polizei hsk

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Mittwoch, dem 16. August 2017, einen Baucontainer an der Stadionstraße auf. Der Container steht zurzeit auf einem Schulhofgelände. Die Einbrecher entwendeten Werkzeuge und konnten unerkannt vom Tatort flüchten. Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 entgegen.

Intensiv diskutierten die Bigger darüber, welche Themen Ihnen im Rahmen von IKEK wichtig wären. Foto: bigge-onlineWie können sich die Bigger Vereine und Institutionen ein IKEK-Konzept für Bigger vorstellen, welche Schwerpunkte sollten gesetzt werden? Um diese Fragen ging es auf Einladung der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge, bigge-online und der Dorfgemeinschaft Bigge. Nach den ersten großen Veranstaltungen zu IKEK (wir berichteten) galt es nun, konkret zu werden. Im Rahmen des „Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts“ werden Dorfentwicklungsmaßnahmen mit Zuschüssen von bis zu 65% des Gesamtvolumens gefördert. Dem muss allerdings von jedem Dorf ein konkreter Plan vorausgehen. Ideen dazu gab es von den anwesenden Vereinsvorständen und Bigger Ratsmitgliedern gleich eine ganze Menge:

Weiterlesen: IKEK: Bigger Vereine und Institutionen wollen sich für verschiedene Projekte einsetzen

aktuell notiz

Beim Fundbüro der Stadt Olsberg sind in den vergangenen Wochen und Monaten wieder mehrere Gegenstände abgegeben worden. Unter anderem warten acht Fahrräder, fünf Brillen, 14 Schlüssel, zehn Schmuckstücke (auch Modeschmuck), zwei Handys und zehn weitere verschiedene Gegenstände auf ihre Besitzerin oder ihren Besitzer. Die Eigentümer können sich zu den üblichen Öffnungszeiten im Bürgerservice der Stadtverwaltung Olsberg, Bigger Platz 6, melden. Weitere Informationen zu Fundsachen gibt es aktuell auch im „virtuellen Fundbüro“ auf der Homepage der Stadt Olsberg unter http://www.olsberg.de/_rathaus/ im Internet.

Unser Bild entstand kurz nach der Sperrung am Morgen des 14. August. Foto: bigge-onlineWie angekündigt wurden Montagmorgen, 14. August 2017, die bisherigen Planungen auch sichtbar: Seit dem Morgen ist die Stadionstraße zwischen Hauptstraße und Einfahrt zur Schule an der Ruhraue gesperrt. Fleißige Arbeiter malen den vorübergehenden Fahrweg mit orangener Farbe auf die Hauptstraße, erste Baufahrzeuge sind im gesperrten Teilstück zu sehen. Auch das Stopschild vor Café Deimel ist nicht mehr gültig. Die Umleitung ist ausgeschildert, auch die Busse müssen in der Zeit einen anderen Weg benutzen.

Weiterlesen: Kreisverkehr am Erikaneum: es geht los

Die Posaune stellt sich vorUnter einer Posaune kann sich wohl jeder ein Bild vorstellen: Sie ist das einzige Blechblasinstrument, bei dem die Tonhöhe hauptsächlich durch das Bewegen eines Zuges beeinflusst wird. Viele wissen hingegen nicht, dass auch die Lippenspannung einen entscheidenden Beitrag zur Tonerzeugung liefert. Die Posaune ist so flexibel wie kaum ein anderes Instrument. Schließlich ist sie in der Klassik, der Blasmusik und im Jazz gleichermaßen zuhause. Somit sind Posaunisten überall stets gefragte Leute - auch beim Musikverein "Eintracht" Olsberg. Am Freitag, 8. September 2017, werden die Musiker der "Eintracht" auch weitere Instrumente im Rahmen einer Nachwuchsaktion vorstellen. Ab 18:00 Uhr können in der Skihütte in Bigge werden Instrumente vorgestellt und können vom Nachwuchs unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden. Reichlich Informationen über das Erlernen von Posaune und Co., die Anschaffung eines Instrumentes und die Unterrichtsmöglichkeiten werden bereitgehalten. Und natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Weiterlesen: Die "Eintracht" und ihre Instrumente: Die Posaune

20170811 Musik Abend Bieke PLK 2017 A4

Mittlerweile fest etabliert im Bigger Terminkalender hat sich der Musikalische Abend an der Bieke. Ab 19 Uhr am Freitag, dem 18. August 2017 lädt die Dorfgemeinschaft Bigge e.V. wieder ein, einmal den Alltag zu vergessen und sich mit Freunden und alten Bekannten zum Klönen zu treffen. In der historischen Kulisse der Bigger Altstadt vor Bock’s Hof (heute Auf'm Werth 3) wird, wie im vergangenen Jahr, der Musikverein „Eintracht“ Olsberg für den musikalische Rahmen sorgen. Die Veranstalter hoffen auf gutes Wetter und zahlreiche Gäste. Auch für die „Stammgäste“ aus dem Erikaneum werden wieder Plätze freigehalten. In der Zeit wird die Durchfahrt Mittelstraße / Auf’m Werth für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt.

aktuell notiz

Einsatz und Gemeinschaftssinn der Bürgerinnen und Bürger prägen Kernstadt und Ortsteile in der Stadt Olsberg. Auf ganz unterschiedliche Weise bringen ehrenamtliches Engagement und „Muskelhypothek“ viele Dinge voran, die die „öffentliche Hand“ allein nicht stemmen könnte - vom Sport- oder Musikverein bis hin zur Dorfgemeinschaft. Solchen ehrenamtlichen Einsatz würdigt die Stadt Olsberg mit dem Preis für bürgerschaftliches Engagement. Er wird jährlich im Rahmen des Neujahrsempfangs verliehen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können jetzt Vorschläge machen, wer ausgezeichnet werden soll.

Weiterlesen: Stadt Olsberg vergibt Preis für Ehrenamt

Die Wanderung geht über 10km. Foto: VeranstalterAuch heute noch findet man zahlreiche Zeichen der Bergbaugeschichte in unserer Landschaft. Was können sie uns erzählen? Zur Wanderung auf Bergbauspuren am Eisenberg lädt der Heimatbund der Stadt Olsberg ein. Der Weg führt von Olsberg an Spuren des Bergbaus entlang zum Philippstollen und bietet u.a. tolle Ausblicke auf die Landschaft.  Die Strecke ist etwa 10 Kilometer lang. Start ist am Samstag, dem 26. August 2017, um 10:45 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Olsberg.

Weiterlesen: Wanderung „Auf Bergbauspuren am Briloner Eisenberg“

Gemeinsam mit den beiden Lehrerinnen Christina Menne und Martina Kunis besuchte jetzt der Spanischkurs der Jahrgangsstufe 9 an der Sekundarschule Olsberg-Bestwig den Ort Cala Ratjada auf Mallorca. Foto: Sekundarschule Olsberg-BestwigInteressante Eindrücke der spanischen Kultur, Landschaft und Lebensart gewinnen - und dazu noch die eigenen Sprachkenntnisse direkt vor Ort auf die Probe stellen - diese Möglichkeit hatte jetzt der Spanischkurs der Jahrgangsstufe 9 an der Sekundarschule Olsberg-Bestwig. Gemeinsam mit den beiden Lehrerinnen Christina Menne und Martina Kunis ging auf Kursfahrt nach Mallorca. Dort haben die Schüler des Hauptstandorts Olsberg jede Menge dazugelernt - nicht nur sprachlich. Die Jugendlichen verbrachten eine eindrucksvolle Woche in Cala Ratjada.

Weiterlesen: Spannende Einblicke in Kultur und Sprache: Sekundarschüler auf Kursfahrt in Spanien

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt