Big Band-Klänge gibt es am 31. Oktober im Haus des GastesNeue musikalische Wege beschreitet „Take Ten“, die Tanzband des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg in diesem Herbst: Im Rahmen eines Workshops begeben sich die Musikerinnen und Musiker ein Wochenende lang auf die Spuren der führenden Protagonisten der Swing-Ära, wie Duke Ellington, Count Basie und Glenn Miller. Seit den 1920er Jahren ist Big-Band-Musik fester Bestandteil der internationalen Musikszene und nicht zuletzt durch beliebte Interpreten wie Michael Bublé, Robbie Williams oder den im letzten Jahr verstorbenen Roger Cicero nach wie vor top-aktuell. Ein lang gehegter Wunsch der Olsberger Musiker und Musikerinnen geht Ende Oktober in Erfüllung, wenn sich die Band in vergrößerter Besetzung (5 Saxophone, 4 Trompeten, 4 Posaunen, Klavier, E-Gitarre, Bass-Gitarre und Schlagzeug) intensiv mit Evergreens und Ohrwürmern der Swing-Ära beschäftigt.

Weiterlesen: BigBand-Konzert: Take Ten auf neuen musikalischen Wegen

Major Dominik Flügge blickt zurfrieden auf das Schützenfest 2017 zurück. Foto: bigge-onlineAm Samstag, 21. Oktober 2017, fand die Herbstgeneralversammlung der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge statt. Major Dominik Flügge konnte auf ein schönes Schützenfest zurückblicken. Ein Höhepunkt sei das Schützenhochamt gewesen, dass bei gutem Wetter kurzerhand unter die Vogelstange verlegt wurde. Gut 400 Personen feierten den Gottesdienst. Einen begeisternden Auftritt legte zudem das Jugendorchester der „Eintracht“ beim Frühschoppenkonzert hin. Flügge fand lobende Worte für die jungen Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Felix Burmann. Auch das Blasorchester Brilon hätte sich einmal mehr als „Gewinn für das Fest“ herausgestellt. Gut, dass am Ende auch die Zahlen stimmten: Geschäftsführer Edgar Stuhldreher konnte eine deutlich positive Abrechnung präsentieren, die im Vergleich zum Jahr 2016 eine ordentliche Gewinnsteigerung aufzeigte. Zudem wurden bereits die Weichen für das Schützenfest 2018 gestellt. Major Flügge konnte der Versammlung berichten, dass bereits alle Verträge mit der Festmusik und dem Festwirt „unter Dach und Fach“ sind.

Weiterlesen: Herbstgeneralversammlung: Sterbekasse und Zugordnung diskutiert - Entscheidungen im Frühjahr

polizei bullis150

Am Samstag, dem 21. Oktober 2017 in der Zeit von 16:50 Uhr bis 23:55 Uhr, wurde ein Fenster in der Dachgaube eines Gebäudes in der Straße "Unter´m Hagen" in Bigge aufgehebelt. Das Haus ist im hinteren Bereich der Sackgasse gelegen. Aus dem Innern wurde Bargeld und Schmuck entwendet. Die Auswertung der vorhandenen Spuren ist noch nicht abgeschlossen. Hinweise an die Polizei Brilon werden erbeten.

Tags: Polizei  

Beim Besuch im Rathaus trug sich die Gruppe aus der chinesischen Wirtschaftsmetropole Ningbo auch in das Goldene Buch der Stadt Olsberg ein. Foto: Stadt Olsberg

Internationaler Besuch im Rathaus: Zehn Jugendliche sowie drei betreuende Lehrer aus der chinesischen Millionenstadt Ningbo waren jetzt zu Gast und trugen sich dabei in das Goldene Buch der Stadt Olsberg ein. Die Delegation pflegte mit ihrem einwöchigen Aufenthalt die Partnerschaft, die das Berufskolleg Olsberg des HSK seit einigen Jahren mit dem Technical College No. 2 in Ningbo unterhält. Bürgermeister Wolfgang Fischer begrüßte die Jugendlichen im Alter von 17 bis 19 Jahren, die in ihrer chinesischen Heimat Wirtschaftswissenschaften studieren, in Olsberg und stellte ihnen die Stadt und ihre Einrichtungen vor.

Weiterlesen: Besuch aus chinesischer Metropole Ningbo: Internationaler Besuch im Olsberger Rathaus
Tags: Rathaus  

Die Baustelle am Kreisverkehr am Olsberger Markt aus der Luft. Foto: bigge-onlineDie Carlsauestraße wird nun beidseitig gesperrt: Die Umgestaltung des Straßenabschnitts zwischen dem Kreisverkehr Markt und der Zufahrt zum Lidl-Markt steht weitgehend vor der Fertigstellung. Um die abschließenden Asphaltarbeiten durchführen zu können, muss der entsprechende Streckenabschnitt komplett gesperrt werden – und zwar von Montag, 23. Oktober 2017, bis voraussichtlich einschließlich Samstag, 28. Oktober. Aktuell kann die Carlsauestraße einspurig in Richtung Stadtmitte befahren werden. Allerdings sei es nicht möglich, die neue Asphaltdecke der Fahrbahn einzubauen, ohne den entsprechenden Straßenabschnitt voll zu sperren, so Jan Tillmann vom Fachbereich "Bauen und Stadtentwicklung" der Stadtverwaltung. Ab Sonntag, 29. Oktober, kann die Carlsauestraße dann wieder voll genutzt werden.

Weiterlesen: Carlsauestraße: Vollsperrung ab Montag, 21.10.2017
Tags: Verkehr  

kolpingkDie Kolpingsfamilie Bigge lädt ihre Mitglieder zum diesjährigen Kolpinggedenktag am Samstag, den 04. November 2017, herzlich ein. Gestartet wird mit dem Gottesdienst in der St. Nikolaus Kirche Olsberg um 18 Uhr. Im Anschluß geht es in die Gute Stube des Kolpinghauses Bigge. Nach einem kleinen Imbiss und den Ehrungen der Jubilare werden Fotos aus den letzten 50 Jahren der Kolpingsfamilie gezeigt. In gemütlicher Runde soll der Abend dann ausklingen.

Abenteuer wagen - Die Klassen 6c der Sekundarschule Olsberg-Bestwig nahm an einem Sozialkompetenztraining teil. Foto: Sekundarschule Olsberg-Bestwig

Wenn man Abenteuer bestehen muss, dann geht das am besten gemeinsam – denn wenn alle ihre Ideen und Stärken einbringen und dabei auch noch im Team arbeiten, kann man auch große Aufgaben bewältigen. Diese Erfahrung machten jetzt die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 6c der Sekundarschule Olsberg-Bestwig in ihrem Sozialkompetenztraining. Ganz passend hatte es das Thema „Abenteuer wagen.“ Drei Tage lang standen für die Jugendlichen soziales Lernen, aber auch Spaß und Spiel auf dem Stundenplan. Wobei es eben nicht um reine Wissensvermittlung ging, sondern um gemeinsames Erleben und Erfahrungen, erläutert Schulsozialarbeiterin Svenja Brachhaus. Wie löse ich Konflikte? Wie vermeide ich Auseinandersetzungen? Wie bekommen wir eine gute Klassengemeinschaft? – Neben solchen Fragen ging es auch – ganz persönlich – um die Stärkung von Selbstbewusstsein und sozialen Kompetenzen.

Weiterlesen: Abenteuer wagen: Gemeinsamkeit macht junge Menschen stark

Einen Feuerwehreinsatz löste angebranntes Essen am 20. Oktober 2017 aus. Foto: bigge-online

Am Freitagabend, dem 20. Oktober 2017 rückte der Löschzug Bigge-Olsberg in die Ehrenmalstraße aus. Ein vermeintlicher Wohnungsbrand entpuppte sich vor Ort als angebranntes Essen auf dem Herd. Der Löschzug war mit vier Fahrzeugen und etwa 20 Feuerwehrleuten und ebenso die Polizei und der Rettungsdienst im Einsatz.

aktuell notiz

Die Sekundarschule Olsberg-Bestwig bietet wieder kostenlose, generationsübergreifende Kurse unter dem Motto Jung lehrt Alt an. Ab dem 9. November 2017, jeweils donnerstags, unterrichten Schüler und Schülerinnen der neunten Klasse (Schülerlehrer) im 1zu1 Format ehrenamtlich in Handy-/Smartphone-Kunde, PC-/Tablet-Kunde und Urlaubs-/Situations-Englisch die Generation 55plus (Seniorschüler). Die Kursdauer beträgt mindestens zwei Monate und wird Ende Januar 2018 enden. Das Besondere an „JuleA“ ist, dass die Schüler in die Rolle als Schülerlehrer schlüpfen und Interessierten der Generation 55plus Wissenslücken in den o.a. Themen schließen.

Weiterlesen: Jung lehrt Alt an der Sekundarschule

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt