×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/aktuelles/2012/stadt/12_03_02_Spende.jpg'

Bigger Osterfeuer 2015 abgesagt

Im Jahr 2015 wird es kein Osterfeuer in Bigge geben.In diesem Jahr wird kein Osterfeuer bei Daubers Kreuz abgebrannt. Aufgrund des anhaltenden schlechten Wetters und ebenfalls schlechter Wetteraussichten hat die Schützenbruderschaft die Veranstaltung abgesagt.

HSK: Kfz-Zulassungsstellen an Karsamstag geschlossen

logo hsk 150 nDie Kfz-Zulassungsstellen in Arnsberg, Brilon und Meschede bleiben am Karsamstag, 4. April 2015, geschlossen. Die nächste Möglichkeit, Fahrzeuge im Hochsauerlandkreis an-, ab- oder umzumelden besteht wieder am Dienstag, 7. April 2015, zu den gewohnten Öffnungszeiten.  Informationen der Zulassungsstelle im Netz: http://www.hochsauerlandkreis.de/buergerservice/auto_verkehr/fahrzeugzulassung/Startseite_Zulassung.php

Dorfgemeinschaft: Neuer Kassierer, Stolpersteine diskutiert

Wappen transparentAm Donnerstag, 26. März 2015, traf sich die Dorfgemeinschaft Bigge e.V. zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Josef Röttger blickte kurz auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr und lobte vor allem den Stammtisch „Dick und Durstig“, der seit letztem Jahr bei der Pflege der Anlagen (Torbogen, Milchbock, Jahnplatz) – eine der Hauptaktivitäten des Vereins – tatkräftig mit anpackt. Bei den Vorstandswahlen wurde Josef Röttger als erster Vorsitzender bestätigt. Auch das Amt des Kassierers, welches seit gut einem Jahr vakant ist, galt es zu besetzen. Josef Röttger berichtete, wie schwierig es sei, die Ehrenämter zu besetzen. Er sei aber mit möglichen Kandidaten im Gespräch. Auf Vorschlag aus der Versammlung erklärte sich Kurt Börgartz bereit, dass Amt des Kassierers bis zur nächsten Versammlung zu übernehmen und einen der Kandidaten einzuarbeiten, sobald die Gespräche beendet sind.

Pfarrnachrichten: Ostern und Kommunion 2015

pfarrnachr logo 150Die Pfarrnachrichten Nr. 6/2015 stehen für euch online bereit. Sie enthalten die Termine vom 29. März - 26. April 2015 und damit auch die Gottesdienstzeiten für Ostern und die Erstkommunion. Wer zur Erstkommunion geht, könnt ihr ebenfalls in dieser Ausgabe nachlesen. Das PDF könnt ihr HIER HERUNTERLADEN.

Erfolgreiche Abschlussprüfung der Pharmazeutisch-Technischen-Assistentinnen

Die Absolventinnen vor dem Eingang der PTA-Lehranstalt. Foto: Hochsauerlandkreis13 Absolventinnen der PTA-Lehranstalt des Hochsauerlandkreises freuten sich in diesen Tagen über ihre bestandene Abschlussprüfung zur Pharmazeutisch-Technischen-Assistentin. Diese mündliche Prüfung fand nach zweijähriger Ausbildung an der Lehranstalt in Olsberg und einem halbjährigen Praktikum in einer öffentlichen Apotheke statt. Patientenfragen aus dem Apothekenalltag bildeten den Schwerpunkt des Prüfungsgespräches. Die neuen "PTA" kommen aus dem gesamten Hochsauerlandkreis, aber auch aus Nachbarkreisen und sogar aus Bayern. Besonders stark vertreten mit jeweils drei Absolventinnen waren Meschede und Schmallenberg.

Zwölf Computer an die Schule an der Ruhraue übergeben

Bürgermeister Wolfgang Fischer (2.v.re.) übergab zwölf internetfähige Computer an die Schule an der Ruhraue. Foto: Stadt Olsberg Die Freude war groß bei den Schülerinnen und Schülern: Zwölf Computer übergab Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer am Dienstag an die Schule an der Ruhraue. Die PCs wurden im Rathaus ausrangiert, sind aber intakt. Konrektor Thorsten Jagusch stattete sie mit neuem Betriebssystem aus. Damit wird den 163 Mädchen und Jungen, die die Förderschule besuchen, ermöglicht, mit modernen Geräten zu lernen und mit Blick auf eine künftige Berufswahl fit zu werden: „Für viele unserer Schüler ist es nicht nur das Medium, um trotz der Beeinträchtigung nach draußen zu kommen. Vielmehr ist es für sie auch das Arbeitsgerät für die Zukunft“, hob Schulleiterin Barbara Wolf hervor.

Kolpingsfamilie Bigge lädt zur Mitgliederversammlung

kolpingkDie Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Bigge findet am Samstag, 18. April 2015, statt. Nach der Abendmesse geht es in die Gute Stube des Kolpinghauses. Auf dem Programm stehen neben den Jahresberichten sowie den Vorstandswahlen weitere Informationen zu aktuellen und bevorstehenden Aktionen und Terminen. 

Digitaler Spaß für Groß und Klein: Modelleisenbahn wird vorgestellt

mmer montags treffen sich im Josefsheim die Modelleisenbahnfreunde, um gemeinsam an der Anlage zu arbeiten. Horst Richter ist regelmäßig dabei. Am 26. April wird es einen Tag der offenen Tür geben, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Foto: PolzerAuf diesem Dachboden ruht ein Schatz, der das Herz von Eisenbahnfreunden höher schlagen lässt: Im Haus von Galen, einem der Wohnhäuser für Menschen mit Behinderung des Josefsheims Bigge, steht eine 55 Quadratmeter große Modelleisenbahnanlage. Einige Zeit war sie etwas in Vergessenheit geraten. Seit Anfang vergangenen Jahres bringt sie eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung technisch auf den neuesten Stand. Immer montags abends von 20 bis 22 Uhr treffen sich die Modelleisenbahnfreunde, um an der Anlage zu arbeiten. Schon die reinen Zahlen und Fakten sind beeindruckend: Über 300 Meter Schienen sind verlegt, mehr als 80 Weichen eingebaut, rund 30 Lokomotiven fahren über die Gleise.

Spende für Löschzug: Computer und Beamer erleichtern die Arbeit

Kai Quellmalz von der Physiotherapie-Praxis Quellmalz übergibt die Spende an Löschzugführer Michael Bause. Foto: FeuerwehrIm Rahmen der Mitgliederversammlung des Förderveins des Löschzugs Bigge- Olsberg übergab Kai Quellmalz von der Physiotherapie Quellmalz dem Löschzug einen neuen Computer für den Einsatzleitwagen sowie einen Beamer für den Ausbildungsraum. Mit dem neuen Computer können schon während der Einsatzfahrt einsatzrelevante Dinge bearbeitet werden. Zusammen mit der schon vorhandenen EDV-Technik ist der Computer eine gute Ergänzung. An zwei Arbeitsplätzen kann nun wahlweise gearbeitet werden.

Mehr Sauerland in Berlin: MdB schreibt Fotowettbewerb aus

MdB Dirk Wiese veranstaltet einen Fotowettbewerb.Das Sauerland ist bekannt für Fachwerkhäuser, Schützenfeste und seine vielen Wälder. Unter dem Motto: „Mehr Sauerland in Berlin“ ruft der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese zu einem Fotowettbewerb auf. Entsprechend des Mottos ist eine fotografische Darstellung des Sauerlandes gefragt. Was ist besonders schön an der Heimat? Wie und wo zeigt sich das Sauerland von seiner besten Seite? Bei der Umsetzung sind alle Freiheiten gegeben: Möglich sind originelle Schnappschüsse, atmosphärische Inszenierungen und Collagen. Auf die Kreativität kommt es an, daher sind alle Techniken erlaubt: Smartphone, Spiegelreflex, Computer und Fotogramm. Hauptsache die Bilder sind originell, vermitteln eine interessante Stimmung und zeigen das Sauerland.

Vandalismus auf dem Olsberg-Gipfel

Müll und Schäden haben Unbekannte auf dem Olsberg-Gipfel hinterlassen. Foto: Peter MenkeEr ist ein beliebtes Ziel von Wanderern und Naturfreunden: Der Gipfel des Olsbergs auf 704 Metern Höhe bietet einen grandiosen Ausblick auf Olsberg und die Höhenlagen des Arnsberger Waldes. Getrübt wird das Vergnügen allerdings zurzeit von Müll und Zerstörungen, die Unbekannte dort hinterlassen haben. Der Mülleimer wurde zerstört, der Müll ringsum verstreut. Offenbar hatte man auch versucht, in der Hütte ein Feuer zu entzünden. Außerdem ist die Sitzbank direkt am Gipfelkreuz beschädigt. Die Stadt Olsberg appelliert an Bürger und Gäste, den Olsberg sauber zu halten. Alle, die eine Wanderung zum Gipfelkreuz unternehmen, können dazu beitragen, indem sie zum Beispiel ihren Müll nicht in die Landschaft werfen. Wenn sich jeder vernünftig verhält, können Naturfreunde auch weiterhin den Ausblick dort oben genießen, ohne von solchen Vandalismusschäden abgeschreckt zu werden.

Neue Parkregelung auf Bahnhofstraße: von 7 bis 9 Uhr maximal eine halbe Stunde

Auf einem Abschnitt der Olsberger Bahnhofstraße gilt werktags in der Zeit von 7 bis 9 Uhr ab sofort eine Beschränkung der Parkzeit auf 30 Minuten. Foto: Stadt OlsbergEine Neuregelung, die insbesondere den Nutzern von Bus und Bahn mehr Komfort bietet: Auf einem Abschnitt der Olsberger Bahnhofstraße gilt ab sofort eine Beschränkung der Parkzeit auf 30 Minuten - allerdings nur werktags in der Zeit von 7 bis 9 Uhr morgens. In allen anderen Zeiträumen können die Parkplätze ohne jede Beschränkung genutzt werden. Hintergrund: Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Parkplätze rund um Bahnhof und ZOB schon frühmorgens überwiegend durch Berufschüler belegt wurden. Mit der neuen - morgendlichen - Kurzpark-Regelung soll sichergestellt werden, dass hier auch nach Schul- und Berufsverkehr noch ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen.

Schmallenberger Kammerchor überzeugt bei Geistlicher Abendmusik

 Mit 17 Sängerinnen und Sängern überzeugte der Kammerchor aus Schmallenberg unter  der Leitung von Ulrich Schauerte die Zuhörer in St. Martin.Mit 17 Sängerinnen und Sängern überzeugte der Kammerchor aus Schmallenberg unter der Leitung von Ulrich Schauerte die Zuhörer im Rahmen der Geistlichen Abendmusik in St. Martin. Das kurzweilige Programm umfasste zahlreiche Werke aus unterschiedlichsten Epochen - von Barock über Romantik bis hin zu Pop. Die Themen Tages- und Jahreszeiten und Liebe zur Musik wurden wie ein roter Faden gekonnt durch das Programm geführt. Auch die Orgel wurde ins Abendprogramm mit einbezogen.

Queens Duo: Kulturring mit nächstem Rathaus-Konzert

Hanna Rabe (Harfe) und Verena Schulte (Querflöte).Klangkaskaden von betörender Schönheit erwarten die Zuschauer am 19. April 2015 um 17 Uhr im Ratssaal des Olsberger Rathauses in Bigge. Hanna Rabe (Harfe) und Verena Schulte (Querflöte), zwei von Musik beseelte Künstlerinnen, treffen rein zufällig während ihres Studiums an der Hochschule für Musik in Detmold aufeinander, und es wirkt von Beginn an, als wenn die ewige Harmonie sich mit ihnen selbst unterhielte. 2010 gingen die Beiden für ein Jahr gemeinsam nach London. Neben ihrer Vorliebe für Earl Grey mit einem Schuss Milch, weckte diese Zeit eine ganz besondere Vorliebe für britische Kompositionen für Flöte und Harfe. Das war die Geburtsstunde des „Queens Duos". Mit ihrem Programm „Fantastique“ lädt das Queens Duo ein, für einen Abend die Realität hinter sich zu lassen und vollkommen in die mystische Welt der Märchen einzutauchen.

Räuberischer Diebstahl in Stadionstraße

aktuell polizei1

Auf der Stadionstraße wurde am frühen Samstagabend, dem 21. März 2015 um 17:44 Uhr, ein 17jähriger Mann von zwei männlichen Tätern angesprochen Die Täter fragten nach Bargeld. Als der Geschädigte zwei 10-Euro Geldscheine zeigte, zog einer der beiden Beschuldigten ihm diese aus der Hand. Der Geschädigte versuchte die Geldscheine wieder zurückzubekommen, erhielt jedoch von dem unbekanntem Beschuldigten einen Kopfstoß und ging zu Boden. Anschließend entfernten sich die beiden Beschuldigten in Richtung Hauptstraße. Der Geschädigte erlitt eine Platzwunde und begab sich in ärztliche Behandlung.

Mitgliederversammlung der Caritas: Sonntagsbrunch gut angenommen

Eine Veranstaltung der Caritas: Sehr gut angenommen wird der Sonntagsbrunch. Foto: CaritasZur diesjährigen Mitgliederversammlung der Caritas-Konferenz St. Martin Bigge konnte die Vorsitzende Anne Bartholome 44 Personen begrüßen. Sie berichtete über die umfangreiche Arbeit in 2014 in den vielen Bereichen: Bezirksarbeit, Seniorennachmittage, Altenheimbesuchsdienstgruppe im Erikaneum, Backkreis, Einzelfallhilfen, Paketaktionen und der beliebte Kleidershop. Neu hinzugekommen in 2014 ist der Sonntagsbrunch, der aus einer Initiative der Caritas-Konferenzen in Olsberg entstanden ist und der Caritas-Konferenz Bigge angegliedert wurde. Hierfür konnten erfreuerlicherweise 16 neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem ganzen Stadtgebiet Olsberg und darüber hinaus gewonnen werden.

Edgar-Knecht-Trio begeistert vor vollen Rängen im Rathaus

Vor vollen Rängen spielte das Edgar Knecht Trio im Rathaus auf. Foto: KulturringViele Stühle mussten die ehrenamtlichen Mitglieder des KulturRing Olsberg in den Rathaussaal tragen. Vor vollen Rängen präsentierte das Edgar-Knecht-Trio ein Konzert der Extraklasse. Im Mittelpunkt des Konzerts stand das aktuelle Album des Ensembles, „Dance on deep waters“, das es tatsächlich in die Top 25 der weltweiten JazzCharts geschafft hat. Dieser Erfolg verwunderte die Zuschauer angesichts der Virtuosität, mit der die Variationen der vorwiegend aus der Romantik stammenden Volkslieder vorgetragen wurden, nicht. Wenn auch Edgar Knecht am Flügel sicherlich im Mittelpunkt des Geschehens stand und das Konzert auch fachkundig und amüsant moderierte, so wussten aber auch der souveräne Kontrabassist Rolf Denecke und der Schlagzeuger Tobias Schulte absolut zu überzeugen.

"Leo" im Schiffchen: Witz und sauerländer Charme am 28. März

aktuell notiz

Hoher Besuch im Gasthof Canisius „Schiffchen“ am Samstag, dem 28. März 2015: Herbert Knappstein liest mit Witz und sauerländer Charme u. a. aus seinem beliebten Buch „Ja bin ich denn der Leo“. Ab 20 Uhr erwartet die lesebegeisterte Gastwirtin Annemarie Allesch den unterhaltsamen Autor zu einem besonderen Abend. Neben der Komik kommt auch die Musik nicht zu kurz, denn Wolfgang Andreas wird schöne Lieder zum Mitsingen mit seiner Gitarre darbieten.

Verkehrsunfall auf Umgehungsstraße mit drei Verletzten

aktuell notiz

Am Freitagabend, dem 20. März 2015 gegen 22:30 Uhr, versuchte eine 36jährige Pkw-Fahrerin auf der Umgehungsstraße (B480) mit ihrem dunklen Audi zu wenden. Eine 62jährige Pkw-Fahrerin aus den Niederlanden erkannte den wendenden Pkw auf der Straße zu spät und kollidierte mit diesem. Bei dem Zusammenstoß wurde die Audi-Fahrerin schwer verletzt. Die Niederländerin und ihr 71jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Die Umgehungsstraße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Schützenversammlung: Neuer Festwirt, Groppel in Ehrenvorstand gewählt

Nach 25 Jahren verabschiedete sich Dieter Groppel (r.) aus dem Schützenvorstand. So ganz geht er aber doch nicht: Er wurde in den Ehrenvorstand gewählt. Foto: bigge-onlineAm Sonntag, 17. März 2015, trafen sich die Bigger St. Sebastians-Schützen zur Frühjahrsgeneralversammlung. Major Dieter Flügge konnte auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen Veranstaltungen und Arbeitseinsätzen zurückblicken. Im Mittelpunkt standen natürlich die Ausrichtung der Kreisversammlung und vor allem das gelungene Jubiläumsschützenfest. Erstmals gab der neue Geschäftsführer Martin Schmitte einen ausführlichen Überblick über die Finanzlage und die Einnahmen und Ausgaben. Auch im Jubiläumsjahr 2014 konnte ein guter Überschuss erzielt werden. Allerdings sind auch noch einige Baumaßnahmen an der Halle geplant, wie die Umstellung der veralteten Rundhallenbeleuchtung auf LED-Technik.

bigge-online e.V. - Tausende Bilder gescannt, viele Aktivitäten

Viele, viele Kisten Fotos hat das bigge-online Team in den letzten Wochen gescannt. Tausende Bilder wurden digitalisiert. Foto: bigge-onlineEin aktiver Verein: bigge-online e.V. hielt am 13. März 2015 seine diesjährige Mitgliederversammlung im Gasthof Canisius ab. Viele Projekte wurden gestemmt, wie die aufwändige Aktualisierung der Internetseite, die Bilderschau im Erikaneum oder das Befüllen der neuen Bildergalerie mit Bildern aus den vergangenen zwölf Jahren. Die Investition in einen Einzugsscanner stellte die Grundlage für die Archivierung der umfangreichen Fotosammlung des verstorbenen Mitglieds und Bigger Chronisten Heinz Lettermann dar. So konnten weit über 10.000 Bilder zunächst einmal digitalisiert und dem Archiv von bigge-online hinzugefügt werden. Überlegungen zur Verwaltung dieses sehr umfangreichen Archivs, das auch die Bilder aus zwölf Jahren bigge-online-Tätigkeit enthält, werden den Verein noch weiter beschäftigen und bildeten einen Schwerpunkt bei der Versammlung. Eine Zusammenarbeit mit anderen Institutionen ist bereits in Planung.

VDK-Mitgliederversammlung am 14. März 2015

Der erste Vorsitzende mit den Jubilaren und einem Abgeordneten des Verbands. Foto: bigge-onlineAm Samstag, 14. März 2015, fand die Jahreshauptversammlung des VDK Ortsverbandes der Stadt Olsberg in der kleinen Bigger Schützenhalle statt. Der 1. Vorsitzende Ewald Wächter begrüßte die Anwesenden und den Ehrenvorsitzenden Albert Bause. Als Gast begrüßte er ebenfalls Polizeihauptkommissar Herbert Segref, der anschließend einen Lichtbildervortrag über das Thema "Wie schütze ich mich vor Kriminalität im Alltag" hielt. Er berichtete, dass im vergangenen Jahr im Hochsauerlandkreis 13.000 Kriminalitätsfälle zu verzeichnen waren.

TSV: Zwei HSK-Meistertitel im Crosslauf

Die TSV-Athleten bei den HSK-Meisterschaften. Foto: TSVBei herrlichen Bedingungen gingen insgesamt acht TSV-Nachwuchsleichtathleten beim Crosslauf in Freienohl an den Start. Im Rennen der U16 konnte Samuel Vorderwülbecke auf der 3.600 Meter langen Strecke seine Zeit aus dem Vorjahr um über 40 Sekunden verbessern. Der Mehrkämpfer landete schließlich auf einem guten dritten Platz. Sein Bruder Leander musste in der Klasse U14 1.600 Meter zurücklegen und erreichte den vierten Platz. In der U10 Klasse gingen mit Nevio Knust und Mia Hammer zwei Neulinge ins Rennen. Mia wurde im ersten Wettkampf Achte während Nevio bei den Jungen auf Platz zehn landete. In der U12 gab es dann sogar zwei TSV-Siege.

Verkaufsoffener Sonntag am 22. März 2015: Fahrradbörse

Verkaufsoffener Sonntag am 22.03.2015Nach einer langen Winterpause ist es kommendes Wochenende endlich wieder soweit: Am 22. März 2015 findet im Rahmen des Frühlingsfestes der erste Verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr statt. Um die kalte Jahreszeit endgültig zu verabschieden und auf das Frühjahr einzustimmen, hat sich die Fachwelt Olsberg etwas ganz besonders einfallen lassen, indem die Stadt an diesem Tag in ein Meer aus zahlreichen bunten Luftballons getaucht wird. Dann sollen nicht nur die Geschäfte in der Farbpracht erstrahlen, sondern auch Straßenlaternen, Brückengeländer und vieles mehr. Allein dieser Anblick sollte bereits einen Besuch wert sein. Aber natürlich haben auch wieder viele Bigger und Olsberger Geschäfte geöffnet. Dann können in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr wieder nach Herzenslust die Kollektionen der aktuellen Saison sowie die Trends für das bevorstehende Osterfest angeschaut, ausprobiert und natürlich gekauft werden.

Förderverein Geistliche Abendmusik: Neuer Vorstand am Ruder

Die neuen und ehemaligen Vorstandsmitglieder des Fördervereins der geistlichen Abendmusik in St. Martinus Bigge.Im Februar 2015 fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Geistlichen Abendmusik in St. Martinus Bigge statt. Werner Neuhäuser, der seit 2007 an der Spitze des Vereins stand, gab einen kurzen Rückblick auf die erfolgreichen Konzerte der letzten zwei Jahre. Untermauert wurde dies mit Zahlen des Kassierers Franz-Josef Bertels. Da beide ihre Ämter nun in jüngere Hände legen wollten, erfolgte nach einer kurzen Dankesrede von Meinolf Guntermann eine Vorstandswahl. Als 1. Vorsitzende wurde Christina Bette-Bohnenkämper gewählt, die ebenso die Kassenführung übernimmt.

TSV-Turnerinnen stark beim ersten Saisonwettkampf

Die erste Mannschaft des TSV: hvl: Lauryn Rösen, Leonie Henke, Naomi Metten, vvl: Sarah Ruf, Meike Herbrandt, Ronja GandAls Favoriten gingen sie an den Start und als Sieger fuhren sie nach dem ersten Gauliga-Wettkampf auch wieder nach Hause: Die erste Mannschaft der Turnerinnen des TSV Bigge-Olsberg hatte Anfang März mal wieder bewiesen, wer im Gau auf das oberste Treppchen gehört. Insgesamt zehn Mannschaften aus dem Sauerländer Turngau - der TV Brilon, TV Jahn Fröndenberg, TV Wickede, TSV Bigge-Olsberg und erstmalig der TUS Sundern - gingen in der KM 3 und KM 4 im Gerätturnen in der Turnhalle der Overbergschule in Fröndenbergan den Start. Es galt, beim ersten Wettkampf in der neuen Saison an den vier Geräten, Barren, Balken, Boden und Sprung, das Können unter Beweis zu stellen. Gleich zu Beginn des Wettkampfs zeigte sich, dass Ronja Gnad, Leonie Henke, Meike Herbrandt, Naomi Metten, Lauryn Rösen und Sarah Ruf gut vorbereitet und nervenstark an die Geräte gingen.

2. Olsberger Bürgerfrühstück: Vorverkauf beginnt am 25. März 2015

Das Bürgerfrühstück im Jahr 2013 war ein voller Erfolg. Die Stimmung war bestens. Foto: WellerDas 2. Bürgerfrühstück der Stiftung "Wir in Olsberg" findet am Sonntag, 10. Mai 2015, von 10:00 bis 14:00 Uhr in der Konzerthalle statt. Die Premiere 2013 war ein voller Erfolg. Darauf hoffen die Veranstalter nun auch bei der Neuauflage. Ein schönes Frühstück mit frischen Brötchen zusammen mit Freunden, unterhaltsame Musik vom Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ erwartet die Gäste. Mit dem Erlös aus der Veranstaltung möchte die Bürgerstiftung Kinder und Jugendliche aus der Stadt Olsberg sowie zusätzlich in diesem Jahr auch das Projekt „Stolpersteine“ des Olsberger Heimatbundes unterstützen.

Baumfällarbeiten: Zweitweise Sperrungen der K15

aktuell notizAutofahrer müssen in der Woche vom 23. bis 27. März 2015 auf der K15 zwischen Olsberg und Altenbüren mit kurzfristigen Vollsperrungen rechnen. In dieser Zeit müssen Bäume entlang der Strecke zwischen Olsberg und der Stadtgrenze zu Brilon gefällt werden. Da der Waldbestand unmittelbar an die Straße angrenzt, muss die Kreisstraße tagsüber mehrmals kurzfristig gesperrt werden. Dabei handelt es sich um kurze Sperrungen von etwa zehn Minuten, wenn ein Baum gefällt und von der Straße entfernt wird.

Dorfgemeinschaft Bigge: Wahl des 1. Vorsitzenden steht an

Wappen transparentAm Donnerstag, 26. März 2015, findet um 19:30 Uhr im Gasthof Canisius ("Schiffchen") die Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Bigge e.V. statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Bildberichte des Vorstandes und die Wahlen des 1. Vorsitzenden, des Kassierers und eines Kassenprüfers. Zudem gibt es einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten für den Rest des Jahres 2015. Alle Mitglieder und auch Interessierte sind herzlich eingeladen.

Pfarrnachrichten: Bigger Minis suchen noch Eltern-Unterstützung für Zeltlager

pfarrnachr logo 150Die Pfarrnachrichten Nr. 5/2015 stehen zum Herunterladen bereit. Wieder enthalten sie nicht nur die Gottestdienstzeiten sondern auch viele Informationen aus den Gemeinden. Bitte beachtet den Hinweis auf das Zeltlager der Bigger Minis. Es sind nicht nur noch Plätze frei, es werden vor allem noch dringend Eltern für das Kochteam gesucht! Das PDF der Pfarrnachrichten könnt ihr HIER HERUNTERLADEN. Im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" findet ihr das Archiv der letzten Ausgaben.

TSV: Leichtathleten räumen ab, Groppel kündigt Abschied an

Die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2014. Foto: bigge-onlineDie Leichtathletikabteilung des TSV Bigge-Olsberg war im Jahr 2014 wieder sehr erfolgreich unterwegs. Und so war es in der Jahreshauptversammlung des Vereins am Sonntag, 8. März 2015, nicht verwunderlich, dass die Leichtathleten alle Auszeichnungen zu den Sportlern des Jahres abgeräumt haben. Mannschaft des Jahres wurden die U12-Leichtathletinnen, die im vergangenen Jahr mit 4.755 Punkten einen neuen Vereinsrekord aufstellten. Am Ende standen Evelyn Berlus, Vici Blei, Carolin Funke, Hanna Theine, Pauline Theine, Leonie Gerke, Jill Kemp, Mara Klauke, Amy Frese, Marje Tilly, Malin Hester und Mona Reimold auf Rang 12 in Westfalen vor Mannschaften wie dem LC Paderborn oder Olympia Dortmund. Das Finale der besten acht wurde nur ganz knapp auf den letzten Metern verpasst.

Arbeiten: Ruhrtalradweg zwischen Steinhelle und Kraftwerk gesperrt

Ruhrtalradweg gesperrt

Damit die Strecke auch künftig sicher passierbar bleibt, führen Deutsche Bahn und Stadt Olsberg auf dem Abschnitt des RuhrtalRadwegs zwischen Steinhelle und dem Kraftwerk Gehölzarbeiten durch. Deshalb wird dieser Streckenabschnitt von Montag bis einschließlich Donnerstag, 16. bis 19. März 2015, voll gesperrt. Die Stadt Olsberg bittet alle Radfahrer um Verständnis.

bigge-online e.V. - Mitgliederversammlung im Schiffchen

aktuell notizZur Mitgliederversammlung lädt bigge-online e.V. am Freitag, dem 13. März 2015, alle Mitglieder in den Gasthof Canisius, dem "Schiffchen", in die Mittelstraße ein. Ein ausgiebiger Jahresrückblick auf viele, viele Aktivitäten in 2014 nicht nur rund um die Bigger Internetseite und eine genauso interessante Aussicht auf viele geplante Aktionen des "kleinen, aber feinen" Vereins bilden den Mittelpunkt neben einigen Regularien. Los gehts um 20:00h. Auch für Nichtmitglieder besteht die Möglichkeit, noch am gleichen Abend dem Verein beizutreten.

Kurs von "Eltern, Kinder und mehr": Starke Eltern, starke Kinder

aktuell notiz

Wenn die Eltern stark sind, profitieren davon auch die Kinder. Genau darum geht es in einem Kurs, den das Familienzentrum Olsberg in Kooperation mit dem Verein „Eltern, Kinder und mehr“ plant. Kursleiterin Elisabeth Patzsch lädt Eltern unter dem Motto „Starke Eltern, starke Kinder“ zu vier besonderen Nachmittagen ein. Elternkurse stärken das Selbstbewusstsein von Müttern, Vätern und Kindern. Sie können helfen, den Familienalltag zu entlasten und das Miteinander zu verbessern. Elternkurse zeigen auch Möglichkeiten auf, Konflikte zu bewältigen und zu lösen. Sie bieten Raum zum Nachdenken und zum Austausch mit anderen Müttern und Vätern. Solche Angebote zeigen Chancen auf, Freiräume für sich selbst zu schaffen. Außerdem werden die Eltern über allgemeine Erziehungsthemen informiert. Ganz nebenbei machen Elternkurse auch Spaß.

Osterbasar im Erikaneum am 29. März

Osterbasar im ErikaneumZum Osterbasar am Sonntag, dem 29. März 2015 lädt das Erikaneum ein. Ab 14 Uhr gibt es alles rund ums Osterfest wie Holzarbeiten, Fotografien, selbstgemachte Grußkarten, Holzschnitzereien, Oster- und Frühlingsdeko, Trödel, Kitsch & Kunst. Mehr als zehn Stände sind geplant. Auch die Empore der Seniorenresidenz wird mit in die Ausstellungsfläche einbezogen.

Stadt Olsberg und Ärzteschaft an einem Tisch

Im Dialog: Rund 20 Ärztinnen und Ärzte kamen zum Austausch mit der Stadtverwaltung um Bürgermeister Wolfgang Fischer ins Olsberger Rathaus. Foto: Stadt Olsberg„Wo drückt der Schuh?“ - für gewöhnlich sind es die Ärzte, die solche (oder ähnliche) Fragen ihren Patienten stellen. Nun aber waren sie es, die quasi „in eigener Sache“ das Wort hatten - und zwar im Sitzungssaal des Olsberger Rathauses. Bürgermeister Wolfgang Fischer hatte die heimischen Medizinerinnen und Mediziner zum Gespräch geladen. Thema: Situation und Herausforderungen der Ärzteschaft vor Ort - und was die Stadtverwaltung tun kann, damit Olsberg auch weiter ein attraktiver Ort für Mediziner bleibt. Klar sei, so Bürgermeister Wolfgang Fischer, dass der Handlungsrahmen der Stadt dabei begrenzt sei: „Wir können und wollen auf Fragen, die im Rahmen der ärztlichen Selbstverwaltung geklärt werden, keinen Einfluss nehmen.“ Allerdings: „Die Möglichkeiten, die wir haben, wollen wir auch ausschöpfen“ - dabei geht es vor allem um die Rahmenbedingungen, die Ärzteschaft und medizinische Einrichtungen in Olsberg vorfinden.

"Spätschicht" in der Pfarrkirche

kolpingkDie Kolpingsfamilie Bigge lädt alle Gemeinde- und Kolpingmitglieder zur besinnlichen "Spätschicht" in der Fastenzeit ein. Diese findet am Mittwoch, 11. März 2015, um 20:00 Uhr in der Bigger Pfarrkirche statt.

Begrüßung und Abschied im Bigger Pfarrheim

Begrüßung und Abschied im Bigger Pfarrheim: (v.l.n.r.) Antonius Jürgens, Joachim Heinen, Pfarrer Richard Steilmann, Pfarrer Burkhard Sudbrock. Foto: bigge-onlineEinem Abschied standen zwei Begrüßungen entgegen: Im Rahmen eines kleinen Empfangs im Bigger Pfarrheim im Anschluss an den Vorabendgottesdienst wurde am Samstag, 7. März 2015, der langjährige Bigger Küster Antonius Jürgens aus seinem Amt verabschiedet und sein Nachfolger Joachim Heinen sowie der neue Pastor im Pastoralverbund Bigge-Olsberg, Burkhard Sudbrock, wurden freundlich begrüßt. Jürgens war seit dem 1. Oktober 1999 Küster in St. Martin Bigge. Der Pfarrgemeinderat bedankte sich herzlich für Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit. Auch Pfarrer Richard Steilmann sagte Dankeschön für die umsichtige Verrichtung des sehr vielfältigen Dienstes, der eben viel mehr sei, „als nur die Glocken anzumachen und die Türen aufzuschließen“.

Kripo: Jugendliche gestehen Einbruch in Imbissbude

polizei hskDrei Jugendliche aus der Stadt Olsberg haben diverse Straftaten gestanden, die sie im Januar und Februar 2015 im Bereich Olsberg und Bigge begangen haben. In der Nacht vom 31. Januar auf den 1. Februar 2015 war es zu einem Einbruch in eine Imbissbude an der Bahnhofstraße gekommen. Dort wurden Getränke und Süßigkeiten erbeutet. Einen Tag später war dann versucht worden, einen ebenfalls an der Bahnhofstraße aufgestellten Zigarettenautomaten aufzubrechen. Dieser Versuch scheiterte jedoch. Intensive Ermittlungen der Kripo Winterberg führten auf die Spur dreier Jugendlicher.

Diebe gesucht: "Abluxxen heißt es in Kürze beim Kolping"

Abluxxen heißt es demnächst beim Kolping. Foto: RavensburgerDie Serie der Bigger Spielabende für Erwachsene geht mit „Abluxxen“ in die nächste Runde. Die Kolpingsfamilie Bigge lädt alle Interessenten zu einem lockeren Spielabend am Freitag, 13. März 2015, um 20 Uhr in die „Gute Stube“ des Kolpinghaus Bigge ein. Beim neuen Ravensburger Kartenspiel „Abluxxen“ muss man aufpassen wie ein Luchs. Denn ratzfatz hat ein Mitspieler einem Karten und damit auch potenzielle Punkte gemopst. Aber Vorsicht, wer zu gierig ist und seine Karten bis zum Spielende nicht loswird, sammelt jede Menge Minuspunkte. Und das geht schneller, als man glaubt. Das Kartenspiel begeistert – davon zeugen auch die viele Preise, die das Kartenspiel inzwischen bekommen hat. Auf der Essener Spielmesse 2014 erhielt „Abluxxen“ den „À-La-Carte“ Preis für das beste Kartenspiel, als auch die „Essener Feder“ für seine vorbildlichen Spielregeln.

Schützenversammlung: Satzungsänderung, Wahlen, Ehrungen und Bilder vom Jubiläum

schuetzen wappen 100Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge lädt alle Mitglieder zur Frühjahrsgeneralversammlung am Sonntag, 15. März 2015, um 17:00 Uhr in die Schützenhalle ein. Neben den üblichen Regularien stehen vor allem die Wahlen zum Vorstand und die Ehrung langjähriger Mitglieder im Vordergrund. Im Anschluss zeigt das Webteam Bilder vom Jubiläumsschützenfest 2014 und die vorbestellten Film-DVDs können nach der Versammlung beim Vorstand abgeholt werden. Weitere Infos und die Tagesordnung unter www.schuetzenbruderschaft-bigge.de oder nachfolgend:

Unfallflucht aufgeklärt

polizei hskEine Verkehrsunfallflucht mit etwa 2.500 Euro Sachschaden konnte am Mittwoch, 25. Februar 2015, in Bigge aufgeklärt werden. Eine aufmerksame Zeugin befand sich auf einem Parkplatz hinter einem Gebäude am "Ruhrufer". Um 11:40 Uhr sah die Frau ein Auto auf den Parkplatz fahren. Der Fahrer diese Pkw prallte gegen einen geparkten Pkw, setzte zurück, stellte sein Auto in einer freien Parklücke unweit der Unfallstelle ab und ging weg. Mit den Angaben der Zeugin konnte der Unfallverursacher, ein 88 Jahre alter Mann, schnell ermittelt werden. Gegen ihn laufen jetzt entsprechende Ermittlungen des Verkehrskommissariats.  

Versammlung des VdK am 14. März in der Schützenhalle

aktuell notiz

Am Samstag, dem 14. März 2015 findet um 14:30 Uhr in der kleinen Bigger Schützenhalle die diesjährige Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes der Stadt Olsberg statt. Nach der Begrüßung wird Herr Kriminalhauptkommissar Segref einen Vortrag zu dem Thema „Wie schütze ich mich vor Kriminalität im Alltag“ halten. Weitere TOP sind u.a. Jahresrückblick, Kassenbericht, Wahlen und Ehrung langjähriger Mitglieder für 10, 25 und 60 Jahre Mitgliedschaft im VdK. Zum Ende der Veranstaltung lädt der VdK OV Olsberg zu einem kleinen Imbiss ein.

Pimpfmarkt: Basar für Kinderkleidung in Bigge

Viel los auf dem Bigger Pimpfmarkt...Am Sonntag, 15. März 2015, dreht sich im Josef-Prior-Saal des Josefsheims alles rund um Kindersachen. Die kfd veranstaltet einen Secondhand-Basar für Kinderkleidung, -spielsachen und was es sonst noch so für Kinder gibt. Der Verkauf startet um 14:00 Uhr, Ende ist um 17:00 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Aufbau kann ab 13:00 Uhr erfolgen. Wer etwas verkaufen möchte, kann sich ab 2. März 2015 von montags bis freitags in der Zeit von 18:30 bis 19:30 Uhr bei Tanja Menke, Stettiner Str.6, 59939 Bigge, Tel. 0151 15708921 melden.

TSV Bigge-Olsberg: Jahreshauptversammlung 2015

logo tsvAm Sonntag, 8. März 2015, findet die Jahreshauptversammlung des TSV Bigge-Olsberg 06/08 e.V. statt. Beginn ist um 17:00 Uhr in der Bigger Schützenhalle. Der Verein freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme von Mitgliedern aus allen Abteilungen. Die Tagesordnung könnt ihr der nachfolgenden Einladung entnehmen:

Tag der offenen Tür im Josefsheim am 14. März

Im Berufsbildungswerk des Josefsheims Bigge werden rund 220 junge Menschen mit Behinderung in mehr als 30 Berufen für den Arbeitsmarkt qualifiziert. Beim Tag der offenen Tür am 14. März stellt das Josefsheim das Ausbildungsangebot vor. Foto: Pedro CitolerEine gute Ausbildung ist die Grundlage für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Das gilt natürlich auch für junge Menschen mit Behinderung. Das Berufsbildungswerk des Josefsheims Bigge bietet ihnen vielfältige Möglichkeiten: Ausbildung in mehr als 30 Berufen, Erprobung der eigenen Fähigkeiten in vorberuflichen Bildungsgängen, Unterricht in kleinen Klassen im Heinrich-Sommer-Berufskolleg und begleitende Fachdienste wie Sozialarbeiter oder einen Job Coach. Die ganze Palette der Angebote können Interessierte am Samstag, den 14. März 2015, von 10 bis 17 Uhr kennenlernen. Dann findet im Berufsbildungswerk der diesjährige Tag der offenen Tür statt.

Versammlung der Dorfgemeinschaft: Diskussion über "Stolpersteine"

Wappen-transparentAm Donnerstag, 27. März 2014, traf sich die Dorfgemeinschaft Bigge e.V. zur Mitgliederversammlung. Vor allem die Pflege der Anlagen, wie Torbogen, Jahnplatz und Milchbock, die die Dorfgemeinschaft hergerichtet hat, standen wieder im Mittelpunkt der Aktivitäten im letzten Jahr. Am Milchbock wurden zudem zwei Sitzbänke aufgestellt, die gerne von Passanten genutzt werden.

Unfall im Kreisverkehr: Beifahrerin verletzt

Aus dem PolizeiberichtAm Samstag, dem 29. März 2014 um 10:30 Uhr befuhr eine 48jährige Frau aus Olsberg die Industriestraße. Im Kreisverkehr am Schloss Schellenstein missachtete ein 75jähriger Mann aus Waldbüttelbrunn die Vorfahrt der Frau. Dort kam es dann zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

TSV: Jahreshauptversammlung 2014

logo tsv-150Die Mitglieder des TSV Bigge-Olsberg treffen sich am Sonntag, 30. März 2014, zur Jahreshauptversammlung. Beginn ist um 17:00 Uhr in der Bigger Schützenhalle. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahlen zum 2. Vorsitzenden, 2. Geschäftsführer und 2. Kassierer. Ebenfalls stehen Ehrungen auf der Tagesordnung, welche wie folgt lautet:

Schon wieder: Fahrrad gestohlen - Polizei bittet um Mithilfe

Aus dem PolizeiberichtSchon wieder (wir berichteten): Ein hochwertiges Mountainbike des Herstellers Sabotage ist am Donnerstag, dem 27. März 2014 in Bigge gestohlen worden. In der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 13:20 Uhr hatte der Besitzer das Rad an einem Trafohäuschen auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Fruges Straße abgestellt.

Großbrand: Umleitung über Haupt-/Stadionstraße mindestens bis 03. April

Das Fachwerkhaus nach dem Brand. Die Straße ist noch gesperrt wegen der Einsturzgefahr. Die Bahnhofstraße in Olsberg muss nach dem Brand noch bis mindestens Donnerstag, 3. April 2014, gesperrt bleiben. Das Gebäude, das durch den Großbrand schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist in Teilen einsturzgefährdet.Deshalb muss zunächst ausgeschlossen werden, dass von der Brandruine Gefahren für Verkehrsteilnehmer oder Nachbarn ausgehen.

Rammstein-Tribute-Band am 11. April in Konzerthalle

Viel Feuer wird es am Freitag, dem 11. April in der Konzerthalle geben. Foto: VeranstalterEin neuer Coup ist dem Konzertveranstalter Gisbert Kemmerling gelungen: STAHLZEIT kommt am Freitag, 11. April 2014 um 20 Uhr in die Konzerthalle Olsberg mit einer Best-Off-Produktion auf Tour durch Europa, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Mit bemerkenswerter Präzision arrangiert STAHLZEIT nicht nur die Musik in dem für RAMMSTEIN so typisch brachialen Bombast-Livesound.

Vorbereitungen auf Jubiläumskonzert: Chor94 auf Probewochenende

Der Chor94 bereitete sich an einem Probenwochenende auf sein Jubiläumskonzert vor. Foto: Chor94Spaß soll es machen, auch wenn das Zusammenleben von Männern und Frauen natürlich immer zu der einen oder anderen, kleineren oder größeren "Katastrophe" führen kann: In diesem Sinne trafen sich am vergangenen Wochenende die Mitglieder des Chores 94 und weitere interessierte Sänger und Sängerinnen zu einem kurzweiligen Probenwochenende.

Rock den Vatertag: Rockfestival in der Konzerthalle

Rock den Vatertag am 28.5.2014.Am Donnerstag, 28. Mai 2014, gibt es für alle Väter, Sportvereine, Skatrunden, Stammtische und Feierfreudige ein Rockfestival in der Konzerthalle. Für den passenden Sound sorgen gleich drei Bands. Los geht’s mit den Lokalmatadoren HALBER LITER. Seit über 30 Jahren stehen die Jungs auf der Bühne und überzeugen ihr Publikum mit dem Besten aus 40 Jahren Rockgeschichte.

bigge-online e.V.: Imposanter Rückblick auf die Aktivitäten - Viele Projekte stehen an

Umfangreich war die Präsentation über die Vereinsaktivitäten. Rückblick und Ausblick zeigten, dass bigge-online viel bewegt. 530 - darunter unzählige selbstverfasste - Artikel in 2013 und somit jeden Tag fast zwei neue Berichte auf bigge-online: Solche und noch weitere interessante Details wurden bei der Mitgliederversammlung von bigge-online e.V. vom Vorsitzenden Christian Fischer vorgestellt. Auf einer großen Leinwand konnte er nur einen kleinen, aber umso mehr beeindruckenden Ausschnitt aus den vielfältigen Aktiväten des sehr aktiven Vereins zeigen.

Fahrrad "Unter'm Hagen" gestohlen - Wer hat etwas bemerkt?

aktuell-polizei1Am Sonntag, 23. März 2014, standen zwischen 11:00 Uhr und 14:30 Uhr zwei Fahrräder auf der Terrasse eines Wohnhauses Unter'm Hagen in Bigge. Beide Räder waren mit Schlössern gesichert. Den Zeitraum nutzte ein bislang unbekannter Dieb, um eines der beiden Fahrräder zu stehlen, obwohl die Räder von der Straße aus nicht zu sehen waren.

10.000 Euro Sachschaden: Verkehrsunfall am Stopschild an der Hauptstrasse

Aus dem PolizeiberichtAn der abknickenden Vorfahrt an der Einmündung Hauptstraße / Stadionstraße kam es am Montag, dem 24. März 2014 gegen 17:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 51 Jahre alter Autofahrer war auf der Hauptstraße von Olsberg kommend unterwegs in Richtung Stadionstraße. Er hielt am Stoppschild an der Einmündung an und wollte dann geradeaus weiter in Richtung Bestwig fahren.

Dachstuhl brannte in voller Ausdehnung: 82 Rettungskräfte im Einsatz

Die Feuerwehr war am 24.03.2014 spätabends im Einsatz. Foto: FeuerwehrAm Montagabend, 24. März 2014, wurde der Löschzug Bigge-Olsberg gegen 23 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in die Bahnhofstraße gerufen. Der Dachstuhl des alten Gasthof Schulte-Schüppen brannte bei Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. 82 Rettungskräften, darunter auch die Wehren aus Antfeld, Elleringhausen, Gevelinghausen und die Drehleiter aus Brilon, gelang es die Flammen einzudämmen.

Einbrüche in Feuerwehrhaus und Blumengeschäfte: größerer Sachschaden

Aus dem Polizeibericht

In der Nacht von Mittwoch, dem 19. auf Donnerstag, dem 20. März 2014 ist ein bislang unbekannter Täter in das Feuerwehrhaus in Bigge eingebrochen. Er brach ein Fenster auf kletterte in das Gebäude.

Musikalische Matinee Pfingstsonntag im Schlosshof

Matinee bei gutem Wetter im Schlosshof geplantDer junge Verein "klang & wort e.V. - Verein für Musik und Literatur Schloss Schellenstein" plant für den Pfingstsonntag, 8. Juni 2014, eine Matinee mit Musik und Literatur auf Schloss Schellenstein. Das Motto lautet Bekanntes und Brilliantes aus Konzert, Oper und Operette & Wilhelm Busch auf Schloss Schellenstein.

Unternehmerfrühstück: Perspektiven für junge Menschen in ländlicher Region

Rund 70 Unternehmer aus den Betrieben in der Stadt Olsberg konnte Bürgermeister Wolfgang Fischer zum Unternehmerfrühstück im Zentrum Holz begrüßen. Foto: Stadt OlsbergFit für den Tag - das macht ein gutes Frühstück. Wie aber werden heimische Unternehmen „fit für die Zukunft“? - Um diese Frage ging es jetzt beim Olsberger Unternehmerfrühstück, zu dem die Wirtschaftsförderung der Stadt Olsberg ins Zentrum Holz eingeladen hatte. Thema des Fachvortrages von Unternehmensberater Markus Wessel, aber auch angeregter Gespräche bei Kaffee und Brötchen:

Bigger Dorfgemeinschaft versammelt sich

Dorfgemeinschaft BiggeAm Donnerstag, 27.März 2014, findet um 19:30 Uhr im Hotel "Bigger Hof" die Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Bigge e.V. statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Bildberichte des Vorstandes, die Wahl eines Kassenprüfers sowie ein Bericht über geplante Aktivitäten im Jahr 2014. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Hier die Tagesordnung:

Bushaltestelle: Scheibe in Stehestrasse zerstört

Aus dem PolizeiberichtAm zurückliegenden Wochenende 15./16.März 2014, wurde eine Bushaltestelle am Park am AquaOlsberg gegenüber eines dortigen Hotels beschädigt. Der Täter zerstörte die Scheibe, die die Rückwand der Bushaltestelle bildet. Der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro. Die Polizei Brilon nimmt unter der Telefonnummer 02961-90200 sachdienliche Hinweise zu der Sachbeschädigung oder dem Täter entgegen.

Geschwindigkeitsüberwachung: HSK misst am Donnerstag in Bigge

Foto: HochsauerlandkreisDer Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises hatte für diese Woche bis 21. März 2014 seine Geschwindigkeitsmesstellen bekanntgegeben. In direkter Umgebung wird am Donnerstag und Freitag "geblitzt": Am Donnerstag, 20. März, auf der Hauptstraße in Bigge und am Freitag, 21. März, in Elleringhausen. Auch an weiteren Standorten muss mit Messungen gerechnet werden:

bigge-online e.V. lädt zur Versammlung am 21. März

Mitgliederversammlung bei bigge-online e.V.Bigge-online e.V. lädt zur Mitgliederversammlung am Freitag, 21. März 2014, um 20:00 Uhr im Gasthof Canisius. Neben den umfangreichen Vorstandswahlen wird es - das sind die Besucher gewohnt - wieder einen großen Jahresrückblick auf 2013 geben, denn nicht nur im Netz auf www.bigge-online.de findet das Vereinsleben statt.

VdK: Albert Bause tritt nach langen Jahre ab, Ewald Wächter zum Nachfolger gewählt

Stabwechsel beim VdK. Albert Bause (l.) gibt sein Amt ab. Foto: bigge-onlineZu ihrer Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des VdK-Ortsverbandes der Stadt Olsberg. Hans-Martin Köster zeigte zunächst zwei Filme über die Geschichte der Stadt Olsberg und ihrer Dörfer, die mit viel Beifall aufgenommen wurden. Ein bewegender Tagesordnungspunkt war die Abschiedsrede von Albert Bause.

Frühjahrsgeneralversammlung: Martin Schmitte neuer Geschäftsführer

Die St.Sebastian-Schützen bei der Frühjahrsgeneralversammlung in der Bigger Längshalle. Foto: bigge-onlineNeben zahlreichen Schützen konnte Major Dieter Flügge auf der Frühjahrsgeneralversammlung am 16. März 2014 den amtierenden Schützenkönig Ulrich Hanfland, den Jugendschützenkönig Felix Liesen und Stadtschützenkönig Frank Maiworm begrüßen. Großer Jubel: Die gute Tradition, dass der König der Versammlung ein Fass Bier spendiert, wird auch mit neuer Biermarke fortgeführt.

Aufnahme im Kindergarten Sonnenschein zum Sommer möglich

Aktuelles im Kindergarten SonnenscheinZum Sommer 2014 kann der Kindergarten Sonnenschein wieder Kinder mit heilpädagogischem Förderbedarf aufnehmen. Einen Ausschnitt aus dem Alltag des Kindergartens des Josefsheims konnten wir vor kurzem veröffentlichen, hiergehts zum Bericht.

Pfarrnachrichten Nr. 5/2014: Geistliche Abendmusik am 6.4.

pfarrnachr-logo-150Die Pfarnachrichten mit den Terminen vom 15. - 30. März 2014 sind erschienen. Ihr könnt das PDF HIER HERUNTERLADEN. Bitte beachtet den Hinweis zur Geistlichen Abendmusik am 6. April 2014 in der Bigger Kirche. Es spielen das Olsberger Bläserquintett und Organist Michael Brüggenthies. Auch auf den Pimpf-Markt am 23. März 2014 wird hingewiesen.

Zusammenleben im Alltag - gelebte Inklusion im Kindergarten Sonnenschein

Echte Freundinnen halten zusammen: Lisa und Paulina (Mitte) besuchen gemeinsam den Kindergarten Sonnenschein. Foto: Mario PolzerWenn Lisa (2 Jahre alt) und Paulina (3 Jahre alt) zusammen in der Kuschelecke liegen, kuscheln und mit dem Igelball spielen, dann ist die Welt um sie herum für die beiden Mädchen ganz weit weg. Den Begriff Inklusion kennen sie nicht. Dass sie Freundinnen sind, ist eine Selbstverständlichkeit.

Losglück: Gewinnummern der Kundenbefragung im Rathaus gezogen

Aktuelles aus dem RathausWer das Olsberger Rathaus besucht, gewinnt immer - und eine zusätzliche Gewinnmöglichkeit gab es jetzt sogar für die Bürgerinnen und Bürger, die sich in den vergangenen Wochen an der Kundenbefragung der Stadtverwaltung beteiligt haben.

„Fernweh – Eine Reise um die Welt" - Neue Ausstellung im Josefsheim

'Fernweh – Eine Reise um die Welt' heißt die neue Ausstellung im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Hans Joachim Zurlo zeigt darin eine Auswahl von Reisemotiven. Foto: Mario Polzer„Fernweh“ heißt die neue Ausstellung im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Der Briloner Maler Hans Joachim Zurlo zeigt darin eine Auswahl seiner Werke und nimmt den Betrachter mit auf „eine Reise um die Welt“, wie der Untertitel der Ausstellung verspricht.

Mobilität heißt Lebensqualität: Projekt 'Kompetent mobil'

Timo Grack fährt regelmäßig mit dem Bus von Olsberg nach Lippstadt. 'Die Menschen unterwegs sind freundlich und hilfsbereit', stellt er fest. Foto: Mario PolzerDen Weg zur Arbeit oder zu Freizeitaktivitäten selbständig und sicher zu bewältigen – für viele Menschen mit Behinderung ist das noch nicht selbstverständlich. Mit dem Rollstuhl oder dem Rollator kann schon eine Busfahrt in die Nachbarstadt zum Hindernisparcours werden. Menschen mit Behinderung zu befähigen und auf unvorhergesehene Situationen richtig reagieren zu können – das ist das Ziel des Projekts „Kompetent mobil“.

Kreisversammlung: 606 Schützen tagten in Bigge

Gut gefüllt war die Bigger Rundhalle zur Kreisschützenversammlung am 8. März 2014. Foto: bigge-online606 Schützen aus dem Kreisschützenbund Brilon trafen sich am Samstag, 8. März 2014, zur Kreisversammlung in der Bigger Rundhalle, dem laut Bürgermeister Wolfgang Fischer „schönsten Kuppelbau des Sauerlandes“. Vertreter aller 68 Schützenbruderschaften aus dem Schützenkreis waren gekommen. Eigentlich wäre der Stadtverband Brilon mit der Ausrichtung der Versammlung an der Reihe gewesen.

Frühjahrsgeneralversammlung: Wichtige Themen für Schützen

schuetzen wappen-100Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge lädt alle Mitglieder zur Frühjahrsgeneralversammlung am Sonntag, 16. März 2014, um 17:00 Uhr in die Schützenhalle ein. Neben den üblichen Regularien stehen vor allem die Wahlen zum Vorstand, die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie Informationen zum Jubiläumsjahr 2014 im Vordergrund. Tagesordnung unter www.schuetzenbruderschaft-bigge.de.

Einbruch in landwirtschaftlichen Betrieb: Täter "erbeuten" Lebensmittel

aktuell-polizei1Eine Scheibe schlugen unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 5. März 2014, bei einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Nähe von Helmeringhausen an der Bigger Straße ein. Anschließend kletterten sie in die Innenräume und suchten dort nach Beute. Dabei brachen sie auch noch mehrere Spinde auf. Sie wurden aber nur in einem Kühlschrank fündig.

Biathlonfreunde werben beim Weltcup für ihre Heimatstadt

Bürgermeister Wolfgang Fischer gab den Biathlonfreunden Olsberg ein wenig Wegzehrung und viele gute Wünsche mit auf den Weg nach Slowenien. Foto: Stadt OlsbergMit ihren schwarz-rot-goldenen Hüten und ihrem großen Transparent kennt man sie schon: Die Biathlonfreunde Olsberg machten sich am Mittwoch, 5. März 2014, auf den Weg zum Weltcup nach Slowenien. Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer gab ihnen Wegzehrung mit auf den Weg – und den Wunsch, sie mögen „Olsberg wie immer gut vertreten“.

Einbrecher machen Beute im Kühlschrank

Aus dem Polizeibericht

Eine Scheibe schlugen unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, vom 04. auf den 05. März 2014, bei einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Nähe von Helmeringhausen an der Bigger Straße ein.

"Ein Döner für Benin" - Stolze Spende von 600 Euro

Das Foto zeigt die Schülervertretungen des Schulzentrums mit Herrn Steilmann bei der Scheckübergabe.  Foto: SchuleDie Schülervertretungen der Haupt-, Real- und Sekundarschule Olsberg hatten im letzten Jahr erstmals gemeinsam für die Spendenaktion der Sekundarschule „Ein Döner für Benin“ aufgerufen. Leitmotiv war hierbei, einmal in der Adventszeit auf einen Döner oder einen ähnlichen Luxusartikel zu verzichten und stattdessen den Betrag für das Hilfsprojekt der Kolpingsfamilie in Benin zu spenden.

Bahn-Agentur: Testkäufer vergibt "sehr gut"

Freuen sich über das Zertifikat: Hans-Jürgen Mansfeld (li.), Martina Kraft und Leo Benk. Foto: Stadt OlsbergDen Testkäufer haben sie nicht erkannt - und er war zwei Mal überaus zufrieden mit der Arbeit der DB-Agentur/Ameropa-Agentur im Haus des Gastes in Bigge-Olsberg. Die Agentur, die zur Touristik und Stadtmarketing Olsberg GmbH gehört und sich seit zehn Jahren im Haus des Gastes befindet, heimste bei beiden Testkäufen die Note „sehr gut“ ein.

Jahreshauptversammlung des VdK: Wahl des Vorsitzenden steht an

aktuell-vereineAm Samstag, 15. März 2014, findet um 14:30 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes der Stadt Olsberg in der Bigger Schützenhalle (Längshalle) statt. Nach der Begrüßung wird Hans-Martin Köster zwei interessamte Filmvorträge mit den Themen "Olsberg und seine Dörfer" und "Das Sauerland" zeigen.

Gelenke schonen beim Wandern: Aktionswochen

Wandern mit Mehrwert bei den Gesundheitswanderungen in Olsberg. Foto: TourismusDer Olsberger Ingobert Balkenhol, vom Deutschen Wanderverband ausgebildeter Gesundheitswanderführer, bietet bei den Aktionswochen „Gelenkschonend Wandern“ von März bis Mai 2014 ein Aktivitätsprogramm für alle an, die beim Sport Ihre Gelenke schonen möchten. An jedem Donnerstag um 14 Uhr trifft sich der Gesundheitsspezialist mit seiner Gruppe an der Wandertafel in Olsberg an der Bahnhofstraße und begibt sich auf eine 90- 120-minütige Wanderung.

Fachvortrag: 'Demenz - Behandlungsmöglichkeiten und Perspektiven'

aktuell-notizNach positiver Resonanz im September 2013 lädt das Demenz-Therapie-Zentrum der Klinik am Stein in Olsberg in ihrer Info-Reihe "Demenz" zu einem weiteren Vortrag ein. Das Thema der zweiten Veranstaltung lautet : „Demenz - Behandlungsmöglichkeiten und Perspektiven“. Der Vortrag findet statt am 20. März 2014 von 18 - 19 Uhr im Speisesaal, Haus 2.

Bahnhofstraße: Stadt setzt wieder auf Ampelanlage

Der betroffene Bereich der Bahnhofstraße von oben. Foto: bigge-onlineNach intensiven Gesprächen mit Straßenverkehrsbehörde, Polizei und Elternvertretern hat die Stadt Olsberg beschlossen, die defekte Ampel an der Bahnhofstraße wieder instandzusetzen. Von den Plänen, an dieser Stelle einen Zebrastreifen einzurichten, nimmt die Stadtverwaltung zunächst wieder Abstand, denn wegen der Bushaltestalle an der evangelischen Kirche sei der Überweg nicht optimal einsehbar.

Kinderkarneval: Sechs tolle Tänze und buntes Programm - Bilder online!

Katrin Peters mit ihrer kleinen 'Theatergruppe' beim Kinderkarneval 2014. Foto: bigge-onlineEin knallig buntes Treiben auf der Bühne im Josef-Prior-Saal des Josefsheims: Bezaubernde Prinzessinnen zelebrieren einen eleganten Tanz, dann treiben Hexen auf ihren Besenstielen ihr Unwesen. Flott und rythmisch trommeln die Schlümpfe zur Musik und auch die Zwerge zeigen Taktgefühl. Blutrünstige Vampire ziehen dann ihre Kreise bevor einige gut aufgelegte Cowgirls mit ihrem Westerntanz begeistern.

HSK "blitzt" in Bigge und Antfeld

blitzer hsk-512Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für die Woche vom 3. bis 7. März 2014 folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt: Montag, 3. März, in Eslohe-Wenholthausen (L551) und Brilon-Scharfenberg. Dienstag, 4. März, in Sundern-Herblinghausen (L686) und Antfeld.

Erfolg im Josefsheim - 'Besser hätte es mich nicht treffen können'

Oliver Meffke ist stolz auf den Heinrich-Sommer-Preis für herausragende Leistungen während seiner Ausbildung. Nach seiner Ausbildung zum Fachpraktiker für Baugruppenmechanik startet er im Sommer mit guten Chancen ins Berufsleben. Foto: Mario Polzer

Schöne Erfolge für zwei Auszubildende aus dem Berufsbildungswerk des Josefsheims Bigge: Oliver Meffke erhält den Heinrich-Sommer Preis der Josefs-Gesellschaft für herausragende Leistungen während seiner Ausbildungszeit. Und Pascal Koch kann sich als Kammersieger über ein sehr gutes Prüfungsergebnis als Metallbauer freuen.

Pfarrnachrichten Nr. 4/2014: Noch Plätze im Zeltlager frei

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 4/2014 sind erschienen. Sie enthalten die Gottesdienstzeiten und verschiedene Hinweise zu Themen und Veranstaltungen im Pastoralverbund vom 1. - 16. März 2014. Unter anderem hat die Bigger Kolpingjugend noch Plätze für das Zeltlager im Juli frei. Ihr könnt das PDF HIER HERUNTERLADEN.

Benefizkonzert für "benni & co" bei Oventrop

Benefizkonzert am 20. April 2013.Die Music-Factory Brilon und die Neue Chorwerkstatt Brilon veranstalten am Samstag, 20. April 2013, um 17:00 Uhr ein Benefizkonzert für an Muskeldystrophie erkrankte Kinder und Jugendliche im Competence-Center der Firma Oventrop. Möglich wurde das Konzert durch die Unterstützung der Sparkasse Hochsauerland und der Firma Oventrop.Schirmherr ist der heimische Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg.

Uhren umstellen: Sommerzeit...

2_uhr.gif
Sommerzeit? Auch wenn es draußen nicht danach aussieht, beginnt die Sommerzeit.

Am Sonntag, 31. März 2013, werden die Uhren werden um 2:00 Uhr um eine Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.
3_uhr.gif

Pfarrnachrichten: Osterausgabe

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten zu Ostern 2013 sind erschienen. Wie ihr es gewohnt seid, gibt es die Pfarrnachrichten als PDF zum Herunterladen in unserem Downloadbereich. Die Ausgabe enthält die Termine vom 31. März - 14. April 2013. Einfach HIER HERUNTERLADEN.

Uhren umstellen: Sommerzeit...

2_uhr.gif
Sommerzeit! Uhren umstellen nicht vergessen!

Am Sonntag, 30. März 2014, werden die Uhren werden um 2:00 Uhr um eine Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.
3_uhr.gif

100. Geburtstag von Martha Schlinkert: "Bummi-Abenteuer" werden lebendig

Faszinierende Bummi-Abenteuer: Martha Schlinkert bei einer von unzähligen Lesungen in den Schulen der Stadt Olsberg. Foto: aus dem Nachlass von Martha SchlinkertIn den 60-er und 70-er Jahren erreichten die Abenteuer von Bummi, Fiete und ihren Freunden eine Millionenauflage - und noch heute zaubern sie ein Glänzen in die Augen derjenigen, die damals mit dem jungen Mädchen aus Olsberg auf Abenteuerreise zwischen zwei Buchdeckeln gegangen sind. Geschaffen hat Bummi und ihre Erlebnisse die Olsberger Autorin Martha Schlinkert.

Dorfgemeinschaft: Archiv wird bald eröffnet, Musikalischer Abend bleibt an der "Bieke"

Geschäftsführer Alois Hren trug das Protokoll vor und präsentierte einige aktuelle und alte Bilder von Bigge. Foto: bigge-onlineNur eine kleine Zahl von Mitgliedern traf sich am Donnerstag, 21. März 2013, zur Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Bigge e.V.. Vermutlich waren es kleine Anlaufschwierigkeiten, nachdem man im letzten Jahr entschieden hatte, die Einladungen nicht mehr persönlich an jedes der über 120 Mitglieder zu verteilen, sondern über Presse, Aushänge und Internet einzuladen.

290 PS für die Sicherheit: Fahrzeugweihe beim Löschzug

Offizielle Einweihung: Löschzugführer Michael Bause, Wehrführer Helmut Kreutzmann, stellv. Wehrführer Uwe Schwarz und Bürgermeister Wolfgang Fischer (v. links) Foto: bigge-onlineDas Erste von insgesamt drei neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugen (HLF) wurde am Freitag, dem 22. März 2013 von Bürgermeister Wolfgang Fischer an den Löschzug Bigge – Olsberg übergeben. Fast 700.000 Euro investiert die Stadt Olsberg in diesem Jahr für zwei neue Fahrzeuge, ein Drittes ist für das kommende Jahr vorgesehen.

Bigger Kalender sucht Futter

Ein Ausschnitt aus dem Bigger Kalender - welche Veranstaltungen sind noch nicht erwähnt?Dass in Bigge 'was los ist, brauchen wir hier nicht zu erwähnen. Aber: Wir geben eure Termine auch öffentlich bekannt! Wie? Und zwar mit dem stadtweiten Kalender in Zusammenarbeit mit olsberg-aktiv. Viele bekannte Termine sind hier schon eingepflegt, manche Termine leider (noch) nicht. Es ist wichtig, dass möglichst alle Bigger Veranstaltungen hier eingepflegt werden:

Schützen laden wieder zum Osterfeuer

Immer wieder ein schönes Schauspiel: Das Osterfeuer. Foto: bigge-onlineWollen wir mal hoffen, dass der Frühling kurzfristig vorbeischaut: Die Schützenbruderschaft lädt alle Biggerinnen und Bigger und natürlich auch Gäste herzlich zum Osterfeuer am Ostersonntag, 31. März 2013, ein. Um 20:00 Uhr setzt sich der kleine Fackelzug von der Pfarrkirche aus in Richtung "Welle" in Bewegung.

Parkschaden: Farbabrieb gesichert

aktuell-polizei1Am Dienstag, 19. März 2013, wurde in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr auf dem Parkplatz am AquaOlsberg ein blauer VW Passat beschädigt. Der 43-jährige Fahrer hatte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz abgestellt. Bei Rückkehr stellte er einen Schaden an der hinteren Stoßstange fest. An der Anstoßstelle befand sich silberner Farbabrieb, der durch die Beamten mittels Spurfixfolie gesichert werden konnte.

Pastoralverbundstag: "Über den eigenen Tellerrand hinausschauen"

Podiumsdiskussion am Pastoralverbundstag am 17. März 2013. (v.l. Julia Fisching-Wirth, Alexa Schröder, Richard Steilmann). Foto: bigge-onlineFür Sonntag, den 17. März 2013, wurde zum ersten Pastoralverbundstag des neuen Pastoralen Raumes Bigge-Olsberg geladen und die erfreuliche Zahl von etwa 350 Gemeindemitgliedern kam nach Bruchhausen. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst fand ein "Kirchenstammtisch" statt. Während die Kinder in der Turnhalle toben konnten, ging es für die Größeren um zukunftsweisende Themen.

Blutspenderehrung: Drei "125er" und zwei "100er"

Die zur Ehrung erschienen treuen Blutspender aus dem Stadtgebiet Olsberg. Foto: Christiane RummelNur drei Prozent der erwachsenen Bevölkerung spendet regelmäßig Blut. Circa 33 % könnten spenden. In den Orten, die zum Altkreis Brilon gehören, ist der prozentuale Anteil deutlich höher als in Ballungsgebieten. Das letzte Blutspendetelegramm des Blutspendedienstes West bestätigt, dass der DRK-Kreisverband Brilon die einzige Region mit einer steigenden Blutspenderzahl ist

Schützenversammlung: Major Flügge wiedergewählt, DAB vor Abwahl...

Viel diskutiert wurde auf der Frühjahrsgeneralversammlung am 17. März 2013. Foto: bigge-online131 Schützenbrüder kamen zur Frühjahrsgeneralversammlung der Bigger St. Sebastians-Schützen am Sonntag, 17. März 2013. Das Kommen lohnte sich, gab es doch viele wichtige und interessante Themen auf der Tagesordnung. Major Dieter Flügge blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück, dass neben dem Schützenfest aus viele weiteren Termine und Aufgaben für die Schützen bestand:

Truppmann-Lehrgang: Rath und Hollmann Lehrgangsbeste

Fortbildung bei der Feuerwehr, Gruppenfoto mit Ausbildern und Gästen, Foto: Edgar SchmidtErfolgreich schlossen jetzt 22 junge Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau aus der Stadt Olsberg und der Gemeinde Bestwig ihre Grundausbildung ab. Nach ihrem ersten Teil, dem Truppmann (TM) 1 Lehrgang bestanden jetzt alle 23 Teilnehmer den TM 2-Lehrgang und schlossen somit ihre Grundausbildung der Feuerwehr ab.

DLRG: Erfolgreicher Wettkampf in Sundern

Die Schwimmerinnen und Schwimmer des DLRG. Foto: DLRGSehr erfolgreich absolvierten sechs Mannschaften der DLRG Olsberg die Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen am 10. März 2013 in Sundern. Jungen und Mädchen aus neun Ortsgruppen des Hochsauerlands traten in drei Disziplinen bei den bis 8-jährigen und in vier Disziplinen bei den Älteren, gegeneinander an.

Ferienfreizeit: Leitungskraft gesucht

Leitungskraft für die Ferienfreizeit gesuchtSpaß und Spiel während der „schönsten Zeit des Jahres“: Während der Sommerferien bieten das Familienzentrum der Stadt Olsberg und die Jugendhilfe Olsberg für alle Grundschulkinder wieder die beliebten Ferienfreizeiten an (wir berichteten). Für die Freizeiten, die während der ersten drei Ferienwochen - also vom 22. Juli bis zum 9. August - in der Kardinal-von-Galen-Grundschule Olsberg stattfinden, suchen die Organisatoren noch eine Leitungskraft.

bigge-online e.V.: eine Menge erledigt, eine Menge geplant

Aufmerksame Zuhörer bei der Mitgliederversammlung von bigge-online e.V. Foto: bigge-onlineInteressanter Abend: Die Mitgliederversammlung von bigge-online e.V. zeigte nicht nur auf, dass in 2012 über 100.000 Besucher auf der Internetseite www.bigge-online.de vorbeischauten, sondern dass extrem viel mehr dahintersteckt:

Bürgerfrühstück für guten Zweck - jetzt Tische reservieren

Bürgerfrühstück am 28. April 2013Die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ lädt zum ersten Mal zum Bürgerfrühstück am Sonntag, dem 28. April 2013 von 10 bis 14 Uhr in die Konzerthalle Olsberg ein. Das Bürgerfrühstück ist ein Picknick der besonderen Art und die größte Benefizveranstaltung der Stadt. Die Stiftung möchte ein Zeichen setzen - für eine starke Gemeinschaft und bürgerschaftliches Engagement in Olsberg!

Vorbereitung auf Ostern: Kleinkind-Gottesdienst

aktuell-notizMit Blick auf das anstehende Osterfest findet am Montag, 18. März 2013, um 15:30 Uhr in der St. Nikolaus Kirche in Olsberg ein Gottesdienst für die Allerkleinsten des pastoralen Raumes Bigge-Olsberg statt. Zusammen mit Gemeindereferentin Gabriele Hennecke soll die Bedeutung des Palmsonntags kindgerecht erfahrbar gemacht werden.

Keine Langeweile in den Sommerferien: Ferienfreizeiten

logo stadt-150Langeweile während der Sommerferien? Nicht in der Stadt Olsberg! - Damit die „schönsten Wochen des Jahres“ ihrem Namen alle Ehre machen, bieten das Familienzentrum der Stadt Olsberg und die Jugendhilfe Olsberg wieder für alle Grundschulkinder die beliebten Ferienfreizeiten an. Während der letzten drei Wochen der Sommerferien macht das Ferienkarussell vom 12. bis zum 23. August 2013 in der Grundschule St. Martinus in Bigge Station.

"Alles rund ums Kind": Pimpfmarkt war gut besucht

Volle Stände und viele Besucher: Pimpfmarkt der kfd am 10. März 2013. Foto: bigge-onlineAm Sonntag, 10. März 2013, fand der "Pimpfmarkt" der kfd statt. Im und um den Josef-Prior-Saal im Josefsheim konnten sich die Besucher auf die Jagd nach Schnäppchen rund ums Kind machen. Von gebrauchter Kinderkleidung bis hin zu Spielsachen gab es so allerhand zu erwerben. Viele Stände mit einem reichhalten Warenangebot waren aufgebaut. Der "Pimpfmarkt" war gut besucht, wie auch die Fotos belegen:

Frühjahrsgeneralversammlung: Ehrungen und Video von 1972

schuetzen wappen-100Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge lädt alle Mitglieder zur Frühjahrsgeneralversammlung am Sonntag, 17. März 2013, um 17:00 Uhr in die Schützenhalle ein. Neben den üblichen Regularien stehen vor allem die Wahlen zum Vorstand und die Ehrung langjähriger Mitglieder im Vordergrund. Im Anschluss zeigt die Schützenbruderschaft einen Film vom Schützenfest 1972.

Dorfgemeinschaft: Mitgliederversammlung am 21.3.

wappen-dorfgemeinschaftAm Donnerstag, 21. März 2013, findet um 19:30 Uhr im Gasthof Canisius ("Schiffchen") die Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Bigge e.V. statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Bildberichte des Vorstandes, Vorstandswahlen, die Wahl eines Kassenprüfers sowie ein Bericht über geplante Aktivitäten. Alle Mitglieder und Interessierte, die Mitglied werden möchten, sind herzlich eingeladen.

Geistliche Abendmusik: Blechbläser wurden gefeiert

Quintity Brass spielten am 3. März 2013 in der Bigger Kirche. Hier ein etwas älteres Bild, da wir leider kein Foto machen konnten.Recht gut besucht war die jüngste Geistliche Abendmusik in der Bigger Pfarrkirche St. Martinus. Das breit gefächerte Programm kam bei den Zuhörern sehr gut an. Die Blechbläser von Quintity -Brass waren bestens aufgelegt und demonstrierten, was man aus Trompete, Flügelhorn, Horn, Posaune und Tuba herausholen kann.

Einbrecher oder Randalierer: 1.000 Euro Schaden an Hauptschule

aktuell-polizei1Am frühen Samstagmorgen, 9. März 2013, waren im Bereich der Hauptschule unbekannte Randalierer oder möglicherweise auch Einbrecher unterwegs. Eine Anwohnerin hatte gegen 5:30 Uhr laute Geräusche gehört und die Polizei verständigt. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass zwei Elemente einer Eingangstür beschädigt worden waren.

Stadt bietet finanzielle Vorteile für das "Eigenheim"

Stadt Olsberg informiertWer in diesem Jahr seinen „Traum vom Eigenheim“ im Grünen verwirklichen und dabei auch noch Geld sparen will, ist in Olsberg richtig: Die Stadt Olsberg bietet „Häuslebauern“ beim Kauf bestimmter Wohnbaugrundstücke in diesem Jahr deutliche Preisvorteile an.

TSV-Versammlung: 150.000 Euro Eigenleistung für Kunstrasenplatz geplant

Auch die Sportlerinnen und Sportler des Jahres standen bei der Generalversammlung des TSV Bigge-Olsberg am 3. März 2013 im Mittelpunkt. Foto: bigge-onlineAm Sonntag, 3. März 2013, trafen sich die Mitglieder des TSV Bigge-Olsberg zur Jahreshauptversammlung in deren Mittelpunkt die Ehrungen der Sportlerinnen und Sportler des Jahres, der geplante Bau eines Kunstrasenplatzes sowie Anpassungen der Mitgliedsbeiträge standen. Über 100 Mitglieder waren der Einladung gefolgt.

Fastenmeditation mit dem MGV "Cäcilia" am 06. März 2013

Fastenmeditation des MGV Cäcilia in St. Martin Bigge Foto: bigge-online.deDer MGV "Cäcilia" Bigge lädt alle Gemeindemitglieder herzlich zu einer Fastenmedition, die am Mittwoch, 6. März 2013, um 20:00 Uhr in St. Martin Bigge stattfindet, ein. Die Eucharistiefeier - tragende alte Gesetzestexte in Latein und Deutsch - bilden den Rahmen für diese Fastenmeditation, die unter dem Thema: "Ecce homo - Agnus Dei!" gehalten wird.

Mitgliederversammlung von bigge-online e.V. am 08. März 2013

Vereine-aktuellesIm "Schiffchen", dem Gasthof Canisius in der Mittelstraße, findet am Freitag, 8. März 2013, um 20:00 Uhr die Mitgliederversammlung von bigge-online e.V. statt. Neben den üblichen Regularien stehen mit dem Jahresrückblick 2012 die Vergangenheit und unter dem Punkt "Projekte 2013" natürlich die Zukunft in der Agenda.

Turnerinnen des TSV sehr erfolgreich

Eine sensationelle Leistung zeigten die Leistungsturnerinnen des TSV Bigge-Olsberg am vergangenen Wochenende in Fröndenberg und beim Landescup in Kamen. Foto: TSVEine sensationelle Leistung zeigten die Leistungsturnerinnen des TSV Bigge-Olsberg in Fröndenberg und beim Landescup in Kamen. Am Samstag, 23. Februar 2012, trafen sich die Vereine vom TSV Bigge-Olsberg, TV Jahn Fröndenberg, TuS Belecke und TV Brilon zum Auftakt der Gauliga-Saison in der Turnhalle der Overbergschule in Fröndenberg. Insgesamt acht Mannschaften gingen in der KM 3 und KM 4 an die Geräte.

Pastoralverbundstag: „Gemeinsam auf dem Weg“

„Gemeinsam auf dem Weg“ ist das Motto des Pastoralverbundstags – ein Weg, der gerade am Anfang auch mal steinig sein kann. Auf dem Plakat, das für die Veranstaltung wirbt, symbolisiert dies ein Foto eines Kreuzwegs nahe des spanischen Ortes Felanitx. Foto: Mario PolzerSeit Dezember 2011 gibt es den Pastoralen Raum Bigge-Olsberg. Jetzt wollen die Mitglieder aller Gemeinden zum ersten Mal zusammen einen Pastoralverbundstag feiern, und zwar am Sonntag, 17. März 2013, in Bruchhausen. Der Tag steht unter dem Motto „Gemeinsam auf dem Weg“ und beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Schützenhalle.

VdK lädt zur Jahreshauptversammlung

aktuell-vereineAm Samstag, 16. März 2013, findet um 15:00 Uhr in der Bigger Schützenhalle die diesjährige Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes der Stadt Olsberg statt. Auf der Tagesordnung stehen die üblichen Regularien sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder. Zudem wird der Chefarzt der Elisabeth-Klinik Bigge, Herr Dr. A. Perniok, die Abteilungen „Innere Medizin und Rheumatologie“ vorstellen.

"Bunte Kuh" am 13. März im alten Kino

Twersbraken unterstützen Gerd Normann im Alten KinoAm Mittwoch, dem 13. März 2013 grast die "Bunte Kuh" ab 20 Uhr im Alten Kino in Olsberg.Durch das Programmführt der Kabarettist Gerd Normann. Musikalisch wird er dabei unterstützt von den unglaublichen Twersbraken.

Geistliche Abendmusik in St.Martinus

Quintity Brass spielen am 3.3.13 im Rahmen der Geistlichen Abendmusik in St. Martinus.Am Sonntag, 3. März 2013, findet um 17 Uhr in der Bigger Pfarrkirche St. Martinus die nächste Geistliche Abendmusik statt. Das Programm gestalten das Quintity-Brass-Ensemble mit Volker Dettenberg (Trompete), Nikolas Imöhl (Trompete), Meinholf Frank (Horn), Winfried Schnier (Posaune) und Jörg Philipp (Tuba) sowie Michael Brüggenthies (Orgel) und Jennifer Liese (Sopran).

Rentierfiguren aus Garten gestohlen

aktuell-polizei1Vielleicht war es auch ein verwirrter Weihnachtsmann: In der Zeit von Dienstagabend, 26. Februar 2013, 18:00 Uhr bis Mittwochmorgen 09:30 Uhr, kam es in "In den Dichten Weiden" zu einem Diebstahl. Gestohlen wurden zwei Rentierfiguren. Die Rentiere sind circa 60 x 80 Zentimeter groß und wiegen etwa zehn Kilogramm.

Osterausgabe der Pfarrnachrichten: kfd sucht Unterstützung

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 14/15 sind erschienen. Die Doppelausgabe enthält alle Termine für Ostern 2012 vom 1. - 15. April 2012. Bitte beachtet auch den Aufruf der kfd: Hier wird Unterstützung für das Leitungsteam gesucht, damit die kfd in Bigge weiter bestehen kann. Ein Informationsabend findet am 3. April 2012 im "Schiffchen" statt. Ihr könnt die Pfarrnachrichten HIER HERUNTERLADEN.

Realschuljubiläum: Schon über 600 Anmeldungen

Auch die Schulleitung freut sich auf den Besuch vieler Ehemaliger: Gerhard Schültke, Michael Aufmkolk und Frank Kleineidam (v.r.).Zurzeit dreht sich an der Realschule Olsberg alles um das 50-jährige Schuljubiläum, das am Samstag, 28. April 2012, gefeiert wird. Zum morgendlichen Festakt um 9:00 Uhr werden unter anderem ehemalige Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern- und Schülervertreter in der frisch renovierten Aula erwartet. Im Anschluss findet dann ab 10:00 Uhr das große Schulfest auf dem gesamten Schulgelände statt.

Karsamstag: Kfz-Zulassungsstellen geschlossen

aktuell-notizDie Kfz-Zulassungsstellen in Meschede, Arnsberg und Brilon sind am Karsamstag, 7. April 2012, geschlossen. Die nächste Möglichkeit, Fahrzeuge im Hochsauerlandkreis an-, ab- oder umzumelden, besteht wieder am Dienstag, 10. April, zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Frühlingskonzert des MGV "Cäcilia" Bigge

mgv_konzert-120325-560Über 500 Besucher lockte das Frühlingskonzert des MGV "Cäcilia" Bigge, das die Chorgemeinschaft am Sonntag, 25. März 2012, zum vierten Mal unter dem Motto "Wo man singt" in der Bigger Rundhalle durchführte. Erstmals verstärkten Frauen die Reihen der Sänger. Zusammen mit der "Cäcilia" aus Suttrop bildete man unter der Leitung von Musikdirektor Helmut Schauerte einen Projektchor.

U2-Betreuung: Stadt Olsberg prüft Bedarf

logo_stadt-150Familienfreundlichkeit habe in Olsberg eine besondere Bedeutung - und dazu gehört auch eine gute und wohnortnahe Kinderbetreuung, so die Stadt. Der Ausschuss Soziale Angelegenheiten hat jetzt in einer Sondersitzung die Betreuungsmöglichkeiten von Kindergartenkindern unter drei Jahren (U3) „unter die Lupe“ genommen.

Obere Ruhrtalbahn: Kreis setzt Arbeitsgruppe ein

logo-hsk-150-nDer Hochsauerlandkreis setzt eine Arbeitsgruppe für die Obere Ruhrtalbahn ein, die sich für eine Weiterentwicklung der Schieneninfrastruktur und ein attraktives Angebot einsetzen wird. Dies beschloss der Ausschuss für Wirtschaft, Struktur und Tourismus des Kreises in seiner letzten Sitzung. Dem Ausschussvorsitzenden Hans Walter Schneider war wichtig, dass ein kleines arbeitsfähiges Gremium aus acht politischen Vertretern des Kreises die Zukunft des Bahnverkehrs in der Region begleiten kann.

Gemeindebrief für April und Mai online

aktuell-notizDer Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinde für April und Mai 2012 steht zum Herunterladen bereit. Er enthält wieder viele Informationen aus der Gemeinde: Termine, Berichte, Geburtstage usw. Ihr könnt das PDF HIER HERUNTERLADEN.

Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft: Milchbock wird Paradeplatz

Der Milchbock in der Bigger Bruchstraße. Foto: bigge-onlineVor allem Arbeitseinsätze prägten das Jahr 2011 für die Dorfgemeinschaft Bigge e.V.. Das wurde in der gut besuchten Mitgliederversammlung am Donnerstag, 22. März 2012, deutlich. Nach der Sicherung und Wiedererrichtung des Torbogens des ehemaligen Sportheims, hatte sich der Verein an die Errichtung eines historischen Milchbocks in der Bruchstraße begeben.

DLRG Olsberg bei Wettkampf erfolgreich

dlrg_vergleich-1203-1Einen großen Erfolg konnte die DLRG Ortsgruppe Olsberg bei dem Rettungsvergleichswettkampf des Hochsauerlandkreises in Sundern am 18. März 2012 feiern. Gleich drei Altersklassen konnten jeweils einen Pokal erringen. Die AK 9-10, die AK 9-10 Jungen sowie die AK 11-12 Jungen belegten jeweils den ersten Platz.

"Schulen der Zukunft": Bigger Grundschule ist dabei

Freude bei den Olsberger Grundschulen: Die Kardinal-von-Galen-Grundschule, die Bigger St.-Martinus-Grundschule sowie die Franziskus-Grundschule Bruchhausen sind als „Schulen der Zukunft“ ausgezeichnet worden. Foto: Stadt OlsbergDie Grundschulen im Olsberger Stadtgebiet sind „Schulen der Zukunft“ - und das haben sie jetzt sogar schriftlich. Im Rahmen der landesweiten Kampagne „Schulen der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit“ sind die Bigger St.-Martinus-Grundschule sowie die Grundschulen in Olsberg und Bruchhausen für besondere Leistungen im Bereich der Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden.

Uhren werden umgestellt: Sommerzeit!

2_uhr.gif
Nicht vergessen:
Uhren umstellen!

Am Sonntag, 25. März 2012, beginnt um 2:00 Uhr die Sommerzeit. Die Uhren werden um eine Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.

Also wird die Party etwas kürzer...
3_uhr.gif

Pfarrnachrichten Nr. 13/2012 stehen bereit

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 13/2012 mit den Terminen vom 25. März bis 1. April 2012 stehen bereits zum Herunterladen bereit. Ihr könnt das PDF direkt HIER HERUNTERLADEN. Bitte beachtet unter anderem den Hinweis aus die Mitgliederversammlung der Bigger Kolpingsfamilie am 31. März 2012. Im Downloadbereich auf dem Dorfplatz findet ihr das Archiv der älteren Pfarrnachrichten sowei weitere Dinge zum Herunterladen.

Geistliche Abendmusik: Besondere Stimmung in Bigger Kirche

aktuell-vereine„Meine Hoffnung und meine Freude“ - Lieder und Gedanken aus Taizé, so lautete das Thema der Geistlichen Abendmusik in der Pfarrkirche St. Martin zu Bigge am 11. März 2012. Der Chor94 gestaltete unter der Leitung von Susanne Lamotte die musikalisch ansprechende Stunde. Die beiden Instrumentalisten Felix Burmann (Klarinette) und Bernhard Keuck  (Gitarre) untermalten die meditativen Klänge, die ihren Ursprung in dem kleinen Ort Taizé in Frankreich haben.

VdK versammelte sich: Albert Bause wiedergewählt

Albert Bause (l.), Vorsitzender des Ortsverbandes, Kreisvorsitzender Hans-Josef Bigge (3. v.l.) und Ewald Wächter (2. Vorsitzender) zusammen mit Helmut Schutz, Julia Köfler und Agnes Vollenberg, die für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden.Zahlreiche Mitglieder konnte Vorsitzender Albert Bause zur Jahreshauptversammlung des VdK am 17. März 2012 in der Bigger Schützenhalle begrüßen. Birgit Müller vom Kreisverband gab einen Einblick in ihre Arbeit. Kreisvorsitzender Hans-Josef Bigge referierte zum Thema „Rente mit 67 – was nun?“. Aufgrund der alternden Bevölkerung führe kein Weg an einer Erhöhung des Rentenalters vorbei.

Frühlingseinkauf: Erster verkaufsoffener Sonntag im Jahr 2012

fruehlingseinkauf-150Nach dem langen Winter sehnen sich viele danach, endlich die Wintersachen ablegen zu können und den Frühling mit frischen, farbenfrohen neuen Outfits begrüßen zu können. Die Geschäfte der Werbegemeinschaft Olsberg Bigge e.V. haben sich zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr am, 25. März 2012, schon ganz auf die Frühlingswaren eingestellt.

Info-Veranstaltung: Yoga bei Rückenbeschwerden

meise_sport_60

Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule sind weit verbreitet. Man spricht von der Volkskrankheit Nr. 1. Die Beteiligung psychischer Faktoren wie einseitige Belastungen und Gewohnheiten, Stress, hervorgerufen durch Leistungsdruck und emotionaler Unausgeglichenheit, Sorgen und Ärger lassen sich oft im Rücken nieder. An einem Info-Abend soll der ganzheitlich orientierte Übungsweg des YOGA in der Physiotherapiepraxis Meise vorgestellt werden.

Schützenversammlung: Satte Nachforderung vom Finanzamt erschüttert Ehrenamtliche

Gut besucht war die Frühjahrsgeneralversammlung der Bigger Schützen am 18. März 2012. Foto: bigge-onlineWahlen, Ehrungen und eine kräftige Nachforderung des Finanzamtes standen im Mittelpunkt der Frühjahrsgeneralversammlung der Bigger St. Sebastian Schützenbruderschaft am Sonntag, 18. März 2012. Zunächst berichtete Major Dieter Flügge über die Aktivitäten des Vereins im Jahr 2011. Einmal mehr wurde deutlich, dass sich die Schützenbruderschaft vielfältig engagiert.

Zum Herunterladen: Pfarrnachrichten Nr. 12/2012

pfarrnachr-logo-150Die zwölfte Ausgabe der Pfarrnachrichten der Gemeinden des ehemaligen Pastoralverbunds Bigge ist erschienen. Bei bigge-online gibt es natürlich wie gewohnt das PDF zum Herunterladen. Ihr könnt es HIER HERUNTERLADEN. Im Downloadbereich auf dem Dorfplatz findet ihr alle vorangegangenen Ausgaben.

Fahrzeugdiebstahl: Audi aus Talstraße gestohlen

aktuell-polizei1In der Nacht zum Donnerstag, 15. März 2012, entwendeten bislang unbekannte Täter in der Talstraße in Bigge einen schwarzen Audi A 4 Avant. Das Fahrzeug hat eine S-Line-Ausstattung und das amtliche Kennzeichen lautet HSK - QU 22.

Schlecker-Schließungen: Auch Bigge betroffen

schleckerAm Dienstag, 13. März 2012, informierte das in Insolvenz befindliche Unternehmen Schlecker nach eigener Aussage seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die vorläufigen Schließungspläne des Unternehmens. Nach derzeitigem Stand wird von den Schließungen auch die Bigger Filiale in der Kolpingstraße betroffen sein.

Dorfgemeinschaft Bigge e.V. lädt zur Mitgliederversammlung

Wappen-transparentDie Mitglieder der Dorfgemeinschaft Bigge e.V. treffen sich am Donnerstag, 22. März 2012, zur Mitgliederversammlung um 19:30 Uhr im Hotel "Bigger Hof". Neben einem Rückblick auf das Jahr 2011 und der Jahresrechnung stehen vor allem die Aktivitäten des laufenden Jahres auf der Tagesordnung.

Strategien für die Zukunft: Stadt lädt Bürger zum Workshop ein

logo_stadt-150Wie wird es in der Stadt Olsberg in einigen Jahrzehnten aussehen? Und was können Politik, Verwaltung, Bürger und Wirtschaft unternehmen, damit es auch dann ein attraktives Angebot an Arbeit, Bildung, Wohnen und Erholung geben wird? Bereits seit mehreren Jahren arbeitet die Stadt Olsberg in einem Strategieprozess an Zielen für die Zukunft - und Konzepten, wie diese Ziele zu erreichen sind.

Kultur im "Schiffchen": Foto-Ausstellung

Willi Häger fotografiert in Antfeld und Umgebung.Unter dem Thema „Fotografieren heißt: Sehen lernen!“ sind die Werke des heimischen Fotografen Willi Häger am 31. März und 1. April 2012 im Gasthof Canisius („Schiffchen“) in Bigge zu sehen. Seit über vier Jahren findet nun schon die literarische Reihe „Kultur im Schiffchen“ statt. Alle Abende waren ausgebucht und begeisterten mit einem abwechslungsreichen Programm die Gäste.

Technologie-Trainingszentrum Olsberg lädt ein

kolpingkZum Tag der Offenen Tür lädt das Technologie- und Trainingszentrum für Metallberufe der Kolping-Bildungszentren Südwestfalen GmbH für kommenden Freitag, 16. März 2012, nach Olsberg ein. Neben der Hightech-Ausstattung der Werkstatt kommen am Nachmittag noch sportliche High-Tech-Geräte dazu: Ein Bob und zwei Skeleton, die sich zusammen mit Wintersportlern in der Bahnhofstraße 41 präsentieren.

HSK-Bürgermeister informierten sich in Brüssel

Nach dem Gespräch mit EU-Kommissar Günther Oettinger (vorne Mitte) begrüßte auch Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (vorne rechts) die Delegation aus dem Sauerland mit Landrat Dr. Karl Schneider (vorne 2.v.l.) an der Spitze und MdEP Dr. Peter Liese (vorne links), der die Einladung zur EU ausgesprochen hatte. Foto: privatGemeinsam waren die HSK-Bürgermeister und Landrat in Brüssel. Die Euro-Rettung haben sie nicht selbst in die Hand, dafür jedoch viele Informationen zum Thema Energie aus einem Gespräch mit dem EU-Kommissar Günther Oettinger mit nach Hause genommen: „Die Energieversorgung in Deutschland nur durch Erneuerbare Energien ist noch mit vielen Fragezeichen versehen“, so das Fazit.

JOSEFS-Brauerei präsentiert sich auf Integrationsfirmenmesse

Die JOSEFS-Brauerei ist die erste behindertengerechte Firma zur Getränkeherstellung. In Europa. Acht Menschen mit Behinderung haben hier sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze gefunden.Die Bigger JOSEFS-Brauerei präsentiert sich auf der Integrationsfirmenmesse des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe. Die Messe findet am Donnerstag, 22. März 2012, in der Halle Münsterland in Münster statt. Rund 85 Integrationsunternehmen aus Westfalen-Lippe werden dort ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Die JOSEFS-Brauerei wird an Stand 5-6 zu finden sein.

Bobbahn Winterberg: Kreisdirektor wird Teil der Geschäftsführung

Die neue und die alte Geschäftsführungsriege der Bobbahn-GmbH mit Landrat Dr. Karl Schneider: Bürgermeister Werner Eickler, HSK-Fachbereichsleiter Ulrich Bork, Kreisdirektor Dr. Klaus Drathen und Petra Sapp (v.l.n.r.). Foto: Pressestelle HSKPetra Sapp, Schmallenberg-Arpe, und Kreisdirektor Dr. Klaus Drathen übernehmen zum 1. April 2012 die Geschäftsführung der Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH, die Betreiberin der Bobbahn Winterberg Hochsauerland ist. Bisher wurden die Aufgaben der Geschäftsführer von Bürgermeister Werner Eickler (Stadt Winterberg) und Fachbereichsleiter Ulrich Bork (Hochsauerlandkreis) wahrgenommen.

Jede Menge los in den Sommerferien? Jetzt Angebote mitteilen

logo_stadt-150Kaum recken sich die ersten Krokusse der Sonne entgegen, denkt man im Olsberger Familienbüro an die Sommerferien. Und das mit gutem Grund: Schon jetzt will die Stadt Olsberg alle Eltern darüber informieren, welche Freizeit-Angebote es für ihren Nachwuchs während der „schönsten Wochen des Jahres“ gibt.

Verkehrsunfall: 12 Rettungsfahrzeuge im Einsatz

Verkehrsunfall mit fünf Verletzten: Auch der Löschzug Bigge-Olsberg war im Einsatz. Foto: FW SiedlinghausenZu einem Verkehrsunfall mit fünf Verletzten wurden der Löschzug Bigge–Olsberg, die Löschgruppen aus Elpe, Gevelinghausen, Altenfeld und Siedlinghausen, sowie der Rettungsdienst mit zwölf Fahrzeugen und der Malteser Hilfsdienst aus Olsberg am Freitagmorgen, 9. März 2012, alarmiert. Auf der Kreisstraße 16 zwischen Elpe und Altenfeld geriet eine 21-jährige auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern.

Nach Parkunfall keine Schadensregulierung

aktuell-polizei1Auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Hauptstraße kam es am Montagvormittag zu einer Unfallflucht. Ein dort abgestellter, roter Skoda Octavia wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug am Heck beschädigt.
 

Pfarrnachrichten Nr. 11/2012: Kinderaktionstag

pfarrnachr-logo-150Wie gewohnt stellen wir euch wieder die aktuellen Pfarrnachrichten bereit. Sie enthalten die Termine vom 11. - 18. März 2012. Unter anderem wird auf den Kinderaktionstag für Kommunionkinder am Samstag, 17. März 2012, hingewiesen. Das PDF könnt ihr HIER HERUNTERLADEN. Die vorangegangenen Ausgaben findet ihr im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz".

Vortrag: Griechenland, Portugal, Italien – wohin steuert Europa?

Peter Liese.Der CDU Stadtverband Olsberg lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung ein, mit dem Thema „Wie wirkt sich Europa auf Südwestfalen aus?“. Hierzu referiert unser heimischer Europaabgeordneter Dr. Peter Liese. Was haben wir in Südwestfalen von Europa? Griechenland, Portugal, Italien – wohin steuert Europa, mit welchen Folgen für unsere Region? Ähnliche Aussagen und Fragen stehen häufig im Raum.

Afrikanische Weltmusik: Adjiri Odametey im 'Alten Kino'

Die Konzerte mit dem westafrikanischen Künstler Adjiri Odametey sind ein Erlebnis für Auge und Ohr. Foto: africmelo recordsDie Konzerte mit dem westafrikanischen Künstler Adjiri Odametey sind ein Erlebnis für Auge und Ohr: melodiöse Lieder, begleitet mit afrikanischer Harfe, Daumenklavieren, Percussion-Instrumenten, aber auch mit modernen Instrumenten wie Akkustik-Gitarre und mitreißenden Percussion-Stücken. Zu erleben ist er am Donnerstag, 15. März 2012, um 20 Uhr im Alten Kino Olsberg.

Taizé-Konzert: Einladung zur Geistlichen Abendmusik

Der Chor94 bei einem Taizé-Konzert.Im Rahmen der Geistlichen Abendmusik findet am Sonntag, 11. März 2012, um 17:00 Uhr ein Konzert mit mehrstimmigen Taizé-Gesängen und Gedanken zum Thema in der Bigger St. Martinus Kirche statt. Der Chor94 singt unter der Leitung von Susanne Lamotte und wird begleitet von Felix Burmann an der Klarinette und Bernhard Keuck (Gitarre).

Arbeitskreis Kirche/Wirtschaft erkundete das Josefsheim Bigge

„Unsere JOSEFS-Brauerei ist weltweit eine der wenigen Brauereien überwiegend mit Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung“ berichtete Geschäftsführer Vornholt dem Arbeitskreis Kirche/Wirtschaft Hamm/Unna/ArnsbergWie arbeitet ein bedeutender Dienstleister für Menschen mit Körper-, Lern- und Sinnesbehinderungen? Antworten auf diese Frage fand der Arbeitskreis Kirche/Wirtschaft Hamm/Unna/Arnsberg des Unternehmensverbandes Westfalen-Mitte, Arnsberg, bei einem Besuch des Josefsheim Bigge.

Regionales im WWW finden: OLSearch

Helmut Wegener, Nadine Busch und Marco Krzyzynski freuen sich OLSearch vorstellen zu können (v.l.).Wer etwas aus der Region Olsberg sucht kennt das Dilemma: Suchmaschinen schütten viele unwichtige Ergebnisse aus, die gesuchten Internetseiten kommen kaum vor. Dabei ist die Auffindbarkeit der eigenen Botschaft über die neuen Medien von Tag zu Tag wichtiger, die Bedeutung des Internets für den Erfolg von Informationsvermittlung, Marketing und Geschäftserfolg steigt nach wie vor stetig.

TSV-Versammlung: Tolle Mannschaftsleistungen im Jahr 2011

Die Leistungsriege der Turnerinnen wurde als Mannschaft des Jahres 2011 geehrt. Foto: bigge-onlineGleich zwei Mannschaften des Jahres wurden in der Generalversammlung des TSV Bigge-Olsberg am 4. März 2012 in der Bigger Schützenhalle geehrt. Die Leistungsriege der Turnerinnen (Ronja Gnad, Nursan Günes, Leonie Henke, Naomi Metten, Sarah Richter, Lauryn Rösen, Sarah Ruf, Joyce Weidner und Lina Jaqueline Zoos) schaffte im vergangenen Jahr den Aufstieg in die 2. Landesliga.

Unterstützung für Aqua und Stiftungs-Projekt „Du bist dabei“

Spende der Sparkasse Hochsauerland trägt dazu bei, wichtige Projekte in Olsberg weiterzuentwickeln: (v.li.) Rainer Sprink und Elmar Reuter von der Stiftung „Wir in Olsberg“, Bürgermeister Wolfgang Fischer, Landrat Dr. Karl Schneider und Sparkassen-Vorstand Ulrich Dolle, Elisabeth Nieder und Johannes Butterweck vom AquaOlsberg.  Bildnachweis: Stadt Olsberg.  Unterstützung für wichtige Projekte in der Stadt Olsberg: Für die Sparkasse Hochsauerland überreichte jetzt ihr Verwaltungsratschef, Landrat Dr. Karl Schneider, symbolische Spenden-Schecks an die Verantwortlichen der Stiftung „Wir in Olsberg“ sowie des Aqua. 
 
 
 

Pfarrnachrichten: Neuer Organist für Bigge

pfarrnachr-logo-150Mit Herrn Michael Brüggenthies aus Brilon hat Bigge ab Samstag, 3. März 2012, einen neuen Organisten. Diese und weitere Informationen, unter anderem zum Pimpf-Markt, könnt ihr der aktuellen Ausgabe der Pfarrnachrichten (10/2012) entnehmen. Das PDF findet ihr im Downloadbereich auf dem Dorfplatz oder HIER.

Kolping sammelt wieder Altpapier und gut erhaltene Bücher

kolpingkIm Rahmen der „Papiercontaineraktion“ sammelt die Kolpingsfamilie Bigge wieder Altpapier. Am kommenden Freitag, 1. April 2011 (16-18 Uhr), und am Samstag (8-10 Uhr) können Zeitungen, Zeitschriften, Pappe, Schuhkartons, Papiere, usw. in den dafür vorgesehenen Container auf dem Parkplatz gegenüber dem Kolpinghaus Bigge geworfen werden.

Halbe Million Euro: Pappelallee wird saniert und ausgebaut

logo_stadt-150Mehr Komfort und Sicherheit für Anwohner und Straßenverkehr auf der Pappelallee in Bigge: Die Stadt Olsberg will die Straße zwischen den Einmündungen Bruchstraße und Ehrenmalstraße in diesem und im kommenden Jahr umfangreich ausbauen. Dipl.-Ing. Jörg Kotthoff vom Mescheder Ingenieurbüro Kotthoff stellte die Planungen jetzt den Mitgliedern des Auschusses "Planen und Bauen" vor.

"Olsberger Frühling": Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag - Olsberger Frühling am 3. April 2011.Ein paar Sonnenstrahlen haben sich ja schon sehen lassen. Und so sehnen sich viele danach, endlich die Wintersachen ablegen zu können und den Frühling mit frischen, farbenfrohen neuen Outfits begrüßen zu können. Die Bigger und Olsberger Geschäfte haben sich zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr schon ganz auf die Frühlingswaren eingestellt.

HSK startet Aktion "Ich geh zur U! Und Du?"

Schirmherr Landrat Dr. Karl Schneider (Mitte) gibt gemeinsam mit der Projektgruppe, die von Petra Fricke (4. v.l.) geleitet wird, den Startschuss für die Aktion „Ich geh zur U! Und Du?“. Foto: Pressestelle HSK Der Hochsauerlandkreis startet die Aktion „Ich geh zur U! Und Du?“. Die Schirmherrschaft hat Landrat Dr. Karl Schneider übernommen. Aktuelle Daten belegen, dass die Teilnahme an den Früherkennungsuntersuchungen im Kindesalter mit den Jahren abnimmt.  Insgesamt sind zehn Untersuchungen von der Geburt bis zur Einschulung vorgesehen.

"Standortwechsel" - neue Ausstellung im Café Sonnenblick

„Standortwechsel“ heißt die aktuelle Ausstellung im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Bewohnerinnen und Bewohner des Blindenaltenheims Meschede zeigen darin eine Auswahl ihrer Werke, hier das Bild „Erde“ aus dem Zyklus „Die Elemente“. Foto: Josefsheim„Standortwechsel“ heißt die neue Ausstellung, die seit einigen Tagen im Café Sonnenblick im Josefsheims Bigge läuft. Zu sehen sind Bilder, die die Bewohner des Blindenaltenheims Meschede gemalt haben. Bei den Werken der unterschiedlichsten Stilrichtungen kamen verschiedene Techniken zum Einsatz, unter anderem Tusche und Nasstechniken wie die Aquarellmalerei.

Verursacher gesucht: Pkw auf Parkplatz beschädigt

aktuell-polizei1Am Montagnachmittag, 28. März 2011, kam es auf dem Hit-Parkplatz an der Frugesstraße in Bigge zu einer Unfallflucht. Ein dort abgestellter blauer Fiat Punto wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug hinten rechts beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Hochwasserschutz: Betriebsausschuss besichtigt riesiges Rückhaltebecken

Die Mitglieder des Olsberger Betriebsausschusses besichtigten jetzt das im Bau befindliche Re-genrückhaltebecken im Gewerbegebiet „Hohler Morgen“. Foto: Stadt OlsbergHochwasserschutz im Blick: Im Gewerbegebiet "Hohler Morgen" entsteht zurzeit ein riesiges Regenrückhaltebecken mit vorgeschaltetem Regenklärbecken (wir berichteten). Die Mitglieder des Olsberger Betriebsausschusses nahmen jetzt die Baustelle unter die Lupe. Die Anlagen sollen dazu dienen, künftig das Niederschlagswasser aus dem gesamten Gewerbegebiet rückzuhalten und zu behandeln.

Bigger Hof: "V-NIGHTS" im April

Gemütliche Runde beim Veltins-Abend im Bigger Hof. Foto: Bigger HofÜber einen erfolgreichen 2. Veltins-Abend ("V-NIGHT") am Freitag, 25. März 2011, freut sich die Belegschaft vom Bigger Hof. Die Braustube war voll und der Koch des Hauses reichte zu frischem Veltins und Maisels vom Fass hausgemachte Käsespätzle. Gut gelaunt verließen die letzten Gäste erst morgens das Lokal. Die nächste V-NIGHT findet am Freitag, 1. April 2011, statt.

Anmeldung zum Aquathlon läuft: Deutsche Meisterin am Start

Außer Konkurrenz startet das Sparkassenteam zum „1. Sparkassen-Aquathlon“. Martina Gördes, deutsche Meisterin in 100 Meter Brustschwimmen und Thorsten Siepe eröffnen am 9.April um 14 Uhr den Erwachsenen-Wettkampf im AquaOlsberg. Hier angefeuert von der stellvertretenden Filialleiterin in Olsberg, Erika Dahlhaus. Foto: Christiane RummelDie Vorbereitungen zur Messe Fachwelt Olsberg am 2. Aprilwochenende gehen in die heiße Phase. Die Vorbereitungen zum „1. Sparkassen-Aquathlon Swim & Run“ im AquaOlsberg am Samstag, 9. April 2011, auch. Die Anmeldungen laufen. Der Wettbewerb ist für Firmen, Schulen, Vereine, Stammtische und natürlich auch Familien gedacht.

Stundenklau: Uhren werden umgestellt

2_uhr.gif
Nicht vergessen:
Uhren umstellen!

Am Sonntag, 27. März 2011, wird uns eine Stunde "geklaut". Es beginnt die Sommerzeit. Die Uhren werden um 2:00 Uhr um eine Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.

Also 'mal früher ins Bett gehen...
3_uhr.gif

Bockbier angestochen und Innovationspreise verliehen

Ihre Vorschläge wurden ausgezeichnet: die Preisträger des diesjährigen Innovationspreises mit den Geschäftsführern des Josefsheims und Vertretern aus der Politik, die bei der Feier des Josefstags zu Gast waren. Foto: JosefsheimZum insgesamt dritten Mal hat das Josefsheim in diesem Jahr seinen Innovationspreis für die besten Verbesserungsvorschläge aus den Reihen der Menschen mit Behinderung und der Mitarbeiterschaft verliehen. „Wir würdigen mit diesem Preis die Mitwirkung der Menschen an der Entwicklung unseres Unternehmens“, sagt Hubert Vornholt, Geschäftsführer des Josefsheims.

Sportler versammeln sich: Jahreshauptversammlung des TSV

logo_tsv-150Zur Jahreshauptversammlung lädt der TSV Bigge-Olsberg seine Mitglieder am Sonntag, 3. April 2011, in die Bigger Schützenhalle ein. Beginn der Versammlung ist um 17:00 Uhr. Im Mittelpunkt stehen Ehrungen von Vereinsmitgliedern, die Berichte aus den Abteilungen sowie der Kassenbericht für das Jahr 2010.

"Jeder gibt sein Bestes": Haupt- und Realschule besiegeln Zusammenarbeit

Unterzeichneten Kooperationsvereinbarung: (vorne, v.li.) Michael Aufmkolk  (Schulleiter Realschule), Ingelore Kügler (Schulleiterin Hauptschule), Bürgermeister Wolfgang Fischer, (hinten, v.li.) Elisabeth Nieder (Allg. Vertreterin des Bürgermeisters), Irmgard Trubnikow (Schülersprecherin Hauptschule), Nina-Kristin Vollmer (Schülersprecherin Realschule), Dorothea Dinkel (Elternpflegschaftsvorsitzende Hauptschule), Kai Haasler (Elternpflegschaftsvorsitzender Realschule). Foto: Stadt Olsberg„Jeder gibt sein Bestes“, brachte es Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer auf den Punkt. „Ihr Bestes“ geben Haupt- und Realschule jetzt nicht nur bei der Vorbereitung junger Menschen auf Leben und Beruf, sondern auch in der Zusammenarbeit: Vertreter der beiden Schulen unterzeichneten gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Fischer eine Kooperationsvereinbarung.

Vandalismus: Türscheibe eingeschlagen

aktuell-polizei1Unbekannte Täter zerschlugen am vergangenen Wochenende (19./20.03.11) die Türscheibe der Damentoilette am Schulhof der Realschule an der Bahnhofstraße. Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Brilon, Tel. (0 29 61) 9 02 00.

"Saiten des Lebens": Evgl. Kirchengemeinde lädt zum Konzert

Jörg SollbachDie evangelische Kirchengemeinde lädt herzlich zum Konzert "Saiten des Lebens" mit dem christlichen Liedermacher Jörg Sollbach, am Sonntag, 27. März 2011, um 15:00 Uhr in die Martin-Luther-Kirche nach Olsberg ein. Nicht nur Saiten seiner Gitarren sondern auch Seiten des Lebens werden in diesem Konzertprogramm durch den Gitarristen Jörg Sollbach aufgegriffen.

Ferienfreizeiten laden zu spannenden Abenteuerreisen ein

Bei den Ferienfreizeiten von Städtischem Familienzentrum und Jugendhilfe Olsberg ist täglich Abwechslung angesagt. Foto: Stadt OlsbergSpiel, Abenteuer, Freundschaft und jede Menge Erlebnisse - das gibt es während der Sommerferien nicht in fremden Ländern, sondern direkt vor der Haustür: Das Städtische Familienzentrum Olsberg bietet in Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe Olsberg wieder abwechslungsreiche Ferienfreizeiten für Kinder von sechs bis zehn Jahren an.

Schützenversammlung: Mitgliedsbeiträge sorgen für Diskussion

Frühjahrsgeneralversammlung der Bigger Schützen am 20. März 2011. Foto: bigge-onlineGanz genau 100 Bigger Schützenbrüder trafen sich am Sonntag, 20. März 2011, zur Frühjahrsgeneralversammlung in der Schützenhalle. Intensiv wurde über die Mitgliedsbeiträge diskutiert. Aufgrund des demographischen Wandels und steigender Kosten wurde seitens des Vorstandes eine moderate Anhebung des Beitrags von 13 auf 15 Euro bzw. auf 7,50 Euro für Schützenbrüder über 65 vorgeschlagen.

Chor94: Unter neuer Leitung

Altes und neues Vorstandsteam des Chor94 mit der neuen Chorleiterin Susanne Lamotte (stehend, 3. v. r.).  Foto: Chor94In der Jahreshauptversammlung 2011 des Chor94 standen nicht nur diverse Neuwahlen auf dem Programm, sondern auch die offizielle Einführung der neuen Chorleiterin Susanne Lamotte aus Brilon. Die 1. Vorsitzende Christa Finger blickte auf ein ereignisreiches Chorjahr 2010 zurück. Insbesondere der Day of Song im Ruhrgebiet im Juni letzten Jahres war für den Chor ein besonderes Erlebnis.

bigge-online e.V.: Bericht von der Mitgliederversammlung

Das Vorstandsteam Thomas Grewe, Christian Fischer und Andreas Fischer am neuangeschafften Fotostativ. Es fehlt Schriftführer Daniel Dinkel. Foto: bigge-onlineIn der Mitgliederversammlung am Freitag, 11. März 2011, konnte bigge-online auf ein sehr aktives Jahr 2010 zurückblicken. In den 365 Tagen des vergangenen Jahres stellte das Web-Team fast 600 Berichte auf www.bigge-online.de ein. Dazu kommen zahlreiche Bildergalerien von verschiedenen Veranstaltungen und Ereignissen. Der Trend zu sozialen Netzwerken wurde durch die Anbindung an Twitter und Facebook aufgenommen.

Mit 108 km/h in der Ortschaft gemessen

Foto: aboutpixel.deInsgesamt 43 Fahrzeugführer waren am Sonntagnachmittag, 20. März 2011, bei einer Geschwindigkeitsüberwachung des Verkehrsdienstes Meschede auf der Kreisstraße 15 am Ortsausgang Bigge an der Bushaltestelle "Losenberg" zu schnell. Spitzenreiter waren zwei Autofahrer, die mit 108 und 88 km/h vom Radarstrahl erfasst wurden. Die Messstelle liegt innerhalb geschlossener Ortschaft!

Mitgliederversammlung: Dorfgemeinschaft Bigge versammelt sich

Wappen-transparentDie Mitglieder des Dorfgemeinschaft Bigge e.V. treffen sich am Donnerstag, 31. März 2011, um 19:30 Uhr im Gasthof Canisius (Schiffchen) zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Neben dem Jahresrückblick 2010 und dem Ausblick auf die Aktivitäten 2011 stehen die Neuwahlen des Vorsitzenden sowie des Kassierers auf der Tagesordnung. Da in Kürze die Beiträge abgebucht werden, bittet der Verein um kurzfristige Mitteilung zu Änderungen der Bankverbindung an Kassiererin Christine Kordel, Tel. (0 29 62) 67 17.

Models laufen übers Wasser: Modenschau im AquaOlsberg

Am Montag, 14. März 2011, stellten Christiane Rummel (Werbegemeinschaft), Jörg Schäfer (AquaOlsberg), Helmut Schmücker (Werbegemeinschaft), Frank Muffert (Sparkasse), Björn Lülf (Fotograf), Davina Sauer (Tanzwerkstatt) und Hans-Jörg Meier (adiepro) das Programm für die Modenschau am 9. April vor.  Foto: bigge-onlineAm Freitag, 8. April 2011, findet im AquaOlsberg die Olsberger Mode-Nacht mit einer großen Modenschau statt. Dazu wird das Schwimmbecken mit Traversen überspannt. Es entsteht ein 25 Meter langer Laufsteg. Etwa 300 Zuschauer werden die neuesten Modetrends für Frühjahr und Sommer, die fast ausschließlich von Laien-Models im Alter von 16 - 68 Jahren präsentiert werden, erleben können.

"Ampel auf grün" - Zusammenschluss der Pastoralverbünde Bigge und Olsberg-Freier Grund

Dechant Michael Kleineidam (r.) überreicht am 17. März 2011 Anweisungen und unterstützende Unterlagen zur Zusammenlegung der Pastoralverbünde. Foto: bigge-onlineIm November 2011 werden sich die Pastoralverbünde Bigge und Olsberg-Freier Grund zusammenschließen. Dies gab Pastor Richard Steilmann in einem Treffen der Räte der beiden Pastoralverbünde am Donnerstag, 17. März 2011, bekannt. Sitz des „neuen pastoralen Raumes“, so die kirchliche Bezeichnung für die vergrößerten Verbünde, wird St. Martin Bigge sein.

Veltins-Abend im Bigger Hof

Der Bigger Hof lädt zum Veltins-Abend. Foto: Bigger HofZum Veltins-Abend lädt der Bigger Hof am Freitag, 25. März 2011. Frisches Veltins oder Weizen zum Sonderpreis erwarten die Gäste. Bei Knobeln und Karten spielen an den Tischen oder Klönen an der Theke erwartet die Besucher ein unterhaltsamer Abend. Leckere Grüße aus der Küche werden natürlich nicht fehlen. Weitere Informationen bei Wilhelm Meschede unter Telefon (0 29 62) 9 79 07-0.

Saxophon und Orgel: Auftakt zur "Geistlichen Abendmusik 2011"

aktuell-vereineZum Auftakt der Konzertreihe 2011 lädt der Förderverein der Geistlichen Abendmusik am kommenden Sonntag, 20. März 2011, alle Freunde, Bekannte und Musikliebhaber zu einem Konzert für Saxophon und Orgel ein. Der aus Meschede stammende Organist Klaus Stehling spielt zusammen mit Alexander Nikolaev (Saxophon) Werke u.a. von Dubois, Debussy, Cesar Franck, John Rutter.

Menschenleben retten: Kolping bietet Großen Erste-Hilfe-Kurs

Foto: DRKWas tun bei Herzinfarkt, Schlaganfall oder anderen Notfällen? Die Kolpingsfamilie Bigge bietet zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz einen Großen Erste-Hilfe-Kurs an. Richtig handeln und das Leben des Partners, Enkelkindes oder Nachbarn retten können, ist nur ein Ziel der Ausbildung.  Der Lehrgang findet an vier Mittwochabenden - 23. März und 6., 13. und 20. April - jeweils von 18 bis 21:30 Uhr im Kolpinghaus statt.

160.000 Euro: Stadt investiert in Straßenunterhaltung

logo_stadt-150Mehr Komfort und Sicherheit für Autofahrer und Fußgänger: Die Stadt Olsberg investiert in diesem Jahr rund 160.000 Euro in die Unterhaltung von Straßen, Wegen, Wirtschaftswegen und Plätzen. Darauf weist der Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung hin. Die Jahresausschreibung für die entsprechenden Maßnahmen ist jetzt angelaufen.

Alles für das Kind: "Pimpf-Markt" in Bigge

aktuell-vereineAm Sonntag, 3. April 2011, dreht sich im Josef-Prior-Saal des Josefsheims Bigge alles rund um Kindersachen. Die kfd veranstaltet einen Secondhand-Basar für Kinderkleidung, -spielsachen und was es sonst noch so für Kinder gibt. Der Verkauf startet um 14:00 Uhr, Ende ist um 17:00 Uhr.

Pfarrnachrichten: Doppelausgabe 12-13/2011

pfarrnachr-logo-150Bereits jetzt sind die neuen Pfarrnachrichten erschienen. Es ist eine Doppelausgabe. Sie enthalten daher alle Informationen vom 20. März - 3. April 2011. Bitte beachtet die zahlreichen Terminhinweise. Ihr könnt die PDF-Datei direkt HIER HERUNTERLADEN. Alle vorherigen Ausgaben findet ihr im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" von bigge-online.de 

Einbruch: Täter durchwühlen Wohnung

aktuell-polizei1Am Samstagabend, 12. März 2011, nutzten in der Zeit zwischen 18:45 und 21:30 Uhr unbekannte Täter die Abwesenheit der Wohnungsinhaber eines Einfamilienhauses in der Laurentiusstraße in Bigge. Sie hebelten ein Fenster an der Gebäuderückseite auf und gelangten so in die Wohnung. Das Haus wurde komplett durchwühlt.

Im Krankenhausbad geraucht: Zigarettenkippe entzündet Mülleimer

feuerwehr-150Am Freitag, 11. März 2011, rauchte ein 59-jähriger Patient der Elisabeth-Klinik Bigge im Bad seines Krankenzimmers. Bevor er sein Zimmer verließ, warf er die noch glimmende Zigarettenkippe in den Mülleimer. Durch den sich entwickelnden Brand im Mülleimer und die Rauchbildung wurde der Brandalarm ausgelöst. Ein Krankenpfleger löschte mit einem Feuerlöscher den brennenden Mülleimer.

Kfz jetzt auch online zulassen

logo-hsk-150-nSeit Anfang März 2011 können Privatkunden mit einem Internetzugang von zu Hause aus die An- und Abmeldung von Fahrzeugen online vorbereiten und einen Bearbeitungstermin in einer der drei Zulassungsstellen des Hochsauerlandkreises in Meschede, Arnsberg oder Brilon reservieren. Der Link zu „Kfz-Online“ ist rechts auf der Homepage www.hochsauerlandkreis.de zu finden.

Pfarrnachrichten Nr. 11/2011 stehen bereit

pfarrnachr-logo-150Wie gewohnt findet ihr die aktuellen Pfarrnachrichten online. Hier findet ihr die Gottesdienstzeiten für den Pastoralverbund. Darüberhinaus sind weitere Hinweise auf den Pimpf-Markt und bspw. die Zusammenführung der Pastoralverbünde Bigge und Olsberg-Freier Grund enthalten. HIER HERUNTERLADEN

Gut besucht: Bigger feierten Weiberfastnacht in der Schützenhalle

Weiberfastnachtsparty 2011 in der Bigger Längshalle. Foto: Klaus BeckerZum ersten Mal lud die Schützenbruderschaft Bigge zur Weiberfastnachtsfete. Rund 300 Närrinnen und Narren folgten der Einladung und feierten am Donnerstag, 3. März 2011, ausgelassen – egal ob an der Theke oder bei Tanz und Polonaise – bis früh in die Morgenstunden in der Längshalle. Sehr zufrieden sind die Organisatoren mit der Resonanz, so dass mit einer Wiederholung im Jahr 2012 zu rechnen ist.

Positive Veränderungen Dank Spenden und Einsatz aus Bigge

Hinweisschild auf das Fisher Centre in Grassy Park.Der Bigger Bernhard Cruse leistete seinen Zivildienst in Südafrika. Bei dieser Gelegenheit berichtete er unter anderem von der Fußball-WM, aber auch aus der Einrichtung für Alte und geistig behinderte Meschen, in der er tätig war. Viele Bigger spendeten, um die Einrichtung zu unterstützen. Seit etwa fünf Wochen ist Bernhard nun zurück. In seinem Nachbericht informiert er über die Verwendung der Spenden:

Bigger Kinder feierten Karneval: Bilder online

kinderkarneval_2011-800Zur "Jungen Sitzung" hatte am Sonntag, 6. März 2011, die Bigger Kolpingsfamilie eingeladen. Nach einem Familiengottesdienst in der Kirche des Josefsheims feierten die kleinen Närrinnen und Narren zusammen mit ihren Eltern und Großeltern Karneval im Josef-Prior-Saal. Tanzvorführungen, Sketche, Stimmungsmusik und Kostümprämierung sorgten für viel Spaß bei Groß und Klein.

1. Aquathlon: Staffelwettkampf im und ums AquaOlsberg

Aquathlon am 9. April 2011.Am Samstag, 9. April 2011, präsentieren das AquaOlsberg, die Sparkasse Hochsauerland und die Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg den „1. Aquathlon Swim & Run“ im und um das AquaOlsberg. Unter dem Motto „Laufen und schwimmen – gemeinsam gewinnen“ findet der Teamwettkampf für Firmen, Verein, Schulen, Familien und Freunde im Rahmen der „Messe Fachwelt Olsberg“ statt.

Hauptschule bekommt Schulhund

Die Hauptschule Olsberg bekommt einen Schulhung.Ihre Augen sagen oft mehr als 1000 Worte; und wer Hunde genau beobachtet, stellt schnell fest, dass die Vierbeiner ganz unmittelbar ausdrücken, was sie beschäftigt: Freude, Neugier, Angst oder Zufriedenheit zum Beispiel. Hunde sind eben die besten Freunde der Menschen - und ganz viele Freunde wird der neue Schulhund bekommen, den es ab dem kommenden Schuljahr an der Hauptschule Olsberg geben soll.

Schützen versammeln sich: Satzungsänderung, Ehrungen und Wahlen

schuetzen_wappen-100Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge lädt alle Mitglieder zur Frühjahrsgeneralversammlung am Sonntag, 20. März 2011, um 17 Uhr in die Schützenhalle ein. Neben den üblichen Regularien stehen vor allem die Änderung der Satzung und Geschäftsordnung, Wahlen zum Vorstand und die Ehrung langjähriger Mitglieder im Vordergrund. Weitere Infos unter www.schuetzenbruderschaft-bigge.de.

Persönliches Budget: Mehr Selbstbestimmung

Mehr Selbstbestimmung verspricht sich Nadine Gelhoet vom Persönlichen Budget. Das Projekt des Josefsheims hat sie als Chance genutzt, sich beruflich weiter zu entwickeln.Das Persönliche Budget – seit Januar 2008 haben Menschen mit Behinderung in Deutschland einen Rechtsanspruch darauf. Ihnen mehr Selbstbestimmung zu ermöglichen ist die Absicht des Gesetzgebers. Doch die Erfahrung nach gut drei Jahren zeigt: Die meisten Menschen sind über ihren Anspruch nur unzureichend informiert. Nur wenige nutzen tatsächlich das Persönliche Budget.

Rathauskonzert: Kazuyuki Ogimoto interpretiert Chopin

Kazuyuki Ogimoto und Christian Göbel beim letzten Konzert in Brilon. Foto: Lettermann/KulturRing OlsbergBereits zum zweiten Mal wird der japanische Pianist Kazuyuki Ogimoto auf Einladung des KulturRings Olsberg im Rathaus gastieren. Am Sonntag, 13. März 2011, um 17 Uhr ist er gemeinsam mit Christian Göbel zu erleben. Ausschließlich Kompositionen von Frederik Chopin stehen auf dem erlesenen Programm im Rathaussaal, das Christian Göbel aus Brilon mit einer ausgefeilten Moderation bereichert.

Pfarrnachrichten: Verschiedene Termininformationen

pfarrnachr-logo-150Der Pfarrbrief Nr. 10/2011 steht zum Herunterladen bereit. Er enthält die Termine für den Pastoralverbund Bigge vom 6. - 13. März 2011. Bitte beachtet die verschiedenen Terminhinweise (bspw. Karneval und Hochamt am 6.3.2011 und Pimpf-Markt am 3.4.2011). Der Pfarrbrief Nr. 12 (gültig von 20. März bis 3. April 2011) wird übrigens als Doppelausgabe erscheinen.

April, April - Machbarkeitsstudie: B480n wird mautpflichtig

Die Durchfahrt der B480n soll mautpflichtig werden.Nachdem die Arbeiten an der Umgehungsstraße B480n durch den langen Winter ins Stocken geraten sind, werden sie nun unter Hochdruck wieder intensiviert. Weiterhin teilt Straßen.NRW mit, dass die B480n Teil einer Machbarkeitsstudie zur Umsetzung von Teilstrecken-Abrechnungssystemen wird. Dies bedeutet, dass der Abschnitt zwischen L743 und Steinhelle mautpflichtig wird.

„Mobile Rauchverschlüsse“ für Feuerwehr

Engagiert in Sachen Brandschutz (v.li.): Bürgermeister Wolfgang Fischer, Willi Busch, Wehrführer Helmut Kreutzmann (Olsberg), Bürgermeister Ralf Péus, Reinhard Happel und Wehrführer Andreas Schulte (Bestwig). Foto: Stadt OlsbergMit der richtigen Löschtaktik kann die Feuerwehr im Brandfall Sach- und Personenschäden vermeiden. So genannte „Mobile Rauchverschlüsse“ helfen dabei, Treppenräume und Flure als Rettungswege rauchfrei zu halten. Die Freiwilligen Feuerwehren Olsberg und Bestwig erhielten jetzt aus der Hand der Provinzial-Geschäftsstellenleiter Willi Busch (Bigge) und Reinhard Happel (Bestwig) je einen Rauchverschluss.

April, April - Hightech im Fluss: Fischtreppen werden erweitert

Fischkatapulte machen die Ruhr zukünftig durchlässiger für die meisten Fischarten.Die Stadt Olsberg gestaltet derzeit den Ruhrverlauf um. In den letzten Wochen wurden bereits an einigen Stellen Fischtreppen angelegt, um den Wasserlauf für die Flussbewohner wieder durchlässig zu machen (wir berichteten). Wie die Untere Wasserbehörde mitteilt, sind solche Fischtreppen allerdings nicht für alle Fischarten durchlässig.

Hochsauerlandenergie liefert zukünftig auch Gas

hslenergie-150Gas zum günstigen Preis und mit der garantierten Sicherheit eines kommunalen Unternehmens – das möchte jetzt die HochsauerlandEnergie GmbH (HSE) möglich machen. Ab dem 1. Juli 2010 liefert der kommunale Energieversorger auch Gas. Das neue Angebot präsentierte die HSE erstmals auf der Verkaufs- und Gewerbeschau in Bestwig – das Interesse war riesig.

Chor94: Erfolgreiche Auftritte in 2009

Susanne Stappert, Dorothee Franken, Christa Finger, Albert Canisius, Bettina Lang, Dagmar Steinkemper, Edgar Wallhorn, Hannelore Roßberg, Simone FischerWährend der Jahreshauptversammlung des Chor94 aus Bigge wurde auf einige Aktivitäten in 2009 zurückgeblickt. In der evangelischen Kirche in Olsberg sang der Chor verschiedene Lieder aus „Jesus Christ Superstar“ und mit Davina Sauer-Wundling von der Tanzwerkstatt Olsberg studierte der Chor 94 zu einem Beatles-Medley eine sehr gelungene Choreographie ein.

Osterfeuer 2010: Schützenbruderschaft lädt ein

Osterfeuer in Bigge am 4. April 2010Am Ostersonntag, 4. April 2010, wird wieder das Osterfeuer in Bigge abgebrannt. Dazu lädt die Schützenbruderschaft herzlich ein. Der Fackelzug setzt sich nach dem Entzünden der Fackeln an der Osterkerze um 19:45 Uhr von der Pfarrkirche St. Martinus aus in Bewegung in Richtung Daubers Kreuz auf der Welle.

Mitgliederversammlung Kolping: Rückblick und Ausblick

kolpingkZur Generalversammlung trafen sich am Samstag, 20. März 2010, die Mitglieder der Kolpingsfamilie Bigge im Anschluss an die Abendmesse. Dabei wurde in der „Guten Stube“ neben den Rechenschaftsberichten der Vorstandsmitglieder Rückblick gehalten auf das vergangene Jahr, welches durch viele Angebote, Aktionen und Bildungsprogramme erfolgreich gestaltet werden konnte.

Papiercontainersammlung verschiebt sich

kolpingkWegen der Osterfeiertage verschiebt sich der Termin für die Papiercontainersammlung der Bigger Kolpingsfamilie von Karsamstag auf Freitag, 9. April 2010 von 16 bis 18 Uhr bzw. Samstag, 10. April 2010 von 8 bis 10 Uhr. Der Container steht jeweils auf dem Parkplatz gegenüber der Bigger Schützenhalle.

Lange Oster-Sauna-Nacht im Aqua

aquaolsberglogo-150Schlafen könnt ihr nachher! Am 3. April 2010 findet in der Waldsauna im AquaOlsberg wieder eine lange Saunanacht statt. Bis 1:30 Uhr am Morgen ist Entspannen und Erholen angesagt. Nicht nur spezielle Aufgüsse werden die Saunanacht zum Erlebnis machen.

Uhren umstellen: Sommerzeit

2_uhr.gif
Nicht vergessen:
Uhren umstellen!

Am Sonntag, 28. März 2010, beginnt um 2:00 Uhr die Sommerzeit. Die Uhren werden um eine Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt. Also wird die Party etwas kürzer...
3_uhr.gif

Gebäudesanierung: Verstärkte Bemühungen für den Klimaschutz

logo_stadt-150Die Stadt Olsberg will mit den Finanzmitteln aus dem Konjunkturpaket II noch mehr bewegen: Weil durch veränderte Rahmenbedingungen sowie Einsparungen rund 218.000 Euro aus geplanten Projekten frei geworden sind, sollen nun zusätzliche Baumaßnahmen für wirtschaftliche und ökologische Spar-Effekte sorgen.

Pfarrnachrichten und Gemeindebrief online

aktuell-notizÖkumene im Downloadbereich... Aktuell wurden die Pfarrnachrichten für den Pastoralverbund Bigge für die kommenden zwei Wochen (28. März - 11. April 2010) sowie der Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinde für April und Mai 2010 eingestellt. Zum Herunterladen auf die obigen Links klicken oder in den Downloadbereich surfen.

Mondscheinbaden im AquaOlsberg

aquaolsberglogo-150Das AquaOlsberg bietet am Dienstag, 30. März 2010, ab 18 Uhr ein Mondscheinbaden an – und zwar passend zum Vollmond. Ab 18 Uhr können Gäste für drei Stunden bezahlen und dann bis 23 Uhr Wellness und Wohlfühlen in der Sauerlandtherme genießen.

Friedhof: Spätere Bepflanzung erspart "ungebetene Gäste"

logo_stadt-150Nach einem langen Winter bricht sich in diesen Tagen das Frühjahr Bahn – und nicht nur das Frühjahr, sondern auch immer mehr Pflanzen, die ihr Grün der wärmenden Sonne entgegen strecken. Darüber freuen sich nicht nur die Menschen, sondern auch die Tiere – was dann wiederum manchen Menschen wieder deutlich weniger Freude bereitet.

Die Maus kommt: MausMania im September

Die Maus kommt nach Bigge-Olsberg. Foto: Terbrüggen-Show-ProduktionHier kommt die Maus! Und zwar nach Bigge-Olsberg. Ein Fest für Groß und Klein soll die „MausMania“ am Samstag, 11. September 2010, werden. Mit einer großen Bühnenshow will die Maus zusammen mit ihren Freunden das Publikum begeistern. Ein Fest auf höchsten Niveau verspricht der WDR. Im großen MausLand mit der RiesenMausRutsche können die kleinen Bürger nach Herzenslust toben und spielen.

Chor94: Taizé-Andacht stimmungsvoll gestaltet

Taizé-Gesänge verleihten der vom Chor94 gestalteten Andacht am 21. März 2010 eine besondere Note.Über eine gut besuchte Bigger Pfarrkirche St. Martinus zur Taizé-Andacht freute sich die Sängerinnen und Sänger des Chor94 am vergangenen Sonntag, 21. März 2010. Mit Kerzen am Altar und in den Bänken wurde das Gotteshaus in eine meditative Stimmung getaucht. Alfred Maluck begrüßte die Gemeinde und erklärte zunächst den Ursprung der Taizé-Gebete.

Voller Erfolg: Literarischer Streifzug durch Bigge

Literarischer Streifzug durch Bigge - Vortrag von Heinz Lettermann im Bigger Schiffchen am 20. März 2010.Bis auf den letzten Platz war das Bigger „Schiffchen“ am Samstagabend sozusagen rappelvoll besetzt, als hier Heinz Lettermann seinen literarischen „Streifzug durch Alt-Bigge – dat klaine Berleyn“ startete. Der Bigger Chronist bewegte sich zunächst auf Spuren von Franz Predeck und Friedrich Wilhelm Grimme, um zu erklären, was es auf sich hat mit dem Begriff „Strunzerdaal“ und dem „klainen Berleyn“.

"Schnäppchen": Stadt Olsberg senkt Preise für Baugrundstücke

logo_stadt-150Familienfreundlichkeit, qualifizierte Bildungsangebote, ein breites Spektrum an Arbeitsplätzen und hoher Freizeitwert – das sind laut Stadtverwaltung die Vorteile des Wohnstandorts Olsberg. Und nicht nur wegen des attraktiven Umfelds lohnt es sich, in Olsberg zu bauen: Die Stadt Olsberg bietet jetzt Grundstücke zu deutlich günstigeren Preisen an.

Frühjahrsgeneralversammlung: Personalkarussel drehte sich

Worte des Dankes von Dieter Flügge (l.) für Franz-Josef KörnerEine überraschende Veränderung an der Spitze der Bigger Schützenbruderschaft brachte die Frühjahrsgeneralversammlung am Sonntag, 21. März 2010, mit sich: Franz-Josef Körner stellte seine Position als Hauptmann und damit 2. Vorsitzender aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Körner war die lange Zeit von 34 Jahren im Vorstand der Bruderschaft aktiv.

Werbegemeinschaft lädt zur Mitgliederversammlung

aktuell-vereineDie Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg lädt ihre Mitglieder für Dienstag, 13. April 2010, zur Jahreshauptversammlung ein. Beginn ist um 20:00 Uhr im Hotel "Bigger Hof" in Bigge.

Auf ,Nummer Sicher‘ gegen Blei aus der Rohrleitung

hsl_wasser_logo-150Trinkwasser ist Vertrauenssache. „Als heimischer Versorger stellen wir sicher, dass das Trinkwasser stets allerhöchsten Qualitätsansprüchen genügt“, unterstreicht Robert Dietrich, Technischer Geschäftsführer der HochsauerlandWasser GmbH (HSW). Zum jährlichen „Welttag des Wassers“ am 22. März macht die HSW ihre Kunden jedoch auf ein Thema aufmerksam, das besonders in der Rohr-Installation vieler älterer Häuser quasi „im Verborgenen“ schlummert:

Kröten, Frösche und Lurche wandern wieder

aboutpixel.de / Froschperspektive © Burkhard TrautschMit ansteigenden Frühjahrstemperaturen beginnt im März die „Wanderzeit“ der Amphibien. Sie dauert bis in den April hinein. Kröten, Frösche und Lurche machen sich bei günstigen Witterungs- und Lichtverhältnissen auf den Weg in ihre angestammten Laichgewässer. In den meisten Fällen führt dieser Weg über ein todbringendes Hindernis - unsere Straßen durchkreuzen diese Wanderwege.

Wasser Marsch! MV Eintracht lädt zum Frühlingskonzert

Frühlingskonzert des Musikvereins Eintracht am 24.04.2010.Am Samstag, 24. April 2010, findet das Frühjahrskonzert der Musikvereins Eintracht in der Konzerthalle statt. Die heimischen Musiker laden hierzu herzlich ein. Im Logbucheintrag des Kapitäns ist zum Konzert Folgendes zu lesen: "Ahoi liebe Musikfreunde, das Rätselraten um das diesjährige Motto unseres traditionellen Frühlingskonzerts hat einmal mehr buchstäblich hohe Wellen schlagen lassen:

Bockbier angestochen und Innovationspreise verliehen

Die Ehrengäste lassen sich das 2010er Bockbier schmecken. Foto: bigge-onlineGute Tradition ist es im Josefsheim Bigge, das erste Fass Bockbier aus der Josefsbrauerei zum Patronatsfest anzustechen. Am Freitag, 19. März 2010, übernahm Bürgermeister Wolfgang Fischer den Fassanstich. Nun ist die saisonale Bierspezialität zur Fastenzeit wieder im gut sortierten Getränkefachhandel erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Frühlingswanderung auf dem Kneippwanderweg

Wasertreten auf dem Olsberger Kneippweg. Foto: Olsberg TouristikNatur erleben, etwas für die Gesundheit tun und jede Menge Spaß dabei haben – das geht bei den Touren auf dem Olsberger Kneippwanderweg. Die Touristik- und Stadtmarketing Olsberg GmbH bietet in den Osterferien als Auftakt der Wander-Saison zwei geführte Wanderungen auf dem Kneippweg an. Sie finden jeweils mittwochs, 31. März und 7. April 2010, ab 14 Uhr, statt.

Frühjahrsgeneralversammlung der Bigger Schützen

aktuell-vereineFür Sonntag, 21. März 2010, lädt die Schützenbruderschaft St. Sebastian zur Frühjahrsgeneralversammlung um 17:00 Uhr alle Mitglieder herzlich ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Kassenbericht 2009, Ehrungen von langjährigen Mitgliedern sowie Vorstandswahlen. Die Tagesordnung könnt ihr auf der Homepage der Schützenbruderschaft einsehen (HIER KLICKEN).

„Juppys Digimission“: Schüler gründen Junior-Unternehmen

Elf Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Sommer-Berufskollegs haben das Junior-Unternehmen „Juppys Digimission“ gegründet. So lernen sie unter realen Bedingungen ein Unternehmen erfolgreich zu führen.Lernen ganz nah an der Realität – das ist das Ziel des Junior-Projekts. Schulklassen aus ganz Deutschland nehmen daran teil, entwickeln Geschäftsideen, gründen Unternehmen und platzieren sie am Markt. In diesem Schuljahr macht auch die Klasse für Wirtschaft und Verwaltung des Heinrich-Sommer-Berufskollegs im Josefsheim Bigge beim Junior-Projekt mit.

Pfarrnachrichten Nr. 12/2010: Kolpingversammlung, Taizé-Andacht

aktuell-notizDie Pfarrnachrichten Nr. 12/2010 sind online. HIER HERUNTERLADEN. Bitte beachtet unter anderem die Hinweise auf die Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Bigge am 20. März 2010 und die Andacht mit Taizé-Gesängen am 21. März 2010.

Andacht mit Taizé-Gesängen

Der Chor 94 in der Bigger Pfarrkirche.Am Sonntag, 21. März 2010, findet um 18 Uhr eine Taizé-Andacht mit dem Chor94 in der Bigger Pfarrkirche statt. Bei den Taizé-Gesängen, welche aus einfachen Melodien und Gebeten bestehen, ist die Gemeinde herzlich eingeladen mitzusingen. Durch viele Kerzen in der Kirche und musikalische Unterstützung von Orgel, Klarinette und Flöte wird die Andacht stimmungsvoll gestaltet.

HSK bietet Fahrsicherheitstraining für Motorradfahrer

Foto: Peter Smola / aboutpixel.deDer Hochsauerlandkreis bietet gemeinsam mit seinen Städten und Gemeinden sowie der Verkehrswacht zum Saisonauftakt 2010 Fahrsicherheitstrainings für Motorradfahrer aus dem Kreisgebiet an. Das Training kostet 15 Euro und richtet sich insbesondere auch an Wiedereinsteiger. Der Startschuss erfolgt im Rahmen einer landesweiten Aktion zur Motorradsicherheit am Sonntag, 18. April 2010.

Eisrettung am Stausee: Hund, Herrchen und Frauchen brechen ein

Herrchen, Frauchen und ihr Hund mussten am 14.03.2010 aus dem Stausee gerettet werden. Foto: Dieter Brambor, Löschzug Bigge-Olsberg.Zu einer Eisrettung am Stausee mussten der Rettungsdienst und der Löschzug Bigge–Olsberg am Sonntagmittag, 14. März 2010, gegen 10:30 Uhr ausrücken. Ein Hund war auf die Eisfläche des Sees gelaufen und etwa 25 Meter vom Ufer entfernt eingebrochen. Herrchen und Frauchen versuchten sofort dem Tier zu helfen, brachen aber ebenfalls durch die zu dünne Eisschicht.

Wunschkennzeichen: Vorsicht vor überteuerten Angeboten

logo-hsk-150-nIn den Kfz-Zulassungsstellen häufen sich Beschwerden über private Internetanbieter, die gegen eine zusätzliche Servicegebühr Wunschkennzeichen reservieren. Über Suchmaschinen landen Internetnutzer oft auf den Seiten kommerzieller Anbieter, die auf den ersten Blick wie die offiziellen Seiten eines Straßenverkehrsamts aussehen.

Spielmannszug auf Probewochenende

Die Teilnehmer des Übungswochenendes des Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr Bigge-Olsberg. Foto: SpielmannszugNach der Premiere im letzten Jahr begrüßte Tambourmajorin Susanne Dudek Anfang März 2010 die Musikerinnen und Musiker des Spielmannszuges Bigge-Olsberg zum zweiten Probewochenende in der Jugendherberge in Rüthen. Bis auf wenige Ausnahmen waren alle Aktiven und die Nachwuchsschüler hoch motiviert angereist. „Wir nutzen das intensive Proben für unsere musikalische Weiterentwicklung.

Kindergärten im HSK: 200 Anmeldungen weniger

logo-hsk-150-nIm Bereich des Kreisjugendamtes gibt es im Vergleich zu 2008 198 weniger Kinder, die für das kommende Kindergartenjahr angemeldet worden sind. Waren es 2008 noch 4.618, so gab es für den 1. August 2010 nur noch 4.420 Anmeldungen. Diese Auswirkungen des demografischen Wandels nahm der Kreisjugendhilfeausschuss zur Kenntnis und beschloss die Gruppenformen, die Betreuungszeiten und die Zuweisung der Kindpauschalen für die Einrichtungen für das Kindergartenjahr 2010/2011.

Verkaufsoffen: Werbegemeinschaft läutet Frühling ein

fruehlingsfest_wg_2010-150Nach den langen Wintertagen sehnen sich Kunden und Geschäftsleute gleichermaßen nach dem Frühling. So hat sich die Olsberger Geschäftswelt zum ersten verkaufsoffenen Sonntag am 21. März 2010 alles für den Frühling vorbereitet. Die Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg hat sich für den ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr wieder Einiges einfallen lassen.

Musicals in der Bigger Schützenhalle

Die Winning Voices. Bild: Winning VoicesDas Konzert muss leider krankheitsbedingt abgesagt werden. Im Vorverkauf erworbene Karten können bei Optik Hennecke zurückgegeben werden - der Kaufpreis wird erstattet.Tolle Stimmen und bezaubernde Kostüme in rasanten Live-Bühnenshows verspricht „Winning Voices – die Musikrevue“. Am Sonntag, 25. April 2010, kommen die „Winning Voices“ nach Bigge.

Sauna-Aufgussmeister kommt ins Aqua

aquaolsberglogo-150Sauna – das ist Entspannung, Genuss, Erholung und Gesundheit. Die ganze Vielfalt der Sauna-Wellness präsentiert das AquaOlsberg jetzt in einer Sauna-Erlebniswoche. Und die bietet allen Teilnehmern „meisterliche“ Eindrücke. Denn Udo Mohr, der Deutsche Sauna-Aufgussmeister, besucht exklusiv die Sauerlandtherme.

JG-Geschäftsführer Dr. Fritz Krueger verabschiedet

Das Foto zeigt (von links nach rechts): Weihbischof Manfred Grote, Dr. Fritz Krueger, Dr. Theodor Michael Lucas (Geschäftsführer der JG-Gruppe) und Prof. Dr. Dr. Franz Kaspar, Verwaltungsratsvorsitzender der Josefs-Gesellschaft. Foto: JosefsheimNach 15 Jahren an der Spitze eines großen katholischen Sozialunternehmens mit bundesweit 16 Einrichtungen geht Dr. Fritz Krueger in den Ruhestand. Als Vorstand und Geschäftsführer der Josefs-Gesellschaft hat Krueger insbesondere im pädagogischen Bereich maßgebliche Entwicklungen der Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen in Deutschland geprägt.

Pfarrnachrichten Nr. 11/2010 sind online

aktuell-notizDie Pfarrnachrichten Nr. 11/2010 für den Pastoralverbund Bigge sind online. Sie gelten vom 14. - 21. März 2010 und sind im Downloadbereich zu finden. Oder HIER klicken.

Vandalismus am Berufskolleg

aktuell-polizei1In der Nacht zum Dienstag, 9. März 2010, kam es am Berufskolleg zu Sachbeschädigungen. Unbekannte zertrümmerten drei Wegleuchten samt Leuchtkörper auf dem Schulgelände, berichtete die Polizei. Der mutwillig angerichtete Schaden liegt bei etwa 500 Euro. Es wurde Strafanzeige erstattet.

Philomena Unweis kommt ins Schiffchen

Philomena Unweis kommt ins Bigger Schiffchen.Philomena Unweis ist eine echte Strunzertalerin. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und lässt ihre Mitmenschen gerne an ihrem Leben teilhaben. Am Samstag, 13. März 2010, um 19:30 Uhr erzählt Philomena Unweis im 100-jährigen Gasthof Canisius ("Schiffchen") in Bigge über ihr Leben. Vor allem mit ihrem Gatten Karl-Gustav und den „Blagen“ hat sie ihr Päckchen zu tragen.

"Unser Haus aus bunten Steinen": Jubiläum des Kindergartens

Familiengottesdienst am 7. März 2010 zum 50-jährige Bestehen des Bigger Kindergartens.Der Bigger Kindergarten St. Martinus feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Am 24. Februar 1960 wurde die Einrichtung eingeweiht. Drei Gruppen mit insgesamt 75 Kindern wurden unter der Leitung von Gisela Menke zu Beginn betreut. Träger des Kindergartens ist seit jeher die katholische Kirchengemeinde St. Martin Bigge. In den Jahren 1976/77 erfolgten erste umfangreiche Umbaumaßnahmen.

Zusammenstoß im Kreisel

aktuell-polizei1Dienstagmorgen, 9. März 2010, stießen im Kreisverkehr in Bigge zwei Pkw zusammen. Eine 23-Jährige fuhr von der Hauptstraße in den Kreisverkehr ein, um in Richtung Nuttlar weiter zu fahren. Hierbei übersah sie den vorfahrtberechtigten Wagen eines 28-Jährigen, der sich bereits im Kreisverkehr befand und den Zusammenstoß nicht verhindern konnte.

TSV Bigge-Olsberg ehrt Sportler des Jahres 2009

Die Volleyballer des TSV Bigge-Olsberg zusammen mit Turnerin Naomi Metten.Frederik Baumann und Naomi Metten heißen die Sportler des Jahres 2009 des TSV Bigge-Olsberg. Mannschaft des Jahres wurden die Volleyball-Herren. Die Sportler wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TSV am Sonntag, 7. März 2010, in der Bigger Schützenhalle für ihre Leistungen geehrt. Frederik Baumann wurde im Jahr 2009 auf Anhieb Westfalenmeister im Dreisprung.

25 Meter langes, beleidigendes Graffiti

aktuell-polizei1In der Nacht zum Samstag, 6. März 2010, wurde die Wand des von der Real- und Hauptschule genutzten Pausenhofes mit einem ca. 25 Meter langen Graffiti-Schriftzug besprüht. In dem Schriftzug wurde eine Lehrerin namentlich erwähnt und beleidigt, so die Polizei. Die Reinigung der Fassade ca. 1.000 Euro kosten.

Airbus-Fahrt: Großraumflieger, Dickschiffe und Schneechaos...

Dicker Pott: Große Containerschiffe werden in Hamburg geladen.Am Freitag, 5. März 2010, machten sich 62 Teilnehmer auf zur 1. Airbus-Fahrt des SGV nach Hamburg. Am frühen Morgen ging es los. Um 10:00 Uhr wurden die Sauerländer bei Airbus in Hamburg-Finkenwerder erwartet. Während die Gruppe am Eingang auf die Ausweiskontrolle wartete, schwebte auch schon der erste „Beluga“ auf der 3,5 km langen, hauseigenen Start- und Landebahn ein.

Pfarrnachrichten Nr. 10/2010 sind online

aktuell-notizDie Pfarrnachrichten Nr. 10/2010 sind online. Sie enthalten die Termine vom 7. - 14. Februar 2010. Zum Herunterladen einfach HIER klicken.

Kindergarten Bigge feiert Jubiläum

aktuell-notizUnser Kindergarten St. Martin Bigge feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Der Festtag ist Sonntag, 7. März 2010 und beginnt um 10:30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche. Um 12:00 Uhr schließt sich ein Festakt im Kindergarten an. Um 17:00 Uhr findet ein Familienkonzert „50 Jahre Kindergarten St. Martin Bigge“ im Josef-Prior-Saal des Josefsheims statt. Der Eintritt ist frei.

Holz als Baustoff: Verein fördert Branche

Die Gründungsmitglieder des I.D. Holz e.V. Foto: Stadt OlsbergHolz ist ein natürlicher, umweltfreundlicher Baustoff mit idealen Eigenschaften, den Bauherren und Hausbesitzer im Sauerland dazu noch quasi „vor der Haustür“ haben. Holz als Baustoff will auch der neue Verein „Informations- und Demonstrationszentrum Holz e.V.“ (I.D. Holz e.V.) nach vorn bringen, der sich jetzt in Olsberg gegründet hat. Das Ziel der Beteiligten:

Metalldiebe wurden gestört, waren aber zuvor erfolgreich

aktuell-polizei1In der Nacht zum letzten Samstag, 27. Februar 2010, versuchten zwei Männer Kupferschrott von dem Gelände eines Rohstoffhandels an der "Knickhütte" in Bigge zu entwenden. Die beiden Täter wurden gestört, so dass sie flüchteten. Sie konnten entkommen. Die überraschten Diebe wurden wie folgt beschrieben:

Heinrich-Sommer-Preis für Auszubildenden

Daniel Wenker (Mitte) wurde mit dem Heinrich-Sommer-Preis ausgezeichnet. Mit ihm freuen sich (von links): sein Ausbilder Hans-Werner Fritsche, JG-Geschäftsführer Dr. Theodor Michael Lucas, Andreas Trümper, Leiter des Bigger Berufsbildungswerks, und JG-Geschäftsführer Dr. Fritz Krueger. Foto: JosefsheimDirekt nach der Ausbildung einen Arbeitsplatz zu finden ist für viele junge Menschen in Zeiten der Wirtschaftskrise keine Selbstverständlichkeit mehr. Daniel Wenker hat es geschafft. Am 15. Januar 2010 legte er seine Prüfung zum Mediengestalter ab. Seitdem arbeitet er in Alfeld im Landkreis Hildesheim in seinem erlernten Beruf. Seine Ausbildung hat er im Berufsbildungswerk des Josefsheims Bigge absolviert.

Frühlingserwachen im Aqua

aquaolsberglogo-150„Weiß“ war es lange genug – jetzt beginnt (hoffentlich) der Frühling mit seinem Spektakel an Farben und Düften. Deshalb steht auch die nächste Lange Saunanacht im AquaOlsberg unter dem Motto „Frühlingserwachen“. Passend ist am Samstag, 6. März 2010, Start mit einem „Winter-Adé-Aufguss".

Trotz Feueralarm: Kunden kauften weiter ein

feuerwehr-150In einem Lebensmittelmarkt in Bigge löste am Freitagnachmittag, 26. Februar 2010, zum wiederholten Male der Wasserdampf eines Wäschetrockners Feueralarm aus. Der Dampf drang in einen über dem Trockner angebrachten Rauchmelder ein und löste so die Brandmeldeanlage aus. Der Löschzug Bigge-Olsberg rückte gegen 15:15 Uhr mit zwei Fahrzeugen an.

Sturm Xynthia: Feuerwehr findet verwaistes Auto unter Baum

Sturm Xynthia sorge auch im Sauerland am 28.02.2010 für umstürzende Bäume.Zu insgesamt 13 Einsätzen rückten die Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Olsberg bei dem Sturm Xynthia am Sonntag, 28. Februar 2010, aus. Um 15:12 Uhr wurde die erste Löschgruppe mit dem Stichwort „Baum auf Fahrbahn“ alarmiert. Gegen 16:00 Uhr wurde der Löschzug Bigge–Olsberg zum ersten Mal zu einem umgestürzten Baum auf der B 480, Langerberg gerufen.

Randale an Polizeiwache

aktuell-polizei1.gifAm Rathaus am Bigger Platz kam es in der Nacht zum Sonntag, 29. März 2009, zu Sachbeschädigungen. Die Taten richteten sich gegen die im Rathaus untergebrachte Polizeidienststelle. Vor dem Rathaus wurde ein beleuchtetes Polizei-Hinweisschild zertrümmert. Mit einem Stein wurde zudem die Eingangstür zur Polizeidienststelle beschädigt.

CD-Radio aus Pkw gestohlen

aktuell-polizei1.gifAm Freitag, 27. März 2009, schlugen in der Zeit von 07:00 bis 12:20 Uhr unbekannte Täter an einem Toyota Corolla eine Seitenscheibe ein. Aus dem Fahrzeuginneren entwendeten sie Münzgeld und bauten ein CD-Radio der Marke Yakumo aus dem Armaturenbrett aus. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro beziffert.

Josefsheim und BKO: Kooperationsvertrag

Vertreter des Josefsheims Bigge und des Berufskollegs Olsberg haben jetzt einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.Das Josefsheim Bigge und die Fachschule für Heilerziehungspflege des Berufskollegs sind jetzt offiziell Kooperationspartner. Vertreter beider Einrichtungen haben kürzlich im März 2009 einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Die beiden Partner arbeiten bei der Ausbildung von Heilerziehungspflegern und Heilerziehungshelfern eng zusammen:

"HochsauerlandEnergie" gegründet

logo_stadt-150.gifPreisgünstige Energie und komfortabler Vor-Ort-Service für die Bürger einerseits; die Untersuchung, ob ein möglicher Kauf der Energienetze durch die heimischen Kommunen Olsberg, Meschede und Bestwig wirtschaftlich ist, andererseits: Nach der Zustimmung des Olsberger Stadtrates gibt es nun „Grünes Licht“ für die Gründung der Projektgesellschaft „HochsauerlandEnergie“ (HSE), die eben diese Aufgaben übernehmen wird.

MGV-Konzert: Bilder online

aktuell-notiz.gif400 Zuhörer und 200 Aktive in der Bigger Schützenhalle: Ein großer Erfolg war das Chor-Konzert unter dem Motto "Wo man singt..." für den Veranstalter, den MGV Cäcilia Bigge. In der Bildergalerie findet ihr bereits Impressionen. Ein Bericht folgt in Kürze.

Vier Jubiläen: Stadtfest im September

Ein Archivbild von einem vorangegangenem Stadtfest.Es soll eine Feier für die ganze Stadt werden - und vor allem mit der ganzen Stadt. Darüber sind sich die Macher des Olsberger Stadtfestes einig. Bei gleich vier Jubiläen, die am 19. und 20. September 2009 anstehen, soll es ein Programm geben, das keine Wünsche offen lässt. Vor 20 Jahren wurde das Rathaus eingeweiht. Seit 25 Jahren gibt es die Ausstellung „Wohnen und Freizeit“.

Unbekannte randalieren auf Baustelle

aktuell-polizei1.gifÜber das Wochenende, 21./22. März 2009, wüteten Randalierer auf der Baustelle der Ruhrtalbrücke. Auf der Brücke beschädigten sie einen Minibagger, indem sie einen Scheinwerfer einschlugen und einen Scheibenwischer abrissen. An einem Standstrahler zerstörten sie zwei Strahler.

Grundschüler besuchten die Feuerwehr

Die Grundschüler der Klasse 2a der St.Martinus-Schule besuchten die Feuerwehr. Die Kinder der Klasse 2a der Bigger St. Martinusschule nahmen am Mittwoch, 18. März 2009, an einer Brandschutzerziehung der Löschgruppe Gevelinghausen teil. Beim Feuerwehrhaus wurde die Funktion wichtiger Geräte demonstriert. Danach konnten die Kinder die Handhabung eines Feuerlöschers an einer Übungsfeuerstelle üben. 

Polizei fährt blau...

Die Polizei im HSK stellt ab 2009 um auf blaue Farben.Blau statt Grün – die Polizei wechselt die Farbe. Das seit Jahrzehnten bekannte Polizeigrün verschwindet allmählich aus der Öffentlichkeit. Sowohl die Uniformen der Polizistinnen und Polizisten, als auch die Funkstreifenwagen werden zukünftig blau sein. Den Anfang machen im HSK zwei blau silber farbige Streifenwagen, die in den Wachbereichen Meschede und Arnsberg eingesetzt werden.

Bockbieranstich und Ehrungen im Josefsheim

Die Handballer von Menden-Lendringsen, Manfred Becker, Josef Röttger und Hubert Vornholt stoßen mit dem Bockbier 2009 an.Zum Josefstag am Donnerstag, 19. März 2009, wurde im Josefsheim wieder das erste Fass Josefsbräu Bockbier des Jahres angestochen. Auf Einladung der Geschäftsführung nahmen zwei Handballer der HSG Menden-Lendringsen den Anstich vor. Die Geschäftsführer Hubert Vornholt und Manfred Becker sowie der Bigger Ortsvorsteher Josef Röttger ließen es sich schmecken.

Bigger Caritas-Konferenz zog Bilanz

aktuell-vereine.gifDie Vorsitzende Anne Bartholome konnte zur  Mitgliederversammlung 2009 der Caritas-Konferenz Bigge gut 40 Mitglieder begrüßen. Im ersten Teil der Veranstaltung stellte Elisabeth Schilling vom Caritasverband Brilon das Beratungsangebot für Senioren und Menschen mit Behinderungen vor, das seit 2008 besteht.

Einbrecher wirft Tresor aus dem Fenster

aktuell-polizei1.gifAuf ungewöhnliche Weise knackte Dienstagabend, 17. März 2009, ein Einbrecher einen Tresor in  Bigge. Er war ihn kurzerhand aus einem Fenster des 1. Stocks im Josefsheim und kam so an Geld im Wert von mehreren tausend Euro. Um an den Tresor zu gelangen, brach der Dieb gezielt die Türen zu einem Verwaltungstrakt und einen Büroraum des Josefheims auf.

Dienstabend der Feuerwehren

feuerwehr-150.jpgAm Montag, 23. März 2009, treffen sich alle Mitglieder des Löschzuges Bigge-Olsberg sowie alle Mitglieder der Einheiten der Stadt Olsberg zum gemeinsamen Dienstabend am Feuerwehrgerätehaus in Bigge in der Ramecke. Thema dieser gemeinsamen Fortbildung ist die Vorstellung des technischen Hilfswerkes (THW). Beginn ist um 19:00 Uhr.

Frühlingskonzert im Rathaus

aktuell-notiz.gifAm Sonntag, 22. März 2009, findet um 17:00 Uhr im Rathaus, Bigger Platz 6, ein Konzert der Musikschule des Hochsauerlandkreises statt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. In dem Konzert stellen die jungen Musiker ein abwechslungsreiches Frühlingsprogramm vor. Der Eintritt ist frei.

Kolping lädt zur Mitgliederversammlung

aktuell-notiz.gifDie Kolpingsfamilie Bigge lädt ihre Mitglieder zur Mitgliederversammlung am Samstag, 21. März 2009, ein. Nach der Abendmesse um 17:30 Uhr geht es in die Gute Stube des Kolpinghauses. Neben den üblichen Jahresberichten und Wahlen stehen vor allem der Informationsaustausch, die Gestaltung des Jahres und das gesellige Beisammensein auf der Tagesordnung.

Elisabeth-Klinik eröffnet Caféteria

Geschäftsführer Frank Leber und das Team der Cafeteria freuen sich auf viele Patienten, Besucher und Mitarbeiter der Elisabeth-Klinik als Gäste.Mit der Eröffnung einer Cafeteria am Freitag, 13. März 2009, hat die Elisabeth-Klinik in Bigge die Qualität ihres Angebots für Patienten, Besucher und Mitarbeiter weiter verbessert. „Wir haben wieder einen Bauabschnitt abgeschlossen und damit einen zentralen Treffpunkt im Eingangsbereich unseres Hauses geschaffen“, freut sich Geschäftsführer Frank Leber.

Frühjahrsgeneralversammlung wählt Ehrenadjutanten

Dieter Flügge (r.) bedankt sich bei Burkhard Schwermer.Unter Applaus wählten die 114 anwesenden Bigger Schützenbrüder in der Frühjahrsgeneralversammlung Burkhard Schwermer, der sich nach 20 Jahren Vorstandsarbeit nicht wieder zur Wahl stellte, zum Ehrenadjutanten. Schwermer leitete u.a. zwei Ausschüsse, kümmerte sich um die elektrischen Anlagen und erstellte die sehr wertvollen, umfangreichen Handreichungen für die Bigger Könige.

Stadt appelliert an Hundebesitzer

logo_stadt-150.gifIm Frühjahr sprießen nicht nur Schneeglöckchen oder Krokusse in den Grünanlagen der Stadt Olsberg. Mehr und mehr finden sich – zum Ärger vieler Bürgerinnen und Bürger - auch weniger angenehme „Anblicke“ auf den öffentlichen Flächen in der gesamten Stadt. In letzter Zeit häufen sich im Rathaus Bürger-Beschwerden über die „Hinterlassenschaften“ von Hunden auf Bürgersteigen, Grünstreifen oder Radwegen.

Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft - Bericht

Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Bigge wurden über die Aktivitäten des Vereins informiert.Am Dienstag, 10. März 2009, trafen sich die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Bigge e.V. zur Jahresversammlung im „Schiffchen“. Josef Röttger und Alois Hren berichteten über die Maßnahmen im Jahr 2008. Arbeitseinsätze und die Ortsgestaltung standen im Mittelpunkt. Leichter transportierbar und sicherer ist nun der Maibaum und die Zuleitung zum „Strülleken“ wurde neu verlegt (bigge-online berichtete).

Schützenversammlung: Ehrungen und Wahlen

aktuell-notiz.gifDie Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge lädt ihre Mitglieder zur Frühjahrsgeneralversammlung am 15. März 2009 in die Bigger Schützenhalle ein. Beginn ist um 17:00 Uhr. Im Mittelpunkt der Tagesordnung stehen die Ehrungen langjähriger Schützenbrüder, zahlreiche Neuwahlen und der Kassenbericht für das Jahr 2009. Die Tagesordnung kann auf www.schuetzenbruderschaft-bigge.de eingesehen werden.

TSV-Versammlung: Leichtathleten räumen ab

Sportler des Jahres 2008: Hendrik Ochsmann, Hannah Klante und die B-Schülerinnen-Mannschaft aus der Leichtathletikabteilung.Erfolgreiche Leichtathleten standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TSV Bigge-Olsberg: Hendrik Ochsmann wurde als Sportler des Jahres geehrt. Der 13-jährige knackte den Kreisrekord im Blockmehrkampf Lauf und wurde in einer Top-Zeit von 2:51 Minuten westfälischer Vizemeister im 1.000 Meter-Lauf. Sportlerin des Jahres 2008 des TSV ist Hannah Klante.

Nicht nur für Automobilfreunde: Noch Karten für Tagesfahrten

aktuell-notiz.gifDer SGV hat noch fünf Restkarten für eine Tagesfahrt zu AUDI in Ingolstadt. Interessierte sollten sich noch bis zum 15.03.2009 anmelden. Die Karten werden zu Sonderpreisen abgegeben. Sechs Plätze sind noch für die Tagesfahrt nach Leipzig vorhanden (3 DZ).

Großes Chorkonzert in Bigger Schützenhalle

Konzert in der Schützenhalle Bigge am 22. März 2009.Zu einem großen, abwechslungsreichen Konzert unter dem Motto "Wo man singt..." lädt der MGV "Cäcilia" Bigge für Sonntag, 22. März 2009, in die Bigger Schützenhalle ein. Mit dem „Junger Chor Eslohe e.V., Eslohe“ präsentiert sich ein weit über die Grenzen des Sauerlandes hinaus bekannter Chor, der sein Können sowohl im Rundfunk als auch im Fernsehen mehrfach unter Beweis gestellt hat.

Chor94 singt Musical-Songs

Bringt flotte Klänge ins Gotteshaus: Der Bigger Chor94."Jesus Christ Superstar": Flotte Klänge bringt der Bigger Chor94 am Sonntag, 8. März 2009, in die evangelische Kirche in Olsberg. Im Rahmen des Gottesdienstes singen die Sängerinnen und Sänger Auszüge aus dem bekannten Musical. Beginn ist um 10:00 Uhr.

Zeltlager: Noch Plätze frei!

aktuell-notiz.gifAuch in diesem Jahr starten die Bigger Messdiener wieder ein Zeltlager. Vom 5. - 14. August 2009 erwarten die jugendlichen Teilnehmer zehn Tage lang Spiel, Spaß und Aktion rund um das Wasserschloss Wülmersen. Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen bis zum 01. April 2009 über www.bigger-minis.de.

Warnung vor Drückerkolonnen

aktuell-notiz.gifBei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Hochsauerlandkreis gehen vermehrt Hinweise ein, wonach derzeit wieder Drückerkolonnen von Tür zu Tür gehen, um angeblich eine Umfrage im Auftrag der Verwaltungen zur Drogenkriminalität durchzuführen.

Heck von Langholz-Lkw kollidiert mit Kleintransporter

aktuell-polizei1.gifMit dem ausschwenkenden Heck eines Langholzzuges kollidierte Donnerstagmorgen, 5. März 2009, ein Kleintransporter. Dessen Fahrer bog aus der Stadionstraße nach rechts auf die Bahnhofstraße ab, gleichzeitig befuhr ein Langholzzug die Bahnhofstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts.

"Wir packen es an!": bigge-online e.V. tagte

Die Führungsriege von bigge-online: Thomas Grewe (2. stv. Vorsitzender), Kurt Börgartz (stv. Vorsitzender), Daniel Dinkel (neuer Schriftführer), Timo Bakenfelder (ehem. Schriftführer), Christian Fischer (1. Vorsitzender).Am Freitag, 27. Februar 2009, fand die Jahresversammlung von bigge-online e.V. statt. Vorsitzender Christian Fischer blickte auf die zahlreichen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr zurück, insbesondere auf die größeren Veranstaltungen: Die Bigger Runde war so erfolgreich, dass die Veranstaltung wiederholt wurde, um allen Interessierten, die Möglichkeit zu geben, daran teilzunehmen.

Baubetriebshof: Schon 600 Tonnen Salz gestreut

Im Dauereinsatz: Der Winterdienst. Bild: Wikipedia. Released under the GNU free license.Wintersport, weiße Landschaft, knackige Kälte – für viele Bewohner und Gäste des Sauerlands bedeutet Schnee winterlichen Spaß pur. Für das Team des Olsberger Baubetriebshofes im Bigger "Hohlen Morgen" bedeutet er vor allem eines: harte Arbeit. Und davon hatten in den vergangenen Monaten die Mitarbeiter des Baubetriebshofes jede Menge.

Kreuzbeleuchtung der Kolpingsfamilie

Kreuzbeleuchtung auf der BuchhorstDie Kolpingsfamilie Bigge führte auch in 2008 während der Ostertage vom 21. - 24. März 2008 die traditionelle Kreuzbeleuchtung durch. Bei 20cm hohem Schnee und Temperaturen von bis zu -8 Grad Celsius wurde das Kreuz der Buchhorst von Karfreitag bis Ostermontag durchgehend bewacht und beleuchtet.

Dank Hinweisen aus Bevölkerung: Überfälle aufgeklärt

phantom080320-150.jpgAufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung nach der Veröffentlichung der Phantombilder (siehe unseren Bericht vom 22.08.2008) konnten die drei Räuber am Ostermontag um 18:00 Uhr ermittelt und die Straftaten aufgeklärt werden.

Auffahrunfall auf Hauptstraße

aktuell-polizei1.gifAm Donnerstag, 20. März 2008, befuhr gegen Mittag eine 18-jährige Frau mit ihrem Pkw die Hauptstraße in Bigge in Richtung Kreisverkehr. Vor ihr fuhr eine 45-jährige Frau, die in die Mittelstaße einbiegen wollte und wegen Gegenverkehrs auf dem rechten Fahrstreifen anhalten musste.

Überfälle: Wer erkennt die Täter?

Die Kriminalpolizei fahndet mittels Phantombildern nach den Tätern.Am 13. und 15. März 2008 wurden vier Rollstuhlfahrerinnen überfallen. Drei Taten ereigneten sich auf dem Verbindungsweg zwischen der Fruges-Straße und der Stadionstraße, eine Tat an der Hauptstraße in Höhe des Schlecker Marktes (wir berichteten). Zur Unterstützung der Fahndung nach den Räubern wurden vom LKA Phantomfotos der Tatverdächtigen angefertigt:

Wohnen + Freizeit 2008: Bilder

Wohnen + Freizeit 2008 in der KonzerthalleRund 60 Aussteller präsentierten ihr breites Angebotsspektrum auf der "Wohnen + Freizeit" am 15. und 16. März 2008. Auch zahlreiche Bigger Fachbetriebe stellten sich während der Ausstellung, die zum ersten Mal im Frühjahr stattfand, vor. Zwar der Samstag nicht ganz so gut besucht, aber am Sonntag konnte sich die Werbegemeinschaft über ein volles Haus freuen. Ein paar Bilder gibt es in der Galerie.

Schützen-Frühjahrsgeneralversammlung 2008 - Bericht

Interessiert verfolgten die Bigger Schützen das Video zum Schützenfest 1971-72, das auf der Frühjahrsgeneralversammlung 2008 gezeigt wurde.Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Frühjahrsgeneralversammlung der Bigger Schützen am Sonntag, 16. März 2008. Zudem erfuhren die anwesenden Schützenbrüder, dass im Jahr 2009 erstmals der Musikverein Bremke als Festmusik aufspielen wird. Der Musikverein „Eintracht“ wird im Jahr 2008 zum 50. und vorerst letzten Mal den Takt in der Rundhalle angeben.

Osterfeuer 2008 abgesagt!

Das Bigger Osterfeuer am 23. März 2008 fällt ausLeicht haben es sich die Organisatoren sicherlich nicht gemacht. Aber das für Sonntag, 23. März 2008, geplante Osterfeuer fällt leider aus. Weder der Blick nach draußen, noch auf den Wetterbericht ließen Positives erahnen. Da auch der Aufbau von den derzeitigen Verhältnissen stark beeinflusst wird, haben die Schützen die Veranstaltung schweren Herzens abgesagt. Freuen wir uns einfach auf eine (trockene) Neuauflage in 2009.

Bockbieranstich im Josefsheim

Mit wenigen gekonnten Schlägen hat Bürgermeister Reuter am 14. März 2008 das Bockbier im Josefsheim angestochen.Zum traditionellen Bockbieranstich hatte das Josefsheim Bigge am Freitag, 14. März 2008, in den Josef-Prior-Saal eingeladen. Bürgermeister Elmar Reuter nahm den Fassanstich als Ehrengast vor. Normalerweise wird die kräftige Bierspezialität aus der Josefsbrauerei nach einer dreizehnwöchigen Reife und Lagerung bei null Grad am Josefstag, dem 19. März, eingefüllt.

Mitgliederversammlung Kolpingsfamile

Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Bigge am 12. April 2008Zur Mitgliederversammlung am Samstag, 12. April 2008, lädt die Bigger Kolpingsfamilie recht herzlich ein. Nach der Vorabendmesse in der St. Martinus-Kirche um 17:30 Uhr treffen sich die Kolpingbrüder- und schwestern in der "Guten Stube" im Bigger Kolpinghaus. Auf der Tagesordnung stehen neben den Jahresberichten auch der Kassenbericht sowie die Wahl der Kassenprüfer und des Vorstandes.

Haushaltsplan der Stadt für 2008 genehmigt

Pressemitteilung der Stadt Olsberg zum Haushaltsplan 2008Bürgermeister Elmar Reuter hat in der Ratssitzung am Donnerstag, 13. März 2008, die Genehmigung der Kommunalaufsicht zur Haushaltssatzung, zum Haushalts- und Stellenplan sowie zu den Wirtschaftsplänen des Abwasserwerks, des Kommunalbetriebs und der Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH bekannt gegeben.

Akustikmusiker treffen sich im Schloss

aktuell-notiz.gifMusiker der Akustischen Szene treffen sich am Samstag, 29. März 2008, um 20:00 Uhr im Rittersaal von Schloss Schellenstein in Bigge. Ein leckeres Getränk, ein lockeres Gespräch und wahnsinnig gute Musik - natürlich selbst gemacht. Das soll das Motto des Abends sein.

Rollstuhlfahrerinnen bestohlen

aktuell-polizei1.gifZwei Rollstuhlfahrerinnen wurden Donnerstagabend, 13. März 2008, in Bigge bestohlen. Dabei handelte es sich um zwei Taten, die sich innerhalb etwa einer halben Stunde auf dem Fußweg entlang der Bahngleise zwischen der Fruges-Straße und der Stadionstraße ereigneten.

Frühjahrsgeneralversammlung der Bigger Schützen

Frühjahrsgeneralversammlung der Bigger Schützen am 16. März 2008 in der SchützenhalleZahlreiche interessante und wichtige Themen erwarten die Bigger Schützenbrüder bei der Frühjahrsgeneralversammlung 2008 am Sonntag, 16. März 2008, um 17:00 Uhr in der Schützenhalle. Neben dem Kassenbericht 2007 und Informationen zur Festmusik stehen wichtige Wahlen und die Ehrung langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung  (www.schuetzenbruderschaft-bigge.de).

Politiker besuchen "kleine Bürger"

Kinder des Bigger Kindergartens zusammen mit Hubert Kleff und Wolfgang Diekmann am 10. März 2008Was ist eigentlich ein Kinderparlament? Kinder sind im katholischen Kindergarten St. Martin Bigge maßgeblich an ihrem Bildungsprogramm beteiligt. Diese Erfahrung machten das Mitglied des Landtages Hubert Kleff und der Vorsitzende des Kreisjugendhilfeausschusses Wolfgang Diekmann bei einem Nachbarschaftsbesuch am Montag, 10. März 2008. Sie informierten sich über den Tagesablauf im Kindergarten.

Kommunionkinder auf Aktionstag

Aktionstag der Bigger Kommunionkinder am 8. März 2008Vierzig Kommunionkinder aus dem Pfarrverbund Bigge trafen sich am Samstag, 8. März 2008, zu einem Aktionstag im Biggger Kindergarten St. Martin. Was erlebte Jesus am Palmsonntag? Wie begrüßten ihn die Menschen in Jerusalem? In vier verschiedenen Gruppenarbeiten behandelten die Mädchen und Jungen das Thema "Hinauf nach Jerusalem".

"Wohnen + Freizeit 2008"

Verkaufsausstellung Wohnen und Freizeit am 15. und 16. März 2008Am 15. und 16. März 2008 präsentieren sich die Gewerbetreibenden der Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg wieder in der Konzerthalle. Von Handwerk und Mode über Wellness und Wohlfühlen bis hin zu Sport und einem Kreativ-Markt wird wieder das ganze Spektrum der örtlichen Geschäftswelt gezeigt. An zahlreichen Ständen wird natürlich auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

Auch am Bahnhof entsteht ein Tunnel

Tunnelarbeiten am Bahnhof am 3. März 2008Nicht nur die Umgehungsstraße bekommt ihren Tunnel (unter dem Losenberg). Auch am Bahnhof entsteht derzeit ein Tunnel. Dieser wird den Bahnsteig mit dem Zentralen-Omnibus-Bahnhof (ZOB) und dem Berufskolleg verbinden. Die Bauarbeiten sind im vollen Gange. Wenn die Unterführung einmal fertig ist, wird die monströse Behelfsbrücke der Vergangenheit angehören.

Sachbeschädigungen aufgeklärt

aktuell-polizei2.gifIn der Nacht zum 11. Februar 2008 wurden an der Heinrich-Sommer-Straße und der Hauptstraße an vier parkenden Pkw Scheiben eingeschlagen. Aus den Pkw wurde nichts entwendet, es entstanden jedoch Schäden von mehreren Hundert Euro (wir berichteten). Der Fall wurde geklärt:

"Eintracht" mit Kammerkonzert und "Maitanz"

Kammerkonzert des Musikvereins Eintracht am 9. März 2008Statt des traditionellen Frühjahrskonzertes wird der Musikverein „Eintracht“ dieses Jahr mit zwei anderen, sehr unterschiedlichen Highlights aufwarten. Den Auftakt bildet ein Kammerkonzert im Ratssaal am Sonntag, 9. März 2008. Neben dem Blechbläserquintett „Quintity Brass“ und dem erst seit kurzem bestehenden Klarinettenquartett „Clarinettissimo“, werden auch Solisten das Kammerkonzert gestalten.

Unfall im Kreisel - Tipps von der Polizei

aktuell-polizei1.gifBlechschäden in Höhe von etwa 3.500 Euro hatte Sonntagvormittag, 2. März 2008, ein Verkehrsunfall im Bigger Kreisverkehr an der Hauptstraße zur Folge. Eine 52-Jährige fuhr mit ihrem Pkw von der Norbachstraße in den Kreisverkehr ein und missachtete dort die Vorfahrt einer 38-Jährigen, die sich bereits im Kreisverkehr befand.

TSV findet keinen zweiten Vorsitzenden

Lichte Reihen bei der Generalversammlung des TSV Bigge-Olsberg am 2. März 2008Am Sonntag, 2. März 2008, fand die Generalversammlung des TSV Bigge-Olsberg statt. Zufrieden konnte der 2. Vorsitzende Udo Senn davon berichten, dass der Verein nun über 1.800 Mitglieder zählt. Ganz genau waren es 1.825 per 31. Dezember 2007. Die Größe des Vereins spiegelte die Versammlung jedoch nicht wieder. Zahlreiche Plätze in der Bigger Schützenhalle blieben leer.

"Emma" fegt über das Sauerland - Bahnhofsbrücke beschädigt

Die Feuerwehr hatte am 1. März 2008 allerhand mit den Aufräumarbeiten von Sturm Am Samstag, 1. März 2008 fegte der Sturm "Emma" über das Sauerland. 114 Einsätze hat die Leitstelle des Hochsauerlandkreises bis Mittag abgearbeitet - sechs davon in Olsberg. Die provisorische Brücke am Bahnhof wurde durch den Sturm besonders in Mitleidenschaft gezogen. Die Bedachung der Treppenanlage wurde fast komplett heruntergerissen.

Erste-Hilfe-Kenntnisse können Leben retten

Erste-Hilfe-Lehrgang der Feuerwehr41 Mitglieder des Löschzuges Bigge?Olsberg nahmen am Montagabend, 26. März 2007, an der jährlich wiederkehrenden Erste-Hilfe?Ausbildung teil. Durchgeführt wurde der Abend von Mitgliedern des Malteser Hilfsdienstes (MHD) Olsberg. Gezeigt wurde die neue Vorgehensweise bei der Herz-Lungenwiederbelebung und die neue Technik bei der stabilen Seitenlage.

Webcam offline

webcamLiebe Besucherinnen und Besucher von bigge-online! Den beliebten Service der Bigger Webcam haben wir eingestellt. Warum? Vorweg möchten wir sagen, dass die Kamera mit zwei Weitwinkel-Objektiven von Anfang an als Panorama-Kamera konzipiert war. Die Kamera stand kurz vor der Installation auf dem Losenberg bis festgestellt wurde, dass die Installation den finanziellen Rahmen sprengen würde.

Frühjahrsgeneralversammlung Schützen 2007

Frühjahrsgeneralversammlung 2007Gut besucht war am Sonntag, 25. März 2007, die Generalversammlung der St.-Sebastian-Schützen. Über 120 Mitglieder kamen in die Längshalle, um nicht nur ein strammes und vor allem wichtiges Wahlprogramm abzuarbeiten. Zudem gab es zahlreiche Ehrungen. Dass die Arbeit des Vereins nicht nur in der Ausrichtung des Schützenfestes besteht, zeigte sich einmal mehr im Vorstandsbericht:

Bockbieranstich im Josefsheim

Braumeister Gudemann beim BieranstichWie bereits in vier Jahren zuvor wurde auch auch in diesem Jahr im Josefsheim zum Josefstag das Bockbier angestochen. Seit Montag, 19. März 2007, fließt wieder der besondere Gerstensaft der Josefsbrauerei. Bereits im Dezember wurde er mit 17,3 % Stammwürze eingebraut. Nun, nach knapp 13 Wochen konnte Braumeister Jürgen Gudemann die ersten Gläser anzapfen.

Internet-Themenabend

themenabend_150Am Donnerstag, 15. März 2007, fand der erste Internet-Themenabend von bigge-online statt. In lockerer Atmosphäre referierte Web-Team-Mitglied Helmut Wegener rund um das Thema "Trojaner und Werbemüll". Dabei erhielten die Zuhörer nützliche Tipps, wie man sich vor Spam und Viren schützen bzw. das Risiko minimieren kann. Die Anwesenden ließen sich dabei nicht nur "berieseln".

Jubiläumskonzert des Spielmannzugs - Bericht und Bilder

konz_spmz_150Dass der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bigge-Olsberg mit 80 Jahren nicht zum alten Eisen gehört, davon überzeugten sich weit über 300 Zuhörer auf dem Jubiläumskonzert. Spielmannsmusik ist mehr als ?Knüppelmusik? - das hat man in den vergangenen Jahren bereits oft bewiesen. Dennoch war dieses Konzert etwas besonderes.

Blauer Kleinwagen nach Unfallflucht gesucht

polizei_150Nach einer Unfallflucht auf dem ALDI-Parkplatz an der Fruges-Straße sucht die Polizei nach einer etwa 40 bis 50 Jahre alten Fahrerin eines blauen Kleinwagens. Auf dem Parkplatz wurde Donnerstagnachmittag, 15. März 2007, zwischen 17 Und 18 Uhr ein grüner Opel-Pkw angefahren und beschädigt. An dem Fahrzeug blieben blaue Fremdspuren zurück. 

Tag der offenen Tür der Kindergärten - Bericht

kiga_tdot07_150Am Sonntag, 11. März 2007, fand der gemeinsame Tag der offenen Tür des Kindergartens ?Sonnenschein? und des St.-Martinus-Kindergartens statt. Für die beiden Einrichtungen war es ein voller Erfolg, informierten sich doch viele Familien sowie ErzieherInnen und LehrerInnen über die Zusammenarbeit der beiden Kindergärten. Großes Interesse fand auch die Darstellung der pädagogischen Arbeit.

Diebe machen "schwere" Beute

polizei_absperrung150Ein Personentransportkorb im Wert von ca. 600 Euro war die Beute unbekannter Täter an einer Baustelle auf der Norbachstraße, unweit des Industriegebietes "Zum hohlen Morgen". Der verzinkte, etwa 100 kg schwere Korb kann nur mit einem Transporter oder einen Anhänger abtransportiert worden sein. Der Diebstahl wurde am Montag, 12. März 2007, entdeckt und vermutlich am Wochenende begangen.

Erfolgreiche Jugendarbeit bei der Feuerwehr

jugendflamme_150Neun Jungen und zwei Mädchen der Jugendfeuerwehr des Löschzuges Bigge?Olsberg haben am Samstag, 10. März 2007, die erste Prüfung in ihrer Feuerwehrlaufbahn abgelegt. Um die ?Jugendflamme Teil 1? zu erhalten, mussten die 10- bis 14-jährigen ihr theoretisches und praktisches Wissen unter Beweis stellen. Hierzu gehörten u. a. der Umgang und die Handhabung von Schläuchen, Verteiler und Strahlrohr.

Unsichere Fahrweise entlarvt Alkoholsünder

polizei_bullis150Am Freitagabend, 9. März 2007, fiel gegen 23:30 Uhr einer Mitbürgerin ein Pkw mit unsicherer Fahrweise auf, welcher im Bereich der Stehestraße beim überaus zügigen Abbiegen auf die Gegenfahrbahn kam. Sie informierte darüber die Polizei, die den 52-Jährigen Pkw-Fahrer aus Ostwig in Bigge anhalten und kontrollieren konnte. Dabei wurde deutlicher Alkoholkonsum festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe genommen.

Internet-Themenabend: Trojaner und Werbemüll

bigge-online.deDas Web-Team bigge-online lädt am 15. März 2007 zu einem Internet-Themenabend ein. E-Mail ist neben den Internetseiten die wichtigste Anwendung des Internets. Das ist nicht verwunderlich: schnell, zuverlässig, kostengünstig - die Vorteile liegen auf der Hand. Doch inzwischen wird dies immer öfter missbraucht. Unverlangt zugeschickte Massen-E-Mails sind zur Plage geworden und machen den Großteil des E-Mail-Verkehrs aus. ?Echte? Nachrichten herauszufischen wird immer mehr zur Herausforderung. Und nicht nur das:

Kolping setzt interessante Vortragsreihe fort

brasilien_150Am Mittwoch, 14. März 2007, wird die Vortragsreihe ?Begegnung und Hilfe international? der Bigger Kolpingfamilie fortgesetzt. Martina Becker und Elisabeth Hoffmann-Weber berichten in ihrem Vortrag ?7 Millionen Straßenkinder in Brasilien? über die Hilfsprojekte von Avicres und Kolping do Brasil. Martina Becker war für ein Jahr als Missionarin auf Zeit in Brasilien und berichtet von ihren Erfahrungen und Erlebnissen.

80 Jahre Spielmannszug: Jubiläumskonzert

plak_150Seit 1927 gibt es den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bigge-Olsberg. Zum Jubiläum lädt der Verein alle Musikfreunde am 17. März 2007 in die Schützenhalle ein. Gemeinsam mit dem Tambourcorps der Kolpingfamilie Freienohl wird erstmals ein reines Spielmannskonzert dargeboten. Erklingen werden viele bekannte Stücke wie der ?Coburger"  und der ?Mars der Medici".

Zerstörungswut: Zaun eingetreten

polizei_absperrung150Der Zaun des katholischen Kindergartens am Martinusweg wurde in der Nacht zu Montag, 5. März 2007, beschädigt. Unbekannte traten auf einer Länge von etwa 150 Metern 25 Zaunlatten ein und beschädigten zudem zwei Querriegel. Das Ergebnis der blinden Zerstörungswut: mehrere Hundert Euro Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt.

Generalversammlung des TSV

Die Sportler des Jahres 2006 beim TSVAm Sonntag, 4. März 2007, fand die Generalversammlung des TSV Bigge-Olsberg in der Schützenhalle statt. Etwa 70 Mitglieder nahmen an der Versammlung teil. In seinem Bericht über die Vorstands- und Vereinsarbeit hob Vorsitzender Dieter Groppel die Vorbereitungen zu den Jubiläumsveranstaltungen zum 100-jährigen Bestehen des Vereins hervor. 

Tag der offenen Tür in Bigger Kindergärten

Sommerfest 2006Der Kindergarten St. Martin und der heilpädagogische Kindergarten "Sonnenschein" des Josefsheims begehen am Sonntag, 11. März 2007, einen gemeinsamen Tag der offenen Tür. Unter dem Motto "Integration verbindet" präsentieren die beiden Einrichtungen von 10:00 - 16:00 Uhr nicht nur ihre Räumlichkeiten, Ausstattungen und Arbeit. Es gibt auch darüberhinaus ein interessantes Angebot:

Förderverein der Geistlichen Abendmusik mit neuer Führung

Die alten und neuen Vorstandsmitglieder des Fördervereins Geistliche AbendmusikDie Mitgliederversammlung des Fördervereins der Geistlichen Abendmusik an St. Martinus Bigge stand ganz im Zeichen von Neuwahlen des 1. und des 2. Vorsitzenden. Dr. Wolfgang Hüttemann, seit 13 Jahren an der Spitze des Vereins, gab zuvor in seinem Jahresbericht einen Rückblick auf die zahlreichen unterschiedlichen Konzerte und stellte vor allem die Einbeziehung heimischer Künstler deutlich heraus.

1. Bigger Runde

Am Freitag 7. April 2006, startet im Rittersaal von Schloss Schellenstein die erste "Bigger Runde". Ganz im Zeichen der Fußball-WM sind ab 20:00 Uhr Interessierte zu einer gemütlichen Plauderstunde am Kaminfeuer eingeladen. Erwartet wird unter anderem der ehemalige Borussen-Kapitän Wolfgang Paul. 

"Harlekin" feiert Geburtstag

Bei Rosi und Peter Faerber trifft man sich, hier kennt man sich. Seit fünf Jahren ist das Harlekin im Stadtzentrum der Anlaufpunkt für Jung und Alt, die in gemütlicher und familiärer Atmosphäre ein gepflegtes Bier trinken möchten. Nun wird das Jubiläum groß gefeiert.

Karikaturen und Comics

Käfighaltung, Artenschutz, Luftverschmutzung und Waldsterben sind triste, aber brandaktuelle Themen. Grund genug für den Studienkreis Kinder und Jugendliche zur Teilnahme an einem Karikaturenwettbewerb unter der Schirmherrschaft von Jörg Kachelmann mit dem Motto "Umwelt? ? Natürlich!" aufzurufen. Rund 4.000 Teilnehmer sind dem Aufruf gefolgt und haben sich dem Thema künstlerisch per Karikatur oder Kurz-Comic genähert.

Bei Einbruch PC geklaut

In einen Pavillon des Josefsheim an der Heinrich-Sommer-Straße wurde über das Wochenende eingebrochen. Die Täter gelangten durch die aufgerissene Zugangstür in das Gebäude und stahlen aus einem Büroraum einen PC-Mini-Tower des Herstellers LG. In dem Pavillon befinden sich zudem zwei Werkstätten. Dort kam es zum Glück nicht zu Diebstählen. Hinweise zu den Einbrechern an die Polizei in Brilon: (0 29 61) 9 02 00.

Der Posaunenchor lädt ein

Der Posaunenchor lädt am Sonntag, 26. März 2006, um 17:00 Uhr zu einem Konzert mit dem Titel "Faszination Bach" in die Martin-Luther-Kirche ein. Mittelpunkt ist die Musik Johann Sebastian Bachs, aus deren Vielfalt solche Werke ausgewählt wurden, die sich zur Aufführung durch Blechbläser eignen.

Nun fließt das Bockbier

Am Sonntag, 19. März 2006, feierten die Bewohner des Josefsheims mit dem "Josefstag", den Gedenktag des Namensgebers und Patrons der Einrichtung, dem Heiligen Josef. Zunächst wurde ein gemeinsames Hochamt gefeiert. Als Festprediger konnte man Pater Jakob Schwinde aus der Zisterzienserabtei Marienstadt (Westerwald) gewinnen.

Frühjahrsgeneralversammlung der Schützen

Zur Frühjahrsgeneralversammlung traf sich die Schützenbruderschaft St. Sebastian am Sonntag, 19. März 2006, in der Längshalle. Die Teilnehmerzahl hätte durchaus höher sein können, jedoch hatte der Spielmannszug auch zur gleichen Zeit ein großes Konzert in Assinghausen.

Betrunken und ohne Führerschein

Am Samstag, 18. März 2006, wurde gegen 18:15 Uhr ein 41-jähriger Pkw-Fahrer im Bereich der Frugesstraße angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Weiterhin stellte sich heraus, dass er seit 10 Jahren nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Ankündigung Schützengeneralversammlung

Zur Frühjahrsgeneralversammlung lädt die Schützenbruderschaft St. Sebastian 1864 Bigge e.V. alle Mitglieder herzlich ein. Die Versammlung beginnt am Sonntag, 19. März 2006, bereits um 17:00 Uhr. Neben dem Kassenbericht stehen insbesondere einige Neuwahlen und eine Änderung der Geschäftsordnung auf der Tagesordnung, die ihr hier schon einmal findet:

PKW zerkratzt

Innerhalb von 30 Minuten wurde Montagabend an der Pappelallee ein Pkw zerkratzt. Der Audi A3 des Geschädigten stand als einziges Fahrzeug auf dem zentralen Parkplatz des BBW Bigge, gegenüber dem Haupteingang. Zwischen 19:30 und 20:00 Uhr wurden die Tür und das Heck der Beifahrerseite mehrfach zerkratzt. Der Schaden dürfte bei ca. 500 Euro liegen.

Generalversammlung des TSV

In seinem Jubiläumsjahr kamen etwa 100 Mitglieder zur Generalversammlung des TSV Bigge-Olsberg 06/08. Neben den Ortsvorstehern von Bigge und Olsberg und Werner Menke aus der Politik konnte der erste Vorsitzende, Dieter Groppel, zudem den Vizepräsidenten des Westdeutschen Volleyballverbandes, Hans Schlecht, begrüßen.

Besitzer gesucht!

Das Fundbüro der Stadt hat in den letzten Wochen und Monaten zahlreiche Verluststücke entgegengenommen: 4 Mountainbikes, 1 Jeansjacke, 1 Gehhilfe, 1 Rucksack, 1 Handy, 2 Digitalkameras, 3 Eheringe, 3 Brillen, 1 Kassettenrekorder, 1 Kameratasche, diverse Schlüssel. Die Eigentümer können ihre Ansprüche bei der Stadtverwaltung, Bigger Platz 6, Bürgerservice, geltend machen.

Kostenloser Rechtschreibtest für Kinder

Die Lese-Rechtschreib-Schule im Studienkreis an der Hauptstraße veranstaltet vom 13. bis zum 17. März 2006 eine Beratungswoche. In dieser Zeit können sich Eltern umfassend über die Teilleistungsstörung Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) informieren und erhalten die 44 Seiten starke Gratis-Broschüre "Weder faul noch dumm". Sie beschreibt mögliche Symptome einer LRS sowie einer Rechenschwäche (RS).

22-Jähriger betrunken unterwegs

In der Nacht vom 6. auf den 7. März 2006 beschädigte ein 22-jähriger Autofahrer mit seinem PKW auf der Kolpingstraße ein geparktes Fahrzeug. Nach Überprüfung des jungen Mannes wurde Alkoholeinfluss festgestellt. Daraufhin sollte eine Blutprobe auf der Hauptwache Brilon entnommen werden. Obwohl sich der 22-Jährige massiv gegen die polizeilichen Maßnahmen wehrte, wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Notbremsung im Tunnel

Am Freitagabend (3. März 2006) musste ein Lokführer  in Höhe des "Schellenstein-Tunnels" eine Notbremsung einleiten, da sich eine Gruppe Personen auf den Gleisen befand. Erst im Bahnhof kam der Zug zum Stillstand. Der Lokführer hatte gegen 22:10 Uhr in Höhe des Tunnels zwischen Bestwig und Olsberg die Gruppe bemerkt. Er konnte nicht feststellen, ob jemand verletzt wurde und informierte daher die Polizei.

Brand im Autohaus

Schweißarbeiten unter der Hallendecke haben am Samstagnachmittag im Autohaus Menke an der Hauptstraße  zu einem Brand geführt. Bei den Arbeiten tropften heiße Schweißperlen auf Decken und Verpackungsmaterial im Untergeschoss und setzten dieses in Brand.

Rudi trifft Socke

Am Freitag, 10. März 2006 lädt die Stadtbücherei an der Hauptstraße für 15:30 Uhr zu einem neuen "LeseRAbenteuer" ein. Kindern ab 6 Jahren erzählt Michaela Burmann diesmal Geschichten vom kleinen Raben Socke, während Mama oder Papa ganz in Ruhe in der Bücherei nach neuem Lesefutter suchen. Die tollen Abenteuer erleben die Kinder zusammen mit dem Leseraben Rudi, der das Maskottchen der Veranstaltungsreihe ist.

Haushaltsentwurf der Stadt

Die Stadt weist darauf hin, dass der Entwurf der Haushaltssatzung unter www.olsberg.de im Bereich "Rathaus online" allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung steht. Zur Einsichtnahme liegt der Entwurf einschließlich Anlagen der Stadt Olsberg beim Kämmerer in der Zeit vom 27. Februar bis 23. März 2006 aus. Einwohner und Abgabepflichtige können bis zum 21. März 2006 Einwendungen vorbringen.

Geistliche Abendmusik lädt ein

Zum einem großen Chorkonzert in der Fastenzeit lädt der Förderverein der Geistlichen Abendmusik für Sonntag, 12. März 2006, um 17:00 Uhr in die Pfarrkirche St. Martinus ein. Auf dem Programm steht neben den Biblischen Gesängen von Anton Dvorak das Requiem des englischen Komponisten John Rutter. Seit September letzten Jahres bereiten sich der Martinuschor und der Chor 94 auf die Aufführung vor.

Unfall gebaut und abgehauen

An der Bruchstraße kam es in der Nacht vom 28. Februar auf den 1. März zu einem Unfall. Gegen 3:00 Uhr geriet dort ein Pkw von der Straße ab und fuhr gegen den Treppenaufgang eines Einfamilienhauses. Die Pkw-Fahrerin kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden und beging Unfallflucht.

Generalversammlung TSV

Der TSV Bigge-Olsberg ist noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen, so zumindest die einhellige Meinung des Abends, nachdem der Vorstand über die Steuerprobleme des Vereins und deren Lösung berichtete. Nachdem man sich an verschiedenen Stellen über Vereins- und Steuerrecht informiert hatte, wurde auch ein Steuerberater hinzugezogen.

Infos zu Sporthalle und Hallenbad

Während der Generalversammlung des TSV ließ es sich Bürgermeister Elmar Reuter nicht nehmen, die anwesenden Sportlerinnen und Sportler über die geplanten Maßnahmen im Bereich des Hallenbades zu informieren. Die jetzige Dreifachturnhalle müsste umfassend renoviert werden.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Sport + Mode Schettel: Skibörse

Skibörse mit Sport + Mode Schettel

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt