Kulturzentrum im Bigger Bahnhof: Club des Belugas sorgt für glänzenden Auftakt

Club des Belugas. Musikalischer Leckerbissen in der Linie73 in Bigge. Foto: Andreas WellerAusverkauftes Haus, ein glänzend aufgelegter „Club des Blugas“ und mit Brenda Boykin eine Frontfrau, die das Publikum begeisterte. Da konnten die Veranstalter vom Kulturring Olsberg bei der Eröffnung des neuen Olsberger Kulturzentrums, der Linie 73 im alten Bigger Bahnhof, nur noch um die Wette strahlen. Der Club des Belugas heizte den Premierengästen mit seiner typischen musikalischen Melange aus lateinamerikanischen Rhythmen, Swing und Soul ordentlich ein. Schon beim Beginn mit „love is in town“ war das Publikum voll bei der Sache, ließ sich vom Groove der Band mitreißen – und kaum ein Zuhörer, der sich nicht von der guten Laune der charismatischen Frontfrau Brenda Boykin anstecken ließ.

Polizei bittet um Wachsamkeit: Bettelei an Haustüren

polizei hskAm Donnerstag, 29. Oktober 2015, sind in einigen Olsberger Ortsteilen und auch in Bestwig und Schmallenberg Personen aufgetreten, die an Haustüren anschellten und gebettelt haben. Es handelte sich um Frauen, Männer, aber auch um Kinder. Besorgte Bürger informierten die Polizei, die die bettelnden Personen auch antreffen konnte. Es handelt sich in diesen Fällen um Gruppen aus Rumänien. Straftaten wurden in diesem Zusammenhang polizeilich nicht bekannt. In einigen Fällen gaben sich die Bettler auch als Flüchtlinge aus. Diese Behauptung entsprach aber in keinem der polizeilich bekannten Fälle der Wahrheit.

Brandstifter festgenommen und gestohlenen Laptop sichergestellt

polizei hskAm Donnerstag konnte ein 22 Jahre alter Mann von der Polizei festgenommen werden. Gegen ihn besteht ein Haftbefehl wegen einer Brandstiftung am Krankenhaus in Olsberg, zu der es im Jahr 2012 gekommen war. Der 22-Jährige hat keinen festen Wohnsitz. Er hielt sich in den letzten Wochen an verschiedenen Adressen auf, um so der Polizei zu entgehen. Dies ist ihm auch bis zum Donnerstag gelungen. Nun klickten aber die Handschellen. Der junge Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Bei seiner Festnahme konnte auch ein Laptop gefunden und sichergestellt werden, den er in den letzten Tagen im Raum Olsberg gestohlen hatte. 

Kellerfenster aufgehebelt: Einbruch in Bigge

polizei hskAm Schellenstein in Bigge drangen am Freitag, 30. Oktober 2015, unbekannte Täter zwischen 18:30 Uhr und 21:00 Uhr durch ein aufgehebeltes Kellerfenster in ein Einfamilienhaus ein. Sie durchsuchten alle Räume und entwendeten zumindest das von ihnen aufgefundene Bargeld. Hinweise bitte an die Polizei.

Traurige Gewissheit: Vermisster tot aufgefunden

Roland LettermannSeit Anfang September wurde der Bigger Roland Lettermann vermisst. Er war damals zu einer Fahrradtour aufgebrochen, kehrte aber von dieser nicht wieder zurück. Trotz intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizei, einer Öffentlichkeitsfahndung und vielfältigen privaten Aktionen konnte der 51-jährige nicht gefunden werden. Am Mittwoch, 28. Oktober 2015, waren Jäger in einem Waldgebiet zwischen Meschede-Klause und Meschede Blüggelscheidt unterwegs. Auf einer nur sehr schwer zugänglichen ehemaligen Kyrillfläche fanden die Zeugen einen Leichnam. Wenige Meter entfernt lag auch ein Fahrrad. Ermittlungen der Kriminalpolizei und gerichtsmedizinische Untersuchungen deuten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit darauf hin, dass es sich um Roland Lettermann handelt. Wie er in das Waldgebiet geraten ist, ist noch ungeklärt. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht, so dass nach jetzigem Ermittlungsstand von einem Unglücksfall auszugehen ist, so die Polizei.

Wasser, Klettern, Rutschen, Spielen, Sport und Begegnungen: Generationenpark entsteht

Die Bauarbeiten am künftigen Generationenpark haben begonnen: Thomas Rösen (li.) und Ferdi Grosche (re.) vom Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung mit Bürgermeister Wolfgang Fischer. Foto: Stadt OlsbergDie Stadt Olsberg möchte die Innenstadt modern und zukunftsfähig weiterentwickeln. Als weiterer Baustein haben nun Am AquaOlsberg die Arbeiten zum neuen Generationenpark begonnen. In den kommenden Wochen entsteht hier ein Ort, der kleine wie große Einheimische und Gäste begeistern und ein Stück echte Lebensqualität vermitteln soll. Mitten im grünen Herzen der Stadt wird man hier künftig Bereiche vorfinden, die junge und ältere Menschen mit und ohne Handicap zu Begegnung, Spiel, Sport und Aufenthalt einladen sollen. Dabei wird es verschiedenste Angebote geben, die sich jeweils an spezielle Besuchergruppen richten - vom Kleinkind über den Jugendlichen bis hin zum Erwachsenen, der sich an einem modernen Calisthenics-Sportgerät versuchen kann.

Moderate Preisanpassung beim Trinkwasser

hsl wasser logo 150 Seit 2006 gibt es bei der Hochsauerlandwasser stabile Trinkwasserpreise. Nun muss das Versorgungsunternehmen zum Jahreswechsel seine Preise erstmals anpassen. Steigende Kosten, insbesondere in der Trinkwasseraufbereitung, sind hierfür verantwortlich. Deshalb haben der Aufsichtsrat der HSW und die Geschäftsführung neue Preise beschlossen, die ab dem Jahreswechsel in Kraft treten. Für die Kundinnen und Kunden der HSW ergeben sich Mehrbelastungen zwischen 6 und 7 Prozent. Selbstverständlich falle es nie leicht, Preise zu erhöhen, so Christoph Rosenau, kaufmännischer Geschäftsführer der HSW. Seit neun Jahren habe das Unternehmen die Preise für seine Kundinnen und Kunden nicht erhöhen müssen.

Schützenversammlung: Zukünftig zwei Vogelschießen am Montag?

In der Längshalle tagte die Schützenversammlung am Samstag, 24. Oktober 2015. Foto: Alois HrenAm Samstag, 24. Oktober 2015, hielten die Bigger Schützen ihre Herbstgeneralversammlung ab. Zufrieden blickte Major Dieter Flügge auf ein harmonisches Schützenfest zurück. Positiv äußerte er sich dabei über den neuen Festwirt André Wiese und Dirk Valentin, der erstmals die Küche übernommen hatte. Das Blasorchester Brilon habe als Festmusik die Erwartungen wieder voll erfüllt und für Superstimmung gesorgt. Auch für den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bigge-Olsberg, der zusammen mit der Briloner Festmusik den Zapfenstreich spielt und den Festzug anführt, sowie das Jugendorchester der „Eintracht“ unter der Leitung von Felix Burmann fand er lobende Worte.

Einbrecher in holzverarbeitenden Betrieb überrascht

polizei hsk

Am Montagmorgen, 26. Oktober 2015, meldete sich gegen 01:00 Uhr ein Zeuge bei der Polizei und berichtete, er habe gerade zwei Männer in einer Firmenhalle eines holzverarbeitenden Betriebs an der Industriestraße in Bigge überrascht. Die beiden Unbekannten seien daraufhin sofort geflüchtet. Vor Ort stellten Polizisten der Polizeiwache Brilon fest, dass eine Tür durch die beiden Unbekannten aufgehebelt worden war. Als sie dann mit Taschenlampen das Innere der Halle erkundeten, stießen sie auf den Zeugen. Die Flucht der beiden Männer verlief über die Straße "Steinkleff" in Richtung Antfeld. Im Bereich einer Kfz-Werkstatt verlor der Zeuge die Männer dann aus den Augen.

Winterzeit: Eine Stunde länger schlafen am 25.10.

3_uhr.gif
Und der Sommer geht:

Uhren umstellen!

Die Sommerzeit endet und am Sonntag, 25. Oktober 2015, beginnt um 3:00 Uhr die Winterzeit. Die Uhren werden dann um eine Stunde auf 2:00 Uhr zurückgestellt. Länger schlafen...

Und wer sich das mit der Zeitumstellung nicht merken kann, dem hilft folgende Gedankenstütze: Im Sommer werden die Stühle vor das Café gestellt und im Winter wieder zurück. ;o)
2_uhr.gif

Weitere Fahrraddiebstähle in Bigge und Olsberg

polizei hskAm Dienstag, 20. Oktober 2015, stellte ein Mann sein Mountainbike um 19:30 Uhr vor einem Wohnhaus an der Bahnhofstraße in Olsberg ab. Bevor er in das Haus ging, sicherte er sein Rad mit einem Schloss. Als er um 20:10 Uhr zurückkehrte, war das Fahrrad samt Schloss nicht mehr zu finden. Es wurde in den 40 Minuten Abstellzeit gestohlen. Es handelt sich um ein Bulls Mountainbike. Das Rad ist vorne gefedert und mattschwarz lackiert. Auf der Lackierung befinden sich grün/weiße Streifen. Auf den Reifen ist in weißer Farbe der Schriftzug "Ace of Race" aufgedruckt. In der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 18:00 Uhr und 10:00 Uhr ist in Bigge ebenfalls ein Fahrrad gestohlen worden. Das schwarz-blaue Rad des Herstellers BTWIN stand in einer nicht abgeschlossenen Garage an der Hauptstraße in der Nähe der Einmündung der Ehrenmalstraße. Hinweise zu den Diebstählen oder der Frage, wo sich die Räder jetzt befinden, werden unter 02961-90200 an die Polizei Brilon erbeten.  

Bildpunktveranstaltung zur Organspende im Pfarrheim

aktuell notiz

Der Pfarrgemeinderat Bigge lädt herzlich zur Bildpunktveranstaltung zum Thema "Ein Teil von mir lebt weiter". Es gibt unverbindlich wichtige Optionen zur Organspende, die leben retten kann. Die Veranstaltung im Bigger Pfarrheim findet am Mittwoch, dem 18. November 2015 um 20 Uhr statt. Referieren wird Herr Heiner Smit, der reichlich Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt hat.

Tag der offenen Tür: Pharmazeutisch-Technische Lehranstalt stellt sich vor

Ein Bild vom Tag der offenen Tür 2014. Foto: PTA HSKUnter dem Motto „Die Haut – das größte Organ des Menschen“ lädt die Pharmazeutisch-technische Lehranstalt alle interessierten jungen Leute und ihre Eltern zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, 31. Oktober 2015, von 10 bis 15 Uhr in die Paul-Oventrop-Straße 6a in Bigge-Olsberg ein. Erstmals findet diese Veranstaltung nicht gemeinsam mit dem Tag der offenen Tür des benachbarten Berufskollegs statt. Die Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler der Lehranstalt möchten „ihre Schule“ vorstellen und aus ihrem spannenden Schulalltag berichten. Dabei werden sie auch Fragen zur Ausbildung und zu späteren Einsatzmöglichkeiten im beantworten.

HochsauerlandNetze erhält Konzession für Stromnetz

Konzessionsverträge unterschrieben: Die Bürgermeister Wolfgang Fischer (Olsberg), Ralf Péus (Bestwig) und Uli Hess (Meschede) (vorne, v.li.) gemeinsam mit (hinten, v.li.) Ferdi Grosche (Stadt Olsberg), Karin Rodeheger (1. Beigeordnete Stadt Lippstadt), Elisabeth Nieder (Stadt Olsberg), Siegfried Müller und Frank Eikel (Geschäftsführung HSN), Jürgen Bartholme (Stadt Meschede), Christoph Rosenau (Geschäftsführer HE) und Klaus Kohlmann (Gemeinde Bestwig). Foto: Pressestelle Olsberg, Bestwig, MeschedeSchulterschluss für die Energieversorgung in der heimischen Region: Die Städte Meschede und Olsberg sowie die Gemeinde Bestwig haben jetzt mit der HochsauerlandNetze GmbH & Co. KG (HSN) die Konzessionsverträge für den Betrieb der drei Stromnetze sowie des Gasnetzes in der Stadt Meschede unterschrieben. Die drei Bürgermeister Uli Hess (Meschede), Wolfgang Fischer (Olsberg) und Ralf Péus (Bestwig) setzten mit den beiden HSN-Geschäftsführern Siegfried Müller und Frank Eikel ihre Unterschriften unter die umfangreichen Vertragswerke. Mit der Konzessionierung hat die HSN nun das Recht, die Netze in den drei Kommunen 20 Jahre lang betreiben zu dürfen. Die Städte Meschede und Olsberg sowie die Gemeinde Bestwig erhalten als Gegenleistung die höchstzulässige Konzessionsabgabe.

Altkleider und Altpapier am Samstag gefragt

kolpingkWie in anderen Ortsteilen auch, findet am kommenden Samstag, 24. Oktober 2015, die „Aktion Rumpelkammer“ statt, die hier in Bigge von der örtlichen Kolpingsfamilie durchgeführt wird. Hierfür wurden Informationszettel als auch Kleidersäcke an alle Haushalte verteilt. Sollten Kleidersäcke in nicht ausreichender Menge vorhanden sein, können weitere Kleidersäcke aus der St. Martinus-Kirche mitgenommen werden. Sie liegen im hinteren Bereich der Kirche aus. Die Aktion ist ein Aufruf, den eigenen Haushalt von Altkleidern und Altpapier zu entrümpeln. Die „Spenden“ können am kommenden Samstag bequem an die Straße gestellt werden. Das Altpapier / die Altkleider werden dann im Laufe des Vormittags ab 8 Uhr eingesammelt.

Lesehunger stillen: Bigger Bücherbasar hält reichlich Literatur bereit

Reichlich Auswahl bietet der beliebte Bücherbasar der Bigger Kolpingsfamilie.Der Kolpinghaus Bigge e. V. hat das gesamte Jahr über gebrauchte Bücher gesammelt, um diese beim achten Bücherbasar am verkaufsoffenen Sonntag, 25. Oktober 2015, preisgünstig zu verkaufen. Von 11 bis 17 Uhr wartet im Bigger Kolpinghaus das gesammelte Repertoire von mehreren tausend Büchern auf alle Lesebegeisterten, die sich noch rechtzeitig zur dunkler werdenden Jahreszeit mit genügend Literatur eindecken möchten. Der Lesestoff ist nach Kategorien geordnet und bietet so den Lesehungrigen Hilfe bei der Suche nach ihren Lieblingsstücken. Da der Bücherbasar nur einmal im Jahr stattfindet, konnten seit dem letzten Basar genügend Bücherspenden entgegengenommen werden, um den Bestand wieder aufzufüllen. Hierbei wurde darauf geachtet, dass nur gut erhaltene, verkaufsfähige Bücher aufgenommen wurden.

„Vive la France“ - 7. Lesenacht im Josefsheim

Die Lesenacht im Josefsheim findet am 29. Oktober 2015 statt.Zum mittlerweile siebten Mal gibt es bald die Lesenacht im Josefsheim. Literaturfreunde und Lesebegeisterte aus Olsberg und Umgebung sollten sich Donnerstag, den 29. Oktober vormerken. Dann stellen ab 19 Uhr Prominente aus der Region im Café Sonnenblick ihre Lieblingsbücher vor. Das Motto ist diesmal „Vive la France“. Als prominente Gäste sind dabei: Anke Gebhardt, Chefredakteurin von Radio Sauerland, Norbert Lipinski, Pfarrer im Pastoralverbund Winterberg, der vielen Olsbergern sicherlich noch von seinem Wirken im Pastoralen Raum Bigge-Olsberg bekannt ist, und Michael Aufmkolk, Leiter der Sekundarschule Olsberg. Jeder der drei prominenten Gäste wird zwei seiner Lieblingsbücher empfehlen.

Märchenweihnachtsmarkt: Jetzt zur Fahrt des VdK anmelden

vdk nrwAm Donnerstag, 26. November 2015, plant der VdK Ortsverband Olsberg eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Kassel. Der Kasseler Märchenweihnachtsmarkt ist einzigartig: Nur in der Stadt an der Fulda ist das vorweihnachtliche Markttreiben schon seit Jahrzehnten untrennbar mit den weltberühmten Märchen der Brüder Grimm verknüpft. Es erwartet den Besucher der Märchenwald und viele nostalgische Stände, die mit Kunsthandwerk und Gastronomie zum Stöbern und Genießen einladen. Die Abfahrt erfolgt am 26.11. um 11:00 Uhr von der Schützenhalle Bigge.

WP-Königin 2015 in Bigger Schützenhalle gekürt

Beriwan Welter (m.) von der Schützenbruderschaft Oeventrop holte sich den Titel WP-Königin des Jahres. Auf den Plätzen landeten  Daniela Dünnebacke (St. Sebastianus Wenholthausen, r.) und Gabriele Maahs (St. Hubertus Lürbke). Foto: bigge-onlineDie Bigger Schützenbruderschaft St. Sebastian präsentierte sich einmal mehr als guter Gastgeber. Nachdem im letzten Jahr die Kreisversammlung in der Schützenhalle zu Gast war, fand nun die Kür der WP-Schützenkönigin des Jahres 2015 im Bigger Rund statt. Die acht Regionalsiegerinnen aus den verschiedenen WP-Vertriebsgebieten waren mit ihren Abordnungen auf Einladung der Westfalenpost und der Veltins-Brauerei ins Strunzertal gekommen. Es herrschte beste Stimmung. Der größte Jubel brandete dann bei den Schützen aus Oeventrop auf:

Ski-Club: Auftakt zur Skigymnastik für die Wintersaison

skiclub olsberg logo 150Die Skigymnastik beim Ski-Club Olsberg beginnt am Freitag, 23. Oktober 2015. Der Kurs unter Leitung von Tina Kreis ist sowohl zur Vorbereitung auf die Wintersaison, als auch als allgemeines Fitness-Training gedacht. Neben Verbesserung der Kondition und Koordination stehen die Kräftigung der Muskulatur und Skitechniktraining auf dem Programm. Die Skigymnastik findet jeden Freitag von 19 bis 20 Uhr in der Dreifachsporthalle des Berufskollegs Olsberg statt.

Verkehrszeichen in Windschutzscheibe geworfen - Handy geraubt

polizei hsk

Der 18-jährige Geschädigte hörte am 18. Oktober 2015 gegen  00:30 Uhr verdächtige Geräusche vor dem Haus in der Pappelallee und begab sich nach draußen. Dort stellte er fest, dass ein Verkehrszeichen von Unbekannten an der Hauswand abgestellt worden war. Er trat einige Schritte zurück und machte mit seinem Handy ein Foto. Plötzlich traten zwei Personen von hinten an ihn heran und hielten ihm etwas an den Hals. Der Geschädigte vermutete eine Pistole. Die Täter nahmen ihm das Handy ab und flüchteten.

Herbstlicher Kleinkindgottesdienst

pastoralverbund logoBunte Blätter halten Einzug in die Olsberger St. Nikolaus-Kirche, wenn die Kleinsten der umliegenden Gemeinden gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern oder Erziehern zum nächsten Kleinkindergottesdienst eingeladen sind. Für den Gottesdienst am Freitag, 23. Oktober 2015, um 15:30 Uhr hat sich der Vorbereitungskreis mit dem Thema „Herbst“ beschäftigt. Diese Jahreszeit begeistert uns durch ihre Früchte und Farbenvielfalt, ist aber auch wichtige Vorbereitungszeit für den Winter. Wer von den Kindern möchte, kann gerne seine herbstlichen Fundstücke wie Blätter, Früchte oder ähnliches mit in den etwa halbstündigen Gottesdienst bringen. 

Genuss nach Kneippscher Art: Kulinarischer Herbst 2015

Die Organisatoren und Gastronomen des Kulinarischen Herbstes 2015. Foto: bigge-onlineVom 23. Oktober bis zum 8. November 2015 veranstaltet die Fachwelt Olsberg zusammen mit örtlichen Gastronomiebetrieben wieder den Kulinarischen Herbst. Der Gasthof zur Post, das Hotel-Restaurant Bigger Hof, der Schinkenwirt, das Stadtgespräch, das Kartoffelhaus, die Kurpark Villa, das AquaOlsberg, das Café Hagemeister und Rosenbogen Heidrich (Bruchhausen) laden zum „Genuss nach Kneippscher Art“. Am verkaufsoffenen Sonntag (25.10.) wollen die Gastronomen die Gäste schon einmal mit kleinen Häppchen für ihre kulinarischen Kreationen begeistern.

Jubiläumskonfirmation 2015 in der Martin-Luther-Kirche

Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-BestwigDie Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig lädt am Sonntag, 25. Oktober 2015, alle Jubilare, die vor 25, 50 oder 60 Jahren konfirmiert wurden, zu einem Abendmahlgottesdienst um 10:30 Uhr in die Martin-Luther-Kirche in Olsberg ein. Um eine Anmeldung der Jubilare wird im Gemeindebüro unter der Telefonnummer: 02962 7114591 bis zum 16.10.2015 gebeten. 

Soli Deo Gloria - Festliche Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten

Der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche. Foto: VereinAm Sonntag, 25. Oktober 2015, findet um 17:00 Uhr das erste Konzert im Rahmen der „Geistlichen Abendmusik in St. Martin Bigge“ nach der Sommerpause statt. „Wir machen Musik für die Kirche“. Dieser Satz beschreibt treffend die Arbeit des Posaunenchores der Martin-Luther-Kirche Olsberg. Bei der Darbietung alter und neuer Musik im kirchlichen Bereich kommt Posaunenchören immer häufiger eine tragende Bedeutung zu. Für das Konzert ist unter dem Titel „Soli Deo Gloria“ Musikliteratur vom 17.- 21. Jahrhundert ausgesucht worden.

Roland L. weiterhin vermisst: "Augen und Ohren offenhalten"!

Roland L. und das Fahrrad mit dem er unterwegs war, als er das letzte Mal unterwegs war.Seit dem 31. August 2015 wird der 51 Jahre alte Roland L. aus Bigge vermisst. Er war an dem Tag zu einer Fahrradtour aufgebrochen, von dieser aber nicht wieder nach Bigge zurückgekehrt. Polizeiliche Ermittlungen und Hinweise aus der Öffentlichkeit ergaben, dass Roland L. von Bigge über Gevelinghausen in Richtung Bestwig gefahren ist. Ab dort wird die Spur dann sehr vage und verliert sich schließlich komplett. Auf dem Foto sind Roland L. und das von ihm benutzte Fahrrad zu sehen. Es handelt sich dabei um ein schwarz und silberfarben lackiertes Damenrad des Herstellers Pegasus vom Typ Piazza. Als Roland L. am 31. August 2015 in Bigge losgefahren ist, war er mit einem rot-weiß gestreiften Poloshirt oder einer blau-grauen Regenjacke bekleidet. Dazu trug er eine blaue Jeans und einen blau-schwarzen Fahrradhelm.

Unbekannter wirft Scheibe mit Stein ein: Zeugen gesucht

polizei hskEine Scheibe eines Gebäudes einer Krankenversicherung ist in der Zeit von Dienstag bis Mittwoch, 14. Oktober 2015, in Bigge beschädigt worden. Das Haus, in dem die Büros untergebracht sind, liegt an der Stehestraße. Das eingeworfene Fenster weist in Richtung Hauptstraße. Ein Unbekannter nahm sich einen Stein und schleuderte diesen zwischen 17:00 Uhr am Dienstagnachmittag und 07:00 Uhr am nächsten Morgen gegen die Scheibe.

Schützenbruderschaft: Herbstgeneralversammlung am 24.10.2015

schuetzen wappen 100Die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Sebastian 1864 Bigge e.V. versammeln sich am Samstag, 24. Oktober 2015, um 19 Uhr in der Schützenhalle. Neben dem Bericht und der Abrechnung vom Schützenfest steht vor allem die Aufnahme der Neumitglieder im Mittelpunkt. Im Anschluss werden Bilder aus dem vergangenen Schützenjahr gezeigt. Die Tagesordnung lautet:

"Flammkuchen und Burger": LandFrauen-Stammtisch im Bigger Hof

landfrauenDer nächste Stammtisch der LandFrauen findet am Freitag, 23. Oktober 2015, im Hotel-Restaurant „Bigger Hof“ in Bigge statt. Auch Nichtmitglieder sind wieder herzlich willkommen. Der Stammtisch beginnt um 19:00 Uhr. Gleichzeitig ist auch Beginn des Kulinarischen Herbstes. Das Thema im Bigger Hof wird "Flammkuchen und Burger" sein. Um Anmeldung wird bis Freitag, 16. Oktober 2015 unter Tel. 02962 1296 (Rita Vogt) oder 02962 1480 (Sigrid Köster) gebeten. 

Pfarrnachrichten Nr. 18/2015 online

pfarrnachr logo 150Aufgrund technischer Probleme etwas verspätet sind nun die neuesten Pfarrnachrichten für den Pastoralverbund Bigge-Olsberg zum Herunterladen bereit. Das PDF mit den Terminen und Gottesdienstzeiten vom 11. - 25. Oktober 2015 findet ihr auf dem Dorfplatz im Downloadbereich. Ihr könnt es aber auch gleich HIER HERUNTERLADEN.

"Die Buschtrommel" auf Abschiedtour: Politisches Kabarett im Bigger Bahnhof

Nutzt die Chance zum letzten Mal die Buschtrommel in der Zusammensetzung Andreas Breiing und Ludger Wilhelm zu erleben. Foto: VeranstalterGerade öffnet die „Linie 73“ im alten Bigger Bahnhof zum ersten Konzert die Türen (Club des Belugas - wir berichteten) und schon gibt es am Samstag, 31. Oktober 2015, um 20:00 Uhr eine Abschiedsveranstaltung. Nein, nicht für den neuen Kultur- und Event-Bahnhof Bigge sondern für die guten alten Bekannten der Buschtrommel. An verschiedenen Orten hat der KulturRing Olsberg die Münsteraner Kabarettisten bereits präsentiert. Jetzt sind sie „Schonungslos“ auf letzter Tournee. Ihr letztes gemeinsames Programm beschreiben Andreas Breiing und Ludger Wilhelm wie folgt: „Sie haben die Schnauze voll von der gegenwärtigen Politik? - Wir von der Buschtrommel liefern Ihnen weitere Gründe.

Kartoffelbraten und Apfelpressaktion in Helmeringhausen

Das Kartoffelfeuer brennt am 17.10.2015 in Helmeringhausen. Foto: BOLDer CDU-Stadtverband Olsberg, die CDU-Ratsfraktion und der CDU-Ortsverband Helmeringhausen laden alle Interessierten zum Kartoffelbraten am Samstag, 17. Oktober 2015, zur Schützenhalle nach Helmeringhausen ein. Das Kartoffelbraten beginnt um 11:00 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen. Gegen 13:00 Uhr und noch einmal am späten Nachmittag gibt es Kartoffeln aus dem Buchenfeuer und eingelegte Heringe „nach Hausfrauenart“. Außerdem stehen Kartoffeln aus der Riesenpfanne und Würstchen auf dem Speiseplan. Gleichzeitig findet an der Schützenhalle in Helmeringhausen auch wieder die beliebte Apfelpressaktion der Kolpingfamilie statt. Zur Kaffeezeit hält die Kolpingfamilie Helmeringhausen ein großes Apfelkuchen-Buffet bereit.  

"Brettspielabend" feiert Einjähriges - Mitglieder fahren zur Spiel-Messe

spielmesse 2015Der „Brettspielabend“ der Kolpingsfamilie Bigge feierte letzten Monat sein einjähriges Jubiläum. Einige Mitglieder nehmen dies zum Anlass, um am heutigen Samstag, 10. Oktober 2015, auf die „Spiel“, die weltweit größte Publikumsmesse für nationale und internationale Spielangebote, nach Essen zu fahren. Vor Ort treffen sie Verlage, Autoren und Hersteller, die dort ihre Neuerscheinungen für das Weihnachtsgeschäft 2015 vorstellen. Da die Messe speziell für das breite Publikum konzipiert ist, können die Brettspiele an den Messeständen direkt ausprobiert und auch gekauft werden. Im Rahmenprogramm der Messe finden zudem Wettbewerbe, Kurse oder Autogrammstunden statt. Als ein besonderer Höhepunkt gilt ein Weltrekordversuch, bei dem über 1.000 Personen gleichzeitig an einem einzigen riesigen, zusammenhängenden „Siedler von Catan“-Spielbrett spielen sollen.

Unfallflucht am Schwimmbad

polizei bullis150

Am Dienstag, 6. Oktober 2015, parkte eine 36-jährige Frau aus Bestwig ihren schwarzen Skoda Roomster in der Zeit von 08:30 bis 16:15 Uhr auf dem Parkplatz des Schwimmbades. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass es hinten links durch einen Unfall beschädigt worden war. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Ein Verursacher hierfür hatte sich jedoch nicht bemerkbar gemacht. Daher sucht die Polizei nun nach Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder anderweitige Hinweise auf einen möglichen Verursacher haben. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Brilon unter 02961-90200 zu melden.

Blutspendetermine im 4. Quartal 2015

foto: drk blutspendediensteBlutspenden kann Leben retten. Die Blutspendetermine für das 4. Quartal 2015 stehen fest. Für Bigge und Olsberg gibt es einen Termin am 3. November 2015 in der Konzerthalle. Eine Übersicht aller weiteren Möglichkeiten zur Blutspende im DRK-Kreis könnt ihr HIER HERUNTERLADEN.

Mitgliederversammlung des Fördervereins von städt. Haupt-, Real- und Sekundarschule

realschule luft 092011 560Zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung trifft sich der Förderverein der städtischen Haupt-, Real- und Sekundarschule am Mittwoch, 28. Oktober 2015. Beginn der Versammlung im Kunstraum der Realschule ist um 18:30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen die Jahres- und Kassenberichte sowie Vorstandswahlen. Die Einladung und Tagesordnung könnt ihr HIER HERUNTERLADEN.

Kinderbibeltage "Mut tut gut"

Kinderbibeltage 2015Die Vorbereitungen für die diesjährigen Kinderbibeltage in der ev. Kirche in Olsberg zur Estergeschichte laufen auf Hochtouren. Es gilt, die Kirche in einen türkischen Palast zu verwandeln, schöne, festliche Gewänder für die Königin Ester und ihren ganzen Hofstaat zu finden, das Kibitalied zu schreiben, ein großes Labyrinth zu fertig zustellen, Spiele und Übungen, bei denen Kinder Mut entwickeln können, vorzubereiten. Voller Vorfreude und Elan arbeiten die Mitarbeiter schon seit Wochen an dem Programm für die Kinderbibeltage, die in der ersten Herbstferienwoche, von Do, den 8. Oktober bis So, den 11. Oktober 2015 jeweils von 9 - 12 Uhr stattfinden.

Elternabend zum Thema Mobbing im evangelischen Gemeindehaus

aktuell notiz

Im Rahmen der Kinderbibeltage "Mut tut gut" veranstaltet die Ev. Kirchengemeinde in Kooperation mit allen Olsberger Grundschulen sowie der Sekundarschule am Mittwoch, dem 7. Oktober 2015 um 19.30 Uhr einen pädagogischen Elternabend. Die Referentin Gabriele Wörderhoff aus Dortmund wird einen Einblick in das hochaktuelle Thema Mobbing geben. Sie wird erläutern, woran Eltern erkennen, das ihr Kind gemobbt wird und wie sie mit dieser belastenden Situation umgehen können. Aber auch die Möglichkeit, dass das eigene Kind aktiv Mobbing betreibt, wird thematisiert. Alle interessierte Elten und Pädagogen sind herzliche ins ev. Gemeindehaus in der Bahnhofstrasse in Olsberg eingeladen.

Errichtung von sechs Windkraftanlagen bei Antfeld beantragt

windkraft axel hindemith wikipediaDie Firma Weidbusch aus Werl hat beim Hochsauerlandkreis die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von sechs Windenergieanlagen in der Gemarkung Antfeld (Flure 7 und 2) beantragt. Im Rahmen der öffentlichen Beteiligung liegen der Antrag und die dazugehörigen Unterlagen von Donnerstag, 1. Oktober, bis Montag, 2. November 2015, zu den jeweiligen Öffnungszeiten zur Einsicht bei der Stadtverwaltung Olsberg, Zimmer 229, aus. Weiterhin ist der Genehmigungsantrag auf www.hochsauerlandkreis.de (Bekanntmachungen der Unteren Umweltschutzbehörde) abrufbar. Einwendungen gegen das Vorhaben können bis einschließlich Freitag, 16. November 2015, schriftlich eingelegt werden.  

Brilon-Olsberger Wanderherbst vom 9. bis 11. Oktober

Der Flyer zum Wanderherbst ist bei den Touristinfos Brilon und Olsberg erhältlich.Erstmalig veranstalten die Nachbarkommunen und Kneipp-Kurorte Brilon und Olsberg ein gemeinsames Wanderwochenende mit einer bunten Vielfalt an Wandermöglichkeiten. Almequellen, Bruchhauser Steine, barrierefreie Wanderungen, BreathWalk®, Bergbau, Familienwanderungen und dazu noch die unnachahmliche, herbstliche Landschaft des Sauerlandes – eine prima Kombination zum Entdecken und Durchatmen! Wer einmal die Umgebung von Brilon und Olsberg zusammen mit einer ausgebildeten Landschaftsführerin, einem Ranger des Landesbetriebs Holz und Wald NRW, einer Kneipp-Gesundheitstrainerin oder mit einer BreathWalk®-Anleiterin erkunden möchte, der sollte sich auf die kostenlosen Wanderangebote vom 09. – 11. Oktober 2015 freuen. Ein Flyer mit den Angeboten ist bei den Touristinfos Brilon und Olsberg erhältlich.

Fahrraddiebstahl an Hauptstraße

polizei bullis150

Am Mittwoch, demn 30. September 2015 stellte ein 16-jähriger Olsberger gegen 08:15 Uhr sein blaues Mountainbike an der Hauptstraße 73 hinter der Volkshochschule ab. Er sicherte das Fahrrad mit einem Seilschloss und ging weg. Als er um 12:30 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, war das Fahrrad der Marke BTwin mitsamt Fahrradschloss verschwunden.

Einbruch in Baumarkt - Polizei sucht Zeugen

EinbruchUnbekannte sind in Bigge in einen Baumarkt eingebrochen. Zunächst kletterten die Täter Mittwochnacht, vom 29. auf den 30. Oktober 2014, gegen 0:30 Uhr auf das Dach des Gebäudes an der Hauptstraße. Als Zugang wählten sie mit großer Wahrscheinlichkeit ein angrenzendes Gebäude. Dort angekommen, öffneten sie ein Oberlicht und konnte so in das Innere des Marktes gelangen. Anschließend fanden sie den Weg in den Bürobereich, in dem sich der Tresor des Geschäftes befindet. Diesen flexten sie auf, entnahmen den Inhalt und flüchteten gegen 04:00 Uhr aus dem Baumarkt.

Verkehrsunfall auf der Hauptstraße - Feuerwehr muss Fahrertür öffnen

Die verunglückten Fahrzeuge auf der Hauptstrasse. Foto: Löschzug

Am Mittwochmittag, dem 29. Oktober 2014, ist es in Bigge zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Mann leicht verletzt wurde. Dieser 82 Jahre alte Autofahrer wollte gegen 12:30 Uhr von einer Parkfläche in der Nähe der Mittelstraße auf die Hauptstraße fahren. Zeitgleich war auf der Hauptstraße ein weiterer Autofahrer, ein 52-jähriger Mann, von Bigge in Richtung Olsberg unterwegs. Er sah den Pkw des 82-Jährigen, wie dieser auf die Hauptstraße fuhr, konnte jedoch einen Unfall nicht mehr verhindern. Durch die Kollision wurden beide Autos beschädigt.

Warnung vor angeblichem Bürgerinformationsfolder des Kreises

logo-hsk-150-nBei der Kreisverwaltung haben sich mehrere Gewerbetreibende aus dem Raum Winterberg beschwert, die von der Firma Print-media Koncept aus Pilsen Korrekturabzüge per Fax für eine Werbeanzeige erhalten haben. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass der Hochsauerlandkreis nicht plant, einen Bürgerinformationsfolder heraus zu geben und dafür auch keine Empfehlung ausgesprochen hat. 

Jedem Koch sein Gemüse - Kulinarischer Herbst

Die teilnehmenden Gastronomen bei der Vorstellung. Foto: bigge-onlineAm 31. Oktober 2014 geht's los: dann steht das Motto "Jedem Koch sein Gemüse" im Mittelpunkt des bis zum 16. November laufenden Kulinarischen Herbstes bei den beteiligten Gastronomen. In allen teilnehmenden Restaurants liegen Gewinnspielkarten aus, bei denen es attraktive Preise zu gewinnen gibt. Es gilt, Obst- und Gemüsesorten ihren Blättern zuzuordnen. Die Gewinnspielkarten sind ausgefüllt abzugeben bis zum 16. November.

HSK-SPD trifft sich zum Parteitag

aktuell-notizAm Samstag, 8. November 2014, lädt die SPD im Hochsauerlandkreis ab 9:30 Uhr zu ihrem Unterbezirksparteitag in die Dorfhalle nach Winterberg-Altastenberg. Dabei stehen die Vorstandswahlen im Mittelpunkt. Zudem werden u.a. Delegierte für Bundes- und Landesparteitage gewählt. Weitere Informationen zur Arbeit der HSK-SPD auf www.hsk-spd.de

Weihnachten im Schuhkarton - Aktion der Kolpingjugend Bigge

Neues von der Kolpingjugend

Als eine besondere Aktion der Gruppenstunden möchte die Kolpingjugend Bigge in diesem Jahr den Kindern in Osteuropa ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Am Freitag, dem 07. November 2014 um 17 Uhr sind dazu alle interessierten Kinder und Jugendlichen ins Kolpinghaus Bigge (Stadionstraße 9) eingeladen, um gemeinsam die Schuhkartons zu gestalten. Inhalt dieser Kartons können u.a. neue Hygieneartikel, kleine Kuscheltiere oder Schreibutensilien sein.

Strauchschnittabfuhr am 15. November: Jetzt anmelden

Strauchschnittabfuhr Die Stadt Olsberg unterstützt mit einer separaten und kostenfreien Baum- und Strauchschnittabfuhr alle Gartenbesitzer und Hobbygärtner in der Stadt Olsberg und ihren Ortsteilen bei der umweltgerechten Beseitigung ihrer Gartenabfälle. Sie findet am Samstag, 15. November, statt. Wichtig: Die Gartenbesitzer müssen ihren Baum- und Strauchschnitt anmelden. Das ist bis spätestens Mittwoch, 12. November, im Bürgerservice des Olsberger Rathauses möglich.

Pfarrnachrichten Nr. 19/2014: Neuigkeiten aus dem Pastoralverbund

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 19/2014 sind soeben auch in digitaler Form als PDF erschienen. Ihr findet es im Downloadbereich auf dem Dorfplatz oder könnt es HIER HERUNTERLADEN. Die Pfarrnachrichten enthalten wie gewohnt alle Termine für die kommenden zwei Wochen. Es gibt einige Informationen zur Erstkommunion, einen neuen Priester, der in seinem Ruhestand im Pastoralverbund aushelfen wird und zu einer Geistlichen Abendmusik am 16. November 2014.

Lions-Club verkauft Adventskalender - Insgesamt 82 Preise

Ulrich Vorderwülbecke, Präsident des Lions-Clubs Olsberg-Bestwig, und Jugendbeauftragte Dr. Juliane Wunderlich präsentieren den neuen Adventskalender. Mit dem Erlös fördern die Lions Kinder- und Jugendprojekte vor allem in der heimischen Region. Bild: Lions-Club Olsberg-BestwigAn 24 Tagen wird es insgesamt 82 große Gewinner geben – und ein ganzes Jahr lang unzählige kleine: In diesen Tagen erscheint der Adventskalender des Lions-Clubs Olsberg-Bestwig. Hinter den 24 Türen warten 82 hochkarätige Preise auf neue Besitzer - und sie können sich damit auf eine „Bescherung der besonderen Art“ bereits vor dem Weihnachtsfest freuen. Die Zahl der Gewinner ist dagegen noch viel größer: Den Erlös aus der beliebten Adventskalender-Aktion stiften die Lions für die Kinder- und Jugendförderung in der Region. „Gutes tun und gewinnen“ - dieses Motto ist beim Lions-Adventskalender wieder Programm.

Case-Managerinnen im Josefsheim zertifiziert

Friederike Schulte, Nicole Bunse, Ruth Budeus und Carolin Kelle (von links) sind die ersten vier zertifizierten Case Managerinnen des Josefsheims Bigge. Foto: Mario PolzerMenschen mit Behinderung eine noch individuellere Begleitung und Unterstützung zu ermöglichen – das ist die Aufgabe der Case Manager im Josefsheim Bigge. Die ersten vier von ihnen haben jetzt ihre Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. Friederike Schulte, Nicole Bunse, Ruth Budeus und Carolin Kelle wurden nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC) als Case Managerinnen zertifiziert. Die Weiterbildung dauerte insgesamt ein Jahr und umfasste mehr als 200 Unterrichtseinheiten.

Verkaufsoffener Sonntag am 26.10.2014: Skibörse und Bücherbasar in Bigge

verkaufsoff 141026-plakAm Sonntag, 26. Oktober 2014, findet mit dem Herbstfest der letzte verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr in Bigge-Olsberg statt. Dann kann in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr wieder nach Lust und Laune und in aller Seelenruhe gestöbert, gebummelt und geshoppt werden. Neben den geöffneten Ladenlokalen laden auch zahlreiche Pavillons und Verkaufsstände in der Innenstadt zu einem Besuch ein. In Bigge lockt der Bücherbasar im Kolpinghaus.Wintersportfans aufgepasst: Die 11. Skibörse hält jede Menge Schnäppchen bereit. Sie findet in der Sparkassen-Filiale an der Bigger Hauptstraße statt. Die von Sport + Mode Schettel initiierte Skibörse gehört bereits seit einigen Jahren zum festen Bestandteil des letzten verkaufsoffenen Sonntages im Jahr. Hier haben Wintersportbegeisterte die einmalige Gelegenheit, günstig die Skibekleidung und -ausstattung für die ganze Familie zu erstehen. Im Umkehrschluss können ebenso ausrangierte oder zu klein gewordene Kleidungsstücke zu barer Münze verwandelt werden.

Skigymnastik beim Ski-Club Olsberg beginnt: Auch Nichtmitglieder eingeladen

skiclub olsberg-logo-150Die Skigymnastik beim Ski-Club Olsberg beginnt am Freitag, 24. Oktober 2014. Der Kurs unter Leitung von Tina Kreis ist sowohl zur Vorbereitung auf die Wintersaison, als auch als allgemeines Fitness-Training gedacht. Neben Verbesserung der Kondition und Koordination stehen die Kräftigung der Muskulatur und Skitechniktraining auf dem Programm. Die Skigymnastik findet jeden Freitag von 19 bis 20 Uhr in der Dreifachsporthalle des Berufskollegs Olsberg statt. Auch Nichtmitglieder des Ski-Clubs sind hierzu herzlich eingeladen.  

Schützenversammlung: Große Anerkennung für Major Flügge

Dieter Flügge (l.) erhält den Sebastiansorden aus den Händen von Gerhard Schültke. Foto: bigge-onlineAm Samstag, 18. Oktober 2014, fand die Herbstgeneralversammlung der St. Sebastiansschützen statt. Nach dem organisatorischen Teil mit Verlesung des Protokolls und dem Antrag auf eine kleine – aus rechtlichen Gründen notwendige – Satzungsänderung, begann der große Rückblick auf das 150-jährige Jubiläum der Bruderschaft. Major Dieter Flügge äußerte sich rundum zufrieden über das „würdige Jubiläum“. Er sparte dabei nicht mit Dankesworten. Unter anderem hob er die „außergewöhnliche und geniale“ Festrede von Hans Schulte-Nölke hervor. Der ÜKuK-Redaktion und Gestalter Dieter Homrighausen dankte er noch einmal für die gelungene Festschrift, die komplett ehrenamtlich erstellt wurde.

KulturRing präsentiert erfolgreiches Autorenduo

Am Donnerstag, dem 30. Oktober um 19.30 Uhr stellt das Autorenduo Welter/ Gantenberg gemeinsam ihren zweiten, sehr erfolgreich angelaufenen Sauerland-Krimi „Lang sind die Schatten“, im Alten Kino Olsberg vor.Am Donnerstag, 30. Oktober 2014, stellt das Autorenduo Welter/Gantenberg gemeinsam seinen zweiten, sehr erfolgreich angelaufenen Sauerland-Krimi „Lang sind die Schatten“ um 19:30 Uhr im Alten Kino Olsberg vor: "Schock beim Stock-Car-Rennen im Sauerland: im hohen Bogen fliegt beim Finish eine Leiche aus dem Kofferraum des Siegerautos. Der Tote war im Autoclub Hesborn sehr beliebt. Aber wie Kommissarin Inka Luhmann von der Mordkommission Brilon bald herausfindet, war er auch als Zuhälter und Zocker vorbestraft." Spannend, bodenständig, echt! Das Autorenduo kennt sich aus mit Spannung: Michael Gantenberg war Radio- und TV-Moderator und schrieb u.a. für DIE ZEIT und die FAZ. Dafür wurde er mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Kein Trinkwasser am Losenberg am 22.10.2014

hsl wasser logo-150Nach Helmeringhausen ist jetzt wieder ein Teil von Bigge an der Reihe: Aufgrund von dringenden Arbeiten am Trinkwassernetz ist am Mittwoch, 22. Oktober 2014, in Bigge am Losenberg die Trinkwasserversorgung in drei Straßen unterbrochen. Betroffen sind der Tannenweg, der Eichenweg und der Buchenweg. Die Unterbrechung dauert von 8 bis voraussichtlich gegen 14 Uhr. Die Hochsauerlandwasser empfiehlt ihren Kundinnen und Kunden, bei Bedarf einen entsprechenden Trinkwasservorrat - zum Beispiel in der Badewanne - anzulegen.

7. Bigger Bücherbasar

Bücherbasar am 26. Oktober 2014Der Kolpinghaus Bigge e. V. hat wieder über ein Jahr alte Bücher gesammelt, um genügend Bücher für den lang geplanten siebten Bücherbasar zusammenzubringen. Nun werden die einzelnen Bücher zum Schnäppchenpreis angeboten. Der Erlös ist für fortlaufende Renovierungsarbeiten des Bigger Kolpinghauses bestimmt. Der Basar findet am Sonntag, 26. Oktober 2014, von 11:00 - 17:00 Uhr im Kolpinghaus Bigge statt. Macht also vom Verkaufsoffenen Sonntag einen Abstecher zum Baar und stöbert gemütlich durch die reichhaltige Auswahl an Romanen, historischen Büchern, Krimis, Kinderbüchern, Fachliteratur, Bildbänden, Ratgebern, Sporthandbüchern, Bastelbüchern oder Bücher lokaler Autoren.

Diebesbande festgenommen: Ladendiebe zunächst auf riskante Weise geflüchtet

polizei absperrung150Am Donnerstagnachmittag, 16. Oktober 2014, konnte die Polizei drei professionelle Ladendiebe festnehmen. Die drei Männer fielen zunächst dem Filialleiter eines Markendiscounters am Ruhrufer in Bigge auf. Dem Mann kamen die drei Männer verdächtig vor und er beobachtete sie, während er zeitgleich die Polizei rief. Die Täter bemerkten, dass sie beobachtet wurden und es gelang ihnen zunächst, mit den erbeuteten Waren in einem dunklen Ford Focus vom Parkplatz am Ruhrufer zu fliehen. Dabei überholten sie noch auf riskante Weise vier Fahrzeuge. Der Zeuge konnte das Kennzeichen ablesen und gab es unmittelbar an die Polizei weiter. Die fahndete nach dem Fahrzeug.

Gitarre bei der VHS lernen

aktuell-notizIhr wolltet schon immer Lieder mit der Gitarre begleiten? In einem Kurs der VHS Olsberg werden an neun Abenden, montags und donnerstags, ab dem 27. Oktober 2014, von 18:30 - 19:30 Uhr die gebräuchlichen Akkord-Griffe und Anschlagtechniken vermittelt. Notenkenntnisse sind keine Voraussetzung. Weitere Informationen und Anmeldungen unter 02962 3080, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder www.vhs-bmo.de.  

Helmeringhausen ohne Trinkwasser

hsl wasser logo-150Aufgrund von dringenden Arbeiten am Trinkwassernetz ist am Donnerstag, 16. Oktober 2014, in der gesamten Ortslage von Helmeringhausen die Trinkwasserversorgung unterbrochen. Die Unterbrechung dauert von 8:00 bis voraussichtlich gegen 12:00 Uhr. Da unmittelbar nach Ende der Arbeiten Trübungen des Trinkwassers nicht ausgeschlossen sind, sollte zudem der Hausanschluss gespült werden, bevor entsprechende Haushaltsgeräte in Betrieb genommen werden. Die Hochsauerlandwasser GmbH bittet die Kundinnen und Kunden um Verständnis für die Arbeiten, die Service und Qualität der Trinkwasserversorgung dauerhaft sichern sollen. Bigge-online ist überzeugt, dass die Bigger für ihre Helmeringhauser Nachbarn im Falle der Fälle auch ein paar Eimer Wasser übrig haben werden... ;o)

Unfallflucht in Talstraße - Verursacher ohne Meldung weggefahren

polizei bullis150Am Montagabend, 13. Oktober 2014, parkte gegen 20:00 Uhr ein 26-jähriger Mann seinen braunen Audi A4 auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios in der Talstraße. Als er gegen 21:15 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er einen frischen Unfallschaden an dem Wagen. Die hintere rechte Stoßstange war eingedrückt und zerkratzt worden. Ein möglicher Verursacher für den Schaden, der sich auf rund 2.500 Euro beläuft, hatte sich jedoch nicht bemerkbar gemacht.

Stadtspaziergang der CDU am Sonntag, 19. Oktober

Interessantes zu erfahren gibt es auf dem 1. Stadt-Spaziergang. Viele Informationen zur Zukunft von Olsberg wird es beim 1. CDU-Stadt-Spaziergang am Sonntag, dem 19. Oktober 2014 geben. Los geht es um 14 Uhr am Brunnen neben dem Rathaus auf dem Bigger Platz. Markante Punkte des Rundgangs dürften unter anderem die Bereiche des neuen Aldi-Marktes und das Aqua Olsberg sowie der Standort des ehemaligen Olsberger Krankenhauses sein. Auch was demnächst vielleicht um die Olsberger Kirche geplant ist, könnte durchaus für viele Bürger von großem Interesse sein.

Jetzt anmelden: Selbstbehauptungskurs für Frauen

aktuell-notizStark sein für bedrohliche Situationen - das können Frauen und Mädchen ab 16 Jahre in einem Kurs zu Selbstbehauptung und Gewaltprävention lernen, zu dem die Stadt Olsberg ab Ende November 2014 einlädt. Etwa 70 Prozent der Gewalttaten gegen Frauen werden von jemandem aus deren Verwandten- oder Bekanntenkreis begangen. Oft ist Gewalt viel subtiler, als wir sie in den Medien sehen. Täter testen Opfer. Wer selbstbewusst auftritt, muss sich meist gar nicht mehr körperlich wehren. „Trotzdem muss beides geübt werden", sagt der Übungsleiter und Polizeihauptkommissar Oliver Milhoff.

Herbstgeneralversammlung: Kassenbericht und Video vom Jubiläumsschützenfest

schuetzen wappen-100Die Bigger St. Sebastians-Schützen treffen sich am Samstagabend, 18. Oktober 2014, zur Herbstgeneralversammlung in der Längshalle. Beginn der Versammlung ist um 19:00 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine kleine Satzungsänderung und der Kassenbericht vom Jubiläumsschützenfest 2014. Besonders sind alle Neumitglieder eingeladen. Sie werden im Rahmen der Herbstgeneralversammlung begrüßt. Zudem werden einige Ausschnitte eines Videos vom großen Fest gezeigt. Die Einladung der Schützenbruderschaft könnt ihr HIER HERUNTERLADEN.

bigge-online e.V. - Kalender für 2015 fertig

So sieht unser 'kleine' Wandkalender für 2015 aus.

Eine Menge Arbeit liegt hinter uns, aber nun ist es soweit: bigge-online präsentiert - nach einem Jahr Pause - wieder die begehrten Wandkalender für das kommende Jahr in zwei Größen: 59x29cm sowie in 95x47cm. Selbstverständlich wären diese Kalender nicht möglich gewesen ohne unsere Sponsoren, denen wir auf diesem Wege ganz herzlich "Danke" sagen möchten. Bei diesen Gewerbetreibenden (siehe Liste unten) liegen auch die Kalender aus und können kostenlos mitgenommen werden. Ebenfalls sind unsere Wandkalender beim Web-Team persönlich erhältlich - solange der Vorrat reicht.

Gut besucht: Olsberg bietet als einzige Kommune Info-Veranstaltung zu Elterngeld

logo stadt-150Wenn eine Familie „Zuwachs“ bekommt, stellt der Nachwuchs nicht nur das Leben seiner Eltern „auf den Kopf“. Auch rechtlich ändert sich für die größer gewordene Familie einiges. „Alles rund um Elternzeit und Elterngeld“ war jetzt das Thema eines Infoabends im Olsberger Rathaus. Mehr als 30 Interessierte kamen dazu in den Sitzungssaal - darunter auch zahlreiche Männer. „Das zeigt, wie groß das Informationsbedürfnis um solche Fragen bei jungen Eltern ist“, weiß Jutta Maas, Familienmanagerin der Stadt Olsberg. Und Gleichstellungsbeauftragte Andrea Busch ergänzt: „Ziel ist es, Eltern an der Schnittstelle zwischen Familie und Beruf durch gezielte Informationen in die Lage zu versetzen, die für sie richtige Entscheidung zu treffen.“ Referent Michael Clemens, Leiter der Elterngeldstelle des Hochsauerlandkreises, informierte dabei über alle wichtigen Punkte im Themenbereich Elterngeld und Elternzeit und beantwortete auch Fragen interessierter Zuhörer.

Pfarrnachrichten: Weiterer Seelsorger verlässt den Pastoralverbund!

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 18/2014 sind erschienen. Sie warten mit nicht ganz so guten Neuigkeiten auf: Vikar Georg Muthirakalayil, der seit 2005 im Pastoralverbund wirkt (zunächst Olsberg-Freier Grund, jetzt Bigge-Olsberg), wird den Pastoralverbund zu Ende November verlassen. Ob die Stelle neu besetzt wird, ist fraglich, so die Information aus den Pfarrnachrichten. Für unsere Gemeinden, die nach dem Weggang von Pastor Norbert Lipinski und Vikar Jakub Pikielny bereits auf zwei Seelsorger verzichten müssen, ist es sicherlich ein Verlust. Bleibt zu hoffen, dass Pfarrer Steilmann mit guten Neuigkeiten von seinem Besuch beim Generalvikariat Mitte November zurückkommt. Die Pfarrnachrichten findet ihr im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" oder könnt sie direk HIER HERUNTERLADEN.

Netzwerkgründung „Frühe Hilfen und Kinderschutz“

logo stadt-150Es soll ein weiterer Schritt hin zu einer kinder- und familienfreundlichen Stadt Olsberg werden: Das Netzwerk „Frühe Hilfen und Kinderschutz“ wird am Mittwoch, 22. Oktober 2014, im Olsberger Rathaus gegründet. Ziel sei es, Angebote und Aufgaben zu sammeln sowie Verfahren im Kinderschutz abzustimmen, so die Information aus dem Rathaus. Mit Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes Anfang 2012 sind die Jugendämter beauftragt, Rahmenbedingungen für verlässliche Netzwerkstrukturen im Kinderschutz zu schaffen. Das Kreisjugendamt des Hochsauerlandkreises ist durch seinen „Spezialdienst Kinderschutz“ bereits sehr gut aufgestellt. Sandra Salmen ist für die flächendeckende Gründung von jeweils eigenen Netzwerken „Frühe Hilfen und Kinderschutz“ in den neun Städten und Gemeinden des Kreisjugendamtes zuständig.

Köln-Fans aufgepasst: Noch Plätze im Fanbus frei

aktuell-notizFür die Fahrt zum Heimspiel des „Effzeh“ gegen den SC Freiburg hat der 1. FC Köln-Fanclub Brilon noch Plätze frei. Die Begegnung wird eine der wenigen Partien sein, in der Karten auch für Fanclubs zur Verfügung stehen. Das Spiel findet am Sonntag, 2. November 2014, um 17:30 Uhr statt. Auch Fans aus Bigge-Olsberg haben die Möglichkeit, mitzufahren. Die Abfahrtzeiten: Brilon Bahnhof 13:30 Uhr, Olsberg ZOB 13:45 Uhr, Velmede Elisabethstraße 14:00 Uhr und Meschede ZOB 14:15 Uhr. Die Teilnahme kostet 50 Euro. Interessierte können sich - unter Angabe des gewünschten Zustiegs - unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0160 7470451 anmelden. 

Polizeikontrolle: Spürhund findet Drogen

polizei absperrung150Am Montagabend, 6. Oktober 2014, überprüfte die Polizei auf dem oberen Parkplatz des Berufskollegs an der Bahnhofstraße einen Pkw mit fünf Insassen im Alter von 17 bis 23 Jahren. Aus dem Fahrzeug roch es stark nach Cannabis. Daraufhin wurden alle Personen überprüft und durchsucht. Zur Durchsuchung des Pkw wurde ein Rauschgiftspürhund eingesetzt, der diverse Drogen (Canabis, Heroin, Tabletten LSD) auffand. Zwei Pkw Insassen räumten den Besitz der Drogen ein. Alle Personen standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Weiterfahrt wurde untersagt. 

Pöhler, Pils und Fußballkrieg: Lesung im Schiffchen

Ulrich Dilling liest im Bigger Schiffchen.Am Samstag, 18. Oktober 2014, findet um 19:30 Uhr im Gasthof Canisius (Schiffchen) in Bigge eine kurzweilige Autorenlesung statt. Ulrich Drilling liest aus seinem Freundschaftsroman „NachspielZEIT“. Eine humorvolle Geschichte mit melancholischen Ansätzen über acht Freunde auf der Suche nach sich selbst. „Pöhler, Pils und Fußballkrieg, Freunde, Röcke Rockmusik!“, darum geht es in „NachspielZEIT“. Ein unterhaltsamer Roman für Frauen, die ihre Männer besser verstehen wollen und Männer, die echte Männerfreundschaft schätzen. Anmeldungen ab sofort beim Gasthof Canisius unter 02962 1503.  

Herbstwanderwoche vom 9. - 12. Oktober 2014

HerbstwanderwocheVom 9. - 12. Oktober 2014 findet die Herbstwanderwoche statt. Die von der Olsberg-Touristik angebotenen Wanderungen werden von ausgebildeten SGV-Wanderführern, Natur- und Landschaftsführern, Rangern oder zertifizierten Kneippanimateuren begleitet. Von Familienwanderung bis zum Kneippweg - jeder Interessierte findet hier das richtige Angebot. Das Programm findet ihr im Downloadbereich oder ihr könnt es direkt HIER HERUNTERLADEN.

Kirchengemeinde: Acht neue Messdiener aufgenommen

Die acht neuen Messdiener in ihren rot-weißen Roben zusammen mit Pfarrer Richard Steilmann und bereits 'aktiven' Messdienern. Foto: KirchengemeindeEin großer Tag für acht Kinder aus der Bigger Pfarrgemeinde: Im Hochamt am Sonntag, 5. Oktober 2014, wurden sie feierlich in die Schar der Ministranten aufgenommen. Nachdem sie sich zum Dienst als Messdiener bereiterklärt hatten, durften sie ihre Messdiener-Roben anziehen und erhielten aus den Händen von Pfarrer Richard Steilmann ihre gesegneten Kreuze. Mit den "Neuen" sind nun vierzig Kinder und Jugendliche als Messdiener in Bigge aktiv. Wir schließen uns den Wünschen von Pfarrer Steilmann an und wünschen den neuen Messdienern viel Freude bei ihrer wichtigen Tätigkeit für die Kirchengemeinde.

13 mal auf dem Treppchen: TSV-Turnerinnen räumen in Fröndenberg ab

Erfolgreiche Riege des TSV: TSV-Turnerinnen standen in Fröndenberg 13 Mal in der Einzelwertung auf dem SiegertreppchenVoller Freude, mit jeder Menge Kribbeln im Bauch und hoch motiviert starteten am Samstagmorgen, 27. September 2014, pünktlich um halb acht die Leistungsturnerinnen des TSV Bigge-Olsberg in Richtung Fröndenberg zu den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen. Fast 100 Turnerinnen im Alter von 5 - 16 Jahren trafen sich aus den Vereinen TV Belecke, TV Jahn Fröndenberg, TV Neheim, TUS Sundern und dem TSV Bigge-Olsberg. Zwei Bezirke gingen an den Start, um auf dem Wettkampf die Pflichtübungen (P-Übungen) zu turnen und die Kampfgerichte an den vier Geräten Reck/Spannbarren, Schwebebalken, Boden und Sprung von der Leistung im Einzel- als auch Mannschaftswettkampf zu überzeugen. Für einige der kleinen Nachwuchsturnerinnen des TSV Bigge-Olsberg war es der erste Wettkampf überhaupt in ihrer Turnkarriere.

Chor94: Freche Frauen und stolze Männer überzeugten mit bunter Show

Unter dem Motto 'Männer, Frauen und andere Katastrophen' feierte der Chor 94 sein 20 Jähriges Jubiläum im gut besuchtem Josef Priorsaal im Josefsheim. Foto: Wolfgang ErnstSpaß hatten sie - die Zuschauer und die Sänger und Sängerinnen des Chor94 beim 20-jährigen Jubiläumskonzert „Frauen , Männer und andere Katastrophen in den Räumlichkeiten des Bigger Josefsheims.“ Die Zuschauer waren gespannt: Hier gab es eine neue Art, sich zu präsentieren, nämlich von Ort zu Ort zu wandeln. Es begann in der Kapelle mit dem Lied “I will sing with the spirit" und dem französischen Lied aus dem Mittelalter „Je ne lo`se dire". Von zwei Conferenciers geleitet, begaben sich die Zuschauer mit einer Gruppe in den Kreuzgang, während der andere Teil der Gäste von Sonja Harlinghausen am Klavier unterhalten wurde. Im Kreuzgang trug eine Dame aus der Gruppe „Frauenstimmen“ aus Meschede zum Vergnügen der Zuschauer gekonnt süffisant den Text „Ich bin die, mit der Ihr Mann was hat“ und stimmte damit die Zuschauer auf das Thema des Abends ein.

Bigger feierten Erntedank auf dem Franziskushof

Die Kindergartenkinder gestalteten den Gottesdienst. Foto: bigge-onlineDas Erntedankfest feierte die Bigger Kirchengemeinde am Sonntag, 28. September 2014. In der großen Reithalle des Franziskushofes begann der Tag mit einem Gottesdienst, der vom Kindergarten mitgestaltet wurde. Die Musikgruppe "For You" gab der Messe einen schönen musikalischen Rahmen. Anschließend konnten Groß und Klein den Hof und einige Angebote erkunden: Hüpfburg, Bastelmöglichkeit, Imkerstand, Hundeschau, Jagdhornbläser und vieles mehr. Auch für hungrige Mäuler war bestens gesorgt - vom ausgefallenen Lammgulasch über Currywurst/Pommes bis hin zu Kaffee und Kuchen. Und auch das Wetter spielte freundlich mit. Übrigens: Demnächst werden Hühner auf dem Franziskushof Einzug halten. Wer also zukünftig ein Frühstücksei von vermutlich glücklichem Federvieh möchte, kann sich dann beim Josefsheim damit versorgen. Ein paar Fotos vom Erntedankfest findet ihr in der Bildergalerie.

"Kakerlakenpoker": Kolping lädt zu einem unterhaltsamen Abend

Einladung zum Spieleabend der Kolpingsfamilie.Ein wahrhaft schäbiges Kartenspiel präsentiert die Kolpingsfamilie bei ihrem zweiten Spielabend am Freitag, 10. Oktober 2014, um 20 Uhr im Bigger Kolpinghaus: „Kakerlakenpoker“, ein Bluffspiel mit Tieren, die niemand mag. Das vom Spielverlag "Drei Magier" stammende Kartenspiel ist mit dem Prädikat „spiel gut“ ausgezeichnet, das unabhängig von Spielwarenindustrie und –handel verliehen wird. Zudem stand „Kakerlakenpoker“ auf der Empfehlungsliste für das Spiel des Jahres 2004. Das Ziel des Kartenspiels besteht darin, den Gegnern durch falsche Behauptungen Ungezieferkarten unterzuschieben. Erhält ein Gegner 5 gleiche Ungeziefer, so verliert er das Spiel. Ein kühles Pokergesicht kombiniert mit einer strategischen Denkweise sind unabdingbar für das Gewinnen. Das Spiel zeichnet sich neben sehr gelungen Illustrationen und einem stimmigen Spielkonzept insbesondere durch seine einfachen Regeln aus. Und mit einer Spielzeit von circa 30 Minuten bleibt am Spielabend genug Zeit für eine Revanche oder das Spielen weiterer Brett-, Karten- oder Würfelspiele.

Arbeitsgruppe Windenergie traf sich - Windräder können nicht vermieden, aber reduziert werden

Die Arbeitsgruppe Windkraft tagte. Foto: windkraft axel hindemith wikipediaAm Montag, dem 15. September 2014 traf sich die Arbeitsgruppe Windenergie Gevelinghausen, Helmeringhausen und Bigge, um über die weitere Vorgehensweise wegen der geplanten Windkraft-Zonen des Regionalrates der Bezirksregierung Arnsberg und der Stadt Olsberg zu beraten.
Als Gast war Burkhard Stehling als Ratsvertreter der Ortsteile Gevelinghausen/Helmeringhausen eingeladen, um über den neuesten Stand der Planungen zu informieren. Er legte eine geographische Karte vor, auf der die Vorschläge von Vorrangzonen für die Gewinnung von Windenergie von der Stadt und dem Regionalrat ausgewiesen werden.

Neue EDV-Kurse der VHS nach den Herbstferien

Nach den Herbstferien beginnen bei der VHS Olsberg neue EDV-Kurse. Bei „Aktive Senioren: Erste Schritte am Computer“ lernt ihr leicht, übersichtlich und ohne unnötigen Technik-Ballast, wie ihr mit einem Computer umgeht. Dieser Kurs richtet sich an Alle, die sich zum ersten Mal mit dem Thema befassen und so gut wie keine Vorkenntnisse besitzen und findet an sechs Nachmittagen von 16:00 bis 18:15 Uhr ab dem 21. Oktober - immer dienstags - statt. Bei dem Kurs „Schreiben am Computer in 15 Stunden“ lernt ihr bei nur fünf Treffen nach einer ganzheitlichen Methode die 10-Finger-Technik kennen.

"Kein schöner Land..." - Gelungenes Sängerfest in der Schützenhalle

Bei anschließenden Vorstellung der Bänkelsänger fühlte man sich auch im Hinblick auf die Kostüme in die Zeit des Mittelalters bis zum 19. Jahrhundert rückversetzt, in der die Bänkelsänger mit ihren Moritaten, Balladen und Liedern von Ort zu Ort zogen.„Wo man singt.....,“ unter diesem Motto setzte der MGV Cäcilia Bigge am Samstag, 27. September 2014, seine konzertanten Veranstaltungen mit einem Sängerfest in der Bigger Schützenhalle fort. Der Einladung gefolgt waren diverse Chöre aus dem Stadtgebiet Olsberg sowie zwei Chöre aus Sundern und einer aus dem Diemeltal. Mit den „Bänkelsängern aus Padberg“ gab es dazu eine musikalische Darbietung der etwas „anderen Art.“ Eingeläutet wurde das Sängerfest mit dem Lied des ChorVerbandes NRW „Come together“. Etwa 260 Aktive sorgten damit für einen stimmgewaltigen Einstieg. Mit der bekannten Melodie: „Ein Freund, ein guter Freund“ sowie einigen anderen bekannten Chorwerken, präsentierte sich der MGV Bigge als Gastgeber, ehe der 1. Vorsitzende, Gerhard Kieseheuer, die Ehrengäste, Gäste, Sängerinnen und Sänger willkommen hieß.

Einbruch: Bargeld und Schmuck erbeutet

Einbruch in der Leipziger StrasseMittwochabend, dem 30. Oktober 2013, zwischen 18:00 und 02:00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in ein Haus in der Leipziger Straße ein. Zunächst versuchten sie es über die Terrassentür. Diese war aber gegen Einbruch besonders gesichert worden. An einem Fenster hatten die Einbrecher leider mehr Erfolg. Sie hebelten es auf und gelangten so in das Haus. Sie durchsuchten es und erbeuteten Bargeld und Schmuck.

Nebel im AquaOlsberg: erste Solevernebelung der Region

Saunameisterin Lonie Schmidt präsentiert die Geräte, die aus der Soleflüssigkeit den hochfeinen Nebel herstellen. Foto: AquaOlsbergEs ist das Geheimnis der Seeluft: Man atmet freier, bemerkt, wie sich die Lungen mit der salzigen Brise füllen und der Kopf allmählich frei wird. Um dieses ganz besondere Erlebnis spüren zu können, kommt man jetzt sogar komplett ohne „Urlaub am Meer“ aus: Das AquaOlsberg bringt Meeresluft in die Waldsauna - und zwar mit der ersten „Solevernebelung“ der Region.

Skifreizeit in den Alpen - jetzt anmelden

skiclub olsberg-logo-110Der Ski-Club Olsberg führt erstmals in den Weihnachtsferien vom 28. Dezember 2013 bis 4. Januar 2014 eine zünftige Skifreizeit in den Alpen durch. Das Ziel ist die Gemeinde Mühlbach am Hochkönig im Salzburger Land. Mühlbach am Hochkönig gehört zum Salzburger Skiverbund Ski Amadé und ist bestens geeignet für eine Familienfreizeit zu dieser Jahreszeit, so der Ski-Club.

Unfallflucht vor Supermarkt in Frugesstraße

aktuell-polizei2Montagmittag, dem 28. Oktober 2013, parkte eine 49-jährige Frau aus Olsberg gegen 12:15 Uhr ihren orangefarbenen Suzuki Swift auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Fruges-Straße. Der Wagen stand in der ersten Reihe in der Nähe des Haupteingangs, gegenüber den Sonderparkplätzen.

Kolpinggedenktag auf Sonntag verlegt: Messe und Ehrungen

Bigger KolpinggedenktagDie Kolpingsfamilie Bigge lädt alle Mitglieder zu ihrem Kolpinggedenktag für Sonntag, 3. November 2013, recht herzlich ein. (Achtung, der Termin wurde verlegt vom Samstag auf den Sonntag!). Beginn ist um 10:30 Uhr mit der Hl. Messe in der Bigger St. Martinus-Kirche mit anschließender Gedenkfeier zum 200jährigen Jubiläum von Adolf Kolping in der Guten Stube.

Bauarbeiten: Carls-Aue-Straße nur stadtauswärts befahrbar

Einbahnstrasse in Olsberg

Ab Montag, dem 28. Oktober 2013 bis Dienstag, 05. November 2013 ist die „Carls-Aue-Straße“ als Einbahnstraße nur stadtauswärts in Richtung Winterberg befahrbar. Der Verkehr aus Richtung Winterberg wird über die Ortsumgehung Olsberg (B 480) und die „Hauptstraße“, also die Bigger Ortsdurchfahrt, umgeleitet.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge sammelt Spenden

logo stadt-150Auch in der Stadt Olsberg und ihren Ortsteilen findet in der Zeit vom 1. bis 17. November 2013 die landesweite Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt. In diesem Jahr dient die Sammlung vor allem dem Ausbau und der Instandsetzung von Kriegsgräberstätten im Ausland.

Blitzer vom 28.-31.10.13: Am Montag im Ruhrufer

blitzer hsk-512Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für die Woche vom 28. bis 31. Oktober 2013 folgende Messstellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt:

Montag, 28. Oktober: Ruhrufer in Bigge und Grabenstraße in Arnsberg

Beschluss: Teilstandort der Sekundarschule in Bestwig

aktuell-notizSchulterschluss für optimale Bildungschancen vor Ort: Mit breiter Mehrheit hat jetzt der Olsberger Stadtrat beschlossen, zum kommenden Schuljahr am Bestwiger Franz-Hoffmeister-Schulzentrum einen Teilstandort der Sekundarschule Olsberg zu errichten.

Windkraft: Stadt Olsberg leitet Plan-Verfahren ein

aktuell-notizDie Bürgervertreter der Stadt Olsberg haben in ihrer jüngsten Sitzung die Tür für eine breite Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei der Planung der Windkraft-Nutzung im Stadtgebiet geöffnet: In ihrer jüngsten Sitzung haben die Mitglieder des Stadtrates mit breiter Mehrheit beschlossen, ein Verfahren einzuleiten, mit dem ein so genannter „sachlicher Teilflächennutzungsplan Windenergie“ aufgestellt werden soll.

Stadionstraße wieder freigegeben

aktuell-notizNach knapp zwei Wochen Sperrung wurde die Stadionstraße am Freitagabend, 25. Oktober 2013, wieder freigegeben. Gegen 20:00 Uhr wurden die letzten Umleitungsschilder entfernt. Also Autofahrer, aufgepasst, es darf wieder am Stoppschild gehalten werden...

Winterzeit: Uhren umstellen!

3_uhr.gif
Nicht vergessen:
Uhren umstellen!
Am Sonntag, 27. Oktober 2013, beginnt um 3:00 Uhr die Winterzeit. Die Uhren werden (oder wurden - je nachdem, wann du dies hier liest...) um eine Stunde auf 2:00 Uhr zurückgestellt.
Länger (ge)schlafen...
2_uhr.gif

Radfahrerin beim Abbiegen angefahren

AktuellesMontagmittag, dem 21. Oktober 2013 übersah eine Autofahrerin in Bigge eine Radfahrerin. Die Frau wollte nach links von der Hauptstraße in die Ehrenmalstraße abbiegen. Dabei übersah sie die 76-jährige Radfahrerin.

Waffeltaxi am 27.Oktober: frische Waffeln auf den Wohnzimmertisch

Waffeltaxi der Kolpingfamilie am 27.10.2013Frische Waffeln direkt auf den Tisch, ohne erst selbst einen Teig anrühren und dazu lange in der Küche stehen zu müssen: Darauf dürfen sich die Bigger am Sonntag, 27. Oktober 2013, freuen. Auf Initiative der Kolpingjugend in Bigge werden unter Mithilfe vieler fleißiger Leiter und Leiterinnen am Sonntag in Bigge und Helmeringhausen zwischen 14 und 17 Uhr die Waffeln frei Haus geliefert.

„France mobil“ zu Gast in den 5. Klassen der Sekundarschule

Gespannte Schüler beim Besuch des France-Mobils. Foto: SekundarschuleDa im kommenden Frühjahr die 5er Schülerinnen und Schüler sich bereits entscheiden können, ob sie im 6. Schuljahr das Fach Französisch als Hauptfach wählen wollen, hat die Sekundarschule Olsberg das „France Mobil“ in die Schule geladen. In jeweils einer Unterrichtsstunde brachte Herr Marc Tartu vom Institut Francais Düsseldorf den vier 5er-Klassen die französische Sprache näher.

Radunfall: 10-jähriger glücklicherweise nur leicht verletzt

aktuell-polizei1Am Sonntagnachmittag, 20. Oktober 2013, wurde ein 10-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Junge überquerte mit seinem Fahrrad die Frugesstraße ohne dabei auf den Fahrzeugverkehr zu achten, so die Polizei. Durch eine Hecke war seine Sicht auf die Fahrbahn eingeschränkt.

Stadionstraße bleibt weiterhin gesperrt

20130918-bahnhof-bigge3Da der Umfang der Kanalanschlussarbeiten im Bereich des Bahnübergangs Stadionstraße in Bigge umfangreicher ist als geplant, bleibt der Bahnübergang noch bis einschließlich Samstag, 26. Oktober 2013, gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke gilt weiterhin. Die Zufahrt zur Schule an der Ruhraue und zur Schützenhalle ist nur aus Richtung des Olsberger Bahnhofes bzw. über das "Ruhrufer" möglich.

Zehnjähriger Radfahrer in Frugesstrasse angefahren

AktuellesSonntagnachmittag, dem 21. Oktober 2013, gegen 15:00 Uhr, wurde ein zehnjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Junge überquerte mit seinem Fahrrad die Frugesstraße, ohne dabei auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Durch eine Hecke war seine Sicht auf die Fahrbahn eingeschränkt.

Herbstgeneralversammlung: Jubiläumsschützenfest über vier Tage

Rund 90 Mitglieder kamen zur Herbstgeneralversammlung. Foto: bigge-onlineKnapp 90 Schützenbrüder trafen sich am Samstagabend, 19. Oktober 2013, zur Herbstgeneralversammlung der Schützenbruderschaft St. Sebastian in der Längshalle. Im Rückblick auf das Schützenfest 2013 zog Major Dieter Flügge ein positives Fazit. Es sei ein harmonisches Fest gewesen. Lobende Worte fand er für die Festmusik:

Blitzer vom 21. - 25. Oktober 2013

blitzer hsk-512Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für die Woche vom 21. bis 25. Oktober 2013 folgende Messstellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt:

Montag, 21. Oktober: B480 in Winterberg-Niedersfeld und Eslohe-Reiste
Dienstag, 22. Oktober: B480 in Olsberg und L686 in Sundern

Oli und sein Trolley bringen Kindern Olsberg näher

Bei einem Infoabend konnten Lehrerinnen und Erzieherinnen aus Olsberg Oli und seinen Heimattrolley jetzt schon einmal kennenlernen. Nach den Herbstferien wird der Heimatbund den Koffer an die Kindergärten und Schulen im Stadtgebiet verteilen. Foto: Mario PolzerOli kennt sich aus in Olsberg, denn er ist hier zu Hause. Er mag seine Heimat – und das möchte er den Kindergarten- und Grundschulkindern in Olsberg nahe bringen. In seinem leuchtend grünen Koffer mit dem Olsberger Stadtwappen hat er dazu unter anderem Spiele, Bücher, Malvorlagen und Ausflugstipps.

„Natur im Bild“ – Landschaftsfotos im Café Sonnenblick

'Natur im Bild' heißt die erste Ausstellung von Annika Krömer. Im Café Sonnenblick zeigt die 29-Jährige derzeit eine Auswahl ihrer Naturfotos. Foto: Mario Polzer

„Natur im Bild“ heißt die neue Ausstellung im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Annika Krömer zeigt darin eine Auswahl ihrer Landschaftsfotos. Die Künstlerin, die im November 30 Jahre alt wird, fotografiert seit zehn Jahren. „Natur im Bild“ ist nun ihre erste Ausstellung.

Kölsch-Live-Party: Jetzt Karten sichern!

doehner-150Elf sauerländer Jungs verschreiben sich voll und ganz dem kölschen Frohsinn und präsentieren mit gebündelter Leidenschaft live kölsche Pop- und Rockmusik vom feinsten: Nach dem überwältigenden Erfolg der ersten Kölsch-Party-Nacht mit weit über 500 begeisterten Gästen im letzten Jahr freuen sich „De Döhner“ und die Konzerthalle auf eine Neuauflage am Samstag, 16. November 2013.

Bücherbasar im Kolpinghaus am 20. Oktober: ein Termin für Leseratten

Auch 2013 werden sich Leseratten wohlfühlen beim Bücherbasar im Kolpinghaus. Foto: bigge-onlineDas gesamte Jahr sammelte der Kolpinghaus Bigge e. V. wieder gebrauchte Bücher, um diese bei ihrem nun insgesamt sechsten Bücherbasar während des Herbstfests am verkaufsoffenen Sonntag, dem 20. Oktober 2013, preisgünstig zu verkaufen. Von 11 bis 17 Uhr steht das gesammelte Repertoire von mehr als 2.000 Büchern allen Lesebegeisterten im Kolpinghaus Bigge zur Verfügung.

TSV-Turnerinnen: Am Aufstieg knapp vorbei - Top-Leistungen

Die Leistungsturnerinnen des TSV zeigten einen tollen Wettkampf. Foto: TSVEine sensationelle Leistung zeigten die Leistungsturnerinnen der ersten Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg auf dem Relegationswettkampf in Sendenhorst am Sonntag, 13. Oktober 2013. Ronja Gnad, Franziska Heimes, Leonie Henke, Naomi Metten, Lauryn Rösen und Sarah Ruf hatten sich gegen eine harte Konkurrenz an allen vier Geräten, Sprung, Spannbarren, Schwebebalken und Boden, durchzusetzen.

Sauerland Herbst: Konzerte in Bigge ausverkauft

SH-Logo-2008Vom 19. Oktober bis 17. November 2013 findet die 14. Auflage des "Sauerland Herbst" statt – über einen Zeitraum von erstmals vier Wochen begrüßt das Sauerland internationale Spitzenmusiker. Auf dem Programm stehen 20 Konzerte in 14 Städten des Sauerlandes. In Bigge finden gleich zwei Konzerte statt. Im Competence Center der Firma Oventrop treten am 8. November „German Brass“ auf. In der Bigger St. Martinus-Kirche klingt die Konzertreihe am 17. November aus.

Tag des Ehrenamts: Katastrophenschutz stellt sich vor

Ehrenamtlich Tätige in Olsberg suchen Mitstreiter: v.l. Heiner Müthing - Leiter der Brandschutzaufklärung der Stadt Olsberg, Stefan Kesting - stellvertretender Wehrführer der Stadt Olsberg, Andrea Biermann – Leiterin der Brandschutzerziehung im Löschzug Bigge-Olsberg, Michael Bause - Löschzugführer Bigge-Olsberg, Fabian Stahl – Jugendfeuerwehr, Daniel Benk - Jugendfeuerwehrwart, Holger Stahlschmidt – DLRG, Kathrin Vorderwülbecke vom Team PSU (Psychosoziale Unterstützung – Hilfe für die Helfer), Frank Abels – Malteser Hilfsdienst, Katrin Hoffmann – Leiterin der Rotkreuzgemeinschaft Olsberg, Maike und Christopher Müthing – Jugendrotkreuz.Am Sonntag, 20. Oktober 2013, findet ein "Tag des Ehrenamts" statt. Die Inititiative dazu kam vom Arbeitskreis Brandschutzaufklärung. Heiner Müthing vom Organisationsteam: „Wir möchten der Bevölkerung unsere ehrenamtliche Arbeit näher bringen. Kaum einer weiß, wie vielfältig unsere Aufgaben sind.

Herbstfest am 20.10. | Kulinarischer Herbst ab 01.11.

herbstfest wg-2013-150Die Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg lädt ein zum Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag am 20. Oktober 2013. Die Geschäfte bieten ein aktuelles herbstliches Sortiment, von Mode bis zu herbstlichen Dekorationen und Accessoires.Rund um den Kneippbrunnen und am Markt stehen Verkaufs- und Infostände.

Blitzer vom 14. - 18. Oktober 2013

blitzer 150Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten und die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis geben für die Woche vom 14. bis 18. Oktober 2013 folgende Messstellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt:

Montag, 14. Oktober: B 511 Schmallenberg-Mailar, B 229 Sundern-Enkhausen und Bruchhauser Straße in Arnsberg

Einbruch in Schützenhalle: Zigaretten entwendet

Aktuelles aus dem PolizeiberichtUnbekannte Täter hebelten in der Nacht zum Samstag, 12. Oktober 2013, ein Fenster der Rundhalle der Bigger Schützenhalle auf. In der Halle selbst wurde eine Tür aufgehebelt. In dem angrenzenden Raum wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen und die Zigaretten entwendet.

Halloweenspaß für 6-10jährige bei der VHS

VHS bietet HalloweenspaßDie Volkshochschule Brilon – Marsberg – Olsberg bietet am Donnerstag, 31. Oktober 2013 ab 17:30 Uhr eine Halloweennacht für Kinder von 6 - 10 Jahren an. Ob Hexentrank, Gruselsnacks, Drachenblut als Dip..., nachdem sich die kleinen Geister am Hexenbuffet satt gegessen haben, geht's auf zur großen Geisterparty.

Achtung Autofahrer: Stadionstraße wird gesperrt

Die Baustelle am Begegnungsgleis am Bigger Bahnhof Anfang Oktober 2013. Foto: Wolfgang ErnstDer Neubau des Begegnungsgleises am Bigger Bahnhof geht voran. Wegen der Bauarbeiten ist es notwendig, den Bahnübergang Stadionstraße von Dienstag, 15. Oktober 2013, bis einschließlich Mittwoch, 23. Oktober 2013, voll zu sperren. In dieser Zeit erfolgen in dem Bereich der Einbau des neuen Gleises sowie Kanalbauarbeiten.

Pfarrnachrichten Nr. 42-43/2013 zum Herunterladen

pfarrnachr-logo-150Die neuen Pfarrnachrichten für den Pastoralverbund Bigge-Olsberg sind erschienen. Die Ausgabe 42-43/2013 erhält die Termine vom 12. - 27. Oktober 2013. Ihr könnt das PDF HIER HERUNTERLADEN. Im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" findet ihr zudem das Archiv der vorangegangenen Ausgaben.

Skibörse feiert Jubiläum: Vorbereitung auf den Winter

Findet zum 10. Male statt: Die Skibörse in der Sparkasse am 20. Oktober 2013.Die Skibörse in Zusammenarbeit von Sport+Mode Schettel sowie der Sparkasse Hochsauerland feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum: am Sonnntag, dem 20. Oktober 2013, findet diese Veranstaltung zum zehnten Mal statt. Grund genug, die diesjährige Börse mit einem Jubiläumsgewinnspiel zu feiern: Wer die Preisfrage richtig beantwortet, hat eine gute Chance, einen Winter-Reise-Gutschein für zwei Personen im Wert von 1.000 Euro zu gewinnen.

Erfolgreiche Konzerte von Gitarrenorchester und Chor94

Hier im Olsberger Ratssaal ist der Chor94 in Aktion. Foto:privatWe will sing with the spirit – unter diesem Motto gaben Chor94 und das Gitarrenorchester der Musikschule des HSK vergangenen Sonntag, dem 29. September 2013 gleich zwei Konzerte.

Gute Musik, freier Eintritt: "Rock im Heim"

Musik bringt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen: Mit seiner fünften Auflage ist „Rock im Heim“ auf dem besten Weg, zum Kult-Festival zu werden. Foto: VeranstalterAm 12. Oktober gibt es im Josefsheim wieder „Rock im Heim“ – zum inzwischen fünften Mal. Aus einer spontanen Idee entstanden, feiert das Musikfestival in diesem Jahr sein erstes kleines Jubiläum. Die Organisatoren rechnen dabei mit rund 200 Gästen. „Rock im Heim“ lockt inzwischen Musikfans aus ganz Deutschland nach Bigge.

VHS bietet Herbstferienprogramm

aktuell-notizAuch in den Herbstferien starten bei der VHS Brilon–Marsberg–Olsberg neue Kurse. Für Kinder werden Themen wie „Schreiben am Computer in 15 Stunden", ein Roboter-Workshop, ein Zauber-Workshop und eine Halloweennacht angeboten. Auch Erwachsene können die Tage für einige Seminar nutzen:

Soziales Lernen im Hochseilgarten: Klasse 7 der Hauptschule Olsberg klettert

Die Klasse 7 der Hauptschule Olsberg. Foto: Stadt OlsbergGemeinsam sind sie stark: Das ist das Fazit für 28 Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 der Hauptschule Olsberg. Beim Sozialkompetenztraining im Matthias-Claudius-Haus in Eversberg sowie auf dem Gelände darum herum lernten die Siebtklässler viel über Mobbing, Konfliktlösung und Zusammenhalt.

Bigger Schützen versammeln sich: Herbstgeneralversammlung

schuetzen wappen-100Die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge versammeln sich am Samstag, 19. Oktober 2013, um 19:00 Uhr zur Herbstgeneralversammlung in der Schützenhalle. Neben dem Bericht und der Abrechnung vom Schützenfest stehen vor allem die Durchführung des Jubiläumsschützenfests - die Bruderschaft feiert in 2014 ihr 150-jähriges Jubiläum - und die Aufnahme der Neumitglieder im Mittelpunkt.

Kartoffelbraten: CDU lädt alle Interessierten ein

aktuell-notizDie CDU lädt am Sonntag, 13. Oktober 2013, ab 11:00 Uhr zum Kartoffelbraten an der Steinkleffhütte in Bigge. Eingeladen sind neben den Mitgliedern auch alle Freunde und Interessierten mit ihren Familien. Ab Mittag gibt es Kartoffeln aus dem Feuer und Bratwurst vom Grill. Am Nachmittag warten Kaffee und Kuchen auf die Besucher. Musikalische Unterhaltung bieten die Ruhrtalmusikanten.

Kulinarischer Herbst mit Musikprogramm: guten Appetit!

Der Kulinarische Herbst geht am 1. November 2013 los.Der Kulinarische Herbst 2013 in Olsberg unter der Regie der Werbegemeinschaft Olsberg-Bigge startet dieses Jahr am 1. November. Bis zum 17. November werden acht Olsberger Gastronomen, Café Hagemeister und das Gutscafé Rosenbogen in Bruchhausen ihre Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Blitzer vom 7. - 11.10. - Blitzermarathon am 10.10.

blitzer 150Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten gibt für die Woche vom 7. bis 11. Oktober 2013 folgende Messstellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt:

Montag, 07.10. - Winterberg, Am Waltenberg;
Eslohe, Reiste.
Dienstag, 08.10. - Olsberg, Wulmeringhausen L742;
Arnsberg, Apotheker Straße.

Posaunenchor lässt Werke von Händel erklingen

aktuell-vereineAm Sonntag, 13. Oktober 2013, findet um 17:00 Uhr ein Konzert des Posaunenchores in der Martin-Luther-Kirche Olsbergstatt. Das Programm wird aus Werken von Georg Friedrich Händel bestehen. Es erklingen Sätze und Chöre aus den bekannten und berühmten Werken, wie der Feuerwerksmusik, mit der Ouvertüre, Bourrée, La paix, Menuett I und Menuett II.

Bericht zum Sprengstofffund in der WDR-Lokalzeit und bei RTL

Über den Sprengstofffund vom Wochenende wurde in der WDR Lokalzeit und bei RTL berichtet:

HIER GEHT ES ZUM VIDEO DES WDR

HIER GEHT ES ZUM VIDEO VON RTL

Viel los auf dem Franziskushof: Gemeinde feierte Erntedank

In der Reithalle gab es beim Erntedankfest am 29.9.13 ein buntes Programm. Foto: bigge-onlineAm Sonntag, 29. September 2013, feierten die Bigger Kirchengemeinde und das Josefsheim gemeinsam Erntedank. Mit einem Familiengottesdienst wurde in den Tag gestartet. Anschließend konnten Groß und Klein den Hof erkunden und sich mit Lammfleischgyros, Erbensuppe oder Bratwurst stärken. Hüpfburg und Bastelecke fanden den Zuspruch der Kinder. In der Reithalle gab es ein buntes Programm.

Jugendchor führt Disney-Lieder auf

Am 10. und 17. Oktober führt der Jugendchor 'Um Himmels willen' Disney-Lieder auf.Zum Disney-Lieder-Konzert lädt der Jugendchor „Um Himmels Willen“ unter der Leitung von Annette Wallhorn ein. Die schönsten und bekanntesten Songs aus den Filmen „Arielle“,  „Dschungelbuch“, „Tarzan“ oder auch „Winnie Puuh“ stehen unter anderem auf dem Programm. An den Donnerstagen, 10. Oktober und 17. Oktober, finden jeweils um 19:00 Uhr die Vorführungen im  Gemeinderaum der Martin-Luther-Kirche in Olsberg statt. Der Eintritt ist frei. Eintrittskarten zur Platzreservierung sind erhältlich im Gemeindebüro, Tel.: 02962 / 7114591 oder nach den Gottesdiensten der Martin-Luther-Kirche.

 

Stausee abgesucht: Keine weiteren Sprengmittel gefunden

Auch per Hubschrauber wurde das Gelände rund um den Stausee abgesucht. Foto: bigge-onlineDer Sprengstofffund am Stausee (wir berichteten) hat große Kreise gezogen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und den Stausee nach möglichen weiteren Sprengmitteln durchsucht. Ein Spürhund kam zum Einsatz und ein Helikopter der Polizei suchte aus der Luft nach verdächtigen Gegenständen. Es wurde nichts gefunden.

LandFrauen: Einkehrtag im Bergkloster

LandFrauenVerbandDie LandFrauen Olsberg treffen sich am Mittwoch, 7. November 2011, im Bergkloster Bestwig zum Thema "Vertrauen ins Leben – Vertrauen in Gott". Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr und geht bis 17:00 Uhr. Die Anmeldung sollte bis zum zum 4. November bei Rita Vogt, Tel. (0 29 62) 12 96 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, erfolgen. Der nächste Stammtisch ist am Dienstag, 13.11.12, ab 19:00 Uhr im Gasthof zur Post in Olsberg. Nichtmitglieder sind bei allen Veranstaltungen der LandFrauen herzlich willkommen.

Jugendfeuerwehr: Alltag einer Berufsfeuerwehr erlebt

Richtige Einsatzübungen absolvierten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr im Oktober 2012. Foto: Michael Bause, FeuerwehrMitte Oktober 2012 veranstaltete die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Bigge-Olsberg im Feuerwehrhaus wieder einen Workshop mit dem Thema „Berufsfeuerwehr“. Neunzehn Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren bewohnten von Freitagnachmittag bis Sonntagabend mit ihren sechs Betreuern das Feuerwehrhaus in der Ramecke und stellten den Alltag einer Berufsfeuerwehr nach:

Bigger Runde – Postkarten von 1896 - 1960

Die Ansichtskarte zeigt Bigge ca. Anfang der 1950er Jahre. Links ist die Pappelallee zu erkennen. Im Zentrum des Bildes befinden sich das Josefsheim und die Elisabeth-Klinik. Postkarte: aus Archiv bigge-online„Grüße aus Bigge“ – unter diesem Motto laden bigge-online e.V. und die Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge zu einer „Bigger Runde“ am Freitag, 9. November 2012, in die Bigger Schützenhalle ein. Aus dem bigge-online-Archiv wurden interessante Ansichten und Postkartenmotive von 1896 bis etwa 1960 herausgesucht und werden an diesem Abend auf Großleinwand gezeigt.

Blitzmarathon III: Polizei zieht Bilanz

polizei-rasen-560Die Polizei im Hochsauerlandkreis beteiligte sich am 24. und 25. Oktober 2012 am Blitzmarathon III in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und den Niederlanden. Rund 70 Polizeibeamtinnen und -beamte sowie Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung des Hochsauerlandkreises besetzten 86 Messstellen im gesamten Kreisgebiet.

Kein Helm: Kind verletzt sich bei Fahrradunfall

aktuell-polizei1Am Mittwoch, 24. Oktober 2012, wurde in Bigge ein 7-jähriger Fahrradfahrer im Bereich des Bigger Platzes bei einem Unfall verletzt. Gegen 13:50 Uhr war der Junge dort mit dem Fahrrad unterwegs. Er wollte mit seinem Fahrrad unter dem Auslegearm einer mobilen Arbeitsbühne hindurch fahren, so die Polizei.

1. Gemeinsame Pfarrnachrichten erschienen

pfarrnachr-logo-150Es ist soweit: Die ersten gemeinsamen Pfarrnachrichten der zwölf Gemeinden des Pastoralen Raumes Bigge-Olsberg sind erschienen. Ihr könnt das 24-seitige PDF mit den Daten vom 28. Oktober bis 11. November 2012 HIER HERUNTERLADEN. Der Bigger Martinszug findet übrigens am Montag, 12. November 2012, statt. Die Kinder treffen sich um 18:00 Uhr in der Kirche, wo ein Martinsspiel aufgeführt wird.

Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

logo_stadt-150Auch in der Stadt Olsberg und ihren Ortsteilen findet in der Zeit vom 1. bis 18. November 2012 die diesjährige landesweite Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt. In diesem Jahr dient die Sammlung vor allem dem Ausbau und der Instandsetzung von Kriegsgräberstätten im Ausland.

Kolpingmitglieder begehen Gedenktag: Jubilarehrungen

kolpingkDie Bigger Kolpingsfamilie feiert am Samstag, 27. Oktober 2012, ihren Gedenktag. Nach der Abendmesse um 17:30 Uhr sind alle Mitglieder, insbesondere die Jubilare, herzlich in die "Gute Stube" des Kolpinghauses eingeladen. Nach der Ehrung der Jubilare wird über verschiedene Aktivitäten der Mitglieder berichtet, u.a. vom Besuch verschiedener Kolpingsfamilien und - projekte im westafrikanischen Benin.

Turnen für Kinder: TSV hat viele Angebote parat

Die Jüngsten haben viel Spaß bei den Angeboten des TSV. Foto: TSV Bigge-OlsbergWer möchte seinen Kindern nicht die Möglichkeit geben sich sportlich zu betätigen, Spaß am Spiel zu haben oder einfach nur in einer Gruppe von Kindern zu turnen? In der Turnabteilung des TSV Bigge-Olsberg, dem größten Sportverein im Oberen Sauerland, ist dies alles unter fachlicher Anleitung möglich. Zurzeit sind in einigen Sportgruppen noch Plätze frei:

Sigmar Gabriel kommt zum Gänseessen der SPD

gabriel-150Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel wird am kommenden Samstag, 27. Oktober 2012, ab 17 Uhr zum traditionellen Gänseessen des SPD-Ortsvereins erwartet. Für die Gäste ist das Haus des Gastes bereits ab 15:30 Uhr geöffnet, um mit politischen Mandatsträgern der heimischen SPD, Freunden und Bekannten ins Gespräch zu kommen. Auch in diesem Jahr wird wieder eine Verlosung mit attraktiven Preisen durchgeführt. Neben wertvollen Sachpreisen und Gutscheinen wird als Hauptgewinn eine Reise für zwei Personen nach Berlin verlost. Alternativ zum Gänseschmaus wird ein vegetarisches Gericht angeboten.

Blitzmarathon III startet am Mittwoch

24h-Blitzmarathon am 24. Oktober 2012. Bild: Polizei NRWAm Mittwoch, 24. Oktober 2012, startet die Polizei in Nordrhein-Westfalen den Blitzmarathon III. An dieser 24-stündigen Aktion, die um 06:00 Uhr morgens beginnt, beteiligen sich diesmal auch das Bundesland Niedersachsen und die Niederlande. Natürlich wird sich auch die Polizei im Hochsauerlandkreis an der Aktion im Rahmen der Landeskampagne "Brems dich - rette Leben!" beteiligen.

Warnung vor angeblicher „Amtlicher Kreiskarte Hochsauerlandkreis“

logo-hsk-150Der Hochsauerlandkreis gibt keine „Amtliche Kreiskarte Hochsauerlandkreis“ heraus. Bei der Kreisverwaltung haben sich mehrere Gewerbetreibende beschwert, die vom Etro-Verlag wegen einer Anzeigenakquise angeschrieben bzw. angerufen worden sind. Der HSK stellt in einer Pressemitteilung klar, dass der Verlag keinen Auftrag erhalten hat, eine „Amtliche Kreiskarte Hochsauerlandkreis“ herauszugeben. Es wurde auch kein Empfehlungsschreiben ausgestellt.

Herbstgeneralversammlung: Brilon spielt 2013 in Bigge

Herbstgeneralversammlung der Bigger Schützen am 20. Oktober 2012. Foto: bigge-onlineDas Blasorchester Brilon ist die neue Festmusik der Bigger Schützen. Das verkündete Schützenmajor Dieter Flügge in der Herbstgeneralversammlung der Bruderschaft am Samstag, 20. Oktober 2012. Das Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ wird auch in 2013 wieder die Schützenmesse musikalisch begleiten und zum Frühschoppenkonzert aufspielen.

"Jetzt kocht er auch noch" - Horst Lichter kommt

Horst Lichter kommt am 4.11.12 in die Konzerthalle.Horst Lichter kommt mit seimem Bühnenprogramm "Jetzt kocht er auch noch" am Sonntag, 4. November 2012, in die Konzerthalle. Der Vorverkauf läuft und es gibt noch Karten in den folgenden Stellen: In allen Filialen der Volksbank Sauerland, bei der Olsberg-Tourisik und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ticketservice und weitere Infos auch unter: www.phono-forum.de. Nach den Live-Programmen „Sushi ist auch keine Lösung!“ und „Kann denn Butter Sünde sein?“ mit rund 250.000 Zuschauern ist der wohl bekannteste und lustigste TV-Koch Deutschlands ab Herbst 2012 mit seiner neuen Show unterwegs.

Olsberg-Touristik Samstag nicht besetzt

aktuell-notizDie Tourist-Information Olsberg ist am Samstag, 20. Oktober 2012, nicht wie gewohnt bis mittags geöffnet. Aufgrund eines Betriebsausflugs wird die Touristik erst am Montag, 22. Oktober, wieder besetzt sein.

Lange Ölspur führte zu zeitweiser Vollsperrung

feuerwehr-150Ein Entsorgungsunternehmen hatte am Mittwochnachmittag, 18. Oktober 2012, in Meschede eine Maschine zur Entsorgung abgeholt. Aus dem Altgerät waren allerdings die Betriebsstoffe noch nicht abgelassen. Der ahnungslose Fahrer machte sich auf den Weg nach Olsberg und hinterließ einen zähflüssigen Ölfilm auf der Straße. Die Feuerwehren aus Bestwig und Bigge-Olsberg mussten die B7 und die B480 mit Bindemittel abstreuen.

Letzte Ausgabe der Pfarrnachrichten des PV Bigge

pfarrnachr-logo-150Wer sie herunterlädt, holt sich ein nahezu historisches Dokument auf den Rechner: Die 43. Ausgabe der Pfarrnachrichten sind die letzten des Pastoralverbunds Bigge. Die kommenden Nachrichten werden im zweiwöchigen Rhytmus für den gesamten Pastoralen Raum Bigge-Olsberg erscheinen und werden eine Umfang von 20 - 28 Seiten haben. Die letzte Ausgabe könnt ihr HIER HERUNTERLADEN.

Baum- und Strauchschnitt kostenlos abholen lassen

logo_stadt-150In diesem Jahr besteht die Möglichkeit Baum- und Strauchschnitt kostenlos am Samstag, 10. November 2012, abholen zu lassen. Die Abfuhr kann bis spätestens zum 7. November 2012 beim Bürgerservice der Stadtverwaltung Olsberg angemeldet werden. Der Baum- und Strauchschnitt muss dann ab 6:00 Uhr gebündelt an der Straße zur Abfuhr bereitgestellt werden.

Schnäppchenpreise für Lesehungrige: Bücherbasar im Kolpinghaus

Viel Auswahl, viel zum Durchstöbern für Leseratten: Der Bigger Bücherbasar. Foto: bigge-onlineViele gebrauchte Bücher hat der Kolpinghaus Bigge e.V. wieder gesammelt, um diese beim Bücherbasar am verkaufsoffenen Sonntag, 21. Oktober 2012, preisgünstig zu verkaufen. Von 11 bis 17 Uhr steht das gesammelte Repertoire von mehr als 2.000 Büchern allen Lesebegeisterten im Kolpinghaus Bigge zum Stöbern bereit.

Pkw kollidiert auf B480 mit Bus

Ein Pkw geriet am Sonntag, 14. Oktober 2012, auf der B480 in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Reisebus. Foto: Schmidt, FeuerwehrIn den Gegenverkehr war am Sonntagmittag, 14. Oktober 2012, ein 58-jähriger Pkw-Fahrer geraten, der in Richtung Wiemeringhausen auf der B480 unterwegs war. Wie der Löschzug Bigge-Olsberg berichtet, geriet der Wagen in der starken Linkskurve in Höhe des Haus Wildenstein auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer versuchte noch, gegenzusteuern. Dabei brach jedoch das Heck des Fahrzeugs aus.

Konzertreihe: Sauerland-Herbst hat begonnen

Basel Chamber Brass spielen am 26. Oktober 2012 im Competence-Center der Firma Oventrop.Der „Sauerland-Herbst“ hat begonnen. Vom 12. Oktober bis zum 4. November werden mehr als 200 Musikerinnen und Musiker aus aller Welt ihre Blechblasinstrumente in unter-schiedlichsten Besetzungen, in unterschiedlichsten Stilen und an unterschiedlichsten Orten zum Klingen bringen. Tradition und Innovation bilden den Spannungsbogen des diesjährigen Programms.

Unfall im Kreisel: Sachschaden

aktuell-polizei2Am Mittwochabend, 10. Oktober 2012, befuhr eine 32-jährige Fahrzeugführerin den Kreisverkehr auf der Hauptstraße. Beim Einfahren übersah sie einen vorfahrtberechtigten Pkw und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall blieben die Beteiligten unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Feuerwehr musste Straße reinigen

Reinigungsarbeiten musste die Feuerwehr am 5.10.2012 übernehmen. Foto: FeuerwehrDie Besatzung eines Streifenwagens bemerkte am späten Freitagabend, 5. Oktober 2012, in der Bahnhofstraße eine Straßenverschmutzung. Sie entstand bei Abrissarbeiten eines Wohnhauses. Der Löschzug Bigge-Olsberg wurde alarmiert und rückte mit dem Tanklöschfahrzeug aus. Die fünf Helfer benötigten über eine Stunde, um den Acker mit Besen, Schüppen und Wasser von der Fahrbahn zu bekommen.

Land fördert Führerscheine für Feuerwehrleute

feuerwehr-150Gute Nachrichten für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren erhielt jetzt Gerd Stüttgen, Sprecher der HSK-SPD für Inneres, aus Düsseldorf: "Das Land fördert bis zum Jahr 2022 im HSK bis zu 240 Fahrerlaubniserweiterungen mit einem einmaligen Zuschuss in Höhe von 800 Euro für die Erweiterung auf die Klasse C1 und 300 Euro auf die Klasse BE“, erklärt Gerd Stüttgen.

Umgestaltung des Ortskerns: Vorschläge auch nach Planungsforum noch möglich

Intensiver Bürger-Dialog über die Zukunft des Olsberger Ortskerns: Planungsforum im Olsberger Rathaus. Foto: Stadt Olsberg„Ihre Meinung ist gefragt“: Diese Aufforderung am Ende des Vortrags von Carsten Lang, Mitarbeiter im Planungsbüro WoltersPartner, nahmen die Bürgerinnen und Bürger aus Olsberg und Bigge wörtlich: Intensiv diskutierten sie am 4. Oktober 2012 die Vorschläge zur Umgestaltung des Olsberger Ortskerns, wogen das Für und Wider ab, machten Vorschläge.

LandFrauen informieren über Termine

wllv1Der LandFrauen Stadtverband Olsberg informiert über seine Termine in den kommenden Wochen und Monaten. Detailinformationen erhalten alle Interessierten jeweils bei Rita Vogt, Tel. (0 29 62) 12 96 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der nächste LandFrauenStammtisch ist am Donnerstag, 25. Oktober 2012, ab 19 Uhr im Landhotel in Gevelinghausen. Hier noch die weiteren Themen und Veranstaltungen:

Umstrukturierungen: Förderverein der Realschule versammelt sich

aktuell-vereineDer Förderverein der Realschule Olsberg lädt herzlich zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins der Realschule Olsberg ein. Der Verein plant einige größere Umstrukturierungen und Satzungsänderungen, um sich der benachbarten Haupt- als auch der neuen Sekundarschule öffnen zu können.

Landtagsbesuch - Anmeldungen werden entgegengenommen

aktuell-vereineDer CDU Ortsverband Bigge-Olsberg und die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Olsberg werden am Samstag, 3. November 2012, den Landtag in Düsseldorf besuchen. Wer Interesse hat, kann sich bei Jeannette Friedrich, Tel. (0 29 62) 88 07 32, anmelden.

"Rock im Heim": Menschen mit und ohne Behinderung feiern gemeinsam

Ein Rockkonzert für Menschen mit und ohne Behinderung, organisiert von Menschen mit und ohne Behinderung: „Rock im Heim“ findet dieses Jahr am 13. Oktober statt. Foto: Pedro CitolerEin Rockkonzert für Menschen mit und ohne Behinderung, organisiert von Menschen mit und ohne Behinderung – das ist die Idee von „Rock im Heim“. Zum vierten Mal findet das Event am Samstag, 13. Oktober 2012, ab 19 Uhr im Josef-Prior-Saal des Josefsheims Bigge statt. Diesmal rocken vier Bands den Saal: Nonstop Stereo (Krefeld), DYORA (Gelsenkirchen), Venus in Beton (Emsbüren) und Toc.sin (Duisburg).

Kulinarischer Herbst 2012: Menü für zwei zu gewinnen

Kulinarischer Herbst 2012 vom 12. - 25. OktoberOlsberg is(s)t eine Sünde wert - ein vielversprechender Titel für die kulinarische Schlemmerzeit. In diesem Jahr laden zwölf Gastronomen zum Kulinarischen Herbst ein: AquaOlsberg, Avocado (Kurpark Villa), Café Hagemeister, Das kleine Kartoffelhaus, Gasthof Zur Post, Gutscafé Rosenbogen (Bruchhausen), Hotel Bigger Hof, Hotel Dorfkammer, Landhotel Am Schloß (Gevelinghausen), Restaurante Da Salvatore, Waldhotel Schinkenwirt und das Stadtgespräch.

Herbstgeneralversammlung: Schützenfest-Rückblick und neue Festmusik auf Tagesordnung

schuetzen_wappen-100Die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge versammeln sich am Samstag, 20. Oktober 2012, um 19 Uhr in der Schützenhalle. Neben dem Bericht und der Abrechnung vom Schützenfest stehen vor allem die Aufnahme der Neumitglieder und die neue Festmusik im Mittelpunkt. Im Anschluss zeigt das Webteam der Schützen Bilder vom vergangenem Schützenjahr. Weitere Infos unter www.schuetzenbruderschaft-bigge.de.

Wanderherbst beginnt - abwechslungsreiche Touren

Bei der Olsberger Wanderwoche dürfen sich Gäste und Einheimische auf besondere Themenführungen freuen. Foto: Olsberg TouristikDie „Olsberger Wanderwochen“ der Olsberg-Touristik gehen in diesem Jahr in die zweite Runde. Verschiedene Themen-Wanderungen führen vom 7. bis 14. Oktober 2012 zu Olsbergs schönsten Wanderzielen. Den Start macht eine Veranstaltung des Rothaarsteig-Vereins, der zusammen mit Fleischerei Funke-Schnorbus zu einer Wanderung mit dem Rothaarsteig-Mundwerker einlädt.

Kolping sammelt Altpapier und gut erhaltene Bücher

Gut erhaltene Bücher finden sich beim Bücherbasar der Kolpingsfamilie Bigge wieder.Im Rahmen der „Papiercontainer-Aktion“ sammelt die Kolpingsfamilie Bigge am Samstag, 6. Oktober 2012, wieder Altpapier und gut erhaltene Bücher. In der Zeit zwischen 9 - 12 Uhr können Zeitungen, Zeitschriften, Pappe, Kartonagen usw. in den Container auf dem Parkplatz gegenüber des Bigger Kolpinghauses geworfen werden.

Vorletzte Ausgabe der Pfarrnachrichten des PV Bigge

pfarrnachr-logo-150Die vorletzten Pfarrnachrichten des ehemaligen Pastoralverbunds Bigge sind soeben erschienen. Die Doppelausgabe vom 7. - 21. Oktober ist nahezu eine historische. Danach wird es noch einmal eine Wochenausgabe geben und dann erscheint erstmals der gemeinsame Pfarrbrief des Pastoralen Raumes Bigge-Olsberg. Die Pfarrnachrichten Nr. 41-42/2012 könnt ihr jetzt erstmal HIER HERUNTERLADEN.

LandFrauenverband: Wanderung und Brauereibesichtigung

aktuell-vereineDer LandFrauenverband Olsberg trifft sich am Mittwoch, 10. Oktober 2012, zur geführten Wanderung auf dem Kneippweg. Abschluss ist im Gasthof zur Post. Bei Regen ist dort bereits um 15 Uhr Treffpunkt. Ansonsten geht es um 14:00 Uhr bei der Olsberg-Touristik, Ruhrstraße 32, los. Der nächste LandFrauen–Stammtisch ist am Donnerstag, 25. Oktober 2012, ab 19 Uhr im Landhotel in Gevelinghausen.

HSK-SPD auf Parteitag: Kein Volksentscheid zum Nichtrauchergesetz

Die Delegierten der HSK-SPD zusammen mit Franz Müntefering auf dem Parteitag. Foto: SPDEine Delegation der HSK-SPD war am vergangenen Samstag, 29. September 2012, auf dem Parteitag der NRW-SPD in Münster. Die Delegierten freuten sich besonders über den Auftritt des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück. Dieser machte in einer begeisternden Rede "Lust auf Wahlkampf", so die Teilnehmer. Aus Sicht der HSK-SPD der richtige Kandidat, für die Wahl im nächsten Jahr.

Windkraft: Großes Interesse, enge Grenzen

logo_stadt-150Das Interesse an einer Nutzung der Windkraft im Olsberger Stadtgebiet ist groß, so die Stadt Olsberg - die rechtlichen und technischen Vorgaben aber setzten dem Bau von Windrädern enge Grenzen. Das wurde jetzt in der jüngsten Sitzung des Olsberger Stadtrats deutlich - ebenso wie die Tatsache, dass die Stadt Olsberg weiter auf den engen Dialog mit Windkraft-Interessierten und Bürgerschaft setzt.

EC-Karten-Unterschlagung: Täter ermittelt

aktuell-polizei2Am vergangenen Donnerstag, 27. September 2012, begann die Polizei eine Tätersuche mittels Öffentlichkeitsfahndung. Gesucht wurden zwei Personen, die eine EC-Karte unterschlagen hatten (wir berichteten). Dank zahlreicher Hinweis aus der Bevölkerung konnten die Täter bereits am nächsten Tag ermittelt werden, wie die Polizei auf Nachfragen von bigge-online bestätigte.

Mit 117 km/h in die Kontrolle - bei erlaubten 50 km/h

aktuell-polizei1Am Montag, 1. Oktober 2012, führte die Polizei eine Lasermessung auf der Kreisstraße 15 zwischen Bigge-Olsberg und Brilon-Altenbüren durch. Dabei fiel ein 18-jähriger Fahranfänger auf, der erheblich zu schnell in das Lasergerät raste.

Stadt Olsberg: Resolution gegen Bahn-Planungen

Ein Zug der Deutschen Bahn. Foto: Deutsche Bahn.Für eine dauerhaft hohe Qualität der Oberen Ruhrtalbahn: Der Olsberger Stadtrat hat in einer einstimmigen Resolution die Deutsche Bahn AG dazu aufgefordert, ihre Planungen zu einer nur eingleisigen Sanierung der Tunnel-Abschnitte auf den heimischen Bahnlinien zu überdenken. Ein entsprechender Antrag fand in der jüngsten Ratssitzung den einhelligen Rückhalt aller Bürgervertreter und -vertreterinnen.

"Ein Tag in Bigge" nun bei "Käpt'n Book"

Ein Tag in Bigge - die Ausstellung jetzt bei Käptn Book. Foto: Thomas Böttiger"Ein Tag in Bigge" ist nun in Olsberg zu sehen. Die Ausstellung, die im Rahmen der Fotoaktion von bigge-online und Josefsheim bisher im Café Sonnenblick zu sehen war, ist nun weitergezogen zur Buchhandlung "Käpt'n Book" in Olsberg. Dort können die 25 durch die Internetnutzer ausgewählten Fotos diese und nächste Woche betrachtet werden.

Stadionstraße: Baumaßnahmen fürs Erste abgeschlossen

Der im Zeitraum von Juli bis September 2012 neu gestaltete Bereich der Stadionstraße. Foto: bigge-onlineEndlich fertiggestellt wurde am Freitag, 27. September 2012, die Umgestaltung des Kreuzungsbereichs Unterm Hagen/Stadionstraße/In den Dichten Weiden. Eine Baustellenampel sorgte in der Bauzeit für längere Wartezeiten in der Baustelle, die Bushaltestelle wurden seit Baubeginn Mitte Juli nicht bedient. Die Busse werden nun direkt auf der Fahrbahn halten, die Bushaltebuchten wurden zurückgebaut.

Chor94 und Gitarrenorchester boten abwechslungreiches Konzert

Der Chor94 unter der Leitung von Susanne Lamotte während des Konzertes. Von Klassik bis Pop – diese musikalische Zeitreise hatten sich das Gitarrenorchester der Musikschule des HSK und der Chor94 von Bigge zum Programm gemacht. Und so boten sie am Sonntag, 16. September 2012, ein abwechslungsreiches Konzert im Ratssaal des Rathauses. Der erste Block umfasste musikalische Darbietungen des Chores vom namhaften englischen Kirchenmusiker John Rutter.

Weitere Bauplätze: Stadt erweitert "Niethaken/Langer Berg"

15 neue Baugrundstücke: Die Erschließungsarbeiten für den dritten Bauabschnitt im Wohngebiet Niethaken/Langer Berg haben begonnen. Foto: Stadt OlsbergDie Stadt Olsberg hat mit der Erschließung des dritten Bauabschnitts im Wohngebiet Niethaken/Langer Berg begonnen. Hier entstehen 15 Bauplätze für Wohnhäuser. Zurzeit verlegt eine Fachfirma die Kanalrohre; zudem soll noch in diesem Jahr die Baustraße fertiggestellt werden, so dass Bauwillige schon direkt nach dem Winter am Niethaken ihren Traum von den „eigenen vier Wänden“ in die Tat umsetzen können.

Uhren umstellen: Winterzeit!

3_uhr.gif
Nicht vergessen:
Uhren umstellen!
Am Sonntag, 30. Oktober 2011, beginnt um 3:00 Uhr die Winterzeit. Die Uhren werden (oder wurden - je nachdem, wann du dies hier liest...) um eine Stunde auf 2:00 Uhr zurückgestellt. Länger (ge)schlafen...
2_uhr.gif

DRK ehrte Blutspender: Vier "Hunderter"

Blutspenderehrung im September 2011. Foto: DRKThomas Rüther konnte als Geschäftsführer im Namen des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Brilon im September 2011 in Olsberg sechzehn treuen Blutspendern für ihre langjährige Treue bei den Blutspendeterminen „Danke" sagen. Die neun 50-maligen Spenderinnen und Spender erhielten für ihre Hilfsbereitschaft ein Buchgeschenk, die drei 75- und vier 100-maligen Blutspender/innen einen Präsentkorb.

1.000 Facebook-Zusagen: Havanna Clubbing Tour

Havanna Clubbing Tour am 29.10.2011 in der Konzerthalle in Olsberg.Wer der Meinung ist, im Sauerland sei nichts los, der irrt sich gewaltig. Denn jetzt erwartet die Region eine ganz besondere Überraschung. Die Konzerthalle Olsberg trumpft zu Halloween mit einem echten Kracher auf: Die „Havanna Clubbing Tour", eine der erfolgreichsten Partyreihen der vergangenen Jahre, öffnet hier heute am 29.10.2011 zum ersten Mal ihre Tore – und zwar mit einem grandiosen Halloween-Special.

Neuer Pastoralverbund heißt "Bigge-Olsberg"

Pfarrer Richard Steilmann von Bigge wird Leiter des neuen Pastoralverbunds Bigge-Olsberg. Foto: bigge-onlineÜber die Zusammenlegung der Pastoralverbünde Bigge und Olsberg-Freier Grund haben wir bereits berichtet. Nun wurde der Bigger Pfarrer Pastor Steilmann durch den Bischof von Paderborn offiziell zum 1. Dezember 2011 zum Leiter des neuen Pastoralverbunds Bigge-Olsberg ernannt. Damit führt er zukünftig 12 Gemeinden mit der stolzen Zahl von ca. 11.000 Katholiken. Sitz des Verbundes wird St. Martin Bigge sein.

Übermittagsbetreuung: Erfahrungen durchweg positiv

Gemeinsam engagiert für die gemeinsame Übermittagsbetreuung: Ulrich Diekmann (Sozialwerk Sauerland), Ingelore Kügler (Schulleiterin Hauptschule), Michael Aufmkolk (Schulleiter Realschule) sowie Anja Gerke, Jutta Büker-Wiegelmann, Nicole Köster, Monika Nieder und Svenja Brachhaus (Team der Übermittagsbetreuung). Foto: Stadt OlsbergZwei Schulen wachsen zusammen: Zum kommenden Schuljahr sollen Haupt- und Realschule in Olsberg zu einer neuen Sekundarschule fusionieren. Doch schon jetzt verstärken die Schulen ihre Zusammenarbeit. Zum Beispiel im Bereich der Übermittagsbetreuung. Seit Schuljahresbeginn nutzen die Kinder beider Schulformen gemeinsam das Betreuungsangebot rund um Hausaufgaben, Spiel, und Spaß.

"Musikalischer Herbstwind" - 90-Jährige trumpften auf

Herbstkonzert in der Bigger Rundhalle am 27. Oktober 2011. Foto: bigge-onlineEin Konzert der Extraklasse boten die Musikvereine Bremke und „Eintracht“ Olsberg sowie das Jugendorchester des MV „Eintracht“ den diesmal - wohl aufgrund der vielen Termine im Stadtgebiet - nicht ganz so zahlreich erschienenen  Gästen in der herbstlich geschmückten Rundhalle im Rahmen des Traditionskonzerts „Musikalischer Herbstwind“ der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge.

Schwerer Verkehrsunfall fordert Opfer

Verkehrsunfall am 27. Oktober 2011. Der Löschzug Bigge-Olsberg war im Einsatz.Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden der Löschzug Bigge–Olsberg, die Löschgruppe Elleringhausen sowie der Rettungsdienst am Donnerstag, 27. Oktober 2011 gerufen. Auf der L743 zwischen Elleringhausen und Olsberg war ein 23-Jähriger Briloner aus Richtung Elleringhausen kommend mit seinem Kleinwagen aus bisher ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen.

Umleitung für Buslinienkehr in Bigge verlängert

logo_stadt-150Wegen der Fahrbahnsanierung der Hauptstraße wird die Umleitung für den Bus-Linienverkehr in Bigge um eine Woche bis einschließlich Freitag, 4. November 2011, verlängert. Die Linienbusse von RLG und BRS sowie die Nachtbusse können in dieser Zeit die Haltestellen „Bigge Bahnhof" und „Talstraße" nicht bedienen.

Radfahrer bei Unfall verletzt

aktuell-polizei1Bei einem Unfall an der Einmündung Stehestraße/Ruhrufer wurde am Mittwoch 20. Oktober 2011 ein 13-jähriger Radfahrer leicht verletzt.

 

Er fuhr aus dem Kurpark kommend auf die Fahrbahn und prallte dort mit dem Auto eines 57-jährigen Niederländers zusammen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Herbstgeneralversammlung: Zeichen auf "Grün" für Jungschützenfest

Herbstgeneralversammlung der Bigger Schützen am 22.10.2011 - die Jugend war dem Aufruf des Vorstandes gefolgt. Foto: bigge-onlineIn 2012 soll in Bigge erstmals ein Jungschützenfest gefeiert werden. Ein Gremium aus Vorstand und Jungschützen wird in den kommenden Wochen und Monaten die Einzelheiten besprechen. Der Schützennachwuchs war dem Aufruf der Bruderschaft, sich einzubringen, gefolgt und war in der Herbstgeneralversammlung am Samstag, 22. Oktober 2011, stark vertreten.

Pfarrnachrichten Nr. 43: Blechbläser gestalten Hochamt

pfarrnachr-logo-150Die aktuellen Pfarrnachrichten gelten aufgrund der Herbstferien für zwei Wochen. Ihr könnt sie hier DIREKT HERUNTERLADEN. Die Kolpingfamilie Bigge begeht am Samstag, 29. Oktober 2011, ihren Kolpinggedenktag. Das Hochamt am Sonntag, 30. Oktober 2011, wird musikalisch von den Blechbläsern der "Unterbiberger Hofmusik" mitgestaltet, die zurzeit im Rahmen des "Sauerland Herbstes" auf Tour sind.

Kein Kavaliersdelikt - Vandalismus an Bäumen

logo_stadt-150 Sie sorgen für Grün und Schatten, filtern Schadstoffe aus der Luft, bieten Tieren Lebensraum und machen ganz einfach das Stadtbild noch ansprechender: Bäume in Parks, an Straßen oder auf verschiedenen Plätzen. Offenbar sehen das aber nicht alle so: Die Stadt Olsberg registriert immer mehr mutwillige Beschädigungen an städtischen Bäumen.

Einbruch in Sportheim des TSV Bigge-Olsberg

aktuell-polizei1Das Sportheim des TSV Bigge-Olsberg am Ruhrufer war in der Nacht zum Dienstag 18. Oktober 2011 das Ziel von Einbrechern. Sie hebelten mehrere Türen und Fenster auf und gelangten so ins Innere. Dort brachen sie Schränke und Behältnisse auf und durchwühlten alles.

Bücherbasar: Große Auswahl, gut sortierte Bestände, kleine Preise

Beliebt bei Bücherfreunden: der Bigger Bücherbasar. Diesmal am 23.10.2011Über mehrere Monate sammelte der Kolpinghaus Bigge e. V. wieder gebrauchte Bücher. Beim vierten "Bücherbasar" am verkaufsoffenen Sonntag, 23. Oktober 2011, werden diese nun preisgünstig verkauft. Von 11 bis 17 Uhr steht das gesammelte Repertoire von mehr als 2.000 Büchern allen Lesebegeisterten im Kolpinghaus Bigge zur Verfügung. Es wartet genügend Lesestoff für die dunklere Jahreszeit.

Diskussion bezüglich A46 in Meschede

Foto: HSK„Der Lückenschluss der A46 von Hemer nach Arnsberg-Neheim ist unverzichtbar für die Infrastruktur in Südwestfalen" darüber waren sich Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann, die IHK-Präsidenten Ralf Kersting (Arnsberg) und Harald Rutenbeck (Hagen) sowie Landrat Dr. Karl Schneider (Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft A46) einig.

Verkaufsoffener Sonntag: Bücherbasar und Skibörse in Bigge

Herbstfest in Bigge-Olsberg am 23.10.2011.Die Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg lädt ein zum Herbsteinkauf und vielen Straßenaktionen: Am Sonntag, 23. Oktober 2011, findet das Herbstfest in Bigge und Olsberg statt. Es ist ein verkaufsoffener Sonntag. Die Geschäfte bieten ein aktuelles herbstliches Sortiment, von Mode bis zu herbstlichen Dekorationen und Accessoires, sowie einige Serviceangebote.

Klaus Drathen wird neuer Kreisdirektor

Landrat Dr. Karl Schneider (r.) gratuliert dem neuen Kreisdirektor des Hochsauerlandkreises, Dr. Klaus Drathen, zur seiner Wahl. Foto: Pressestelle HSKDer neue Kreisdirektor des HSK heißt Dr. Klaus Drathen. Der Kreistag wählte den 47-jährigen Juristen aus Nieheim am Freitag, 14. Oktober 2011, mit 48 von 52 abgegebenen Stimmen. Er setzte sich bei der Wahl gegen Thomas Huyeng aus Euskirchen, Gerlinde Dauber aus Bergheim und Jörg Freitag aus Warstein durch. Dr. Drathen wird am 1. Januar 2012 die Nachfolge von Winfried Stork antreten.

Fahrbahnsanierung der Hauptstraße

logo_stadt-150Die Stadt Olsberg saniert die Fahrbahn der Hauptstraße im Bereich vom Abzweig Stadionstraße in Bigge bis zum Olsberger Marktplatz. Damit sollen die Schäden beseitigt werden, die insbesondere die harten Winter sowie der starke Schwerlastverkehr der vergangenen Jahre hinterlassen haben.
 

Diebstahl aus PKW am Aqua

aktuell-polizei1Am Mittwoch, 12. Oktober 2011, drangen unbekannte Täter in einen abgestellten Pkw ein und entwendeten Bargeld in vierstelliger Höhe sowie ein Notebook und einen MP3-Player. Die Eigentümerin des Pkws befand sich im Umzug und hatte diesen auf dem Parkplatz des Aquas geparkt.
 

Musikalischer Herbstwind: Moderne und traditionelle Blasmusik

Die Bigger Schützenbruderschaft lädt am 23.10.2011 zum Musikalischen Herbstwind. Hier ein Foto aus dem Jahr 2010. Foto: bigge-onlineDer "Musikalische Herbstwind" macht das Dutzend voll: Zum zwölften Mal veranstaltet die Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge das beliebte Konzert. Am Sonntag, 23. Oktober 2011, weht ab 17:00 Uhr der musikalische Herbstwind durch die Rundhalle. Im Mittelpunkt stehen der Musikverein Bremke sowie das Große Blasorchester und das Jugendorchester des MV „Eintracht" Olsberg.

Hochsauerlandwasser stellt Kundenbilanz auf

hsl_wasser_logo-150 46 Kubikmeter des „Lebensmittels Nr. 1" verbrauchen Haushalts- und Kleingewerbekunden des heimischen Trinkwasserversorgers Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) pro Person und Jahr im Schnitt. Die Kosten, die ihnen dafür pro Tag entstehen, liegen bei rund 28 Cent - das entspricht in etwa dem Preis eines Brötchens.

Besuch aus Benin: Pfarrnachrichten Nr. 42/2011

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 42/2011 stehen zum HERUNTERLADENauf dem "Dorfplatz" bereit. In der kommenden Woche bekommt die Gemeinde Besuch aus Benin. Marcellin Djanato, Vorsitzender der Kolpingfamilie Agbanto, möchte sich für die Spenden bedanken. Am Mittwoch, 19. Oktober 2011, ist ein Vortrag über die Projekte in Benin im Kolpinghaus geplant. Alles weitere in den Pfarrnachrichten.

Prominente Vorleser: Lesenacht im Café Sonnenblick

Die kommenden Herbst- und Winterabende sind die richtige Zeit, neue Bücher zu entdecken. Gute Tipps aus prominenter Hand gibt es bei der 3. Lesenacht am 18. Oktober im Café Sonnenblick.Die Tage werden kürzer, die dunkle Jahreszeit beginnt. „Bücher für lange Herbst- und Winterabende" ist deshalb das Motto der 3. Lesenacht im Café Sonnenblick des Josefsheims. Für Dienstag, 18. Oktober 2011, sind dazu alle Literaturfreunde eingeladen. Ab 19:30 Uhr steht der Abend im Zeichen von Krimis, historischen Romanen, Familiengeschichten und anderer lesenswerter Lektüre.

Gewerbepark Brilon-Olsberg: Stadt setzt sich für zügige Fortschritte ein

logo_stadt-150 Ruhig ist es geworden um den Interkommunalen Gewerbepark Brilon-Olsberg. Wenn es nach dem Willen der Stadt Olsberg geht, soll das bald wieder anders werden. Einstimmig hat der Stadtrat jetzt beschlossen, sich bei den zuständigen Fachbehörden für eine schnelle Weiterführung des Projektes einzusetzen.

Folksongs, Gospels und Spirituals: The Folk People laden zum Konzert

The Folk People treten am 16.10.11 in der Martin-Luther-Kirche auf.Die Gesangsgruppe "THE FOLK PEOPLE" tritt am Sonntag, 16. Oktober 2011, um 17:00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Olsberg auf. Neben Gospels und Spirituals erklingen Folksongs aus England, Irland, Amerika und Australien. Als Gast spielt Roland Ruh zwei Stücke für akustische Gitarre. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten für ein Baumpflanzprojekt in Ihembe/Tansania.

Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

aktuell-polizei1Ein 46-jähriger Motorradfahrer wurde am Dienstagnachmittag, 11. Oktober 2011, bei einem Unfall auf der Hauptstraße leicht verletzt. Ein 48-jähriger Autofahrer hatte den Zweiradfahrer beim Losfahren vom Gelände der Tankstelle übersehen. 

Kostenlose Baum- und Strauchschnittabfuhr

logo_stadt-150Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit den Baum- und Strauchschnitt kostenlos am Samstag 12. November 2011abholen zu lassen. Die Abfuhr kann bis spätestens zum 10. November 2011 beim Bürgerservice der Stadtverwaltung angemeldet werden.

Frisch gedruckt und kostenlos: Bigger Wandkalender 2012

Die Kalender 2012 von bigge-online sind erschienen.Langsam geht es schon wieder auf das Jahresende zu. Das letzte Quartal hat begonnen. Damit wird es auch Zeit für die bigge-online-Kalender 2012, die ab sofort bereitliegen. Dank der großartigen Unterstützung der Bigger Geschäftsleute gibt es den Kalender 2012 wieder in drei Größen - Größe 1: 95 x 45 cm, Größe 2: 59 x 28,5 cm und Größe 3: 42 x 20,5 cm. Erhältlich sind die Kalender hier:

Fußgänger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

aktuell-polizei1Am Freitagmorgen, 7. Oktober 2011, wurde gegen 6:45 Uhr ein 73-jähriger Fußgänger beim Überqueren der Mittelstraße von einem PKW erfasst und erlitt leichte Verletzungen. Der 22-jährige PKW-Führer hatte bei Dunkelheit und Regenwetter den dunkel gekleideten Fußgänger zu spät erkannt.

Fahrraddiebstahl an der Hauptstraße

aktuell-polizei1Unbekannte Täter entwendeten am Mittwochabend, 5. Oktober 2011, an der Hauptstraße ein hochwertiges blau-weißes Treckingrad der Marke „Lapierre“. Der Schaden wird auf ca. 1.500 € beziffert. Hinweise zu den Tätern oder zu dem entwendeten Fahrrad nimmt die Polizei in Brilon unter der Telefonnummer 02961 90200 entgegen.

Schützenbrüder treffen sich: Herbstgeneralversammlung

schuetzen_wappen-100Die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge versammeln sich am Samstag, 22. Oktober 2011, um 19 Uhr in der Schützenhalle. Neben dem Bericht und der Abrechnung vom Schützenfest stehen vor allem die Durchführung eines Jungschützenfestes und die Aufnahme der Neumitglieder im Mittelpunkt. Im Anschluss zeigt das Webteam der Schützen Bilder vom vergangenem Schützenjahr. Weitere Info unter www.schuetzenbruderschaft-bigge.de.

Eine Stimme für Jugendliche: Stadt sucht neue Formen

logo_stadt-150Was wünschen sich Jugendliche in Olsberg? - Sieben Wochen lang hatte die Stadt Olsberg per Online-Umfrage denen das Wort gegeben, die die Antworten am besten wissen müssen: Den Jugendlichen selbst. Jetzt präsentierten Familienmanagerin Jutta Maas-Osterfeld und Norbert Märtin, Leiter des Fachbereichs Bürgerservice, den Mitgliedern des Ausschusses für soziale Angelegenheiten die Ergebnisse.

Kulinarischer Herbst: Genüsse zwischen „Himmel und Erde“

Olsberger Köche laden ein zum Kulinarischen Herbst vom 14. – 30. Oktober 2011 - sitzend: Anna Luse - Cafe Hagemeister, Theresa Hantke - Gutscafé Rosenbogen - stehend v.l.: Florian Damböck und Ralf Kosche - Gasthof Zur Post, Beatrix Schnier – AquaOlsberg, Michael Pfannes – Schinkenwirt, Gerit Gerlach - Restaurant Avocado Kurparkvilla, Constanzo Savatore - Restaurante Da Salvatore, Alex Gerlach - Restaurant Avocado Kurparkvilla, Sonja De Luca - StadtgesprächNach dem fulminanten Comeback im letzten Jahr organisiert die Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg auch in diesem Jahr den "Kulinarischen Herbst in Olsberg". Vom Freitag, 14. Oktober bis Sonntag, 30. Oktober 2011, gibt es Köstlichkeiten zwischen „Himmel und Erde". So heißt nämlich das Motto der diesjährigen kulinarischen Verwöhnaktion. Dabei stehen nicht nur Gericht rund um Apfel und Kartoffel auf den Speisekarten.

Winterschnäppchen sichern: Skibörse im Oktober

Ski-Börse am 23. Oktober 2011 in der Sparkasse Hochsauerland.Zwar hatten wir nun ein paar schöne Sonnentage, aber: Der nächste Winter kommt bestimmt... Deshalb laden die Sparkasse Hochsauerland und Sport Schettel für Sonntag, 23. Oktober 2011, zur achten Skibörse in die Filiale an Hauptstraße 85 in Bigge ein. Von 13:30 bis 16:00 Uhr besteht die Möglichkeit, günstig Second-Hand-Artikel aller Größen aus privater Hand rund um den Wintersport zu erwerben.

CDU lädt zum Kartoffelbraten mit MdB und MdL

cdu-olsberg-150Der CDU-Stadtverband Olsberg lädt alle Mitglieder und Interessierte herzlich, am Sonntag, 16. Oktober 2011, ab 11:00 Uhr an die Steinkleffhütte in Bigge ein. Ab ca. 12:00 Uhr gibt es Kartoffeln aus dem Buchenfeuer und Wurst vom Grill. Zum Nachmittag bietet die Junge Union Kaffee und Waffeln an.

Gedenkgottesdienst der Sozialstation Olsberg

aktuell-notizTrauern und Gedenken einen Raum geben – das steht im Mittelpunkt des Gedenkgottesdienstes, zu dem die Sozialstation Olsberg am Donnerstag, 13. Oktober 2011, um 18.00 Uhr in die St. Nikolauskirche einlädt. Dies ist der erste Gedenkgottesdienst der Sozialstation, die dabei den verstorbenen Patienten der Jahre 2010 und 2011 gedenken möchte.

Kinderbibeltage im Oktober

Kinderbibeltage vom 27. - 30. Oktober 2011.Vom 27. – 30. Oktober 2011 finden die Kinderbibeltage der evangelischen Kirchengemeinde statt. Dabei lernen die Kinder unterschiedlichste Formen des Gebets kennen: In Sinnesübungen, bewegt beim Tanz, mit Gesang oder auch ganz still. Vier Tage lang begleiten Geschichten aus der Bibel und in lustigen Spielszenen die Familie Sorglos die jungen Teilnehmer.

Quintessence-Konzert in Bigge: Ausverkauft

Die Fünf von Quintessence wollen am 20.11.2011 auch in Bigge begeistern.100% Vergnügen und Virtuosität sind am Sonntag, 20. November 2011 um 18:00 Uhr in der Fa. Oventrop GmbH & Co. KG garantiert. Erstmals findet im Competence-Center der Fa. Oventrop ein öffentliches Konzert statt. Da ist es fast schon selbstverständlich, dass es sich der gebürtige Bigger Uli Lettermann nicht nehmen lässt, diese Halle zusammen mit seinem Quintessence Saxophon Quintet als erster zu bespielen.

Fassaden und Pkw mit Eiern beworfen

aktuell-polizei1Bereits am späten Dienstnachmittag, 26. Oktober 2010, kam es in der Innenstadt zu verschiedenen Straftaten durch Eierwerfer. Zunächst bewarfen bislang unbekannte Täter zwei Hausfassaden in der Talstraße mit Eiern und richteten dadurch nicht unerheblichen Sachschaden an.

Uhren umstellen: Winterzeit

3_uhr.gif
Nicht vergessen:
Uhren umstellen!

Am Sonntag, 31. Oktober 2010, beginnt um 3:00 Uhr die Winterzeit. Die Uhren werden um eine Stunde auf 2:00 Uhr zurückgestellt. Länger schlafen...
2_uhr.gif

Pfarrnachrichten: Neue Lautsprecheranlage wird in Kirche getestet

pfarrnachr-logo-150In der Bigger Pfarrkirche wurde am Mittwoch, 27. Oktober 2010, eine neue Lautsprecheranlage zur Probe installiert. Die Gemeinde ist aufgerufen, den Kirchenvorstand zu informieren, ob die Verständigungsqualität dadurch verbessert wird. Weitere Informationen hierzu in den aktuellen Pfarrnachrichten, die ab sofort zum Herunterladen bereit stehen. Sie gelten vom 31. Oktober - 7. November 2010.

Familienzentrum: Termine in den kommenden Wochen

aktuell-notizDas Familienzentrum St. Martin Bigge informiert über die Aktivitäten und Termine in der nächsten Zeit: Am 03.11.10 gibt es in der Zeit von 9:30 bis 11:00 Uhr ein Angebot für alle alleinerziehende Elternteile aus der Stadt Olsberg. Eine Referentin nimmt Anregungen für Themen an, die in diesem Kreis besprochen werden können.

Pkw beschädigt: Verursacher machte sich aus dem Staub

aktuell-polizei1In der Nacht vom vergangenen Freitag, 22. Oktober 2010, auf Samstag, 23. Oktober 2010, kam es auf einem Parkplatz in der Mittelstraße zu einer Unfallflucht. Ein blauer VW-Polo-Kombi wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug hinten links beschädigt.

Umgehungsstraße: Letzter "Feinschliff"

Die Umgehungsstraße Ende Oktober 2010. Foto: Michael EicklerLangsam aber sicher erhält die Ortsumgehung B480n ihr "Gesicht". In den vergangenen Tagen wurden die Fahrbahnmarkierungen aufgebracht. In Kürze wird die Trasse soweit fertig sein, dass sie dem Verkehr übergeben werden kann. Am 5. November 2010, so der Plan, soll die langersehnte Freigabe erfolgen.

Frisch gedruckt: Bigger Wandkalender 2011

Wandkalender 2011 von bigge-online.Dank der großartigen Unterstützung der Bigger Geschäftsleute gibt es auch für 2011 wieder die beliebten Wandkalender. In drei Größen ist er erschienen - Größe 1: 95 x 45 cm, Größe 2: 59 x 28,5 cm und Größe 3: 42 x 20,5 cm. Die nachfolgenden Unternehmen fördern den Kalender mit ihrer Werbeanzeige - dort sind die Kalender erhältlich:

"Sauerland-Herbst" furios gestartet

SH-Logo-2008Furios gestartet: Bereits 2.000 Besucher beim Sauerland-Herbst. Nach den ersten fünf Konzerten zieht der Organisationsleiter Wolfang Meier eine positive Bilanz beim aktuellen Brass-Festival Sauerland-Herbst: „Mit bereits über 6.000 abgesetzten Karten und 2.000 Besuchern in den ersten fünf Konzerten können wir sehr zufrieden sein.“ Einige weitere Konzerte sind bereits ausverkauft.

Verkehrskontrolle: Betäubungsmittel sichergestellt

aktuell-polizei1Unter Einfluss von Betäubungsmitteln erwischte die Polizei in der Nacht zu Samstag, 23. Oktober 2010, einen Pkw-Fahrer in Bigge. Der 29-jährige Bestwiger war mit seinem Pkw in der Mittelstraße unterwegs, als er von den Beamten der Polizeiwache Brilon angehalten und kontrolliert wurde.

Pfarrnachrichten: Neuer Subsidiar in Bigge

pfarrnachr-logo-150Pfarrer i.R. Heribert Widdekind wurde zum Subsidiar im Pastoralverbund Bigge ernannt und wird u.a. an Wochenenden Gottesdienste mitübernehme, so berichten die aktuellen Pfarrnachrichten. Diese stehen ab sofort zum Herunterladen auf dem "Dorfplatz" bereit. Ihr könnt auch HIER KLICKEN, um das PDF direkt herunterzuladen.

Bigger Bücherbasar: Guter Lesestoff für Schnäppchenjäger

Bücherbasar des Bigger Kolpings.Bücherwürmer aufgepasst: Der dritte Bücherbaser des Kolpinghaus Bigge e.V. findet am Sonntag, 24. Oktober 2010, im Bigger Kolpinghaus statt. Der Verein hat wieder über das gesamte Jahr zahlreiche Bücherspenden entgegengenommen, die nun - nach Kategorien sortiert - zum kleinen Preis verkauft werden. Der Erlös ist für laufende Renovierungsarbeiten des Bigger Kolpinghauses bestimmt.

Versuchter Einbruch: Durch Alarmanlage abgeschreckt

aktuell-polizei1Einbrecher drangen in der Nacht zum Sonntag, 17. Oktober 2010, in die Büroräume eines Bauunternehmens im "Hohlen Morgen" ein. Durch ein aufgehebeltes Fenster gelangten sie ins Innere, lösten dabei aber die Alarmanlage aus. Vermutlich dadurch abgeschreckt, ließen sie von der Tat ab.

Gleiche Chancen für alle Menschen - und zwar von Anfang an

Stefan Bauermeister und Doris Finger (v.re.) überreichten Bürgermeister Wolfgang Fischer im Olsberger Rathaus sein persönliches Plakat zum Thema „Inklusion“. Foto: Stadt Olsberg"Von Anfang an dabei sein" - und nicht erst irgendwann dazu kommen: Das fordern Menschen mit Behinderung. „Jeder Bürger hat gleiche Rechte“, erklären Stefan Bauermeister und Doris Finger vom Sozialwerk St. Georg - deshalb müsse auch von Beginn an jeder gleiche Möglichkeiten haben, sich in der Gesellschaft einzubringen. Dafür steht der Begriff „Inklusion“ in der modernen Behindertenhilfe.

Wind, Aprilwetter und Aufguss der Sinne: Besondere Sauna-Erlebnisse

aquaolsberglogo-150Ein besonderes Sauna-Erlebnis und die perfekte Verbindung von Unterhaltung und Gesundheit - das bietet das AquaOlsberg am Samstag, 23. Oktober 2010, zur Aquanale. Dann werden für echte Sauna-Fans Aufguss-Träume wahr: Der Abend in der Sauerlandtherme steht ganz im Zeichen der Show-Aufgüsse.

Verkaufsoffen: Herbstfest am 24.10.2010

Herbstfest am 24. Oktober 2010Der Winter naht und da bietet der verkaufsoffene Sonntag am 24. Oktober 2010 die Gelegenheit sich und die ganze Familie für die kalte Jahreszeit neu einzukleiden oder die Wohnung mit herbstlichen Dekorationen und Accessoires zu schmücken. Aktuelle Herbst-/Winterkollektionen Damen-, Herren und Kindermoden für jedes Alter sowie modische Schuhtrends bieten die vielen Fachgeschäfte.

"Musikalischer Herbstwind" am 31. Oktober

Musikalischer Herbstwind am 31. Oktober 2010 in der Schützenhalle Bigge.Nun schon zum elften Mal weht der "Musikalische Herbstwind" durch die Bigger Schützenhalle. Am Sonntag, 31. Oktober 2010, bieten der Musikverein Bremke sowie das Große Blasorchester und das Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ auf Einladung er Schützenbruderschaft St. Sebastian die ganze Bandbreite moderner und traditioneller Blasmusik in der Rundhalle.

Der Countdown läuft: 11. Sauerland-Herbst startet am Samstag

SH-Logo-2008Am Samstag, 16. Oktober 2010, startet um 19:30 Uhr der elfte Sauerland-Herbst. Dieses Jahr erwarten die Brass-Fans 20 Konzerte von der Klassik über den Jazz bis hin zum Pop getreu dem Motto „Blech kann alles“. Gleich der Start mit der Black Dyke Band ist ein Paukenschlag: Diese Brass Band ist eine der ältesten und bekanntesten der Welt. Gegründet 1855, zieht sie bereits 155 Jahre das Publikum in ihren Bann.

Herbst-Wanderung und Kunst des Storchengangs

kneippweg-800Natur erleben, etwas für die Gesundheit tun und jede Menge Spaß dabei haben – das geht bei den Touren auf dem Olsberger Kneippwanderweg. Die Touristik- und Stadtmarketing Olsberg GmbH bietet in den Herbstferien als Auftakt der Wander-Saison zwei geführte Wanderungen auf dem Kneippweg an. Sie finden jeweils mittwochs, 20. und 27. Oktober 2010, ab 14 Uhr, statt.

Stadt fährt Baum- und Strauchschnitt ab

logo_stadt-150Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit Baum- und Strauchschnitt kostenlos am Samstag, 13. November 2010, abholen zu lassen. Die Abfuhr kann bis spätestens zum 10. November 2010 beim Bürgerservice der Stadtverwaltung Olsberg angemeldet werden. Der Baum- und Strauchschnitt muss ab 6.00 Uhr gebündelt an der Straße zur Abfuhr bereitstehen.

Hochsauerlandwasser und -Energie weiten Service aus

Service rund um Trinkwasser, Strom und Gas: Kristin Droste und Sonja Biederbeck (vorn, v. li.) beantworten Fragen zur Trinkwasserabrechnung; Steffen Klauke und Rebekka Funke (hinten, v. li.) - hier mit Christoph Rosenau, Kaufmännischer Geschäftsführer der HSW, sind für die Beratung im Kundencenter der HochsauerlandEnergie GmbH zuständig. Foto: HochsauerlandWasser GmbHArbeit für die Kunden - und ebenso Arbeit nah bei den Kunden: Die HochsauerlandWasser GmbH (HSW) hat ein neues Verkaufsabrechnungsbüro im Bestwiger Bürger- und Rathaus eröffnet. Damit verlegt der kommunale Trinkwasserversorger für Meschede, Olsberg und Bestwig die Verkaufsabrechnung aus Meschede-Enste direkt ins Zentrum seines Versorgungsgebietes.

Sonderabfälle: Mobile Sammlung

logo_stadt-150Am Samstag, 23. Oktober 2010, findet in der Kernstadt, in Helmeringhausen und Antfeld die mobile Sammlung schadstoffhaltiger Abfälle aus Haushalten statt. Eingesammelt werden z. B.: Farb- und Reinigungsmittel, Batterien, Akkus, Pflanzenschutzmittel, Klebstoffe, Laborchemikalien, Spraydosen mit schädlichem Inhalt, Thermometer, Säuren und Laugen, Medikamente usw.

Realschule: neueste Technik und neues Unterrichtsfach

Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern führten Schulleiter Michael Aufmkolk (li.) und Fachlehrer Bert Hollmann (hier nicht im Bild) Bürgermeister Wolfgang Fischer, seiner Allgemeinen Vertreterin Elisabeth Nieder sowie Elisabeth Becker von der Stadt Olsberg die neuen Rechner im Computerraum der Städtischen Realschule vor. Foto: Stadt OlsbergTrotz schwieriger städtischer Finanzlage: Die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Realschule können sich jetzt über einen komplett neu ausgestatteten Computerraum freuen. 16 neue Rechner samt Flachbildschirmen, ein modernisierter Lehrerarbeitsplatz, Drucker sowie Beamer ermöglichen nicht nur modernen Unterricht, sondern auch die Arbeit mit Programmen der neuesten Generation.

LESartEN 2010 – „Köstliche Geschichten und andere Leckerbissen für’s Ohr“

LESartEN 2010 – „Köstliche Geschichten und andere Leckerbissen für’s Ohr“ – Leicht- und Tiefsinniges mit dem „Mundwerker“ Michael Klute am 14. November 2010 in der Oase der Benediktinerabtei Königsmünster in MeschedeLESartEN 2010 – „Köstliche Geschichten und andere Leckerbissen für’s Ohr“ am 14. November 2010 in der Oase der Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede: Zur inzwischen 9. Auflage der Veranstaltungsreihe „LESartEN“ laden die Bibliotheken im HSK für Sonntag, 14. November 2010, wieder zu einem literarisch-kulinarischen Abend in die Oase der Abtei Königsmünster in Meschede ein.

Mofa entwendet

aktuell-polizei1Ein unbekannter Täter entwendete am Sonntagabend, 10. Oktober 2010, ein vor einem Haus an der Hauptstraße abgestelltes Mofa. Das Mofa der Marke Hercules ist blau mit einem schwarz-rotem Aufkleber auf dem Tank und hat das grüne Versicherungskennzeichen 141 PAP.

Pkw überschlug sich - schwerer Unfall auf B480

Verkehrsunfall auf der B480 bei Steinhelle am 10. Oktober 2010. Foto: Edgar SchmidtZu einem schweren Verkehrsunfall wurden der Löschzug Bigge–Olsberg, die Löschgruppe Assinghausen sowie der Rettungsdienst mit Notarzt am Sonntagnachmittag, 10. Oktober 2010, um 16:00 Uhr gerufen. Eine 73-Jährige war mit ihrem Kleinwagen auf der B480 aus Winterberg kommend in Richtung Olsberg unterwegs. In einer Linkskurve verlor sie aus ungeklärter Ursache die Gewalt über ihr Fahrzeug.

Pressearbeit für Vereine: Kolping bietet Fortbildung

Die Kolpingsfamilie Bigge bietet eine Fortbildung für Pressearbeit an. Foto: bigge-onlineVereine leisten gute und wichtige Arbeit – und möglichst viele Menschen sollten davon wissen. Doch wie kommen Vereine mit ihren Neuigkeiten in die Zeitung oder ins Radio? Oft fehlt es an der Erfahrung mit den Medien, und ein Schriftführer ist nicht automatisch ein guter Texter. Deshalb bietet die Kolpingsfamilie Bigge zum Thema „Pressearbeit für Vereine“ an zwei Abenden eine Fortbildung an.

Bürger feierten zwei Tage auf der Umgehungsstraße - Bilder online

Stadtfest auf der Ortsumgehung B480n in Bigge am 10. Oktober 2010.Mit einem großen Fest feierten die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olsberg am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Oktober 2010, die bevorstehende Eröffnung der Umgehungsstraße. Und der Wettergott feierte mit: Bei sehr warmen Temperaturen und Sonnenschein war die Trasse dicht bevölkert. Vereine, Behörden, Organisationen und Gewerbetreibende sorgten für ein buntes Programm:

Pfarrnachrichten: Doppelausgabe

pfarrnachr-logo-150Für die Herbstferien gibt es eine Doppelausgabe der Pfarrnachrichten. Sie können ab sofort heruntergeladen werden und enthalten die Termine vom 10. - 24. Oktober 2010. Der Pfarrgemeinderat Bigge sucht freiwillige Helfer, die am Samstag, 23.Oktober 2010, in der Zeit von 08:30 – 14:00 Uhr mithelfen, den Kirchplatz zu säubern. Jeder kann sein „Lieblingsgartengerät“ mitbringen.

Herbstgeneralversammlung 2010 der Schützen

schuetzen_wappen-100Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge lädt alle Mitglieder für Samstag, 30. Oktober 2010, um 19 Uhr zur Herbstgeneralversammlung in die Schützenhalle ein. Neben dem Bericht und der Abrechnung vom Schützenfest stehen vor allem ein Antrag zur Änderung des Mitgliedsbeitrags und die Aufnahme der Neumitglieder im Mittelpunkt. Im Anschluss zeigt das Webteam der Schützen Bilder und einen Film vom diesjährigen Schützenfest.

Fahrzeug auf Parkplatz beschädigt - Verursacher gesucht

aktuell-polizei1Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte am Mittwochvormittag, 6. Oktober 2010, einen vor der Elisabeth-Klinik in Bigge geparkten silbernen Alfa Romeo hinten rechts. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr einfach weg.

Konzert: Geistliche Abendmusik in Bigge

Geistliche Abendmusik am 10. Oktober 2010 um 17:00 Uhr in Bigge.Zu einem weiteren Konzert in der Bigger St. Martinus-Kirche lädt die „Geistliche Abendmusik“ herzlich ein. Im Rahmen des „Internationalen Orgelfestivals Westfalen-Lippe 2010 – Orgel Plus“ machen Jutta Potthoff (Sopran) und Helmut Fleinghaus (Orgel) am Sonntag, 10. Oktober 2010, um 17:00 Uhr in Bigge Halt. Jutta Potthoff studierte Gesang an der Detmolder Musikakademie.

Ausgeraubt nach Spielcasino-Besuch

aktuell-notizAm frühen Dienstagmorgen, 5. Oktober 2010, wurde an der Hauptstraße ein 22-jähriger Mann aus Schmallenberg ausgeraubt. Gegen 3:46 Uhr, verließ der Geschädigte die dortige Spielhalle und ging in Richtung Mittelstraße, um anschließend durch den Passagendurchgang auf die Hauptstraße zu gelangen.

Notruf im Tunnel: Rettungskräfte probten Ernstfall

Rettungsübung im Losenbergtunnel in Bigge am 4. Oktober 2010. Foto: Edgar SchmidtKurz vor der Eröffnung der Ortsumgehung (B480n) hat am Montagabend, 4. Oktober 2010, eine Übung von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Losenbergtunnel in Bigge stattgefunden. Bevor der Verkehr durch die 124 Meter lange Röhre rollen darf, muss, wie bei jedem anderen Tunnelbauwerk, eine solche Übung stattfinden. "Verkehrsunfall mit zwei PKW, drei Verletzte Personen!"

Ev. Kirchengemeinde lädt zu Vortrag und Kinderbibeltagen ein

Die Kinderbibeltage der evangelischen Gemeinde finden im Oktober statt.Anlässlich der Kinderbibeltage  „Nehemia – die Baustelle Gottes“ der evangelischen Kirchengemeinde findet am Mittwoch, 13. Oktober 2010, eine Veranstaltung für Eltern und alle Interessierte mit der Pfarrerin Gabriele Hirsch statt.  Im großen Gemeinderaum der Martin-Luther-Kirche Olsberg geht es um das Thema: Was hat die Geschichte mit uns Erwachsenen zu tun?

Praktisches Angebot: Pendelbus bringt Besucher zum Stadtfest

stadtfest_1010-planetemilyFür zwei Tage „gehört“ am kommenden Wochenende die neue Umgehungsstraße zwischen Losenberg und Hasley den Bürgerinnen und Bürgern: Stadtfest „Olsberg feiert die Umgehungsstraße“. „Vorfahrt“ haben dann die Be-sucherinnen und Besucher - und Dank eines speziellen Angebots kann der fahrbare Untersatz in der Garage bleiben:

Gutes für die Gesundheit: Kneippwochenende im Aqua

aquaolsberglogo-150Seiner Gesundheit, seinem Stoffwechsel und seinem Kreislauf etwas Gutes tun – wie das am besten geht, wusste vor vielen Jahrzehnten bereits Pfarrer Sebastian Kneipp. Seine Anwendungen sind Legende geworden – und wie lebendig diese Legende ist, zeigt das AquaOlsberg mit einem Kneippwochenende.

Olsberger Familienbüro weitet Arbeit aus

logo_stadt-150Familie - das ist ein buntes Zusammenleben vom Säugling bis zum Senior und jede Menge Leben. Familie ist aber auch Zukunft - ganz besonders für eine Stadt, die auch morgen noch attraktiv und lebenswert für Menschen aller Altersgruppen sein will. Deshalb gibt es das „Olsberger Familienbüro“.

Olsberger Familienbüro weitet Arbeit aus

logo_stadt-150Familie - das ist ein buntes Zusammenleben vom Säugling bis zum Senior und jede Menge Leben. Familie ist aber auch Zukunft - ganz besonders für eine Stadt, die auch morgen noch attraktiv und lebenswert für Menschen aller Altersgruppen sein will. Deshalb gibt es das „Olsberger Familienbüro“.

Jetzt herunterladen: Evangelischer Gemeindebrief 10-11/2010

aktuell-notizDer Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinde steht nun online bereit. Er enthält Termininformationen für Oktober und November 2010. Zudem berichtet er über interessante Themen und Aktivitäten aus der Gemeinde. Ihr findet die PDF-Datei im Downloadbereich auf dem Dorfplatz. Oder einfach HIER KLICKEN.

Eingeklemmt: Feuerwehr befreit Schwan aus misslicher Lage

Einen eingeklemmten Schwan befreite der Löschzug Bigge-Olsberg am Donnerstag, 30.09.2010.Nach Bigge musste die Feuerwehr am Donnerstagabend, 30. September 2010, um 18:22 Uhr ausrücken. "Unter'm Hagen" war ein Schwan an der Ruhr mit seinem Fuß zwischen zwei Steine geraten und konnte sich selber nicht mehr befreien. Die Einsatzkräfte halfen dem eingeklemmten und verletzten Tier und brachten es zu einem Tierarzt. Sieben Helfer waren mit zwei Fahrzeugen ausgerückt.

Fahrzeug beim Parkmanöver beschädigt - Unfallflucht

aktuell-polizei1Ein grauer Peugeot 207 wurde am Mittwochvormittag, 29. September 2010, auf dem Parkplatz der PTA-Schule an der Paul-Oventrop-Straße hinten links beschädigt. Ein unbekanntes Fahrzeug hat vermutlich beim Ein- oder Ausparken den Schaden verursacht.

Einbruch: Tresor aus Apotheke gestohlen

aktuell-polizei2In der Nacht zum Donnerstag, 30. September 2010, brachen unbekannte Täter in eine Apotheke an der Maria-Kahle-Straße ein. Sie verschafften sich gewaltsam durch die Eingangstür, die von der Frugesstraße zu erreichen ist, Zugang zu den Räumlichkeiten. Aus den Registrierkassen entwendeten sie Bargeld.

Live-OPs: Tag der Orthopädie in Elisabeth-Klinik

Mehr als nur einen Blick werden die Besucher beim Tag der Orthopädie in die Operationssäle der Elisabeth-Klinik werfen können. Gleich vier OPs werden live übertragen und kommentiert.Die Elisabeth-Klinik Bigge macht den Samstag, 7. November 2009, zum Tag der Orthopädie. Die Klinik lädt zu einer Informationsveranstaltung in den Josef-Prior-Saal des Josefsheims ein.  Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten und betroffenen Patienten, aber auch an Physiotherapeuten und Ergotherapeuten sowie interessierte ärztliche Kollegen", sagt Prof. Dr. Dr. Axel Wilke.

Sondermüll wird eingesammlt

logo_stadt-150.gifAm Samstag, 31. Oktober 2009, findet in der Kernstadt, in Helmeringhausen und in Antfeld die mobile Sammlung schadstoffhaltiger Abfälle aus Haushalten statt. Eingesammelt werden z.B.: Farb- und Reinigungsmittel, Batterien, Akkus, Pflanzenschutzmittel, Klebstoffe, Laborchemikalien, Spraydosen mit schädlichem Inhalt, Thermometer, Säuren und Laugen, Medikamente usw.

Musikalischer Herbstwind 2009

Mit Freek Mestrini führen der Musikverein Eintracht und der Musikverein Alme einen Workshop durch. Anschließend präsentieren sie das Ergebnis beim Bigger Herbstwind 2009.Die Schützenbruderschaft Bigge lädt am Samstag, 14. November 2009, zum "Musikalischen Herbstwind" in die Schützenhalle ein. Der Dirigent der Olsberger Eintracht, Christian Steinmeier, gibt weitere Erläuterungen zum Konzert in seinem Vorwort: "Liebe Musikfreunde, ich freue mich sehr, Ihnen an dieser Stelle ein einmaliges musikalisches Ereignis ankündigen zu können:

Bericht von der Herbstgeneralversammlung 2009 der Bigger Schützen

Major Dieter Flügge zusammen mit den anwesenden Neumitgliedern - darunter Vikar Antoni Soja.108 Schützenbrüder konnte Major Dieter Flügge zur Herbstgeneralversammlung 2009 begrüßen. Darunter auch einige Neumitglieder, die zum erstem mal an einer Versammlung der Schützen teilnahmen. Die Aufnahme von Neumitgliedern soll auch zukünftig einen offiziellen Platz in der Tagesordnung erhalten. In diesem Jahr gab es immerhin 40 Neueintritte.

Beatles, Folk-Songs, Musical: Rathauskonzert am 8.11.

Rathauskonzert am 8. November 2009 um 17:00 Uhr.Von den Beatles über Spirituals und Folk-Songs bis hin zum Musical „Joseph“: Das Rathaus-Konzert von „The Folk People“ und dem „Chor 94“ am Sonntag, 8. November 2009, bietet ein abwechslungsreiches Musikerlebnis. Dabei gibt es für den Bigger Chor 94 eine Premiere. Zusammen mit Davina Sauer-Wundling von der „Tanzwerkstatt“ haben sie zu einem Beatles-Medley eine Choreographie einstudiert.

Ehrenamtliche Arbeit zerstört: Altpapiercontainer in Brand gesetzt

Ein Altpapiercontainer wurde am 24.10.2009 in Bigge in Brand gesetzt.Viel ehrenamtliche Arbeit wurde am Samstag, 24. Oktober 2009, zerstört. Am Vormittag fanden Aktion Rumpelkammer und die Altpapiersammlung der Kolpingfamilie statt. Während am Abend dann die Mitglieder den Kolping-Gedenktag begingen, steckten noch unbekannte Brandstifter einen Container der Altpapiersammlung in Brand. Kurz vor 20:00 Uhr ging ein Notruf bei der Feuerwehr ein.

Start der Impfaktion gegen Neue Grippe

logo-hsk-150-n.gif

Die Impfaktion gegen die Neue Grippe, auch Schweinegrippe genannt, startet im Hochsauerlandkreis wie auch landesweit am Montag, 26. Oktober 2009. Eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut, Berlin, liegt vor, so der Hochsauerlandkreis. Hiernach soll jedem Bürger, der an einer Impfung interessiert ist, diese angeboten werden. Die Koordination der Aktion hat das Kreisgesundheitsamt übernommen.

Aktion Rumpelkammer und Bücherbaser

kolpingk.gifDie Kolpingsfamilie Bigge sammelt auch weiterhin gut erhaltene Bücher, um genügend Bestand für einen zweiten Bücherbasar aufzubauen. Dieser findet am Sonntag, 29. November 2009, im Bigger Kolpinghaus statt. Die Besucher des ersten Bücherbasars im vergangenen Jahr waren über die reichhaltige Auswahl an Romanen, Krimis, Kinderbüchern, Fachliteratur, Ratgebern, Bildbänden etc. begeistert.

Versammlung der Bigger Schützen

aktuell-vereine.gifAm Sonntag, 25. Oktober 2009, findet um 17:00 Uhr die Herbstgeneralversammlung der Bigger Schützenbruderschaft St. Sebastian in der Schützenhalle statt. Im Mittelpunkt stehen die persönliche Aufnahme der Neumitglieder, der Kassenbericht vom Schützenfest 2009 sowie eine geplante Änderung der Geschäftsordnung.

Verkaufsoffen: Kartoffelfest der Werbegemeinschaft

Kartoffelfest: Verkaufsoffener Sonntag in Bigge-Olsberg am 25. Oktober 2009Die Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg verspricht Spaß und Spannung beim Gewinnspiel zum verkaufsoffenen Sonntag am 25. Oktober 2009. Auf der Ruhrbrücke in der Bahnhofstraße wird die Firma Pieper Holz aus Assinghausen eine überdimensionale Wippe aufstellen. Die Aufgabe wird sein, das Gewicht eines prall gefüllten Kartoffelsacks zu schätzen, der auf der einen Seite der Wippe angebunden wird.

Skibörse in Bigge

Skibörse in Bigge am 25. Oktober 2009 in der Sparkasse Hochsauerland.Die Skisaison steht bevor. Wer sich für den kommenden Winter noch ausstatten oder eigene Ausrüstung verkaufen möchte, der ist bei der Ski-Börse am Sonntag, 25. Oktober 2009, in der Sparkasse Hochsauerland an der Bigger Hauptstraße richtig. Von 9:00 - 12:00 Uhr können zum Verkauf stehende Artikel abgegeben werden, der Verkauf findet von 13:30 - 16:00 Uhr statt.

Bigger begehen Kolpinggedenktag

kolpingk.gifAm Samstag, 24. Oktober 2009, findet der diesjährige Kolpinggedenktag statt. Beginn ist mit einer Messe um 17:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martinus Bigge. Im Anschluss an die Heilige Messe werden alle Mitglieder der Kolpingsfamilie Bigge, insbesondere die Jubilare herzlich ins Kolpinghaus eingeladen.

Neue Natur- und Landschaftsführer

Drei Männer und zwei Frauen aus Olsberg haben in diesem Sommer den Lehrgang zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer für das Hochsauerland und den Naturpark Diemelsee erfolgreich absolviert.Natur, Landschaft und Erlebnis: In Olsberg und seinen Ortsteilen gibt es jede Menge zu entdecken – und dabei helfen jetzt die Olsberger Natur- und Landschaftsführer. Das gibt es sogar schriftlich: Drei Männer und zwei Frauen haben in diesem Sommer den Lehrgang zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer für das Hochsauerland und den Naturpark Diemelsee erfolgreich absolviert.

Es gruselt beim Kolping...

Es gruselt beim Kolping. Foto: Pascal Collins / aboutpixel.deJunge Gruselfreunde aufgepasst: Es ist wieder soweit und Halloween steht vor der Tür! Die große Kolping-Halloween-Aktion findet am 31. Oktober 2009 ab 19:00 Uhr statt. Ort des Schreckens ist das Bigger Kolpinghaus. Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung und die obligatorischen Süßigkeiten. Das Anmeldeformular für die Aktion der Kolpingjugend findet ihr HIER.

Kindeswohl - Jeder einzelne ist gefragt

Auf den Vortrag der beiden Referentinnen folgte eine interessierte und lebhafte Diskussion. Foto: Caritasverband Brilon Im Rahmen des Jahresthemas „Häusliche Gewalt“ hatte der Regionalarbeitskreis der Caritaskonferenzen für die Region Bigge-Medebach in das Pfarrheim Bigge eingeladen. Dort begrüßte die Regionalvorsitzende Angelika Ditz zwei Referentinnen zum Thema „Kindeswohlgefährdung – eine Aufgabe der Caritas?“. Anja Burg und Miriam Weber vom Jugendamt des Hochsauerlandkreises stellten ihre Arbeit dar.

Lebensmittelgeschäft vermutlich Ziel von Brandstiftung

feuerwehr-150.jpgAm Mittwochmorgen, 20. Oktober 2009, wurde der Löschzug Bigge-Olsberg um 4:00 Uhr zu brennenden Müllsäcken in der Maria-Kahle-Straße in Bigge gerufen. Als die Einsatzkräfte bei der gemeldeten Adresse eintrafen, brannten Gemüsekisten im Eingangsbereich eines Geschäftshauses. Durch die starke Hitzeentwicklung war bereits die Scheibe der Ladentür geplatzt.

Baum- und Strauchschnitt wird wieder abgeholt

logo_stadt-150.gifAm Samstag, 7. November 2009, besteht wieder die Möglichkeit, Baum- und Strauchschnitt kostenlos  abholen zu lassen. Die Abfuhr kann bis spätestens zum 4. November 2009 beim Bürgerservice der Stadtverwaltung Olsberg angemeldet werden. Der Baum- und Strauchschnitt muss ab 6:00 Uhr gebündelt an der Straße zur Abfuhr bereitgestellt werden (max. Länge beträgt 1,50 m / max. Durchmesser der Äste 15 cm).

Zwei Meisterprüfungen in einem Jahr bestanden

Der 22-jährige Bigger Dirk Jedamzik ist nun Dachdecker- und Klempnermeister. Im Hintergrund Vater Dirk.Der 22-jährige Bigger Daniel Jedamzik bestand am 9. Oktober 2009 die Meisterprüfung im Klempnerhandwerk. Damit hat er in diesem Jahr gleich zwei Meisterprüfungen bestanden. Bereits im Mai legte er erfolgreich die Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk ab. Seine Kenntnisse wird er nun im Betrieb seines Vaters Dirk weitergeben. Der Betrieb wurde im Jahr 1988 gegründet.

Mobil sein, Mobil bleiben - für verantwortungsbewusste Verkehrsteilnehmer

kolpingk.gif"Mobil sein, Mobil bleiben" - unter diesem Motto bietet die Kolpingsfamilie Bigge ein Program für Verkehrsteilnehmer 50plus. Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt zwar nach wie vor in der örtlichen Jugendarbeit, jedoch möchte die Kolpingsfamilie Bigge bewusst auch die anderen Altersgruppen in ihrer Mitgliederstruktur ansprechen. Dafür startete im Sommer das Bildungsprogramm speziell für Erwachsene.

Wenn kleine Frager große Politik machen...

Kinder der dritten Klassen der Martinus-Grundschule Bigge besuchten Bürgermeister Elmar Reuter im Rathaus.Wenn mal nicht die Finanzen im Mittelpunkt der Gespräche im Ratssaal der Stadt Olsberg stehen, sondern das Lieblingsessen des Bürgermeisters, wenn statt politischer Diskussionen neugierige und offene Gesichter das Feld bestimmen und wenn Jungen und Mädchen an den Tischen der Ratsmitglieder sitzen, dann ist etwas anders in unserem Rathaus.

SGV bietet Fahrt ins Wertheim-Village

aktuell-vereine.gifSechs Karten gibt es noch: Am Freitag, 4. Dezember 2009, bietet der SGV eine Fahrt in das Wertheim-Village für alle Modeinteressierten an. Die Tagesfahrt führt in das knapp 50 Kilometer von Frankfurt entfernte "Outlet Shopping Center". Wer sich noch zur vorweihnachtlichen Einkauftour anmelden möchte, kann dies bei Konrad Imöhl tun.

Hausnummer? - Im Notfall mehr als hilfreich!

feuerwehr-150.jpgIm Notfall zählt jede Minute. Dessen ist sich einjeder bewusst. Nicht nur geparkte Autos verzögern hier und da die Einsätze der Retter. Der Löschzug Bigge-Olsberg weist darauf hin, dass oft auch fehlende Hausnummern dafür sorgen, dass die Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr kostbare Zeit verlieren. Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr beim Löschzug im Internet. Einfach HIER klicken!

Scheibe eingeschlagen, Navi gestohlen

aktuell-polizei2.gifAn einem an der Stadionstraße abgestellten Pkw wurde am Samstag, 10. Oktober 2009, zwischen 9:00 und 19:00 Uhr die Seitenscheibe eingeschlagen. Aus dem Pkw wurde das Navigationsgerät entwendet. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0 29 61) 9 02 00 bei der Polizei in Brilon zu melden.

Schwer verletzt: 18-jähriger auf Parkplatz angefahren

aktuell-polizei1.gifIn Lebensgefahr schwebt ein 18-jähriger, der Mittwochabend, 7. Oktober 2009, auf dem großen Parkplatz des Berufkollegs angefahren wurde. Tragisch: Er wurde von seinem 19-jährigen Freund angefahren. Nach den bisherigen Unfallfeststellungen trafen sich beide auf dem Parkplatz an der Stadionstraße.

Herbstangebote im AquaOlsberg

aquaolsberglogo-150.gifFeurigbunte Wälder, erntefrische Früchte und knisternde Kamine: Der Herbst ist Genuss pur. Erholung pur – dafür steht die Ferienzeit. Und die perfekte Kombination aus Genuss und Erholung ist das Herbstferienprogramm im AquaOlsberg. Jeden Tag neue Genießer-Angebote von Wellness bis „sportlich“ hat das Team des Aqua für alle Einheimischen und Gäste für die Zeit vom 10. bis 25. Oktober 2009 vorbereitet.

2,3-Mio-Investition: Haus Jakobus eingeweiht

Diakon Manfred Becher, Geschäftsführer des Josefsheims, feierte mit Bewohnern und Gästen des Hauses Jakobus den Wortgottesdienst zur Einweihung.Premiere für das Josefsheim Bigge: Zum ersten Mal bietet das Unternehmen außerhalb seiner Kernliegenschaft Wohnmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung an. Das Haus Jakobus an der Stadionstraße liegt zentral in Bigge. Nach gut einem Jahr Bauzeit waren im August die Bewohner eingezogen. Am Samstag, 3. Oktober 2009, wurde die Einweihung des Hauses gefeiert.

Hochzeitsgäste aufgepasst: Sakko gesucht...

aktuell-notiz.gifWir helfen wo wir können: Auf einer Hochzeit am 19. September 2009 in der Bigger Schützenhalle wurde ein Sakko vertauscht. Da die Gastgeber nicht alle Gäste erreichen können, versuchen wir auf diesem Weg bei der Suche nach dem "Vertauscher" zu helfen. Die Gäste sollten nochmal ihre Kleiderschränke durchstöbern. Fragen und Infos bitte an Björn Stuhldreher unter Telefon (0 29 62) 36 86.

Bigger Runde 2009: Zwei Bürgermeistergenerationen

Am Samstag, 3. Oktober 2009, fand wieder eine „Bigger Runde“ statt. Wir konnten dafür den noch amtierenden Bürgermeister der Stadt Olsberg, Elmar Reuter, und seinen Nachfolger Wolfgang Fischer gewinnen. Heinz Lettermann moderierte die ungezwungene Gesprächsrunde im Rittersaal von Schloss Schellenstein. Angesichts der Tatsache, dass Elmar Reuter im Laufe der Woche zum Ehrenbürgermeister für seine 30-jährige Tätigkeit an der Spitze der Stadt ernannt werden soll, erinnerte Heinz Lettermann noch daran, dass es in Bigge auch einen Ehrenbürger der Stadt Olsberg gab. Paul Oventrop wurde damit für sein soziales Engagement geehrt. So kaufte er beispielsweise eine Fläche in Bigge auf und verkaufte daraus Grundstücke an Mitarbeiter – für eine D-Mark den Quadratmeter.
Wolfgang Fischer, Elmar Reuter und Heinz Lettermann (v.l.) waren die Hauptakteure der Bigger Runde am 3. Oktober 2009.
Bevor lokale Themen vertieft und eine Rückschau gehalten wurden, ging der Blick auf die Grüne Insel. Elmar Reuter, dessen Sohn Dirk mit Frau und zwei Kindern in Irland lebt, war wieder kürzlich zu Besuch und schilderte seine Sicht von Land und Leuten, die mit ihrem „Ja“ zum Vertrag von Lissabon den Tag der Deutschen Einheit in gewisser Weise auch zu einem Tag für Europa werden ließen.

Dann machte Heinz Lettermann einen Schwenk 30 Jahre zurück und erinnerte an einen selbstbewussten Auftritt von Elmar Reuter im kleinen Saal der Konzerthalle, als sich die drei Kandidaten für die Nachfolge von Heinrich Ochsenfeld vorstellten. Reuter, damals 32 Jahre alt, erinnerte sich noch gut. Es war aber wohl weniger übermäßiges Selbstbewusstsein, als vielmehr die Einstellung nach dem Motto „Ich hab nichts zu verlieren.“ Ungewohnte Methoden nutzte ein Mitbewerber im Wettbewerb um die begehrte Position. Dieser nahm sich sogar eine Ferienwohnung in Olsberg und zeigte sich regelmäßig in der Kirche zum Gottesdienst…

Die Lampen sind jetzt aus...

Als junger Stadtdirektor sah sich Elmar Reuter gleich einer großen Herausforderung gegenüber. Die kommunale Neugliederung schaffte Probleme. Der erste Haushalt des neuen Verwaltungschefs zeigte ein Defizit von 2 Millionen DM auf. Die Konsolidierung des Haushaltes sei „eine unangenehme Aufgabe“ gewesen, mussten doch die Gründe für die Situation untersucht, Gebühren überprüft und kostendeckend angepasst werden. Als Neubürger Fuß zu fassen sei im Übrigen nicht schwierig gewesen, die finanzielle Situation zu regeln aber wohl. Daher wurde beispielsweise auch die Nachtabschaltung der Straßenbeleuchtung eingeführt. In der ersten Nacht ohne Beleuchtung wurde der Stadtdirektor vom Telefon aus dem Bett geklingelt: „Herr Reuter? Ich wollte Bescheid sagen: Die Lampen sind jetzt aus!“

Gutes Klima im Stadtrat - modernstes Berufskolleg in Europa

„Sehr froh“ äußerte sich Reuter über das insgesamt gute Klima im Olsberger Stadtrat. Trotz auch mal hitziger Debatten könnten die Beteiligten später auch wieder ein Bier zusammen trinken. „Es ist weniger das Parteibuch, was zählt. Mehr die persönliche Wellenlänge.“ Viele Neubauten hat der scheidende Bürgermeister begleitet. Das erste große Projekt war der Rathaus-Neubau. Die Entscheidung zum AquaOlsberg sei für ihn die schwierigste gewesen. Zahlreiche Beratungsrunden und intensive Diskussionen mit den Bürgern wurden geführt: „Diese Entscheidung wurde nicht mal eben durch gewunken!“ Im Gespräch über die Bahnhofserneuerung erfuhren die Zuhörer, dass das Berufskolleg mit dem neuen Gebäude Nr. 9 über das modernste Berufskolleg-Gebäude in Europa verfügt. Nur im österreichischen Linz sei noch ein Berufskolleg mit ähnlicher Ausstattung zu finden. Viele Themen und Facetten der 30 Amtsjahre Elmar Reuters wurden an diesem Abend angesprochen. Entscheidungen für die Zukunft nach seiner Amtszeit hatte Reuter noch nicht gefasst. Moderator Heinz Lettermann erinnerte in diesem Zusammenhang an Trude Herr: „Niemals geht man so ganz…“

Wolfgang Fischer übernimmt das Ruder am 20. Oktober um 16:00 Uhr

biggerrunde09-3501.jpgMit Wolfgang Fischer steht bereits der kommende Bürgermeister in den „Startlöchern“. Am 20. Oktober 2009 übernimmt er um 16:00 Uhr die Amtsgeschäfte von Vorgänger Elmar Reuter. Vor der Gewissheit, das Amt antreten zu können, stand viel Arbeit mit weit über 150 Wahlkampfterminen ab Mai und knapp 1.600 Hausbesuchen. Am Wahlabend sei er sehr angespannt gewesen, bestätigte Fischer die Beobachtungen von Heinz Lettermann. Der Ergebnisdienst lief nicht richtig und es dauerte lange, bis die Wahl feststand. Immerhin sei die Kandidatur mit Blick auf die berufliche Situation ein einschneidender Schritt gewesen. Zudem seien doch „die Karten nach dem Rückzug Elmar Reuters neu gemischt“ worden. Nun freut er sich auf die Arbeit mit „einem guten Team“ im Rathaus und den weiteren städtischen Einrichtungen wie bspw. dem AquaOlsberg und den Kindergärten.

Heinz Lettermann stellte positiv fest, dass ein fairer Umgang mit dem SPD-Kandidaten Rudolf Przygoda gepflegt wurde. Dies sei auch den französischen Besuchern aus Fruges im Rahmen des Stadtfestes nicht entgangen, wusste Elmar Reuter zu berichten und zitierte ein Mitglied der Abordnung aus der Partnerstadt: „Sind das denn nicht die beiden Gegenkandidaten? Die sitzen ja nun schon eine halbe Stunde zusammen!?!“ Seinem Wahlkampfmotto „Ein Bürgermeister für alle“ möchte Wolfgang Fischer gerecht werden, auch wenn es sicherlich ein hoher Anspruch sei. Er möchte beispielsweise als Moderator Interessengruppen zusammenbringen und nicht ein Bürgermeister der CDU sondern aller Bürger sein. Daher wird er in dieser Woche auch nicht wieder für den Vorsitz des CDU-Stadtverbandes kandidieren, den er immerhin 18 Jahre innehatte.

Talsohle bei Steuereinnahmen noch nicht erreicht

Bei den Prioritäten in den kommenden Jahren schließt sich nach 30 Jahren ein Kreis. Die Finanzen werden unter anderem auch bei Fischers Amtsantritt im Mittelpunkt stehen. Viel Sinnvolles sei in den letzten Jahren getan worden, was auch bei Schulen und Sportstätten sichtbar ist, die sich in einem ordentlichen Zustand befinden. „Aber die Talsohle bei den Steuereinnahmen ist noch nicht erreicht“, mahnt der zukünftige Verwaltungsleiter und Erste Bürger der Stadt. Die Sicherstellung der not- und hausärztlichen Versorgung auch auf lange Sicht sei ein weiterer wichtiger Punkt. Bei der Frage, wie man Ärzte in das Sauerland locken kann, sei auch die Kommune gefragt. Immerhin 110 freie städtische Bauplätze und viele Leerstände lassen zudem auch das Thema „Mehrgenerationen“ immer wichtiger werden. Die interkommunale Zusammenarbeit soll weiter vorangetrieben werden - im kulturellen Bereich, wie bspw. dem Projekt „Stimmakrobaten“, aber auch auf anderen Gebieten, wie den Dienstleistungen. Hochsauerlandwasser und Hochsauerlandenergie seien dafür zwei Beispiele. Darüber hinaus gebe es aber noch viele weitere Felder, wo Synergien durch die Kommunen genutzt werden könnten. „Wir sollten mehr zusammenarbeiten“, stellte Fischer fest.

Und so ging ein kurzweiliger Abend langsam dem Ende entgegen. Den Anwesenden ergab sich aber noch die Möglichkeit, sich einzubringen, was vor allem für verkehrstechnische Fragen rund um Umgehungsstraße und Kreisverkehr genutzt wurde. Anekdoten fehlten aber natürlich ebenfalls nicht. Elmar Reuter erinnerte sich noch an Diskussionen um seine Person: „32 Jahre! Ist das nicht etwas zu jung?“, fragte ein Zweifler. Der inzwischen leider verstorbene Heribert Schmidt wusste auf seine ihm eigene Art zu beruhigen: „Das ist nicht schlimm. Das wird mit jedem Tag besser…“ Die „Bigger Runde“ war im wahrsten Sinne des Wortes wieder eine runde Veranstaltung.

Ein herzliches Dankeschön geht an Heinz Lettermann, Elmar Reuter und Wolfgang Fischer, die für unterhaltsame zwei Stunden sorgten. Besucher und Teilnehmer saßen anschließend noch in gemütlicher Gesprächsrunde zusammen.

Kalender für 2010 - jetzt kostenlos erhältlich

Wandkalender von bigge-online gibt es auch wieder für 2010 - ab sofort bei den teilnehmenden SponsorenAb sofort sind die bigge-online-Kalender für das Jahr 2010 erhältlich. Wir freuen uns, dass wieder zahlreiche Geschäftsleute das Projekt unterstützt haben. Es gibt wie in den vergangenen Jahren wieder drei verschiedene Größen: Groß (95 x 45 cm), Mittel (59 x 28,5 cm) und Klein (41,5 x 20,5 cm). Die Gesamtauflage liegt bei über 1.000 Stück. Die Kalender gibt es bei den teilnehmenden Unternehmen:

Bigger Runde: Von Bigge und Europa

Eine gemütliche Runde lauschte zunächst dem Gespräch zwischen Heinz Lettermann und dem alten sowie dem neuen Bürgermeister. Anschließend konnte auch Fragen gestellt werden.Am Samstag, 3. Oktober 2009, veranstaltete bigge-online e.V. wieder eine „Bigger Runde“. Es wurde auf die 30-jährige Amtszeit von Bürgermeister Elmar Reuter, der am 20. Oktober seine Amtsgeschäfte abgeben wird, zurückgeblickt. Nachfolger Wolfgang Fischer resümierte seine Gefühlswelt am Wahlabend und gab einen Ausblick auf die Themen, die er in den Mittelpunkt seiner Amtszeit stellen möchte.

Bilder vom Erntedankfest 2009

Die Vorführungen von Sportholzfäller Dirk Braun waren Höhepunkte beim Erntedankfest der Bigger Kirchengemeinde auf dem Franziskushof.Am Samstag, 27. September 2009, fand auf dem Franziskushof traditionell das Erntedankfest der Bigger Kirchengemeinde statt. Nach einem Familiengottesdienst konnte das Gelände mit den vielen Tieren erkundet werden. Die Bogenschützen der Schützenbruderschaft boten ein "Schnupperschießen" an. Der Europameister im Sportholzfällen, Dirk Braun, stellte seine Sportart vor.

Drachenfest findet nicht statt!

dfest08-150.jpgFast schon Tradition ist das Bigger Drachenfest. In diesem Jahr wird es leider nicht stattfinden. Der bewährte "Flugplatz" liegt nah an der Trasse der Umgehungsstraße, die Bauarbeiten sind dort in vollem Gange. Viele Baumaschinen befinden sich in unmittelbarer Nähe und werden auch auf der Wiese abgestellt. Aus Sicherheitsgründen wird das für den 10.10.2009 geplante Drachenfest daher leider abgesagt.

Kindergarten St.Martin: Nun Familienzentrum

Die neuen Angebote des Bigger Familienzentrums St. Martin begeistern auch die Kinder. Hier präsentieren sie die neuen Flyer, die es in Deutsch, Englisch, Polnisch, Russisch und Türkisch gibt.Der Kindergarten St. Martin Bigge ist jetzt als Familienzentrum zertifiziert. In der entsprechenden Urkunde bescheinigt Landesfamilienminister Armin Laschet der Einrichtung "in allen Leistungs- und Strukturbereichen außergewöhnliche Stärken." "Alle Familien aus dem Sozialraum, die Rat und Hilfe suchen, können sich an uns wenden", sagt Martina Holtrichter-Imöhl, Leiterin des Familienzentrums.

Schützen trafen sich zur Generalversammlung

Herbstgeneralversammlung der Schützenbruderschaft Bigge am 25. Oktober 2008.Ganz gut besucht war die Herbstgeneralversammlung der Bigger Schützen am Samstag, 25. Oktober 2008. Etwa 80 Mitglieder waren gekommen. Zunächst wurde über das Schützenfest 2008 berichtet. Es war ein schönes Fest und glücklicherweise konnten schwarze Zahlen geschrieben werden. Der Musikverein Eintracht zeigte sich noch einmal von seiner besten Seite.

TSV-Turnerinnen erfolgreich

Der Nachwuchs des TSV bei der Siegerehrung.Am Samstag, dem 18. Oktober, fuhren die älteren Turnerinnen des TSV Bigge-Olsberg nach Belecke zum ersten Gauligawettkampf der Saison 2008 vom Sauerländer Turngau. Insgesamt gingen dort sechs Mannschaften an den Start. Der TSV startete mit zwei fast gleich guten Mannschaften. Es war eine knappe Entscheidung - diesmal zugunsten des TuS Belecke.

Kinder aufgepasst: Es spukt im Kolpinghaus

Helloween-Aktion am 31. Oktober 2008 im Bigger Kolpinghaus.Am kommenden Halloween-Freitag, 31.Oktober 2008, lädt die Kolpingjugend Bigge alle „grusel-begeisterten“ Kinder ab 19:00 Uhr zu einer Gruseltour in die finsteren Gewölbe des Kolpinghauses ein. Dort erwarten sie bereits die versammelten Wesen aus der Unterwelt, die auf ihre Weise alle Besucher willkommen heißen. Das Kolpinghaus verwandelt sich in eine begehbare Geisterbahn.

Herbstkonzert 2008: Musiker in Hochform

Highlight im Repertoire des Spielmannszugs beim Herbstkonzert 2008 war das Stück Highland Cathedral.Eine Visitenkarte wollten sie für das kommende Schützenfest abgeben, fast komplette Bewerbungsunterlagen sind es geworden: Die Musiker des Musikvereins Bremke, ihres Zeichens neue Festmusiker in Bigge, hatten einen gelungenen Auftritt beim diesjährigen Herbstkonzert in der schön herbstlich geschmückten Rundhalle am Sonntag, 26. Oktober 2008.

Stadionstraße wird gesperrt

aktuell-notiz.gifDer Hochsauerlandkreis weist darauf hin, dass ab Mittwoch, 29. Oktober 2008, die Kreisstraße 15 - "Stadionstraße" - für den Durchgangsverkehr gesperrt wird. Im Rahmen der Baumaßnahme "Zentraler Omnibusbahnhof" (ZOB) werden die Fahrbahn, der Parkstreifen sowie die Bürgersteige hergestellt. Von der B 480 aus kann die "Stadionstraße" nicht befahren werden. In Bigge ist sie ab dem "Ruhrufer" gesperrt.

Skibörse in der Sparkasse

Skibörse am 2. November 2008 in der Sparkassenfiliale an der Hauptstraße in BiggeDie Sparkasse Hochsauerland veranstaltet am Sonntag, 2. November 2008, zusammen mit Sport Schettel bei Kaffee und Kuchen eine Skibörse in den Räumlichkeiten der Sparkassenfiliale an der Hauptstraße in Bigge. Im Rahmen der Skibörse können Wintersportfreunde ihre Bindungen kostenlos justieren lassen. Artikel zum Verkauf können von 9:00 - 12:00 Uhr abgegeben werden.

Drogen und Alkohol am Steuer

aktuell-polizei1.gifAm Sonntag, 19. Oktober 2008, befuhr gegen 03:00 Uhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Schmallenberg die Hauptstraße in Richtung Nuttlar. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde in seiner Atemluft Alkoholgeruch festgestellt. Die gerichtsverwertbare Atemalkoholkonzentration betrug 0,86 Promille.

Losenbergtunnel: Offizieller "Anstich"

Die Tunnelbaustelle im Oktober 2008.Die Arbeiten am Losenbergtunnel im Zuge des Baus der Umgehungsstraße laufen bereits auf Hochtouren. Am Dienstag, 21. Oktober 2008, wurde nun der offizielle Tunnelanstich begangen. Thomas Rensing, Leiter der Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift von Straßen.NRW, begrüßte zu diesem Ereignis zahlreiche Gäste auf der Baustelle.

Marcelo Bordon spricht für "Christen im Beruf"

Marcelo Bordon im Einsatz. Foto: CiBFür "Christen im Beruf e.V." spricht am Freitag, 14. November 2008, Marcelo Bordon, Bundesliga-Profi und Mannschaftskapitän vom FC Schalke 04, in der Bigger Schützenhalle. Ebenfalls wird David Kadel einen Vortrag halten. Er ist Fernsehmoderator bei N24, Kabarettist und Buchautor. Beginn ist um 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen im nachfolgenden Flyer:

Werkstattrat feierte Jubiläum

25 Jahre erfolgreiche Arbeit – der Werkstattrat im Josefsheim Bigge hat jetzt sein Jubiläum gefeiert."So etwas wie ein Betriebsrat, diese Beschreibung trifft es ganz gut", sagt Jürgen Kröger über das Gremium, dem er seit 13 Jahren vorsitzt. Der Werkstattrat vertritt die Interessen der Beschäftigten in der Werkstatt für behinderte Menschen des Josefsheims Bigge. Und das schon seit 25 Jahren: Am 12. Oktober 1983 wurde im Josefsheim der erste Werkstattrat gewählt.

Schwitzen und entspannen: Waldsauna öffnet

Die Olsberger Waldsauna im AquaOlsberg öffnet am 16. November 2008.Seit August kann bereits im AquaOlsberg geschwommen oder das Dampfbad genossen werden. Am 16. November 2008 geht nun auch der großzügige Saunabereich, die "Olsberger Waldsauna", in Betrieb. Zuvor ist die Bevölkerung am Samstag, 15. November 2008, eingeladen, den Saunabereich in Straßenkleidung zu besichtigen.

Männer gesucht...

aktuell-notiz.gifDer Chor94, der moderne Kirchen- und weltliche Lieder im Repertoire hat, sucht Sänger im Bereich Tenor und Bass. Auch ohne Chorerfahrung und Notenkenntnisse kann man(n) mitmachen. Wer Spaß am Singen hat, flotte Songs mag und den Chor kennen lernen möchte, ist herzlich zu den Probestunden dienstags ab 20:15 Uhr in das Bigger Pfarrheim eingeladen. 

Drachenfest 2008: Wunderschöner Herbsttag

Startvorbereitungen beim 6. Bigger Drachenfest am 11. Oktober 2008Auch in diesem hatten wir wieder Glück. Das 6. Bigger Drachenfest am Samstag, 11. Oktober 2008, fiel auf einen wunderschönen Herbsttag. Und so kamen Groß und Klein zur Wiese oberhalb von Körlings, um einen unbeschwerten Nachmittag zu verbringen. Nach einer anfänglichen Flaute frischte es später zur Freude aller auf und die "Startversuche" hatten endlich Erfolg.

Schützen: Generalversammlung und Herbstkonzert

Herbstkonzert am 26. Oktober 2008 in Bigge - Schützengeneralversammlung am 25. Oktober 2008Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen der Schützenbruderschaft Bigge: Zunächst treffen sich die Schützen am Samstag, 25. Oktober 2008, um 19:00 Uhr in der Längshalle zur Herbstgeneralversammlung. Wie immer wird im Herbst die Nachlese vom Schützenfest einen breiten Raum einnehmen. Die Anwesenden können sich in diesem Jahr wieder auf eine Diaschau vom Schützenfest 2008 freuen.

Fundbüro: Zahlreiche Gegenstände warten auf Besitzer

logo_stadt-150.gifIn den letzten Wochen und Monaten sind beim Fundbüro der Stadt Olsberg folgende Gegenstände abgegeben worden: 13 Fahrräder, 3 Kinderfahrräder, 1 Kinderlaufrad, 1 Handy, 1 Regencape, 1 MP3-Player, 1 Kinderbrille, 2 Brillen, 1 Ring sowie diverse Schlüssel. Die Eigentümer können ihre Ansprüche bei der Stadtverwaltung Olsberg, Bigger Platz 6, Bürgerservice, geltend machen. 

Kleinbrand in Schnellimbiss

Brand eines Schnellimbiss am 16. Oktober 2008Der Löschzug Bigge–Olsberg wurde am Dienstagabend, 14. Oktober 2008, um 19:43 Uhr über Meldeempfänger alarmiert. Gemeldet war eine Rauchentwicklung aus einem erst kürzlich geschlossenen Schnellimbiss an der Hauptstraße. Bei Eintreffen der 15 Einsatzkräfte stieg aus allen Öffnungen der aus Holz gefertigten "Pommesbude" Rauch auf. In dem Gebäude wurden Wohnungsgegenstände gelagert.

Vortrag im Josefsheim: Minister Laumann kommt

Rund 700 Menschen mit Behinderung nehmen die Dienstleistungen des Josefsheims Bigge in Anspruch – der ideale Ort für NRW-Minister Laumann, das Landesprogramm „Teilhabe für alle“ vorzustellen.Am Donnerstag, 30. Oktober 2008, stellt Minister Karl-Josef Laumann den aktuellen Stand des Programms "Teilhabe für alle" im Josefsheim Bigge vor und lädt anschließend zu einer offenen Diskussion ein." "Teilhabe für alle" ist das behindertenpolitische Programm der nordrhein-westfälischen Landesregierung. Bis 2010 fördert das Land Projekte zur Teilhabe behinderter Menschen am gesellschaftlichen Leben.

"Europass Mobilität" für Auszubildende

Besuch aus Estland: Mari Rull (2. von links) und ihr Team informierten sich über das Angebot des Josefsheims.Zwar liegt das Praktikum von Claudia Weber und Zennure Akgüvercin schon ein halbes Jahr zurück. Doch wenn die beiden Auszubildenden davon erzählen, klingt es, als seien sie erst gestern aus Estland zurückgekommen. Vier Wochen lang lebten und arbeiteten sie in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Jetzt haben sie für ihr Auslandspraktikum das Zertifikat „Europass Mobilität“ erhalten.

Neuer Rettungswagen in Dienst gestellt

v.l.n.r.: Franz-Josef Schmidt (Leiter Rettungswache Bad Fredeburg), Wilhelm Dohle (Betriebsleiter Rettungsdienst), Landrat Dr. Karl Schneider, Jochen Luig (stv. Betriebsleiter Rettungsdienst) und Georg Schnabel (Leiter Rettungswache Olsberg) mit den neuen Rettungswagen für die Rettungswachen Bad Fredeburg und Olsberg. / Foto: Pressestelle HSKIn den Herbstferien wurden zwei neue Rettungswagen (RTW) in Dienst gestellt, die in den Rettungswachen Bad Fredeburg und Bigge-Olsberg die Altfahrzeuge ersetzen. Die RTW auf der Basis des Mercedes-Benz Sprinters sind mit einem 184-PS-starken Turbo-Diesel mit Partikelfilter ausgerüstet. Die Hinterachse ist luftgefedert. Beide RTW wurden mit einem Aufbau der Firma Fahrtec Systeme ausgerüstet.

Kostenloses Rechtschreibtraining

Foto: StudienkreisDeutsch-Lehrer wissen: Die meisten Rechtschreibfehler machen Schüler in der Zeichensetzung und bei der Groß- und Kleinschreibung. Die Lese-Rechtschreib-Schule im Studienkreis in Bigge bietet jetzt ein kostenloses Rechtschreibtraining an, das sich gezielt dem Thema Groß- und Kleinschreibung widmet.

Speedgrillen: Europameister 2008 aus Nordhorn

Na, na, na - wer wird denn gleich den Wurstpokal essen? Gerrit Wilmink und Stephan Otte sind die Europameister im Speedgrillen 2008.Geschick beim Grillaufbau, die zweitschnellste Grillzeit und eine ordentlich gegrillte Wurst – so sicherten sich die „Grafschafter Wössis“ am Samstag, 11. Oktober 2008, den Europameistertitel 2008 im Speedgrillen. Überragend die Gesamtzeit: 12:21 Minuten bedeuten neuen Europarekord. Die Zeit aus dem letzten Jahr (14:24) pulverisierten sie ebenso wie die Siegerzeit der Landesmeister 2006 (13:46). 

Baustelle: Diebe stehlen Kabel und Holz

aktuell-polizei2.gifIn der Nacht zum Mittwoch, 7. Oktober 2008, brachen Unbekannte an der Talstraße und im Bereich der Baustelle Ortsumgehungsstraße mehrere Stromkästen einer Baufirma auf. Die Diebe stahlen unterschiedliche Kabel (fünf- und sechsadrige Kupferkabel) in einer Gesamtlänge von etwa 175 Metern und zudem etwa 30m³ Bauholz.

Bigger Vereine: Terminabsprache für 2009

Wappen-transparent.gifOrtsvorsteher Josef Röttger lädt die Vorstände der Bigger Vereine für Mittwoch, 15. Oktober 2008 (Achtung: Termin wurde vom 16. vorgezogen),  zur Terminabsprache 2009 um 19:30 Uhr in den Bigger Hof ein. Neben der Termine wird auch über das Stadtfest 2009 sowie das Zentrenkonzept mit seinen Auswirkungen für Bigge gesprochen. Termine sollten vor ab per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an den Ortsvorsteher geschickt werden.

Bürgermeisterwahl 2009: Bewerber stehen parat

Bürgermeisterwahl 2009 - Rudolf Przygoda (l.) möchte es für die SPD wissen, Wolfgang Fischer ist Wunschkandidat des CDU-Stadtvorstandes.Nach über 28 Jahren an der Spitze der Verwaltung der Stadt Olsberg hatte Bürgermeister Reuter bereits vor einigen Wochen erklärt, bei der Kommunalwahl im Juni 2009 nicht mehr für das Amt des Bürgermeisters kandidieren zu wollen. Nun haben Ende September 2008 sowohl der Vorstand des CDU- als auch der des SPD-Stadtverbandes ihre Wunschkandidaten benannt.

Landrat informierte sich über Ruhrtalradweg

Landrat Dr. Karl Schneider (Mitte) mit seinen Begleitern auf dem Weg von Winterberg nach Arnsberg. / Foto: Pressestelle HSKLandrat Dr. Karl Schneider hatte zu einer Radtour auf den Ruhrtalradweg eingeladen. Viele Fahrradbegeisterte folgten der Einladung und machten sich von der Qualität des Radweges selbst ein Bild: Abgeordnete, Bürgermeister, Behördenleiter, Touristiker, Kreistagsmitglieder und Mitarbeiter der Kreisverwaltung. Frühmorgens startete die Gruppe bei kühlen Temperaturen in Winterberg.

Kostenlose Baum- und Strauchschnittabfuhr

logo_stadt-150.gifAuch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit, den Baum- und Strauchschnitt kostenlos am Samstag, 8. November 2008, abholen zu lassen. Die Abfuhr kann bis spätestens zum 4. November 2008 beim Bürgerservice der Stadtverwaltung angemeldet werden. Der Baum- und Strauchschnitt muss ab 6:00 Uhr gebündelt an der Straße zur Abfuhr bereitgestellt werden.

Orgelkonzert in Bigger Kirche

Michael Gailit spiel bei der Geistlichen Abendmusik in Bigge am 12. Oktober 2008.Nach einer sechsmonatigen Sommerpause beginnt am Sonntag, 12. Oktober 2008, um 17:00 Uhr die nächste Konzertreihe der Geistlichen Abendmusiken Bigge. Auf dem Programm steht zum Ende der Herbstferien ein Orgelkonzert mit dem österreichischen Organisten Michael Gailit. Herr Gailit ist im Rahmen des internationalen Orgelfestivals Westfalen-Lippe in unserer Kirche zu Gast ist.

Schnäppchen machen: Bücherbasar im Kolpinghaus

Bücherbasar der Kolpingsfamilie Bigge am 12. Oktober 2008 im Bigger Kolpinghaus.Leseratten aufgepasst! Am Sonntag, 12. Oktober 2008, findet von 11:00 – 17:00 Uhr ein Bücherbasar im Bigger Kolpinghaus statt. Über ein Jahr lang hat die Kolpingsfamilie Bücher für diese Aktion gesammelt. Die Werke sind alle in einem gutem Zustand. Gespendet wurden zumeist Bücher, die nur einmal gelesen wurden und von ihren Vorbesitzern nur ungern zum Altpapier gegeben worden wären.

Bigger Tunnel: Ab nächster Woche wird gebohrt!

Hier setzt ab KW 42-2008 der Bohrer an.Nächste Woche (KW 42) beginnen die Bohrarbeiten für den Losenbergtunnel. Dann wird sich ein Großgerät mit Fräskopf durch den Berg arbeiten und zwar „rund um die Uhr“, so Straßen.NRW. Auch vereinzelte Sprengungen sind geplant, jedoch mit sehr geringen Lademengen. Bis zum Frühjahr 2009 sollen die Bohrarbeiten dauern. Der mit ca. 6,7 Millionen Euro veranschlagte Tunnelbau soll Ende 2009 abgeschlossen sein.

Reifenstecher und Anhängerdiebe

aktuell-polizei1.gifIn der Nacht zum Sonntag, 5. Oktober 2008, war ein Reifenstecher in Bigge und Olsberg unterwegs, der an mehreren Pkw einen bis hin zu sämtlichen Reifen einstach. Bisher liegen der Polizei vier Strafanzeigen vor. Die Fahrzeuge parkten im Bereich des Großraumparkplatzes hinter der AOK an der Maria-Kahle-Straße sowie auf dem Großraumparkplatz an der Konzerthalle.

25-Jähriges: MTC feiert in Bigge

mtc_logo-150.gifVom 3. Oktober bis 5. Oktober 2008 feiert der MTC Olsberg in Verbindung mit einer Hochsauerland-Sternfahrt sein 25-jähriges Bestehen. Nach Olsberg/Bruchhausen 1996, Schwarzenberg/Sachsen 1998 sowie Blankenburg im Harz 2003 ist es nun die vierte nationale Sternfahrt, die die Motorsportler ausrichten. Der MTC Olsberg wurde vor 25 Jahren, am 7. Oktober 1983, von 52 Motorsportlern in der Gaststätte Karl Bürger, in Olsberg gegründet.

Bigger Drachenfest: Trommler sorgen für Stimmung

Familienfest in Bigge - das Drachenfest steigt am 11. Oktober 2008Am Samstag, 11. Oktober 2008, lädt bigge-online wieder zum Familiennachmittag. Jung und Alt sind ab 13:30 Uhr zum gemeinsamen Drachensteigen eingeladen. Mit besonderen Modellen werden wieder die Drachenfreunde Sauerland aus Antfeld und Esshoff aufwarten. Sie lassen aber nicht nur ihre Drachen steigen sondern halten auch gerne Tipps und Tricks für Interessierte bereit.

Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Verkehrsunfall am 1. Oktober 2008Am Mittwochmorgen, 1. Oktober 2008, kam es auf der Hauptstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 74-jähriger Fußgänger überquerte die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde er von dem Pkw eines 26-jährigen Fahrers erfasst und lebensgefährlich verletzt. Er wurde dem Mescheder Krankenhaus zugeführt und anschließend in eine Bochumer Klinik geflogen.

Einbruchsversuch: Täter auf Flucht geschnappt

aktuell-polizei1.gifIn der Nacht vom Dienstag, 29. September 2008, kam es zu einem Einbruchsversuch in eine Tankstelle an der Hauptstraße. Drei unbekannte Täter fuhren mit einem dunklen 5er BMW, der am 24. September 2008 in Düsseldorf gestohlen wurde, auf das Gelände der Tankstelle, nahmen einen Gullydeckel aus dem Kofferraum und warfen diesen in die Glasscheibe der Eingangstür.

Spritdiebe am Werk - Einbrecher ohne Beute

aktuell-polizei1.gifIn Bigge waren über das vergangene Wochenende Spritdiebe am Werk. Aus zwei Baufahrzeugen wurden in der Umgehungsstraßenbaustelle im Bereich Kittelbusch ca. 250 Liter Diesel abgezapft. Der betroffene Kettenbagger und ein Radlader standen unter einer bereits fertig gestellten Brücke.

Absturzsicherung: Feuerwehr übte Ernstfall

Die Lehrgangsteilnehmer im Oktober 2007 am Feuerwehrgerätehaus in Bigge - Foto: Edgar SchmidtWieder einmal haben sich 25 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Bigge-Olsberg und Winterberg, sowie vier Mitglieder der Bergwacht Sauerland, Abschnitt Meschede in ihrer Freizeit weitergebildet. An zwei Wochenenden fuhren sie für jeweils drei Tage zum Feuerwehrhaus in Bigge, um sich dort von Löschzugführer Andreas Lahme im Bereich Absturzsicherung ausbilden zu lassen.

Jugend erlebt Feuerwehralltag

Workshop der Jugendfeuerwehr Bigge-Olsberg 2007 - Foto: Edgar SchmidtDie Jugendfeuerwehr des Löschzuges Bigge–Olsberg veranstaltete auch in diesem Jahr wieder einen Workshop mit dem Thema „Berufsfeuerwehr“. Ein ganzes Wochenende lang, von Freitagnachmittag bis Sonntagabend, „wohnten“ die 16 Nachwuchsretter mit Ihren Ausbildern im Feuerwehrhaus. Nachdem alle Teilnehmer fest auf die Einsatzfahrzeuge eingeteilt wurden begann der Dienstalltag.

Geistliche Abendmusik: Violoncello-Konzert

Ulrich Rikus spielt am 4. November 2007 in der Bigger Martinus-KircheZum zweiten Konzert der Geistlichen Abendmusik Bigge erwartet der Förderverein Herrn Ulrich Rikus aus Soest zu einem Violoncello-Solokonzert am Sonntag, 4. November 2007 um 17:00 Uhr in der St. Martinus Pfarrkirche. Der Eintritt ist wie immer frei, eine Kollekte findet nach dem Konzert statt. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach und Tadeusz Maklakiewicz.

Garde- und Showtanz in der Bigger Schützenhalle

Tanzturnier in der Bigger Schützenhalle am 4. November 2007„15. Freundschaftspokalturnier für Garde- und Showtanzgruppen im HSK“ heißt es am Sonntag, 4. November 2007, in der Schützenhalle Bigge. Die Schützenbruderschaft St. Sebastian und die Kolpingsfamilie Bigge richten das Turnier aus. Nach einer kurzen Einleitung um 10:00 Uhr wird um die Wette getanzt, wobei die Gruppen jeweils nur 5 Minuten Zeit haben, ihr Können der Fachjury unter Beweis zu stellen.

Musikalischer Herbstwind wehte durch Schützenhalle

Herbstkonzert am 21. Oktober 2007 in der Bigger SchützenhalleEinen musikalischen Genuss bot der "Musikalische Herbstwind" am 21. Oktober 2007 in der Bigger Schützenhalle. Das Große Blasorchester und das Jugendorchester des Musikvereins Eintracht sowie der Tambourcorps der Kolpingsfamilie Freienohl hatten ein interessantes Programm zusammengestellt, durch das Gerhard Schültke gewohnt souverän führte.

Kolping-Gedenktag der Kolpingsfamilie

aktuell-notiz.gif

Am Freitag, 26. Oktober 2007, begeht die Kolpingsfamilie Bigge den Kolping-Gedenktag. Nach der Abendmesse um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche geht es in die gute Stube des Kolpinghauses. Auf dem Programm stehen u. a. die Ehrung der Jubilare, ein Kurzbericht sowie eine Film- und Bildervorführung zur Altkleidersammlung.  

Bericht von der Herbstgeneralversammlung 2007

Herbstgeneralversammlung der Bigger Schützenbruderschaft am 20. Oktober 2007Etwa 70 Schützenbrüder konnte Major Dieter Flügge am 20. Oktober 2007 zur Herbstgeneralversammlung der Bigger Schützen begrüßen. Bei der Größe von etwa 1113 Mitgliedern dürfte die Beteiligung an einer Generalversammlung ruhig größer sein. Nach der Totenehrung verlas Schriftführer Gerhard Schültke das Protokoll der Frühjahrsversammlung, welches einstimmig angenommen wurde.

Plätze für Tagesfahrt am 22.10.2007 frei

aktuell-notiz.gif

Kurzfristrig  sind für die Tagesfahrt des SGV Olsberg nach Bad Köstritz am Montag, 22. Oktober 2007, noch fünf Plätze frei geworden. Unter anderem stehen die Schwarzbierbrauerei, das Heinrich-Schütz-Haus und das berühmte Dahlienzentrum auf dem Programm. 

Harry's Hogwarts-Haus-Party

Nacht der Bibliotheken am 26. Oktober 2007Der Countdown für die "Nacht der Bibliotheken" 2007 läuft! Unter dem Motto "Bibliotheken sind mordsspannend!" werden sich am 26. Oktober 2007 mehr als 200 Bibliotheken in ganz Nordrhein-Westfalen mit rund 1.000 Aktionen beteiligen. Nicht ein Mega-Event, sondern Kultur vor der Haustür aller NRW-Bürger wollen sie bieten. Deshalb ließen die Mitarbeiter der Bibliotheken überall im Land ihrer Phantasie freien Lauf - so auch die Stadtbücherei Olsberg (an der Hauptstraße in Bigge):

Positive Zwischenbilanz für "Job Net Pro"

Die Zufriedenheit der Fallmanager nahmen Klaus-Peter Körner (rechts) und Volker Westdickenberg (Mitte) gern zur Kenntnis.„Dieses Projekt trifft genau den Nerv der Zeit und die Bedürfnisse der Menschen.“ Die Bilanz von Volker Westdickenberg nach sechs Monaten „Job Net Pro“ fällt positiv aus. Westdickenberg leitet den Integrationsfachdienst der Diakonie Hochsauerland-Soest. Zusammen mit dem Josefsheim Bigge hat die Diakonie im April das Projekt „Job Net Pro“ an den Start gebracht.

Kultur im "Schiffchen"

Interessierte Zuhörer im Bigger SchiffchenAm Samstag, 27. Oktober 2007, um 19.30 Uhr, setzt der Gasthof Canisius ("Schiffchen") in Bigge seine kulturelle Veranstaltungsreihe fort. Auf Einladung der Inhaberin Annemarie Allesch werden an diesem Wochenende Ursula Holthausen (Olsberg), Brigitte Vogel (Bigge) und Franz-Josef Knipschild (Zimmertheater Meschede) die Gäste des Schiffchens poesievoll unterhalten.

Speedgrill-EM: offizielles Endergebnis

Europameisterschaften im Speedgrillen 2007
Sie rannten, sie tranken, sie grillten. Zwölf Mannschaften kämpften am 13. Oktober 2007 um den Europameistertitel im Speedgrillen. Ein fairer, spannender Wettkampf bot sich dem Publikum, welches die Athleten mit viel Applaus bedachte. Als Sieger gingen die "Glorreichen Nasen" hervor. Den Nachbericht findet ihr hier. Als Nachlese nun das offizielle Endergebnis:

Franziskushof: Erntedankfest und interessante Vorführungen

Erntedankfest am 14. Oktober 2007 auf dem Franziskushof zwischen Bigge und HelmeringhausenMehrere hundert Besucher aus Bigge und Umgebung kamen am Sonntag, 14. Oktober 2007, zum Erntedankfest auf den Franziskushof des Josefsheims. Bei bestem Herbstwetter feierten sie zusammen mit der Kirchengemeinde St. Martin den Gottesdienst. Anschließend standen Vorführungen des Technischen Hilfswerks und des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Programm.

Viel Sonnenschein beim 5. Bigger Drachenfest

5. Bigger Drachenfest am 13. Oktober 2007 - ein Drachen kurz vor dem StartAm vergangenen Wochenende, 13. Oktober 2007, fand das Bigger Drachenfest statt. Unter dem Motto "Drachen, Wind und heiße Würste" feierte das beliebte Familienfest bereits sein fünfjähriges Jubiläum. Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein nutzten viele Besucher die Gelegenheit, einen gemütlichen Nachmittag am Ortsausgang von Bigge zu verbringen.

"XXL-Party-Jumper" 2007

xxl_jumper_2007_150.jpgAm Samstag, 20. Oktober 2007, verwandelt sich die Konzerthalle in Olsberg in die Partylocation schlechthin - sechs Partys in einer Nacht. Für jeden ist etwas dabei, so die Veranstalter. Wenn an diesem Abend das Clubhopping in der Konzerthalle Olsberg angesagt ist,  rechnen sie mit „Junggebliebenen“ und „jungen Leuten“, die  durch die zahlreichen Erlebnisbereiche der Konzerthalle "pilgern":

Speedgrill-EM 2007: Europameister kommen von Bigge

Die siegreichen Mannschaften bei der Speedgrill-EM am 13. Oktober 2007 in BiggeBei den Europameisterschaften im Speedgrillen am 13. Oktober 2007 in Bigge konnten sich die Lokalmatadoren "Die glorreichen Nasen" alias Michael Eickler und Andreas Fischer in einer Gesamtzeit von 14:24 Minuten gegen die große Konkurrenz durchsetzen. Sie waren zwar nicht die schnellsten Griller, erwiesen aber viel Geschick beim Befeuern des Rundgrills sowie beim Braten der Wurst.

Feuerwehr im Großeinsatz: große Ölspur und Unfall

Eine große Ölspur zog sich am 12. Oktober 2007 durch Bigge - Foto: Klaus BeckerDer Löschzug Bigge–Olsberg wurde am Freitagnachmittag, 12. Oktober 2007, um 12:40 Uhr über Meldeempfänger zu einer Ölspur alarmiert. Da die anrückenden Einsatzkräfte schon im ganzen Ort die Verunreinigung sehen konnten, wurden sofort weitere Kräfte nachalarmiert. Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass die Ölspur über die gesamte Kernstadt verteilt war.

Beeindruckende Erlebnisse für Kolpingsfamilie

Die Bigger Kolpingsfamilie im Bergwerk - 2007Beeindruckende Erlebnisse bot kürzlich eine Tagesfahrt der Kolpingsfamilie Bigge ins thüringische Merkers. Die Mitglieder der Kolpingsfamilie sammeln seit vielen Jahren im Rahmen der „Aktion Rumpelkammer“ Kleider und Altpapier. Was mit der Kleidung passiert und wie sie ihren Weg in alle Welt findet, wurde in einem Sortierbetrieb für Altkleider gezeigt. Ein Highlight war die Besichtigung im Erlebnis-Salzbergwerk.

Kostenlose Baum- und Strauchschnittabfuhr

aktuell-notiz.gif
Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit Baum- und Strauchschnitt kostenlos am Samstag, 10. November 2007, abholen zu lassen. Das einzige was ihr tun müsst, ist, die Abfuhr rechtzeitig bis spätestens zum 7. November 2007 beim Bürgerservice der Stadtverwaltung anzumelden und den Baum- und Strauchschnitt sowie Laub ab 6:00 Uhr morgens zur Abfuhr bereitzustellen.

Lohnsteuerkarten wurden verschickt

aktuell-notiz.gifDie Lohnsteuerkarten für das Jahr 2008 sind im Stadtgebiet Olsberg zugestellt worden. Sofern jemand in einem lohnsteuerpflichtigen Arbeitsverhältnis steht oder Versorgungsbezüge erhält und bislang nicht in den Besitz einer Lohnsteuerkarte gelangte, wird er gebeten, sich umgehend mit dem Bürgerservice der Stadt Olsberg (Tel. (0 29 62) 9 82-2 31) in Verbindung zu setzen.

Es ist soweit!

Europameisterschaften im Speedgrillen und Drachenfest in Bigge
13. Oktober 2007, 13:30 Uhr - Ortsausgang Richtung Helmeringhausen

Lebst du noch oder grillst du schon?
Startschuss zur EM um 15:00

Anmeldung und Infos:

Erntedankfest am 14.10.2007 auf dem Franziskushof

Eine witzige Figur lädt am Ortseingang zum Erntedankfest ein. Foto: Klaus BeckerAuch in diesem Jahr feiern das Josefsheim Bigge und die katholische Kirchengemeinde St. Martin wieder gemeinsam das Erntedankfest: am Sonntag, den 14. Oktober 2007, auf dem Franziskushof zwischen Bigge und Helmeringhausen. Das Fest beginnt um 10:30 Uhr mit einem Familiengottesdienst, der vom Bigger Kindergarten St. Martin gestaltet wird. Danach gibt es ein buntes Programm.

Auffahrunfall mit Pkw auf Hauptstraße

aktuell-polizei1.gifBlechschäden von etwa 4.000 Euro und eine leicht verletzte Person lautete am Dienstagmittag, 9. Oktober 2007, das Ergebnis eines Auffahrunfalls auf der Hauptstraße. Ein 51-jähriger Pkw-Fahrer hatte dort zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender Wagen verkehrsbedingt angehalten hatte.

Kolpingsfamilie: Bücher für Basar gesucht

aktuell-notiz.gifDie Kolpingsfamilie Bigge plant für den Winter 2008 einen Bücherbasar und bittet dafür um zahlreiche Bücherspenden jeglicher Art. Der Erlös ist für die Renovierung des Bigger Kolpinghauses bestimmt. Viele Bücher hat man bereits erhalten, z. B. Romane, historische Bücher und Krimis.

"Rund und heiß" - Veranstalter zufrieden mit Rockfestival

Rockfestival Eine rundum gelungene Rockparty wurde am Samstag, 29. September 2007, in der Bigger Längshalle gefeiert. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Abend", so Christian Flügge im Namen der Veranstalter. Bereits bei der "Aftershowparty", die bis in die frühen Morgenstunden ging, erhielten sie viel positive Resonanz. Aber von vorn. Um 19 Uhr öffneten sich die Türen der Halle und um 20:45 Uhr betrat die erste Band die Bühne:

Historischer Rundgang durch Alt-Bigge

Buffet bei Bültmanns in der SchmiedeZu einem kulinarischen Rundgang durch Alt-Bigge lud erstmals das Gasthaus Schettel am Dienstag, 2. Oktober 2007. Nicole und Ludger Schettel hatten die Idee, ihr Gütesiegel "Westfälisch genießen" mit dem Besuch historischer Bauten im kleinen Umkreis zu verbinden. Gleichzeitig sollte die traditionsreiche Kunst des Schmiedehandwerks bei Martin Bültmann zu bewundern sein.

Brand in Hotel rechtzeitig gelöscht

Feuer im Parkhotel am 4. Oktober 2007 - Foto: FeuerwehrDer Löschzug Bigge–Olsberg, die Löschgruppen aus Antfeld, Elleringhausen, Gevelinghausen und Wulmeringhausen sowie der Rettungsdienst mit Notarzt wurden am Donnerstagnachmittag, 4. Oktober 2007, um 15:36 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Feuer in der 3. Etage des Parkhotels. Aufgrund dieser Information wurde Großalarm ausgelöst.

Herbstkonzert und Schützenversammlung

Musikalischer Herbstwind am 21. Oktober 2007
Wie in den vergangenen Jahren weht auch in 2007 wieder der "Musikalische Herbstwind" durch die Bigger Rundhalle. Es spielt wie gewohnt der Musikverein "Eintracht". Der Tambourcorps der Kolpingsfamilie Freienohl wird zudem für hochwertige Spielmannsmusik sorgen. Abgerundet wird der Abend vom Jugendorchester der "Eintracht". Los geht es am Sonntag, 21. Oktober 2007, um 17:00 Uhr.

Neue Ampelanlage vorgestellt

Ampelanlage an der Bigger KircheDass eine Ampelanlage viel mehr kann, als nur Fußgängern oder Autofahrern die Weiterfahrt zu verweigern, haben Rudolf Nieswand und David Müller von Straßen.NRW am Freitag, 27. Oktober 2006, in Bigge erklärt. In Höhe der Kirche hat man auf Anregung des Heimbeirats des Josefsheims bereits im Juli für ca. 10.000 Euro einen behindertengerechten Umbau der Ampelanlage fertig gestellt.

Bigger in Benin - Reisebericht

benin_reise_150Bigge-online erreichte ein ausführlicher Reisebericht, den wir hier gerne veröffentlichen: "Wir, das sind sieben Jugendliche und junge Erwachsene aus der Pfarrgemeinde und der Kolpingsfamilie Bigge, verbrachten während der Herbstferien zusammen mit Pastor Richard Steilmann 15 erlebnisreiche Tage im westafrikanischen Benin.

Nach Sachbeschädigung in Psychatrie eingeliefert

polizei_absperrung150Nachdem bereits am Mittwoch, 25. Oktober 2006, mehrere auf einem Parkplatz an der Fruges Straße zerstörte Pkw-Außenspiegel angezeigt wurden, kamen nach der Veröffentlichung der Tat noch weitere Anzeigen hinzu. Bisher sind der Polizei sechs weitere Sachbeschädigungen angezeigt worden. Sämtliche Fälle ereigneten sich zwischen Dienstag und Mittwoch in der Innenstadt.

Unbekannte brechen Autospiegel ab

polizei_absperrung150

Auf dem Parkplatz des Sozialwerkes St. Georg an der Fruges Straße wurden zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen drei Pkw beschädigt. Unbekannte Täter brachen Außenspiegel der Fahrzeuge ab. An einem Wagen fanden sich Blutspuren, so dass von einer Verletzung des Verursachers ausgegangen werden muss. Die Polizei in Brilon bittet um Hinweise zu den Verursachern, Tel.: (0 29 61) 90 200.

Konzert des Männergesangvereins - Eintrittskarten zu gewinnen!

mgv_plak_150"Wo man singt, lass dich ruhig nieder!" - nach diesem Motto veranstaltet der Männergesangverein "Cäcilia" 1876 Bigge am Sonntag, 5. November 2006, ein großes Konzert. Gemeinsam mit dem Gesangsduo "Think Twice", dem Projektchor "Chor 2000 im HSK", dem Frauenchor "Singing Voices" aus Elleringhausen und dem Kinder- und Jugendchor Bigge-Olsberg bietet die Sängerschar aus Bigge ein Programm, das sich sehen lassen kann.

"Fury in the Slaughterhouse" - Autogrammstunde im Josefsheim

www.fury.deDie erfolgreiche Band "Fury in the Slaugtherhouse" und die Sängerin Amy Elaine verbindet nicht nur die Musik, sondern auch ihr besonderes Engagement für Menschen mit Behinderung. Beide setzen sich in besonderer Weise für die Solidarität und Integration für Menschen mit Behinderung in unsere Gesellschaft ein.

"Musikalischer Herbstwind" 2006 - Bericht und Bilder

hkonz07Am 22. Oktober 2006 fand in der Bigger Rundhalle der "Musikalische Herbstwind" statt. Trotz Schumis letztem Rennen fanden weit über 500 Musikfreunde den Weg in die Schützenhalle - und sie wurden nicht enttäuscht. Wieder einmal hatten die Musiker des Musikvereins Eintracht ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Der "Marsch der finnländischen Reiterei bildete den Auftakt.

Herbstgeneralversammlung Schützenbruderschaft

hgv06_150Am 21. Oktober 2006 fand die Herbstgeneralversammlung der Schützenbruderschaft St. Sebastian statt. Präses Pastor Steilmann berichtete bei dieser Gelegenheit über seinen zweiwöchigen Aufenthalt mit einer Bigger Reisegruppe in Benin, wo er eine Kolpingsfamilie unterstützt. Der Container mit den Hilfsgütern konnte während des Aufenthaltes nicht ausgeladen werden.

Betrügerisches Betteln

polizei_bullis150Die Polizei warnt vor einer Betrügerin, die bettelnd durch die Olsberger Geschäfte zieht. Die ca. 40 Jahre alte, adrett gekleidete und vornehm auftretende Frau südländischen Typs betrat Donnerstagmittag in Begleitung eines etwa 10?jährigen Mädchen zwei Geschäfte an der Bahnhofstraße. Sie gab sich als die Frau des neuen kath. Pastors von Olsberg, sogar als neue Pastorin aus, und wohne seit vier Tagen im Pfarrhaus am Kindergarten.

Planfeststellung A46/B480n

infoNun gibt es Informationen zur Planfeststellung für den Neubau der A 46 Velmede-Nuttlar und den Zubringer (B 480n) (nordwestlich Bigge-Olsberg).  Der Landesbetrieb Straßen.NRW bietet an, dass ein Mitarbeiter des Landesbetriebs im Rathaus die Planfeststellung für den Neubau erläutert. Dieses zusätzliche Angebot zur Beantwortung von Fragen gibt es am 24. Oktober 2006 von 10:00 - 16:00 Uhr.

Schüler in Turnhalle beklaut

polizei_absperrung150In einer Umkleidekabine der Sporthalle des Berufskollegs (Paul-Oventrop-Straße) kam es am Dienstag, 17. Oktober 2006, vor der ersten Schulstunde zu mehreren Diebstählen. Die Diebstähle ereigneten sich innerhalb von 10 Minuten. Fünf Schülerinnen wurden die Portemonnaies mit Bargeld, Ausweisen und EC-Karten entwendet. Hinweise zu dem Dieb bite an die Polizei in Brilon, Tel.: (0 29 61) 90 200.

Hoi!: Schürzenjäger in Bigge - Eintrittskarten zu gewinnen!

hoi_plak_150Publikumsnähe und ein mitreißendes Live-Programm sind die Stärken der Pop-Band "HOI!" um die ehemaligen "Schürzenjäger" Freddy Pfister und Günter Haag. Wer sie bereits kennt, weiß, bei ihren Auftritten handelt es sich nicht um ein Konzert vor, sondern mit dem Publikum. Eingängige Eigenkompositionen verschmelzen mit Hits der letzten drei Jahrzehnte zu einem bunten Cocktail aus Zillertaler Sound, Pop-Balladen und rockigen Ohrwürmern.

Speedgrillen in bewegten Bildern!

Teen Films CrewDas Speedgrillen in bewegten Bildern - die Crew von "Teen Films Production" macht es möglich. Die vier sauerländer Jungs aus Niedersfeld, Brilon, Willingen und Bigge ziehen ihr Hobby bereits sehr professionell auf und haben dies auch beim Drachenfest am 14. Oktober 2006 gezeigt. Jeder hatte am "Set" bestimmte Haupt- und Nebenaufgaben und so ist ein interessantes Small Movie entstanden:

Mobile Sondermüll-Sammlung

infoAm Samstag, 21. Oktober 2006, findet in der Kernstadt, in Helmeringhausen und in Antfeld die mobile Sammlung schadstoffhaltiger Abfälle aus Haushalten statt. Eingesammelt werden z.B.: Farb- und Reinigungsmittel, Batterien, Akkus, Pflanzenschutzmittel, Klebstoffe, Laborchemikalien, Spraydosen mit schädlichem Inhalt, Thermometer, Säuren und Laugen, Medikamente usw. Hier die einzelnen Standzeiten des Schadstoffmobils:

50 Jahre Kolpinghaus Bigge

kolpingh50_150Im Jahr 1956 war es soweit: die Bigger Kolpingfamilie hatte ihr eigenes Kolpinghaus. Nach nicht ganz einjähriger Bauzeit wurde es am 29. April 1956 offiziell eingeweiht. Mit einem Tag der offenen Tür am 29. Oktober 2006 möchte man nun das 50-jährige Bestehen feiern. Der Tag beginnt um 11:00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Martinus-Kirche. Anschließend gibt es ein buntes Programm im Kolpinghaus.

Sauerland Party - Eintrittskarten zu gewinnen!

jumper2006_150Gemeinsam mit dem Ideenpool SUWA präsentiert die Konzerthalle Olsberg am Samstag, 21. Oktober 2006, den XXL Party Jumper bei dem es gleichzeitig sechs verschiedene Parties in der Konzerthalle gibt. Nur einmal Eintritt bezahlen und in jedem Raum eine andere Party erleben:

Drachenfest und Speedgrillen - Bericht und Bilder

lmsg2006_150Zufrieden blickt das Web-Team der Dorfgemeinschaft Bigge e.V. auf das mittlerweile 4. Bigger Drachenfest zurück. Das Wetter spielte mit und so verlebten am 14. Oktober 2006 Drachensteiger und Zuschauer einen gemütlichen, kurzweiligen Nachmittag. Für den besonderen Rhytmus sorgten die Samba-Trommler "Batida do Bombos" mit einigen gelungenen musikalischen Einlagen.

Rundholztransporter kippt um

lkw_061013_150Für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der B 480 zwischen Olsberg und Altenbüren sorgte Donnerstagnachmittag, 12. Oktober 2006, ein umgekippter Holztransporter. Bei dem Unfall verletzte sich der 42-jährige Fahrer leicht. An dem Lkw entstanden Schäden von etwa 45.000 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Großeinsatz für Feuerwehr

Brand WildensteinUnsachgemäßer Umgang mit einer Zigarette oder ein technischer Defekt eines Elektrogerätes ist vermutlich die Ursache für den Brand im Haus Wildenstein in Wiemeringhausen. Am 6. Oktober 2006 wurde der Löschzug Bigge-Olsberg gegen 7:30 Uhr alarmiert. Dazu noch die Löschgruppen aus Wiemeringhausen und Assinghausen.

Josefsheim auf höchstem Niveau in Europa

europa_150"Es ist immer unser Anspruch gewesen, die beste Behindertenarbeit in Europa zu machen", erklärt Geschäftsführer Meinolf Kleine die ehrgeizigen Ziele des Josefsheims. Dass es nun tatsächlich zu den allerbesten Einrichtungen in Europa gehört, haben die Mitarbeiter jetzt Schwarz auf Weiß. Als erste deutsche Sozialeinrichtung ist man mit dem EQRM-Qualitätssiegel ausgezeichnet worden.

Bilder von der Bigger Schnade 2006

schnad06_150Am 7. Oktober 2006 machten sich die Bigger nach längerer Zeit wieder auf zu einem Grenzbegang. In diesem Jahr ging es entlang der nord-westlichen Grenze. Bilder von der Schnade gibt es in der Bildergalerie. Zwar war der Wettergott nicht sehr positiv gestimmt, aber dennoch war der Grenzbegang der Schützenbruderschaft gut gelungen. Ortsvorsteher Josef Röttger erläuterte jeweils den Grenzverlauf.

Bahnhofsgebäude abgerissen

abrissbhf_150Ein "Empfangsgebäude" war es schon lange nicht mehr, das letzte Überbleibsel der Bahnhofsanlage. Am 9. Oktober 2006 konnte es nun endlich abgerissen werden. Zwar war das Gebäude schon seit 2004 im Besitz der Stadt, aber da sich noch Bahntechnik im Innern Befand, konnten die Arbeiten noch nicht starten. Mit dem Abriss beginnt nun der zweite Bauabschnitt am Bahnhof.

Drachenfest und Speedgrillen - Informationen


Am kommenden Samstag, 14. Oktober 2006, ist es soweit. Dann steigt ab 13:30 Uhr das 4. Bigger Drachenfest. Ein Fest für die ganze Familie. Mitmachen oder einfach nur gemütlich zugucken - alles ist möglich. Und das Rahmenprogramm kann sich auch sehen lassen: Für den richtigen Rhytmus sorgen die Samba-Trommler "Batida do Bombos" und den sportlichen Höhepunkt bildet die 1. Landesmeisterschaft NRW im Speedgrillen. Alle notwendigen Informationen gibt es nachfolgend:

"Musikalischer Herbstwind"

Plakat Musikalischer HerbstwindAm Sonntag, 22. Oktober 2006, weht ab 17:00 Uhr wieder der "Musikalische Herbstwind" durch die Schützenhalle. Zusammen mit dem Musikverein Eintracht und dem Musikverein Antfeld lädt die Schützenbruderschaft wieder zu einem unterhaltsamen Abend ein. Am Vorabend findet übrigens die Herbstgeneralversammlung der Bigger Schützen statt (19:00 Uhr). Mehr zum Konzert im Vorwort des Dirigenten des Großen Blasorchesters, Christian Steinmeier:

Trickdiebstahl in Schmuckgeschäft

polizei_absperrung150In der Mittagszeit kurz vor Ladenschluss wollte am 28. September 2006 ein Mann noch dringend Schmuckstücke für eine Hochzeit kaufen. Der Geschädigte legte dem Mann einige Schmuckstücke vor. Nach einigen Minuten entschloss sich der Mann zum Kauf von einer Kette und ein paar Ohrringen. Er wollte die 300 Euro mit einer Kreditkarte zahlen.

Einbruchdiebstahl

polizei_absperrung150In der Nacht zu Freitag, 29. September 2006, drangen unbekannte Täter in eine Änderungsschneiderei an der Hauptstraße ein. Sie zerschlugen ein bis zum Boden reichendes Fenster ein und entwendeten eine Geldkassette, Nähmaschinen und einen Computer im Wert von über 10.000 Euro. Hinweise bitte an die Zentrale?Kriminalitätsbekämpfung in Meschede Tel: (02 91) 90200.

Pkw-Fahrer versucht Frau anzufahren

polizei_bullis150Am Donnerstagabend, 28. September, parkte gegen 18:00 Uhr eine Pkw-Fahrerin ihren Wagen mit ausreichendem Abstand zu den anderen Fahrzeugen vor der Apotheke in Bigge. Ihr fiel ein Pkw-Fahrer in seinem Fahrzeug auf, der wild gestikulierend am Steuer seines Pkw saß und anschließend sein Fahrzeug ein Stück in Richtung Hauptstraße zurücksetzte.

Wieder Einbrüche

Wieder haben sich Einbrüche ereignet: Ein Friseursalon an der Talstraße war in der Nacht zum 27. Oktober 2005 Ziel eines Einbruchs. Der Täter gelangte durch ein Kellerfenster in das Haus und suchte den Salon im Erdgeschoss auf. Dort stahl er aus der Kasse einen geringen Bargeldbetrag; andere Gegenstände wurden nicht entwendet.

Straßenraub in Bigge

Auf das Handy eines 23-Jährigen hatten es am Mittwoch abend zwei Straßenräuber abgesehen. Der Geschädigte begegnete den ihm unbekannten Männern auf dem Gehweg der Stadionstraße. Dabei führte er ein Telefonat mit seinem Handy, welches offensichtlich das Interesses des Duos weckte.

Schuhhaus Gerke wird 45!

Es war im November 1960, als Reinhard Gerke in der Bigger Mittelstraße sein erstes kleines Schuhgeschäft eröffnet hat. 1974 erfolgte dann der Umzug in das heutige Geschäftshaus an der Hauptstraße. Nach dem Tod von Reinhard Gerke übernahm der Sohn Erhard Gerke im November 1999 das Geschäft. Wie schon sein Vater schreibt er Beratung und Service nach wie vor groß.

Flug über Bigge - Baustellenreport

Viel wird im Ort gebaut: Umgehungsstraße, Dreifachturnhalle am Berufskolleg, Renaturierung der Ruhr - um nur ein paar Baustellen zu nennen. Nachfolgend findet ihr aktuelle Bilder vom Stand der Bauarbeiten. Da man die Veränderungen von oben am Besten sehen kann, sind wir auch gleich mal wieder in die Luft gegangen.

Ausstellung im Josefsheim

Wieder bietet das Josefsheim Bigge einem Künstler Raum und Gelegenheit für eine Ausstellung. Der Künstler Thomas Haugwitz stellt seit dem 26. Oktober 2005 seine Werke im Cafe Sonnenblick des Josefsheims aus. ?Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar? - nach diesem Satz von Paul Klee begreife ich meine Werke?, so Thomas Haugwitz.

Unterstützung gesucht!

So langsam beginnen sie wieder, die Vorbereitungen für die närrischen Tage. Auch die Bigger Karnevalisten stehen schon in den Startlöchern. Die nächsten Wochen und Monate werden sie mit den Arbeiten für die große Karnevalssitzung 2006 in der Schützenhalle beschäftigt sein. Damit man auch im nächsten Jahr wieder ein buntes Programm bieten kann, sucht der Bigger Karneval weitere Unterstützung.

"Alter Bahnhof" neu eröffnet

Nun steht er wieder unter Dampf, der Alte Bahnhof Bigge. Am Donnerstag, 20. Oktober 2005, endete der dreiwöchige Umbau mit der Wiedereröffnung, so dass nun endlich wieder Leben in diese schöne Anlage einkehrt. Knapp 300 Gäste konnte der neue Pächter Christof Schöttes an diesem Abend begrüßen. Vier verschiedene Bereiche bietet nun der "neue" Alte Bahnhof Bigge:

Vergleichsvorführung von Feuerwehrfahrzeugen

Da die derzeitige Drehleiter des Löschzugs Bigge-Olsberg bereits 27 Jahre alt ist, ist eine Neuanschaffung geplant. Mit modernem Gerät ist schließlich eine wesentlich schnellere Rettung möglich. Drei Anbieter stellten am 24. Mai 2005 ihre Fahrzeuge vor. Die Fahrzeuge wurden von den anwesenden Drehleitermaschinisten ausgiebig getestet. 

Bericht und Bilder vom Frühjahrskonzert 2005

Unter dem Motto "Musikalische Oscarverleihung" präsentierte der Musikverein Eintracht sein Frühjahrskonzert 2005. Die Halle war bis auf den letzten Platz gefüllt. Es war das bestbesuchte Frühjahrskonzert überhaupt. Und die Besucher sollten nicht enttäuscht werden. Stilecht gelangte man über einen roten Teppich in die Kur- und Konzerthalle. Und auch die Laudatoren fehlten nicht.

April 1945 - Granate schlägt in Bigger Kirche ein

Wortgottesdienst am 4. April 2005 - In der Nacht vom 3. auf den 4. April 1945, also zum Ende des Zeiten Weltkriegs erhielt die Bigger Kirche einen Volltreffer. Eine Granate durchschlug das Gewölbe an der Nordseite, zerstörte die Orgel und detonierte dann im unteren Teil des Glockenturm, der tragischerweise zu einem Schutzraum umfunktioniert war. Acht Menschen verloren dadurch ihr Leben. In diesem Jahr jährte sich das Ereignis zum 60. Mal. Zu diesem Anlass fand am 4. April 2005 um 20:00 Uhr ein Wortgottesdienst in unserer Kirche statt.

Verabschiedung von Dr. Peper

Am 2. April 2005 wurde Dr. Horst-Dieter Peper als Chefarzt der Inneren Medizin der Elisabeth-Klinik (Haus Olsberg) verabschiedet. Gleichzeitig wurde Dr. Andreas Perniok als sein Nachfolger eingeführt. Nach genau 28 Jahren und 3 Monaten Dienst im St. Josefs-Hospital, dass heute zur Elisabeth-Klinik gehört, tritt Dr. Peper in den verdienten Ruhestand.

Osterfeuer 2005

Am Ostersonntag wurde wieder traditionell das Bigger Osterfeuer entzündet. Um 19:45 Uhr ging es mit Fackeln und Musik "auf die Welle", wo die Schützenbruderschaft alles hergerichtet hatte. Trotz sehr schlechen Wetters warteten dort bereits zahlreiche Zuschauer auf die kleine Abordnung, der auch unser Pastor angehörte. Jörg Niggemann und Frank Maiworm setzten die meterhoch aufgestapelten Tannen dann in Brand.

Frühjahrsgeneralversammlung der Schützen 2005

Am Sonntag, 20. März 2005, fand die Frühjahrsgeneralversammlung der Schützenbruderschaft statt. Auf der gut gefüllten Tagesordnung befanden sich Punkte wie Kassenbericht, Neuwahlen zum Vorstand und als sicherlich wichtigster Punkt die Verabschiedung einer neuen Satzung sowie der dazugehörenden Geschäftsordnung. Der Einladung der Vorstandes zur Generalversammlung folgten 110 Mitglieder. Die Satzungkommission um Stefan Kotthoff, Klaus Lörwald und Kurt Börgartz hatte gute Arbeit geleistet.

Nacht der Bibliotheken

Das gab's noch nie: Mehr als 180 Bibliotheken in ganz Nordrhein-Westfalen - öffentliche, kirchliche und andere - haben sich zusammengetan, um Licht ins Dunkel zu bringen. Am Freitag, 28. Oktober 2005, lassen sie die Lichter in ihren Häusern bis spät in die Nacht brennen und laden Menschen aus dem ganzen Land zur "Nacht der Bibliotheken" ein. "Lesen ist gut für die Birne": Die Glühbirne steht als Logo für die Bibliotheksnacht.

Herbstkonzert und Schützengeneralversammlung

Gleich zwei wichtige Termine hatte die Schützenbruderschaft am vergangenen Wochenende hinter sich zu bringen: Am Samstag das Herbstkonzert "Musikalischer Herbstwind" und am Sonntag die Herbstgeneralversammlung. Etwa 500 Besucher wollten sich den musikalischen Genuss des Herbstkonzertes nicht entgehen lassen und so war die Rundhalle prall gefüllt.

Gärten-Abstimmung beendet

Die Abstimmung zur Bigger Gartenaktion 2005 ist seit Donnerstag, 20. Oktober, beendet. Es können keine weiteren Stimmen mehr abgegeben werden. Insgesamt haben sich 12 Gärten der Bewertung durch die bigge-online-Gemeinde gestellt. Erfreulich ist die Vielzahl der abgegeben Stimmen (46 gültige). Gleichzeitig fand jetzt im Rahmen der Eröffnung des Alten Bahnhofs die Auslosung der Gewinner der Eintrittskarten statt.

Rat folgt Bürgerwunsch

Die Entwicklung der Kriminalitätslage und die Forderungen von besorgten Bürgern, etwas gegen die entstehende Angst zu tun, haben den Rat der Stadt zum Handeln bewegt. Nachdem sich Betroffene zusammengefunden hatten und Forderungen gestellt haben (bigge-online berichtete) hat die CDU-Fraktion einen entsprechenden Antrag gestellt.

Uneinigkeit im Kreisel...

Gar nicht einig waren sich die Beteiligten eines Unfalls, der sich Dienstagnachmittag im Bigger Kreisverkehr ereignete. Eine 19-Jährige befuhr die Hauptstraße aus Richtung B 7 und ein 33-Jähriger näherte sich aus Richtung Antfeld dem Kreisverkehr. Im Kreisverkehr kam es zum Zusammenstoß ihrer Pkw, wodurch Sachschaden entstand.

Bäderkonzept entschieden!

In seiner gestrigen Ratssitzung hat der Olsberger Stadtrat die wohl "schwierigste und wichtigste Entscheidung seit Bestehen der Stadt Olsberg", so die CDU-Fraktion, hinter sich gebracht: Das Bäderkonzept wurde abschließend auf den Weg gebracht. Zuvor kritisierte  Bürgermeister Reuter aber eine Falschmeldung von Radio Sauerland, das erfahren haben wollte, dass bereits im Vorfeld die große Lösung beschlossen wurde:

Einbruch in BBW

In die Maler- und Lackierwerkstatt des Berufsbildungswerkes an der Pappelallee wurde in der Nacht zum Mittwoch eingebrochen. Den Einbrechern gelang der Einstieg durch ein lediglich in Kippstellung geschlossenes Fenster. Bereits Anfang Mai war dort eingebrochen  und ein PC entwendet worden. Auf das Ersatzgerät hatten es die Diebe erneut abgesehen.

Verkehrsunfall und geschnappter Dieb

Ein 54-jähriger PKW Fahrer befuhr am Montag gegen 10 Uhr die Stadionstraße in Richtung Olsberger Bahnhof. In Höhe der dortigen Baustelle kam ihm ein PKW entgegen, der zu weit links fuhr. Die PKW berührten sich an den Außenspiegeln, wobei diese zerstört wurden. Der verursachende PKW fuhr weiter in Richtung Bigge, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Multimedia-Tage am Berufskolleg

 
Die 6. Multimedia Tage Olsberg öffnete ihre Pforten. Bereits der Sonntag zeigte mit umfangreicher Ausstellung und hochkarätigen Rednern eine breite Themenvielfalt.

Abfuhr von Sondermüll und Baum- und Strauchschnitt

Am 22. Oktober 2005 findet die mobile Sammlung von schadstoffhaltigem Hausmüll statt, so die Stadt Olsberg. Zudem besteht wieder die Möglichkeit, Baum- und Strauchschnitt sowie Laub kostenlos abholen zu lassen. Hierzu muss lediglich die Abfuhr bis zum 9. November 2005 angemeldet und der Abfall rechtzeitig am 12. November 2005 bereitgestellt werden. Weitere Informationen zu beiden Sammlungen:

Ballsporthalle offiziell eingeweiht - Bilder

Die neue Ballsporthalle am Schwimmbad ist bereits seit Mai in Betrieb und wurde am 16. Oktober 2005 mit einem "Tag der offenen Tür" offiziell eingeweiht. Der Tag begann mit einem kleinen Festakt zu dem Karl Metten als Geschäftsführer der Tourismus & Stadtmarketing Olsberg GmbH, die Betreiber der Halle ist, das Grußwort sprach.

Unfallflucht

Eine Verkehrsunfallflucht beging ein unbekannter Pkw-Fahrer am Mittwochabend auf dem Parkplatz des Tenniscenter an der Talstraße. Der Fahrer fuhr einem blauen Peugeot in die Fahrertür und entfernte sich ohne Schadensregulierung von der Unfallstelle.

Fahrt zum größten Hindu-Tempel Deutschlands

In Hamm-Uentrop befindet sich Deutschlands größter Hindutempel. Die Bigger Kolpingsfamilie lädt zu einer Bildungsfahrt mit Besichtigung ein. ?Vanakkam? - so heißen Sie die Priester im Sri Kamadchi Ampal Tempel herzlich willkommen. ?Vanakkam? bedeutet im Tamilischen "Gruß, einander grüßen". Auch die Götter des Tempels werden durch ein ?Vanakkam? gegrüßt:

Kriminalitätssteigerung im Stadtgebiet?

In der letzten Zeit kam es wieder zu zahlreichen Wohnungseinbrüchen und anderen Strafdelikten in Bigge und Olsberg. Abgesehen haben es die Täter häufig auf EC- und Kreditkarten, mit denen noch in der gleichen Nacht Geld abgehoben wird. Die Unsicherheit in der Bevölkerung wächst.

Kalender 2006 erhältlich!

Ab sofort sind bigge-online-Kalender für das Jahr 2006 erhältlich. Durch die Unterstützung zahlreicher Bigger Geschäftsleute gibt es wie für 2005 wieder drei verschiedene Größen: Groß (95 x 45 cm), Mittel (59 x 28,5 cm) und Klein (41,5 x 20,5 cm). Die Kalender sind bei den teilnehmenden Unternehmen erhältlich. Mitgemacht haben beim Jahreskalender 2006:

Bigger gewinnt Innovationspreis

Mitte September wurde in Bielefeld der Innovationspreis "Marktvisionen Ostwestfalen-Lippe" verliehen. Ganz vorne mit dabei: Jan Spiekermann aus Bigge, der in der Kategorie "Start ups" - also junge Unternehmer - zusammen mit seinem Kollegen Daniel Reinking ausgezeichnet wurde. Ihre Firma "Lingnuplan Reinking Spiekermann GbR" hat die Software "Multi-Mix Möbel" zu Optimierung von Verpackungen entwickelt.

Bilder vom Drachenfest

Eine erfolgreiche Veranstaltung war einmal mehr das Bigger Drachenfest. Etwa 150 Besucher verbrachten bei wunderbar sonnigem Herbstwetter einige schöne Stunden auf und an der Wiese oberhalb von Körlings. Zwar wollte der Wind nicht so recht aufkommen, aber dennoch kamen alle Teilnehmer auf ihre Kosten.

Unfall zwischen Notarztwagen und LKW

Ein Unfall zwischen einem LKW und einem Notarztwagen ereignete sich am Freitag, 7. Oktober 2005, gegen 16:20 Uhr auf der Hauptstraße in Höhe der Volksbank. Der Notarztwagen war mit Blaulicht und Sirene auf dem Weg zu einem Einsatz. Die Verkehrsampel war Rot und so nutzte der NAW die Gegenfahrbahn, wo die Fahrzeuge bereits eine Gasse gebildet hatten.

Motorradunfall

Ein Lkw mit Anhänger befuhr Donnerstagabend an der Einmündung B7/L743 die Rechtsabbiegerspur in Richtung Bigge. Im Bereich der Rechtsabbiegerspur versuchte er seinen Lkw mit Anhänger zu wenden indem er nach links über die dortige Verkehrsinsel fuhr, um wieder nach links in Fahrtrichtung Meschede (B7) zurückzufahren.

Herbstkonzert in der Schützenhalle

Am 22. Oktober 2005 weht wieder der "Musikalische Herbstwind" durch das Bigger Rund. Die Schützenbruderschaft Bigge und der Musikverein "Eintracht" laden zum alljährlichen Herbstkonzert ein. Für Dirigent Frank Kieseheuer wird es ein besonderes Konzert, wie er in seinem Vorwort mitteilt:

KuK-Halle beliebtes Ziel für Einbrecher

Ein beliebtes Ziel für Einbrecher scheint die Kur- und Konzerthalle zu sein. Nachdem in der Vergangenheit schon öfter Langfinger "zu Gast" im Haus des Gastes waren, stiegen in der Nacht zum Donnerstag, 29. September 2005, Einbrecher durch ein aufgebrochenes Fenster in ein Büro ein der Kur- und Konzerthalle ein.

Jung-Messdiener aufgenommen

?Ein Schiff das sich Gemeinde nennt? - unter diesem Motto wurden am Samstag, 24. September 2005, dreißig neue Messdiener aus dem Pastoralverbund Bigge aufgenommen. Nach der Einführungsmesse gab es im Pfarrheim ein kaltes Buffet, welches von den Eltern der neuen Altardiener zusammengestellt wurde.

Oktoberfest in der Kur- und Konzerthalle

Sauerlands originellste Oktoberfest Party findet am Samstag, 8. Oktober 2005 ab 20:00 Uhr in der Kur- und Konzerthalle statt. Vier Themenbereich wird es geben:  Live Musik kommt von den Original Steigerwald Spitzbub`m. Und im Foyer legt Toni fetzige Discoplatten auf. Damit die Almgaudi richtig ins rollen kommt, wird aus der Sektbar eine Obstlerhütte.

HGV und Herbstkonzert der Schützen 2004

Am Samstag, 30. Oktober 2004, fand die Herbstgeneralversammlung der Schützenbruderschaft statt. Für die etwa 95 Anwesenden gab es reichlich Diskussionsstoff: Die derzeitige Satzung des Vereins stammt aus dem Jahr 1978 und so sollen im nächsten Jahr eine neue Satzung und eine Geschäftsordnung verabschiedet werden.

2. Bigger Drachenfest

Bei bestem Bigger Wetter fand am Samstag, 9. Oktober 2004, die zweite Auflage des "Bigger Drachenfestes" statt. Die schon guten Besucherzahlen des Vorjahres wurden in diesem Jahr noch einmal getoppt: Etwa 80 - 100 große und kleine Kinder ließen über den Tag verteilt ihre Einseil- oder Lenkdrachen fliegen. Die große Wiese überhalb der Firma Körling war immer gut besetzt. Die notwendige Stärkung holten sich die Besucher dann am Stand von bigge-online.

Einführung von Pastor Steilmann

Einen herzlichen Empfang bereiteten die Bigger am Sonntag (3. Oktober 2004) ihrem neuen Pastor, Richard Steilmann. In einer übervollen St. Martinus-Kirche wurde Pastor Steilmann als neuer Pfarrer von Bigge und Leiter des Pastoralverbundes Bigge eingeführt. In seiner Festpredigt gab Pfarrer Hubert Lange dem neuen Bigger Pfarrer das mit auf dem Weg, was ihm früher sein Heimatpastor ebenfalls mitgegeben hatte:

Bauarbeiten in Stadionstraße

Wer kannte es nicht, das Rumpeln und die Angst um das Fahrwerk des eigenen Autos, wenn man durch die Stadionstraße fuhr? Mittlerweile hat die Bahn ein Einsehen mit den Autofahrern gehabt und hat den Bahnübergang der Line Bestwig-Winterberg während einer mehrtägigen Sperrung wieder instand gesetzt. Nachfolgend noch ein etwas größeres Bild von der Baustelle.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt