Profi-Training beim TSV Bigge-Olsberg in der Sparkassen-Arena

Die Trainer und der Organisator der Fußballschule beim TSV: Bachirou Salou, Arne Finger, Thomas Kastenmaier und Jacques Goumai. Foto: VereinWie die Profis dribbeln, passen und schießen: Unter Anleitung von ehemaligen gestandenen Fußballprofis trainieren seit Donnerstag, 30. Juli 2015, 55 Mädchen und Jungen beim TSV Bigge-Olsberg in der Sparkassen-Arena. F-Jugend-Trainer Arne Finger vom TSV hat es wieder geschafft, die Fußballschule des ehemaligen Gladbach-Stars und torgefährlichen Verteidigers Thomas Kastenmaier ins Sauerland zu holen.

Sperrung: Ruhrufer an zwei Tagen nur einspurig

hsl wasser logo 150Wegen dringender Arbeiten am Trinkwasser-Leitungsnetz durch die Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) gilt am Mittwoch und Donnerstag, 5. und 6. August 2015, eine geänderte Verkehrsführung am Ruhrufer. Ab Mittwochmittag muss das Ruhrufer halbseitig gesperrt werden - eine Zufahrt ist dann nur noch über die Stadionstraße möglich, von wo aus auch die örtlichen Verbrauchermärkte erreicht werden können. Der abfließende Verkehr wird über Frugesstraße bzw. Stehestraße zur Hauptstraße geführt. Voraussichtlich am Donnerstagabend, 6. August, kann die Sperrung wieder aufgehoben werden. Der Verkehr auf der Stadionstraße wird durch die Maßnahme nicht beeinträchtigt - wegen der Arbeiten an der Ruhrbrücke in Olsberg erfolgt über die Stadionstraße die Umleitung von Bigge in Richtung Olsberg Markt.

TSV-Leichtathleten auch in Menden sehr erfolgreich

Leon Schauerte feuerte den Speer auf gute 27,46 Meter. Foto: TSVBeim traditionellen Schülersportfest der LG Menden waren auch in diesem Jahr die Leichtathleten des TSV Bigge-Olsberg wieder mit von der Partie. Insgesamt 10 Nachwuchssportler gingen im Huckenohlstadion in den verschiedenen Disziplinen an den Start und die Leistungen des TSV-Nachwuchs konnten sich wieder einmal sehen lassen. Im Weitsprung der M15 verfehlte Samuel Vorderwülbecke als Zweiter mit 5,33m die B-Norm für die Westfalenmeisterschaften nur um 7 cm. Außerdem siegte Samuel im Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,52m. Im Speerwurf der M14 feierte Leon Schauerte ein gelungenes Speerwurfdebüt. Mit 27,46m deutete er sein Potenzial in dieser Disziplin an und siegte deutlich.

Digitale Bürgersprechstunde: Mit dem MdB im Chat

Dirk WieseDer heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese lädt am Mittwoch, 5. August 2015, um 19 Uhr zur digitalen Bürgersprechstunde. Im Zeitraum von 19 bis 21 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger mit Fragen, Kritik und Anregungen über www.dirkwiese.de in die Sprechstunde einloggen. "Es ist ein Versuch, um neben den regulären Bürgersprechstunden mit noch mehr Bürgerinnen und Bürgern im Sauerland ins Gespräch zu kommen. Dabei haben sie die Möglichkeit mit mir in einem öffentlichen Chat ganz bequem von zu Hause oder mit dem Smartphone zu diskutieren. Ich freue mich auf die Premiere!", so Dirk Wiese.  

Bau an Ruhrbrücke beginnt am 5.8. - geänderte Verkehrsführung

logo stadt 150Mehr Platz für Passanten, mehr Aufenthaltsqualität, mehr „Olsberg-Erlebnis“ - in den kommenden Jahren soll die Innenstadt in Olsberg und Bigge schrittweise ihr Gesicht wandeln. Und die erste Etappe dieses Weges startet jetzt: Ab dem kommenden Mittwoch, 5. August 2015, beginnen die Arbeiten zur Sanierung und Verbreiterung der Ruhrbrücke am Café Hagemeister. Dann soll es hier mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer, eine Querungshilfe sowie einen neuen Bereich für die Bushaltestelle geben. In ihrer jetzigen Breite bildet die Ruhrbrücke einen „Engpass“ im Hinblick auf die Verkehrsnutzung in der Zukunft - erst, wenn sie auf die künftigen Bedürfnisse angepasst ist, können auch die anderen Bereiche der Ruhrstraße modernisiert und umgestaltet werden, so die Stadt Olsberg. Die Arbeiten an der Ruhrbrücke sind mit einigen Veränderungen in der Verkehrsführung verbunden. So gilt ab Mittwoch, 5. August, eine Einbahnstraßenregelung. Autoverkehr ist dann nur noch vom Olsberger Markt kommend in Richtung Bigge möglich. Von Bigge nach Olsberg geht es dann in erster Linie über die Stadion- und Bahnhofstraße - die Arbeiten an der „Schlüterkurve“ werden dann so weit fortgeschritten sein, dass hier eine Durchfahrt von Bigge nach Olsberg wieder möglich ist.

Betreuungsgeld: Anträge werden nicht mehr bearbeitet

logo hsk 150 nNach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Betreuungsgeld hat das Land Nordrhein-Westfalen den Hochsauerlandkreis angewiesen, keine Bewilligungen in Betreuungsgeldangelegenheiten mehr auszusprechen und zu bescheiden. Der Fachdienst Finanzielle Familienförderung des HSK wartet nun auf Regelungen, ob bereits genehmigte Anträge fortbestehen oder nicht. Die nächste Auszahlung zum 1. August wird wie gewohnt erfolgen. Aktuell gibt es im Kreis 2.027 Bewilligungen, was monatlich einer Auszahlungssumme von über 300.000 Euro entspricht, so der HSK.

Urlaub...

Die Redaktion ist noch im Urlaub. Auch Ehrenamtliche müssen einmal abschalten. Daher ist hier derzeit nicht ganz soviel los. Wir hoffen aber, dass wir euch bisher gut durch das Jahr geführt und euch eine interessante Berichterstattung vom Schützenfest geboten haben.

"Grüner Haken": Qualiätssiegel für Erikaneum

Torben Kissel freut sich über die Auszeichnung für das Bigger Erikaneum.Der Grüne Haken ist nach Aussage des gemeinnüztigen Projektes "heimverzeichnis.de" das bundesweit einzige Qualitätssiegel für Verbraucherfreundlichkeit im Alter. Umso mehr freute sich nun Torben Kissel, Einrichtungsleiter der Bigger Seniorenresidenz "Erikaneum", über die Auszeichnung seiner Einrichtung mit eben diesem Grünem Haken. Bei der Begutachtung am 25. Juni 2015 wurde ein umfangreicher Fragenkatalog abgearbeitet. Die Gutachterin zeigte sich vor allem von dem gepflegten Zustand der Zimmer beeindruckt und sie lobte den freundlichen Umgang mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, so das Erikaneum.

Polizei hat viel kontrolliert: Drogen und keine Fahrerlaubnis

polizei bullis150

Sonntagmorgen, dem 20. Juli 2015, hielten die Beamten der Polizeiwache Brilon in Gevelinghausen einen 21-jährigen Mann aus Olsberg auf seinem Roller an. Wie sich schnell herausstellte, hatte der junge Mann nicht die nötige Fahrerlaubnis zum Führen des Rollers und konnte diesen nach der Kontrolle nur noch nach Hause schieben. Gegen 03:50 Uhr kontrollierten die Beamten einen Mann, der sich auf der Straße Steinkleff befand. Der 22-Jährige führte nach eigenen Angaben Drogen bei sich. Daraufhin wurde er durchsucht. Es konnten etwas Cannabis, Amphetamine und Konsumutensilien bei ihm gefunden werden. Die Sachen wurden beschlagnahmt. Im Laufe des Vormittages wurde ein 18-jähriger Autofahrer aus Balve auf der Kreisstraße 16 in Olsberg kontrolliert. Er stand offensichtlich unter Drogeneinfluss. Daher wurde er mit zur Wache genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt wurde.

Einbrecher erbeutet Aquaristik-Zubehör

polizei hskDas Berufskolleg Olsberg betreibt ein Gewächshaus. Zwischen Dienstag und Mittwoch, 15. Juli 2015, sind Unbekannte in der Zeit von 10:00 Uhr bis zum Morgen des nächsten Tages in dieses Gewächshaus eingebrochen. Gestohlen wurde Zubehör für Aquarien, wie beispielsweise Pumpen, Schläuche und ein Futterautomat für Fische. Die Polizei Brilon bittet um sachdienliche Hinweise zu diesem Einbruch unter 02961 90200.  

Pfarrnachrichten Nr. 13/2015 - jetzt herunterladen

pfarrnachr logo 150Die Pfarrnachrichten für den Pastoralverbund Bigge-Olsberg mit den Terminen vom 19. Juli - 2. August 2015 sind soeben erschienen. In digitaler Form könnt ihr sie HIER HERUNTERLADEN. Im Downloadbereich auf dem Dorfplatz findet ihr zudem das Archiv der vorangegangenen Ausgaben. Wer die gedruckte Version bevorzugt, erhält diese in der Pfarrkirche.

Bilder von allen Schützenfesttagen in der Galerie

Ihr findet die Fotostrecken in der
BILDERGALERIE

L743 bald wieder frei: Baumaßnahmen vier Wochen schneller fertig

strassennrwlogoDie unter Vollsperrung der L743 laufenden Straßen- und Tiefbauarbeiten zwischen der B251 "Korbacher Straße" in Brilon-Wald und Elleringhausen werden im Laufe der nächsten Woche abgeschlossen. Somit steht die Landstraße ab Montag (27.7.2015) dem Verkehr wieder ungehindert zur Verfügung. Die Sperrung hatte zu langen Umleitungen und viel Frust bei den Verkehrsteilnehmern geführt. "Durch einen außerordentlichen Einsatz der bauausführenden Firma Rohde aus Korbach konnte die Fertigstellung der Baumaßnahme um vier Wochen verkürzt werden", so Straßen.NRW.  

Fahrzeug aufgebrochen: Täter macht keine Beute

polizei hskAuf der Rückseite der Handwerkergalerie an der Hauptstraße in Bigge befinden sich Parkplätze. Dort war in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 12. Juli 2015, ein schwarzer Renault Twingo geparkt. Ein Unbekannter hat in dieser Zeit eine Tür des Twingo aufgebrochen und dann das Fahrzeuginnere nach lohnender Beute durchsucht. Da er offensichtlich nichts fand, was sein Interesse erregte, verließ er den Tatort ohne Beute. Zurück ließ er den Sachschaden an der Tür des Renaults. Sachdienliche Hinweise, die die Ermittlungen der Kriminalpolizei unterstützen können, werden an die Polizei Brilon unter 02961 90200 erbeten.  

Sommerfest des VdK am 1. August

aktuell notiz

Der VdK Ortsverband der Stadt Olsberg wird auch in diesem Jahr wieder ein Sommerfest organisieren. Dieses Fest findet am Samstag, dem 01. August 2015 am „Giersker Treff“ in Olsberg-Gierskopp, Zur Grotte, statt. Beginn dieses unterhaltsamen Nachmittags ist 14:00 Uhr. Der Vorstand des VdK Olsberg lädt alle Mitglieder und Partner zu diesem Termin herzlich ein.

15-jähriger gesteht versuchten Raub - Dank aufmerksamer Zeugen überführt

polizei hskAm Donnerstag der letzten Woche kam es in Olsberg zu einem versuchten Raubdelikt. Gegen 18:00 Uhr betrat ein Täter ein Schreibwarengeschäft an der Sachsenecke. Er forderte von der Inhaberin des Geschäfts Geld. Als diese aber ihren Ehemann zur Hilfe rief, flüchtete der Täter ohne Beute aus dem Laden (wir berichteten). Aufmerksame Zeugen hatten die Flucht des Täters beobachtet und konnten der Polizei eine gute Beschreibung des Flüchtigen geben.

Bigge hat einen neuen Schützenkönig!!

Dirk Brüschke freut sich zusammen mit Königin Steffi Brüschke über den Königsschuss. Foto: bigge-online
Mit dem 276. Schuss holte Dirk Brüschke den Aar von der Stange.
An seiner Seite regiert Ehefrau Steffi.

Im Hofstaat sind Marc Hillebrandt und Tanja Weber-Hillebrandt, Carsten und Gaby Hillebrand und Jörg Niggemann und Karin Bange.

25 Jahre Partnerschaft mit Jöhstadt: Begegnungen und emotionale Momente

Sie prägten die 25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Olsberg und Jöhstadt (v.li.): Die früheren und amtierenden Bürgermeister Holger Hanzlik, Wolfgang Fischer, Elmar Reuter, Olaf Oettel und Günter Baumann MdB. Foto: Stadt Olsberg In einem „Vierteljahrhundert“ sind aus Partnern echte Freunde geworden - das wurde jetzt beim Besuch einer Delegation aus Olsberg in der erzgebirgischen Partnerkommune Jöhstadt deutlich. Gemeinsam feierte man 25 Jahre Städtepartnerschaft. Was als Aufbauhilfe während des Prozesses der deutschen Einheit begann, ist zur lebendigen Begegnung über die Grenzen der deutschen Bundesländer hinweg geworden. Gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Fischer und Ehrenbürgermeister Elmar Reuter waren Vertreter aus Rat und Verwaltung nach Sachsen gereist, um das Jubiläum der Städtepartnerschaft zu begehen.

Räuber flüchtet ohne Beute - weitere Zeugen gesucht

polizei hskKurz vor 18:00 Uhr betrat am Donnerstag, 9. Juli 2015, eine Person ein Schreibwarengeschäft in Olsberg an der "Sachsenecke". Zu diesem Zeitpunkt befand sich die Inhaberin des Geschäfts hinter der Kassentheke im Verkaufsraum. Vor dieser Theke stand eine Kundin. Der unbekannte Mann ging ebenfalls zu der Theke, holte einen länglichen Gegenstand - vermutlich einen Schlagstock - hervor und richtete diesen auf die 60-jährige Frau hinter der Kasse. Mit dem Wort "Geld" forderte er die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse, woraufhin ihn die Ladeninhaberin anschrie, sich umdrehte und nach ihrem Mann rief, der sich im hinteren, nicht für Kunden bestimmten Teil des Ladens aufhielt. Dies veranlasste den Unbekannten zu Flucht.

Bau deinen eigenen Königspalast!

Kolping lädt zum Spieleabend: Alhambra ist angesagt.Auch während der Sommerferien findet der monatliche Brettspielabend für Erwachsene statt. Aufgrund der Bigger Schützenfesttage verschiebt sich der Termin um eine Woche auf Freitag, 17. Juli 2015. Ab 20 Uhr lädt die Kolpingsfamilie dann wieder alle Freunde der analogen Unterhaltung zu einer lockeren Spielrunde ins Bigger Kolpinghaus ein. Passend zu den sommerlich heißen Temperaturen führt der nächste Spielabend nach Granada, Spanien. Dort befindet sich die Alhambra – ein Königspalast aus den maurischen Zeiten Spaniens und eines der schönsten Beispiele islamischer Kunst. Seit 1984 gehört die Alhambra zum Weltkulturerbe der UNESCO. In dem Spiel „Der Palast von Alhambra“, erschienen im Queen Games Verlag, geht es um die Beschaffung von Geld in unterschiedlichen Währungen, um damit den Ausbau der eigenen Alhambra mit prachtvollen Gebäuden, Gemächern, Pagoden, Türmen, Gärten oder Pavillons voranzutreiben.

B7 wird behelfsweise verlegt - Verkehrseinschränkungen ab Montag

strassennrwlogoIm Zuge der B7 „Briloner Straße“, zwischen Nuttlar und der Einmündung „B7/B480“, kommt es ab Montag (13.7.2015) aufgrund von Bauarbeiten zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Wie Straßen.NRW berichtet ist es im Zusammenhang mit dem Neubau der „Talbrücke Bermecke“ im Verlauf der B480n als Zubringer zur A46n notwendig, die B7 sowie den parallel verlaufenden Geh- und Radweg auf einer Länge von 180 Metern behelfsweise zu verlegen. Anlass hierfür ist der Bau eines circa 50 Meter hohen Brückenpfeilers in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße. Aus Gründen der Bautechnik und der Verkehrssicherheit ist für die Dauer der Bauzeit eine vorübergehende Verlegung der B7 sowie des Geh- und Radweges unumgänglich.

Drogen und nicht zugelassene Böller im Rucksack

polizei hskAm frühen Mittwochabend, 8. Juli 2015, wurde ein 30 Jahre alter Mann aus Winterberg in Bigge durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Brilon angehalten und kontrolliert. Im Rahmen der Kontrollen fanden die beiden Polizisten bei dem Mann Haschisch. Außerdem stießen sie in dessen Rucksack auf in Deutschland nicht zugelassene Böller. Diese Knallkörper können bei der Zündung zu erheblichen Verletzungen führen und sind nicht mit den in Deutschland zugelassenen Silvesterböllern zu vergleichen. Daher unterliegen diese Böller dem Sprengstoffgesetz. Die Drogen und die Böller wurden sichergestellt. Ein Strafverfahren gegen den Winterberger wurde eingeleitet.  

Motorradfahrer erliegt schweren Verletzungen

polizei hskAm Samstag, 4. Juli 2015, war es auf der Bundesstraße 7 im Bereich des Abzweigs der Bundesstraße 480 in Richtung Umgehungsstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen (wir berichteten). Ein 47 Jahre alter Motorradfahrer war im Einmündungsbereich gegen 16:50 Uhr gestürzt und hatte sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Der 47-Jährige ist leider seinen schweren Verletzungen erlegen und in der Klinik verstorben, wie die Polizei nun mitteilte. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Bislang konnten keine Hinweise darauf gefunden werden, dass weitere Verkehrsteilnehmer in den Unfall verwickelt waren. Nach jetzigem Stand handelt es sich um einen Alleinunfall, so die Polizei weiter.

Skoda Fabia am Aqua beschädigt und einfach weggefahren

aktuell polizei2Ein weißer Skoda Fabia ist in Bigge auf einem Parkplatz beschädigt worden. Das Auto stand vor dem Schwimmbad an der Straße "Zur Sauerlandtherme" und wurde im Heckbereich beschädigt. Vermutlich ist ein anderer Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken gegen den Skoda gestoßen, was zu den Schäden führte. Anschließend verließ der Verursacher den Unfallort unerlaubt. Zeitlich konnte die Unfallzeit auf Montagmorgen zwischen 07:00 Uhr und 09:30 Uhr eingegrenzt werden.

Olsberg und Jöhstadt feiern 25 Jahre Städtepartnerschaft

aktuell notiz

Beide Städte haben eine Jahrhunderte alte Bergbau-Geschichte, beide leben Historie und Tradition - und die beiden Kommunen verbindet eine lebendige Freundschaft, die nun ein „Vierteljahrhundert“ alt wird: Jöhstadt im Erzgebirge und Olsberg sind seit dem Jahr 1990 Partnerstädte. Um dieses Jubiläum zu feiern, machte sich am Wochenende eine kleine Olsberger Delegation auf nach Jöhstadt - an der Spitze mit Bürgermeister Wolfgang Fischer und Ehrenbürgermeister Elmar Reuter, der die Städtepartnerschaft vor 25 Jahren zur Zeit der deutschen Einigung mit ins Leben gerufen hatte.

Bunte Ferienfreizeit: Kinder sind "Zu Besuch bei Malermeister Klecksel"

Bei "Malermeister Klecksel" sind die Kinder Ferienfreizeit im Jahr 2015 zu Besuch. Keine Langeweile und beste Stimmung! Foto: Stadt OlsbergDer Sommer ist bunt - und in Bigge-Olsberg ist er sogar noch etwas bunter: Das erleben aktuell rund 120 Jungen und Mädchen, die an den Ferienfreizeiten von Städtischem Familienzentrum und Jugendhilfe teilnehmen. Denn das beliebte Angebot steht diesmal unter dem Motto „Zu Besuch bei Malermeister Klecksel“ - und dieser Name ist in den Sommerferien wirklich Programm. Die Kinder experimentieren dabei mit Farben, besuchen verschiedene Künstlerateliers und werden natürlich auch selbst kreativ. Seit zehn Jahren gibt es die Ferienfreizeiten in Olsberg - erstmalig finden sie nun in der Schule an der Ruhraue in Bigge statt.

Bigge feiert Schützenfest vom 11. - 13. Juli 2015

Plakat Schützenfest Bigge 2015

Schützenfest in Bigge
vom
11. - 13. Juli 2015

Live-Bericht von der Vogelstange


ZUR WEBCAM

Titelseite Schützenfestzeitung Üwer Kimme un Korn 2015


Wir wünschen allen Biggerinnen und Biggern, ihren Gästen und unserem Königspaar Philipp Göddecke und Heike Gierse schon jetzt frohe Festtage bei natürlich bestem Bigger Wetter.

Das Vogelschießen kann auch in diesem Jahr im Ticker mitverfolgt werden! Zusätzlich wird, wenn die Technik nicht versagt, eine Live-Kamera Bilder vom Schießen übertragen. Dieser Service ist ebenfalls eine Ko-Produktion der Web-Teams von schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online.

Live-Bericht von der Vogelstange
(ab Montagmorgen ca. 9:30 Uhr online)

Die Generalprobe ist gelungen. So sind wir guter Dinge, dass wir euch am Schützenfestmontag das Vogelschießen per Webcam auf den Rechner bringen können.

ZUR WEBCAM
(ab Montagmorgen online)

Maskottchen der Fachwelt Olsberg hat einen Namen

Das neue Maskottchen 'Strunzi' der Fachwelt.Es ist vollbracht: das Maskottchen, dass die Fachwelt Olsberg in den nächsten Jahren mit hilfreichen Tipps und tollen Aktionen durch die Umbauphase in Olsberg und Bigge begleiten wird, hat einen Namen! Nachdem die Fachwelt Olsberg vor Kurzem in den Medien zu einem Gewinnspiel aufgerufen hatte, wurde der fleißige Bauigel im Rahmen des neuen Arbeitskreises für Baustellenmarketing nun feierlich auf den Namen „Strunzi – der Staumeister“ getauft. Dieser soll nicht nur die starke Verbundenheit mit der Region implizieren, sondern auch an erfolgreiche Aktionen der Olsberger Werbegemeinschaft anknüpfen, wie z. B. die neue Strunzertaler Weihnachtsverlosung, die im letzten Jahr mit einem komplett modifizierten Konzept durchgeführt wurde.

Motorradfahrer nach Sturz in Klinik geflogen

polizei hskEin 47-jähriger Kradfahrer befuhr am Samstagabend, 4. Juli 2015, um kurz vor 17:00 Uhr die B7 von Nuttlar in Richtung Olsberg. Im Bereich der Abbiegespur zur B480 in Richtung Bigge stürzte der Kradfahrer ohne Fremdbeteiligung, wie die Polizei berichtet. Der Fahrer und das Motorrad rutschten geradeaus in den Einmündungsbereich hinein. Dabei erlitt der Kradfahrer schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Krad wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurden aufgenommen.

Kellerbrand am Schellenstein - Feuerwehr vor Ort

aktuell polizei2

Schnell unter Kontrolle hatte die Feuerwehr einen Brand am Samstag, dem 4. Juli 2015, gegen 10.45 Uhr in der Straße Am Schellenstein. Vermutlich durch einen technischen Defekt hatte sich ein Kühlschrank in einem Kellerraum entzündet. Der Besitzer versuchte zunächst selber die Flammen zu löschen und verständigte die Feuerwehr. Diese ging unter schwerem Atemschutz gegen den Brand vor. Das Haus musste durch die Feuerwehr gelüftet werden.

Video: Känguru auf dem Friedhof gesichtet

Das Beuteltier auf dem Bigger Friedhof. Foto: Steffen MaiwormDas Sommerloch wird derzeit gut durch das Känguru gefüllt, dass durchs Sauerland zieht. In den letzten Tagen war es in Bigge unterwegs. Gesichtet wurde es erst am Losenberg, dann im Innenhof der Klinik. Später wurde dann eine Gruppe Jugendlicher auf "Skippy" am Friedhof aufmerksam. Das Beuteltier hoppelte in Richtung Skihütte und verschwand dann im Gebusch. Ein Video des ungewöhnlichen Besuchers findet ihr auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/biggeonline

TSV: Erstklassige Leistungen beim Sportfest in Rüthen

Mara Klauke beim Weitsprung. Foto: TSVEine kleine TSV-Truppe sorgte beim Leichtathletik-Sportfest in Rüthen für erstklassige Leistungen: Zu Beginn des Sportfestes hämmerte Leon Becker den 700-Gramm-Speer unerwartet auf 33,93 m. Anschließend steigerte sich der U18-Athlet über 100m auf 12,79 sec. In beiden Disziplinen wurde er jeweils Zweiter. In ganz großer Form präsentierten sich die Mädchen des TSV. Im Weitsprung der U12 flogen Hannah Theine (3,95m) und Mara Klauke (4,20m) zu neuen Bestleistungen und unangefochtenen Siegen in den Altersklassen W11 bzw. W10. Mara hatte unglaubliche 73 cm Vorsprung vor der Zweitplatzierten. Hannah trat zudem noch über 50m und 800m an. Auch hier beeindruckte sie mit starken Zeiten. Die 50m gewann sie in persönlicher Bestzeit von 8,25 sec.

Geistliche Abendmusik plant Konzerte: Termine auch für 2016

aktuell vereine

Einige schöne Konzerte plant die geistliche Abendmusik in der Bigger St.-Martinus-Pfarrkirche in nächster Zeit. Auch wir von bigge-online freuen uns, dass unser geplanter Wandkalender für 2016 schon jetzt "Futter" bekommt. Hier einmal die Termine:

25.10.2015: Soli Deo Gloria“ - Festliche Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten: Konzert mit dem Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche Olsberg, Leitung Horst Jerzembek

Känguru am Losenberg gesichtet

aktuell notiz

Am Donnerstagabend, 01. Juli 2015, ging gegen 20:35 Uhr ein erneuter Anruf wegen des entlaufenen Kängurus bei der Polizei ein. Der Melder gab an, das Känguru soeben auf einem Feldweg im Bereich des Tannenwegs in Bigge gesehen zu haben. Die Polizeibeamten der Wache Brilon begaben sich in den Bereich. Auch sie konnten das Känguru noch sehen, es aber nicht einfangen. Es flüchtete in ein Waldstück zwischen Bigge und Gevelinghausen und war nicht mehr auszumachen.

TSV-Leichtathleten dominierten in Schmallenberg

Erfolgreiche Sportler des TSV. Foto: VereinIn Olsberg donnerten Mitte Juni die Böllerkanonen zum Auftakt des Schützenfestes, während es in Schmallenberg der Leichtathletik-Nachwuchs des TSV bei den HSK-Einzelmeisterschaften gewaltig krachen ließ. Das Rot der Trikots des TSV Bigge-Olsberg mit dem Logo des Sponsors, der Elisabeth-Klinik, war die dominierende Farbe auf dem Siegerpodest. Sagenhafte 20 Meistertitel, 14 Vizemeisterschaften und acht dritte Plätze stellen eine beeindruckende Bilanz einer starken TSV-Truppe dar. Neben herausragenden Einzelleistungen sorgten vor allem die tollen Vorstellungen in den Staffelrennen für Begeisterung. Überlegen liefen die Mädchen der U10 mit der 4x50m in der Besetzung Jule Klauke, Emilie Wahle, Hannah Tiedemann und Mia Hammer zum Titel. Ihr Vorsprung betrug fast 2 Sekunden vor dem TV Neheim.

Kurzzeltlager der Kolpingjugend - jetzt anmelden!

kolpingkEs ist wieder soweit: Die Kolpingjugend Bigge veranstaltet auch in diesem Jahr ein Kurzzeltlager für alle 8- bis 14-Jährigen, die gerne einmal Zeltlagerluft schnuppern wollen. Los geht’s am 3. Juli 2015 um 17 Uhr in Ostwig (Schutzhütte). Das Mini-Zeltlager endet am 4. Juli um 11:30 Uhr. Wer bei Lagerfeueratmosphäre, Spannung und Spiel dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Janina Ruh (0151 22658504) an. 

Kneippwanderweg zum schönsten Wanderweg in NRW gekürt!

Zum schönsten Wanderweg in NRW gekürt: Der Olsberger Kneippweg. Foto: Olsberg TouristikDass der Kneippweg in einzigartiger Weise wunderbare Natur, Wasser und Gesundheit miteinander verbindet, wissen wir Einheimischen schon lange. Und jetzt wissen es auch alle Bürgerinnen und Bürgerinnen in NRW: Der Olsberger Kneippweg landete jetzt bei der Wahl zum schönsten Wanderweg Nordrhein-Westfalens auf dem 1. Platz. „Das ist ein Riesen-Erfolg und ein Beweis dafür, wie hervorragend und konzeptionell stark unsere Tourismus-Wirtschaft aufgestellt ist“, freut sich auch Bürgermeister Wolfgang Fischer. In der WDR Sendung „daheim + unterwegs“ wurden fünf besondere Wanderrouten vorgestellt - das Redaktionsteam war dafür auf den jeweiligen Strecken unterwegs und hatte die Eindrücke in einem eigenen Fernsehbeitrag zusammengefasst. Im Anschluss wurden die fünf Wanderstrecken dem Zuschauervotum gestellt. Dabei hat sich der Olsberger Kneippweg gegen die Hermannshöhen, den Emscher-Park-Weg, den Rheinsteig und den Tecklenburger Bergpfad durchgesetzt.

Pfarrnachrichten: Verabschiedung von Vikar Piekielny

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 13/2014 sind gerade erschienen. Sie enthalten die Termine vom 2. - 17. August 2014. Bitte beachtet den Hinweis auf die Verabschiedung von Vikar Jakub Piekielny. Er wird den Pastoralverbund in Richtung seines Heimatbistums verlassen. Die Stelle wird nicht wieder neu besetzt! Die Pfarrnachrichten könnt ihr HIER HERUNTERLADEN.

Portemonnaie aus Einkaufswagen gestohlen

aktuell-polizei1Mittwochvormittag, 30. Juli 2014, stellte eine 79-jährige Frau ihren vollen Einkaufswagen im Eingangsbereich eines Einkaufsmarktes in der Fruges-Straße ab. Sie ging noch in das dortige Lottogeschäft und konnte den Wagen nicht mit hineinnehmen. Diese Gelegenheit nutzten zwei Frauen südosteuropäischen Aussehens. Sie schnappten sich den Wagen und rannten damit 'raus. Draußen vor dem Geschäft ließen sie zwar den vollen Einkaufswagen zurück und flüchteten, nicht aber, ohne zuvor das Portemonnaie der Geschädigten aus einer der Taschen aus dem Wagen zu stehlen. Nähere Hinweise zu den beiden Frauen nimmt die Polizei Brilon unter 02961 90200 entgegen. 

Trinkwasserversorgung am Donnerstag in Teilen von Bigge unterbrochen

hsl wasser logo-150Aufgrund von dringenden - und kurzfristigen - Arbeiten am Trinkwassernetz wird am Donnerstag, 31. Juli 2014, in Teilen von Bigge die Trinkwasserversorgung unterbrochen sein. Betroffen sind die Anwohner der Straßen Prowinkel, Am Kittelbusch, Scheltenbergweg, Im Sichtern, Leipziger Straße, Stettiner Straße, Danziger Straße, Dresdener Straße und Königsberger Straße. Die Unterbrechung dauert von 8:00 bis voraussichtlich gegen 13:00 Uhr.

Losenbergtunnel am Mittwoch voll gesperrt

aktuell-notizSeit ein paar Tagen stehen am Straßenrand schon Umleitungsschilder und vor der Einfahrt zum Losenbergtunnel sind Absperrungen und Hinweisschilder vorbereitet. Wie Straßen.NRW mitteilt, werden am Mittwoch, 30. Juli 2014, durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm im Losenbergtunnel Wartungsarbeiten durchgeführt. Hierfür wird der Losenbergtunnel (B480n) in beiden Fahrtrichtungen in der Zeit von 8 Uhr bis 14 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. 

Metal und Crossover: Kulturring auf neuen musikalischen Pfaden

A Second GlanceAm Freitag, 15. August 2014 wird ab 19:00 Uhr das „Alte Kino“ mit ganz neuen Tönen erfüllt. Statt Liedermacher und Rockballaden, Kabarett und Lesungen mutiert dieser einzigartige Veranstaltungsort zum Treffpunkt der heimischen Metalcore- und Crossover-Szene. Im Rahmen des Olsberger Motorrad- und Openair-Festivals hat der Kulturring Olsberg zwei heimische Bands ins Kino geholt. Als erstes wird die 2011 gegründete Band "A Second Glance" die Bühne betreten. Die aus dem Raum Meschede stammenden Musiker gelten als musikalischer Geheimtipp der Jugendszene, die kürzlich Erfolge beim deutschlandweiten Sph-Bandcontest verbuchen konnten und bis jetzt die dritte von fünf Runden erreichten.

Stadt Olsberg warnt vor Anzeigen-Akquisiteuren

logo stadt-150In der Stadt Olsberg sind zurzeit Anzeigen-Akquisiteure unterwegs, die den Anschein erwecken, sie seien im Auftrag der Stadtverwaltung tätig. Darauf weist die Stadt Olsberg hin.  Die Akquisiteure sammeln Anzeigenaufträge und verweisen darauf, dies stehe in Zusammenhang mit einer Anzeigenschaltung in der Bürgerbroschüre „Olsberg - hier leb‘ ich gern“. Die Stadtverwaltung Olsberg betont, dass das nicht korrekt ist. Weder die Stadt Olsberg noch das beauftragte Redaktionsbüro haben mit der Sache etwas zu tun. Akquisiteure, die für aktuelle Veröffentlichungen mit der Stadt Olsberg zusammenarbeiten, legen stets unaufgefordert ein Empfehlungsschreiben mit Unterschrift des Bürgermeisters vor, um sich auszuweisen. 

Begrenzung der Werbung - Neue Satzung wird erarbeitet

Neues aus dem RathausÜber Geschmack lässt sich bekanntlich streiten - darüber, dass großflächige Werbetafeln nicht unbedingt eine Verschönerung des Stadtbildes darstellen, waren sich die Mitglieder des Olsberger Stadtrates in ihrer jüngsten Sitzung allerdings einig. Mit einer eigenen Satzung will die Stadt Olsberg deshalb nun regeln, wie sie mit solchen Werbeanlagen umgeht. Hintergrund: Werbeunternehmen, die bundesweit tätig sind, möchten aktuell drei großflächige Werbetafeln in der Ortsdurchfahrt von Bigge und Olsberg aufstellen - jedenfalls liegen der Stadtverwaltung entsprechende Anträge vor.

Sommerfest des VdK am 2. August in Vorbereitung

Sommerfest des VdK Der VdK Ortsverband Olsberg wird auch in diesem Jahr wieder ein Sommerfest organisieren. Dieses Fest findet am Samstag, dem 02. August 2014 am „Giersker Treff“ auf der Gierskopp, Zur Grotte, statt. Beginn dieses unterhaltsamen Nachmittags ist 14:00 Uhr. Der Vorstand des VdK Olsberg lädt alle Mitglieder und Partner zu diesem Termin herzlich ein. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch Nichtmitglieder herzlich willkommen sind.

Schützenfest: Bilderserie vom Montagabend online

Die ehemaligen Könige der St. Sebastian-Schützenbruderschaft Bigge an der Einfahrt zur Schützenhalle, die Dank ihres Geschenks nun von zwei Säulen eingerahmt wird. Foto: bigge-onlineNachdem das Schützenfest schon lange wieder vorbei ist, geht nun auch unsere Bilderserie mit unseren Aufnahmen vom Montagabend zuende. Das neue Königspaar, Philipp Göddecke und Heike Gierse, präsentierte sich im Festzug. Der Montagabend war ein toller Abschluss mit einem schönen Königstanz bei dem ein kleines Tänzerpaar den Großen die Schau gestohlen hat. Ein herrliches Bild! Die Könige der Bruderschaft, deren Geschenk die neuen Säulen an der Einfahrt zum Vorplatz sind, formierten sich zum historischen Gruppenfoto. Und die Strandbar hinter der Halle wurde am Ende wirklich zu einem gemütlichen Fleckchen. Und nun schaut noch einmal vorbei in der BILDERGALERIE. Und wer dann noch nicht genug von den Festfotos hat, findet noch mehr Impressionen auf der Seite unserer Freunde vom Schützen-Web-Team. Dort sind vor allem auch viele Aufnahmen von den Festzügen zu finden. Es lohnt sich bestimmt!

Schwelbrand in Antfeld mit 55 Einsatzkräften bekämpft

Schwelbrand in Antfeld: Die Feuerwehr bei der Arbeit. Foto: LöschzugAm Mittwoch, dem 9. Juli 2014 wurde der Löschzug Bigge-Olsberg sowie die Löschgruppen Antfeld und Gevelinghausen gegen 18:22 Uhr zu einem Schwellbrand in Antfeld alarmiert. Hinter einer Verkleidung schwelte die Steuerung einer Schwimmbadpumpe. Mehrere Trupps waren gleichzeitig unter schweren Atemschutz tätig, um von innen den Schwelbrand einzudämmen.

Vogelschießen 2014: Bilder online

Der Vogel wankte, aber fiel zunächst doch nicht. Ein Stück vom Rumpf blieb nach diesem Volltreffer noch oben und so ging das Schießen in einer kurze Verlängerung. Foto: bigge-onlineSpannend war das Vogelschießen am 14. Juli 2014. Zahlreiche Schützen griffen in das Geschehen ein: Philipp Göddecke, Florian Flügge, Rolf Flügge, Florian Schültke, Marko Jedamzik und Fischers Kalli hielten voll drauf. Noch bevor der 300. Schuss knallte, fielen Rumpf und letzter Flüge zu Boden, erster Jubel brannte auf - doch ein Stück vom Rumpf blieb doch noch auf der Stange. Nach 303 Schuss hatte dann Philipp Göddecke das Glück auf seiner Seite. Zur Königin erkor er Heike Gierse. Beste Stimmung herrschte nach der Proklamation in der Längshalle: Die BOBLIZEI mischte die Feiergesellschaft ordentlich auf! Fotos vom Vogelschießen sind ab sofor in der BILDERGALERIE.

Klang und Wort e.V. plant weiter: im Dezember gibt es Afternoon-Tea

aktuell-vereineEine Bereicherung im Bigger Veranstaltungskalender: klang und wort e.V. planen im Rittersaal des Schloss Schellensteins eine Lesung mit einem englischen Afternoon-Tea. Am 2. Advent, dem 07. Dezember ab 16 Uhr lautet das Motto: Jane Austen bittet zum Tee, eine Lesung mit Musik und einer englischen Teatime.

Der Bilderreigen geht weiter: Schützenfestsamstag online!

Bigger Schützenfest - Party am Samstagabend. Foto: bigge-onlineSo, die nächsten Bilder sind gesichtet und in die Galerie geschoben. Nun ist der Schützenfestsamstag online. Los ging es am Nachmittag wie gewohnt mit den Ständchen und dem Antreten von Bigge-West am Schloss Schellenstein. Nach ein paar Freibier in der Schützenhalle wurden dann König Uli Hanfland und der Schützenvogel Auf'm Werth abgeholt. Nach dem Vogelaufsetzen ging es in die Schützenhalle.  Drinnen und draußen war wieder viel los, die Stimmung war bestens. Jetzt aber nichts wie hin zur BILDERGALERIE.

Dampfbad im AquaOlsberg neu gestaltet - Schweißtreibend

Mehr Helligkeit, mehr Komfort, mehr Sicherheit: Das Dampfbad im AquaOlsberg wurde in den vergangenen Wochen komplett umgestaltet. Foto: AquaOlsbergHell, freundlich, einladend - und vor allem eines: schweißtreibend. „Wer das Dampfbad besucht, tut Körper und Seele etwas Gutes“, sagt Andreas Rüther, Geschäftsführer des AquaOlsberg. Dazu kommen jetzt noch Wohlfühl-Atmosphäre und ein Plus an Sicherheit: In der Sauerlandtherme wurde in den vergangenen Wochen das Dampfbad komplett umgebaut. Mehr Platz, mehr „Atmosphäre“, aber auch mehr Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit - das Dampfbad präsentiert sich jetzt in typischer „Aqua-Optik“: Die grauen Wände wurden durch Fliesen ersetzt, die die Holz-Optik der Sauerlandtherme aufnehmen. Während es früher drei Sitzhöhen gab, sind diese jetzt auf zwei reduziert worden, die dafür mehr Tiefe haben. „Die Sitzmöglichkeiten sind so leichter zu erreichen und bieten mehr Komfort“, erläutert Badleiter Johannes Butterweck. An der Stirnseite des Dampfbades ist die Sitzhöhe zudem nochmals um einige Zentimeter reduziert, damit auch Menschen, die nicht so groß sind, beim Hinsetzen und Aufstehen „sicheren Halt“ unter den Füßen haben. Der Dampfauslass befindet sich nun in Form einer Säule in der Mitte des Raumes. Bislang strömte der Dampf aus zwei Düsen, die sich kniehoch im Türbereich befanden.

Sicherheit verbessert sowie mehr Möglichkeiten für Erlebnisaufgüsse

Die Neuerung bietet gleich zwei Vorteile. „Zum einen haben wir ein Plus an Sicherheit, weil niemand mehr im Dampfstrahl stehen kann“, sagt Johannes Butterweck. Und zum zweiten werden die Möglichkeiten für Erlebnisaufgüsse deutlich erweitert - „die Gelegenheiten, den Dampf zu verteilen, sind nun viel besser“, so Andreas Rüther. Aufgüsse mit Aromen, einem bestimmten Motto, Musik oder auch Lichteffekten sind eine „Spezialität“ der Sauerlandtherme. „So etwas gibt es hier in der Region nur bei uns im AquaOlsberg“, erläutert Badleiter Butterweck, „und deshalb haben wir viele Gäste, die vor allem wegen unseres Dampfbades kommen.“

Da auch die Beleuchtung sowie die Tonanlage erweitert worden sind, können sie sich künftig auch eine noch breitere Auswahl an Erlebnisaufgüssen freuen. Doch neben Wellness und Wohlfühlen geht es auch um die konkreten gesundheitlichen Effekte: Der Dampfraum ist mit bis zu 100 Prozent Luftfeuchtigkeit alles andere als trocken und die Temperaturen mit 40 bis 45 Grad spürbar niedriger als in der klassischen Sauna. Die Wirkung ist aber durchaus vergleichbar: Ebenso wie die Sauna reguliert auch das Dampfbad den Blutdruck. Regelmäßige Besuche, so empfehlen Mediziner, helfen bei rheumatischen Beschwerden und beugen Erkältungskrankheiten vor. Auch für diejenigen, die ihrer Haut etwas Gutes tun möchten, ist die feuchte Wärme ideal. Insgesamt 80.000 Euro hat das Einblick in die Sauna. Foto: Stadt OlsbergAquaOlsberg in die Umgestaltung des Dampfbades investiert - und dabei nicht nur in Bereiche, die für Besucher sichtbar sind: „Auch Dampfgeneratoren und Steuerungstechnik wurden überarbeitet“, weiß Andreas Rüther.

Neueröffnung am 18. Juli - Pfarrer Kneipp vor Ort

Wo es möglich war, hat das Team der Sauerlandtherme dabei auf heimische Handwerksbetriebe zurückgegriffen. Seit Mitte Mai wurde gearbeitet - Johannes Butterweck: „Schließlich soll es technisch und optisch einwandfrei sein - und das braucht seine Zeit.“ Die offizielle „Neueröffnung“ erfolgt nun am Freitag, 18. Juli, mit einem „Dampfbad-Abend“. Ab 18 Uhr gibt es im AquaOlsberg Showaufgüsse, bei denen nicht nur die neue Gestaltung, sondern auch Licht- und Toneffekte im Mittelpunkt stehen. Anwendungen zum Thema Kneipp sowie themenbezogene Spezialitäten aus der Küche sind ebenfalls im Angebot. Und sogar Pfarrer Kneipp selbst hat sein Kommen zugesagt. Alle Interessierten sind willkommen.  

Körperverletzung auf Heimweg - Alkohol im Spiel

PolizeiberichtIn der Nacht von Montag auf Dienstag, den 15. Juli 2014 versuchte ein 21 Jahre alter Mann während des Schützenfestes in Bigge mit zwei jungen Frauen ins Gespräch zu kommen. Daraus entwickelte sich ein verbaler Streit zwischen dem 21-Jährigen auf der einen Seite und den beiden Frauen sowie drei weiteren Männern auf der anderen Seite. Als alle Personen dann gegen kurz vor 03:00 Uhr das Gelände der Schützenhalle verlassen hatten und zu Fuß auf der Hauptstraße in Richtung Schloss Schellenstein unterwegs waren, eskalierten diese Streitigkeiten.

Bilder vom Schützenfestsonntag online

Ein strahlendes Königspaar beim großen Gruppenfoto. Uli und Judith Hanfland unter allen ehemaligen Regenten. In der zweiten Reihe rechts der neue Kaiser Martin Bültmann mit Kaiserin Renate Fischer (zwischen dem Königspaar). Foto: bigge-onlineEin wunderschönes Jubiläumsschützenfest ist leider schon wieder zu Ende. Mit der Diashow vom Kaiserschießen und vom Festakt haben wir unseren Rückblick schon am Wochenende gestartet. Nun schieben wir den Sonntag als nächstes ein, damit ihr die prächtigen Bilder von Kaisern und Königen und von der Fußball-Party am Abend genießen könnt. Der Tag war so ereignisreich und von schönen Impressionen geprägt, so dass es am Ende fast 150 Fotos in der Galerie sind. Aber seid versichert: Es lohnt sich, alle Bilder anzuschauen. Wir sortieren weiter fleißig unsere Bilder, so dass der Schützenfestsamstag und der -montag mit Vogelschießen auch in Kürze online sein werden. Auf geht's zur BILDERGALERIE. Viel Spaß beim Durchklicken!

Fußgängerin auf Supermarkt-Parkplatz angefahren

aktuell-polizei2 Auf dem Parkplatz eines Supermarktes am Ruhrufer in Bigge ist es am Montagnachmittag, dem 14. Juli 2014, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 15:15 Uhr wollte eine 36 Jahre alte Autofahrerin rückwärts aus einer Parktasche ausparken. Zeitgleich war eine Fußgängerin auf der Parkfläche unterwegs. Als sich die 75-Jährige genau hinter dem Pkw der Frau befand, ließ diese den Wagen zurückrollen, da sie die Fußgängerin übersehen hatte.

Wegweiser beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Aus dem PolizeiberichtAm Sonntag, dem 12. Juli 2014 kam es in den frühen Morgenstunden zwischen 3 Uhr und 6 Uhr in Bigge an der Heinrich-Sommer-Straße zu einer Sachbeschädigung. Vor einem Gebäudeeingang einer karitativen Einrichtung steht eine Säule, die als Wegweiser für Besucher dient. Dieser Wegweiser wurde von einem Unbekannten umgerissen und dabei stark beschädigt. Die Höhe des Schadens liegt im niedrigen vierstelligen Bereich. Zeugen, die Hinweise zu der Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich unter 02961-90200 mit der Polizei Brilon in Verbindung zu setzten

Wir sind W E L T M E I S T E R

Grenzenloser Jubel in der Bigger Schützenhalle: Die deutsche Nationalmannschaft nimmt gerade den Pokal in die Hand! Foto: bigge-online
Nicht nur das 150-jährige Jubiläum wurde in Bigge gefeiert. Nach einem prächtigen Festzug und einem würdevollen Großen Zapfenstreich wurde nach einem umkämpften Finale die Weltmeisterschaft frenetisch bejubelt!

Fotos vom Fest folgen!

Kaiserschießen und Festakt: Bilder online

Jubeln nach der Proklamation: Kaiser Martin Bültmann und seine Königin aus dem Jahr 1986/87 Renate Fischer. Foto: bigge-onlineBilder vom Festakt und dem Kaiserschießen zum 150-jährigen Jubiläum sind online in der Galerie. Aus technischen Gründen sind die Fotos leider nicht chronologisch geordnet. Aber wird denken, dass es dennoch ein schönes Surfvergnügen ist. Nach dem Kaiserschießen (wir berichteten) wurde der Festakt in der Schützenhalle begangen. Professor Dr. Hans Schulte-Nölke hielt eine hervorragende Festrede in der er die Geschichte der Bruderschaft unterhaltsam, teils kritisch und auch mit einem Schuss Humor beleuchtete. Sehr gelungen und zurecht mit viel Applaus bedacht.

Antreten von Bigge-West am Schloss

Der Spielmannszug bringt die Bigge-West-Schützen mit schönem Schützenfestklang zur Schützenhalle.Die Schützen von Bigge-West treffen sich ab 16:00 Uhr zum traditionellen Antreten am Schloss Schellenstein. Nicht nur die Bigge-West-Schützen sind herzlich willkommen. Alle interessierten Schützenbrüder sind eingeladen, gemeinsam zur Schützenhalle zu marschieren. Abmarsch zur Schützenhalle ist gegen 17:30 Uhr. Angeführt wird die Schützenkompanie wieder durch den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bigge-O. Dafür schon jetzt ein großes Dankeschön.

St.-Sebastian-Schützen haben neuen Kaiser: Martin Bültmann schießt den Vogel ab

Der neue Kaiser Martin Bültmann (links) wird von ehemaligen Major Reinhard Spiekermann (Mitte) gratuliert. Foto: bigge-onlineMit dem 274. Schuss traf der ehemalige Vorsitzende und König von 1986/87: Martin Bültmann ist neuer Kaiser der Bigger Schützen. In einem spannenden Gefecht bei bestem Bigger Wetter konnte Bültmann nach einem Gewehrwechsel das Schießen für sich entscheiden. Gemeinsam mit seiner Königin Renate Fischer konnte er vor drei Jahren sein 25jähriges Königsjubiläum feiern. Bis 2007 war Bültmann auch 1. Vorsitzender der Bruderschaft.
bigge-online gratuliert! Weitere Bilder folgen.

Unfallflucht im Hohlen Morgen - Opel Corsa beschädigt

Unfallflucht im Hohlen MorgenIm Gewerbegebiet Hohler Morgen wurde am Donnerstag, dem 10. Juli 2014 zwischen 12:30 Uhr und 19:00 Uhr ein geparktes Auto beschädigt. Ein Unbekannter ist vermutlich beim Rangieren gegen die vordere Stoßstange gefahren, die dabei beschädigt wurde. Ohne sich bei der Besitzerin des Opel Corsa oder der Polizei zu melden, verließ der Verursacher den Parkplatz vor einer Firma und beging damit eine Verkehrsunfallflucht. Zeugenhinweise werden an die Polizei Brilon unter 02961-90200 erbeten.  

Leichtathletiknachwuchs des TSV weiter in toller Form

DSMM-Mannschaft: hinten vlnr: Carolin Funke, Pauline Theine, Marje Tilly, Leonie Gerke, Mara Klauke, Jill Kemp; vorne vlnr: Evelyn Berlus, Hannah Theine, Amy Frese, Vici BleiWeiter in ausgezeichneter Verfassung präsentieren sich die jungen Leichtathleten des TSV Bigge-Olsberg. Bei den HSK-Schülermehrkampfmeisterschaften in Schmallenberg war der TSV, wie schon bei den Einzelmeisterschaften, der erfolgreichste Verein. Vier Titel durch Jona Frese (Dreikampf M9), Mara Klauke (Dreikampf W9), Pauline Theine (Dreikampf W11) und Leander Vorderwülbecke (Dreikampf M11) konnte der TSV verbuchen. Besonders die Entscheidung im Dreikampf der Klasse M11 war ein echter Hitchcock-Thriller. Dank eines guten Ballwurfs konnte Leander Vorderwülbecke mit 991 Punkten und nur einem Punkt Vorsprung vor Eric Irmler (TV Schmallenberg) gewinnen.

Stadtoberhaupt vereidigt - Gedenken an Opfer des Flugzeugabsturzes

Wolfgang Fischer (re.) legte in der jüngsten Sitzung des Stadtrates vor seinem Stellvertreter Karl-Josef Steinrücken  den Amtseid als Olsberger Bürgermeister ab. Foto: Stadt Olsberg

Das "alte" Stadtoberhaupt ist auch das "neue": Wolfgang Fischer legte in der jüngsten Sitzung des Stadtrates vor seinem Stellvertreter Karl-Josef Steinrücken den Amtseid als Olsberger Bürgermeister ab. Aus der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 war Wolfgang Fischer als Sieger hervorgegangen. Erste Gratulanten waren jetzt Mitglieder der im Stadtrat vertretenen Fraktionen von CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen. Zentrale Aufgabe eines Bürgermeisters sei, „Probleme nicht nur zu erkennen, sondern sie auch anzupacken und zu lösen“, formulierte Karl-Josef Steinrücken das „Anforderungsprofil“ für die kommenden sechs Jahre.

Schützenfest: Stadionstraße am Sonntag gesperrt

Umleitung zum Schützenfest

An ihrem „Schützenfestsonntag“ haben die Bigger St.-Sebastian-Schützen und ihre Gäste „Vorfahrt“: Wegen des Schützenfestes wird am Sonntag, 13. Juli 2014, von etwa 15 bis 23 Uhr der Teil der Stadionstraße, der direkt vor der Schützenhalle verläuft, komplett gesperrt. Auch die Busse der Linien S 30 (Brilon-Olsberg-Medebach), T31 (Bruchhausen-Olsberg) und S50 (Olsberg-Hallenberg) fahren dann die Haltestellen „Bigge Bahnhof“ und „Talstraße“ nicht an.

Windkraft-Pläne des Regionalrats: Wird kommunale Planungshoheit beschränkt?

Ein Windradflügel beim nächtlichen Transport. Foto: bigge-onlineEnergiewende, Rechtssicherheit, komplexe Gesetzesvorschriften - und nicht zuletzt Transparenz und Bürgerbeteiligung: Das Thema Windkraft befindet sich gleich mehrfach in einem Spannungsfeld. Nun kommt ein weiteres dazu: Der Regionalrat hat beschlossen, einen so genannten „Teilabschnitt Energie“ für den neuen Regionalplan aufzustellen. Dies könnte ein weiterer Faktor werden, den die Stadt Olsberg bei ihren eigenen Planungen berücksichtigen muss. Allerdings: „Gesetzt ist noch gar nichts - das Verfahren selbst wird lange dauern“, erläuterte Hubertus Schulte, Leiter des Fachbereichs Bauen und Stadtentwicklung.

Kennzeichen falsch, Name falsch, kein Führerschein: Polizeikontrolle auf Hauptstraße

aktuell-polizei2Am Donnerstag, 3. Juli 2014, wurde um kurz nach Mitternacht im Verlauf der Hauptstraße ein Autofahrer von einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Brilon angehalten und kontrolliert. Es zeigte sich schnell, dass die Kennzeichen an dem Auto nicht an den Wagen gehörten und nicht registriert sind. Im weiteren Verlauf versuchte dann der Angehaltene den Polizisten gegenüber einen falschen Namen anzugeben. Als dies auffiel zeigte sich der Grund hierfür: Der Mann, wie jetzt klar wurde ein 22-Jähriger aus dem Raum Winterberg, konnte keinen Führerschein vorweisen, da er keinen solchen hat.

Unfallflucht in Heinrich-Sommer-Straße

aktuell-polizei1Eine böse Überraschung wartete am Donnerstag, 3. Juli 2014, auf einen Autofahrer. Dieser hatte gegen 11:45 Uhr seinen VW Polo auf einem Parkplatz an der Heinrich-Sommer-Straße abgestellt. Als er um 14:00 Uhr wieder auf den Parkplatz kam und zu seinem Auto ging, sah er frische Unfallschäden. Ein anderer Fahrzeugführer war vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den Polo gestoßen und hatte diesen vorne rechts beschädigt. Aber anstatt sich bei dem Besitzers des VW oder der Polizei zu melden, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle.

Bigge feiert Schützenfest vom 11. - 14. Juli 2014

Schützenfest in Bigge vom 11. - 13. Juli 2009Das Bigger Königspaar 2013-2014: Judith und Uli Hanfland.Vom 11. - 14. Juli 2014 wird in Bigge das Schützenfest und das 150-jährige Jubiläum der Schützenbruderschaft St. Sebastian 1864 Bigge gefeiert. Wir wünschen allen Biggerinnen und Biggern, ihren Gästen und unserem Königspaar Uli und Judith Hanfland frohe Festtage bei natürlich bestem Bigger Wetter.

Bilder vom Fest findet ihr während des Schützenfestes wie gewohnt in der Galerie.

Das Vogelschießen kann auch in diesem Jahr live per Webcam und Ticker mitverfolgt werden! Dieser Service ist eine Ko-Produktion der Web-Teams von schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online.

Die Links zur Live-Übertragung und zum Ticker werden rechtzeitig hier auf der Startseite zu finden sein.

Ebenfalls gemeinsam bieten beide Web-Teams den beliebten Schusstipp an. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.
 
SCHUSSTIPP ABGEBEN

MEHR...

Neu im Bigger Terminkalender: Konzerte der Geistlichen Abendmusik

aktuell-vereineNeue Termine haben den Einzug in unseren Kalender genommen: die Geistliche Abendmusik lädt an weiteren Terminen in die Bigger St.-Martinuskirche. Am Sonntag, 16. November, findet ein Orgelkonzert zum Patrozinium mit Detlef Müller statt. Ein Weihnachtskonzert mit dem MGV Cäcilia Bigge und Heinz Helmut Schulte wird zum Jahresabschluss am 28. Dezember zu hören sein. Auch im kommenden Jahr geht es weiter: Im Mittelpunkt am Sonntag, 22. März 2015, steht mit dem Kammerchor Schmallenberg ein Chorkonzert unter Leitung von Ulrich Schauerte. Der Domchor Paderborn tritt am 19. März 2015 in der Bigger Pfarrkirche auf. Beginnen werden die Konzerte wie gewohnt um 17 Uhr.

Stadtbücherei schließt vom 7. - 15. Juli 2014

logo stadt-150Die Stadtbücherei Olsberg macht in der Zeit von Montag, 7. Juli 2014, bis einschließlich Dienstag, 15. Juli 2014, Betriebsferien. In dieser Zeit bleibt die Bücherei geschlossen. Grund für die Schließung ist die Umstellung auf ein neues EDV-Verbuchungssystem. Während der Schließzeit müssen alle Medien- und Kundendaten vom alten in das neue Programm übertragen und das Bücherei-Team im Umgang mit dem neuen Programm geschult werden. Am Mittwoch, 16. Juli, öffnet die Bücherei - mit der Sonderöffnungszeit von 13 bis 18 Uhr - wieder für die Kunden. Die Umstellungsarbeiten beginnen bereits am Samstag, 5. Juli. Ab diesem Zeitpunkt sind keine Verlängerungen oder Vormerkungen im Online-Katalog der Bücherei mehr möglich.

Pfarrnachrichten Nr. 12/2014: Jetzt herunterladen!

Die Pfarrnachrichten.Die Pfarrnachrichten Nr. 12/2014 sind soeben erschienen. Sie enthalten die Termine vom 6. Juli bis zum 3. August 2014. Ihr könnt das PDF HIER HERUNTERLADEN.

„Olympische Spiele“ in Erster Hilfe beim Jugendrotkreuz

Die Jugendrotkreuzler aus Olsberg und Winterberg erlebten ein spannendes Wochenende unter dem Motto „Olympische Spiele“. Foto: JRK Winterberg"Oh der blutet ja", Ausrufe, die bei einem gemeinsamen Wochenende von Jungendrotkreuzlern aus Olsberg und Winterberg zum Thema Erste-Hilfe von den Teilnehmern des Öfteren zu hören waren. Betreut von angehenden Gruppenleitern (Franziska Schreiber und Ragipan Baskaran) und Leitungskräften aus dem JRK Winterberg (Doreen Füchsel, Jens Herrmann und Julian Wahle) wurden die Teilnehmer mit viel Spaß an die Erste-Hilfe herangeführt.

„O Love träumt“ – Axel Wünnemann zeigt neue Ausstellung im Café Sonnenblick

Axel Wünnemann aus Meschede zeigt im Café Sonnenblick seine Vielseitigkeit: Er präsentiert Gemälde, Zeichnungen und Fotografien. Foto: Mario Polzer„O Love träumt“ heißt die neue Ausstellung im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Axel Wünnemann aus Meschede zeigt darin eine abwechslungsreiche Auswahl von Werken seines künstlerischen Schaffens.

Turnen: TSV holt alle Titel bei Gaumeisterschaften

Die erfolgreichen Turnerinnen des TSV Bigge-Olsberg. Foto: TSVAm Ende der Saison und so kurz vor den Sommerferien hieß es für die Turnerinnen des TSV Bigge-Olsberg noch einmal volle Leistung auf den Gaumeisterschaften zu zeigen. Gastgeber war in diesem Jahr der TV Jahn 1881 Fröndenberg, der am Samstag, 13. Juli 2013, die besten Gerätturnerinnen des Sauerländer Turngaues aus den Vereinen TUS Belecke, TV Brilon und dem TSV Bigge-Olsberg begrüßte.

Kolping sammelt wieder Altpapier und gut erhaltene Bücher

kolpingkIm Rahmen der „Papiercontainer-Aktion“ sammelt die Kolpingsfamilie Bigge am kommenden Samstag, 3. August 2013, Altpapier und gut erhaltene Bücher. Es wird an die geänderten Annahmezeiten erinnert: Am Samstag können in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr Zeitungen, Zeitschriften, Pappe, Kartonagen, usw. in den dafür vorgesehenen Container geworfen werden.

Kindergarten: Flughafenbesuch und Abschlussfeier

Abschlussfest des Bigger Kindergartens am 11. Juli 2013. Martina Holtrichter-Imöhl freut sich über das Holzpferd, das die Eltern dem Kindergarten geschenkt haben. Foto: bigge-onlineViele Aktionen unternahmen die Schulanfänger des Bigger Kindergartens in den vergangenen Wochen. Bevor am Mittwoch, 11. Juli 2013, das Abschlussfest gefeiert wurde, gab es beispielsweise eine Abschlussfahrt zur Freilichtbühne Hallenberg, um sich „Wiki“ anzuschauen. Und Carsten Hillebrand, Pilot und Kindergartenvater, hatte die ganze Truppe zum Flughafen Meschede-Schüren eingeladen.

Aqua Olsberg wird FÜNF - viel los am 10.-11. August

Die Organisatoren des Jubiläumswochenende vor dem Aqua. Foto: bigge-onlineDas AQUA Olsberg wird fünf! Grund genug, um das Jubiläum am 10. und 11. August 2013 gebührend zu feiern. In Zusammenarbeit mit der Sparkasse Hochsauerland wird es in und um das Bad eine Knax-Olympiade geben, Open-Air-Kino, Tag der offenen Tür und natürlich Musik. Aber dazu wagen wir ersteinmal einen Blick zurück auf vergangene fünf Jahre:

Fahrerflucht am Ruhrufer - Auto beschädigt und abgehauen

Aktuelles - FahrerfluchtAm Mittwoch, 24. Juli 2013 stellte zwischen 08:20 Uhr und 08:45 Uhr eine Autofahrerin ihren silberfarbenen Opel Meriva auf dem Parkplatz eines Supermarkts am "Ruhrufer" ab. er Wagen stand mit der Front in Richtung Josef-Rüther-Straße (ehemals Maria-Kahle-Straße).

"Schellenstein": Bebauungsplan soll aufgehoben werden

logo stadt-150Möglichkeit zur Mitsprache bei den rechtlichen Rahmenbedingungen für Bau-Projekte haben jetzt die Bürgerinnen und Bürger: Im Rathaus liegen ab dem 1. August zwei Bebauungspläne öffentlich aus, die aufgehoben werden sollen. Unter anderem handelt es sich um den Bereich „Schellenstein“ in Bigge.

Mini-Kicker des TSV: Freundschaftsspiel und Freude über neue Trikots

Freude über einen neuen Trikot-Satz: Die Mini-Kicker des TSV zusammen mit den Trainern Raphael Sprink (l.) und Marc Hillebrand sowie Tanja Weber-Hillebrand vom Friseursalon Weber. Foto: bigge-onlineZu einem Freundschaftsspiel traf am Samstag, 21. Juli 2013, eine Mannschaft der Mini-Kicker des TSV Bigge-Olsberg (zur Zeit trainieren über 30 beim TSV) im Hochsauerlandstadion auf den SuS Silbach. Während die Strunzertaler Jungs schon einige G-Jugend-Turniere bestritten hatten, war es für die Silbacher erst das zweite Aufeinandertreffen mit einer anderen Mannschaft.

Hörbuch der vhs: 19 Grundschüler lesen aus Bummis fröhlichen Abenteuern vor

Premiere für das Bummi-Hörbuch: Die Dritt- und Viertklässler bekamen viel Lob – auch von den Initiatoren Michael Klaucke (vhs), Christoph Bette (Heimatbund), Ursula Balkenhol (Vorsitzende des Heimatbundes) und Elisabeth Nieder (Stadt Olsberg). Foto: Stadt OlsbergEin wenig verlegen saßen sie im Ratssaal, als ihre Stimmen aus den Lautsprechern erklangen: 19 Grundschüler haben an einem Hörbuch mit ganz besonderen Geschichten mitgearbeitet. Die fröhlichen Abenteuer von Bummi aus Bigge-Olsberg, die Martha Schlinkert verfasst hat, hat die Volkshochschule Brilon-Marsberg-Olsberg aufgenommen.

"Wir in Olsberg": Unterstützung aus Gevelinghausen

Unterstützung für die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“: Tobias Stratmann, Schützenkönig der St.-Hubertus-Schützen (re.), und Schriftführer André Tögemann (2.v.li.) überreichten den symbolischen Spendenscheck an Elmar Reuter (2.v.re.), Vorstandsvorsitzender der Stiftung, und Bürgermeister Wolfgang Fischer (li.). Foto: Stadt OlsbergBürger werden aktiv für Bürger - diesen Grundgedanken setzt die Stiftung „Wir in Olsberg“ mit ihrer Arbeit um. Dieses Engagement unterstützt die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Gevelinghausen: Die Schützen überreichten jetzt einen Spenden-Scheck über 500 Euro Elmar Reuter, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung, sowie Bürgermeister Wolfgang Fischer.

Berhard Peters aus Stadtrat verabschiedet - Thomas Köster rückt nach

Bürgermeister Wolfgang Fischer (li.) verabschiedete jetzt Bernhard Peters aus dem Olsberger Stadtrat. Foto: Stadt OlsbergDankeschön für elf Jahre Engagement für die Olsberger Bürgerschaft und ihre Stadt: Bürgermeister Wolfgang Fischer verabschiedete jetzt Bernhard Peters aus dem Olsberger Stadtrat. Weil er in eine andere Kommune umgezogen ist, kann Bernhard Peters aus rechtlichen Gründen nicht länger Mitglied der Olsberger Bürgervertretung sein.

Sommerfest des VdK: Jetzt anmelden!

aktuell-vereineDer VdK Olsberg wird auch in diesem Jahr wieder ein Sommerfest organisieren. Dieses Fest findet am Samstag, 3. August 2013, am „Giersker Treff“, Zur Grotte, statt. Beginn dieses unterhaltsamen Nachmittags ist um 14:00 Uhr. Der Vorstand des VdK Olsberg lädt alle Mitglieder u. Partner zu diesem Termin herzlich ein.

Drei Gebäude mit Totenkopf besprüht: Täter wurde ermittelt

aktuell-polizei1Gleich drei Gebäude in Bigge wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 18. Juli 2013, mit Graffiti beschmiert. Betroffen waren das Sportheim des Hochsauerlandstadions am Ruhrufer in Bigge, ein Teil des Gebäudes am alten Bahnhof in Bigge an der Hauptstraße und die Unterführung zu den Gleisen am Bahnhof Olsberg.

Heckscheibe an Pkw grundlos eingeschlagen

aktuell-polizei1In der Nacht von Samstag, 13. Juli 2013, auf Sonntag wurde in Bigge ein Pkw beschädigt. Der schwarze VW Passat war an der Stadionstraße geparkt. Unbekannte hatten die Heckscheibe des Passats eingeschlagen. Gestohlen wurde aus dem Auto nichts. Der Schaden liegt bei etwa 1.500 Euro.

Schützenfest: Königsschuss im Video und Impressionen von allen Tagen

Gute Stimmung herrschte unter der gut besuchten Vogelstange. Foto: bigge-onlineEin wunderbares Bigger Schützenfest 2013 ist schon seit ein paar Tagen wieder vorüber. Drei herrliche, sonnige Tage waren – natürlich neben den Schützen und ihren Gästen – Garant für ein stimmungsvolles Fest. Davon zeugt auch unsere Bildergalerie in der wir die Impressionen vervollständigt haben. Glücklich waren wir, dass die Live-Übertragung des Vogelschießens reibungslos geklappt hat:

Pfarrnachrichten 30-31/2013 online

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten vom 20. Juli - 4. August 2013 stehen zum Herunterladen bereit. Einfach HIER KLICKEN. Diese Ausgabe gilt noch einmal für zwei Wochen. Es wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der Ferienzeit die darauffolgende Ausgabe für vier Wochen gelten wird. Die neuen Zuständigkeiten im Pastoralverbund (wir berichteten) werden noch einmal aufgeführt.

Sachliche Debatte und Bürgerbeteiligung: Windkraft war Thema im Stadtrat

Aktuelles aus der StadtratsitzungDie Olsberger Stadtverwaltung stehe allen Bürgerinnen und Bürgern jederzeit offen - das stellte Bürgermeister Wolfgang Fischer direkt zu Beginn der jüngsten Ratssitzung klar.

Bigger Hof erhält ADAC-Zertifikat: Motorradfreundlicher Betrieb

Die Vertreter der zertifizierten Hotels, der Vorstand für Touristik des ADAC Westfalen e.V., Jürgen Hieke (4.v.r.), der Hauptgeschäftsführer der Dehoga, Wolfganng Henke (2.v.r.) und der Kreisvorsitzende der Dehoga, Walter Beckmann (Mitte vor dem Stauberater-Krad).Das Hotel Bigger Hof freut sich über eine Zertifizierung zum "Motorradfreundlichen Hotelbetrieb". Mit seinen vielseitigen Landschaften und zahlreichen Sehenswürdigkeiten hat Nordrhein-Westfalen für Motorradfahrer einiges zu bieten. Der Motorradtourismus hat sich hierzulande zu einem attraktiven Wachstumsmarkt entwickelt. Das Sauerland ist bei den Bikern beliebt. Sie finden nun in Bigge eine zertifizierte Anlaufstelle.

Passanten mit Schieferstücken vom Supermarktdach beworfen

aktuell-polizei1Sonntagnacht, 14. Juli 2013, wurde gegen 23:00 Uhr die Polizei nach Bigge in die Frugesstraße gerufen. Von dort hatten sich Passanten gemeldet und gaben an, von dem Dach eines Supermarkts aus beworfen worden zu seien. Das Gebäude wurde umstellt und die Dachfläche abgesucht. Dort konnte ein 22-jähriger Mann gefunden werden.

Losenbergtunnel am Mittwoch, 17.07., gesperrt

aktuell-notizIm Losenbergtunnel werden am Mittwoch, 17. Juli 2013, zwischen 9 Uhr und 14 Uhr Wartungsarbeiten durchgeführt. Während der Arbeiten ist der Tunnel komplett gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Bilder vom Schützenfest 2013 in der Galerie

Bilder von Samstag, Sonntag und vom Vogelschießen
findet ihr in der Bildergalerie.
Der Montagabend folgt.

Bigge hat einen neuen Schützenkönig!

Ulrich Hanfland regiert die Bigger Schützen ins Jubiläumsjahr! Foto: bigge-onlineMit dem 230. Schuss holte Ulrich Hanfland den Aar von der Stange. Das Federvieh hatte zu diesem Zeitpunkt noch beide Flügel und so endete das Gefecht mit Lennart Pletziger unerwartet früh, auch wenn der Vogel seine Flügel bereits traurig hängen ließ. Ulrich Hanfland regiert mit seiner Frau Judith.

LIVE von der Vogelstange!

Schützenfest in Bigge vom 10. - 12. Juli 2010

Schützenfest in Bigge
vom
13. - 15. Juli 2013

Frank 'Emil' Maiworm und Annett Nieder regieren die Bigger Schützen.

Wir wünschen allen ein spannendes Vogelschießen.
Die Daheimgebliebenen können das Schießen im Internet verfolgen:

ZUR WEBCAM


ZUM TICKER


Webcam und Ticker sind eine Co-Produktion der Web-Teams von schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online.

     PROGRAMMHEFT

[Mehr Infos rund ums Fest...]

Kreuzung am Olsberger Markt: Änderung der Abbiegespur

Aktuelles aus der VerkehrsführungMehr Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer: An der Kreuzung am Markt in Olsberg wird in Kürze die „Rechtsabbiegerspur“ zur Ruhrstraße eingezogen. Hintergrund: Die Auswertung von Unfalldaten hat ergeben, dass es in den vergangenen Jahren an der Kreuzung vermehrt zu Unfällen gekommen ist.

Besuch aus Fruges erwartet - Gasteltern gesucht

AktuellesAus dem Kontakt von zwei Partnerstädten ist eine lebendige Freundschaft geworden: Eine Gruppe Jugendlicher aus dem französischen Fruges besucht vom 21. bis 28. August 2013 die Stadt Olsberg.

Wechselbetrügereien: Versuch in Bigge scheitert

aktuell-polizei1Am Mittwoch, 10. Juli 2013, kam es in Brilon und Bigge zu Wechselbetrügereien. Gegen 14:30 Uhr wollte ein Mann in einem Baumarkt an der Möhnestraße in Brilon einen Artikel bezahlen. Hierfür übergab er dem Kassierer einen 500 Euro-Schein.

Kindergarten Bigge erneut als Familienzentrum zertifiziert

Auch die Kinder des Familienzentrums freuen sich auf die neuen, großzügigen Räume. In die Nähe der Bauarbeiten wagten sie sich nur für den Fotografen. Ansonsten gilt natürlich: „Betreten der Baustelle verboten!“ Foto: Mario PolzerDer Kindergarten St. Martin Bigge darf auch in den kommenden vier Jahren das Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ tragen. Das entsprechende Zertifikat hat das Land der Einrichtung jetzt verliehen. Rechtzeitig zum neuen Kindergartenjahr, das im August beginnt, werden auch der Neubau und Ausbau der Räume für die U3-Betreuung fertig.

Schulstraße wird zur Einbahnstraße

aktuell-notizDer Abschnitt der Schulstraße, der sich zwischen Kolpingstraße und Heinrich-Sommer-Straße befindet, wird ab Dienstag, 16. Juli 2013, für die kommenden Monate zur Einbahnstraße. Die Strecke kann dann nur noch in östliche Richtung befahren werden. Mit dieser Maßnahme sollen die Behinderungen für den Straßenverkehr reduziert werden, die sich durch die Erweiterung der Elisabeth-Klinik ergeben:

Ständchen im Innenhof der Elisabeth-Klinik am 13. Juli

Die Musiker des Spielmannszuges im vergangenen Jahr bei bestem Bigger Wetter. Foto: bigge-onlineDas öffentliche Ständchen im Innenhof der Elisabeth-Klinik zum Auftakt des Bigger Schützenfestes lockt jedes Jahr zahlreiche Zuschauer. Natürlich auch in diesem Jahr heißt es am 13. Juli 2013 ab 15:30 Uhr wieder "Ob der Himmel blau" mit dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bigge-Olsberg unter Leitung von Susanne Dudek.

Einbruch im "Hohlen Morgen": Laptops und Bohrmaschinen erbeutet

aktuell-polizei1Im Gewerbegebiet "Zum Hohlen Morgen" in Bigge kam es Montagnacht, 8. Juli 2013, gegen 02:00 Uhr zu einem Einbruch. Die bisher unbekannten Diebe brachen in die Büroräume einer Elektrofirma ein. Nachdem sie einige Schlüssel fanden, brachen sie mit Gewalt eine Innentür auf.

Anmeldung beim Leseclub Junior 2013 der Stadtbücherei Olsberg

Petra Böhler-Winterberg, Leiterin der Stadtbücherei Olsberg, freut sich auf die Nachwuchs-Leseratten, die in den Sommerferien am Leseclub Junior teilnehmen. Foto: Stadtbücherei OlsbergAktive Leseförderung in den Sommerferien: Das ist das Ziel des Leseclubs Junior der Stadtbücherei Olsberg. Ab sofort können sich alle Grundschüler dazu anmelden.

Ob im Freibad, am Strand oder abends vor dem Einschlafen kuschelig im Bett: Lesen geht immer. Gerade in den Sommerferien. Dass es riesigen Spaß macht, in Geschichten einzutauchen und die Fantasie spielen zu lassen, werden auch die Teilnehmer am Leseclub Junior der Stadtbücherei Olsberg feststellen.

Sekundarschule: Neue "Fünfer" lernen Lehrer, Mitschüler und Schule kennen

Eine gut gefüllte Aula zum Kennenlernnachmittag der Sekundarschule Anfang Juli 2013. Foto: SchuleDie große Zahl von 113 Schülerinnen und Schüler war am Dienstag, 2. Juli 2013, zum Kennenlernnachmittag der Sekundarschule eingeladen.  Sie kommen von fünfzehn verschiedenen Schulen. Schulleiter Aufmkolk begrüßte in der gut gefüllten Aula des Schulzentrums rund 300 Eltern, Schülerinnen und Schüler. Kennenlernen stand an diesem Nachmittag natürlich im Vordergrund:

Einwohnerzahl unter 15.000: In Zukunft weniger Ratsmandate

logo stadt-150Die Wahlbezirke in der Stadt Olsberg müssen für die Kommunalwahlen geändert werden. Das hat der Wahlausschuss der Stadt Olsberg beschlossen. Der Grund ist, dass die Stadt Olsberg die Grenze von 15.000 Einwohnern unterschritten hat. Dadurch reduziert sich die Anzahl der Sitze im Stadtrat von 36 auf 32.

bigge-online-Team: Besichtigung des Philippstollens

Das Web-Team vor dem Philippstollen Foto: bigge-online Einen Blick über den Tellerrand - in diesem Fall über Bigge hinaus - wagte das bigge-online-Kernteam mit der Besichtigung des Philippstollens am Olsberger Eisenberg Ende Juni. Die etwa 90minütige Führung "unter Tage" entstand aus der guten Zusammenarbeit mit dem Olsberger Heimatbund, dessen Arbeitskreis Bergbau sich seit 1992 für die Öffnung des Stollens verantwortlich zeigt.

Antreten Bigge-West: Tradition am Schützenfestsamstag

biggewest antreten-150Auch in diesem Jahr gibt es am Schützenfestsamstag, 13. Juli 2013, wieder das "Antreten am Schloss Schellenstein". Ab 16:00 Uhr treffen sich alle Schützenbrüder aus Bigge-West (selbstverständlich auch gerne aus dem Osten, Süden oder Norden), bevor es gegen 17:30 Uhr zum ersten Mal an diesem Wochenende ganz offiziell heißt: Antreten!

Bierkisten auf Fahrbahn: Lkw verlor Ladung

aktuell-polizei1Ein mit vollen Bierkisten beladener Lkw war am Montag, 1. Juli 2013, um 19:30 Uhr auf der Bundesstraße 7 von Meschede in Richtung Brilon unterwegs. Am Abzweig Richtung Bigge bog der Fahrer des Lkw nach rechts auf die Bundesstraße 480 ab. Dabei durchbrachen etwa 250 Kisten die Seitenwand des Lkw und fielen auf die Bundesstraße.

Unfall zwischen Bus und Lkw

Die Front des Busses ist beschädigt. Unfall am 3. Juli 2013. Foto: bigge-onlineSirenenlärm war am Mittwochabend, 3. Juli 2013, zu hören. Viele Einsatzfahrzeuge rückten aus. Auf der Umgehungsstraße B480n war es zu einem Unfall zwischen einem Reisebus und einem Lkw gekommen. Der Bus fuhr auf den Lkw auf, der vor einer roten Baustellenampel hielt. Der 62-jährige Fahrer aus Winterberg, der sich allein im Bus befand, wurde eingeklemmt.

Pfarrnachrichten: Neue Zuständigkeiten nach Weggang von Pastor Lipinski

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten vom 7. - 21. Juli 2013 können heruntergeladen werden. Der Pastoralverbund informiert über die Zuständigkeiten der Geistlichen nach dem Weggang von Pastor Lipinski: Pfarrer Richard Steilmann wird für Bigge und Olsberg zuständig sein. Vikar Antoni Soja betreut Gevelinghausen, Helmeringhausen, Elpe sowie die Messdiener Bigge und die KJG Olsberg.

"Visualisierung" macht Windkraft im Stadtgebiet sichtbar

Windenergie sichtbar machenWie geht es weiter mit der Windenergie im Gebiet der Stadt Olsberg?  Jetzt können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger selbst ein Bild von dieser Thematik machen - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Die Stadt Olsberg hat so genannte „Visualisierungen“ zu fünf möglichen Windkraft-Standorten, die aktuell diskutiert werden, erstellen lassen.

Hochsauerlandenergie- und -wasser eröffnen Service-Büro: Tag der offenen Tür

hslenergie-150Beratung und Service vor Ort gibt es für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olsberg künftig in Sachen „Trinkwasser“ und „Energie“: Die beiden Kommunalunternehmen Hochsauerlandwasser (HSW) und HochsauerlandEnergie (HE) eröffneten am 1. Juli 2013 ein gemeinsames Kundenservicebüro in Bigge. Es befindet sich in der ehemaligen Postfiliale am Bigger Platz beim Rathaus.

Fahrzeuge und Maschinen bestaunt: Schulanfänger bei Firma Hees

Das Wetter konnte das Interesse der kleinen Besucher bei der Besichtigung der Firma Hees nicht stoppen. Foto: bigge-onlineEinen spannenden Vormittag verbrachten die Schulanfänger des Bigger Kindergartens beim Entsorgungsunternehmen Hees in Bigge. Vom großen LKW über den Gabelstapler bis zum großen "Greifer" konnten Fahrzeuge bestaunt werden. Und eine kleine Spritztour in dem großen Gerät durfte nicht fehlen. In diesem Rahmen wurden auch die Gewinner eines Malwettbewerbs zum Weltumwelttag geehrt.

Unwetter über Bigge mit Gewitter und Hagel

Balkontisch unter dem Hagelschauer am 01. Juli 2013 in Bigge. Foto: bigge-onlineEin kräftiges Unwetter zog am Abend des 1. Juli 2013 über Bigge. Langanhaltender Regen wurde von Blitz und lautem Donner begleitet. Etwa 2-3 cm große Hagelkörner ließen Wiesen und Straßen vorübergehend weiß werden. Nicht jeder Kanal konnte die kurzfristigen Wassermassen bewältigen. Nach etwa zwei Stunden war der Spuk vorbei.

Spielplatz: Fallschutz geklaut

aktuell-polizei1In der Nacht zum Freitag, 28. Juni 2013, wurden von unbekannten Tätern vom städtischen Spielplatz am Ruhrufer Höhe HIT-Markt mehrere Fallschutzplatten entwendet. Die grau-roten Kunststoffplatten wurden vom Boden gelöst und vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Die Platten dienten als Fallschutz unter einer Wippe.

Große Geburtstagsfeier und große Spenden für Benin

Pfarrer Richard Steilmann zusammen mit Andreas Lahme vom Löschzug Bigge-Olsberg im Korb der Drehleiter umrahmt von Vertretern der zwölf Schützenbruderschaften aus dem Olsberger Stadtgebiet. Auch Bürgermeister Wolfgang Fischer (l.) gratulierte persönlich. Foto: bigge-onlineNach dem Hochamt in der vollbesetzten Pfarrkirche St. Martin am Sonntag, 29. Juli 2012, wurde der fünfzigste Geburtstag von Pfarrer Richard Steilmann mit einem zünftigen Frühschoppen auf dem Bigger Kirchplatz gefeiert. Viele Gemeindemitglieder und Vertreter aus den zwölf Gemeinden des Pastoralverbunds Bigge-Olsberg waren gekommen, um dem Jubilar zu gratulieren.

Blitzeinschlag: Verletzte und hoher Schaden durch Dachstuhlbrand

Nach einem Blitzeinschlag wurde der Löschzug Bigge-Olsberg am Freitag, 27. Juli 2012, zu einem Dachstuhlbrand gerufen. Foto: Klaus BeckerWährend des starken Gewitters am Freitag, 27. Juli 2012, schlug ein Blitz in den Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Briloner Straße ein und setzte diesen in Brand. Der 57-jährige Hauseigentümer rief die Feuerwehr und versuchte noch selbständig Löscharbeiten vorzunehmen. Dabei half ihm sein Bruder, so die Polizei. Der Hauseigentümer erlitt bei seinem Löschversuch einen Stromschlag.

Fahrzeugbrand und Fehlalarm - Löschzug im Einsatz

Ein VW-Bus brannte in der Gartenstraße komplett aus. Foto: Schmidt, FeuerwehrZu zwei Einsätzen rückte der Löschzug Bigge–Olsberg am Freitag, 27. Juli 2012, aus. Morgens löste die Brandmeldeanlage eines Holz verarbeitenden Betriebes im Industriegebiet aus. Ein defekter Sprinkler sorgte für das Anrücken von zwölf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen. Gegen kurz vor zehn dann erneuter Alarm für die ehrenamtlichen Helfer.

Kreisjugendamt sucht Tagesmütter und Tagesväter

logo-hsk-150Das Kreisjugendamt des HSK macht auf das Angebot der Ausbildung zur Tagesmutter/Tagesvater aufmerksam. Tagespflege eignet sich insbesondere für Menschen, die eine neue, reizvolle und verantwortungsbewusste Tätigkeit suchen sowie für Wiedereinsteiger in eine pädagogische Tätigkeit. Personen, die Kenntnisse oder Erfahrungen im Umgang mit Kindern haben und sich die Arbeit mit ihnen zutrauen, können bei geeigneten Räumlichkeiten und vorhandener Eignung die Betreuung der Kinder im eigenen Haushalt übernehmen.

Junge Gäste aus West Lothian lernten Hochsauerlandkreis kennen

Das deutsch-schottische Betreuer-Team zusammen mit Landrat Dr. Schneider.Eine 28-köpfige gemischte Gruppe jugendlicher Gäste aus West Lothian in Schottland und dem Hochsauerlandkreis sowie das schottisch-deutsche Leitungsteam konnte Landrat Dr. Karl Schneider am Dienstag, 17. Juli 2012, zum Auftakt einer zehntägigen gemeinsamen Jugend-Ferienfreizeit im Kreishaus Meschede begrüßen. Betreut wird die Internationale Jugendbegegnung zwischen vom Kreisjugendamt des HSK.

Diebstahl aus Pkw: Täter wurde beobachtet

aktuell-polizei1Ein männlicher Täter schlug am Samstagnachmittag, 21. Juli 2012, gegen 15:40 Uhr an einem am Ruhrufer in Bigge abgestellten VW Lupo die rechte Seitenscheibe ein. Aus dem Pkw entwendete der Täter eine braune Damenumhängetasche samt Inhalt und ein Handy.

Feuer im Krankenhaus: Polizei geht von Brandstiftung aus

Einsatz am ehemaligen Olsberger Krankenhaus am 20. Juli 2012. Foto: FeuerwehrAm Freitag, 20. Juli 2012, wurde der Löschzug Bigge-Olsberg gegen 4:00 Uhr alarmiert. Durch die Polizei wurde der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede Rauchentwicklung im Kellerbereich des ehemaligen Brüderkrankenhauses in Olsberg gemeldet. Da das Gebäude seit Längerem leer steht, ist die dortige automatische Brandmeldeanlage nicht mehr in Betrieb.

Hochsauerlandwasser warnt vor gefährlichen E-Mails

hsl_wasser_logo-150Der heimische Trinkwasserversorger Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) warnt alle Kundinnen und Kunden vor E-Mails in denen eine vermeintliche Firma aus Alzey „in Ihrer Wohnortnähe aktiv Rohrverlegung“ ankündigt und dazu auffordert, ein Formular im E-Mail-Anhang zu öffnen. Nach Rücksprache mit der Kreispolizeibehörde des HSK ist nicht ausgeschlossen, dass der betreffende Anhang Schadsoftware enthält.

Pfarrnachrichten Nr. 30-31/2012 erschienen

pfarrnachr-logo-150Die neueste Ausgabe der kath. Pfarrnachrichten ist erschienen. Sie gilt noch einmal für zwei Wochen vom 22. Juli - 5. August 2012. Ihr findet die Ausgabe Nr. 30-31 im DOWNLOADBEREICH auf dem Dorfplatz.

Realschule Olsberg entlässt Abschlussjahrgang 2012

Am 29. Juni 2012 feierten die Realschüler ihren Abschluss. Foto: RealschuleBereits am 29. Juni 2012 verabschiedete die Realschule Olsberg offiziell ihren diesjährigen Abschlussjahrgang, nachdem die Schülerinnen und Schüler sich in der Woche zuvor mit dem traditionellen „Gaudimorgen“ verabschiedet hatten. Der Abend begann mit einem Gottesdienst in der St. Nikolaus Kirche Olsberg unter dem Motto „Unser Leben – ein Puzzle, das wir Tag für Tag erweitern“.

„Große Freiheit Siebenstern“ verspricht Wanderspaß ohne Hindernisse

Ein neuer Wanderweg für alle, egal ob mit oder ohne Rollstuhl: Am vergangenen Freitag eröffnete Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer zusammen mit den Projektbeteiligten die „Große Freiheit Siebenstern“. Foto: Mario PolzerEin kurzer Schnitt mit der Schere, schon war das symbolische Band durchtrennt und die Wanderer zu Fuß und im Rollstuhl machten sich zum ersten Mal gemeinsam auf den Weg. Ende Juni 2012 eröffneten die beteiligten Projektpartner zusammen mit Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer den neuen Wanderweg namens „Große Freiheit Siebenstern“ am Langer Berg.

VdK lädt zum Sommerfest

vdk-150Der VdK Olsberg wird neben seinen vielen Aktivitäten in diesem Jahr auch ein Sommerfest durchführen. Dieses Fest wird am Samstag, 28. Juli 2012, am „Giersker Treff“ auf der Gierskopp ("Zur Grotte") stattfinden. Beginn dieses unterhaltsamen Nachmittags wird 14:00 Uhr sein. Der Vorstand des VdK lädt alle Mitglieder und deren Partner zu diesem Termin herzlich ein.

Matthias Kerkhoff stellvertretender Vorsitzender der Jungen Gruppe

Die Junge Gruppe der CDU-Fraktion mit dem Fraktionsvorsitzenden Karl-Josef Laumann  Der Landtagsabgeordnete Matthias Kerkhoff ist zum stellvertretenden Vorsitzenden der Jungen Gruppe der CDU-Landtagsfraktion gewählt worden. 
 

Baumaßnahme: Sperrung in der Stadionstraße

aktuell-notizDer Ruhrtalradweg wird im Bereich Stadionstraße/Unter'm Hagen eine Querungshilfe erhalten. Neben dieser sollen auch an den Bushaltestellen in diesem Bereich verkehrssichernde Maßnahmen getroffen werden. Für die Zeit der Bauarbeiten soll die Stadionstraße halbseitig gesperrt werden und der Verkehr durch eine Ampel gesteuert werden.

Werkstattjahr für Jugendliche - noch 18 freie Plätze

Die Zeit rennt, doch noch haben Jugendliche eine Chance, am Werkstattjahr, das am 1. August startet, teilzunehmen: Dazu rufen die Mitglieder des „Runden Tisches“ zum Werkstattjahr 2012/13 auf. Foto: HSKFür berufsschulpflichtige Jugendliche, die weder einen Ausbildungsplatz gefunden haben noch an einer Berufsvorbereitungsmaßnahme der Bundesagentur für Arbeit / Jobcenter HSK teilnehmen können, bietet das „Werkstattjahr“ eine Chance. Achtzehn Plätze stehen im Hochsauerlandkreis zur Verfügung.

Kneipp-Wanderungen in den Sommerferien

Kneippweg-Animateurin Silke Hagemeister an der Quelle am Maxstollen. Auch Bergbaugeschichte ist bei den Kneipp-Wanderungen ein Thema.In den Sommerferien von Nordrhein-Westfalen veranstaltet die Olsberg-Touristik in 2012 wieder regelmäßig geführte Kneippwanderungen. Gäste und Einheimische sind herzlich eingeladen, an den zwei- bis dreistündigen Wanderungen mit den Olsberger Kneippweg-Animateurinnen teilzunehmen. Mit Gießkanne und Walking-Stock geht es über den Olsberger Kneippweg zu sechs natürlichen Kneipp-Tretstellen.

„Auf zu neuen Ufern“: Abschlussfeier an der Hauptschule

„Auf zu neuen Ufern“: 33 Jugendliche feierten jetzt den Abschied von „ihrer“ Hauptschule in Olsberg. Foto: HauptschuleEin Lebensabschnitt endet - ein neuer beginnt: 33 Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Olsberg erhielten Ende Juni 2012 ihre Abschlusszeugnisse. Acht Jugendliche haben schon einen Ausbildungsvertrag in der Tasche. Fünfzehn junge Leute treten eine schulische Ausbildung an, weitere zehn Jugendliche haben sich für ein Berufsgrundschuljahr entschieden.

Randalierer reißen Straßenschilder ab

aktuell-polizei1In der Nacht zum Sonntag, 8. Juli 2012, waren in Bigge Randalierer unterwegs. An der Einmündung "Stehestraße/Ruhrufer" rissen sie das Straßenschild "Ruhrufer" ab und warfen es etwa 30 Meter weiter in die Ruhr. An der Einmündung der Straße "Zum Hohlen Morgen" zur Kreisstraße 15 rissen sie das Verkehrszeichen "Vorfahrtstraße" ab.

Hausbesitzer Befragung: Fragebogen bis 13.7. abgeben

logo_stadt-150Wie entwickelt sich der Haus- und Wohnungsmarkt in Olsberg weiter? - Mit dieser Frage beschäftigt sich zurzeit Timo Jäckel. Im Rahmen seiner Diplomarbeit untersucht der Student die aktuelle Situation im Stadtgebiet. Dabei hat er Mitte Juni zahlreichen Eigentümer von Immobilien einen Fragebogen zugestellt.

Bigge hat einen neuen Schützenkönig

Frank "Emil" Maiworm ist der neue König von Bigge. Hier auf den Schultern seines Mitbewerbers Philipp Göddecke. Foto: bigge-online.emil-danielaFrank "Emil" Maiworm ist neuer König von Bigge. Mit dem 309. Schuss holte er den Aar samt beider Flügel von der Stange. Das Nachsehen hatte sein Mitbewerber Philipp Göddecke. Königin ist Daniela Schindler.

Schützenfest 2012 - Bilder in der Galerie

Einige Bilder von allen Schützenfesttagen findet ihr in der Bildergalerie.

Die "Ticker-Bilder" vom Vogelschießen könnt ihr euch auch noch einmal anschauen.
ZUM TICKER

Vereinsmeisterschaften der Bigger Bogenschützen

Konzentration ist hier gefragt: Bogenschießen bei St. Sebastian. Die Bogensportabteilung der Schützenbruderschaft 1864 Bigge e.V. ermittelte am 24. Juni 2012 ihre Vereinsmeister in der Sporthalle des Berufsbildungswerkes der Josefsgesellschaft. Insgesamt 27 Schützen standen an der Schießlinie, um um die begehrten Titel zu kämpfen. Gleichzeitig sicherten sie sich das Ticket zur Kreismeisterschaft.

Betrügerpärchen war unterwegs

aktuell-polizei1Am Samstagmorgen, 30. Juni 2012 kam es  gegen 10:00 Uhr an der Tankstelle an der Hauptstraße in Bigge zu einem Tankbetrug. Nachdem ein Mann getankt hatte, ließ er seinen Ausweis zurück, da angeblich seine Mastercard nicht funktionierte. Bis heute hat der Mann seinen Ausweis nicht abgeholt und den ausstehenden Betrag bezahlt.

Zwei Unfallfluchten aufgeklärt

aktuell-polizei1Durch intensive Ermittlungen des Verkehrskommissariats konnten zwei Unfallfluchten im Stadtgebiet Olsberg aufgeklärt werden. Am 21. Juni 2012 hatte der Fahrer eines grünen Mercedes Oldtimers beim Rangieren auf dem Parkplatz der Elisabeth-Klinik in Bigge ein geparktes Auto beschädigt und sich entfernt, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Antreten! Bigge-West lädt wieder zum Schloss

Auch im Jahr 2010 tritt die Schützenkompanie wieder am Schloss Schellenstein an. Los geht es um 16:00 Uhr. Abmarsch zur Schützenhalle ist gegen 17:15.Auch im Jahr 2012 treten die Schützen von Bigge-West wieder am Schloss Schellenstein an. Das Treffen ist am Samstag, 7. Juli 2012, ab 16:00 Uhr. Abmarsch ist gegen 17:30 Uhr. Auch Schützen aus Bigge-Ost, -Nord oder -Süd sind herzlich eingeladen, um gemeinsam mit dem Spielmannszug Bigge-Olsberg in die Schützenhalle einzumarschieren.

Für Schützenfestsonntag: Stadionstraße wird gesperrt

schuetzen_wappen-100An ihrem Schützenfestsonntag haben die Bigger St.-Sebastian-Schützen und ihre Gäste "Vorfahrt": Wegen des Schützenfestes wird am Sonntag, 8. Juli 2012, von etwa 15:30 bis 23 Uhr der Teil der Stadionstraße, der direkt vor der Schützenhalle verläuft, komplett gesperrt. Auch die Busse der Linien S 30 (Brilon - Olsberg - Medebach), R31/T31 (Bruchhausen - Olsberg) und 356 (Olsberg - Hallenberg) fahren dann die Haltestellen "Bigge Bahnhof" und "Talstraße" nicht an.

GSN-Netzwerker besuchten I.D. HOLZ

Das ID Holz in Steinhelle.Das German Softwood Network, eine Allianz aus neun Sägewerken, Holzbauern und Fassadenbauern in Südwestfalen, informierte sich jetzt im Rahmen eines Netzwerktreffens über den Stand der Bauarbeiten am Zentrum HOLZ. Dabei interessierte die GSN-Vertreter als Partner des I.D. HOLZ insbesondere die bautechnische Umsetzung von Bürogebäude und Ausstellungshalle.

„Landschaft und Abstraktes“ – neue Ausstellung im Café Sonnenblick

„Landschaft und Abstraktes“ heißt die aktuelle Ausstellung im Café Sonnenblick. Hannelore Trachte zeigt darin eine Auswahl ihrer Werke.“Landschaft und Abstraktes” heißt die neue Ausstellung im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Die Malerin Hannelore Trachte aus Willingen-Schwalefeld zeigt darin eine Auswahl ihrer Werke in Öl, Acryl und Pastell. Die Ausstellung bringt Motive von Küsten- und Gebirgslandschaften mit farbenprächtigen abstrakten Bildern zusammen.

Stadt Olsberg: „Steuer-Geschenk“ bei Grundstückskauf

logo_stadt-150Seine „eigenen vier Wände“ in Olsberg zu bauen lohnt sich - und das auch finanziell: In einer Sonderaktion hat die Stadt Olsberg allen Bauherren, die in der ersten Jahreshälfte ein städtisches Wohnbaugrundstück erworben haben, die eigentlich fällige Grunderwerbssteuer in Höhe von fünf Prozent „geschenkt“. Und davon können Bau-Interessierte nun auch im zweiten Halbjahr profitieren:

HochsauerlandEnergie und Ruhrverband planen gemeinsamen Windpark

hslenergie-150Aus der „Energie für die Region“ soll jetzt auch „Energie in der Region“ werden: Das heimische Kommunalunternehmen HochsauerlandEnergie GmbH (HE), das seit Herbst 2009 Haushalts- und Gewerbekunden im Sauerland mit Strom und Gas beliefert, will nun auch selbst Energie erzeugen - und zwar aus erneuerbaren Quellen. Konkret plant die HE gemeinsam mit dem Ruhrverband einen Windpark.

Blitzmarathon: Zahlreiche Messstellen im Stadtgebiet

logo-hsk-150Auch der Hochsauerlandkreis ist beim kommenden 24-Stunden-Blitzmarathon am 3. und 4. Juni 2012 in der Zeit von 6:00 Uhr bis 6:00 Uhr dabei. Unter anderem wird an folgenden Stellen im Stadtgebiet Olsberg kontrolliert: L742 zwischen Steinhelle und Wulmeringhausen, Bigge am Ruhrufer in der 30-Zone, Assinghausen Ortsdurchfahrt B480, Antfeld Ortsdurchfahrt, Assinghausen Ortseingang aus R. Bruchhausen, Bruchhausen Ortseingang aus R. Elleringhausen, Antfeld Oberdorf-Dorfmitte.

60 Kinder in Grundschule auf spannender Weltreise

Gar nicht so einfach, Luftballons zum Platzen zu bringen: Rund 60 Kinder erleben zurzeit eine spannende Ferienfreizeit in der Bigger St.-Martinus-Grundschule. Foto: Stadt OlsbergLangeweile während der Ferien - für Grundschulkinder in Olsberg ist das während der „schönsten Zeit des Jahres“ ein Fremdwort: Mit Spiel, Spaß und jeder Menge „Action“ sind jetzt die Ferienfreizeiten in Zusammenarbeit von Städtischem Familienzentrum Olsberg und Jugendhilfe angelaufen. Während der ersten beiden Ferienwochen sind zunächst rund sechzig Kinder dabei.

Zwölf Verwaltungsfachangestellte beenden Ausbildung

Die Abschlussklasse der Verwaltungsfachangestellten 2011. / Foto: Studieninstitut SoestZwölf Verwaltungsfachangestellte aus dem Hochsauerlandkreis haben im Juli 2011 ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich beendet und beginnen nun den Dienst in verschiedenen Verwaltungen. Die Abschlussprüfungen wurden mit überwiegend guten Ergebnissen beim Studieninstitut für kommunale Verwaltung Hellweg-Sauerland in Soest abgelegt.

Moveo bietet Werkstattjahr

moveologo-150Am 1. August 2011 startet die moveo gemeinnützige GmbH in Bigge in das Werkstattjahr 2011/2012. Teilnehmen können berufsschulpflichtige Jugendliche oder Schulabgänger/-innen des Schuljahres 2010/2011. Hierzu zählen insbesondere junge Menschen ohne Schulabschluss, mit Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder aus Förderschulen, die bislang keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.

„Cluster I.D. Holz e.v.“: Kräfte bündeln - für die Branche und für die Region

Gemeinsam mit heimischen Unternehmen Innovationskraft und Perspektiven der Holzwirtschaft entwickeln: Clustermanager Martin Fischer (2.v.re.), Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer als 1. Vorsitzender des I.D. Holz e.V. (2.v.li.) und Holzfachberater Christoph Haaben (li.) Foto: Stadt OlsbergHolz ist ein natürlicher, umweltfreundlicher Werkstoff zum Bauen und Wohnen mit idealen Eigenschaften - den die Sauerländer dazu noch quasi „vor der Haustür“ haben. Der neue Verein „Informations- und Demonstrationszentrum Holz e.V.“ (I.D. Holz e.V.) will zeigen, welche hochwertigen Produkte für das Bauen und Wohnen aus und mit Holz machbar sind.

"Alles mit links" - neue Ausstellung im Josefsheim

„Alles mit links“ heißt die aktuelle Ausstellung von Inge Berner im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge, die dort bis Mitte September zu sehen ist."Alles mit links" heißt seit Mitte Juli 2011 die neue Ausstellung im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Inge Berner aus Olsberg zeigt darin eine Auswahl ihrer Werke. Der Titel ist bezeichnend: Vor sechs Jahren erlitt die Künstlerin bei einer Operation einen Schlaganfall. Seitdem ist Inge Berner halbseitig gelähmt. Sie musste lernen, Dinge des täglichen Lebens mit der linken Hand zu erledigen.

Deutscher Meister-Titel für "Aqua"-Schwimmer

Freude über erfolgreiches Abschneiden bei den Deutschen Triathlon-Meisterschaften: die Schwimmer Maurice Wiegelmann und Heinrich Stamm sowie Badleiter Jörg Schaefer (oben, v.li.), Ralf Hannig, Stefan Brambring, Hubert Liesen und Bastian Schwering (unten, v.li.).Toller Erfolg für die Schwimmer des AquaOlsberg: Bei den Triathlon-Meisterschaften 2011 im bayerischen Kulmbach konnten sich die beiden Staffeln "AquaOlsberg 1" und "AquaOlsberg 2" hervorragend in Szene setzen. So ließ die 1. Staffel mit den Sportlern Bastian Drees, Stefan Brambring und David Wetzel der Konkurrenz keine Chance und sicherte sich den Titel eines Deutschen Meisters.

"ProBe bringt 'was": Junge Menschen und Ausbildungsbetriebe profitieren

20 erfolgreiche Absolventen des Projektes „Pro Berufsorientierung“ erhielten jetzt an der Hauptschule Olsberg ihre Abschlusszertifikate. Foto: Stadt Olsberg„ProBe“ steht für „Pro Berufsorientierung“ - dieses Projekt, das auch an der Hauptschule Olsberg stattfindet, soll junge Schülerinnen und Schüler möglichst frühzeitig für ihre berufliche Zukunft sensibilisieren sowie Schule und Beruf stärker vernetzen. 20 Neuntklässler der Hauptschule Olsberg haben davon im Juli 2011 sogar doppelt profitiert: Sie sind mit „ProBe“ wichtige Schritte zum Berufseinstieg gegangen.

Auf dem Weg zur Sekundarschule: Neuer "Fahrplan" im Herbst

logo_stadt-150Das Ziel bleibt - aber der Weg dahin wird sich ändern: Die Stadt Olsberg will zum Schuljahr 2012/13 die bisherige Haupt- sowie die Realschule in einer neuen Schulform zusammenführen. Der bisherige „Fahrplan“ auf diesem Kurs muss aber verändert werden - Grund ist der neue „Schulkompromiss“ in NRW.

Mal wieder: Fahrzeug beschädigt und abgehauen

aktuell-polizei1Am Freitag, 22. Juli 2011, wurde in der Zeit zwischen 11:00 und 12:30 Uhr in der Heinrich-Sommer-Straße, auf einem Parkstreifen gegenüber der Elisabethklinik, ein parkender silberner Audi von einem anderen Fahrzeug am Heck gestriffen und dabei erheblich beschädigt.

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

aktuell-polizei1Am Mittwochvormittag, 20. Juli 2011, wurde ein 54-jähriger Fahrradfahrer bei einem Sturz auf der Straße "Prowinkel" (Kreisstraße 15) schwer verletzt. Er stürzte ohne Fremdeinwirkung auf der abschüssigen Strecke in Richtung Kreisverkehr und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

15-jährige vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

aktuell-polizei2Die Polizei bittet die Bevölkerung bei der Suche nach einer Vermissten um Mithilfe. Bereits seit dem 18. Juni 2011 ist die 15-jährige Michelle Born aus einer Jugendhilfegruppe in Olsberg abgängig. Michelle stammt ursprünglich aus Wuppertal, wohnte aber zuletzt in der Einrichtung in Olsberg. Sie ist 170 cm groß, schlank und hat dunkelblonde, lange Haare.

"Faszination Zweirad": 5. Motorrad- & Openair-Festival

Motorradmesse Olsberg: Ein attraktives Rahmenprogramm rundet die Messe ab. Foto: bigge-onlineMotorrad - das ist Freiheit, Sport, ein Hauch Abenteuer, aber auch Technik, Fahrspaß und ein besonderes Hobby. All das gibt es für echte „Biker“, Fans und alle Interessierten beim Olsberger Motorrad- & Openair-Festival vom 19. - 21. August 2011 an der Konzerthalle Olsberg. „Heiße Öfen“, Live-Musik sowie jede Menge Erlebnis und Information rund ums Zweirad ergänzen sich hier zu einer idealen Kombination.

"gela & the greek" begeisterten im "Schiffchen"

Nicht nur gecoverte Welthits sondern auch eigene, eigenwillige Lieder boten die Sängerin „gela“ und der begnadete Pianospieler „the greek“ dar. Foto: privatPiano und Gesang – so lautete kürzlich das Motto im voll besetzten Gasthof Canisius in Bigge. Die Songs, die das regionale Duo „gela & the greek“ präsentierten, begeisterten das gemischte Publikum – ob jung oder alt – gleichermaßen. Nicht nur gecoverte Welthits sondern auch eigene, eigenwillige Lieder boten die Sängerin „gela“ und der begnadete Pianospieler „the greek“ dar.

Internationaler Frauentreff feierte 20-jähriges Jubiläum

Seit 20 Jahren bietet der Internationale Frauentreff Hilfestellung, Unterstützung und vor allem einen Ort der Begegnung. Dieses Jubiläum wurde nun im Bigger Pfarrheim gefeiert. Foto: Caritasverband BrilonSeit 20 Jahren bietet der Internationale Frauentreff Hilfestellung, Unterstützung und vor allem einen Ort der Begegnung. Dieses Jubiläum wurde nun im Juli 2011 im Bigger Pfarrheim gefeiert. Begleitet von der Flüchtlingsberatung der Diakonie und ihren Helferinnen haben die Caritaskonferenzen Olsberg und Bigge sowie die Caritas in Wiemeringhausen diesen „Internationalen Frauentreff“ 1991 gegründet.

Pfarrnachrichten: Ausgabe für drei Wochen

pfarrnachr-logo-150Die erste dreiwöchige Ausgabe der Pfarrnachrichten für die Sommerferien mit den Terminen vom 24. Juli - 14. August 2011 steht nun online bereit. Am 6. August 2011 begeht Pfarrer i.R. Edgar Pauli sein diamantenes Priesterjubiläum. Zudem wird in den Pfarrnachrichten zur Wallfahrt nach Werl eingeladen. Wer sich informieren möchte, kann die Pfarrnachrichten HIER HERUNTERLADEN.

Einblick in Rettungswagen: DRK informierte Schüler

Die Besichtigung eines Rettungswagens war das Highlight beim Erste-Hilfe-Kurs an der Schule an der Ruhraue.Auf Wunsch der Schüler der Jahrgangsstufe neun an der Schule an der Ruhraue (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) in Bigge gaben Thorsten Rediger und Michael Maiworm von der Servicestelle Ehrenamt beim DRK Brilon am Montag, 18. Juli 2011, Einblicke in die Erste Hilfe. Die Informationen waren anschaulich und breit gefächert:

Windkraft: Potenziale in Olsberg?

logo_stadt-150Die Stadt Olsberg will Chancen und Potenziale der Windkraft im Stadtgebiet unter die Lupe nehmen. So soll das Rathaus ein schlüssiges Konzept erarbeiten lassen, um die planerischen Voraussetzungen für mögliche Windkraft-Konzentrationszonen zu schaffen. Das jedenfalls schlägt der Ausschuss Planen und Bauen einstimmig dem Stadtrat vor, der am Donnerstag, 21. Juli 2011, eine endgültige Entscheidung treffen wird.

Freizeitspaß auf einen Blick: Ferienprogramm in Olsberg

logo_stadt-150Gefüllt mit vielen Veranstaltungen und Aktionen für Freizeit, Spaß und Abenteuer präsentiert sich das diesjährige Sommerferienprogramm, das die Stadt Olsberg zusammengestellt hat. Ferien - für Kinder und Jugendliche ist das die schönste Zeit des Jahres. Weniger erfreulich sind die Ferienwochen dagegen mitunter für berufstätige Eltern, denn der eigene Urlaub deckt meistens nicht die Schließzeiten von Schulen und Kindergärten ab.

Absolventen der Hauptschule feierten Schulabschluss

Gute Perspektiven für den Berufseinstieg inklusive: 33 Schülerinnen und Schüler feierten jetzt ihren Abschluss an der Hauptschule Olsberg.Ein Lebensabschnitt endet - ein neuer beginnt: 33 junge Menschen feierten im Juli 2011 ihren Schulabschluss an der Hauptschule Olsberg. Acht Schülerinnen und Schüler haben bereits einen Ausbildungsvertrag in der Tasche. 15 junge Leute treten eine schulische Ausbildung an, weitere zehn Jugendliche haben sich für ein Berufsgrundschuljahr entschieden.

"Lückenschluss": Radweg Bigge-Gevelinghausen komplett

Gemeinsam mit Nachbarn und dem Team der Stadtverwaltung gab Bürgermeister Wolfgang Fi-scher den Radweg frei. Foto: Stadt OlsbergAuf zwei Rädern sicher und bequem unterwegs zwischen Bigge und Gevelinghausen: Die Stadt Olsberg hat jetzt im Juli 2011 gemeinsam mit Nachbarn und Bürgern das letzte Stück der Radwegeverbindung zwischen den beiden Orten am neuen Regenrückhaltebecken im Gewerbegebiet „Zum Hohlen Morgen“ freigegeben. Der Abschnitt ist 265 Meter lang und 2,50 Meter breit (ohne Bankette).

VHS: Programmheft 2011/2012 erschienen

vhs_programm_2012-150Gut eine Woche vor den Sommerferien ist das neue Programmheft der Volkshochschule Brilon–Marsberg–Olsberg mit den Veranstaltungen von Juli 2011 bis Juli 2012 erschienen. Wie üblich ist es in Banken, Geschäften, öffentlichen Einrichtungen und natürlich den VHS-Geschäftsstellen ausgelegt. Online informieren kann man sich auf www.vhs-bmo.de zudem steht das Heft HIER ZUM DOWNLOAD bereit.

Keine Langeweile: „Leseclub Junior“ macht Ferien bunt

logo_stadt-150Langeweile in den Ferien? Die fällt in diesem Jahr aus! Stattdessen sind Abenteuer, Spannung, Erlebnisse und Fantasiereisen angesagt - denn das alles können Kinder zwischen zwei Buchdeckeln entdecken. Deshalb lädt die Stadtbücherei Olsberg alle Grundschulk-Kinder in den Sommerferien wieder zum „Leseclub Junior“ ein.

Politische Prominenz zu Besuch: Kolping stellt Ehrenamt vor

kolpingkAm Donnerstag, 21. Juli 2011, besuchen Dr. Norbert Röttgen, Vorsitzender der CDU in NRW und Bundesumweltminister, und Oliver Wittke, Generalsekretär der CDU in NRW, die fünf Kolpingsfamilien der Stadt Olsberg - Antfeld, Bigge, Helmeringhausen, Olsberg und Wiemeringhausen. Auf dieser Veranstaltung werden die Politiker von den Kolpingsfamilien über die Ehrenamtliche Arbeit in Olsberg informiert.

Schon 8.100 Energiekunden: Bürgermeister zufrieden

Zogen eine durchweg positive Zwischenbilanz zum kommunalen Stromversorger HochsauerlandEnergie: Die Bürgermeister der vier Gesellschafterkommunen Christof Sommer (Lippstadt), Uli Hess (Meschede), Wolfgang Fischer (Olsberg) und Ralf Péus (Bestwig) (v.li.). Foto: Pressestelle Hochsauerlandwasser GmbHMehr als 8.100 Kunden haben sich in weniger als zwei Jahren bei ihrer Strom- und Gasversorgung für das kommunale Unternehmen HochsauerlandEnergie GmbH entschieden. Zudem hält der Kundenzustrom unvermindert an. „Das zeigt, dass die Gründung unseres Kommunalunternehmens genau der richtige Schritt war, um den Bürgerinnen und Bürgern eine faire und günstige Energieversorgung zu ermöglichen“.

Alkoholisiert und unter Drogen durch den Ort gerast

aktuell-polizei1In der Nacht zum Samstag, 16. Juli 2011, fiel der Polizei gegen 00:35 Uhr ein Pkw auf, der mit viel zu hoher Geschwindigkeit und scheinbar völlig enthemmt Bigge und Olsberg durchfuhr. Bei der anschließenden Kontrolle fiel den Beamten sofort der Alkoholgeruch in der Atemluft des 29-jährigen Fahrers auf.

Pfarrnachrichten Nr. 29/2011

pfarrnachr-logo-150Bevor aufgrund der Ferienzeit zwei Drei-Wochen-Ausgaben folgen, sind die Pfarrnachrichten noch einmal im normalen Umfang erschienen. Sie enthalten die Termine vom 17. - 24. Juli 2011. Bitte beachten, dass die Vorabendmesse am 16. Juli in der Josefsheim-Kapelle gehalten wird. Seit Juli finden die Vorabendmessen im Wechsel mit der Pfarrkirche statt. Ihr könnt die Pfarrnachrichten HIER HERUNTERLADEN.

Raubüberfall auf Drogeriemarkt

aktuell-polizei1Am Mittwochabend, 13. Juli 2011, gegen 19:00 Uhr, kam es an der Hauptstraße in Bigge zu einem Raub in einen Drogeriemarkt. Eine Mitarbeiterin des Marktes wollte gerade schließen, als ein Mann das Geschäft betrat und nach Zigaretten fragte. Er zog im selben Moment eine schwarze Pistole aus seiner Jacke, richtete sie auf die Frau und verlangte die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse.

Fahrzeug beschädigt, Faher geflüchtet

aktuell-polizei1Bereits am Montagnachmittag, 11. Juli 2011, ereignete sich am "Ruhrufer" eine Unfallflucht. Ein auf dem Parkstreifen, unmittelbar an der Ausfahrt des Netto-Marktes geparktes, dunkelgrünes Golf Cabriolet wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug hinten links beschädigt.

Gruppe randaliert: Seitenscheibe eingeworfen

aktuell-polizei1In der Nacht zum Dienstag, 12. Juli 2011, kam es an der Ecke Pappelallee/Bruchstraße zu Sachbeschädigungen. Eine randalierende Gruppe warf gegen 03:00 Uhr auf der dortigen Baustelle mit einem Pflasterstein die linke Seitenscheibe eines Minibaggers ein.

"ÜKuK 2011" - Jetzt als Download

uekuk11-titel-150Eine schöne Einstimmung auf das Schützenfest bot auch im Jahr 2011 die "Üwer Kimme un Korn". Zahlreiche Bilder vom Schützenfest 2010, ein Rückblick auf die „Hitzeschlacht“ des vergangenen Jahres, die Vorstellung des „Zug Sonstiges“ sowie  Vereinssplitter und Vertellekes wurden auf 28 Seiten gedruckt. Nun gibt es die Zeitung auch als PDF zum Archivieren und Nachlesen. Ihr könnt die Datei HIER HERUNTERLADEN.

"Himmel und Erde": Kulinarischer Herbst im Oktober

Kulinarischer Herbst 2011Nach der sehr erfolgreichen Wiederbelebung des "Kulinarischen Herbstes" in Olsberg im Jahr 2010, wird in diesem Jahr selbstverständliche eine Neuauflage folgen. Unter dem Motto "Himmel und Erde" werden die Olsberger Gastronomen ihre Gäste verwöhnen. Jeder mag dabei sofort an das klassische Gericht aus Äpfeln und Kartoffeln, mancherorts mit gebratener Blutwurst kredenzt, denken.

Stadt Olsberg versteigert Fundsachen

logo_stadt-150Im Bürgerservice der Stadtverwaltung Olsberg (Bigger Platz 6) wird am Montag, 18. Juli 2011, eine Versteigerung von nicht abgeholten Fundsachen durchgeführt. Die Versteigerung beginnt um 14:00 Uhr. Die Gegenstände können ab 13:30 Uhr besichtigt werden. Versteigert werden unter anderem Fahrräder, Handys, usw. Weiterhin werden nicht abgeholte Fundsachen aus dem Aqua Olsberg versteigert.

Bigge hat einen neuen Schützenkönig!

Bigge hat einen neuen Schützenkönig!
Bilder nun in der Galerie
Martin Schmitte: König von Bigge 2011.
Mit dem 269. Schuss holte
Martin Schmitte
den Aar von der Stange.

Internationaler Frauentreff feiert Jubiläum

aktuell-vereineDas 20-jährige Bestehen des "Internationalen "Frauentreffs" wird am Mittwoch, 13. Juli 2011, im Pfarrheim in Bigge gefeiert. Begonnen wird um 9 Uhr. Auch der Olsberger Bürgermeister sowie die Geistlichkeit der evangelischen und katholischen Gemeinde und viele Ehemalige sind eingeladen und haben ihr Kommen zugesagt.

Trommeln, Toben, Totempfahl - Kinder erleben Indianerlager

Viel Spaß hatten auch die Bigger Kinder beim Indianerfest am 7. Juli 2011. Foto: bigge-onlineBleichgesichter des Sauerlands, zieht euch warm an! Rund 250 Nachwuchsindianer haben in den vergangenen Tagen eine Menge gelernt über Trommeln, Toben und Totempfahl. Ein Indianerlager war der Abschluss eines Projekts der katholischen Kindergärten aus Bigge, Olsberg, Antfeld und Elleringhausen und des heilpädagogischen Kindergartens Sonnenschein im Josefsheim Bigge.

Antreten! Samstagnachmittag am Schloss Schellenstein

Auch im Jahr 2010 tritt die Schützenkompanie wieder am Schloss Schellenstein an. Los geht es um 16:00 Uhr. Abmarsch zur Schützenhalle ist gegen 17:15.Wie gewohnt treten die Schützen von Bigge-West auch im Jahr 2011 wieder am Schloss Schellenstein an. Das Treffen ist am Samstag, 9. Juli 2011, ab 16:00 Uhr. Abmarsch ist gegen 17:30 Uhr. Auch Schützen aus Bigge-Ost, -Nord oder -Süd sind herzlich eingeladen um gemeinsam mit dem Spielmannszug Bigge-Olsberg in die Schützenhalle einzumarschieren.

Vogelschuss-Webcam

Im Jahr 2011 testen wir zusammen mit dem Schützen-Web-Team zum ersten Mal eine direkte Live-Übertragung vom Vogelschießen mit einer Webcam.

Da dies sozusagen der erste Test direkt am "lebenden Objekt" ist, bitte nicht böse sein, falls es nicht 100%-ig funktionieren sollte. Sendet uns eure Eindrücke an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Bilder sind im Grunde live. Aufgrund einer kleinen Übertragungsverzögerung solltet ihr die Seite allerdings von Zeit zu Zeit aktualisieren, um nicht "hinterher zu hinken".

Der Live-Ticker wird euch in jedem Fall in gewohnter Weise mit interessanten Momentaufnahmen, Kommentaren, Dönekes etc. versorgen.

 

Sprache als Schlüssel zur Integration: Erfolgreiche Kursteilnehmer

Bürgermeister Wolfgang Fischer und seine Allgemeine Vertreterin Elisabeth Nieder überreichten den erfolgreichen Absolventen des VHS-Integrationskurses Deutsch ihre Zertifikate. Fotoausschnitt. Gesamtbild siehe unten. Foto: Stadt OlsbergVerstehen und selbst verstanden werden - Sprache ist für Menschen, die in einem anderen Land aufgewachsen sind, ein Schlüssel zur Integration. 19 Männer und Frauen haben jetzt bei der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg in Bigge erfolgreich einen Integrationskurs Deutsch absolviert. Bürgermeister Wolfgang Fischer und seine Allgemeine Vertreterin Elisabeth Nieder überreichten ihnen jetzt die Abschlusszertifikate.

Neu in Bigge: "AuTekkk Autoteile"

AuTekkk-Autoteile: Beratung und Verkauf im Ladenlokal in der Mittelstraße 19. Foto: bigge-onlineNeu in Bigge ist das Unternehmen „AuTekkk Autoteile“. Seit Ende Mai hat das Ladenlokal in der Mittelstraße 19 geöffnet. Inhaber Kim Günther bietet auf knapp 100 Quadratmetern alles, was Auto- und Motorradliebhaber benötigen. Hochwertige Ersatzteile für alle gängigen Marken und Zubehör vom Scheibenwischerblatt bis zum Motoröl sind erhältlich.

Vandalismus: Deckenleuchten zerschlagen

aktuell-polizei1Unbekannte Täter zerschlugen am vergangenen Wochenende (2. - 3. Juli 2011) an dem überdachten Schulhof des Berufskollegs vor dem Gebäude 4 an der Paul-Oventrop-Straße sämtliche Deckenbeleuchtungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Einbruch in Wettbüro

aktuell-polizei1Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Montag, 4. Juli 2011, gewaltsam in ein Wettbüro an der Hauptstraße in Bigge ein. Sie schlugen auf der Rückseite ein Toilettenfenster ein und gelangten von dort in die Räumlichkeiten. Die Täter brachen Automaten für Sportwetten auf und entwendeten das Bargeld daraus, so die Polizei.

Achtung: Vorfahrt geändert!

Geänderte Vorfahrt an der Kreuzung Hauptstraße - Stadionstraße in Bigge. Foto: bigge-onlineAm Montagmorgen, 4. Juli 2011, wurde noch fleißig gemalt. Mittags waren dann bereits die Schilder "scharf" gestellt: Die Verkehrsführung an der Kreuzung Hauptstraße/Stadionstraße wurde geändert. Nun gibt es eine abknickende Vorfahrt von der Hauptstraße aus Richtung Kreisverkehr kommend in die Stadionstraße. Wer die Hauptstraße aus Richtung Olsberg befährt, muss hier am Stoppschild halten.

Feuerwehr-Großeinsatz in Gießerei

80 Einsatzkräfte wurden zur Brandstelle gerufen. Foto: Edgar Schmidt, Feuerwehr.Zu einem Brand in einer Gießerei in der Hüttenstraße wurde der Löschzug Bigge–Olsberg am Samstagmorgen, 2. Juli 2011, alarmiert. Beim Befüllen des Schmelzofens waren etwa 400 kg der insgesamt acht Tonnen Flüssigeisen ausgelaufen. Das 1.400 Grad heiße Metall beschädigte dabei einige Hydraulikleitungen im unteren Technikraum und setzte das Öl in Brand.

Unfallflucht: Fahrzeug erheblich beschädigt

aktuell-polizei2Bei einer Unfallflucht auf der Paul-Oventrop-Straße wurde am Dienstagvormittag, 28. Juni 2011, ein abgestellter, blauer Opel Astra im Frontbereich erheblich beschädigt, unter anderem lief sogar Kühlwasser aus. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 1.500 Euro zu kümmern.

Schmuckstein von Grab gestohlen

aktuell-polizei1Am Fronleichnam-Wochenende 2011 stahlen bislang unbekannte Täter von einem Grab auf dem älteren Teil des Friedhofes, nahe der von Wendt'schen Kapelle, einen Kristallschmuckstein. Der Stein war auf einem Grabkreuz eingefasst.

Aqua: Familien-Ferien-Angebot im August

aquaolsberglogo-150Langeweile in den Ferien? - Das AquaOlsberg hat das passende Rezept dagegen. Das Familien-Ferien-Angebot im August 2010 ermöglicht einen Tag lang Schwimm-Spaß im Freizeitbad - und das zum Spar-Preis. Dabei gilt die Devise: Für drei Stunden bezahlen und den ganzen Tag genießen.

Stiftung "Wir in Olsberg" nimmt Arbeit auf

aktuell-vereine„Wir in Olsberg“ - der Name der neuen Stiftung beschreibt gleichzeitig ihr Programm. „Denn profitieren soll die Gemeinschaft der Bürgerinnen und Bürger, die in der Stadt Olsberg leben“, bringt es Elmar Reuter, Vorsitzender des Stiftungsvorstands und Ehrenbürgermeister der Stadt Olsberg, auf den Punkt.

Pfarrnachrichten für die kommenden vier Wochen

pfarrnachr-logo-150Die neuen Pfarrnachrichten für den Pastoralverbund Bigge stehen zum Herunterladen bereit. Aufgrund des Urlaubs der Pfarrsekretärin und der Benin-Reise von Pastor Steilmann gelten die Pfarrnachrichten vom 1. - 29. August 2010. Die PDF-Datei könnt ihr HIER DIREKT HERUNTERLADEN.

Jugendliche aus Israel im Sauerland - Gegenbesuch im Herbst

Der Aufenthalt der Gruppe aus Jerusalem im Hochsauerlandkreis - hier zu Beginn mit Landrat Dr. Schneider am Sorpesee - dient der Begegnung untereinander. Nachdem 14 Jugendliche aus Israel mit zwei Begleitern für 14 Tage sauerländische Gastfreundschaft in den Sommerferien genießen konnten, werden auch Jugendliche aus dem Hochsauerlandkreis im Gegenzug ihre israelischen Freunde in den Herbstferien in Israel besuchen. Sie sind Teilnehmer der wechselseitigen „Internationalen Jugendbegegnungen zwischen dem Hochsauerlandkreis und der Stadt Jerusalem 2010“.

Startschuss für 1. Olsberger Job Speed Dating

Für das 1. Olsberg Job Speed Dating fand jetzt das erste Koordinierungsgespräch der Organisatoren mit Vertretern der Agentur für Arbeit und des JobCenters der Städte Olsberg, Hallenberg, Medebach, Marsberg, Winterberg, Brilon, Meschede sowie der Gemeinde Bestwig statt.Am 30. September 2010 veranstaltet die moveo gemeinnützige GmbH in Bigge das 1. Olsberger Job Speed Dating. Hierfür fand jetzt das erste Koordinierungsgespräch der Organisatoren mit Vertretern der Agentur für Arbeit und des JobCenters der Städte Olsberg, Hallenberg, Medebach, Marsberg, Winterberg, Brilon, Meschede sowie der Gemeinde Bestwig statt. Bekannt sind Speed Datings aus der Partnervermittlung.

Lebendige Gewässer erleben

Heimische Flüsse werden erlebbar: Wolfhard Ziegler (li.) und Ute Bachmann (2.v. re.) überreichten eine Gewässeraktionskiste an Bürgermeister Wolfgang Fischer (2. V. li.) und Elmar Trippe. Foto: Stadt OlsbergWasser ist Leben - und wenn Kinder und Jugendliche Wasser erleben wollen, können sie das ab sofort mit einer Gewässeraktionskiste. Ute Bachmann und Wolfhard Ziegler vom Verein "Lebendige Weser" überreichten jetzt eine solche Kiste an Bürgermeister Wolfgang Fischer sowie Elmar Trippe von der Stadtverwaltung. Der Verein ist Ausrichter der "Sternradtour 2010 - Bewegung für lebendige Flüsse".

Eröffnung der Umgehungsstraße: Rock im Tunnel

Die Ortsumgehung ist fertig - und das feiert Olsberg mit einem großen Fest direkt „vor Ort“. Die Initiatoren haben bereits im Frühjahr die „Feier-Meile“ in Augenschein genommen. Foto: Stadt OlsbergEntlastung vom Schwerverkehr mitten im Ort - „Vorfreude“ auf diesen „großen Moment“ konnten die Bürgerinnen und Bürger in Bigge und Olsberg schon mehrere Jahrzehnte hegen. Da dürfte die Begeisterung nun umso größer sein: Olsberg feiert die Fertigstellung der Ortsumgehung - mit einem Fest für die ganze Stadt. Und als Lokalität für so ein denkwürdiges Event kommt natürlich nur ein Platz in Frage:

Arbeiten an Bahnübergängen schreiten voran

Baustelle Bahnübergang an der Stadionstraße am 25.07.2010. Foto: bigge-onlineSeit einiger Zeit modernisiert die Bahn die Bahnübergänge an der Stadion- und Hauptstraße (Ankündigung nachlesen). An der Stadionstraße stehen bereits die neuen Signalanlagen. Die alten Schranken wurden demontiert, die Basis für die neuen steht. Derzeit wird der Übergang jedoch noch manuell von Bahnmitarbeitern gesperrt. Teils kommt es zu sehr langen Wartezeiten.

Stuntshow "Dynamit auf Rädern" gastierte in Bigge

Die Stuntshow Dynamit auf Rädern gastierte am 25.07.2010 in Bigge. Foto: bigge-onlineReichlich Motorenlärm, quietschende Reifen und verbranntes Gummi gab es am Sonntag, 25. Juli 2010, auf dem Parkplatz an der Schützenhalle in Bigge. Die Familie Korthoff aus Eisenach gastiert mit ihrer Stuntshow "Dynamit auf Rädern" im Sauerland. Schleuderfahrten, Motorradsprünge, Monstertrucks und Überschläge: Bei sonnigem Wetter lockte die Veranstaltung etwa 250 Besucher an.

Bigger Orakel kommt aus Helmeringhausen...

Anna-Maria Henke darf sich als Siegerin beim Bigger WM-Tippspiel über einen Gutschein von CNS Factory freuen. Firmeninhaber Frank Rauschen übergab den Preis persönlich.Das Bigger "WM-Orakel" kommt aus Helmeringhausen: Zur Fußball-Weltmeisterschaft hat bigge-online wieder ein Tippspiel angeboten und es wurde sehr gut angenommen. Immerhin 50 Teilnehmer hatten sich angemeldet. Am Ende hieß die Gewinnerin Anna-Maria Henke aus Helmeringhausen. Mit 106 Punkten setzte sie sich knapp vor Daniel Jedamzik (103 Punkte) durch.

Jugendliche aus Fruges zu Gast in Partnerstadt Olsberg

Foto: Die Jugendlichen aus Fruges und ihre deutschen Altersgenossen beim Empfang im Sitzungssaal des Olsberger Rathauses. Foto: Stadt OlsbergWie leben Jugendliche in Olsberg? Was unternehmen sie in ihrer Freizeit? Und wie sieht der Alltag in den Familien aus? - Für 16 Jungen und Mädchen aus dem französischen Fruges gab es jetzt in ihrer deutschen Partnerstadt Olsberg jede Menge zu entdecken. Im Rahmen der jährlichen Jugendaustausche zwischen den beiden Städten waren sie jetzt aus Fruges zu Besuch.

Spannende Relikte der Bergbau-Vergangenheit

aktuell-notizSpannende Relikte der Bergbau-Vergangenheit in wunderschöner Natur gibt es auf der Wanderung am Sonntag, 25. Juli 2010, ab 10:00 Uhr mit dem Natur- und Landschaftsführer Peter Menke zu erleben. Auf historischen Bergbau-Strecken rund um Olsberg gewinnen Wanderer einen Einblick in die Lebens- und Arbeitsweise längst vergangener Generationen.

Vorreiter in NRW: ALKIS im HSK

Dr.-Ing. Jens Riecken (l.), Referent im Innenministerium NRW, überreicht Landrat Dr. Karl Schneider die Genehmigung zur Führung des Liegenschaftskatasters in ALKIS. Foto: HSKDer Hochsauerlandkreis führt als erste Kreiskatasterverwaltung im Regierungsbezirk Arnsberg ALKIS ein. Zusammen mit der Firma ibR Geoinformation GmbH aus Bonn sowie Vertretern der Landesfachverwaltung und anderen Katasterbehörden in Nordrhein-Westfalen hat der Hochsauerlandkreis ALKIS anwendungsreif entwickelt und erhielt jetzt die entsprechende Genehmigung.

Olsberger Hauptschüler besuchten England

Nicht nur eine Sprache, sondern Menschen und das Leben vor Ort kennen lernen - dazu hatten jetzt die neunten Klassen der Städtischen Hauptschule Olsberg Gelegenheit. Sie waren für sechs Tage im südenglischen Hastings zu Gast.Neben der Sprache auch Menschen und das Leben vor Ort kennen lernen - dazu hatten jetzt die neunten Klassen der Hauptschule Olsberg Gelegenheit. Sie waren für sechs Tage im südenglischen Hastings zu Gast. Dabei konnten sie „England hautnah“ erleben: In Gastfamilien untergebracht erfuhren die Jungen und Mädchen quasi aus „erster Hand“ etwas über Leben und Alltag britischer Familien.

Buntes Ferienprogramm: Keine Langeweile in Olsberg

Jede Menge Spaß verspricht im Rahmen des Ferienprogramms die Abenteuernacht im AquaOlsberg. Foto: Stadt OlsbergDie Sonne lacht und die schönste Zeit des Jahres ist angebrochen: Die Sommerferien! Damit die nicht langweilig werden, finden Kinder und Jugendliche im Olsberger Ferienprogramm viele interessante Angebote. „Dieser neue Service des Familienbüros gibt einen Gesamtüberblick über Ferienangebote in der Kernstadt und den Ortsteilen“, so Bürgermeister Wolfgang Fischer.

Steckengeblieben: Von Feuerwehr aus Aufzug befreit

feuerwehr-150"Person in Aufzug", so lautete die Meldung für den Löschzug Bigge-Olsberg am Sonntagmorgen, 18. Juli 2010, um 5:22 Uhr. Als die drei Einsatzkräfte mit dem Rüstwagen an dem Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße ankamen, wurden sie von einem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma aus Lippstadt empfangen. Dieser hatte mangels Haustürschlüssel und da niemand die Tür öffnete, die Feuerwehr alarmiert.

Pfarrnachrichten Nr. 29/30-2010 sind online

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 29/30-2010 für den Pastoralverbund Bigge stehen zum Herunterladen bereit. Sie gelten vom 18. Juli - 1. August 2010. Die nächste Ausgabe wird dann aufgrund der Urlaubszeit im Pfarrbüro und Pastor Steilmanns Benin-Reise für vier Wochen gelten. Wer nächstes Jahr mit auf Gemeindewallfahrt möchte, findet weitere Infos in diesen Pfarrnachrichten. ZUM DOWNLOADBEREICH

Blitzeinschlag: Feuerwehr musste Brand suchen

Einen brennenden Hochsitz fand die Feuerwehr auf ihrer Suche am 14. Juli 2010. Er war schnell gelöscht.Am Mittwochabend, 14. Juli 2010, wurde für den Löschzug Bigge-Olsberg sowie die Löschgruppe Gevelinghausen um 21:12 Uhr Sirenenalarm ausgelöst. Anrufer meldeten nach dem schweren Gewitter Rauchentwicklung aus dem Wald im Bereich B480 Langerberg/Eisenberg. Die verschiedenen Meldungen und aufsteigende Dunstwolken erschwerten die Suche erheblich:

Fußgängerbrücke wurde abgebaut

Die Stadt Olsberg hat die gesperrte Fußgängerbrücke am Park-Hotel abbauen lassen. Foto: Stadt OlsbergDie Stadt Olsberg hat in der letzten Woche am 8. Juli 2010 die gesperrte Fußgängerbrücke am Park-Hotel abbauen lassen. Mit einem 120-Tonnen-Kran wurde die Brücke zunächst auf einen Tieflader verfrachtet und von dort auf das Gelände der Firma Hoppe gebracht. Bei einer Brückenprüfung im Frühjahr hatten Fachleute festgestellt, dass besonders das Brückengeländer in einem schlechten Zustand war.

moveo sucht Teilnehmer für das Werkstattjahr 2010/2011

moveologo-150Am 1. August 2010 startet die moveo gemeinnützige GmbH in Bigge in das Werkstattjahr 2010/2011. Teilnehmen können Jugendliche ohne Schulabschluss, mit Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder aus Förderschulen, die bislang keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Das Werkstattjahr kombiniert Schule und Praxis. An zwei Tagen der Woche erhalten die Teilnehmer Berufsschulunterricht.

Bürger-Anregungen sind im Rathaus willkommen

logo_stadt-150Sie sind die eigentlichen Expertinnen und Experten für die Stadt Olsberg: Die Bürgerinnen und Bürger. Damit sie jederzeit den „direkten Draht“ ins Rathaus haben, hat die Stadt Olsberg das Ideen- und Beschwerdemanagement eingeführt. Hier können die Bürgerinnen und Bürger Lob und Kritik, aber auch Anregungen und Verbesserungsvorschläge anbringen.

ÜKuK 2010 zum Herunterladen

Üwer Kimme und Korn 2010.Die 17. Ausgabe der "Üwer Kimme un Korn" steht nun zum Herunterladen bereit. Die meisten von euch werden sicherlich bereits die Druckversion durchstöbert haben. Auch die Ausgabe im Jahr 2010 bietet wieder vielseitige Inhalte und war einmal mehr die ideale Einstimmung auf das Bigger Hochfest (leider schon wieder vorbei...). Nun könnt ihr euch die Zeitung auch in digitaler Form archivieren. HIER KLICKEN

Familienkarte erweitert

familienkarte-150Familien haben in Olsberg einen ganz besonderen Stellenwert. Deshalb gibt es für sie auch einen eigenen „VIP-Ausweis“ – die Olsberger Familienkarte. Sie ist bunt, scheckkkartengroß und geht kostenlos an alle Familien mit mindestens einem Erziehungsberechtigten und mindestens einem Kind. Die Familienkarte bietet jede Menge Vorteile nach dem Motto „Mehr erleben und clever sparen“, so die Stadt Olsberg.

Trekkingrad aus Garage gestohlen

aktuell-polizei1Unbekannte entwendeten in der Nacht von Freitag auf Samstag, 10. Juli 2010, aus der Garage eines Reihenhauses in den Dichten Weiden ein Trekkingfahrrad. Das Fahrrad hat einen schwarzen Rahmen mit silberner Aufschrift CICLI-B. Ferner 28 Zoll Hohlkammer Hochfelgen mit 5 Streben.

Bigge hat einen neuen Schützenkönig

Patrick Wagner holte mit dem 220. Schuss den Vogel von der Stange. Er regiert die Bigger Schützen in der Saison 2010/2011. Foto: bigge-onlineBigge hat einen "Sonnenkönig": Patrick Wagner holte um 11:12 Uhr bei geradezu tropischen Temperaturen den Aar mit dem 220. Schuss von der Stange und setzte sich gegen Frank Dolnik durch. Zusammen mit ihm wird Carolin Sommer nun die Bigger Schützen in der Saison 2010/2011 regieren. Bigge-online wünscht dem Regentenpaar eine tolle Zeit und gratuliert ganz herzlich!

HSW tauscht Wasserzähler

hsl_wasser_logo-150Für die Kundinnen und Kunden ist dieser Service kostenlos: Die Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) tauscht in Meschede, Olsberg und Bestwig turnusmäßig die Wasserzähler aus. Das Eichgesetz verpflichtet die Trinkwasserversorger in Deutschland, alle sechs Jahre die Wasseruhren ihrer Kunden zu wechseln. Der Austausch ist unkompliziert und dauert nicht länger als zehn bis 15 Minuten; die beauftragten Mitarbeiter der HSW können sich ausweisen.

Trickbetrüger unterwegs

aktuell-polizei1Die Polizei warnt vor einem Trickbetrüger, der Dienstag, 6. Juli 2010, im Josefsheim Bigge in Erscheinung trat. Abends betrat der etwa 25-jährige Unbekannte das Cafe Sonnenblick und kaufte eine Flasche Bier. Dabei verwickelte er die Bedienung in ein Gespräch und tauschte mehrfach Geld hin und her, so dass er letztlich 50 Euro zu viel zurückerhielt.

Bigge-West-Schützen treten an

Auch im Jahr 2010 tritt die Schützenkompanie wieder am Schloss Schellenstein an. Los geht es um 16:00 Uhr. Abmarsch zur Schützenhalle ist gegen 17:15.Die Schützen von Bigge-West treten auch im Jahr 2010 wieder am Schloss Schellenstein an. Das Treffen ist am Samstag, 10. Juli 2010, um 16:00 Uhr. Abmarsch ist gegen 17:30 Uhr. Auch Schützen aus Bigge-Ost, -Nord oder -Süd sind herzlich eingeladen um gemeinsam mit dem Spielmannszug Bigge-Olsberg in die Schützenhalle einzumarschieren.

Neue OP-Methode aus den USA in der Elisabeth-Klinik vorgestellt

Prof. John Stark (4. von rechts) stellte seine neue OP-Methode jetzt in Bigge Prof. Axel Wilke (2. Von links) und seinem Ärzteteam vor. Mit dabei: Vertreter der Firma SIGNUS, die die Titanschrauben herstellt.Sein Name ist für die meisten Patienten kaum fehlerfrei auszusprechen. Trotzdem ist es oft die Ursache für chronische Rückenschmerzen: das Iliosacralgelenk. Es sitzt zwischen dem Becken und dem Steißbein. Bei vielen Patienten helfen dann Behandlungen mit Spritzen, Krankengymnastik und manuelle Therapien. Doch nicht bei allen Betroffenen verschwinden dadurch die Schmerzen.

Schützenfest: Zapfenstreich vorgezogen

Beste Stimmung bei Deutschland - Australien. Hoffentlich wird es auch beim Spiel um Platz 3 ein fröhliches Fest.Aufgrund des anstehenden WM-Spiels um Platz 3 wird sich der Ablauf des Schützenfestes leicht verändern. Der Zapfenstreich am Samstag, 10. Juli 2010, wird auf 20:00 Uhr vorgezogen. Anschließend wird in der Längshalle das Spiel gegen Uruguay übertragen. Anpfiff ist um 20:30 Uhr. Wir hoffen, dass sich die Nationalelf bis Samstag wieder motivieren kann und freuen uns auf ein schönes Spiel.

Abenteuer-Nacht: Noch ein paar Plätze frei

aquaolsberglogo-150Eine spannende Zeit und ganz besondere Eindrücke – die können Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren bei der Abenteuer-Nacht im AquaOlsberg erleben. 24 Stunden lang sind Campen, Spiel, Spaß, Grillen und mehr angesagt. Echtes Zeltlagerfeeling mit Feuer und Stockbrot gehört bei der Abenteuernacht ebenso dazu wie Volleyball, Wasserball und viele andere Spiele.

Kneippwochenende im Aqua

aquaolsberglogo-150Seiner Gesundheit, seinem Stoffwechsel und seinem Kreislauf etwas Gutes tun – wie das am besten geht, wusste vor vielen Jahrzehnten bereits Pfarrer Sebastian Kneipp. Seine Anwendungen sind Legende geworden – und wie lebendig diese Legende ist, zeigt das AquaOlsberg mit einem Kneippwochenende.

Dank an elf treue Blutspender

Karl Proest wurde für seine 100malige Blutspende geehrt, mit ihm zehn weitere „Lebensretter“ aus dem Stadtgebiet OlsbergDie Blutspenderehrung ist eine Aufgabe, die Heiner Imöhl und Hildegard Menke besonders gern vornehmen. Bietet sich hier doch die Gelegenheit den treuen Blutspendern einmal Danke zu sagen. Danke, dass sie fünfzig, fünfundsiebzig und hundert Mal als Lebensretter ihr Blut gespendet haben. Die Ehrung wurde dieses Mal absichtlich in die Sommermonate gelegt.

Fußgängerin ignoriert Schranken: Zug mit Vollbremsung

aktuell-polizei1Am Donnerstagmorgen, 1. Juli 2010, musste der Sauerlandexpress von Winterberg nach Dortmund am Bahnübergang Hauptstraße, Höhe Talstraße, eine starke Bremsung bis zum Stillstand vornehmen. Nach Angaben von Bauarbeitern hatte eine Fußgängerin versucht trotz Absperrung die Hauptstraße im Bereich der Schienen zu überqueren.

Bigger unterstützen Südafrika: Spendenaktion

Dance for Southafrica in Bigge am 4.9.2010.Wie die meisten von euch sicherlich bereits erfahren haben, lebt der Bigger Bernhard Cruse seit Januar 2010 in Kapstadt, Südafrika. Dort leistet er für ein Jahr seinen Zivildienst in einer Einrichtung für geistig behinderte Menschen. Nebenbei schildert Bernhard für bigge-online die Eindrücke von der Weltmeisterschaft. Zwei Berichte könnt ihr bereit im Feuilleton nachlesen.

Skiclub lädt zur Familienrallye

aktuell-vereineMit Karte und Spielhinweisen geht’s los, rund um den Olsberg: Auf einer Strecke von ca. 15 Kilometer und 330 Höhenmeter findet die Familienrallye des Skiclubs Olsberg statt. Auf der Strecke gilt es Punkte zu erspielen, die am Tourenende aufaddiert werden um das Siegerteam zu ermitteln. Eine Zeitnahme entfällt.

Pfarrnachrichten Nr. 27-28/2010 sind online

Die Bigger KircheDie Pfarrnachrichten Nr. 27-28/2010 für die Gemeinden des Pastoralverbunds Bigge stehen zum Herunterladen bereit. Sie gelten noch einmal für zwei Wochen und zwar vom 4. - 18. Juli 2010. Ihr findet das PDF im Downloadbereich auf dem Dorfplatz, wo sich auch das Archiv der Pfarrnachrichten der letzten Jahre befindet. Direkt zum Pfarrbrief geht es über diesen Link.

Mofa mit 64 km/h gemessen

aktuell-polizei1.gifAnstatt der erlaubten 25 km/h fuhr Dienstagabend, 28. Juli 2009, ein Mofa-Roller 64 km/h schnell. Dies ergab eine Lasermessung der Polizei, welcher der schnelle Roller auf der Frugesstraße aufgefallen war. Durch die Leistungssteigerung wurde ein Führerschein erforderlich, den der 15-jährige Fahrer nicht besaß.

Große Geburtstagsparty im Aqua

So fing es an: Das Baustellenschild am AquaOlsberg.Zwar ist das Geburtstagskind erst ein Jahr alt. Mit Fug und Recht aber kann man schon jetzt behaupten, dass es sich „prächtig entwickelt“ hat. Das Wichtigste aber ist, dass das AquaOlsberg im ersten Jahr seines Bestehens zu einem beliebten Wellness-, Spaß- und Gesundheitsziel für Einwohner und Gäste der Region geworden ist. Grund genug also, diesen Geburtstag zu feiern.

"Et is ja bloß, det man wat liest..."

schiffchen_logo-100.gifAm Samstag, 8. August 2009, um 8 nach 8 liest Dr. Wolfgang Hering von Tucholsky, Morgenstern, Kästner, Reutter und Fontane. Er lässt im 100-jährigen Gasthof Canisius in Bigge u.a. Herrn Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und auch Zuckmayers Hauptmann von Köpenick zu Wort kommen. Auf den komödiantischen Vortrag im Berliner Dialekt kann man sich schon jetzt freuen.

Zur Jugendbegegnung in Fruges

27 Schülerinnen und Schüler besuchten mit Reiseleiterin Martina Ramspott im Juli 2009 die Bigger Partnerstadt Fruges in Frankreich.27 Schülerinnen und Schüler aus Bigge-Olsberg und Umgebung fuhren zur diesjährigen Jugendbegegnung ins nordfranzösische Fruges. Die Organisation und Reiseleitung lagen in den bewährten Händen von Martina Ramspott. Der Jugendaustausch wird seit nunmehr 40 Jahren gepflegt. Die 40-jährige Partnerschaft mit Fruges wird im Rahmen des Stadtfestes besonders gefeiert werden.

Stoßstange beschädigt: Unfallfahrer gesucht

aktuell-polizei1.gifEtwa 2.000 Euro Schaden hinterließ ein unbekannter Autofahrer am Donnerstag, 23. Juli 2009, auf dem Parkplatz vor dem AquaOlsberg. Zwischen 11:00 Uhr und 18:15 Uhr hatte eine Urlauberfamilie ihr Auto dort abgestellt. Bei der Rückkehr stellte sie fest, dass jemand vermutlich beim Zurücksetzen mit einem Pkw gegen die hintere Stoßstange gefahren war und sie dabei erheblich beschädigt hatte.

Brücke Bigge - Helmeringhausen freigegeben

Rudolf Hillebrand, Josef Röttger und Werner Menke räumten symbolisch die letzten Absperrungen beiseite.Über eine 27 Meter lange und 4,70 Meter hohe Brücke führt nun der Weg von Bigge nach Helmeringhausen - und bei Bedarf natürlich zurück... Die Ortsvorsteher von Helmeringhausen und Bigge, Rudolf Hillebrand und Josef Röttger, sowie der stellvertretende Bürgermeister Werner Menke räumten am Freitag, 24. Juli 2009, symbolisch die letzten Absperrungen beiseite und gaben die Brücke frei.

Computerkurs für Senioren

logo_kolping-120.gifDie Bigger Kolpingsfamilie hat noch Plätze für den "Computerkurs für Senioren" frei. Der Kurs richtet sich an Senioren, die Interesse an der Arbeit mit dem Computer haben, unabhängig davon, ob erste Computerkenntnisse vorhanden sind oder nicht. Der Kursinhalt umfasst den Umgang mit dem Computer und geht auf die wichtigsten Programme ein. Zudem erhalten die Teilnehmer Einblicke in die virtuelle Welt und erkunden das Internet.

Saunanacht wird zur Gartenparty

aquaolsberglogo-150.gifLaue Abende, Sonnenuntergänge, nette Gesellschaft – der Hochsommer ist die ideale Zeit für Gartenpartys. Was liegt für das AquaOlsberg da näher, die "Gartenparty" auch als Motto für die nächste lange Saunanacht zu wählen? Am Samstag, 1. August 2009, ist die Saunalandschaft bis 1:30 Uhr geöffnet. Und für die richtige Party-Laune sorgen die Fackeln, die den Sauna-Garten stimmungsvoll erleuchten.

Moveo: Neue Projekte in Bigge

aktuell-notiz.gifIm Auftrag der Agentur für Arbeit Meschede startet die moveo GmbH in Bigge die beiden Projekte "Job to Job" und "UVgA" ("Unterstützung der Vermittlung mit ganzheitlichem Ansatz"). Bis zu sechs Monate betreut moveo die von der Arbeitsagentur zugewiesenen Arbeitsuchenden in der Phase der beruflichen Neuorientierung. An zwei bis drei Tagen pro Woche sind sie dann bei moveo.

Abschluss an der Lehranstalt für PTA

Die Absolventinnen 2009: Christaina Ahle (Büren ), Katharina Becker (Meschede), Jennifer Domke und Katharina Höppe (Menden), Romina Fiege (Marsberg), Luisa Förster und Corinna Mause (Olsberg), Sarah Hengesbach (Schmallenberg), Laura Koch und Justine Ksiazek (Arnsberg), Bettina Krause und Janina Mauter (Warstein) sowie Iris Anna Reuter, Katharina Seelbach, Katja Völlmecke und Romina von Schewen (Winterberg)Sechzehn glückliche Lehrgangsteilnehmerinnen verlassen nach einer zweijährigen schulischen Ausbildung nun die Lehranstalt für PTA des Hochsauerlandkreises. Nach einem halbjährigen Praktikum in Apotheken, das nun folgt, sind sie als Pharmazeutisch-technische Assistentinnen unter der Aufsicht von Apothekern mit der Herstellung, Prüfung und Abgabe von Arzneimitteln betraut.

Studienkreis: Spielempfehlungen für Familien

Lernen mit Spielen in den Sommerferien. Foto: StudienkreisIn wirtschaftlich angespannten Zeiten sind viele Familien zum Sparen gezwungen. Dazu gehört auch der Verzicht auf eine längere Urlaubsreise. Wer zu Hause bleibt und mit seinen Kindern verregnete Ferientage sinnvoll gestalten möchte, ist mit einem spannenden und witzigen Gesellschaftsspiel gut beraten, weiß der Studienkreis. Umso besser, wenn man dabei auch noch etwas lernen kann.

Vandalismus in der Ruhraue

aktuell-polizei1.gifNahezu alle Hinweis- und Gefahrschilder sowie Warnbaken einer Baustelle wurden vermutlich letztes Wochenende von unbekannten Vandalen in der Ruhraue beschädigt. Dazu rissen sie die Schilder aus den Verankerungen und warfen diese sinnlos in die Landschaft. Durch diesen Vandalismus entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Zwei weitere Fälle von A/H1N1 im HSK

logo-hsk-150-n.gifEs gibt zwei weitere Fälle im Hochsauerlandkreis, bei denen das neue Influenzavirus A/H1N1 (sog. Schweinegrippe) nachgewiesen wurde, so der Hochsauerlandkreis in einer Pressemitteilung am 21. Juli 2009. Die Frau und der Mann aus Arnsberg sind Reiserückkehrer aus Spanien (Mallorca und Lloret de Mar). Die Kontaktpersonen sind durch das Gesundheitsamt ermittelt und informiert worden.

Pkw-Aufbruch: Handy und Radio gestohlen

aktuell-notiz.gifWie uns bekannt wurde, wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 17. Juli 2009, ein Auto in der Friedrichstraße in Bigge aufgebrochen. Entwendet wurden ein Autoradio und ein Handy. Hier handelte es sich um den dritten ähnlichen Fall innerhalb von vier Wochen. Hierzu Tipps von der Polizei vor allem im Zusammenhang mit den ebenfalls häufig vorkommenden Diebstählen von Navi-Geräten:

Neue Verbindung Bigge - Helmeringhausen

Die Baustelle zur neuen Zuwegung nach Helmeringhausen aus der Luft im Juni 2009.Als "das schönste Fleckchen am Ende der Welt" beschreiben die Helmeringhauser selbst ihren Ort – und den erreichen wir bald auf neuen Wegen: Die Stadt Olsberg und der Landesbetrieb Straßen.NRW, die die Straßenverlegung auch veranlasst haben, geben die Gemeindeverbindungsstraße Bigge - Helmeringhausen in ihrer neuen Trasse am kommenden Freitag, 24. Juli 2009, für die Öffentlichkeit frei.

Schützenfest: Geehrte und Gewinner

Die Gewinner des Schusstippgewinnspiels zusammen mit den Vertretern der Webteams (v.r.n.l): Klaus Becker, Björn Stuhldreher, Dieter Flügge, Markus Bertels, Fanti Körner und Christian Fischer.An Schützenfest 2009 standen auch noch Ehrungen und Preisverleihungen auf dem Programm. Am Sonntag erhielten verdiente Vorstandsmitglieder einen Orden: Patrick Wagner erhielt den Orden für Verdienste für zehn Jahre aktive Vorstandstätigkeit. Burkhard Schwermer wurde nach zwanzigjähriger Vorstandstätigkeit mit dem Orden für Hervorragende Verdienste ausgezeichnet.

Barrierefrei? - Appell zur Rücksichtnahme

logo_stadt-150.gifDas Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung hat in Olsberg eine ganz besondere Bedeutung. Deshalb hat Bürgermeister Elmar Reuter jetzt vom "Protesttag 2009“ viele Anregungen aus dem Bigger Josefsheim mitgenommen. Thema der Veranstaltung: „Wie barrierefrei ist Olsberg?“ Auf Einladung der Betroffenen diskutierte Elmar Reuter mit den Menschen mit Behinderung über das Thema Barrierefreiheit in der Stadt Olsberg.

Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet

aktuell-polizei1.gifDie Polizei sucht einen unbekannten Fahrradfahrer, der am Sonntagnachmittag, 12. Juli 2009, auf der Stadionstraße einen Unfall verursachte. Er überquerte mit seinem Rad die Fahrbahn und achtete dabei nicht auf einen vorfahrtberechtigten 21-jährigen Rollerfahrer. Dadurch musste der Rollerfahrer ausweichen und kam zu Fall.

Schützenfest 2009 - Bilder online

Karin Bange und Jörg Niggemann präsentierten sich am Montagabend im Festzug.Drei stimmungsvolle Schützenfesttage sind nun schon wieder seit geraumer Zeit vorüber. Damit ihr euch noch einmal zurückerinnern könnt, stehen nun Bilder von allen drei Tagen online. Jörg Niggemann, der sich mit dem 304. Schuss gegen seine Mitbewerber Pastor Richard Steilmann und Kalli Fischer durchgesetzt hat, wünschen wir zusammen mit seiner Königin Karin Bange ein schönes Regentschaftsjahr.

Moveo bezieht weiteren Standort in Bigge

aktuell-notiz.gifAm 6. Juli 2009 hat die moveo gGmbH "In der Ramecke" 10 in Bigge einen neuen Standort eröffnet. Vor allem Räumlichkeiten zur Vermittlung und Qualifizierung von Arbeitsuchenden hat der Bildungsträger dort eingerichtet. Seit 2004 arbeitet die moveo GmbH in Olsberg. Zunächst hatte sie Büroräume im Sparkassengebäude und in der Bahnhofstraße in Bigge sowie Werkstätten in Elleringhausen.

Sommerwanderungen in den Ferien

Der Kneippwanderweg - hier in der Ruhraue in Bigge.In den verbleibenden NRW-Sommerferien lädt die Olsberg-Touristik alle Einheimischen und Gäste zu einem ganz besonderen Vergnügen ein – zu den beliebten Kneipp-Wanderungen. Jeden Mittwoch um 14:00 Uhr startet dann eine Tour auf dem Olsberger Kneippweg. Die Wanderung dauert jeweils etwa eineinhalb Stunden und wird vom Schwierigkeitsgrad auf die Gruppe abgestimmt.

Aqua: Schaumparty und Turmspringen

aquaolsberglogo-150.gifSchaumiger Sommer-Spaß in der Sauerlandtherme: Am Mittwoch, 15. Juli 2009, findet ab 15:00 Uhr eine große Schaumparty im Freibadgarten des AquaOlsberg statt. Und weil zum echten Ferien-Vergnügen auch Musik gehört, legt DJ Aqua zur Freibad-Party auf. Alle jungen Leute sind willkommen. Am Sonntag, 19. Juli 2009, findet dann ab 14:00 Uhr die 2. Olsberger Stadtmeisterschaft im Turmspringen in der Sauerlandtherme statt.

TC Bigge-Olsberg steigt auf

Obere Reihe v.l.n.r.: Michael Busch, Christian Bürger, Thorsten Stappert, Björn Stappert, Trainer Klaus Manser. Untere Reihe: Julian Rüther, Christian Vormann, Claus Finger, Markus Vollmer.Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang der 1. Herrenmannschaft des TC Bigge-Olsberg der Wiederaufstieg in die Kreisliga. Tatkräftige Unterstützung erfuhr das Team in dieser Saison durch Neuzugang Markus Vollmer aus Heringhausen und Christian Bürger, der verletzungsbedingt in den letzten Jahren pausieren musste. Auch Michael Busch verstärkte das Team mit seinen erfolgreichen Matches.

Bigge hat einen neuen Schützenkönig

Jörg Niggemann jubelt nach dem 304. und letztem Schuss im Jahr 2009.Karin Bange und Jörg Niggemann regieren in der Saison 2009-2010 die Bigger Schützen.Bigge hat einen neuen Schützenkönig!
Mit dem 304. Schuss holte Jörg Niggemann im fünften Anlauf endlich den Vogel von der Stange. Mit ihm zusammen regiert nun Karin Bange das Bigger Schützenvolk.
Mehr...

SGV fährt ins Wertheim Village

aktuell-vereine.gifWer Mode liebt, ist bei der SGV-Fahrt am 4. Dezember 2009 gut aufgehoben. Es geht in das Wertheim-Village. Von 12:00 - 18:00 Uhr gibt es Günstiges und viel Neues aus der Modewelt zu sehen. Buchungen sind ab sofort bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Fahrpreis beträgt 25,00 € pro Person.

Verkehrsunfall endet tragisch

Verkehrsunfall am 8. Juli 2009Wegen eines schweren Verkehrsunfalls wurden der Löschzug Bigge–Olsberg sowie die Löschgruppe Assinghausen am Mittwochmorgen, 8. Juli 2009, alarmiert. Eine 46-jährige Bad Berleburgerin befuhr die B480 aus Richtung Winterberg in Richtung Olsberg. Nach einem Überholvorgang kurz hinter Assinghausen verlor die Frau auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Pfarrkirche neu erleuchtet

Eine der neuen Lampen in der Bigger Pfarrkirche.Von innen erstrahlt die Bigger Pfarrkirche nun in neuem Glanz. In den vergangenen zwei Wochen wurde die Beleuchtungsanlage komplett erneuert. Nun sorgen sechzehn 635 Watt starke Lampen der auf Großraumbeleuchtung spezialisierten Firma Rothkegel aus Würzburg für eine ausreichende und sichere Beleuchtung. Die alte Beleuchtung versah fast 40 Jahre lang ihren Dienst.

Abenteuer-Nacht für Kinder

kinder_aqua-150.jpgEine spannende Zeit und ganz besondere Eindrücke – die können Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren bei der Abenteuer-Nacht im AquaOlsberg erleben. 24 Stunden lang sind Campen, Spiel, Spaß, Grillen und mehr angesagt. Echtes Zeltlagerfeeling mit Feuer und Stockbrot gehört bei der Abenteuernacht ebenso dazu wie Volleyball, Wasserball und viele andere Spiele.

Dampf, Entspannung, Wellness..

aquaolsberg.gifZu einer Woche rund um Wellness, Entspannung und Gesundheit lädt das AquaOlsberg alle Interessierten sein. Der Name ist dabei Programm: „O Sole Mio“–Dampfbad, Sole und die verschiedensten Möglichkeiten, genussvoll etwas für seine Gesundheit zu tun, stehen im Mittelpunkt. Vom 13. bis zum 19. Juli täglich gibt es in der Sauerlandtherme über den Tag verteilt Dampfbadpeelings – vom Salz- bis zum Honigpeeling ist quasi für jeden "Geschmack" etwas dabei.

Brücken im Stadtgebiet überprüft

logo_stadt-150.gifDie Stadt Olsberg investiert in ihre Brücken: Die Sanierung, aber auch die genaue Wirtschaftlichkeitsanalyse von 71 öffentlichen Brücken im Stadtgebiet war jetzt Thema in der Sitzung des Ausschusses für Planen und Bauen. Hintergrund: Alle sechs Jahre findet die gesetzlich vorgeschriebene Brückenhauptprüfung statt. Dabei untersuchen Fachleute Zustand und Sicherheit der Brückenbauwerke.

Über 100 Jahre Gastronomiegeschichte

Karl Koch, Bürgermeister Elmar Reuter und Karl Bürger. Seit einigen Tagen liegt die 240 Seiten starke "Hotel- und Gaststättenchronik der Stadt Olsberg und ihrer Dörfer" fertig gedruckt vor. Das erste Exemplar übergaben Karl Koch und Karl Bürger vom Redaktionsteam des örtlichen Hotel- und Gaststättenverbandes am Freitag, 3. Juli 2009, an Bürgermeister Elmar Reuter und bedankten sich damit für die Unterstützung und das Grußwort.  

Wohnmobil aufgebrochen

aktuell-polizei1.gifIn der Nacht zu Freitag, 3. Juli 2009, drangen unbekannte Täter in ein Wohnmobil auf der Friedrichstraße in Bigge ein. Sie hatten zuvor die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurden zwei Navigationsgeräte der Marken „Easylite“ und „Arival“ entwendet. Hinweise an die Polizei in Brilon, Tel.: (0 29 61) 9 02 00.

Samstag: Antreten am Schlosskeller

biggewest_antreten-150.jpgAuch in diesem Jahr heißt es am Schützenfestsamstag, 11. Juli 2009, wieder "Antreten am Schloss Schellenstein". Eingeladen sind nicht nur die Schützenbrüder aus Bigge-West, sondern alle Interessierten, die um 17:30 Uhr gemeinsam zur Schützenhalle marschieren möchten. Schlosskellerwirtin Anke Schindler wird sich ab 16:00 Uhr um die durstigen Kehlen der Schützenbrüder kümmern.

Stadt erleichtert den Grundstückskauf

logo_stadt-150.gifIn der Stadt Olsberg lässt es sich gut leben. Und wer das dauerhaft möchte, findet in Zukunft noch bessere Voraussetzungen dazu: Die Stadt Olsberg hat die Richtlinien für die Zuteilung von Wohnbaugrundstücken weiter vereinfacht. Das hat jetzt der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Die neuen Richtlinien bieten privaten Bauherren viele Vorteile – ebenso Investoren, die Mietwohnungen im Stadtgebiet errichten möchten.

"Üwer Kimme un Korn 2009" zum Download

Die Bigger dürfen sich auf die ÜKuK 2009 freuen.In Kürze ist es soweit: Bigger Schützenfest steht vor der Tür. Das Redaktionsteam von ÜKuK hat wieder eine unterhaltsame Schützenfestzeitung zusammengestellt. Sie wurde in einer Auflage von 2.500 Stück gedruckt. Wer die elektronische Version bevorzug, findet diese nun bei bigge-online im Downloadbereich. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und natürlich schon jetzt schöne Feiertage. 

350 Teilnehmer bei Schulschachturnier

die siegreiche Mannschaft aus dem Grundschulturnier aus Raesfeld.Am Samstag, 13. Juni 2009, fand in der Konzerthalle der Schulschach Cup Nordrhein-Westfalen statt. Die Schachfreunde Bigge wird die große Teilnehmerzahl gefreut haben. 350 Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 16 Jahren nahmen an ihrem schulfreien Wochenende an dem größten Schnellschachturnier von Schachjugend NRW und Schachbund NRW teil und vertraten ihre Schule.

"LED-Teststrecke" in Bigge

Neue Straßenbeleuchtung wird in Bigge getestet. Foto: Stadt Olsberg.In Zürich, in Hamburg und jetzt auch in Bigge: Auf dem Fußweg zwischen Fruges-Straße und Stadionstraße ist kürzlich eine von europaweit rund 100 "Teststrecken" für eine neue Art der Straßenbeleuchtung entstanden. An sechs Straßenlaternen hat die RWE Westfalen-Weser-Ems dort so genannte LED-Leuchtköpfe angebracht. LED steht für "Licht emittierende Dioden".

"Spannende Berufe" Thema im Kindergarten

Besuch bei der Olsberger Feuerwehr: Die Kinder des heilpädagogischen Kindergartens Sonnenschein lernten in den vergangenen Wochen viele spannende Berufe kennen.Feuerwehrmann oder Polizist zu sein, wenigstens für einen Tag – davon träumen viele Kinder. Die Kinder des heilpädagogischen Kindergartens Sonnenschein im Josefsheim Bigge konnten jetzt erleben, wie das wirklich ist. "Spannende Berufe" war in den vergangenen Wochen das Thema, mit dem sich die Kinder beschäftigten. Als Gärtner Blumen pflanzen, als Koch ein Essen zubereiten:

Sommerprogramm im Aqua

som_aqua-150.jpgEndlich Sommer! – Und damit Groß und Klein diesen auch so richtig genießen können, wartet das AquaOlsberg mit einem Sommer-Programm voller Spaß, Unterhaltung und Wellness auf. Aktion und Spaß für Kinder gibt es im Freizeitbad. Aber auch für Besucher, die Entspannung und Erholung suchen, bietet die Sauerlandtherme im Solebad und in der Saunalandschaft jede Menge Programm.

Kreistag stimmt Finanzanlage zu Pensionssicherung zu

logo-hsk-150-n.gifDer Kreistag hat den Kauf eines bisher von der WestLB AG gehaltenen Aktienpaketes an der RWE AG in einer Höhe von bis zu 30 Millionen Euro zur Pensionssicherung beschlossen. In nicht öffentlicher Sitzung hat der Kreistag am Freitag, 26. Juni, mehrheitlich dem Aktienkauf zugestimmt. Die Mittel für den Aktienkauf stammen aus dem Verkauf der Gas-Aktien der RWE AG.

Personalien aus dem Rathaus

logo_stadt-150.gifDer Stadtamtsrat Ferdi Grosche aus Wiemeringhausen blickt am 01. Juli 2009 auf eine 40jährige Dienstzeit bei der Stadt Olsberg zurück. Herr Grosche ist stellvertetender Fachbereichsleiter im Fachbereich 3 „Bauen und Stadtentwicklung“ und Werkleiter des Abwasserwerkes der Stadt Olsberg. Sogar knapp 50 Jahre lang hat Herbert Busch das „Gesicht“ und die Arbeit der modernen Stadtverwaltung Olsberg an entscheidender Stelle mit geprägt.

Brand im AquaOlsberg!

brand080731-150.jpgAm Donnerstag, 31. Juli 2008, ist in einer Sauna des sich noch im Bau befindlichen "AquaOlsberg" ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde um 10:25 Uhr alarmiert. Im Einsatz waren der Löschzug Bigge-Olsberg sowie die Löschgruppen Antfeld, Assinghausen, Elleringhausen, Gevelinghausen. Insgesamt waren 65 Mann und 11 Fahrzeuge im Einsatz. Der Brand ist in einer Innensauna entstanden.

"Mädelstag" beim Skiclub

Viel Spaß hatten die Mountainbikerinnen des Skiclubs beim ersten Mädelstag 2008Am Sonntag, 27. Juli 2008, fand von der Mountainbike-Abteilung des Skiclubs Olsberg der erste "Mädelstag" statt. Tagesziel war es den bikeinteressierten Damen verschiedene Grundtechniken auf dem Rad wie z.B. Grundposition, Balancieren, Brems- und Kurventechnik zu vermitteln. Eines der Highlights der Tour war sicherlich die Ruhrdurchquerung - alle Damen kamen trockenen Fußes auf der anderen Seite an.

Kolping-Zeltlager überflutet

Das Zeltlager 2008 des Bigger Kolping nahm ein jähes Ende...Da konnten wir gerade noch einen zufriedenen, sonnigen Zwischenbericht vom Kolping-Zeltlager bringen, da trudelt eine Hiobsbotschaft ein. Wegen Überflutung des Zeltplatzes wurde das Lager bereits einen Tag früher beendet. Nach schwerem Unwetter am Dienstagnachmittag, 29. Juli 2008, musste das Zeltlager frühzeitig abgebrochen werden.

DLRG: Trainingsauftakt am 11. August

Von links hinten: Ralf Körner, Jörg Stahlschmidt, Markus Mettner, Ralf Mettner; Foto: DLRGMit der Neueröffnung des AquaOlsberg wird auch die Ortsgruppe DLRG Olsberg ihre Trainingsaktivitäten wieder aufnehmen können. Die Ortsgruppe lädt alle Mitglieder und Interessierte zum Trainingsstart mit Informationsveranstaltung am Montag, 11. August 2008 (18:00 Uhr für Eltern und Kinder bis 14 Jahre, 19:00 Uhr für Jugendliche und Erwachsene), ein.

Grüße aus Aventurien: Kolping Zeltlager 2008

Esmeralda - Maskottchen des Kolpingzeltlagers 2008Mit dem nachfolgenden Gruppenfoto sendet die Bigger Kolpingjugend aus dem Zeltlager in Uelsen einen schönen Gruß in die Heimat! 48 Kinder, 20 Leiter und Maskottchen "Esmeralda" (siehe links) machten sich letzte Woche auf die Reise nach „Aventurien“, um dort eine fantastische Reise in die Welt der Ritter, Magier und Drachen zu erleben. Bisher hat sich das Wetter von seiner besten Seite gezeigt.

"Schiffchen" präsentiert "Musikalischen Frühschoppen"

Die vier Musiker von Unter dem Motto „Zwei Stimmen • Zwei Gitarren“ präsentiert sich am Sonntag, 3. August 2008, ab 11:00 Uhr das Ensemble „One Way“, bestehend aus Ansu Scherwing, Robin Schlenger, Roland Ruh und Heinrich Bohnenkämper, im Biergarten des Gasthof Canisius („Schiffchen“). Dort finden die Künstler eine Bühne für ihre Musik, zu der alle Altersgenerationen Zugang haben.

"Bigger Minis" auf hoher See: Ahoi Ijsselmeer!

25 Bigger Messdiener waren im Juli 2008 auf einem Segeltörn"Ahoi Ijsselmeer, wir stechen in See!" hieß es am Montag, 30. Juni 2008 für die 20 Bigger und Antfelder Jugendlichen, die sich für den Segeltörn der Messdiener Bigge angemeldet hatten. Eine Woche auf See - bei Sonne, Regen und Sturm, anpacken, Segel hissen, Taue ziehen und Kochen auf dem Gasherd, Wasser, Möwen, Freiheit, zwischendurch ein Hafen und Strand. Eine vielseitige Tour bot sich den Teilnehmern. 

AquaOlsberg in der Bildergalerie: Noch zwei Wochen

aqua_080724-150.jpgNoch knapp zwei Wochen sind es bis zur Eröffnung des AquaOlsberg. Unter dem Motto „bigge-online fragt nach“ wollten wir noch einmal schauen, wie weit die Arbeiten gekommen sind. Badleiter Jörg Schaefer und Olsberg-Touristik-Geschäftsführer Andreas Rüther führten uns über die Baustelle. Unsere Eindrücke haben wir in der Bildergalerie festgehalten.

Diebe entwenden teure Flachbildschirme

aktuell-polizei1.gifEinbrecher drangen in der Nacht zum Donnerstag, 24. Juli 2008, in den Druckereibereich des Josefsheimes ein und entwendeten fünf Flachbildschirme im Wert von 5.000 Euro. Bei den entwendeten Geräten handelte es sich um 20-Zoll-Bildschirme des Typs Apple MF 031.

Städtepartner radeln wieder...

logo_stadt-150.gifEs ist wieder soweit: Fünf Jahre sind wie im Fluge verstrichen und getreu der Verabredung aus 2003 in Jöhstadt machen sich Radsportler unter Führung ihres Bürgermeisters, Holger Hanzlik, von Jöhstadt aus auf den Weg nach Olsberg. Dort werden sie am Sonntag, 3. August 2008, von Bürgermeister Elmar Reuter und den Olsberger Radlern herzlich empfangen.

Erfolgreiche "Bigger Runde": Diashow online

Volles Haus bei der 2. Bigger Runde am 17. Juli 2008Bigge im Wandel der Zeit, interessante und überraschende Ansichten, Dönekes, volles Haus und rege Unterhaltungen. So könnten die kurzen Schlagwörter zur zweiten Bigger Runde lauten, die am Donnerstag, 17. Juli 2008, im Rittersaal des Schlosskellers stattgefunden hat. Etwa 70 Interessierte drängten in den Saal, der bis auf den allerletzten Platz gefüllt war.

Polizeibericht vom Wochenende

aktuell-polizei1.gifIn der Nacht von Samstag auf Sonntag, 13. Juli 2008, zerschlug auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters am Ruhrufer ein bislang unbekannter Täter an einem Opel Corsa die Seitenscheibe der Beifahrertür und entwendete ein Navigationsgerät sowie eine Geldbörse, die im Handschuhfach des Pkw deponiert waren.

Fahrt zum Audi-Forum: Zwei Plätze frei

aktuell-notiz.gifAufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen sucht die SGV-Abteilung Olsberg noch zwei Teilnehmer aus dem Ruhrtal für eine Tagesfahrt zum Audi-Forum Ingolstadt mit Werksführung. Die Karten gibt es zum Sonderpreis. Bei Interesse: Konrad Imöhl, (0 29 03) 85 20 01 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Schützenfest 2008: Bilder von allen Tagen

koenigspaar08-klein-1501.jpgNachdem wir während der Festtage und heute über 700 Bilder gesichtet und sortiert haben, sind nun Diashows von allen drei Tagen des Schützfestes 2008 online. Wir hoffen, dass euch die Auswahl gefällt und wünschen euch viel Spaß beim "Durchklicken". Vielleicht hilft es dem ein oder anderen so kurz nach dem Schützenfest über die "innere Leere" hinweg... ;o) Bildergalerie? - HIER KLICKEN!

"Üwer Kimme un Korn" 2008: Jetzt herunterladen!

uekuk08-150.jpgDrei herrliche Feiertage sind leider schon wieder vorbei. Aber das nächste Schützenfest kommt bestimmt! Wie in den letzten 15 Jahren wird es auch in 2009 sicherlich wieder eine neue Ausgabe der Schützenfestzeitung "Üwer Kimme un Korn" geben. Die Ausgabe von diesem Jahr findet ihr ab sofort im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz". Da dies zum ersten Mal eine komplette Farbausgabe ist, ist die PDF-Datei größer als sonst (7 MB).

Bigge hat einen neuen Schützenkönig!

André Lehmann ist der Bigger Schützenkönig 2008/2009André Lehmann ist Bigges neuer Schützenkönig! Mit dem 408. Schuss holte er nach einem spannenden Gefecht mit Stefan Kohl und Jörg Niggemann den letzten Rest des Vogels von der Stange. An der Seite von André Lehmann wird Sabrina Steinrücke das Bigger Schützenvolk in den kommenden zwölf Monaten regieren. Bigge-online gratuliert dem neuen Königspaar ganz herzlich!

Kriminelle Donnerstagnacht

aktuell-polizei1.gifIn Nacht von Donnerstag, 10. Juli 2008, auf Freitag wurde versucht, in Geschäfte am Ruhrufer in Bigge einzubrechen. Im ersten Fall gelang es den Tätern, die elektronische Eingangstür einer Bäckereifiliale aufzubrechen. Im Laden wurden einige Behältnisse durchsucht, aber offensichtlich nichts „Brauchbares“ gefunden.

Unfallflucht: Sachschaden 1.000 Euro

aktuell-polizei1.gifEine Unfallflucht beging ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstagnachmittag, 10. Juli 2008, auf der Bruchstraße. Dort beschädigte er einen silbernen Ford  Ka an der hinteren linken Fahrzeugseite. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort.

Sommerrunde: Handballer zufrieden

logo_tsv.gifAn der Handball-Sommerrunde, die als Vorbereitung auf die bevorstehende Hauptrunde dient, nahmen in diesem Jahr die weibliche B- und C-Jugend sowie die männliche C- und D-Jugend des TSV Bigge-Olsberg teil. Es wurden maximal vier Spiele absolviert, bei denen die Trainer die Möglichkeit hatten, den Leistungsstand ihrer Mannschaften zu testen. Dabei konnten zum Teil hervorragende Ergebnisse erzielt werden:

Seniorin beim Einkaufen bestohlen

aktuell-polizei1.gifBeim Einkaufen bestohlen, wurde eine 73-jährige Rentnerin am Dienstagnachmittag, 8. Juli 2008, in einem Supermarkt an der Fruges-Straße. Vermutlich geschah die Tat in der dortigen Tee-Abteilung, als ein Paket Tee hinter ihr zu Boden fiel. Beim Aufheben konnte die Geschädigte noch einen jungen Mann sehen, der sich hinter ihr befand.

AquaOlsberg: Baustellenführung

aquaolsberg_150.jpgDie Bauarbeiten am AquaOlsberg machen große Fortschritte. Nur noch ein Monat bleibt bis zur Eröffnung des neuen Sole- und Freizeitbades. Für alle interessierten Bürger und Gäste gibt es am Freitag, 18. Juli 2008, um 17:00 Uhr und um 19:00 Uhr je eine Baustellenführung zu der die Olsberg-Touristik einlädt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Schwimmbades.

Radweg Bigge-Gevelinghausen

Pressemitteilung der Stadt OlsbergAm Donnerstag, 10. Juli 2008, eröffnet Landrat Dr. Karl Schneider zusammen mit Bürgermeister Elmar Reuter offiziell den neuen Radweg Bigge-Gevelinghausen. Treffen ist um 17:00 Uhr auf dem Gelände der Firma Vorderwülbecke in Gevelinghausen mit anschließender "Talfahrt" nach Bigge.

EM-Tippspiel: Siegerehrung

Daniel Jedamzik, Christian Rosenberger und Markus Becker freuen sich über ihre Preise. Sie waren beim EM-Tippspiel 2008 von bigge-online ganz vorn dabei.Immerhin 54 Tipper haben beim EM-Tippspiel 2008 bei bigge-online mitgemacht. Über so viele Teilnehmer haben wir uns sehr gefreut. Spannend war es bis zum Schluss: Nur vier Punkte (das ist ein genau getipptes Spiel) trennten den Ersten und den Zweiten nach den insgesamt 31 Spielen. Als Sieger freut sich nun Markus Becker (51 Punkte) über einen Gutschein von SiT im Wert von 30 Euro.

Bigger Runde: Bigge früher - Bigge heute

Blick auf Teile der Bigger Altstadt - Vergleich früher-heuteIn den Jahren hat sich viel in Bigge verändert. Bigge-online hat alten Bildern neue Ansichten gegenüber gestellt und möchte damit zu einer gemütlichen wie auch interessanten Gesprächsrunde für Jung und Alt einladen. Mit der zweiten „Bigger Runde“ am 17. Juli 2008 um 19:30 Uhr im rustikalen Ambiente des Rittersaals im Schlosskeller gibt es wieder einen abwechslungsreichen Abend für Jung und Alt.

Pkw-Scheibe eingeschlagen

aktuell-polizei1.gifAm Samstag, 5. Juli 2008, schlug in der Zeit zwischen 00:30 Uhr und 07:00 Uhr ein bislang unbekannter Täter die Scheibe der Fahrertür eines schwarzen Suzuki-Pkw ein. Der Pkw war in der Schulstraße abgestellt. Aus dem Inneren wurden keine Gegenstände entwendet. Hinweise an die Polizei Brilon, (0 29 61) 90 20-0.

Verkehrsunfälle mit Sachschäden

aktuell-polizei1.gifEin Gesamtschaden von 8.000 Euro entstand bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag, 3. Juli 2008, im Kreuzungsbereich Prowinkel/Eichenweg. Eine 71-jährige Pkw-Fahrerin übersah einen vorfahrtberechtigten Pkw und stieß mit diesem zusammen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Ein weiterer Unfall ereignete sich auf der Hauptstraße.

Bigge feiert Schützenfest vom 12. - 14. Juli 2008

Schützenfest in Bigge vom 12. - 14. Juli 2008Königspaar 2007-2008 - Burkhard und Dorothe Schwermer
Vom 12. bis zum 14. Juli 2008 wird in Bigge das Hochfest des Jahres gefeiert. Es ist wieder Schützenfest. Die aktuelle ÜKuK ist erschienen und die Vorfreude steigt.

Wir wünschen schon jetzt allen Biggerinnen und Biggern, ihren Gästen und unserem Regentenpaar Burkhard und Dorothe Schwermer frohe Feiertage und natürlich Bigger Wetter.

Bilder vom Fest findet ihr während Schützenfest wie gewohnt in der Galerie. Die Web-Teams von schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online bieten wieder ein Gewinnspiel an. Beim "Schusstipp" gibt es interessante Preise zu gewinnen. Also, nach Fußballergebnissen heißt es nun "Schusszahl" tippen! Weitere Infos:

Geländer beschädigt und abgehauen

aktuell-polizei1.gifEinen Sachschaden von ca. 1.500 Euro richtete ein unbekannter Pkw-Fahrer am Montagmittag, 30. Juni 2008, an. Auf einer Länge von ca. 12 Metern beschädigte er das Sicherungsgeländer des Großraumparkplatzes des Berufskollegs. Das Fahrzeug des Verursachers dürfte ebenfalls erheblich beschädigt sein.

Brand im Erikaneum - Ernstfall geübt

Die Drehleiter im Einsatz am ErikaneumMontag, 16. Juli 2007, 19:30 Uhr: Sirenen heulen, dichter Rauch zieht durch das erste Obergeschoss der Seniorenresidenz Erikaneum. Die Bewohner sind beunruhigt. Alle Notrufsignale leuchten. Das Pflegepersonal, zunächst erschrocken, organisiert sich sehr schnell. "Wir haben einen Brandfall und bringen Sie umgehend in Sicherheit", werden die zum Teil verängstigten Bewohner informiert.

Fertigstellung des Kneipp- und Solebades verzögert sich

Die Großbaustelle am Schwimmbad aus der Vogelperspektive

Die Fertigstellung des Kneipp- und Sole-Bades wird sich um mindestens zwei Monate verzögern. Grund ist die schlechte Bausubstanz des alten Hallenbad-Traktes. In den usprünglichen Planungen für das Bäderkonzept war das Gebäude fester Bestandteil und sollte nicht neu gebaut werden. Zu Beginn lief alles planmäßig. Der Kellerbereich mit dem Sportbecken, das schon vor einiger Zeit eingebaut wurde, ist im Zuge der Baumaßnahme saniert worden.

Vandalen wüten an Berufskolleg

aktuell-polizei2.gif
In der Nacht zum Mittwoch, 25. Juli 2007, waren Vandalen auf dem Gelände des Berufskollegs an der Paul-Oventrop-Straße aktiv. Dort zerstörten sie eine Fensterscheibe und besprühten mehrere Bereiche der Schule mit Farbe. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Vorfahrt genommen - Zusammenstoß

aktuell-polizei1.gif
Unverletzt überstanden zwei Fahrzeugführer einen Unfall, der sich am Montagnachmittag, 23. Juli 2007, im Kreuzungsbereich "In der Ramecke / Hauptstraße" ereignete. Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer bog an der Kreuzung nach links ab und übersah dabei einen vorfahrtberechtigten Pkw.

Weltmeisterschaft im Speedgrillen - Fanbus geplant

www.speedgrillen.deAm 22. September 2007 ist es soweit! Dann steigt die 5. Weltmeisterschaft im Speedgrillen in Hamburg. Bigge schickt dazu die Landesmeister NRW, Ralf Tigges und Thomas Linn, ins Rennen. Und das ist noch nicht alles: bigge-online möchte einen Fanbus nach Hamburg schicken, so dass die beiden auch die notwendige Unterstützung finden. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Vorbereitungen für das Pfarrfest

aktuell-notiz.gif
Am 1. August 2007 findet im Pfarrheim um 19:00 Uhr ein Vorbereitungstreffen für das Pfarrfest am 19. August 2007 statt. Vereine und Gruppen, die Interesse haben, sich hierbei einzubringen, sind noch herzlich eingeladen.

Abriss Haus Fischer

aktuell-notiz.gif
Wie bereits bekannt soll das Haus Fischer an der Hauptstraße abgerissen werden (bigge-online berichtete). Ursprünglich geplant war der Abriss für Mai/Juni 2007. Dies hatte sich jedoch verzögert. Als neuer Termin wurde nun die Woche 34 festgelegt.

"mein reisespezialist" nun in Bigge

Das Reisebüro Neu eröffnet hat das Reisebüro "mein reisespezialist" im HIT-Markt an der Frugesstraße. "mein Reisespezialist" unter der Leitung von Ute Leisse, die seit 16 Jahren in Winterberg das "Reisebüro Leisse" erfolgreich führt, hält Reisen für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel zur Verfügung. Auch außergewöhnliche Wünsche nach einem Traumurlaub werden individuell verwirklicht.

Erfolgreiche Ausbildung im BBW - gute Vermittlungschancen

Geschafft! Zum Abschluss ihrer Ausbildung lassen die Jugendlichen vor dem Berufsbildungswerk Luftballons mit ihren Wünschen für die Zukunft steigen.Die Prüfungen sind geschafft: Im Berufsbildungswerk des Josefsheims Bigge haben 54 Jugendliche ihre Ausbildung abgeschlossen. Mit zum Teil überdurchschnittlich guten Ergebnissen starten sie jetzt ins Berufsleben. Herausragend haben die beiden frisch gebackenen Buchbindergesellen abgeschnitten. Kristina Boger und Christian Vorwerk legten ihre Prüfungen mit der Gesamtnote 1 ab.

10.000 Biker werden zu Festival erwartet

MotorradfestivalDas "1. Olsberger Motorrad- und Openair-Festival" steigt vom 17. bis 19. August 2007 rund um die Konzerthalle. Erwartet werden mindestens 10.000 Motorradfahrer nicht nur aus ganz Deutschland sondern auch aus Belgien, Dänemark, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz. Das ist laut der Touristik- und Stadtmarketing GmbH Olsberg, Veranstalter des Festivals, allerdings eine vorsichtige Schätzung.

Literarische "Leckerbissen" im Schiffchen

Veronika Kramer las im letzten Jahr im SchiffchenAm Samstag, 21. Juli 2007, um 19:32 Uhr können Interessierte im Gasthof Canisius in Bigge erneut einen literarischen Leckerbissen genießen. Nachdem im letzten Jahr die heimische Krimiautorin Veronika Kramer (siehe Bild) einen ihrer Lokalkrimis präsentierte, geht der Literarische Abend im „Schiffchen“ in die dritte Runde. Dr. Wolfgang Hering präsentiert sein aktuelles Programm.

MGV lädt zum Offenen Singen am Schloss

Der MGV CäciliaDer MGV "Cäcilia" Bigge startet die Wiederaufnahme der Chorproben nach den Sommerferien mit einem "offenen Singen". Neben einigen Vorträgen des Chores wird der "gemeinsame Gesang" im Mittelpunkt dieses Treffens stehen. Dazu lädt der MGV alle Mitglieder und Freunde der Chormusik mit ihren Frauen für Donnerstag, 2. August 2007, recht herzlich nach Schloss Schellenstein ein.

"Urlaubsstimmungen" im Josefsheim - Ausstellung

Frank Wecker und Björn KölberFerienzeit im Josefsheim Bigge – die Werkstätten bleiben zwei Wochen lang geschlossen, viele Bewohner und Mitarbeiter sind in Urlaub. Für die Daheimgebliebenen und für alle Interessierten aus Bigge und Umgebung gibt es die Ausstellung „Urlaubsstimmungen“. Bis zum 1. August 2007 stellt der Dortmunder Vikar Frank Wecker im Café Sonnenblick Aquarelle aus. 

Auf den Spuren der Wikinger - viele Bilder

Schöner Sonnenuntergang in Schweden während der Tour der Bigger Kolpingjugend21 Jugendliche und junge Erwachsene der Kolpingsfamilie Bigge setzten sich auf ihrer Tour durch das schwedische Seengebiet "Värmland" zehn Tage lang auf eigene Faust der freien schwedischen Natur aus. Mit 13 „Tonnen“ Proviant sowie Kochmaterial, Werkzeug und Zelten ging es per Kanus über den stürmischen Foxensee und andere Gewässer bis nach Norwegen hinein.

Schützenfestgewinnspiel - Preise vergeben

Aufdruck Sektflasche Schützenfest
Zäh war er gewesen, der Bigger Aar im Jahr 2007. Keiner der Tipper beim diesjährigen Schusstipp, der gemeinsam von den Web-Teams der Schützenbruderschaft und bigge-online angeboten wurde, hatte gedacht, dass der Vogel so lange durchhalten würde. Selbst Erbauer "Fanti" hatte kaum Vertrauen in sein Werk und tippte gerade mal 247 Schuss. Am Ende waren es dann 719. Am nächsten dran war Monika Hennecke mit getippten 527 Schuss.

Bilder auch von Schützenfestmontag

aktuell-notiz.gif
In der Bildergalerie findet ihr die Bilder vom Schützenfest. Der Montagabend ist nun auch online. Einfach auf folgenden Link klicken: Bildergalerie.

"Crazy Vibes" spielen im Stellwerk

Konzert der Crazy Vibes im StellwerkUnter dem Motto „Disco, Funk and Soul...“ findet am Samstag, 21. Juli 2007, ein Konzert im Stellwerk Bigge statt. Es treten auf die „Crazy Vibes“ aus Kamen, die bei Charts, Klassikern und Superhits in aktuellen Arrangements eine flotte Party versprechen. Einlass im Stellwerk ist ab 20:00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 6 Euro. An der Abendkasse sind sie für 8 Euro erhältlich.

"Üwer Kimme un Korn 2007" - jetzt herunterladen

aktuell-notiz.gif
Die diesjährige Ausgabe der Schützenfestzeitung "Üwer Kimme un Korn" findet ihr nun im Downloadbereich.

Neuer Schützenkönig - Burkhard Schwermer

koenig07_150.jpgBurkhard Schwermer ist der neue Bigger Schützenkönig! Er errang die Königswürde in einem dramatischen Vogelschießen. Lange wehrte sich der Aar. Nach dem 620. Schuss wurden die Gewehre gewechselt und "Königsmunition" eingelegt. Erst mit dem 719. Schuss stand der neue König fest. Weitere Titelkandidaten waren Udo Steinkemper, Uli Körner und Jörg Niggemann.

Buchbindertradition in Bigge

Reiner Böcking bei der Reparatur eines Buches“Das wird viel Arbeit”, sagt Rainer Böcking nach dem ersten Blick in den Pappkarton. Dessen Inhalt ist sein neuer Auftrag: ein Buch aus dem Jahr 1528. Der Buchdeckel liegt einzeln im Karton. Auch an den rund 1.000 Seiten sind knapp 500 Jahre nicht spurlos vorbei gegangen. Rainer Böcking arbeitet in der Buchbinderei des Josefsheims Bigge. Seine Spezialität: die Reparatur, manchmal gar die Rettung alter Bücher.

Des Pastors neue Kleider...

Scheckübergabe an Pastor Steilmann
Nach einem festlichen Schützenhochamt zog die Schützengemeinde in die Schützenhalle zum Frühschoppenkonzert. Für unseren Pastor Richard Steilmann wird dieser 8. Juli 2007 sicherlich auch in besonderer Erinnerung bleiben. Zunächst bekam der von den Bruderschaften des Pastoralverbundes einen großen Scheck überreicht. 

Bigger Bürgermeister in Bonn - Sänger auf Besuch

Die Reisegruppe des MGV in BonnEine Reisegruppe des MGV „Cäcilia“ mit etwa 50 Personen startete in den frühen Morgenstunden des 24. Juni 2007 in Richtung Bonn. Ziel der Sängerfahrt war in diesem Jahr die frühere Bundeshauptstadt mit einem Empfang im Rathaus durch den Bürgermeister der Stadt Bonn, Herrn Peter Finger, einem gebürtigen Bigger. Was die Reisegruppe so erlebt habt, erfahrt ihr im nachfolgenden Bericht.

Unterschriften Aktion für UN-Konvention

Mechtild Kreisel und Jürgen Kröger sammeln Unterschriften für mehr GleichstellungMit einer Unterschriftenaktion machen sich Heimbeirat und Werkstattrat des Josefsheims Bigge für Gleichstellung stark. Vertreter der beiden Gremien sammeln seit dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung behinderter Menschen Anfang Mai Unterschriften. Die Liste soll in Kürze an die Aktion "Die Gesellschafter" übergeben werden. Diese Kampagne der Aktion Mensch wird von rund 90 Verbänden und Organisationen unterstützt.

Schützenfest-Fahnen erhältlich

Die Bigger Dorffahne
Damit der Ort zum Schützenfest auch schön geschmückt und die Häuser beflaggt werden können, sind noch Fahnen mit dem Bigger Ortswappen erhältlich. Inklusive Querstange können sie zum Preis von 48 Euro bei der Dorfgemeinschaft Bigge erworben werden. Ansprechpartner ist Josef Röttger jun., Tel. (0 29 62) 56 52. Wer also noch keine Fahne hat, sollte diese Gelegenheit nutzen, damit die Festzüge einen entsprechenden Rahmen erhalten.

"Großer Batida-am-Schloss Tag!"

trommeln_150Die Samba-Trommelgruppe "Batida do Bombos" lädt zu einem "Schnuppertag" am Sonntag, 13. August 2006, ab 11:00 Uhr im und am Schlosskeller von Schellenstein ein. Dabei möchten sich die Musiker der Öffentlichkeit vorstellen. Unter dem Motto "Großer-Batida-am-Schloss-Tag" wird es ein Angebot für Groß und Klein geben. Interessierte können sich in einem Trommelworkshop an den Instrumenten ausprobieren.

Pkw nimmt Radfahrer Vorfahrt

polizei_bullis150Einen Verkehrsunfall verursachte am Montagnachmittag ein 34-jähriger Pkw-Fahrer, der im Einmündungsbereich Kreisstraße 15 / Stadionstraße einen Radfahrer übersah. Beim Linksabbiegen in die Stadionstraße stieß er mit dem vorfahrtberechtigten Fahrradfahrer zusammen. Dabei kam der Radler zu Fall und wurde leicht verletzt. Er suchte selbstständig einen Arzt auf. Es entstand zudem ein geringer Sachschaden.

Open Air Dartturnier

dartAm 19. und 20. August 2006 veranstaltet die Gaststätte "Zum Harlekin" ihr sechstes offenes Open Air Dartturnier am Rathaus. Eingeladen sind alle, die Spaß am Dart-Sport haben. Beginn ist am Samstag, 19. August, gegen 11:00 Uhr mit einem Warm-up. Für 13:00 Uhr ist ein Offenes Einzel geplant. Das Offene Doppel startet gegen 16:00 Uhr. An sechs Geräten werfen die Teilnehmer um Pokale und Geldpreise.

Singen am Schloss

Sänger des Gesangvereins beim Bildstockfest 2006Am 10. August 2006 veranstaltet der MGV "Cäcilia" ein offenes Singen am Schloss Schellenstein. Beginn ist um 18:30 Uhr. Der Gesangverein wird einige bekannte Melodien aus seinem Repertoire vortragen. Alle Mitglieder mit ihren Frauen, aber auch Interessierte, die gerne in einem Chor singen möchten, sind dazu herzlich eingeladen. Bei schlechtem Wetter trifft man sich im Rittersaal des Schlosskellers.

Mit LKW zusammengestoßen

polizei_bullis150Beim Abbiegen auf die Hauptstraße übersah eine 33-jährige Pkw-Fahrerin am Mittwochnachmittag, 19. Juli 2006, einen vorfahrtberechtigten Lkw und prallte mit dem Fahrzeug zusammen. Dabei wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 7.500 Euro.

Freie Fahrt auf der Hauptstraße

hauptstr_150Nach knapp 10 Tagen Bauzeit ist "Bigge Downtown" wieder normal befahrbar. Die neue Teerdecke ist gezogen und alle Geschäfte sind ohne Einschränkung erreichbar. Knapp 80.000 Euro hat die Baumaßnahme, bei der die Hauptstraße von Höhe "Wettbüro" bis zum "Bigger Café-Stübchen" erneuert wurde, gekostet.

Siegerehrung WM-Tippspiel

uebergabe_150Beim Web-Team-Treffen am 20. Juli 2006 fand die Siegerehrung zum WM-Tippspiel statt. Christopher Vorderwülbecke, der mit 26 Punkten als Sieger aus dem über 40-köpfigen Teilnehmerfeld hervorgegangen ist, freute sich über einen Warengutschein im Wert von 20 Euro vom "Bigger Café-Stübchen". Mit 22 Punkten landete Stefanie Körner auf dem zweiten Platz.

Informationen zur Ruhraue

ruhraue_150Anfang des Monats wurde die renaturierte Ruhraue offiziell eröffnet (wir berichteten). Obwohl sich die Natur dort noch richtig entwickeln muss, wird sie schon von vielen Bürgern gerne angenommen. Die Stadt hat u.a. einen Flyer herausgebraucht, der über das Projekt informiert. HIER klicken. Noch mehr Infos gibt es ebenfalls auf der Homepage der Stadt. Nachfolgend noch ein Luftbild des Areals:

Einbruch ins Josefsheim

polizei_absperrung150Auf dem großen, frei zugänglichen Gelände des Josefsheims befindet sich das Dienstleistungszentrum am Martinusweg. Ein unbekannter Täter drückte in der Nacht zum Freitag, 14. Juli 2006, ein wahrscheinlich nicht korrekt geschlossenes Fenster auf dem Behinderten WC mit körperlicher Gewalt auf. Der Fensterflügel fiel dabei aus den Angeln.

Nächtliche Besucher randalieren im Freibad

bkonzept_050613_fb_tDas Freibad hatte am Donnerstag, 13. Juli 2006 nächtliche Besucher. Die "Nachtschwimmer" beließen es aber nicht bei der Abkühlung, die offensichtlich nicht den erhofften Erfolg hatte. Die Hitzköpfe machten sich an einem Sichtschutzzaun zu schaffen, traten sechs Zaunelemente ein und richteten Schäden von mehreren hundert Euro an. Hinweise zu den Verursachern an die Polizei in Brilon, Tel.: (0 29 61) 90200.

Bericht vom Schützenfest 2006

koepaar06_150Neue Bilder von Sonntag und Montag in derBildergalerie!
Vom 8. bis zum 10. Juli 2006 haben die Bigger ihr Schützenfest gefeiert. Bereits am Freitag läuteten viele Clubs und Trüppchen das Fest des Jahres mit dem Fahnehissen ein. Am Samstag trafen sich dann wie üblich die Schützen von Bigge-West am Schlosskeller, um von dort aus bestens unterstützt vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bigge-O. zur Schützenhalle zu marschieren. Unterwegs wurde der "kleine Festzug" noch vergrößert.

Internationales Projekt im Josefsheim

dlan_Gruppe150"Die Welt zu Gast bei Freunden" - das Motto der WM könnte auch auch für die Josefsheim gGmbH, einem Unternehmen der JG-Gruppe, gelten. Kaum war das Leonardo-Projekt "Disabil IT y" mit der großen Fachtagung im Josef-Prior-Saal abgeschlossen, waren kürzlich wieder ausländische Projektpartner zu Gast.

Sommerfest im Kindergarten "Sonnenschein"

kigasomfest_150"Tierisch was los" war kürzlich im Kindergarten "Sonnenschein". Anders als sonst wurden die Besucher und Gäste von einer bunten Tierwelt im Josefsheim empfangen. Die Kinder des heilpädagogischen Kindergartens im Josefsheim hatten sich fantasievoll als Ziege, Hund, Katze, Kuh, Hahn, Pferd oder Esel verkleidet.

Großbaustelle Ortsdurchfahrt

bau_150Bereits gestern, 12. Juli 2006, hat "Straßen.NRW" auf die Proteste von Bürgern und Geschäftsleuten reagiert. Bei einer Ortsbegehung wurde auf die Beschwerden der Bürger und Geschäftsleute eingegangen. Jedes Geschäft an der Haupstraße soll für die Kunden mit dem Auto erreichbar sein. Die Zufahrten zu den Gründstücken der Anlieger wurden verbessert. 

Bigge hat einen neuen Schützenkönig

100_7113_150Diashows vom Schützenfest gibt es in der Bildergalerie.

Bei Bigger Wetter lieferten sich Martin Schmitte und Michael Maiworm ein spannendes Gefecht unter der Vogelstange. Der Aar war sehr zäh und so wurde der Kampf um die Königswürde erst mit dem 641. Schuss entschieden.  

"Wurst ist Freiheit!" - Landesmeisterschaften im Speedgrillen

logo_150Wer dachte, dass mit der Fußball-Weltmeisterschaft der sportliche Höhepunkt in diesem Jahr erreicht wurde, der irrt! Am 14. Oktober 2006 finden in Bigge die 1. Landesmeisterschaften NRW im Speedgrillen statt! ZUM ANMELDEFORMULAR. Weitere Infos gibt es nachfolgend: 

Aktuelle Bilder vom Vogelschießen 2006

vogel1_150vogel_150BILDERTICKER
ruft automatisch das neueste Bild ab.

So seid ihr (fast) live dabei. Wir wünschen euch viel Spaß beim Vogelschießen!

Unfall auf der Hauptstraße

polizei_bullis150Einen Verkehrsunfall verursachte am Donnerstagnachmittag, 6. Juli 2006, eine 19-jährige Pkw-Fahrerin auf der Hauptstraße. Dort übersah sie den verkehrsbedingt anhaltenden Verkehr und fuhr auf die Fahrzeugkolonne auf. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4800 Euro.

Bigger Schützenfest 2006

start_150Vom 8. bis zum 10. Juli 2006 feiert Bigge wieder Schützenfest. Aktuelle Bilder vom Schützenfest in derBILDERGALERIE! Samstag nachmittag geht es mit verschiedenen Ständchen los. Bevor es dann um 18:00 Uhr heißt "Antreten zum Abholen des Schützenkönigs Gerhard Stahlmecke!" tritt die Schützenkompanie Bigge-West an. 

Schade - Deutschland ausgeschieden

d-i_150Das Sommermärchen ist vorüber - aber Deutschland kann stolz auf seine Mannschaft und die WM sein! Als kleine Entschädigung gibt's jetzt "54, 74, 90, 2010" kostenlos bei denSportfreunden Stiller! Aber beeilen - nur bis 12. Juli 2006 kostenlos! Im vollen Bigger WM-Studio fieberten am 4. Juli 2006 wieder um die 300 Fans mit der Nationalelf. 

Unfälle am Freitag - eine Unfallflucht

polizei_bullis150Eine Vorfahrtmissachtung war die Ursache eines Unfalls am Freitagnachmittag auf der Pappelallee. Ein 64-jähriger Pkw-Fahrer übersah an der Einmündung zur  Ehrenmalstraße ein vorfahrtberechtigtes Fahrzeug und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.500 Euro. Eine Unfallflucht beging ein unbekannter Pkw-Fahrer am Freitagabend auf dem "Ruhrufer".

Ruhraue offiziell eröffnet

eroeffnung_150Am Montag, 3. Juli 2006, fand die offizielle Eröffnung der Ruhraue in Bigge statt. Bürgermeister Reuter konnte neben dem nordrheinwestfälischen Umweltminister Eckhard Uhlenberg auch Landrat Karl Schneider und den Landtagsabgeordneten Hubert Kleff begrüßen.

Kunstausstellung im Josefsheim

andresen_150Derzeit bietet eine Kunstausstellung im Josefsheim Freunden moderner Kunst ? vom Gegenständlichen bis zum Abstrakten ? Gelegenheit zu lustvoller Kunstbetrachtung. Antje Prager-Andresen stellt im Café "Sonnenblick" und im Erdgeschoss des Hauptgebäudes ihre jüngsten Bilder aus. Die Räumlichkeiten erhalten einen angenehm bewegtes Flair.

BBW verabschiedet Prüflinge

bbw_abschl06_150Auch wenn für einige Absolventen noch die letzten Abschlussprüfungen anstehen, fand für  56 Prüflinge des Berufsbildungswerks bereits die Entlassfeier statt. Der Abschied wurde mit Musik, Gesang und Tanz gefeiert.

Halbfinale live im WM-Studio!

d_ar_1501Selbstverständlich zeigt das Bigger WM-Studio auch das Halbfinale wieder live auf Großbildleinwand. Anpfiff gegen Italien ist am Dienstag, 4. Juli 2006, um 21:00 Uhr. Die Längshalle öffnet wie gewohnt eine Stunde vorher. Bilder und Stimmungsvideos von den vorangegangenen Übertragungen im WM-Studio gibt es unter "Aktuelles" und in der Bildergalerie.

Jahresfahrt des Heimatbundes

hb_150Auf den Spuren der Varusschlacht wandelte der Heimatbund kürzlich bei seiner Jahresfahrt. Die Fahrt führte die 44 Teilnehmer, unter denen sich auch einige aus dem befreundeten Verein aus Bestwig befanden zuerst nach Kalkriese, nordöstlich von Osnabrück.

HALBFINALE!!! - Bilder vom 1/4-Finale

d_ar_150Jaaaaa! Deutschland ist im Halbfinale. Ein packende Partie erlebten etwa 300 Zuschauer im Bigger WM-Studio. In der ersten Halbzeit noch sehr zurückhaltend, drehten die Bigger in der zweiten Halbzeit auf und vielleicht hat uns das auch voran gebracht... Im Elfmeterschießen: Lehmann, Lehmann!!. Die Stimmung, in Bild und Video festgehalten, gibt es in der Galerie.

Das Bigger "Loch Ness"

Bekanntermaßen haben am 8. Juni 2005 die Bauarbeiten an der Umgehungsstraße begonnen. Erstes Bauwerk soll eine Brücke am Scheltenbergweg über die zukünftige Trasse der Umgehungsstraße sein (wir haben bereits berichtet). Das Bauwerk aus Stahlbeton wird 36 m lang, 4,50 m breit und liegt demnächst ca. 5 m über der Bundesstraße.
 

Rollstuhlturnier im Josefsheim

Das traditionelle Rollstuhlturnier findet nun zum 22. mal im Josefsheim Bigge statt. Es findet am 18. Juni 2005 auf dem Gelände der Josefs-Brauerei statt und beginnt um 13.00 Uhr. Die Schirmherrschaft über dieses 22. Rollstuhlturnier im Josefsheim hat Landrat Franz-Josef-Leikop übernommen. Ausrichter sind der Motorsportclub Olsberg e.V. und der Heimbeirat des Josefsheimes.


Moin, moin - die Ostfriesen kommen

Nachdem bisher bei Verkaufsveranstaltungen zu verkaufsoffenen Sonntagen meist Olsberg im Vordergrund stand, ist nun endlich Bigge mal an der Reihe. Vom 20. - 22. Mai 2005 kommen die Ostfriesen und schlagen Ihre Zelte (oder besser Wagen) auf dem Parkplatz bei Modehaus Cruse auf.

Ballsporthalle - erste Innenansichten

Die alte Dreifachturnhalle wird teilweise abgerissen und umgebautWährend am Ruhrufer die Bagger anrückten, um die alte Dreifachturnhalle teilweise abzureißen, gehen die Bauarbeiten an der neuen Ballsporthalle ihrem Ende entgegen. Anfang Mai kann der Sportbetrieb aufgenommen werden. Ursprünglich sollte die Halle früher fertig werden, jedoch verzögerten sich die Arbeiten durch die Insolvenz des Bodenlegers.

Infos zur Renaturierung der Ruhr

Ende Mai erhielt die Stadt Olsberg die Bewilligung für 390.304 EUR, die für die naturnahe Umgestaltung der oberen Ruhr im Bereich von Schloss Schellenstein sowie für den Bau einer Fischaufstiegsanlage an der ehemaligen ?Wehranlage von Wendt? bestimmt sind (wir haben darüber berichtet). Nun möchten wir hierzu noch ein paar Hintergrundinformationen geben.

Josefsheim besucht LKW-Produktion

Auf besondere Einladung von Markus Kraas, Mitarbeiter und Verkäufer der Firma Paul Witteler, startete eine 12-köpfige Gruppe von Bewohnern und Betreuern aus dem Josefsheim in Richtung Karlsruhe, um die Firma Wörth zu besuchen. Für die Trucker- und Lkw-Fans aus dem Josefsheim war dieses Ziel natürlich ein besonderes Highlight.

Bigge hat einen neuen König!

Unser neuer SchützenkönigDie Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge hat einen neuen Schützenkönig: Mit dem 314. Schuss und einer unnachahmlichen Schusstechnik holte Gerhard Stahlmecke den letzten Rest des Vogels von der Stange. Die Königin an seiner Seite ist Andrea Raulf aus Schederberge (Meschede).

Bilder vom Schützenfest 2005

Und nun ist das gesamte Schützenfest online. Wir haben für euch Bilder von allen drei Tagen sortiert und online gestellt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchklicken. Vielleicht findet sich ja der ein oder andere auf einem der Bilder wieder.

Samstag  Sonntag

Montag vormittag  Montag abend

Schützenfest mit Fahnehissen eingeläutet


Bereits am Freitag abend wurde das Schützenfest mit dem mittlerweile traditionellen Fahnehissen eingeläutet. Auch am Pfarrhaus weht nun eine Dorffahne, die der Stammtisch Bigge-West zusammen mit dem Musikverein Wulmeringhausen gehisst hat. Pastor Steilmann bedankte sich mit einem Kasten Bier.

Hufeisenpferd - Spende übergeben

Das Kunstwerk ?Pferd und Reiter? des Bigger Hufschmieds Martin Bültmann war schon etwas Besonderes auf der diesjährigen Pferdemesse Equitana in Essen (bigge-online berichtete). Die über 3m hohe Skulptur aus Hufeisen wurde auf während der Messe zugunsten des Josefsheims versteigert. Nun konnte der Künstler die Spende übergeben.

Polizeibericht aus Bigge

Polizeibericht aus BiggeHier findet ihr regelmäßig "Polizeimeldungen aus Bigge". Bei ungeklärten Fällen helfen sachdienliche Hinweise an die Polizei in Brilon, Tel.: (0 29 61) 90-2 00. Selbstverständlich könnt ihr auch eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Wir leiten die Informationen dann weiter.



Kunstausstellung im Josefsheim

Gunnar Lassak mit einem seiner WerkeBereits im Jubiläumsjahr 2004 startete das Josefsheim Bigge die Reihe ?Kunst & Kultur im Josefsheim? mit einer Bilderausstellung des Sepia-Kunstvereins aus Arnsberg. Nun setzt Gunnar Lassak diese Reihe mit seinen Exponaten fort. ?Farbe, Formen und Fantasien? so nennt er seine Bild-Ausstellung, die er nun ab dem 07. Juli im Josefsheim Bigge präsentiert.

Interview mit Pastor Steilmann - bigge-online fragt nach

Pastor Steilmann in BeninPastor Richard Steilmann hat am 3. Oktober 2004 die Nachfolge von Dechant Werner Spancken angetreten, der uns in Richtung Altenbeken verlassen hat. Nun konnten wir ein Interview mit dem neuen Pfarrer von St. Martinus führen, welches hier nachzulesen ist.




Schützenfest in Bigge vom 9. - 11. Juli 2005

Schützenfest 2005
Das Web-Team wünscht allen Biggern und ihren Gästen schöne Feiertage!
Bigge-online wird übrigens wieder mit Kameras bewaffnet dabei sein. Die neue Seite ermöglicht es uns, dass ihr bereits am Sonntag erste Bilder in der Galerie angucken könnt. Und auch am Montag wird es in diesem Jahr schon Bilder geben.

Fit für die Zukunft - Herzlich willkommen auf den neuen Seiten!

"Mehr Nutzen, mehr Funktionen und mehr Spaß" - unter dieser Zielsetzung haben wir etwa vier Monate lang die Bigger Homepage überarbeitet. Und wir sind uns sicher, dass ihr alle mit der Seite zufrieden sein werdet. Neben dem neuen Aussehen, bietet die Seite auch zahlreiche neue Funktionen.

Ein Brunnen für Bigge

Ein Brunnen für Bigge - das war das Motto des Bigger Altstadtfests von 1998. Nach langem Hin und Her mit Genehmigungsverfahren und Diskussionen über das Aussehen des Brunnens plätschert mittlerweile das Wasser in einen Steintrog und zwei Bänke laden zum Verweilen ein. Fleißige Helfer legten zudem noch ein neues Beet an. Gleichzeitig wurde die beschädigte Infowand am Jahnplatz repariert.

Bericht und Bilder vom Schützenfest 2004

Das Bigger Schützenfest war auch im Jahr 2004 ein voller Erfolg. Zwar fiel aufgrund des schlechten Wetters am Samstag Abend der Festzug aus, aber die Schützen ließen es sich nicht nehmen, in der Rundhalle anzutreten um ihr Königspaar Dominik und Tina Flügge zu begrüßen. Auch der Stimmung tat das Wetter keinen Abbruch.

Knigge in Bigge

Die Klasse 3b der Bigger St. Martinus-Grundschule präsentierte sich beim Hotel-Schettel-Team von seiner besten Seite. Da hätte auch Knigge nichts zu meckern gehabt. Einen Strauß frischer Blumen hatten die Kinder Nicole Schettel vom Hotel Schettel als Gastgeschenk mitgebracht.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Sport + Mode Schettel: Skibörse

Skibörse mit Sport + Mode Schettel

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt