×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.bigge-online.de/images/stories/aktuelles/2006/fspringen_0615/fspringen_06_150.jpg'

Parken direkt auf dem Schlossweg: keine Zulassung und Drogen im Spiel

polizei bullis150

Nachts um 01:40 Uhr am 30. Juni 2015, stand mitten auf dem Schlossweg in Bigge ein unbeleuchtetes Motorrad auf der Fahrbahn. Die Beamten der Wache Brilon, die das Krad bemerkten, stellten fest, dass der Auspuff noch warm war. Das Krad war also kurz vorher noch gefahren worden. In unmittelbarer Nähe trafen sie dann auch auf den Fahrer. Wie sich allerdings bei dem 21-jährigen Mann aus Bestwig schnell herausstellte, wäre er besser nicht mit dem Motorrad gefahren. An dem Krad war nämlich statt des vorgeschriebenen amtlichen Kennzeichens lediglich ein Versicherungskennzeichen angebracht. Es war somit gar nicht zugelassen. Einen Führerschein besaß der 21-Jährige zudem auch nicht. Dafür hatte er aber Drogen konsumiert und das Krad unter deren Einfluss geführt. Daher wurde er mit zur Wache genommen und ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten noch eine geringe Menge Drogen. Diese wurden beschlagnahmt.

Üwer Kimme un Korn - 22. Ausgabe erschienen

Fleißige Vorstandsmitglieder bei der Sortierung der Schützenfestzeitung. Von links: Uli Körner, Edgar Stuhldreher, Martin Schmitte, Werner Niggemann. Foto: Schützenverein "Die Tage sind gezählt, die Vorfreude ist riesengroß, bald ist wieder Schützenfest!" Mit diesen Worten aus dem Grußwort des Majors der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft, Dieter Flügge, beginnt die neueste Ausgabe der Bigger Schützenfest-Zeitung "Üwer Kimme un Korn". Und die kann sich sehen lassen: auf 36 Seiten mit einer Auflage von 2.200 Stück wird auf das kommende Hochfest vom 11. bis 13. Juli 2015 eingestimmt. Gefüllt mit einer Vorstellung des Königspaares Philipp Göddecke und Heike Gierse, einem Rückblick auf das gelungene Jubiläumsschützenfest im vergangenen Jahr, vielen  "Vertellekes", Berichten über Vereinsjubilare und Ehrungen und vielem mehr braucht sich die 22. Ausgabe nicht zu verstecken.

Sachschaden am Wohnmobil - wer hat Jugendliche gesehen?

aktuell polizei2

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, dem 28. Juni 2015 stand ein Wohnmobil auf dem Parkplatz vor dem Aqua in Olsberg. Gegen 05:00 Uhr am Sonntagmorgen wurden die beiden Personen, die in dem Wohnmobil schliefen, von einem lauten Knall wach. Bei einem Blick durch ein Fenster des Wohnmobils nach draußen, konnten sie noch drei Jugendliche in Richtung des Bades wegrennen sehen. Erst einige Stunden später um 09:00 Uhr bemerkten sie ein zerstörtes Fenster an dem Wohnmobil. Diese ist bei dem Schlag der drei Jugendlichen gegen das Wohnmobil zu Bruch gegangen.

200 Einsatzkräfte üben Ernstfall im Josefsheim

Großübung am Bigger Josefsheim. Foto: M.PolzerGroßeinsatz am Bigger Josefsheim: Zu einem Brand im Haus Teresa mit mehreren Verletzten und Schwerverletzten rückten am Samstag, 27. Juni 2015, etwa 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und dem THW aus. Glücklicherweise handelte es sich nur um die diesjährige Katastrophenschutzübung des Hochsauerlandkreises. So ist sichergestellt, dass die Helfer im Ernstfall wissen, was zu tun ist.

Einbruch in der Ramecke - iPad und Digitalkamera gestohlen

aktuell polizei1

An der Straße In der Ramecke in Bigge ist in einem Gebäude ein Fitnessstudio untergebracht. In dieses Studio ist Mittwochnacht, dem 24. Juni 2015 ab 0:30 Uhr eingebrochen worden. Der Täter brach eine Außentür auf und hatte dann freien Zugang zu den Trainings- und Umkleidebereichen. Um in allen Räumen nach Beute suchen zu können, machte sich der Täter noch an weiteren verschlossenen Türen im Gebäudeinneren zu schaffen. Letztendlich erbeutete er aus dem Bereich der Theke ein Apple iPad und eine Digitalkamera. Danach verließ er den Tatort.

Gelungenes Chorkonzert in St. Martin vor der Sommerpause

Ein Schnappschuss vom vergangen Konzert der geistlichen Abendmusik. Foto: Geistl. Abendmusik

Der Chor 94 und die Chorwerkstatt Brilon, beide unter der Leitung von Susanne Lamotte, gestalteten die jüngste Abendmusik in St. Martin im Juni 2015. Vor Beginn des Konzertes begrüßte die 1. Vorsitzende des Fördervereins die Zuhörer in der gut gefüllten Kirche und gab einen kurzen Einblick ins Programm. Die neue Chorwerkstatt sang zusammen mit den Mädchen des Coro Piccolo von der Orgelbühne Ausschnitte aus dem Paulus-Oratorium von Mendelssohn- Bartholdy. Der ausdrucksstarke Chor wurde dabei von Sonja Harlinghausen an der Orgel gekonnt begleitet.

Bericht im WDR - Abstimmen für Kneippwanderweg

aktuell notizIm WDR zu sehen war am vergangenen Montag der Olsberger Kneippwanderweg (wir berichteten). Wer den Beitrag verpasst hat, kann hier unter anderem nocheinmal die "nasse" und wohl eher ungeplante Moderation in den Bigger Ruhrauen sehen und sofort abstimmen: http://www1.wdr.de/fernsehen/regional/daheim-und-unterwegs/sendungen/wanderwege-voting-100.html. Vielleicht den Kneippwanderweg auch in der ARD zu sehen bekommen: der Gewinnerweg geht in die nationale Endausscheidung bei der "Wanderkarte Deutschland" in der Sendung "ARD Buffet" im Ersten.

Zusatztermin vor der Sommerpause: Kleidershop nimmt Ware entgegen

aktuell notiz

Aufgrund der großen Nachfrage bietet der Kleidershop im Bigger Pfarrheim einen Zusatztermin für Kleidungsausgaben an, bevor das Team in die Sommerpause geht. Dieser Termin ist am Dienstag, den 30. Juni 2015 von 14.00 bis 17.00 Uhr. Nach der Sommerpause, ab dem 20. August 2015, nimmt das Team rund um Iris Peters im Pfarrheim Bigge aussortierte Kleidung und auch Hausratgegenstände wie Bettwäsche, Geschirr und Handtücher gerne wieder an.

Projekt „BoDO“: Fragebögen noch bis Ende Juli ausfüllen

Ältere und unterstützungsbedürftige Menschen sind die Zielgruppe des Projekts BoDO. Die Fragebogenaktion zur Erhebung der Bedarfe läuft noch bis Ende Juli 2015. Foto: Pedro CitolerPassgenaue Dienstleistungen für ältere und unterstützungsbedürftige Menschen in Olsberg zu entwickeln – darum geht es im Projekt „BoDO“. Das Josefsheim Bigge, die Stadt Olsberg, der Caritasverband Brilon und der Hochsauerlandkreis arbeiten hierbei zusammen. Derzeit läuft die Befragung der Zielgruppen. Noch bis Ende Juli 2015 können die Fragebögen ausgefüllt werden. Um die Wünsche und Bedarfe älterer, pflege- und unterstützungsbedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen zu ermitteln, hat das Gerontologische Institut der Technischen Universität Dortmund zwei Fragebögen entwickelt: einen für die älteren Menschen und einen für unterstützende Angehörige.

Körperverletzung auf Hauptstraße - wer hat etwas gesehen?

polizei bullis150

In Bigge ist es am Sonntag, dem 21. Juni 2015, um kurz vor Mitternacht zu einer Körperverletzung gekommen. Um 23:50 Uhr ging ein 17 Jahre alter Mann zu Fuß vom Kreisverkehr in Richtung Olsberg. Als er sich etwa auf Höhe des Schloss Schellenstein befand, wurde er von mehreren Personen attackiert und geschlagen, wodurch er leicht verletzt wurde. Anschließend schellte der Angegriffene an einem Wohnhaus in der Nähe des Tatorts, dessen Bewohner dann den Rettungsdienst und die Polizei informierte.

Zentrenkonzept: Einbahnstraßenregelung während Bau an Ruhrbrücke

Bigge-Olsberg von oben in einer älteren Luftaufnahme. Foto: bigge-onlineText aktualisiert bzgl. Einbahnstraßenregelung! Eine attraktive, moderne Ortsdurchfahrt, bessere Funktionalität, mehr Aufenthaltsqualität - das ist das Ziel, das die Stadt Olsberg mit ihrem Integrierten Handlungskonzept - früher Zentrenkonzept Olsberg - in den kommenden Jahren erreichen will. Der Weg dorthin wird aber allen Beteiligten einiges abverlangen - darin waren sich Vertreter von Fachwelt Olsberg, Stadtverwaltung und IHK jetzt in einem gemeinsamen Gespräch einig. Ebenso einig war man aber auch, dass dieser Weg im engen Schulterschluss gegangen werden soll. Voraussichtlich Anfang August 2015 soll es losgehen: Dann fällt der Startschuss zur Verbreiterung und Modernisierung der Ruhrbrücke in der Olsberger Ruhrstraße. Mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer, eine Querungshilfe sowie ein neuer Bereich für die Bushaltestelle wird es dann an dieser Stelle geben, so Thomas Rösen vom Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung der Stadtverwaltung. Auch die Arbeiten zum geplanten Generationenpark sollen dann im Bereich des AquaOlsberg beginnen.

Jetzt für bigge-online abstimmen! Wir brauchen deine Unterstützung!

Unterstützt uns!Jede Stimme zählt! Du kannst bigge-online unterstützen: Mit deiner Stimme kannst du uns eine Spende in Höhe von 1.000 Euro sichern. Ab sofort kannst du auf https://verein.ing-diba.de/kultur/59939/bigge-online-ev für uns im Rahmen der Aktion „DiBaDu und Dein Verein“ abstimmen. Bei dieser Aktion werden deutschlandweit insgesamt 1.000.000 Euro an 1.000 gemeinnützige Vereine gespendet. Dabei zählt jede Stimme, denn die 1.000 dort registrierten Vereine die bis 30. Juni 2015 die meisten Stimmen sammeln, erhalten eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Bigge-online kann diese Spende gut für die Vereinsarbeit nutzen. Leider haben wir etwas spät von der Aktion erfahren, so dass nicht mehr viel Zeit bleibt.

Olsberger Kneippweg steht zur Wahl als schönster Wanderweg in NRW

Der WDR hat jetzt zu Dreharbeiten den Olsberger Kneippweg besucht. Die Strecke ist zur Wahl der schönsten Wanderwege in NRW nominiert. Foto: Olsberg-Touristik„Wandern, Wasser, Wohlfühlen“ - und das in herrlicher Natur: Davon, dass das Motto des Olsberger Kneippwegs Programm ist, können sich nun auch alle Interessierten im WDR-Fernsehen überzeugen. Der Sender sucht die schönsten Wanderwege in NRW. Auch der Olsberger Kneippweg ist für diesen Wettbewerb nominiert. Dazu haben jetzt Dreharbeiten auf dem 39 Kilometer langen, zertifizierten „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ stattgefunden. Gemeinsam mit ihrem Team hat die WDR-Moderatorin Eva Assmann, selbst in der Region aufgewachsen, den in seiner konsequenten thematischen Ausrichtung in Deutschland einzigartigen Wanderweg erkundet.

Sachbeschädigung in Schulstraße

aktuell notiz

Zwei Außenspiegel wurden von zwei Autos in der Nacht von Sonntag auf Montag, dem 15. Juni 2015 in Bigge beschädigt. Der Citroen und der BMW standen zwischen 21:00 Uhr abends bis zum nächsten Morgen 07:00 Uhr in der Schulstraße in Höhe Hausnummer 42. Ein Unbekannter trat bei dem Citroen gegen den linken, bei dem BMW gegen den rechten Außenspiegel, wodurch beide beschädigt wurden. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige nimmt die Polizei Brilon unter 02961-90200 entgegen.

Sauberes Wasser: Heimische Lions engagieren sich für PAUL

Gemeinsam engagieren sich die heimischen Lions Clubs Olsberg, Meschede und Anröchte-Warstein-Rüthen jetzt für trinkbares Wasser in Eritrea (v.li.): Jörg Hohmann (Präsident Lions Club Meschede), Anne Rieden (Lions Club Olsberg), Dr. Hildegard Krämer (Lions Club Anröchte-Warstein-Rüthen) und Ulrich Vorderwülbecke (Präsident Lions Club Olsberg) mit dem mobilen Wasserfilter PAUL. Foto: Lions Club

Es ist das wichtigste Lebensmittel überhaupt - Wasser. Dass es bei Bedarf stets in optimaler Qualität aus dem Hahn strömt, ist für Menschen hier eine Selbstverständlichkeit. Ein „Überlebensmittel“ ist sauberes Wasser dagegen in anderen Regionen der Erde - zum Beispiel in Eritrea. Gemeinsam engagieren sich die heimischen Lions Clubs Olsberg, Meschede und Anröchte-Warstein-Rüthen jetzt für trinkbares Wasser in Eritrea. Und dabei hilft ihnen PAUL - ein mobiler Trinkwasserfilter, der auf einfachem Weg in kurzer Zeit Rohwasser so aufbereitet, dass Menschen es problemlos trinken können. Insbesondere nach Naturkatastrophen, Erdbeben, Flutkatastrophen oder in Flüchtlingslagern stellt die Versorgung der Menschen mit sauberem Wasser eine der wichtigsten Herausforderungen dar. Aber auch im Alltag vieler Menschen - besonders in schlecht versorgten Gebieten ohne Wasser- und Abwassersysteme - ist der Zugang zu trinkbarem Wasser oft eine tägliche Frage des Überlebens.

Ferienprogramm: Keine Langeweile im Sommer

Ein Ausschnitt aus der Übersicht des Ferienprogramms. Screenshot: www.familienportal-olsberg.deGefüllt mit vielen Veranstaltungen und Aktionen für Erholung, Spaß und Abenteuer präsentiert sich wie jedes Jahr das Sommerferienprogramm, das vom Familienbüro der Stadt Olsberg zusammengestellt wird. Ferien - für Kinder und Jugendliche ist das die schönste Zeit des Jahres. Während sie sich auf Spaß, Abwechslung und Erholung freuen, wollen Eltern ihre Kinder gut aufgehoben und sinnvoll beschäftigt wissen. „Mit unserer Zusammenstellung der Ferienangebote in der Stadt Olsberg bieten wir zum einen berufstätigen Eltern eine Hilfestellung an. Und zum anderen laden wir Kinder verschiedener Altersstufen ein, ganz einfach schöne und anregende Ferien zu verbringen", so Bürgermeister Wolfgang Fischer. Dieser Service des städtischen Familienbüros wurde 2010 eingeführt und gibt einen Gesamtüberblick über Ferienangebote in Bigge-Olsberg und den Ortsteilen. Die Übersicht im Familienportal der Stadt Olsberg macht es für die Familien leicht, sich einen Überblick zu verschaffen und bei Interesse den richtigen Ansprechpartner für die Anmeldung zu einer Veranstaltung zu finden.

Preisanpassung auch im Aqua notwendig

Ansicht bei bestem Wetter im Auqa Olsberg. Foto: AquaDie Freizeitbäder NASS, Aqua Olsberg, Aqua Fun Soest und die Sole Therme Bad Sassendorf werden zum 1. Juli 2015 ihre Preise anpassen. Grund ist die Anhebung der Umsatzsteuer auf Saunaleistungen durch Beschluss der Obersten Finanzbehörden der Länder von bisher 7 % auf 19 %. Da diese Anpassung für die Bäder finanziell nicht auszugleichen ist, erhöhen die Bäder der Region die Eintrittspreise für die Saunabereiche. Die Bäder NASS und Aqua Olsberg erhöhen die Preise um rund 12% und geben somit lediglich die Steuererhöhung an ihre Besucher weiter.

Baustelle Autobahnzubringer: Verkehrsbehinderungen am Ortsausgang von Bigge ab Montag

Ein Blick über den Baustellenbereich in Richtung Autobahnbrücke Ende April. Foto: bigge-onlineZwischen der Einmündung „B7 Briloner Straße/B480" und dem Abzweig in Richtung Bigge kommt es ab Montag (15.6.2015) aufgrund von Bauarbeiten zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Darüber informiert Straßen.NRW. Im Zusammenhang mit dem zukünftigen Verlauf der Neubaustrecke der B480 als Zubringer zur A46n in Velmede-Nuttlar beginnen die Anpassungsarbeiten im Übergangsbereich zur vorhandenen Ortsumgehung B480n. In dem circa 400 Meter langen Ausbaubereich erfolgt neben den Angleichungsarbeiten im Fahrbahnbereich auch die Errichtung eines parallel zur Bundesstraße verlaufenden Geh- und Radweges, der nach Fertigstellung als neue RuhrtalRadweg-Route genutzt wird.

Chor94 und Neue Chorwerkstatt in der St. Martinus-Kirche

Der Chor94 beim Rathauskonzert.Am Sonntag, 21. Juni 2015, wird in St. Martin Bigge um 17 Uhr ein musikalischer Leckerbissen angeboten: Es singen die Neue Chorwerkstatt Brilon sowie der Chor94 aus Bigge begleitet von Sonja Harlinghausen an der Orgel. Die Gesamtleitung hat Susanne Lamotte. Der Chor94 wird Werke von John Rutter, Jay Althouse und Billy Joel aufführen. John Rutter wurde 1945 geboren und gilt gegenwärtig als einer der bedeutendsten und populärsten Komponisten von Chor- und Kirchenmusik. Er hat wunderschöne, eingängige Melodien wie „Alle Dinge dieser Welt“ oder „Gott segne und behüte Dich“ geschrieben. Musikalisch kann er der Postmoderne zugeordnet werden. Eine vielschichtige Harmonik und Rhythmik, die auch Jazz-Elemente aufnimmt, und ein großer melodischer Erfindungsreichtum geben Rutters Musik suggestive Kraft. Dabei werden auch textliche und melodische Zitate aus weit zurückliegenden Epochen eingearbeitet.

Doppelter Doppelsieg für TSV-Leichtathletik-Mannschaften

Die Mannschaft in Voßwinkel. Foto: TSVDie Leichtathletikmannschaften des TSV zeigten einen grandiosem Wettkampf in Voßwinkel. Im Rahmen des Sportfest des TuS Voßwinkel fand an Fronleichnam die erste Kinderleichtathletikveranstaltung 2015 im Hochsauerlandkreis statt. Bei herrlichem Wetter mussten die jungen Leichtathleten in den folgenden Disziplinen antreten: Hindernisstaffel, Stabweitsprung, Drehwurf mit einem Kinder-Diskus und dem abschließenden Stadioncross. Stark vertreten waren die Leichtathleten des TSV Bigge-Olsberg. 29 Jungen und Mädchen verteilten sich auf vier Mannschaften. In den Klassen U10 und U12 konnten jeweils zwei Mannschaften gestellt werden. Motiviert von den tollen äußeren Bedingungen zeigte der TSV-Nachwuchs beeindruckende Leistungen.

„Enkel dich fit“: Bonus-Großeltern bereichern das Familienleben

Am Alltag teilhaben: Davon können beide Seiten mit viel Freude profitieren – die Bonus-Großeltern und die Bonus-Enkel. Foto: Stadt OlsbergDie besten Reibekuchen der Welt backte die Oma. Mit dem Opa konnte man das genialste Baumhaus überhaupt bauen. Solche Erinnerungen zählen zu den schönsten Kindheitserlebnissen. Aber was, wenn die Großeltern zu weit weg wohnen oder gar verstorben sind? Das Olsberger Familienbüro will Familien, die keine echten Großeltern greifbar haben, die Möglichkeit geben, Bonus-Großeltern zu finden. Familienmanagerin Jutta Maas erklärt: „Grundgedanke dieses Projektes ist der Wunsch nach Austausch der Generationen.“ Zielgruppe sind einerseits ältere Menschen ohne Familie am Ort, andererseits Familien mit kleineren Kindern ohne Großeltern am Ort. Beide zusammen zu bringen – das ist das erklärte Ziel des Projekts. Wenn der Kontakt gut anläuft, werden ältere Menschen als „Großeltern ehrenhalber“ ins Familienleben mit einbezogen.

Unter Drogen stehender Fahrer präsentiert Führerschein ohne Foto

polizei hskAm Montagabend, 8. Juni 2015, fiel der Polizei auf der Briloner Straße in Bestwig ein silberner Skoda auf, dessen Hauptuntersuchung seit Mai letzten Jahres abgelaufen war. Der Mann konnte in Bigge an der Hauptstraße angehalten und kontrolliert werden. Er machte sehr wirre Angaben und reichte den Beamten einen Führerschein ohne Foto. Aufgrund des auffälligen Verhaltens und seiner Äußerungen bestand der Verdacht, dass der 47-jährige Mann aus Meschede unter dem Einfluss von Drogen stand.

Revanche beim Spieleabend im Bigger Kolpinghaus am 12. Juni

logo kolping 120

Die Kolpingsfamilie Bigge fordert bei ihrem Spielabend am Freitag, dem 12. Juni 2015, um 20 Uhr in der Guten Stube des Bigger Kolpinghauses Revanche. Normalerweise steht pro Spielabend ein neues Brett-, Karten- oder Würfelspiel im Vordergrund, das vorgestellt und getestet wird. Nicht so beim nächsten Spielabend. Nach zahlreichen Spielabenden möchte die Spielergruppe einige der Brettspiele erneut durchspielen, die sie während der vergangenen, monatlichen Spielabende kennengelernt hat. Folgende Gesellschaftsspiele stehen daher wieder zur Auswahl: Verflixxt (September), Kakerlakenpoker (Oktober), Carcassonne (November), Ausbrecher AG (Dezember), Camel Cup (Januar), Activity (Februar), Abluxxen (März), Die Siedler von Catan (April), Tikal (Mai).

Andreas Sidon verteidigt Schwergewichtstitel

Andreas Sidon (l.) jubelt nach der Urteilsverkündung. Foto: bigge-onlineAndreas Sidon hat am Samstag, 30. Mai 2015, seinen Schwergewichtstitel verteidigt. Erstmals richtete die Olsberger Konzerthalle einen Boxkampf aus. Nach einigen Vorkämpfen stieg um 23:00 Uhr der Hauptkampf. Als Gegner wurde der Bosnier Drazan Janjanin präsentiert, nachdem der eigentlich vorgesehene Danny Williams verletzungsbedingt absagen musste. Der „Kugelblitz“ aus Bosnien – mit 26 Jahren halb so alt wie der Titelverteidiger – war ein unangenehmer Gegner und brachte Sidon mehrfach in Bedrängnis. Der alte Hase Sidon ließ sich dadurch jedoch nicht beunruhigen und boxte seinen Streifen durch.

Schützenfest in Olsberg vom 13. bis 15. Juni 2015

Schützenfest in OlsbergWir blicken hinüber zu unseren Nachbarn: das Schützenfest in Olsberg findet am kommenden Wochenende vom 13. bis zum 15. Juni 2015 statt. Im Mittelpunkt stehen wird das Königspaar Hubert und Tanja Köster. Beginnen wird das Fest am Samstag um 15:30 Uhr mit dem Antreten zur Schützenmesse. Der große Festzug startet dann am Sonntag um 14:30 Uhr am Markplatz und geht folgenden Weg: vom Markt / Bahnhofstraße, Seltkerpad, Emmetstraße, Abholen des amtierenden Königspaar Huber Köster und Tanja Köster Tröllmich, Sitterbachstraße, Gartenstraße, Immenbruchstraße, Drönkerweg, Bahnhofstraße, Markt Carlsauestraße, Rutschestraße, Kropff- Federath´sche Stiftung, Carlsauestraße, Markt / Bahnhofstraße Mariengässchen, Sachsenecke, Bahnhofstraße - Parade am Podest zum Eingang Kurpark, Ruhrstraße, Konzerthalle.

Wasserski mit dem Skiclub Olsberg

skiclub olsberg logo 150

Wasserratten und andere Meeresbewohner aufgepasst: der Skiclub Olsberg e.V. fährt zur Abwechslung mal nicht auf Schnee und Eis, sondern stürzt sich mit Neoprenanzug in die Fluten. Wir treffen uns am Samstag dem 27. Juni 2015 ab 10 Uhr an der „Wake & Water Winterberg“ Liftanlage in Niedersfeld. Infos zu den Preisen und Sonstigem finden sich auf www.wakeandwaterwinterberg.de. Sehr zu empfehlen ist der preiswerte Anfängerkurs mit dem wir, in Gruppenstärke, um 11 Uhr starten wollen.

8. Leseclub Junior in Stadtbücherei Olsberg: Anmeldung ab 16. Juni

aktuell notiz

Aktive Leseförderung in den Sommerferien: Das ist das Ziel des Leseclubs Junior der Stadtbücherei Olsberg. Schon zum achten Mal verführt die Stadtbücherei mit diesem Angebot alle Grundschulkinder in der schulfreien Zeit zum Schmökern. Jeder Grundschüler, der in den Sommerferien mindestens drei Bücher aus der Stadtbücherei Olsberg liest, bekommt eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Damit möglichst alle Grundschüler im Stadtgebiet Olsberg informiert sind, wurden gerade Plakate, Flyer und Anmeldeformulare an allen Grundschulen verteilt. Zum Leseclub anmelden kann man sich ab Dienstag, 16. Juni 2015. Die Buchausleihe mit Ausgabe der Leselogbücher startet am Dienstag, 23. Juni, damit sich alle noch vor Ferienanfang mit reichlich Lesestoff eindecken können. Was in den Ferien gelesen wird, ist dabei völlig egal. Ob Krimi, Pferderoman oder Sachbuch.

Junge Vesper am Ochsenkreuz – Das Alter spielt keine Rolle!

Ein Eindruck von einer Vesper in Gevelinghausen."Egal, welches Alter Du hast; egal, wie alt Sie sind – vor Christus sind wir alle gleich. Im Gebet wollen wir uns vereinen, Gott loben, ihm für den Tag danken und alles vor ihn bringen, was uns bedrückt", so die Einladung zur Vesper am Samstag, 13. Juni 2015. Das Abendlob, die Vesper, ist die ideale Gelegenheit, gemeinsam auf einen sehr individuellen Tag zurückzublicken und ihn vertrauend in Gottes Hand zu geben. Die junge Vesper wird um 18:00 Uhr in Wiemeringhausen am Ochsenkreuz gefeiert. Diejenigen, die sich jetzt fragen, wie alt man sein darf, um die junge Vesper mitzufeiern, die kann Gemeindereferentin Viktoria Dotzauer beruhigen: "Es gibt keine Ausweiskontrolle! Der Titel „jung“ bezieht sich auf die vorbereiteten Texte und Lieder, nicht auf das Höchst- oder Mindestalter der Mitfeiernden."

Fußballschule des VfL Bochum kommt wieder nach Bigge: Jetzt anmelden

Teilnehmer der VfL FußballschuleDas Fördertraining der VfL-FUSSBALLSCHULE gastiert durch Initiative des Freizeitparks FORT FUN bereits zum zweiten Mal beim TSV Bigge-Olsberg. Das durch die Partnerschaft zwischen der VfL-FUSSBALLSCHULE und dem FORT-FUN-Abenteuerland nach Bigge geholte Fördertraining war im letzten Jahr so erfolgreich, dass sich nun abermals 46 Kinder aus Bestwig und Olsberg auf sieben ganz besondere Trainingseinheiten freuen dürfen. Vom 26. August bis 30. September 2015 wird jeden Mittwoch und einmal am Montag, 28. September 2015, in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr ein Förderkurs über sieben Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz des TSV Bigge-Olsberg durchgeführt werden.

Pfarrnachrichten Nr. 10/2015

pfarrnachr logo 150Die Pfarrnachrichten Nr. 10/2015 stehen online zum Herunterladen bereit. Sie enthalten die Gottestdienstzeiten vom 7. - 21. Juni 2015 sowie viele Hinweis zu Terminen und Veranstaltungen in den Gemeinden. Ihr könnt das PDF HIER HERUNTERLADEN. Im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" findet ihr das Archiv der vorangegangenen Ausgaben.

Grundschule feierte Schulfest - Bilder online

Buntes Treiben beim Schulfest 2015. Foto: bigge-onlineAm Samstag, 30. Mai 2015, fand das Schulfest der St. Martinus-Grundschule statt. Im Mittelpunkt des bunten Treibens standen die vier Elemente Wasser, Luft, Erde und Feuer. Das Element Wasser bereitete zu Beginn etwas Sorgen, zog doch kurz vor Beginn des Programms ein Schauer auf. Dann konnten aber die Eröffnungstänze und Lieder der Kinder einigermaßen trocken über die Bühne gebracht werden.

Familienfreizeit des Ski-Clubs im Naturpark Edersee - jetzt anmelden

skiclub olsberg logo 150

Der Ski-Club Olsberg führt vom 07. bis 09. August 2015 eine Familienfreizeit mit zwei Übernachtungen in der Burg-Hessenstein im Naturpark Edersee durch. Anmeldungen, auch für Nicht-Mitglieder, sind noch bis zum 03.06.2015 möglich. Nähere Infos per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel.: 0175/2824078.

Papiercontainer-Aktion am 6. Juni - auch Bücher abgeben

kolpingk

Im Rahmen der „Papiercontainer-Aktion“ sammelt die Kolpingsfamilie Bigge am kommenden Samstag, dem 06. Juni 2015, Altpapier und gut erhaltene Bücher. Am Samstag in der Zeit zwischen 9 -12 Uhr (Achtung: geänderte Annahmezeiten!) können Zeitungen, Zeitschriften, Pappe, Kartonagen, usw. in den dafür vorgesehenen Container auf dem Parkplatz gegenüber dem Kolpinghaus Bigge geworfen werden. Während dieser Zeit stehen Vereinsmitglieder helfend zur Seite.

Flüchtlingsbetreuung - Ehrenamtliche gesucht

aktuell notizMit einer öffentlichen Flüchtlingsrunde möchte die Stadt Olsberg gemeinsam mit Ehrenamtlichen aus dem Studienkreis für weitere Unterstützung bei der Flüchtlingsarbeit werben. Die Arbeit ist für die Ehrenamtlichen kaum noch zu bewältigen: Es werden daher dringend weitere ehrenamtliche Helfer gesucht. Das wurde in einer Gesprächsrunde mit Vertretern aus den drei Rats-Fraktionen mit Freiwilligen aus dem Studienkreis deutlich. Tenor: Die bereits jetzt ehrenamtlich Tätigen suchen weitere Freiwillige, die sie in der Betreuungsarbeit oder im Sprachkurs unterstützen können.

Unfallflucht vorgetäuscht

polizei bullis150

Ein Mann aus Bigge meldete sich in der vergangenen Woche bei der Polizei Brilon und meldete eine Verkehrsunfallflucht. Er gab an, ein Firmenauto vor einem Haus an der Straße Im Sichtern geparkt und dort von Dienstag, dem 26.  auf Mittwoch,dem 27. Mai 2015, stehen gelassen zu haben. Das Verkehrskommissariat hatte von Beginn der Ermittlungen vage Anhaltspunkte darauf, dass etwas an dem Bericht des Mannes nicht den Tatsachen entsprechen könnte. Im Zuge der Ermittlungen verdichteten sich die Hinweise auf eine vorgetäuschte Unfallflucht immer weiter.

Schusstipp 2014 - Jetzt tippen und gewinnen!

Der Aar macht den Abflug im Jahr 2013. Nach 230 Schuss... Foto: bigge-onlineWieviel Schuss verträgt der Bigger Schützenvogel im Jahr 2014? Fanti wird vermutlich wieder bestes Vogelsitzbaumholz ausgesucht haben. Das Web-Team der Schützenbruderschaft hat auch in diesem Jahr wieder den Schusstipp vorbereitet und wir unterstützen unsere Freunde gerne dabei. Es gibt auch wieder tolle Preise zu gewinnen. Zur Tippabgabe nun HIER KLICKEN.

Eine Übersicht der bereits abgegebenen Tipps gibt es HIER.

Schnäppchentage am 4. und 5. Juli 2014

Schnäppchentage am 4. und 5. Juli 2014Am 4. und 5. Juli 2014 laden die Einzelhändler in Bigge und Olsberg wieder zu den beliebten Schnäppchentagen ein, die jedes halbe Jahr von der Fachwelt Olsberg organisiert werden. Dazu hängen die Plakate bereits in den Schaufenstern und auch die übrigen Vorbereitungen sind in vollem Gange, damit es dann wieder heißt: Schnäppchenjäger aufgepasst! Die Geschäfte wollen mit tollen Angeboten und aktueller Saison- und Markenware zu drastisch reduzierten Preisen aufwarten. So kommt hoffentlich jeder Sparfuchs auf seine Kosten.

Sauerländer treffen philippinische Botschafterin in Berlin

Eine Gruppe politisch interessierter Bürgerinnen und Bürger aus dem Hochsauerland besuchte auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten, Dirk Wiese, die Hauptstadt.Eine Gruppe politisch interessierter Bürgerinnen und Bürger aus dem Hochsauerland besuchte auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese die Hauptstadt. Gleich nach der Ankunft bekamen die Reisenden einen umfassenden Eindruck von der jüngeren Geschichte Berlins. In der Bernauer Straße gab es eine Führung durch die Mauergedenkstätte. Nach dem Besuch im Deutschen Bundestag, der Diskussionsrunde mit Dirk Wiese und einem Vortrag im Auswärtigen Amt wurde die Gruppe in der Botschaft der Philippinen von der Botschafterin, Frau Maria Cleofe R. Natividad persönlich begrüßt. Sie nahm sich viel Zeit für individuelle Gespräche. 

Alarmanlage vertreibt Unbekannte vor Einbruch in Imbissbude

Aus dem Polizeibericht

Mitten in der Nacht wurden am Donnerstag, dem 26. Juni 2014 gegen 03:30 Uhr Anwohner der Bigger Hauptstraße von einer Alarmanlage geweckt. Die Anlage einer Imbisstube hatte ausgelöst, als unbekannte Täter versucht hatten, in diese einzubrechen. Der laute Sirenenton hat die Unbekannten vom Tatort vertrieben, bevor sie die Möglichkeit hatten, nach Beute in dem Imbiss zu suchen.

Pfingstmatinee am Schloss - harmonisches Konzert

Pfingstsonntag fand unter der beeindruckenden Kulisse des Schloss Schellenstein eine Matinee statt. Foto: bigge-onlineBei strahlendem Sonnenschein lauschten zahlreiche Gäste der 3. musikalisch-literarischen Matinee des Vereins „klang & wort“ e.V. im Schlosshof. Ein bunter Reigen von Melodien aus Oper und Operette - vorgetragen von einem bestens disponierten Gesangsensemble - sowie ausgewählte Gedichte von Wilhelm Busch ergänzten einander auf ideale Weise.

Flugzeugabsturz: Einige Informationen und Links

Ein Eurofighter der Bundeswehr. Das Fotos stammt nicht von einer beteiligten Maschine sondern ist nur ein Beispiel für das Muster. Foto: Bundeswehr | FactsheetIhr habt sicherlich schon viel gelesen und gehört rund um den Flugzeugabsturz in Elpe. Wir dokumentieren die Informationen der Polizeimeldung an dieser Stelle, um das ganze mal in unserem bigge-online.de-Archiv festzuhalten. Zudem listen wir am Ende den ein oder anderen Link zu Berichten und Videos auf. Am Montag, 23. Juni 2014, erhielt die Polizei um 14:39 Uhr Kenntnis über einen vermeintlichen Flugzeugabsturz im Bereich Olsberg-Elpe. Trümmerteile des Flugzeuges sollten in einem größeren Umkreis zu finden sein. Die eingesetzten Polizeikräfte konnten ermitteln, dass gegen 14:39 Uhr zwei Eurofighter der Bundeswehr im Luftraum über der Stadt Olsberg die Route eines Learjets querten.

Jugendfeuerwehr Bigge-Olsberg feierte 40-jähriges

Die Jugendfeuerwehr des Löschzug Bigge - Olsberg feierte am Samstag, dem 14. Juni 2014 im Feuerwehrhaus ihr 40-jähriges Bestehen. Foto: Edgar SchmidtDie Jugendfeuerwehr des Löschzug Bigge-Olsberg feierte am Samstag, 14. Juni 2014, im Feuerwehrhaus ihr 40-jähriges Bestehen. Hierzu hatte Jugendfeuerwehrwart Daniel Benk zahlreiche Ehrengäste, ehemalige Jugendwarte, Ausbilder und Helfer eingeladen. Erster Jugendfeuerwehrwart war bei der Gründung am 19. Mai 1974 Rainer Tigges. Ihm standen als Helfer Engelbert vom Orde, Wolfgang Linnemann und Albert Bause zur Seite. Mit 24 Jugendlichen startete die jetzt 40-jährige Nachwuchsförderung des Löschzuges.

Deutschland - USA: WM-Studio zeigt das kleine Endspiel

wmstudio14 flyer cropAm Samstag, 21. Juni 2014, holte die Deutsche Nationalmannschaft ein knappes 2:2 gegen Ghana. Ob es ein schlechtes Omen war, dass es seit langem keine Übertragung im Bigger WM-Studio gab? Das können wir nicht herausfinden. Wenn es am Donnerstag, 26. Juni 2014, zum ersten kleinen Endspiel gegen die USA kommt, wird das WM-Studio aber wieder seine Türen zur Längshalle öffnen. Dann heißt es "Anfeuern und Daumen drücken"! Anstoß zur Partie ist um 18:00 Uhr. Ein paar Bilder aus dem WM-Studio vom Portugal-Spiel findet ihr übrigens bei unseren Freunden von der Schützenbruderschaft. HIER KLICKEN!

Schützenfest in Olsberg - Hochfest vom 28. bis 30. Juni

aktuell-notizDie Schützenfeste gehen weiter - nachdem Gevelinghausen einen erfolgreichen Start in die Schützenfestsaison hingelegt hat, wehen als nächstes im benachbarten Olsberg die Fahnen. Los gehts hier am Samstag, dem 28. Juni um 15:30 Uhr zum Antreten am Markt mit anschließender Schützenmesse. Von der Kirche geht es dann zum Hasley, bevor gegen 19:15 Uhr zum Festball in die Konzerthalle marschiert wird.

Wiederwahl: Josef Röttger bleibt Ortsvorsteher von Bigge

Josef Röttger jun. wurde als Ortsvorsteher von Bigge wiedergewählt. Das Votum fiel für ihn, wie auch für alle weiteren elf Ortsvorsteher einstimmig aus. Die Ortsvorsteher sollen die Belange ihrer Ortschaften gegenüber dem Rat vertreten und sind mehr als nur Bindeglied zwischen Rat und Bürgern vor Ort. Sie sind auch Ansprechpartner bei Fragen und Konflikten im Ort, für Anregungen und Beschwerden. Die zwölf Ortsvorsteher, die der Rat der Stadt Olsberg in seiner konstituierenden Sitzung gewählt hat, werden bis zum Ende der Wahlperiode des Rates im Jahre 2020 im Amt sein.

Pfarrnachrichten: Vikar-Stelle wird nicht neu besetzt!

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten mit den Terminen vom 21. Juni - 6. Juli 2014 sind erschienen. Darin ist zu lesen, dass zum Ende des Monats die neuen Gotteslobe in der Gemeinde eingeführt werden. Vikar Jakub Piekielny wird am 3. August verabschiedet. Leider wird es keinen Nachfolger geben, so dass die Zahl der Priester im Pastoralverbund weiter zurückgeht. Ihr könnt alles im PDF nachlesen, dass ihr HIER HERUNTERLADEN könnt.

Evakuierung des Rathauses - Übung für den Ernstfall

Nach Ende der Alarmübung zogen Bürgermeister Wolfgang Fischer (li.) und Brandmeister Heiner Müthing (mi.) eine erste Bilanz. Foto: Stadt OlsbergEine Gefahr zu erkennen ist die erste und wichtigste Voraussetzung, um richtig reagieren zu können: Diese Erfahrung machte jetzt das Team der Olsberger Stadtverwaltung. In einer Alarmübung trainierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung den „Notfall“ - pünktlich zum „Tag des Rauchmelders“ am 13. Juni. Exakt um 15.07 Uhr schrillte im Rathaus das Alarmsignal - Zeichen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sofort ihre Arbeitsplätze zu verlassen und sich am Sammelpunkt auf dem Bigger Platz einzufinden.

Konstituierende Ratssitzung - "Vertrauensvolle Zusammenarbeit gewünscht"

Gruppenbild mit Stellvertretern (v.li.): Karl-Josef Steinrücken, Bürgermeister Wolfgang Fischer, Peter Rosenfeld und Elisabeth Nieder, allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters. Foto: Stadt OlsbergVor genau 25 Jahren fand die erste Sitzung des Olsberger Rates zur Einweihung des neuen Rathauses statt. Damals, so erinnert sich Bürgermeister Wolfgang Fischer, habe er als Ratsmitglied das Protokoll mit unterzeichnen dürfen. Am Donnerstag leitete er die konstituierende Sitzung des neu gewählten Stadtrates. Wolfgang Fischer selbst, der am 25. Mai 2014 im Amt bestätigt wurde, wird erst in der nächsten Ratssitzung am Donnerstag, 3. Juli, ins Amt eingeführt. In der konstituierenden Sitzung standen die Einführung der Ratsmitglieder, die Besetzung der Ausschüsse und die Wahl der stellvertretenden Bürgermeister im Mittelpunkt.

Schützenfeste 2014 starten - Gevelinghausen beginnt über Fronleichnam

Gevelinghausen feiert Schützenfest!Die Schützenfestsaison geht los, und die St.-Hubertus-Schützen aus Gevelinghausen machen über Fronleichnam den Anfang. Vom 18. bis 20. Juni 2014 steht Gevelinghausen ganz im Zeichen des Hochfestes. Los gehts am Mittwochabend um 18 Uhr mit dem Antreten und dem anschließenden Festball.

Vorfreude auf Schützenfest: ÜKuK in Produktion

Die ÜKuK-Seiten werden zusammengetragen und erhalten eine Fadenbindung. Foto: Üwer Kimme un KornDie Vorfreude auf das 150-jährige Jubiläum der Bigger Schüzenbruderschaft steigt. Gerade einmal vier Wochen sind es noch bis zum Hochfest. Und auch in diesem Jahr werden die Bigger wieder mit der Schützenfestzeitung "Üwer Kimme un Korn" eingestimmt. Die Maschinerie der Josefsdruckerei läuft daher seit Kurzem mit Hochdruck. "Schützenfestzeitung" ist allerdings in diesem Jahr eine Untertreibung: Immerhin 144 Seiten hat das Redaktionsteam der Schützenbruderschaft zusammengestellt. Neben dem aktuellen Schützenfestprogramm, Vereinssplittern und Bildern vom vergangenen Schützenfest können sich die Leser auch auf einen Chronik-Teil in dieser Ausgabe freuen.

Gemeinsame Fronleichnamsprozession am 19.06.2014

Von St. Martin geht es Fronleichnam nach St. Nikolaus. Foto: bigge-onlineIm vergangenen Jahr hatten Bigge und Olsberg erstmals eine gemeinsame Fronleichnamsprozession durchgeführt. Bestärkt durch die sehr gute Resonanz, möchten die Pfarrgemeinderäte bei diesem Konzept bleiben. In diesem Jahr soll die Prozession von Bigge nach Olsberg gehen. Beginn ist um 9:00 Uhr mit der Heiligen Messe in St. Martinus Bigge. Die erste Station wird auf dem Schulhof der Grundschule Bigge sein, die zweite Station auf dem Parkplatz unterhalb des Bigger Friedhofs. Die dritte Station ist an der Konzerthalle und die vierte im Kurpark Grüne.

Unfall bei abknickender Vorfahrt - Fußgänger übersteigt schützende Kette

AktuellesAm Mittwochmorgen, dem 11.06.2014, zog gegen 6:20 Uhr am Morgen ein Gewitter über Bigge. Durch die massiven Wolken und den starken Regen war die Sicht für alle Verkehrsteilnehmer stark eingeschränkt. Zu diesem Zeitpunkt war ein 57jähriger Fußgänger im Bereich der Einmündung Hauptstraße/Stadionstraße unterwegs. Direkt in dem Einmündungsbereich an der abknickenden Vorfahrt überquerte der Fußgänger die Stadionstraße in Richtung Olsberg. Dabei überstieg er eine Kette, die zwischen Fahrbahn und Gehweg installiert ist, um an dieser unübersichtlichen Stelle Fußgängerverkehr zu verhindern.

Leichtathleten des TSV Bigge-Olsberg weiter in großartiger Form

Jill Kemp läuft als erste durchs Ziel. Foto: TSVNach der überragenden Vorstellung bei den HSK-Einzelmeisterschaften präsentierten sich die Nachwuchsleichtathleten des TSV Bigge-Olsberg auch beim Pfingstmeeting des LAC Veltins in großartiger Verfassung. Achtzehn junge Athleten der Altersklassen U10 bis U16 gingen vergangenen Freitag im Stadion Große Wiese insgesamt 39 Mal an den Start. Sage und schreibe 31 neue persönliche Bestleistungen standen am Ende der Veranstaltung zu Buche. Die besten Leistungen der jeweiligen Jahrgänge wurde mit einem Pokal besonders prämiert. Gleich zwei Pokale gingen an den TSV. In der Klasse M9 kamen die besten Sportler aus Reihen des TSV. Über 50m feierten Jona Frese (8,35 sec) und Benjamin Kürmann (8,76 sec) einen klaren Doppelsieg

Stadionatmosphäre: Bigger WM-Studio öffnet für einige Partien

Bigger WM-Studio 2014Es ist wieder Fußball-WM! Dann wird die Bigger Schützenhalle wieder zum „Bigger WM-Studio“. Auf Großbildleinwand in der Längshalle werden die deutschen Vorrundenspiele am 16.06.2014 gegen Portugal und am 26.06.2014 gegen die USA übertragen. Das Viertelfinale wird bei deutscher Beteiligung ebenfalls gezeigt. Das Finale wird auf jeden Fall im Rahmen des Schützenfestes übertragen, ebenso das Spiel um Platz drei bei deutscher Beteiligung.

Vielfältige Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

logo stadt-150Gefüllt mit vielen Veranstaltungen und Aktionen für Freizeit, Spaß und Abenteuer präsentiert sich wie jedes Jahr das Sommerferienprogramm, das vom Familienbüro der Stadt Olsberg zusammengestellt wird. Ferien - für Kinder und Jugendliche ist das die schönste Zeit des Jahres. Weniger erfreulich sind die Ferienwochen dagegen mitunter für berufstätige Eltern, denn der eigene Urlaub deckt oft nicht die Schließzeiten von Schulen und Kindergärten ab.

„Mit unserer Zusammenstellung des vielfältigen Ferienprogramms in der Stadt Olsberg bieten wir zum einen berufstätigen Eltern eine Hilfestellung an. Und zum anderen laden wir Kinder verschiedener Altersstufen ein, ganz einfach schöne und anregende Ferien direkt vor der Haustür zu verbringen", so Bürgermeister Wolfgang Fischer.

Diebstahl und versucher Einbuch in Waschanlage im Ruhrufer

Aus dem PolizeiberichtAm Montag, 09. Juni 2014 zwischen 03:00 Uhr und 03:30 Uhr kam es an der Straße Ruhrufer zu einem Diebstahl an einer Waschanlage. Ein männlicher Täter kletterte über den Zaun, der das Gelände der Anlage umgibt. Anschließend brach er die Münzautomaten zweier Waschboxen auf. Nachdem der Mann das Geld aus den Automaten genommen hatte, versuchte er noch in den Büroraum der Waschanlage einzubrechen. Allerdings gelang es ihm nicht, die Tür aufzubrechen. Daher flüchtete er mit seiner Beute aus den Selbstwaschautomaten vom Tatort. Da diese Münzspeicher regelmäßig geleert werden, fällt die Beute für den Täter sehr gering aus.

Brillantes & Amüsantes - Matinee auf Schloss Schellenstein

Der Verein klang & wort e.V. veranstaltete im Schlosshof eine Matinee. Foto: bigge-online Stöbern und zuhören: so kann man die Veranstaltung am vergangenen Pfingstsonntag beschreiben. Der Verein für Musik und Literatur Schloss Schellenstein "klang & wort e.V." hatte zu einer festlichen Matinee in den Schlosshof des Schloss Schellenstein geladen. Verschiedene Aussteller präsentierten an den Ständen Kunst, Handwerk und Kultur. Abgerundet wurde das Ereignis bei strahlendem Sonnenschein von kulinarischen Genüssen aus Ankes Schloss-Café-Bistro. Das Schloss bot dabei die passenden Kulisse.

Pfarrnachrichten: Gemeinsame Fronleichnamsprozession

pfarrnachr-logo-150Wir haben unseren Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" wieder aktiviert. Dort findet ihr nun auch die Pfarrnachrichten Nr. 10/2014 mit den Informationen und Terminen vom 7.- 22. Juni 2014. Aufgrund der guten Resonanz im letzten Jahr, werden Bigge und Olsberg auch in diesem Jahr wieder gemeinsam die Fronleichnamsprozessin gehen. Diesmal beginnt die Prozession in Bigge. Alle weiteren Informationen in den Pfarrnachrichten. Ihr könnt sie HIER HERUNTERLADEN.

Modernster Fuhrpark im HSK - drittes Fahrzeug übergeben

Bürgermeister Wolfgang Fischer (re.) überreichte den symbolischen Schlüssel für das Löschfahrzeug LF20 an Löschzugführer Michael Bause (Mi.) und Stadtbrandinspektor Helmut Kreutzmann. Foto: Stadt Olsberg

Rund 800 000 Euro hat die Stadt Olsberg in die Neubeschaffung von Fahrzeugen für den Löschzug Bigge-Olsberg investiert. Jetzt wurde das dritte und vorerst letzte Fahrzeug feierlich übergeben und eingeweiht: Bürgermeister Wolfgang Fischer übergab den symbolischen Schlüssel für das Löschfahrzeug LF20 an Löschzugführer Michael Bause und Stadtbrandinspektor Helmut Kreutzmann. „Stolz kann ich verkünden, dass unser Löschzug damit über den modernsten Fuhrpark im Hochsauerlandkreis verfügt“, betonte Olsbergs Bürgermeister. Dem Rat der Stadt Olsberg und auch ihm persönlich sei es wichtig, die Feuerwehrleute „mit der bestmöglichen Ausrüstung in ihre Einsätze zu schicken“.

Unfall in Frugesstraße: Verursacher flüchtet

Die Polizei berichtetEin silberner Honda Civic wurde am Montag, dem 02. Juni 2014 zwischen 10:15 Uhr und 10:35 Uhr bei einem Unfall beschädigt. Das Auto stand auf dem Parkplatz eines Sportartikelgeschäfts an der Frugesstraße. Vermutlich prallte ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen den stehenden Honda, der dabei am Kotflügel vorne rechts beschädigt wurde.

Ladies Day in Konzerthalle - Verwöhnen, Beraten, Inspirieren

Der Ladies Day startet am 15. Juni in der Konzerthalle.Nach vier erfolgreichen Events in Meschede und Arnsberg findet in diesem Jahr erstmalig der Ladies Day, die besondere Ausstellung für die Frau, in der Konzerthalle statt. In der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr können Damen als auch Herren bei freiem Eintritt sich nach Lust und Laune verwöhnen, beraten und inspirieren lassen. Eröffnet wird die Messe auf dem pinkfarbenen Teppich durch den Bundestagsabgeordneten Professor Doktor Patrick Sensburg.

Auffahrunfall am Tunnel: Leichte Verletzungen und knapp 12.000 Euro Schaden

aktuell-polizei1Drei leicht Verletzte und etwa 11.500 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls vom Sonntag, 1. Juni 2014. Gegen 12:00 Uhr war eine 45 Jahre alte Autofahrerin auf der Bundesstraße 480n unterwegs. Mit in dem Pkw befanden sich zwei Kinder im Alter von 9 und 12 Jahren. Die Frau fuhr aus Richtung Olsberg kommend durch den Losenbergtunnel. An der Ampel hinter dem Tunnel hielt sie an, da die Anlage von grün auf gelb umgeschaltet hatte.

TSV-Leichtathleten räumen ab: 30 Podestplätze

Die Staffel des TSV Bigge-Olsberg war erfolgreich. Foto: TSVDie große Zahl von 26 TSV-Nachwuchsleichtathleten wollte auf der Anlage im Schulzentrum Schmallenberg um die HSK-Meistertitel kämpfen. Damit war der TSV Bigge-Olsberg der Verein mit den meisten Teilnehmern. Doch noch beeindruckender waren die Leistungen der jungen Sportler: Insgesamt 30 mal wurde eine Platzierung auf dem Siegerpodest erreicht.

Kleinkindgottesdienst am 08.07.2013

aktuell-notizFür die Allerkleinsten des pastoralen Raumes Bigge-Olsberg findet am Montag, 8. Juli 2013, um 15:30 Uhr wieder ein Gottesdienst in der St. Nikolaus Kirche in Olsbergstatt. Anhand des Märchens „Die Bremer Stadtmusikanten“ sollen die Kinder erleben, wie wichtig Freunde, auf die man sich verlassen kann, im Leben sind und dass wir uns genauso auf Jesus verlassen können.

Schnäppchen-Tage am 5. und 6. Juli 2013

schnaeppchen10-150Der Sommer im Sauerland war bisher zurückhaltend und so waren es soweit auch die Käufer. Um so mehr lohnen sich die Schnäppchentage in Bigge und Olsberg. Ein schickes Teil für den Urlaubskoffer, ein hübsches Accessoire für Haus oder Garten, ein paar neue Schuhe oder vielfältig kombinierbare Basics – alle saisonale Ware wird reduziert. Längst haben sich die Einzelhändler auf tragbare Allwetterkleidung eingestellt.

Sekundarschule: „Prima Klima“ im Kloster Brunnen

Die Eingangsklassen der Sekundarschule waren gemeinsam auf Klassenfahrt. Foto: SekundarschuleAlle drei Eingangsklassen der Sekundarschule Olsberg haben im Juni 2013 jeweils für eine Woche an dem Programm „Prima Klima“ der KJG Paderborn teilgenommen. Im Kloster Brunnen bei Sundern standen für eine Woche die Themen Klassenklima und soziales Lernen im Mittelpunkt. Diese wurden in enger Absprache mit den Klassenlehrern von der KJG sehr phantasievoll und engagiert umgesetzt.

Bigge feiert Schützenfest vom 13. - 15. Juli 2013

Schützenfest in Bigge vom 13. - 15. Juli 2013

Schützenfest in Bigge
vom
13. - 15. Juli 2013

Frank 'Emil' Maiworm und Annett Nieder regieren die Bigger Schützen.

Wir wünschen allen Biggerinnen und Biggern, ihren Gästen und unserem Königspaar Frank Maiworm und Annett Nieder schon jetzt frohe Festtage bei natürlich bestem Bigger Wetter.

Gemeinsam bieten die Schützenbruderschaft und bigge-online wieder den beliebten Schusstipp und das Schützenfest-Suchbild an. Mitmachen lohnt sich - es gibt Preise zu gewinnen.

Hier geht es zu den beiden Gewinnspielen:
 
SCHUSSTIPP ABGEBEN         SCHÜTZENFEST-SUCHBILD

Das Vogelschießen kann auch in diesem Jahr im Ticker mitverfolgt werden! Zusätzlich wird, wenn die Technik nicht versagt, eine Live-Kamera Bilder vom Schießen übertragen. Dieser Service ist ebenfalls eine Ko-Produktion der Web-Teams von schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online.

Live-Bericht von der Vogelstange     PROGRAMMHEFT

Die Generalprobe ist gelungen. So sind wir guter Dinge, dass wir euch am Schützenfestmontag das Vogelschießen per Webcam auf den Rechner bringen können.

ZUR WEBCAM

[Mehr Infos rund ums Fest...]

Schützenfest-Suchbild 2013

Wo sind die vier Fehler versteckt? Schützenfestsuchbild 2013. Foto: bigge-onlineWie gewohnt bieten bigge-online und das Webteam der Schützenbruderschaft vor und während des Schützenfestes verschiedene Aktionen an. Neben dem Schusstippgibt es auch das Schützenfestsuchbild. Vier Fehler gilt es in diesem Bild zu finden. Unter allen, die die Fehlergefunden haben, werden wir ein Bigge T-Shirt verlosen. Eure Lösungen sendet ihr bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Musical und Lesenachmittag bieten Kultur im Josefsheim

Die Band JAU tritt am 6. Juli im Josef-Prior-Saal auf. Foto: JAUEin Musical und ein Lesenachmittag für Kinder vom 2. bis zum 5. Schuljahr – das sind im kommenden Monat die kulturellen Highlights im Josefsheim Bigge. Zu beiden Veranstaltungen sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Bigger Bahnhof: 1,9 Mio € Umbau beginnt im August

Der Bigger Bahnhof von oben. Foto: bigge-onlineWie kürzlich berichtet wurden erste kleinere Maßnahmen entlang des Weges von Bigger Bahnhof zur Fruges-Straße vorgenommen. Wir haben uns nun über den weiteren Verlauf der Baumaßnahmen am Bahnhof erkundigt. Laut Auskunft der Deutschen Bahn werden die eigentlichen Bauarbeiten im August 2013 beginnen. Dann werden zwei Außenbahnsteige mit behindertengerechtem Zugang errichtet.

Stadt Olsberg: Versteigerung von Fundsachen am 01. Juli

Aktuell: Fundsachen zu versteigernOft werden Fundsachen, die bei der Stadtverwaltung abgegeben werden, nicht wieder abgeholt. Anstatt in einen „Dornröschenschlaf“ zu fallen, bekommen diese Dinge dann neue Besitzer.

Biker-Party nun am 4. Juli 2013

Biker-Party am BBW am 27. Juni 2013.Die für den 27. Juni 2013 geplante Biker-Party am Berufsbildungswerk wird aufgrund der Witterung um eine Woche verschoben. Dann findet am 4. Juli 2013 zum 13. Mal die Party statt. Motorräder, Gespanne, Trikes und Cabrios werden erwartet. Die Bewohner würden sich über kleine Ausfahrten freuen. Für Musik, Würstchen und Getränke wird gesorgt. Los geht es um 16:30 Uhr.

Pastoralverbund besteht zukünftig aus drei Pfarrgemeinschaften

pfarrnachr-logo-150Leider sind wir mit den aktuellen Pfarrnachrichten etwas verspätet. Nun stehen sie aber HIER zum HERUNTERLADEN bereit. In seinem Vorwort berichtet Pfarrer Richard Steilmann darüber, wie die Strukturen im Pastoralverbund zukünftig aussehen werden. Es werden drei Pfarrgemeinden gebildet. Eine Pfarrgemeinschaft wird aus Bigge, Antfeld, Elpe, Gevelinghausen und Helmeringhausen bestehen.

Frau beschädigt Pkws mit Ziegelstein

aktuell-polizei1Am Sonntag, 23. Juni 2013, gingen spätabends mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Alle Anrufer berichteten übereinstimmend von einer Person, die Autos beschädigte. Die vor Ort eingetroffenen Beamten und zwei Diensthundeführer konnten eine 23-jährige Frau nach kurzer Verfolgung stellen und festnehmen. Die Person wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Mögliche Unfallflucht: Polizei sucht Unfallzeugen

aktuell-polizei2Am Donnerstag, 20. Juni 2013, meldete sich ein Auslieferungsfahrer bei der Polizei Brilon und machte Angaben zu einer Verkehrsunfallflucht. An dem Fahrzeug des Mannes, einem Iveco C35V (Kleintransporter) in der Farbe weiß, war die rechte Fahrzeugseite zerkratzt und Teile der hinteren, rechten Beleuchtungseinrichtung beschädigt.

„Individualität, Menschlichkeit und Farbenrausch“ im Café Sonnenblick

„Individualität, Menschlichkeit und Farbenrausch“ heißt die neue Ausstellung im Café Sonnenblick. Tanja Emde zeigt darin eine Auswahl ihrer Werke. Foto: Mario Polzer„Individualität, Menschlichkeit und Farbenrausch“ heißt die neue Ausstellung im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Die Malerin Tanja Emde aus Korbach zeigt darin eine Auswahl ihrer Werke.

Olsberg im schweizerischen Olsberg zu Besuch

Olsberg trifft Olsberg (v.li.): Stadtammann Franco Mazzi, Stadtammann der schweizerischen Nachbarstadt Rheinfelden, Bürgermeister Wolfgang Fischer, Klaus Eberhardt, Oberbürgermeister der deutschen Nachbarstadt Rheinfelden und der Olsberger Gemeindeammann Romuald Stalder. Foto: Stadt OlsbergOlsberg trifft Olsberg: Eine Delegation aus Rat und Verwaltung der Stadt im Sauerland besuchte jetzt die gleichnamige Partnerkommune in der Schweiz. Der Anlass: Das Olsberger „Sommer(nachts)fest“, das von den vier örtlichen Vereinen organisiert worden war.

Malteser trafen sich zur Jahresversammlung

vlnr: Thomas Rösen, Christine Mertens, Rainer Albaum, Georg Schnabel. Foto: MertensZu ihrer jährlichen Stadtversammlung trafen sich die Malteser aus Olsberg Mitte Juni 2013 in ihrer Unterkunft bei Opel Kramer. Hier stellte Thomas Rösen ein letztes mal den Kassenbericht als Rechnungsführer vor. Stolze 26 Jahre lang bekleidete er diesen Posten. Er konnte verkünden, dass der Verein solide und auf gesunden Füßen stehe.

Vorbereitungen laufen: Bald ist Schützenfest

Schützenfest in Bigge vom 13. bis 15. JuliEs geht bald los: Vom 13. bis 15. Juli findet wieder das Bigger Schützenfest statt. Das Webteam der Schützenbruderschaft und bigge-online sind zum Schützenfest wieder gemeinsam im Netz aktiv. Das beliebte Schützensuchbild ist in Vorbereitung, die richtige Schusszahl, mit der der Vogel am Schützenfestmontag abgeschossen wird, kann bereits beim Schusstipp getippt werden.

"Olsberger Hilfe-Punkte": Anlaufstelle für Kinder

Bürgermeister Wolfgang Fischer (li.) und der Vorsitzende der Fachwelt Olsberg, Helmut Schmücker, zeigten Kindern des städtischen Familienzentrums den Hilfe-Punkt im Rathaus. Foto: Stadt OlsbergEin offenes Ohr und weit offene Arme für Kinder: Der Olsberger Hilfepunkt sei ein Zeichen für Kinder, dass sie dort, wo der Punkt an der Tür klebt, Menschen finden, denen sie vertrauen können, die sich für ihre Sorgen und Nöte interessieren, die ihnen sofort und ganz konkret helfen wollen, so die Stadt Olsberg.

"Greatest Hits Tour": Simple Minds live in der Konzerthalle

Foto: Simple MindsWeltstars in der Konzerthalle: Eine der erfolgreichsten und größten Bands der Rockgeschichte - die SIMPLE MINDS - kommt am 15. Februar 2014 ins Sauerland. Der heimische Konzertveranstalter Gisbert Kemmerling versucht schon seit langem die Schotten für einen Live-Auftritt in die Region zu holen. Nun hat er die schriftliche Zusage, dass Sänger Jim Kerr mit Original-Besetzung kommt.

Systempreis der HSW: Hohe Rücklaufquote bei Befragung

hsl wasser logo-150Die ersten wichtigen Schritte auf dem Weg zum neuen Systempreis sind getan: Die große Kundenbefragung des heimischen Trinkwasserversorgers Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) in Meschede, Olsberg und Bestwig ist abgeschlossen. Das Kommunalunternehmen wollte ermitteln, wie viele Wohneinheiten in den drei Kommunen mit dem „Lebensmittel Nr. 1“ versorgt werden.

Mit Pkw überschlagen

aktuell-polizei1Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Samstagnachmittag, 15. Juni 2013, die Briloner Straße von Altenbüren in Richtung Bigge-Olsberg. In einer Linkskurve kam sie vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, so die Poliziei. Der Pkw überschlug sich auf der angrenzenden Wiese. Die Fahrerin musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Herumgepöbelt: Polizei nahm Alkoholisierten in Gewahrsam

aktuell-polizei1Am Dienstagnachmittag, 11. Juni 2013, fiel ein 29-jähriger Mann gleich zweimal unangenehm auf, so die Polizei. Gegen 16:00 Uhr befand er sich in einem Supermarkt an der Fruges Straße, obwohl dort ein Hausverbot gegen ihn besteht. Da der Mann Kunden belästigte, beleidigte und permanent auf den Fußboden spuckte, wurde er aus dem Laden verwiesen.

Biker-Party am BBW

Biker-Party am BBW am 27. Juni 2013.Zur Biker-Party am Berufsbildungswerk Bigge am 27. Juni 2013 wird herzlich eingeladen. Motorräder, Gespanne, Trikes und Cabrios werden erwartet. Für Musik, Würstchen und Getränke wird gesorgt. Los geht es um 16:30 Uhr.

 

Auf den „ersten Klick“: Infos zum Arbeiten und Wohnen

Erweitert und neu gestaltet: Die Wirtschaftsförderung der Stadt Olsberg mit ihrer neuen Webpräsenz. Auch Privatpersonen können dabei die Leerstandsbörse nutzen. Foto: Stadt Olsberg„Hier sind Sie richtig!“ - Interessierte Bürger oder Unternehmen, die auf der Homepage der Stadt Olsberg unter www.olsberg.de den Bereich Wirtschaft besuchen, wissen jetzt schon auf „den ersten Klick“, woran sie sind. Die Stadtverwaltung Olsberg hat den Bereich der Wirtschaftsförderung komplett überarbeitet und erweitert.

Werkstoff Holz: CDU besuchte I.D.E.E. in Steinhelle

Der CDU-Ortsverband besuchte im Juni 2013 das I.D.E.E. in Steinhelle. Foto: CDUDer CDU-Ortsverband Bigge-Olsberg besichtigte das neue I.D.E.E.-Holz (Informations- und Demonstrationszentrum Erneuerbare Energien) in Steinhelle. Cluster-Manager Christoph Haaben erklärte die Zusammensetzung des IDEE-Holz aus einem Trägerverein und Partnern aus Handwerk und Industrie. An einigen Beispielen erklärte er, wieviel schädliches Treibhausgas CO2 in dem Baustoff Holz gebunden ist.

Hohler Morgen auf dem Datenhighway

Symbolisch nahmen jetzt u. a. Bürgermeister Wolfgang Fischer sowie Vertreter der im Gewerbegebiet Hohler Morgen ansässigen Unternehmen und der Stadtverwaltung die verbesserte Breitbandversorgung in Betrieb. Foto: Stadt OlsbergZahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Bigge sowie Unternehmen können in Sachen „Datenautobahn“ auf die „Überholspur“ wechseln: Ein Telekommonunikationsunternehmen hat dort die Anschlüsse mit der neuesten Technik ausgestattet.

Mittsommer-Abend im "Schiffchen"

Beim Mittsommer-Abend im Schiffchen werden unter anderem Gedichte rezitiert. Zu einem besinnlichen Mittsommer-Abend lädt das Bigger "Schiffchen" (Gasthof Canisius) am Freitag, 21. Juni 2013, um 19:30 Uhr ein. Lasst euch dort inspirieren, vielleicht ein wenig verzaubern, von Gedichten von Martina Brendel, rezitiert von Franz-Josef Knipschild (Zimmertheater Meschede), wunderschönen Fotos (Willi Häger) und zarten Gitarrenklängen von Roland Ruh.

Spiel ohne Grenzen an Sekundarschule: Fotos online

Viel Trubel auf dem Schulhof: Spiel ohne Grenzen des Ruhrverbands am 11.6.2013. Foto: RuhrverbandAm Dienstag, 11. Juni 2013, war der Ruhrverband mit dem "Spiel ohne Grenzen" an der Sekundarschule Olsberg zu Gast. Unterstützt von Bürgermeister Fischer galt es für die Mannschaft der Schule, möglichst viele Punkte zu erzielen. 3.936 Punkte wurden es am Ende. Zwischenzeitlich lag die Schule damit auf Platz 6, was zum Finale gereicht hätte.

In Helmeringhausen entsteht ein Kochbuch - Unterstützung von Profifotografen

Fotos zum Rezept „Das schnellste Huhn der Welt“ zierten im April das Kalenderblatt des aktuellen Helmeringhäuser Dorfkalenders. Aus der Aktion „Cook `rin“ soll nun ein ganzes Kochbuch entstehen. Interessierte Hobbyfotografen können mitmachen. (Fotos: Björn Lülf)Einmal zusammen mit einem Profi fotografieren, sich Tipps holen und ein paar Kniffe abschauen – davon träumen viele Hobbyfotografen. Bei „Cook `rin“ in Helmeringhausen kann dieser Traum wahr werden. Drei Tage lang, vom 14. bis 16. Juni, feiert das Dorf mit seinen Gästen mit Cocktails, Kochkursen und Kuchen.

Begrüßungspaket geht nach Bigge - 300. Willkommensgeschenk der Stadt Olsberg

Überreichten das 300. Babybegrüßungspaket an Katharina, Jens und Merlin Richard Tröllmich in Bigge: Bürgermeister Wolfgang Fischer (li.) und Familienmanagerin Jutta Maas (2.v.li.). Foto: Stadt OlsbergSeinen ersten Termin verschlief der kleine Mann in seinem Bettchen beinahe: Merlin Richard heißt das 300. Baby, das in der Stadt Olsberg, genauer gesagt in Bigge, mit einem Begrüßungspaket bedacht wurde. Bürgermeister Wolfgang Fischer und Jutta Maas, Familienmanagerin der Stadt, überreichten den stolzen Eltern Katharina und Jens Tröllmich neben einem Blumenstrauß ein dickes Paket voller Informationen.

Vorfreude aufs Fest: ÜKuK 2013 erscheint bald

Frisch gedruckt: Die ÜKuK 2013.Während in Olsberg gerade Schützenfest 2013 war, steigt in Bigge schon die Vorfreude auf das eigene Fest. Vom 13. – 15. Juli 2013 wird Schützenfest gefeiert. Zur Einstimmung erscheint kurz vor dem Fest wie gewohnt die Schützenfestzeitung „Üwer Kimme un Korn“, auch ÜKuK genannt. Es ist bereits die 20. Ausgabe der ÜKuK, die die Schützenbruderschaft herausgibt.

Bürgerfrühstück bringt 4.250 Euro für Stiftung

4250 Euro für das Stiftungs-Projekt „Du bist dabei“: Mareike Körner und Elmar Reuter, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung, mit dem symbolischen Spendenscheck. Foto: Stadt OlsbergTolle Stimmung, rund 400 begeisterte Besucher, leckeres Essen und gute Musik - das 1. „Olsberger Bürgerfrühstück“ wurde zu einer „runden Sache“ - mit einem überaus positiven Abschluss: Einen symbolischen Spenden-Scheck über 4.250 Euro konnte Stiftungs-Geschäftsführerin Mareike Körner jetzt an Elmar Reuter, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“, überreichen.

Gottesdienstzeiten: Vorabendmesse in Bigge und Olsberg im Wechsel

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten vom 8. - 23. Juni 2013 stehen zum Herunterladen bereit. Bitte beachtet vor allem den Hinweis auf die neue Gottesdienstordnung. Aufgrund des Weggangs von Pastor Norbert Lipinski sinkt die Zahl der Priester im Pastoralverbund, so dass nicht alle Gottesdienste aufrecht erhalten können. Die Vorabendmessen in Bigge und Olsberg werden bspw. im Wechsel stattfinden. PDF HIER HERUNTERLADEN

100 Jahre Ruhrverband: "Spiel ohne Grenzen" an Sekundarschule

Der Ruhrverband wird 100.Wenn Unternehmen oder Verbände 100 Jahre alt werden, dann feiern sie meistens mit und für sich selbst. Der Ruhrverband geht zum seinem 100-jährigen Bestehen andere Wege und feiert gemeinsam mit den Städten und Gemeinden in seinem Verbandsgebiet. Von April bis Juli 2013 fährt das Infomobil des Ruhrverbands rund 40 Kommunen zwischen Winterberg und Duisburg an.

Pokal in Lemgo geholt: TSV-Nachwuchs erfolgreich

Stolze Sieger: Die 'Balus'. Hinten vlnr: Leonie Gerke, Amy Frese, Mara Klauke, Jill Kemp, Carolin Freisen, Neele Regeler; vorne vlnr: Sebastian Rust, Jona Frese, Jannis Gerke, Finn KempMit insgesamt 17 Jungen und Mädchen der Altersklassen U12 und U10 reisten die TSV-Leichtathleten an Fronleichnam zum Kinderleichtathletikwettkampf nach Lemgo. Für die LA-Abteilung des TSV war es die erste Teilnahme an den vom DLV neu ins Leben gerufenen Mannschaftswettkämpfen für Kinder. Entsprechend groß war die Vorfreude auf die Veranstaltung im Stadion Walkenfeld.

Besichtigung des I.D. Holz

aktuell-notizZu einer Besichtigung des neuen Informations- und Demonstrationszentrums Holz am Mittwoch, 12. Juni 2013, lädt der CDU-Ortsverband Bigge-Olsberg alle Mitglieder und alle Interessierten herzlich ein. Treffpunkt ist direkt am ID Holz in Steinhelle um 17:00 Uhr.

Rathaus und Bürgerservice am 7. Juni 2013 geschlossen

logo stadt-150Wegen einer betrieblichen Veranstaltung bleibt das Rathaus der Stadt Olsberg einschließlich des Bürgerservices am Freitag, 7. Juni 2013, geschlossen. Nebenstellen wie die städtischen Kindergärten, Schulen, Olsberg-Touristik, Stadtbücherei und das AquaOlsberg sind dagegen wie gewohnt geöffnet. Die Stadt Olsberg bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. 

Kaminbrand: Wohnhaus nur noch teilweise bewohnbar

feuerwehr-150Der Löschzug Bigge–Olsberg wurde am Samstagabend, 1. Juni 2013, gegen 21:00 Uhr per Meldeempfänger alarmiert. In einem Wohnhaus in der Weststraße in Bigge war es zu einem Kaminbrand gekommen. Da nicht genügend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung standen, wurde noch Sirenenalarm für den Löschzug und die Löschgruppen Antfeld und Gevelinghausen ausgelöst.

Überwachungskamera überführt "Schmierfinken"

aktuell-polizei1Am Dienstag letzter Woche (28. Mai 2013) kam es gegen 22:00 Uhr zu einer Sachbeschädigung in der Unterführung am Olsberger Bahnhof zwischen dem Platz vor dem Berufskolleg und den Bahnsteigen. Die Täterin hatte mit einem wasserfesten Stift einzelne Wörter und Sätze an die Wände geschrieben. Dabei war sie von der Überwachungsanlage aufgezeichnet worden.

Bilder von einem besonderen Ereignis: Gemeinsame Fronleichnamsprozession

Auch die Bigger und Olsberg Schützen nahmen mit ihren Majestäten und Fahnenabordnungen gemeinsam an der Fronleichnamsprozession am 30. Mai 2013 teil. Foto: Alois HrenDie zwölf Gemeinden im Stadtgebiet sollen in den nächsten Jahren zum Pastoralverbund Bigge-Olsberg zusammenwachsen. Dass man dafür auch alte Traditionen neu gestalten muss, sollte sich dabei von selbst verstehen. Einen wichtigen Schritt haben die Gemeinden Bigge und Olsberg nun im wahrsten Sinne des Wortes getan:

Verkehrsunfall: 24.000 Euro Sachschaden

aktuell-polizei1Mittwochmittag, 29. Mai 2013, kam es an der Einmündung Carls-Aue-Straße / B480 zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Hier wollte ein 60-jähriger Pkw-Fahrer nach links von der B480 in die Carls-Aue-Straße abbiegen. Im Einmündungsbereich prallte er mit dem in Gegenrichtung fahrenden Pkw eines 73-Jährigen zusammen.

Pfarrnachrichten Nr. 27/2012 online

pfarrnachr-logo-150Die 27. Ausgabe der Pfarrnachrichten im Jahr 2012 ist erschienen. Das PDF, das ihr HIER HERUNTERLADEN könnt, enthält die Termine vom 1. - 8. Juli 2012. Beachtet das Schützenhochamt am 8. Juli 2012 um 9:30 Uhr! In den Sommerferien werden die Pfarrnachrichten dann jeweils für zwei Wochen gelten. Bitte beachtet die entsprechenden Annahmeschlusstermine.

Unfallflucht auf Klinikgelände

aktuell-polizei1Auf dem Parkplatz gegenüber der Elisabeth-Klinik in Bigge kam es bereits am vergangenen Donnerstagnachmittag, 21. Juni, zu einer Unfallflucht. Die Fahrerin eines mintgrünen Oldtimer-Mercedes aus den 60er bis 70er Jahren beschädigte beim Ausparken einen grünen VW Polo.

Freizeitangebote für Kinder: Olsberger Ferienprogramm

logo_stadt-150Für Kinder sind die Sommerferien das Größte - besonders, wenn die „schönste Zeit des Jahres“ auch noch Spaß und Abwechslung bietet. Für Eltern ist es dabei wichtig, ihre Kinder gut aufgehoben und sinnvoll beschäftigt zu wissen. Jede Menge tolle Freizeitangebote vor Ort präsentiert - pünktlich zum Beginn der Sommerferien 2012 - das Olsberger Ferienprogramm.

Sicher unterwegs im nassen Element

aquaolsberglogo-150 Das AquaOlsberg bietet nach den Sommerferien wieder einen Schwimmkurs für Erwachsene an. Unter fachkundiger Anleitung erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die wichtigsten Schwimmtechniken und gewinnen so Freude an der Fortbewegung im Wasser.

Werbegemeinschaft: Schnäppchentage

schnaeppchentage-560Am letzten Juniwochenende am 29. und 30. Juni 2012 finden in Bigge und Olsberg wieder die Schnäppchentage für Sparfüchse statt. Angebote aus Lagerüberbeständen erwarten die Besucher, so die Werbegemeinschaft. Echte Markenware soll dann teilweise über 50 % günstiger zu haben sein. Da lohnt der Einkauf für die ganze Familie.

Wanderweg am Stausee wieder frei

aktuell-notizDer Wanderweg durch das seit letztem Jahr gesperrte "Eichenwäldchen" am Stausee ist wieder freigegeben. Der Weg der von der Staumauer bis zur Ruhr östlich des Sees verläuft, war aufgrund von Gefahren durch Totholz in den Eichen und der veralteten Geländer gesperrt.

Schwerer Verkehrsunfall: Fahrer in Spezialklinik geflogen

Verkehrsunfall auf dem Langerberg am 24. Juni 2012. Foto: Schmidt, FeuerwehrErneut ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Am Sonntagnachmittag, 24. Juni 201,2 befuhr ein 30-jähriger mit seinem PKW die K15 in Richtung Altenbüren. Vor ihm befuhr ein 38-jähriger Mann aus Brilon die Strecke. Er sah den BMW im Rückspiegel näher kommen und ging auf Grund der höheren Geschwindigkeit davon aus, dass der Fahrer ihn überholen wollte.

Bigge feiert Schützenfest vom 7. - 9. Juli 2012

Schützenfest in Bigge vom 10. - 12. Juli 2010

Schützenfest in Bigge
vom
7. - 9. Juli 2012

Das Bigger Königspaar 2011-2012: Martin und Sabine Schmitte.

Wir wünschen allen Biggerinnen und Biggern, ihren Gästen und unserem Königspaar Martin und Sabine Schmitte schon jetzt frohe Festtage bei natürlich bestem Bigger Wetter.

Gemeinsam bieten die Schützenbruderschaft und bigge-online wieder den beliebten Schusstipp an. Und auch das Schützenfest-Suchbild ist wieder da. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.
Hier geht es zu den beiden Gewinnspielen:
 
SCHUSSTIPP ABGEBEN         SCHÜTZENFEST-SUCHBILD

Das Vogelschießen kann auch in diesem Jahr im Ticker mitverfolgt werden! Zusätzlich wird, wenn die Technik nicht versagt, eine Live-Kamera Bilder vom Schießen übertragen. Dieser Service ist ebenfalls eine Ko-Produktion der Web-Teams von schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online.

Ticker vom Vogelschießen     PROGRAMMHEFT

[Mehr Infos rund ums Fest...]

Diplomarbeit: Befragung von Hausbesitzern in Olsberg startet

Immobiliensituation in Olsberg „unter der Lupe“ (v.li.): Bürgermeister Wolfgang Fischer, Student Timo Jäckel und Stefan Vorderwülbecke vom Fachbereich „Bauen und Stadtentwicklung“ der Stadt Olsberg.  Bildnachweis: Stadt OlsbergWie entwickelt sich der Haus- und Wohnungsmarkt in Olsberg weiter? Antworten auf diese Frage möchte Timo Jäckel finden. Er studiert das Fach Geographie an der Universität Münster und untersucht im Rahmen seiner Diplomarbeit die Situation in Olsberg. Im Rahmen seiner Arbeit wird er Eigentümer von Immobilien im Stadtgebiet befragen.

Kanaluntersuchung in der Kernstadt

hsl_wasser_logo-150Die Hochsauerlandwasser GmbH als Betriebsführerin des Abwasserwerks der Stadt Olsberg lässt in Teilen von Bigge und Olsberg die regelmäßige Untersuchung der Kanalisation durchführen. Die entsprechenden Arbeiten haben am Montag, 18. Juni 2012, begeonnen und dauern etwa zwei Wochen. Die Hochsauerlandwasser GmbH weist darauf hin, dass die beteiligten Firmen berechtigt sind, für die nötigen Arbeiten auch die Grundstücke zu betreten.

Besuch aus Benin zu Gast in Bigge

Der Besuch aus Benin beim gemeinsamen Gottesdienst: Marcellin Djanato (l.) und Jules Dossah besuchten Bigge und feierten zusammen mit Pfarrer Richard Steilmann einen Gottesdienst. Foto: KirchengemeindeKürzlich hatte die Bigger Kirchengemeinde wieder Besuch aus Benin: Der Generalvikar der Diözese Porto Novo, Jules Dossah, der auch Landespräses der Kolpingsfamilien in Benin ist, sowie Marcellin Djanato Landesvorsitzender der Kolpingsfamilien in Benin waren Anfang Juni 2012 zu Besuch. Während des Besuches wurde über den Stand der verschiedenen Hilfsprojekte gesprochen.

Altkennzeichen: Ausschuss lehnt Wiedereinführung ab

logo-hsk-150Der Ausschuss für Wirtschaft, Struktur und Tourismus hat in seiner Sitzung am Montag, 18. Juni 2012, einstimmig die Wiedereinführung von Kfz-Altkennzeichen abgelehnt und einen entsprechenden Beschlussvorschlag an den Kreistag formuliert. Ob der Hochsauerlandkreis weiterhin nur das gültige Kennzeichen HSK bei der Fahrzeugzulassung verwendet, entscheidet der Kreistag in seiner Sitzung am 29. Juni.

Bigger EM-Studio: Deutschland - Dänemark

Die Atmosphäre von Deutschland - Italien wird im EM-Studio vielleicht nicht ganz erreicht. Es kommt aber nah heran... ;o) Foto: bigge-onlineDu bist nicht bei der EM im Stadion? Kein Problem, denn im Bigger EM-Studio kannst du auch beste Fußballatmosphäre erleben. Heute um 19:45 Uhr öffnet sich die Bigger Längshalle zum entscheidenden Vorrundenspiel gegen Dänemark. Spannung ist garantiert, denn Deutschland ist noch nicht für das Viertelfinale qualifiziert. Die Dänen haben auch noch Chancen für das Viertelfinale.

Werbegemeinschaft - Vorstand wiedergewählt

Foto: Werbegemeinschaft Olsberg Bigge e.V.  Turnusgemäß erfolgt in der nächsten Beiratssitzung nach der Hauptversammlung der Werbegemeinschaft Olsberg Bigge e.V. die Wahl der zu wählenden Vorstandsmitglieder. Jede Wahlperiode währt drei Jahre. In diesem Jahr standen der 1. und 2. Vorsitzende zur Wahl. Helmut Schmücker war bisher sieben Jahre im Beirat, davon die letzten sechs Jahre als 1. Vorsitzender.
 

Zugunfall: Verwechselung von Gas und Bremse verursachte 150.000 Euro Schaden

150.000 Euro Sachschaden entstanden durch den Unfall zwischen PKW und Bahn am 11.6.2012. Foto: FeuerwehrDie Unfallursache für den Unfall am Olsberger Bahnhof vom 11. Juni 2012 ist laut Bundespolizei geklärt. Weil der Fahrer offensichtlich Gas und Bremse verwechselte, sei der hochwertige Mercedes SLK von dem Parkplatz abgekommen und auf die Bahnschienen gestürzt. Wenig später erfasste ein Zug den Daimler. Der Schaden beläuft sich laut Bundespolizei auf rund 150.000 Euro.

PKW von Zug erfasst - Unfall verlief glimpflich

Ein PKW wurde am Parkplatz des Berufskollegs von einem Zug erfasst. Foto: Feuerwehr.Am Montagnachmittag, 11. Juni 2012, wurde der Löschzug Bigge-Olsberg zu Technischer Hilfe gerufen und rückte mit vier Fahrzeugen und sechzehn Helfern zum Parkplatz des Berufskollegs beim Olsberger Bahnhof aus. Dort war ein PKW mit einem Zug kollidiert. Der PKW hatte den Zaun des Parkplatzes aus ungeklärter Ursache durchbrochen, fiel auf das Gleisbett und wurde dort von dem Zug erfasst.

Täter scheitern bei Einbruchversuch in Bauzentrum - Zeugen gesucht

aktuell-polizei2Das Bauzentrum Kneer an der Hauptstraße in Bigge war in der Nacht zu Sonntag, 10. Juni 2012, das Ziel bislang unbekannter Einbrecher. Die Täter versuchten, sich von der Rückseite des Gebäudes aus Zugang zu den Lagerräumen zu verschaffen. Ihr Versuch, die Schiebetüren aufzuhebeln scheiterte.

Erfolgreicher Auftakt: EM-Studio "ausverkauft" - Mittwoch Partie gg. die Niederlande

Bigger EM-Studio 2012: Volles Haus zum Auftakt gegen Portugal. Foto: bigge-online30.000 Zuschauer im ausverkauften Lemberger Stadion und gefühlt genauso viele im Bigger EM-Studio: Zum Auftakt der Fußball-EM 2012 strömten viele Fußballfans in die Längshalle und zeigten, dass das "Rudelgucken" nicht an Attraktivität verloren hat. Rappelvoll war die Halle und die Stimmung bestens. Weiter geht es dann am kommenden Mittwoch mit der Übertragung der Partie gegen die Niederlande.

Randalierer entlang der K15 unterwegs

aktuell-polizei1Abgebrochene Verkehrszeichen und herausgerissene Leitpfosten sind das Ergebnis von Randalieren, die zwischen Mittwochabend, 6. Juni 2012 und Freitagmorgen (Fronleichnam) an der Kreisstraße 15 zwischen Gevelinghausen und Bigge unterwegs waren.

Bestattungskultur im Wandel - mit Folgen für Friedhöfe

logo_stadt-150Friedhöfe - für trauernde Angehörige sind sie Orte der Erinnerung und der Würde. Für eine Kommune sind sie aber auch immer Einrichtungen, bei denen sie hohe - der Würde des Ortes entsprechende - Standards mit möglichst stabilen Gebühren für Nutzer verknüpfen möchte. In der jüngsten Sitzung des Ausschusses Ordnung, Umwelt, Verkehr informierte die Stadtverwaltung jetzt über die aktuelle Situation und Perspektiven für den Friedhof Bigge.

„Ein Tag in Bigge“ – Fotoaktion von bigge-online und Josefsheim

Motive aller Art aus Bigge - aufgenommen am 22.6.12 - werden im Rahmen der Fotoaktion gesucht. Foto: bigge-onlineWie sieht ein Tag in Bigge aus, wenn Hobbyfotografen ihn im Bild festhalten? Das möchten bigge-online und das Josefsheim wissen und rufen für Freitag, 22. Juni 2012, eine Fotoaktion aus. Jeder Interessierte kann daran teilnehmen – und hat sogar die Chance, dass sein Foto ab August in einer Ausstellung zu sehen sein wird. „Ein Tag in Bigge“ ist der Titel der Aktion und später auch der Ausstellung.

Parkplatzrempler: Zeugen gesucht

aktuell-polizei1Bereits am zurückliegenden Freitag, 1. Juni 2012, kam es zwischen 14:20 Uhr und 15:00 Uhr in Bigge an der Frugesstraße auf dem Parkplatz des HIT-Marktes zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein roter Toyota Avensis, der auf dem Parkplatz stand, wurde beschädigt.

Pfarrnachrichten: Dreifach-Ausgabe bis 1. Juli

pfarrnachr-logo-150Die neueste Ausgabe der Pfarrnachrichten für den ehemaligen Pastoralverbund Bigge stehen bereits. Es ist eine Ausgabe für drei Wochen mit den Terminen vom 10. Juni - 1. Juli 2012. Ihr findet das PDF im Downloadbereich auf dem Dorfplatz. Dort findet ihr auch die vorangegangenen Ausgaben, wo ihr bspw. den Verlauf der Fronleichnamsprozession nachschauen könnt.

Schwerer Unfall auf B480: Fahrer stirbt an Unfallort

Schwerer Verkehrsunfall am 4.6.12 auf der B480. Foto: Schmidt, FeuerwehrZu einem schweren Verkehrsunfall wurden der Löschzug Bigge–Olsberg sowie der Rettungsdienst mit Notarzt am Montagnachmittag, 4. Juni 2012, gerufen. Ein 25-jähriger, der mit seinem PKW auf der B480 aus Olsberg kommend in Richtung Assinghausen unterwegs war, geriet in einer Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern und stieß frontal mit seiner Beifahrerseite mit einem LKW zusammen.

Polizei ist nun blau!

Landrat Karl Schneider zusammen mit Beamten, die die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten der neuen Uniform vorstellen. Foto: HSKSeit Montag, 21. Mai 2012, tragen die Polizistinnen und Polizisten der Kreispolizeibehörde im Hochsauerlandkreis nun auch die neue blaue Uniform. Die 295 Uniformierten wurden mit mehr als zwanzig neuen Bekleidungsstücken ausgestattet. Die alte grün-beige Uniform hat nach mehr als 33 Jahren ausgedient und wird durch die neue blaue ersetzt. Sie wird in zwei Varianten ausgeliefert.

„Erster Baggerbiss“ für Gewerbegebiet Bigge-Süd

Gemeinsam mit Körling-Geschäftsführer Franz-Josef Körling, Robert Dietrich, Technischer Geschäftsführer der Hochsauerlandwasser  GmbH sowie weiteren Vertretern der Stadt Olsberg nahm Bürgermeister Wolfgang Fischer jetzt den symbolischen „ersten Baggerbiss“ für das Gewerbegebiet Bigge-Süd vor. Foto: Stadt OlsbergRund 24.000 Quadratmeter für gute Ideen, Arbeitsplätze und Zukunftsperspektiven für die Wirtschaft in der Stadt Olsberg: Mit einem symbolischen „ersten Baggerbiss“ hat Bürgermeister Wolfgang Fischer jetzt den offiziellen Startschuss für die Arbeiten am neuen Gewerbegebiet Bigge-Süd gegeben.

Bereits online: Pfarrnachrichten Nr. 27/2011

pfarrnachr-logo-150Wie gewohnt findet ihr im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" die neueste Ausgabe der Pfarrnachrichten für den Pastoralverbund Bigge mit zahlreichen Informationen aus den Gemeinden sowie der Gottesdienstordnung vom 3. - 10. Juli 2011. Denkt schon jetzt an das Schützenhochamt am 10. Juli um 9:30 Uhr. Um das PDF zu laden könnt ihr auch direkt HIER KLICKEN.

Kanal-Überprüfung: Rat fordert bundeseinheitliche Regelung

logo_stadt-150Eine bundesweite Gleichbehandlung von Grundstücksbesitzern bei der Prüfung ihrer privaten Abwasserleitungen: Der Rat der Stadt Olsberg fordert das Land NRW auf, die bisherigen Landes-Regelungen auszusetzen und eine bundeseinheitliche Regelung anzustreben. Eine entsprechende Resolution hat das Gremium - auf Vorschlag der CDU-Fraktion - in seiner jüngsten Sitzung einstimmig verabschiedet.

"Offene Jugendarbeit": Online-Umfrage noch bis 30.06.11

Jugendliche beim Besuch des Olsberger Rathauses: In einer Online-Umfrage haben junge Men-schen jetzt die Chance, ihre Meinungen und Wünsche zum Thema „Offene Jugendarbeit“ zu sagen. Foto: Stadt OlsbergDeine Meinung zählt: In einer Online-Umfrage gibt die Stadt Olsberg zurzeit jungen Menschen zwischen 12 und 18 Jahren selbst das Wort. Denn schließlich sind die Jugendlichen „Experten“ für das Thema „Offene Jugendarbeit“. Gerade diesen Bereich will die Stadt Olsberg künftig stärken - „als Ergänzung, nicht als Ersatz zu den Angeboten von Vereinen und Verbänden“, wie Bürgermeister Wolfgang Fischer betont.

Pfarrnachrichten: An die neue Gottesdienstordnung denken

Pfarrnachrichten für den Pastoralverbund BiggeDie Pfarrnachrichten Nr. 26/2011 stehen nun zum Herunterladen bereit. Einfach HIER KLICKEN. Das PDF enthält die Termine vom 26. Juni - 3. Juli 2011. Es wird noch einmal auf die ab Juli geänderte Gottesdienstordnung hingewiesen: Zukünftig finden die Vorabendmessen im Wechsel in der Pfarrkirche und der Josefsheim-Kapelle statt.

Fahndung nach Gartenstuhl

Dieser Garten-Schaukelstuhl wurde aus dem Prowinkel entwendet.In der Nacht zum Sonntag, 12. Juni 2011, stahlen unbekannte Täter von einer Garagenterrasse im "Prowinkel" einen selbstgebauten Gartenstuhl (Unikat). Er war als Schaukel an einem Balken beweglich befestigt. Da der Geschädigte diese Art Stühle selber herstellt, müsste der Gartenstuhl als "Besonderheit" auffallen. Das Kriminalkommissariat in Winterberg bittet um Hinweise:

Bigge feiert Schützenfest vom 9. - 11. Juli 2011

Schützenfest in Bigge vom 10. - 12. Juli 2010

Schützenfest in Bigge
vom
9. - 11. Juli 2011

Das Bigger Königspaar 2010/2011 - Carolin Sommer und Patrick Wagner. Foto: bigge-online

Wir wünschen allen Biggerinnen und Biggern, ihren Gästen und unserem Königspaar, Patrick Wagner und Carolin Sommer, frohe Festtage bei natürlich bestem Bigger Wetter.

Gemeinsam bieten die Schützenbruderschaft und bigge-online wieder den beliebten Schusstipp an. Neu ist das Schützenfestsuchbild. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Hier geht es zu den beiden Gewinnspielen:
 
SCHUSSTIPP ABGEBEN         SCHÜTZENFEST-SUCHBILD

Das Vogelschießen kann auch in diesem Jahr live mitverfolgt werden! Dieser Service ist ebenfalls eine Ko-Produktion der Web-Teams von schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online.

ÜBERTRAGUNG VOGELSCHIEßEN    PROGRAMMHEFT

[Mehr Infos rund ums Fest...]

"Rudelgucken": Bigger WM-Studio zur Frauen-WM

Bigger WM-Studio 2011 zur FIFA-Frauen-WMAm 26. Juni 2011 beginnt die FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft in Deutschland. Den Auftakt machen die deutschen Damen dann um 18:00 Uhr im Berliner Olympiastadion gegen Kanada. Das Bigger WM-Studio öffnet für alle Deutschlandspiele seine Türen und überträgt die Partien auf Großbildleinwand. Plätze können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reserviert werden.

Pfarrnachrichten: Ausgabe Nr. 25/2011

pfarrnachr-logo-150Die Ausgabe Nr. 25 der Pfarrnachrichten für den Pastoralverbund Bigge weisen insbesondere auf ein Konzert in der Pfarrkirche am 19. Juni 2011 sowie die Fronleichnamsprozession am 23. Juni 2011 hin. Darüberhinaus enthalten sie die Termine vom 19. - 26. Juni 2011. Ihr könnt das PDF HIER HERUNTERLADEN.

Steigende Besucherzahlen: AquaOlsberg zufrieden mit dem Jahr 2010

aquaolsberglogo-150Das AquaOlsberg hat sich zum Ziel gesetzt aktive Erholung mit Wellness, Sport sowie Entspannung für Körper und Seele zu verbinden. Und dass möchten immer mehr Besucher aus nah und fern erleben: 2010 zählte die Sauerlandtherme insgesamt 127.000 Gäste - eine Steigerung von rund zehn Prozent zum Vorjahr. Diese positive Bilanz zog jetzt Badleiter Jörg Schaefer in seinem Jahresbericht.

"Person hinter verschlossener Tür": Feuerwehr rückte aus

Foto: bigge-online"Person hinter verschlossener Tür", so lautete die Meldung für den Löschzug Bigge-Olsberg und den Rettungsdienst mit Notarzt am Dienstagmorgen, 14. Juni 2011, um 9:22 Uhr. Ein 91-jähriger Bewohner öffnete nach mehrmaligem Klingeln seine Wohnungstür an der Hauptstraße in Bigge nicht. Daraufhin wurden der Rettungsdienst und die Feuerwehr verständigt.

Vorfreude aufs Fest: "ÜKuK" erscheint in Kürze

Der Druck der ÜKuK 2011 wird geprüft. Foto: bigge-onlineDie Vorfreude auf das Bigger Schützenfest vom 9. - 11. Juli 2011 steigt: Keine vier Wochen sind es mehr bis zum großen Fest des Jahres. Auch in diesem Jahr wird die Schützenfestzeitung „Üwer Kimme un Korn“ die Biggerinnen und Bigger wieder auf das Fest einstimmen. In der Josefsdruckerei sind bereits die Druckbögen der bereits 18. Ausgabe durch die Maschine gelaufen.

Rekommunalisierung der Stromnetze? - Infoveranstaltung

HochsauerlandEnergieGünstige Preise, faire Bedingungen – und vor allem die Interessen des Bürgers bei der Stromversorgung in den Mittelpunkt stellen: Mit diesem Ziel ist im Frühjahr 2009 die Hochsauerland Energie GmbH angetreten. Der kommunale Stromversorger der Städte Meschede und Olsberg sowie der Gemeinde Bestwig bietet nach eigenen Aussagen eine sichere Versorgung mit Strom, Nachtstrom, sowie Gas.

Sirenenalarm: Pfanne auf dem Herd vergessen

„Unklares Feuer im Haus Jakobus“ so lautete die Meldung am Samstagmorgen, dem 11. Juni 2011 um 10:30 Uhr für den Löschzug Bigge – Olsberg und den Rettungsdienst des Hochsauerlandkreises. Foto: Quellmalz, FeuerwehrGroßalarm: "Unklares Feuer im Haus Jakobus", so lautete die Meldung für den Löschzug Bigge–Olsberg und den Rettungsdienst des Hochsauerlandkreises am Samstagmorgen, 11. Juni 2011, um 10:30 Uhr. Die ehrenamtlichen Helfer des Löschzugs wurden über Sirene und Meldeempfänger alarmiert, da es sich beim Haus Jakobus ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung handelt.

Sachbeschädigungen und versuchter Einbruch

aktuell-polizei1In der Nacht zum Dienstag, 7. Juni 2011, besprühten unbekannte Täter mit weißer, roter und gelber Farbe die Außenwand und die Fenster des Küchentraktes der Hauptschule mit diversen Schriftzügen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 800 Euro.

Neubau der Kreisschirrmeisterei in Meschede

Heinrich Imöhl (M.), Mitarbeiter der Kreisschirrmeisterei Arnsberg, führt den Vorsitzenden des Gesundheits- und Sozialausschusses, Ferdi Lenze (2.v.l.), sowie die Ausschussmitglieder durch das Kreisfeuerwehrhaus an der Ruhrstraße und erläutert dessen Aufgaben. / Foto: Pressestelle HSK Einstimmig hat der Gesundheits- und Sozialausschuss des Hochsauerlandkreises sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 8. Juni, für den Neubau einer zentralen Kreisschirrmeisterei in Meschede ausgesprochen und diese Empfehlung an den Kreistag weiter gegeben. Der Kreistag wird dann am 1. Juli abstimmen. Die Kosten für diesen Neubau betragen knapp vier Millionen Euro.

Kneippwochenende im AquaOlsberg

aquaolsberglogo-150Seiner Gesundheit, seinem Stoffwechsel und seinem Kreislauf etwas Gutes tun – wie das am besten geht, wusste vor vielen Jahrzehnten bereits Pfarrer Sebastian Kneipp. Seine Anwendungen sind Legende geworden – und wie lebendig diese Legende ist, zeigt das AquaOlsberg mit einem Kneippwochenende.

Pfarrnachrichten Nr. 24 können heruntergeladen werden

pfarrnachr-logo-150Die 24. Ausgabe der Pfarrnachrichten im Jahr 2011 steht nun zum Herunterladen bereit. Das PDF enthält die Termine vom 12. - 19. Juni 2011. HIER geht es direkt zum Download. Ihr findet die Datei auch im Downloadbereich auf dem Dorfplatz. Dort ist auch das Archiv.

„Den demografischen Wandel aktiv gestalten“ - ZWAR zieht Bilanz

Mitglieder der ZWAR-Gruppe.Menschen am Übergang von der Arbeit in den Ruhestand: Für sie ändert sich vieles im Leben. Der Beruf fällt weg, die Kinder sind aus dem Haus. Neue, sinnvolle Beschäftigungen müssen gefunden werden. Das betrifft Menschen ohne genauso wie Menschen mit Behinderung. In Olsberg haben die Stadt und das Josefsheim Bigge deshalb vor gut zweieinhalb Jahren ein Projekt auf den Weg gebracht:

Ölspur von Winterberg bis Nuttlar: Großeinsatz für Feuerwehr

Eine Ölspur von Winterberg bis Nuttlar sorgte am Montagmorgen, dem 6. Juni 2011 ab etwa 4:00 Uhr über mehrere Stunden für einen Großeinsatz der Feuerwehren aus Nuttlar, Olsberg, Assinghausen, Wiemeringhausen, Niedersfeld und Winterberg. Foto: FeuerwehrEine Ölspur von Winterberg bis Nuttlar sorgte ab dem frühen Montagmorgen, 6. Juni 2011, über mehrere Stunden für einen Großeinsatz der Feuerwehren aus Nuttlar, Bigge-Olsberg, Assinghausen, Wiemeringhausen, Niedersfeld und Winterberg. Ein Holz–Lkw hatte auf seiner Fahrt wegen eines Defektes Dieselkraftstoff verloren und legte so die rutschige Spur über viele Kilometer auf die B 480 und die B7.

„NRW ohne Barrieren“: Örtliche Betriebe erhalten Signet

Gemeinsam mit HSK-Behindertenbeauftragtem Heinz Arenhövel und Bürgermeister Wolfgang Fischer zeichnete die Behinderteninteressenvertretung Olsberg zwölf Geschäfte, Firmen und Einrichtungen mit dem Qualitätssiegel „Nordrhein-Westfalen ohne Barrieren“ aus. Foto: Stadt OlsbergEine Stufe vor einer Tür kann zum unüberwindbaren Hindernis werden, ein Gang in einem Geschäft zum „Engpass“ - für Nutzer von Rollstuhl oder Rollator ist vieles ein Problem, was für Menschen ohne Behinderung oder Handicap eine Selbstverständlichkeit ist. „Deshalb ist es enorm wichtig, dass solche Blickwinkel in einer Stadt mit eingebracht werden“, meint Bürgermeister Wolfgang Fischer.

zdi-Zentrum gewinnt Förderer

Jörg Sieler (4. v.l.), Geschäftsführer Dünschede Fahrzeugbau GmbH & Co. KG, übergibt die benötigten Roboterteile vor dem Kreishaus an Martin Küper (2. v.l.), Lehrer an der Mescheder St. Walburga Realschule. / Foto: Pressestelle HSKUnternehmen und die Fachhochschule Südwestfalen unterstützen das zdi-Zentrum der Bildungsregion Hochsauerlandkreis mit Zeitspenden, Bildungsangeboten für Schulen und auch mit Sponsorengeldern. Jörg Sieler, Geschäftsführer von Dünschede Fahrzeugbau, dringend benötigte technische Teile für den Roboterkurs an Martin Küper, Lehrer an der St. Walburga Realschule in Meschede.

Vier Models freuen sich über ein Profi-Fotoshooting

von links: Die Fotografen Carina Faust und Björn Lülf, die Gewinner Andrea Keuck, Melanie Reinbothe, Madeleine Wiese und Jannik Hachmann, Choreografin Davina Sauer-Wundling und Ludger Becker (Vorstand der Werbegemeinschaft Olsberg-Bigge). Foto: WerbegemeinschaftFoto-Shootings gewonnen: Mit einem gemütlichen Grillabend bedankten sich jetzt die Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg und die beteiligten Geschäftsleute bei den Models der 1. Olsberger Mode-Fashion-Night. In den Räumen der "Tanzwerkstatt" von Davina Sauer-Wundling wurden zudem die Gewinner des professionellen Foto-Shootings bekannt gegeben.

"Gela and the Greek": Bekannte Welthits im "Schiffchen"

Die Cover-Band „Gela and the greek“ präsentiert am 18.06.2011 ab 19.30 Uhr im Gasthof Canisius in Bigge ihre Version bekannter Welthits.Die Cover-Band „Gela and the Greek“ präsentiert am Samstag, 18. Juni 2011, ab 19:30 Uhr im Gasthof Canisius in Bigge ihre Version bekannter Welthits. Nach langer Zeit als Front-Team einer bekannten Coverband, gehen „gela and the greek“ nun gemeinsam eigene, ganz andere, neue Wege. Treu geblieben sind sie lediglich sich selbst und dem Covern bekannter Welthits:

Pfarrnachrichten Nr. 23/2011 stehen bereit

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 23 / 2011 für den Pastoralverbund Bigge mit den Terminen vom 5. - 12. Juni 2011 stehen zum Herunterladen im Downloadbereich auf dem Dorfplatz bereit. Ihr könnt das PDF auch direkt HIER HERUNTERLADEN.

Energiewende: Podiumsdiskussion im "Schiffchen"

Wibke Brems im Landtag von NRW. Foto: wibke-brems.deEnergiewende – Wie schnell kann sie gelingen und welchen Beitrag kann das Sauerland leisten? Unter diesem Motto laden der Ortsverband Olsberg und der Kreisverband Hochsauerland der Grünen am Montag, 6. Juni 2011, um 19:30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion im Gasthof Canisius (Schiffchen) in Bigge ein. Teilnehmer der Diskussion werden sein:

Kriminalpolizei: Gesamtkriminalität in Stadt Olsberg gesunken

logo_stadt-150Auch, wenn jede Straftat eine zu viel ist: Es waren erfreuliche Zahlen, die Erich Marx vom Kriminalkommissariat Brilon jetzt den Mitgliedern des Ausschusses „Ordnung und Verkehr“ im Olsberger Stadtrat präsentieren konnte. Während die Gesamtkriminalität im Altkreis Brilon 2009 im Vergleich zum Vorjahr um 8,8 Prozent gestiegen ist, gab es in Olsberg eine gegenläufige Entwicklung: „Die Gesamtkriminalität ist um 20 Prozent gesunken“, so Marx.

Dank Kolping-Tanzkurs: Schützenfest kann kommen...

Einen Schützenfesttanzkurs bot die Bigger Kolpingsfamilie im Juni 2010 an. Foto: Kolping24 Tanzbegeisterte folgten der Einladung der Kolpingsfamilie Bigge und bereiteten sich in einem zweiwöchigen Kompakt-Tanzkurs auf das anstehende Schützenfest vor. Während andere Fahnenstangen polieren, Vorgarten jäten, Getränkereserven auffüllen oder Uniformen bügeln, nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit, Sicherheit auf dem Parkett zu gewinnen.

Motorräder und Livemusik am Berufsbildungswerk des Josefsheims

Nach zwei Jahren Pause treffen sich die Biker in diesem Jahr wieder am Berufsbildungswerk des Josefsheims an der Pappelallee. Foto: JosefsheimZum ersten Mal seit zwei Jahren treffen sich wieder Motorradfahrer aus der Region zur Bikerparty am Berufsbildungswerk des Josefsheims Bigge an der Pappelallee. Es ist das inzwischen elfte sommerliche Bikertreffen. Los geht’s am Donnerstag, 1. Juli 2010, ab 17 Uhr. Dieser Nachmittag mit der Gelegenheit zu kleinen Ausfahrten ist für die Menschen mit Behinderung immer wieder ein Highlight.

Navi aus Pkw gestohlen (mal wieder...)

aktuell-polizei1In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 25. Juni 2010, wurde die Scheibe der Beifahrertür eines Taxis, das auf der Schulstraße in Bigge abgestellt war, eingeschlagen. Durch die Öffnung konnte ein an der Windschutzscheibe befestigtes Navigationsgeärt der Marke Navi-Flash entwendet werden. Hinweise an die Polizei in Brilon, Tel.: (02 91) 90 20-0.

SGV besichtigt Schalke-Arena und Firma Iglo

aktuell-vereineAllen Schalke-Fans aber auch sonstigen Fußball- und Technikinteressierten bietet der SGV eine interessante Fahrt an: Am Mittwoch, 4. August 2010, geht’s "auf Schalke" zu einer geführten Besichtigung der Veltins-Arena. Im Anschluss ist ein Mittagessen geplant. Am frühen Nachmittag wird noch ein Stopp bei der Gemüsefabrik Iglo in Reken eingelegt.

MdL besuchte moveo in Bigge

Sandra Schirmer, Auszubildender der moveo gemeinnützigen GmbH, Wolfgang Diekmann, Hubert Kleff, Joachim Bause (von links).Hubert Kleff, Landtagsabgeordneter, und Wolfgang Diekmann, Vorsitzender des Kreisjugendhilfeausschusses, besichtigten die Werkstätten der moveo gemeinnützigen GmbH in Bigge. Vor Ort informierten sich die beiden Politiker bei Geschäftsführern und Mitarbeitern von moveo über die beiden Projekte „Werkstattjahr“ und „Dritter Weg in der Berufsausbildung“.

Sondermüll im Garten verbrannt...

Unbeirrt verbrannte ein Bürger seinen Sondermüll im Garten. Die Feuerwehr musste einschreiten. Foto: Kneer, FeuerwehrZu einer illegalen Müllverbrennung wurde der Löschzug Bigge–Olsberg am Samstagnachmittag, 26. Juni 2010, um 17:10 Uhr gerufen. Nachbarn hatten die Polizei wegen einer starken Geruchsbelästigung alarmiert. In einem Garten brannte ein Feuer, auf dem große Mengen von Teppichresten verbrannt wurden. Da den Beamten niemand die Tür öffnete, wurde der Löschzug alarmiert.

Speedgrill-EM: Habt ihr den Willen zum Grillen?

Europameisterschaft im Speedgrillen in Bigge am 14. August 2010.Startschuss am Samstag, 14. August 2010, um 16:00 Uhr auf dem Gelände desOlsberger Motorrad- und Openairfestivals: Man stelle sich einen ganz normalen, sonnigen Samstagnachmittag in Deutschland vor. Es wird der Grill aufgebaut, Kohle angeheizt und eine leckere Bratwurst gegrillt. Dazu gibt es das ein oder andere Fläschchen Pils. Ein typischer Tag, werden die meisten sagen.

Bigge feiert Schützenfest vom 10. - 12. Juli 2010

Schützenfest in Bigge vom 10. - 12. Juli 2010

Vom
10. - 12. Juli 2010
wird in Bigge wieder Schützenfest gefeiert.

Karin Bange und Jörg Niggemann regieren die Sebastiansschützen in Bigge 2009-2010.

Wir wünschen allen Biggerinnen und Biggern, ihren Gästen und unserem Königspaar Jörg Niggemann und Karin Bange frohe Festtage bei natürlich bestem Bigger Wetter.

Gemeinsam bieten die Schützenbruderschaft und bigge-online wieder den beliebten Schusstipp an. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.
 
SCHUSSTIPP ABGEBEN

Das Vogelschießen kann auch in diesem Jahr live mitverfolgt werden! Dieser Service ist ebenfalls eine Ko-Produktion der Web-Teams von schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online.

ÜBERTRAGUNG VOGELSCHIEßEN


PROGRAMMHEFT HERUNTERLADEN


[Mehr...]

Kinder aufgepasst: Abenteuer-Nacht im AquaOlsberg

Abenteuercamp im AquaOlsberg im Jahr 2009. Foto: AquaOlsbergEine spannende Zeit und ganz besondere Eindrücke – die können Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren bei der Abenteuer-Nacht am 16. Juli 2010 im AquaOlsberg erleben. 24 Stunden lang sind Campen, Spiel, Spaß, Grillen und mehr angesagt. Echtes Zeltlagerfeeling mit Feuer und Stockbrot gehört bei der Abenteuernacht ebenso dazu wie Volleyball, Wasserball und viele andere Spiele.

Betreuungsnachmittag für Demenz-Erkrankte

aktuell-notizDer nächste Termin des Betreuungsnachmittags für an Demenz Erkrankte, der auf Initiative der Caritas-Sozialstation Olsberg monatlich im Bigger Pfarrheim stattfindet, ist Mittwoch, 7. Juli 2010. Von 15 bis 18 Uhr wird bei Kaffee und Kuchen gesungen, gerätselt, gemalt, Gymnastik gemacht, gespielt und erzählt.

"Lust auf Leerlauf?" - Buchvorstellung im Schiffchen

Gerd Normann liest aus seinem Buch "Lust auf Leerlauf" im Bigger Schiffchen am 4. Juli 2010.Am Sonntag, 4. Juli 2010, stellt der Autor und Kabarettist Gerd Normann im Gasthof Canisius ("Schiffchen"), Mittelstraße 9 in Bigge, sein neues Buch „Lust auf Leerlauf“ vor. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Ein Fahrradurlaub ist eine Quelle an geistiger und körperlicher Erholung. So steht es im Werbeprospekt eines Reiseveranstalters.

Neue Öffnungszeiten im Bürgerservice

logo_stadt-150Hohe Dienstleistungs-Qualität für die Bürgerinnen und Bürger bei möglichst niedrigen Kosten – das ist Ziel im Bürgerservice der Stadt Olsberg. Um die Angebote noch stärker auf die Bedürfnisse der Besucherinnen und Besucher „zuzuschneiden“ und gleichzeitig die Ausgaben zu begrenzen, regelt die Stadtverwaltung nun die Öffnungszeiten im Bürgerservice neu.

Radfahrer stößt mit Pkw zusammen

aktuell-polizei1Leicht verletzt wurde am Dienstagnachmittag, 22. Juni 2010, ein 35-jähriger Fahrradfahrer, der mit seinem Rad den Gehweg der Hauptstraße in Bigge befuhr. An der Einmündung Ehrenmalstraße übersah er, vermutlich auf Grund der hohen Hecke, einen anhaltenden Pkw und stieß mit dem Fahrzeug zusammen.

Internationaler Frauenkreis zu Gast im Rathaus der Stadt Olsberg

Gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Fischer besuchten die Mitglieder des Internationalen Frauenkreises auch den Ratssaal des Olsberger Rathauses. Foto: Stadt Olsberg„Wenn Integration gelingen soll, ist Sprachkenntnis enorm wichtig“, weiß Olsbergs Bürgermeister Fischer. Und so hatte die Visite des Internationalen Frauenkreises im Rathaus gleich mehrere positive Aspekte: Zum einen diente sie dem Austausch zwischen den Frauen, die aus den verschiedensten Ländern der Welt nach Olsberg gekommen sind, mit der Stadtverwaltung.

Großübung der Hilfsdienste: 274 Mann im Einsatz

Zwei Drehleitern waren während der Großübung am 19. Juni 2010 am Olsberger Schwesternheim im Einsatz. Foto: bigge-onlineExplosion im Laborbereich eines Krankenhauses, 26 Patienten mussten evakuiert werden: Zum Glück alles nur eine Übung. Am Samstagmorgen, 19. Juni 2010, fand ab 9:00 Uhr am alten Schwesternheim in Olsberg eine Großübung statt. Es wurde angenommen, dass es im Laborbereich eines Krankenhauses zu einer Explosion gekommen war und dadurch das gesamte Gebäude verraucht war.

Ehrenamtlicher Einsatz ermöglicht "Wellness für die Füße" im Aqua

„Wellness für die Füße“: Aqua-Betriebsleiter Jörg Schaefer (re.) und sein Team haben in Eigenleistung den neuen Barfußpfad im Saunagarten geschaffen. Foto: Stadt OlsbergWellness und Entspannung für Körper und Geist – das ist die „Spezialität“ des AquaOlsberg. Jetzt gibt es dort auch Wellness für die Füße – nämlich in Form eines Barfußpfades im Saunagarten. Das Team des AquaOlsberg hat den Pfad gemeinsam mit weiteren Helfern in Eigenleistung angelegt. Flusskies, Pinienmulch, Sand, Gras, Holzhackschnitzel, Tannenzapfen, Zierkies, Kopfstein- und Holzpflaster:

Sonne soll Dividende bringen: Photovoltaik-Konzept wird erarbeitet

hslenergie-150Energie erzeugen mit der Kraft der Sonne: Das will die HochsauerlandEnergie GmbH (HE) nun auch für Bürgerinnen und Bürger in Meschede, Olsberg und Bestwig möglich machen, die sich keine Photovoltaik-Anlage auf das eigene Hausdach setzen können. Der kommunale Stromversorger erarbeitet gemeinsam mit den Städten Olsberg und Meschede sowie der Gemeinde Bestwig ein Modell für Photovoltaik-Anlagen auf städtischen Dachflächen.

Vorfahrt missachtet: 8.000 Euro Sachschaden

aktuell-polizei1Eine Vorfahrtsverletzung auf der Stadionstraße sorgte Donnerstagnachmittag, 17. Juni 2010, für Sachschäden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Der 27-jährige Fahrer eines Kleintransporters bog vom Ruhrufer nach links in die Stadionstraße ab. Dabei nahm er einem von der Haupstraße kommenden 21-jährigen Pkw-Fahrer die Vorfahrt.

Bigger WM-Studio bestens besucht: Leider falsches Ergebnis...

Deutschland - Serbien im Bigger WM-Studio am 18. Juni 2010. Foto: bigge-onlineEinmal mehr strömten die Bigger Fußballfans am Freitag, 18. Juni 2010, in die Längshalle. Das WM-Studio öffnete zum Spiel Deutschland - Serbien. Diesmal wurde es jedoch nicht das erhoffte Fußballfest. Zwar spielte die Nationalelf ordentlich. Doch ein frühes Gelb-Rot für Miroslav Klose und eine darauf folgende Unkonzentriertheit in der Abwehr brachten Jogis Jungs in Rückstand.

Kreisverkehr vorübergehend aufgehoben

Veränderte Verkehrsführung am Bigger KreiselSeit einiger Zeit wird an der Zufahrt zum Losenbergtunnel in Bigge gearbeitet. Die Straßenarbeiten machen eine einspurige Verkehrsführung mit Ampelregelung notwendig. Durch den Rückstau in den Kreisverkehr sah sich Straßen.NRW nun dazu veranlasst, die Verkehrsführung im Kreisverkehr zu ändern bzw. den Kreisverkehr für die Zeit der Bauarbeiten aufzuheben.

Aqua: Waldsauna wird gewartet

aquaolsberglogo-150Das AquaOlsberg weist darauf hin, dass aufgrund einer technischen Wartung die Waldsauna am 23. Juni 2010 erst ab 17:00 geöffnet ist.

Ein Eisberg im Aqua: Klettern, Rutschen, Spaß

Dieser „Iceberg“ stößt im Freizeitbad auf ungeteilte Begeisterung: Junge Aqua-Besucher bei einer Kletterpartie. Foto: Stadt OlsbergManch Besucher dürfte sich in den vergangenen Tagen verwundert die Augen gerieben haben: Ein Eisberg im AquaOlsberg? Die Beobachtung ist richtig – mit dem Klimawandel hat sie aber ebenso wenig zu tun wie mit neuen Heiz-Methoden. Der große, aufblasbare „Iceberg“ ist die neueste Attraktion im Freizeitbad der Sauerlandtherme. Er lädt zum Klettern, Rutschen und Spaß haben ein.

Pfarrnachrichten 25-26/2010 stehen bereit

aktuell-notizDie neuesten Pfarrnachrichten stehen wie gewohnt online bereit. Die Doppelausgabe 25-26/2010 gilt vom 20. Juni - 4. Juli 2010. Einfach HIER HERUNTERLADEN. Wer noch etwas in älteren Versionen nachlesen möchte, findet das Archiv im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" von bigge-online.

Tagesausflug: Rosen, Rothaarsteig und Ruhrhöhenweg

aktuell-notizUnter dem Motto "Rosen, Rothaarsteig und Ruhrhöhenweg“ findet am Mittwoch, 23. Juni 2010, der Tagesausflug mit dem Olsberger Natur-und Landschaftsführer Friedrich Trelle statt. Mit der Bahn geht es zunächst nach Willingen – und von dort aus in die Luft. Per Kabinenseilbahn schwebt man auf den 838 Meter hohen Ettelsberg.

"Pastor in Reichweite": Albert Schülken feiert 80. Geburtstag

Viele Gratulanten waren gekommen, um dem Bigger Prälat alles Gute zum 80. Geburtstag am 15. Juni 2010 zu wünschen.Am Dienstag, 15. Juni 2010, feierte der Bigger Prälat Albert Schülken seinen 80. Geburtstag. 150 Gäste waren in den Josef-Prior-Saal des Josefsheims gekommen, um den Jubilar zu beglückwünschen und zu würdigen. Neben den Pfarrgemeinderäten aus dem Pastoralverbund reihte sich auch Bürgermeister Fischer in die Gratulantenschar ein. Die Kindergartenkinder brachten ein Ständchen.

WM-Auftakt: Volles Haus und gute Stimmung!

Vier Tore konnten im Bigger WM-Studio zum Auftaktspiel am 13. Juni 2010 bejubelt werden. Foto: bigge-onlineBestens gefüllt war das Bigger WM-Studio zum Auftaktspiel gegen Australien. Trotz sonnigem Wetter und Schützenfest in der Nachbarschaft fand sich eine begeisterte Fangemeinde in der Längshalle ein. Zu schätzen wissen die Fußballfans die gute Stadionatmosphäre und die fan-freundlichen Preise für Getränke und Stadionwurst. Und wenn man dann noch vier Tore bejubeln kann, ist natürlich alles in bester Ordnung...

Sportwoche war ein Erfolg - Neuauflage angedacht

Beim Fußballturnier am Mittwoch traten unter anderem die Teams des Josefsheims (blaue Trikots) und der Elisabeth-Klinik gegeneinander an. Die Elisabeth-Klinik holte sich den Turniersieg. Foto: JosefsheimEine gelungene Premiere – so lautet die Bilanz der Veranstalter der integrativen Sportwoche für Menschen mit und ohne Behinderung. „Sport geht immer“ – das wollten Josefsheim und Elisabeth-Klinik Bigge zeigen. „Wenn Menschen gemeinsam Sport treiben, dann spielt es keine Rolle, ob jemand behindert ist oder nicht“, sagt Manfred Becher, Geschäftsführer des Josefsheims.

Große Ölspur: Pkw rutscht gegen Poller

Eine große Ölspur hielt den Löschzug Bigge-Olsberg auf Trab. Foto: Löschzug Bigge-OlsbergEine große Ölspur sorgte am Samstagabend, 12. Juni 2010, gegen 19:00 Uhr für die Einsatzkräfte des Löschzuges Bigge–Olsberg für viel Arbeit. Fünfzig Sack Bindemittel mussten auf mehreren Straßen im Stadtgebiet aufgebracht werden, um die Fahrbahn wieder abzustumpfen und den Kraftstoff aufsaugen zu können. Für einen PKW-Fahrer kam die Hilfe der Feuerwehr jedoch zu spät.

Über 400 junge Schach-Jünger beim Spiel der Könige

NRW Schulschach-Cup 2010 in der Konzerthalle.Am kommenden Samstag, 19. Juni 2010, kämpfen in der Konzerthalle Olsberg wieder einige hundert Kinder und Jugendliche um den diesjährigen Schulschach-Cup Nordrhein-Westfalen. Dieses ist in der Region mit über 400 Schülerinnen und Schülern eine der teilnehmerstärksten Veranstaltungen des Sportjahres. Ausrichter dieses Turniers ist der Landesverband, der Schachbund NRW.

Deutschland - Australien im WM-Studio

Fußball-Stimmung in Bigge. Foto: bigge-onlineAm Sonntag, 13. Juni 2010, geht die WM auch für Deutschland richtig los. Und so öffnet das Bigger WM-Studio um 19:30 Uhr seine Pforten. Fußballstimmung pur erwartet diejenigen, die zusammen mit Gleichgesinnten mitfiebern möchten. Das Spiel Deutschland - Australien wird um 20:30 Uhr in Durban angepfiffen. Wir wünschen allen einen tollen WM-Auftakt und drücken der Nationalelf die Daumen.

Hauptschüler helfen Menschen in Not: Aktiv für Haiti

aktuell-notizAnderen und sich selbst etwas Gutes tun – dass das perfekt zusammen passt, haben jetzt die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Olsberg unter Beweis gestellt. In Eigenregie haben sie eine Spendenaktion für die Opfer der Erdbeben-Katastrophe in Haiti organisiert. Immerhin 217 Euro sind so zusammengekommen – und das gute Gefühl, Menschen in Not geholfen zu haben.

"ProBe" stärkt junge Hauptschüler

Bürgermeister Wolfgang Fischer (mi.) und Peter Hunold, Leiter der Oventrop-Ausbildungswerkstatt, beim Besuch des Projektes ProBe. Foto: Stadt OlsbergDamit am Ende alles passt, ist Milimeterarbeit gefragt. Langsam senkt der 14-jährige Ibrahim den Bohrer auf die Metallplatte. Allmählich entsteht so ein Gewinde in dem Werkstück, das irgendwann einmal eine Schraube aufnehmen soll.  An sieben Nachmittagen in der Lehrwerkstatt von Oventrop in Bigge hat der Jugendliche gelernt, worauf es in der Metallverarbeitung ankommt.

"Üwer Kimme un Korn 2010" stimmt aufs Hochfest ein

Die Üwer Kimme un Korn 2010.Wie in bereits 16 Jahren zuvor, wird auch in diesem Jahr die „Üwer Kimme un Korn“ die Bigger auf das Schützenfest einstimmen. Frisch gedruckt wurden die etwa 2.500 Exemplare Anfang der Woche in der Josefsdruckerei. Die Festzeitschrift der St. Sebastian-Schützen spannt einen breiten Bogen von nachdenklichen Themen bis hin zu Vertellekes.

Tanzkurs: Männerüberschuss

tanzkurs_kolping_2010-150Ab kommenden Montag, 14. Juni 2010, bereiten sich einige Bigger in einer ganz besondere Weise auf die Schützenfestsaison vor – sie lernen tanzen. Rechtzeitig zum Schützenfest bietet die Kolpingsfamilie Bigge noch die Gelegenheit, Tanzfähigkeiten in einem Schnellkurs aufzufrischen. Der Wunsch, das Tanzbein zu schwingen, scheint vor allem bei Herren größer zu sein.

Vikarie-Abriss: Gelände ist "Kampfmittel gefährdet"

Die Bigger Vikarie, hier im Jahr 1953, soll im Spätsommer 2010 abgerissen werden. Foto: Heinz LettermannIn den letzten Tagen wurde die Garage an der Bigger Vikarie abgebaut und nach Gevelinghausen verfrachtet. Der geplante Abriss wird sich voraussichtlich bis in den Spätsommer verzögern. Das Gelände um die Vikarie ist als "Kampfmittel gefährdetes Gebiet" vom HSK eingestuft. Daher müssen zur Sicherheit Luftaufnahmen ausgewertet werden.

Pfarrnachrichten Nr. 24/2010 online

aktuell-notizDie Pfarrnachrichten für die Kalenderwoche 24 stehen nun online. Sie gelten vom 13. - 20. Juni 2010 und können im Downloadbereich auf dem Dorfplatz oder direkt HIER heruntergeladen werden. Die kommenden Pfarrnachrichten werden jeweils für zwei Wochen gelten.

Weihbischof besuchte Caritaskonferenz:

Weihbischof Matthias König besuchte auch die Caritaskonferenzen im Dekanat Hochsauerland-Ost. Fotos: Caritasverband BrilonIm Rahmen seiner Firm-Visitationen besuchte Weihbischof Matthias König kürzlich verschiedene Dienste, Häuser und Einrichtungen des Caritasverbandes Brilon, um schließlich auch der Basis der Caritasarbeit zwei Besuche abzustatten: in Bigge sowie in Bredelar war er zu Gast bei den Caritaskonferenzen des Dekanates Hochsauerland-Ost, also der Regionen Bigge-Medebach und Brilon-Marsberg.

Vorfahrt missachtet: Zum Glück nur Sachschaden

aktuell-polizei13.500 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montagnachmittag, 7. Juni 2010, auf der Hubertusstraße, Ecke Pappelallee. Dort übersah eine 66-jährige Pkw-Fahrerin ein vorfahrtberechtigtes Fahrzeug und prallte mit dem Pkw zusammen.

Unser Weg nach Benin: Gelungener "Anderer Gottesdienst"

Die Band For You beim Anderen Gottesdienst in der Bigger Pfarrkirche am 5. Juni 2010. Foto: bigge-onlineUnter dem Motto „Unser Weg nach Benin!“ fand am Samstag, 5. Juni 2010, ein „anderer Gottesdienst“ in der Bigger Pfarrkirche statt. Im August werden sich sechs Personen aus dem Pastoralverbund Bigge auf den Weg nach Benin machen, um dort die von Pastor Richard Steilmann und dem Pastoralverbund Bigge unterstützten Projekte im Ort Agbanto zu besuchen.

Bahn modernisiert Bahnübergänge in Bigge

Gleisarbeiten. Foto: DBDie Deutsche Bahn modernisiert in den kommenden Wochen die Bahnübergänge „Hauptstraße“ und „Stadionstraße“ in Bigge. Das Ziel der Arbeiten: Mehr Sicherheit für Fußgänger und den Autoverkehr. So wird die Deutsche Bahn am Übergang „Hauptstraße“, der auf der Strecke Winterberg – Bestwig die L 743 kreuzt, die vorhandene Halbschranke und Sicherungsanlage mit Blinklichtern zurückbauen.

Pfarrnachrichten Nr. 23/2010 stehen bereit

aktuell-notizDie Pfarrnachrichten Nr. 23/2010 stehen online zum Herunterladen bereit. Sie gelten vom 6. - 13. Juni 2010. Zu finden sind sie im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz". Ihr könnt sie auch HIER DIREKT HERUNTERLADEN.

Vandalismus an Hauptschule: Zeugen gesucht

aktuell-polizei1Über das Wochenende, 29. - 30. Mai 2010, wurde erneut eine Sachbeschädigung im Bereich der Pausenhöfe der Real- und Hauptschule begangen. Diesmal ist die Hauptschule geschädigt. Im Bereich der Eingangstür zur Lehrküche bzw. Aula wurde mit Gewalt eine Metallzaunabsperrung herausgerissen.

Kontrolle verloren: Pkw prallt gegen Baum

aktuell-polizei1Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten kam es Montagabend, 31. Mai 2010, in Bigge. Eine 19-jährige PKW-Fahrerin aus Meschede befuhr die Stadionstraße bergab in Richtung Hauptstraße. In einer starken Linkskurve brach ihr Fahrzeugheck auf der regennassen Fahrbahn aus und die junge Fahrerin verlor die Kontrolle über ihren Wagen.

Ortsheimatpfleger: Aktiv für Geschichte - und Zukunft

Bürgermeister Wolfgang Fischer und Vertreterin Elisabeth Nieder mit den „Heimat-Experten“ Otto Knoche, Rudolf Busch und Meinolf Hoffe (v.li.). Foto: Stadt OlsbergWer sich für Heimatgeschichte interessiert, ist keineswegs „von gestern“: „Ohne zu wissen, was früher war, kann man keine Zukunft gestalten“, so Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer. Das, „was früher war“ in der Stadt Olsberg und ihren Orten, ist „Spezialität“ der Ortsheimatpfleger. Jetzt trafen sie sich im Rathaus, nachdem sie der Olsberger Stadtrat Anfang Mai einstimmig in ihre Ämter gewählt hatte.

Evangelischer Gemeindebrief für Juni/Juli 2010 online

aktuell-notizDer Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinde für Juni und Juli 2010 steht ab sofort im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" bereit. Ihr könnt ihn auch HIER HERUNTERLADEN.

Mit Natur- und Landschaftsführer durch die Ruhraue

Die renaturierte Ruhraue in Bigge im Juni 2008. Foto: bigge-onlineAm Mittwoch, 9. Juni 2010, findet mit dem Olsberger Natur- und Landschaftsführer John Welsh eine Wanderung zu den renaturierten Ruhrauen in Bigge statt. Die in den 1950er Jahren regulierte Ruhr hat hier ihren natürlichen Verlauf zurückbekommen. Entstanden ist so ein vielfältiges Naherholungsgebiet, das für zahlreiche Tiere und Pflanzenarten zum Lebensraum geworden ist.

„Olsberg feiert“ – Familienfest im September

Das Plakat zum Stadtfest 2009 wird präsentiert.Wenn gleich vier Jubiläen anstehen, ist eine komplette Stadt auf den Beinen. Das Ganze heißt dann "Olsberg feiert" und ist ein Jahres-Höhepunkt im Stadt-Kalender. Und weil tatsächlich eine ganze Stadt feiern soll, gibt es am 19. und 20. September 2009 besonders für die kleinen Festbesucher ein buntes Programm. Ein vielseitiges Angebot soll die Gäste zum Fest locken.

Polizei: Verkehrsunfall und Diebstähle aus Pkw

aktuell-polizei1.gifAm Freitag, 26. Juni 2009, befuhr gegen 17:00 Uhr  ein 44-jähriger Mann die Hauptstraße in Bigge in Richtung Kreisverkehr. An der Einmündung zur Mittelstraße beabsichtigte er, dort nach links abzubiegen. Er musste verkehrsbedingt anhalten, eine 26-jährige Frau erkannte dies zu spät und fuhr dem 44-jährigen auf.

"Familienbüro" soll Anlaufstelle werden

logo_stadt-150.gifWeil die Kleinsten mal die Größten werden sollen, hat Familienfreundlichkeit einen ganz besonderen Stellenwert in Olsberg, unterstreicht die Stadtverwaltung. Familien will man dabei in allen Phasen des Lebens – von der Geburt der Kinder bis zum Alter – optimal fördern. Deshalb soll noch im Spätsommer ein "Olsberger Familienbüro" eingerichtet werden. Dieses Büro soll quasi zur "Naht- und Anlaufstelle" für alle Fragen rund um die Familie werden sowie familienpolitische Aktionen und Projekte im Stadtgebiet bündeln.

Lesemotivation in Kooperation – der SommerLeseClub

logo_stadt-150.gifSeit dem 16. Juni 2009 läuft sie bereits – die Anmeldung für die Teilnahme am SommerLeseClub der Stadtbibliothek Brilon. Am Mittwoch, 1. Juli 2009 startet die Buchausleihe. Auch Schülerinnen und Schüler aus Olsberg, die in Brilon eine weiterführende Schule besuchen, können teilnehmen. Sie müssen aber nicht erst nach Brilon, um sich mit Lektüre zu versorgen. Das Ferienlesefutter kann einfach, bequem und ortsnah in der Stadtbücherei an der Hauptstraße in Bigge ausgeliehen werden.

Schwerverletzer bei Arbeitsunfall

aktuell-polizei1.gifBei einem Unfall in einem metallverarbeitenden Betrieb wurden am 25. Juni 2009 zwei Arbeiter schwer verletzt. Ein 42-jähriger erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in einer Bochumer Klinik geflogen. Nach den bisherigen Unfallfeststellungen versuchten die Arbeiter die Störung einer Maschine zu beheben, als plötzlich ein Maschinenteil herabfuhr und die Männer einklemmte.

Radweg Bigge-Gevelinghausen zukünftig wieder befahrbar

Im Jahr 2008 wurde der Radweg zwischen Bigge und Gevelinghausen erstmals freigegeben."Durchfahrt versperrt" für Radfahrer: Weil die Bauarbeiten an der Olsberger Ortsumgehung in vollem Gange sind, ist der Radweg von Gevelinghausen nach Bigge im Bereich "Hohler Morgen" zurzeit unterbrochen. Für Leute, die auf zwei Rädern unterwegs sind, bedeutet das einen – unbequemen – Umweg über den Prowinkel. Das aber soll nur ein zeitweiser Umweg sein, stellt die Olsberger Stadtverwaltung klar.

Bad Zwestener Quellen und Josefs-Brauerei arbeiten zusammen

Die Geschäftsführer der Bad Zwestener Quellen (rechts) und der Josefs-Brauerei haben ihre Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.Die beiden einzigen Brunnen- und Brauerei-Integrationsbetriebe Deutschlands arbeiten ab jetzt zusammen. Kürzlich wurde der Kooperationsvertrag durch die Geschäftsführer der Bad Zwestener Quellen und Josefs-Brauerei unterzeichnet. Die Integrationsbetriebe bündeln damit ihre Potenziale, gemeinsame Absatzkanäle besser zu nutzen und das Absatzgebiet zu erweitern.

Neue Wanderkarte für Stadtgebiet Olsberg

Die neue Wanderkarte für das Stadtgebiet Olsberg ist da!Wandern in Olsberg ist ein besonderes Erlebnis, und damit man immer weiß, wohin einen „Schusters Rappen“ tragen, gibt es ab sofort die neue Olsberger Wanderkarte. Nachdem das Wanderwegnetz überarbeitet worden ist, hat die Touristik und Stadtmarketing Olsberg GmbH die neue Wanderkarte erstellt und selbst herausgegeben. Im Maßstab von 1:25.000 ist zu sehen, wie man Olsberg und seine Ortsteile erwandern und erleben kann.

Ski-Club: Mountainbiking rund um Jöhstadt

Vier ereignisreiche Tage verbrachten 12 Mitglieder der Mountainbike Abteilung des Ski-Club Olsberg bei dem befreundeten Ski-Club Edelweiß Jöhstadt im Erzgebirge.Vier ereignisreiche Tage verbrachten 12 Mitglieder der Mountainbike-Abteilung des Ski-Clubs Olsberg beim befreundeten Ski-Club Edelweiß Jöhstadt im Erzgebirge. Die erste Radtour führte rund um Jöhstadt mit seinen Ortschaften, unterwegs wurde in das Besucherbergwerk Andreas-Gegentrum eingefahren. Die nächste Tour verlief über den Fußgängerübergang nach Tschechien.

Wann fällt der Vogel?

Das Ende des Vogels 2008...Wie viele Schuss wird der Bigger Schützenfestvogel 2009 vertragen? "Vogelsitzbaumholz" oder "Pappmaschee" - das ist hier die Frage. Ihr könnt alle mitraten, denn www.schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online bieten wieder gemeinsam den "Schusstipp" an.

DMV-Rollstuhlturnier 2009

Am Samstag, den 27.06.09, findet ab 12 Uhr auf dem Gelände der Josefsbrauerei in Bigge, das 26. DMV-Rollstuhlgeschicklichkeitsturnier um den Wanderpokal der Stadt Olsberg statt.Am Samstag, 27. Juni 2009, findet ab 12:00 Uhr auf dem Gelände der Josefsbrauerei in Bigge das 26. DMV-Rollstuhlgeschicklichkeitsturnier um den Wanderpokal der Stadt Olsberg statt. Es gilt einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen in kürzester Zeit möglichst zweimal fehlerfrei zu durchfahren. Teilnehmer aus der näheren und weiteren Umgebung treffen sich.

Josefsheim Bigge gewinnt europäischen Innovationspreis

Das Projekt „Gemeinsam älter werden in Olsberg“ vernetzt Menschen mit und ohne Behinderung ab 50 Jahren. Die Basisgruppe trifft sich in der Regel alle 14 Tage.Das Josefsheim Bigge hat den Innovationspreis der European Platform for Rehabilitation (EPR) gewonnen. Das teilte jetzt der Generalsekretär der EPR, Jan Spooren, der Geschäftsführung des Josefsheims in einem Brief mit. Die EPR, ein europaweiter Zusammenschluss führender Sozialunternehmen aus dem Rehabilitationssektor, hatte Projekte aus den Mitgliedsunternehmen verglichen.

Umgehungsstraße: Bau geht gut voran

Blick vom Losenberg über den Tunnel im Mai 2009.Die Bauarbeiten für die Ortsumgehung Bigge-Olsberg laufen kräftig weiter. Die Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift in Meschede hatte im April 2009 den Auftrag für die Erd- und Deckenbauarbeiten vergeben und diese sind bereits gut vorangeschritten. Die Brückenbauwerke sind, bis auf wenige Restarbeiten, fertig gestellt. Auch der Losenbergtunnel befindet sich in der letzten Phase der Rohbauarbeiten.

Gratis Hausaufgabenplaner im Studienkreis

Keine Hausaufgaben mehr vergessen und die Termine fest im Griff behalten: Der Hausaufgabenplaner des Studienkreises hilft.  Foto: StudienkreisIm neuen Schuljahr den Überblick behalten! Was hatten wir noch gleich in Englisch auf? Und die nächste Klassenarbeit – wann ist die noch? Ein Blick in den Hausaufgabenplaner und alles ist klar. Vorausgesetzt, alle Aufgaben und Termine stehen auch drin. Bis zum Start des neuen Schuljahres ist noch etwas Zeit. Der umfangreiche Hausaufgabenplaner für die Saison 2009/2010 wartet aber bereits auf die Schüler.

Europäische Fachtagung im Josefsheim

Die Qualität der Berufsausbildung behinderter Jugendlicher zu verbessern – daran arbeiten Partner aus acht europäischen Ländern beim Projekt EQUABENCH."Nicht die Produkte, sondern die Mitarbeiter werden in Zukunft darüber entscheiden, wie wettbewerbsfähig Unternehmen sein werden." Davon ist Ralf Kersting überzeugt. Der Präsident der IHK Arnsberg und geschäftsführende Gesellschafter der Olsberg Hermann Everken GmbH war Gastredner im Josefsheim Bigge. Motivierte und kompetente Mitarbeiter entscheiden letztlich über Erfolg oder Misserfolg im globalen Wettbewerb.

ÜKuK stimmt auf Schützenfest ein

Die Bigger dürfen sich auf die ÜKuK 2009 freuen.Noch knapp vier Wochen sind es bis zum Bigger Schützenfest 2009. Wie in den vergangenen 15 Jahren wird die Schützenbruderschaft auch in diesem Jahr die Bigger mit einer neuen Ausgabe der "Üwer Kimme un Korn" auf die Festtage einstimmen. Die Druckmaschinen sind bereits angelaufen, um die insgesamt 2.500 Exemplare starke 16. Ausgabe auf Papier zu bannen.

Bigger Werkstätten: Tag der offenen Tür

Die Beschäftigten des Arbeitsbereichs mit besonderem Förderauftrag öffnen am 20. Juni die Türen ihres neuen Gebäudes für die Öffentlichkeit.Der Arbeitsbereich mit besonderem Förderauftrag der Bigger Werkstätten lädt ein zu einem Tag der offenen Tür. Am Samstag, 20. Juni 2009, können sich Interessierte über das Angebot des Josefsheims für Menschen mit schwersten und mehrfachen Behinderungen informieren. Das neue Gebäude des Arbeitsbereichs mit modernen Förder- und Therapiemöglichkeiten wird der Öffentlichkeit vorgestellt.

Persönliche Note trotz anonymer Bestattung

logo_stadt-150.gifDie letzte Ruhestätte - ein ganz persönliches Thema, das viele Menschen bis ins Innerste berührt. Seit dem Frühjahr gibt es auf dem Friedhof in Bigge die Möglichkeit der anonymen Bestattung. Die ersten Reaktionen auf dieses neue Angebot sind durchweg positiv. "Von den Bestattern bekommen wir zu hören, dass das eine sehr gute Sache ist“, so Anneliese Ortmann vom Fachbereich Bürgerservice, öffentliche Ordnung, Soziales der Stadt Olsberg.

Kolpingsfamilie fährt zum Diözesan-Kolpingtag

kolping_passt.gifAm Sonntag, 28. Juni 2009, findet in Paderborn der Diözesan-Kolpingtag aus Anlass des 150-jährigen Bestehens des Diözesanverbandes statt. Das Motto dieses Kolpingtages wird lauten: "Kolping... das passt!" Verbunden mit dem Symbol eines Puzzle-Teils soll mit diesem Motto die Vielfalt verbandlichen Tuns deutlich werden. Kolping und Jugend passt genau so gut zusammen, wie Kolping und Familie, Kolping und Bildung, Kolping und die Eine Welt.

Schachfreunde Bigge: Schulschach-Cup NRW zum 60.

Mit Unterstützung der Schachfreunde Bigge findet am 13. Juni 2009 der NRW Schulschach-Cup in der Konzerthallte statt.Am kommenden Samstag, 13. Juni 2009, kämpfen in der Konzerthalle Olsberg einige hundert Kinder und Jugendliche um den diesjährigen Schulschach-Cup Nordrhein-Westfalen. Dieses ist in der Region mit knapp 500 Schülerinnen und Schülern eine der teilnehmerstärksten Veranstaltungen des Sportjahres. Unterstützend dabei sind auch die Schachfreunde Bigge, die in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiern.

Warnung vor Trickbetrüger

aktuell-polizei2.gifEine 83-jährige Olsbergerin wurde am 02.06. Opfer eines Trickbetrügers. Der Täter stellte sich ihr als Mitarbeiter der Behindertenwerkstätten Bigge vor. Mit der Begründung, dort würde eine auswärtige Trachtengruppe erwartet, bat er die Geschädigte leihweise um Schmuck für die Behinderten. Daraufhin überließ ihm die Geschädigte einen wertvollen goldenen Armreif.

Fahrrad gestohlen - Wer hat Hinweise?

aktuell-polizei1.gifVon der Terrasse eines Wohnhauses an der Bruchstraße wurde in der Nacht zum Montag, 8. Juni 2009, ein hochwertiges Mountainbike entwendet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes MTB der Marke REDBULL Typ Factory. Auffällig am Rad sind die roten Klickpedalen, die Doppelfederung sowie die Scheibenbremsen vorn und hinten.

SGV: Noch Restkarten für Leipzig und Köln

aktuell-vereine.gifDie örtliche SGV-Abteilung hat noch Restkarten für die nächsten zwei Fahrten zu vergeben. Am 7. und 8. August 2009 geht es nach Leipzig mit Stadtführung und Besichtigungen. Zum Familienausflug nach Köln wird am 25. Oktober 2009 geladen. Unter anderem steht ein Besuch im Schokoladenmuseum auf dem Programm.

"Bremsproben" in neuer Unterführung

aktuell-polizei1.gif„Bremsproben“ führte vermutlich ein junger Pkw-Fahrer am Samstag, 6. Juni 2009, gegen 00:34 Uhr in der neu gebauten Fußgängerunterführung am Olsberger Bahnhof durch. Der Fahrzeugführer fuhr mit seinem Kleinwagen rückwärts in die Unterführung. Anschließend beschleunigte er den Wagen stark und bremste vor erreichen des Treppenaufganges zum Bahnsteig wieder stark ab.

Illegale Schutt-Deponie: Stadt Olsberg sucht Verursacher

logo_stadt-150.gifUmwelt-Ferkel haben im Wald zugeschlagen: An einem Wirtschaftsweg unterhalb der Buchhorst aus Richtung Helmeringhausen haben bislang unbekannte Täter etwa drei bis vier Kubikmeter Bauschutt illegal entsorgt. Es handelt sich um Doppelstegplatten, Heraklith-Platten sowie Styropor-Deckenplatten mit einer auffälligen Wellen-Struktur. Nun hofft die Stadt Olsberg auf die Hilfe von Bürgerinnen und Bürgern.

Speedgrill-EM: "Wössis" holen sich zweiten Titel - Bilder

Alle teilnehmenden sechs Mannschaften hatten viel Spaß und freuten sich trotz der schlechten Wetterbedingungen über einen tollen Wettbewerb.Bei Kälte, Wind und Regen gelang den "Grafschafter Wössis" aus Niedersachsen am Samstag, 6. Juni 2009, die Titelverteidigung: In 14:59 Minuten sicherten sie sich einmal mehr den Titel bei den Europameisterschaften im Speedgrillen in Bigge. Damit kamen sie zwar nicht annähernd in die Gefilde ihres eigenen Europarekordes von 12:21 Minuten, hielten die Konkurrenz jedoch deutlich auf Abstand.

Wahlparty: Stadt informiert über Europawahl

logo_stadt-150.gifEuropawahl "live erleben" – das geht am Wahlabend im Olsberger Rathaus sowie online unter www.olsberg.de im Internet. Die Stadt Olsberg bietet am Sonntag, 7. Juni, wieder ihren bewährten Service an, um Informationen aus erster Hand über den Aus-gang der Wahlen zum Europaparlament zu liefern. Im Ratssaal und Bürgerforum können alle Interessierten ab 17.45 Uhr die Ergebnisse aus den einzelnen Stimmbezirken im Rahmen einer Präsentation unmittelbar verfolgen.

Herd nicht ausgeschaltet: Wohnungsbesitzerin hat Glück

feuerwehr-150.jpgUnklaren Brandgeruch aus ihrer Wohnung meldete die Bewohnerin eines Hauses in der Schulstraße am Sonntag, 31. Mai 2009, gegen 11:40 Uhr, als sie nach Hause kam. Der Löschzug Bigge-Olsberg rückte mit drei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften aus. Am Einsatzort angekommen war die Ursache schnell gefunden. In der Wohnung der Frau stand ein großes Küchengerät auf einem eingeschalteten Ceranfeld.

Unterführung freigegeben - Fußgängerbrücke wird abgebaut

Zugang zum Mittelsteig des Bahnhofs ist freigegeben.Wer die in der Vergangenheit oft kritisierte Fußgängerbrücke am Olsberger Bahnhof noch einmal betrachten möchte, muss sich beeilen. Bereits am Dienstag, 2. Juni 2009, beginnt der Abbau, welcher etwa eine Woche dauern wird. Ab sofort können Fahrgäste die Fußgängerunterführung nutzen. Sie wurde am Freitag, 29. Mai 2009, offiziell von Landrat Karl Schneider und Bürgermeister Elmar Reuter freigegeben.

Unfallflucht an der Haupstraße

aktuell-polizei1.gifAm Samstag, 28. Juni 2008, wurde in der Zeit von 8:05 Uhr bis 8:20 Uhr ein auf dem Parkplatz des Hauses Hauptstraße 36 abgestellter Pkw VW Caddy von einem anderen Fahrzeug an der Beifahrerseite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Höhe des festgestellten Schadens beträgt ca. 1.000,- €.

EM-Studio: Hunderte Fans sehen Niederlage

Junge Trommler in der ersten Reihe - Bigger EM-Studio 2008Wieder war das Bigger EM-Studio in der Längshalle mit hunderten Fußballfans gefüllt.  Erwartungsfroh strömten sie zur Übertragung des Finales gegen Spanien am Sonntag, 29. Juni 2008, in die Halle. Mit Hupen, Sirenen und Trommeln sorgten viele für die entsprechende Stimmung. Man konnte allerdings in einige nervöse Gesichter blicken, waren Jogis Jungs doch während der EM 2008 nicht immer souverän.

JobNetPro: Erfolgreiche Bilanz

Nadja Krüger (rechts) an ihrem neuen Arbeitsplatz. Über den Erfolg von JobNetPro freuen sich (von links) Svenja Müller (Diakonie), Christian Sauerwald und Meinolf Voß (Jos. Sauerwald Söhne) sowie Ellen Hesse und Klaus Peter Körner (Josefsheim).Mit JobNetPro zurück auf den Arbeitsmarkt – mit diesem Anspruch starteten das Josefsheim Bigge und die Diakonie Ruhr-Hellweg im April 2007 ein gemeinsames Projekt. Es sollte langzeitarbeitslosen Menschen mit Behinderung neue Perspektiven eröffnen. Heute, 14 Monate später, lautet die Bilanz: Bei zwölf Teilnehmern ist dies gelungen. Sie haben Arbeitsplätze gefunden.

340 kg = 4 Pastöre...

Auch Akrobatik war beim Gemeindefest auf dem Programm.„Gottes Hände sind wie ein großes Zelt“ - Das ökumenische Gemeindefest der evangelischen Gemeinde (zu der auch Bigge gehört) und der katholischen Gemeinde Olsberg am Samstag, 14. Juni 2008, rund um die St. Nikolaus Kirche war ein großer Erfolg. Das Wetter hat weitgehend mitgespielt, das Himmelszelt hat sich nur zweimal an diesem Tag geöffnet, so dass Vieles draußen stattfinden konnte.

Zentrenkonzept 2015 vorgestellt

Das Zentrenkonzept Olsberg 2015 wurde am 26. Juni 2008 der Bevölkerung vorgestellt. Auffällig dabei der Bigger Bahnhof in der Ramecke (oben links).„Ein schnuckeliges kleines Städtchen mit Schwerpunkt auf Gesundheit und Wellness […]“, so Burkhard Risse vom Ingenieur-Büro Hoffmann & Stakemeier auf die berechtigte Frage einer interessierten Bürgerin wie Olsberg in der Vision der Planer des „Zentrenkonzeptes Olsberg 2015“ aussehen könnte. Dazu ein gut sortierter Facheinzelhandel und die bereits existierenden Großbetriebe.

Bigger EM-Studio: Fiiinaaale!

Jubel im Bigger EM-Studio - Sieg gegen die TürkeiFiiiinaaale! In der prall gefüllten Längshalle bejubelten über 300 Fans das 3:2 über die Türkei – Stadionatmosphäre pur. Anschließend setzten sich die Feierlichkeiten per Autokorso durch Bigge und Olsberg fort. Das Finale wird natürlich am Sonntag, 29. Juni 2008, ebenfalls übertragen. Das Bigger EM-Studio öffnet bereits um 18:00 Uhr. Als Dank für die treuen Gäste gibt es bis zum Anpfiff die Flasche Bier für nur 1 Euro.

Schulschachcup 2008: Veranstalter zufrieden

Schulschachcup am 14. Juni 2008 in der KonzerthalleMit tatkräftiger Unterstützung der Schachfreunde Bigge fand am Samstag, 14. Juni 2008, der Schulschachcup 2008 in der Konzerthalle statt. Auch die Realschule Olsberg nahm mit einer Mannschaft teil - am Ende reichte es leider nur zu einem 28. Platz. Sehr erfreulich dabei allerdings die Einzelleistung von Niklas Schaier am 2. Brett mit 6 Punkten. Schirmherr Hubert Kleff (MdL) führte, den Eröffnungszug aus:

Zentrenkonzept: Bürgerversammlung am 26.06.

logo_stadt-150.gifDie Stadt befasst sich seit 2006 mit der Aufstellung eines "Zentrenkonzeptes 2015". Nun sollen hierzu die Bürger gehört werden. Alle Bürger sind herzlich zur Bürgerversammlung am Donnerstag, 26. Juni 2008, um 19:00 Uhr im kleinen Saal der Konzerthalle eingeladen. Verwaltung und Planer werden dort das Konzept vorstellen und Rede und Antwort stehen.

Pkw stößt mit Radfahrer zusammen

aktuell-polizei1.gifBei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße wurde Sonntagabend, 22. Juni 2008, ein 28-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt. Der Radfahrer befuhr die Hauptstraße in Richtung Kreisverkehr. Eine entgegenkommende Pkw-Fahrerin wollte an der Stadionstraße links abbiegen.

Sportheim: Abriss schafft Platz für Wohnheim

Auf 4.000 Quadratmetern entstehen das neue Wohngebäude und eine Grünanlage.Wie versprochen kommen nun im Nachlauf zum Bericht über den Abriss des Sportheims weitere Informationen. Das Sportheim macht Platz für ein neues Gebäude des Josefsheims Bigge: „Moderne Architektur in energiesparender Bauweise inmitten einer 4.000 Quadratmeter großen Grünanlage“, so lautet eine Kurzbeschreibung. Das neue Gebäude wird bis zu 34 Menschen mit Behinderung ein Zuhause bieten.

Schwerer Verkehrsunfall: Pkw kracht gegen Baum

Verkehrsunfall auf der B480 am 15. Juni 2008 - die Unfallfahrerin musste durch die Feuerwehr befreit werden.Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden der Löschzug Bigge–Olsberg sowie der Rettungsdienst mit Notarzt am frühen Sonntagmorgen, 15. Juni 2008 um 05:38 Uhr gerufen. Eine 20-jährige befuhr mit ihrem Pkw die B480 von Altenbüren kommend in Richtung Olsberg. In einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Diebe stehlen Heizungs- und Sanitärartikel

aktuell-polizei2.gifIn der Nacht zum Freitag, 13. Juni 2008, war eine Firma an in der "Ramecke" Ziel bisher unbekannter Einbrecher. Die Diebe gelangten durch ein aufgebrochenes Tor und eine aufgebrochene Tür in den Lagerbereich und die Geschäftsräume der Firma.

Tatkräftige Unterstützung: Grundschule dankt Förderverein

Das Foto zeigt Frau Maiworm mit einigen Schülern im Computerraum der Bigger Grundschule.Seit 2001 unterstützt ein Förderverein die Bigger Grundschule. Die Schulleiterin Frau Frigger bedankte sich jetzt im Rahmen der Schulkonferenz bei dem Vorstand des Fördervereins für die tatkräftige und finanzielle Hilfe. Besonders dankte sie dem Vorsitzenden Herrn Haasler sowie Herrn Köhler, Frau Naber und Frau Maiworm. Im laufenden Schuljahr wurden allerhand Anschaffungen getätigt:

Bigger Grundschülerin bei Mathewettbewerb erfolgreich

Jule Meise von der St. Martinus-Grundschule in Bigge war beim landesweiten Mathewettbewerb 2008 erfolgreich. Foto: GrundschuleAm Sonntag, 1. Juni 2008, fand im Rathaus der Stadt Dortmund die Ehrung der Sieger des landesweiten Mathematik-Wettbewerbs statt. Zu den Siegern zählt auch Jule Meise von der St. Martinusschule Bigge, Klasse 4b. Sie qualifizierte sich in drei Ausscheidungsrunden durch hervorragende Leistungen. Jule erhielt einen Buchpreis sowie eine Urkunde. Bigge-online schließt sich den Gratulanten an. 

Schulschach-Cup 2008

aktuell-notiz.gifAm kommenden Samstag, 14. Juni 2008, kämpfen in der Konzerthalle einige Hundert Kinder und Jugendliche um den Schulschach-Cup 2008. Dieses ist in der Region eine der teilnehmerstärksten Veranstaltungen des Sportjahres. Unterstützend dabei sind auch die Schachfreunde Bigge.

Neu in Bigge: CNS Factory

CNS Factory eröffnete Anfang Juni 2008 sein Ladenlokal in BiggeAm Freitag, 6. Juni 2008, eröffnete das Unternehmen CNS Factory sein Ladenlokal am Ruhrufer 15 in Bigge. 1995 gegründet versorgte Firmengründer Frank Rauschen – damals noch unter dem Namen CNS Computer – zunächst Kleinunternehmen mit Hard- und Softwareausstattungen und IT-Dienstleistungen. In diesem Jahr werden acht Fachleute kleine und mittelständische Unternehmen betreuen.

Bagger im Einsatz: Abriss des Sportheims

Das Sportheim in Bigge wird abgerissen - Juni 2008Die Jahre 2007 und 2008 werden wohl nicht nur als Jahre der Baukräne in die Geschichte eingehen. Auch die Abrissbagger standen und stehen nicht still. Mittlerweile ist das Sportheim an der Reihe. Vom hinteren Gebäude (Richtung Aschenplatz) ist bereits nur noch Schutt übrig. An den Altbau geht es in den kommenden Tagen. Vorher wird jedoch noch das Eingangsportal ausgebaut, welches erhalten bleiben soll.

A46: Planfeststellung im September

aktuell-notiz.gifDer Planfeststellungsbeschluss für das Teilstück von Velmede nach Nuttlar wird voraussichtlich Anfang September 2008 vorliegen. Dies teilte Dr. Thomas Wilk von der Bezirksregierung Arnsberg Anfang Juni bei der Sitzung der Arbeitsgemeinschaft A 46 mit. Zurzeit wird noch mit einzelnen Grundstückseigentümern verhandelt.

EM 2008: Öffentliche Übertragungen

WM 2006: Tolle Stimmung nicht nur in sondern auch vor der Bigger Schützenhalle„Public Viewing“ war sicherlich einer DER Begriffe während der Fußball-WM 2006. Die öffentlichen Übertragungen fanden großen Anklang. Auch in Bigge war die Schützenhalle zu den Spielen der Deutschen Nationalmannschaft immer gut gefüllt, die Stimmung war toll. Zur EM 2008 wird es diesmal mindestens zwei Möglichkeiten geben, Spiele gemeinsam mit Gleichgesinnten im größeren Rahmen zu schauen:

Kirchweihfest auf dem Borberg

Die Borbergkapelle

Zum 83. Kirchweihfest auf dem Borberg am Sonntag, 15. Juni 2008, lädt die Kirchengemeinde Sankt Martin Bigge, die das Fest in diesem Jahr ausrichtet, herzlich ein. Der vom Familienliturgiekreis vorbereitete Gottesdienst beginnt um 11:00 Uhr an der Borbergkapelle, anschließend besteht Gelegenheit zur Begegnung sowie gemütlichem Beisammensein bei Mittagessen und Kaffeetrinken.

Feuerwehr-Ehrenzeichen für langjährige Mitglieder

Verdiente Wehrleute erhielten am Dienstag, 3. Juni 2008, das Feuerwehr-EhrenzeichenAm Dienstagabend, 3. Juni 2008, folgten 30 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, des Spielmannszuges und der Verwaltung der Stadt Olsberg einer Einladung von Bürgermeister Elmar Reuter ins Rathaus. Grund war die Verleihung des Feuerwehr-Ehrenzeichens in Silber und Gold für 25 bzw. 35 Jahre Mitgliedschaft in der Wehr. Seit 35 Jahren Mitglied in der Feuerwehr sind:

Ökumenisches Gemeindefest

aktuell-notiz.gifDie evangelische Kirchengemeinde Olsberg, zu der auch Bigge gehört, lädt zu einem ökumenischen Gemeindefest am Samstag, 14. Juni 2008, ein. Unter dem Motto: „Gottes Hände sind wie ein großes Zelt“ feiert die evangelische Kirchengemeinde zusammen mit der kath. St. Nikolaus Gemeinde Olsberg ein großes Fest der Begegnung.

Diebe stehlen Staubsauger und Endstufen

aktuell-polizei1.gifIn der Nacht vom Freitag zum Samstag, 31. Mai 2008, wurde von der  Baustelle am "Aqua Olsberg" ein blauer Industriestaubsauger der Marke Alto Atrix entwendet. Die Täter entwendeten den Staubsauger aus dem Innenbecken, entleerten ihn im Außenbecken und transportierten ihn über die zukünftige Liegewiese des Bades ab.

Fahrt zu AUDI: Noch Plätze frei

aktuell-notiz.gifAm 25. Juli 2008 fährt der SGV zum Audi-Forum nach Ingolstadt. Dort ist auch eine Werksführung geplant. Acht Fahrkarten sind noch zu vergeben.  Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Ansprechpartner für Interessierte ist Konrad Imöhl, Tel. (0 29 03) 85 20 01 oder E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bigge feiert Schützenfest vom 7. - 9. Juli 2007

Bigger Schützenfest vom 7. - 9. Juli 2007Königspaar 2006-2007 Michael und Annegret MaiwormVom 7. bis zum 9. Juli 2007 wird in Bigge das Hochfest des Jahres gefeiert. Es ist wieder Schützenfest. Wie wünschen allen Biggerinnen und Biggern, ihren Gästen und natürlich vor allem unseren Königspaar Michael und Annegret Maiworm frohe Festtage bei natürlich bestem Bigger Wetter. Bilder vom Fest findet ihr während Schützenfest wie gewohnt in der Galerie.

Das Vogelschießen kann auch in diesem Jahr live mitverfolgt werden! Dieser Service ist erstmals eine Ko-Produktion der Web-Teams von schuetzenbruderschaft-bigge.de und bigge-online. Die Übertragung findet ihr HIER oder über die "Aktuelles"-Schaltfläche.

Ebenfalls gemeinsam bieten beide Web-Teams in diesem Jahr ein Gewinnspiel an. Beim "Schusstipp" gibt es auch Preise zu gewinnen.

13 zusätzliche Ausbildungsplätze geschaffen

Das Josefsheim Bigge hat 13 zusätzliche Ausbildungsplätze für Jugendliche aus dem HSK geschaffenDas Josefsheim Bigge hat 13 zusätzliche Ausbildungsplätze für Jugendliche aus dem Hochsauerlandkreis geschaffen. Die jungen Menschen aus Olsberg, Medebach, Schmallenberg, Brilon und Marsberg haben jetzt ihre Ausbildung im Berufsbildungswerk des Josefsheims begonnen. Sie möchten Bürokaufmann, Fachlagerist, Tischler, Koch, Metallbauer oder Elektroanlagenmonteur werden.

Schachfreunde arbeiten erfolgreich

Die 3. Seniorenmannschaft der SchachfreundeDie Schachfreunde Josefsheim Bigge 1949 konnten kürzlich den Lohn für ihre Bemühungen im Behindertensport in Empfang nehmen: Die 3. Seniorenmannschaft, die ausnahmslos aus Dauerheimbewohnern des Josefsheims besteht, konnte sofort in ihrem ersten Jahr in die Kreisliga aufsteigen. Nach dem letzten Spieltag in der Kreisklasse war die Mannschaft punktgleich mit Marsberg.

Einbrüche in Feuerwehrgerätehaus und Schule

aktuell-polizei1.gifDie Serie der Einbrüche in Feuerwehrgerätehäuser reißt nicht ab. Diesmal drangen Einbrecher in das Feuerwehrgerätehaus in der "Ramecke" in Bigge ein. Die Einbrecher knackten das Schloss der Eingangstür und im Gebäude zwei weitere Türschlösser und brachen verschlossene Schränke auf. Den Einbrechern fiel die Getränkekasse des Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr in die Hände.

Erfolgreiche Ausbildung zur PTA

Der erfolgreiche PTA-Jahrgang 2005-2007In einer Feierstunde verabschiedeten Kollegium und Mitschülerinnen der Lehranstalt für PTA die 18 Absolventinnen des Lehrgangs 2005 bis 2007. Nach dem zweijährigen Lehrgang folgt nun eine halbjährige praktische Ausbildung in Apotheken, bevor sich die jungen Damen nach einer letzten Prüfung Pharmazeutisch-technische Assistentinnen nennen dürfen.

Geschichte der "Barackensiedlung"

Eines der BehelfsheimeZur Zeit arbeitet bigge-online die Geschichte der "Barackensiedlung" an der Pappelallee auf. Hier entstanden in den 40er- und 50er-Jahren Behelfsheime unter anderem für Menschen, die aufgrund von Bombenangriffen ihre Unterkünfte verloren hatten. Es konnten uns bereits einige Bigger mit Bildern und Informationen helfen. Dafür von dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön.

Spielmannszug: viele Vereinsaktivitäten

Der Nachwuchs des Spielmannzuges besuchte mit Ausbildern die Rodelbahn in WinterbergZum Bigger Schützenfest steht der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr mitten in der musikalischen Saison. Im 80. Vereinsjahr konnten bereits die Schützenfeste in Gevelinghausen und Olsberg mitgestaltet werden. Ebenso ein Besuch des befreundeten Tambourkorps Freienohl und der Stadtfeuerwehrtag standen im Terminkalender. Die Jüngsten des Vereins haben die Rutschbahn in Winterberg besuchtZum Bigger Schützenfest 2007 steht der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr mitten in der musikalischen Saison. Im 80. Vereinsjahr konnten bereits die Schützenfeste in Gevelinghausen und Olsberg mitgestaltet werden. Ebenso standen ein Besuch des befreundeten Tambourkorps Freienohl und der Stadtfeuerwehrtag im Terminkalender. Die Jüngsten des Vereins haben die Rutschbahn in Winterberg besucht. 

Olsberg-Live wächst weiter

Treffen Am Donnerstag, 21. Juni 2007, trafen sich weitere Ortsvertreter mit dem Stadtmarketingverein Olsberg und bigge-online, um zusammen über das Projekt "Olsberg-Live" zu sprechen. Bei dieser Gelegenheit konnten bereits einige Neuerungen bei www.olsberg-live.de vorgestellt werden. Mittlerweile steht ein funktionsfähiger Kalender online, der auch aus den Ortschaften gepflegt werden kann.

Handschellen machten "Klick"

Aus dem Polizeibericht, Grafik: aboutpixel.de
Einen druckfrischen Haftbefehl vollstreckten Zivilfahnder der Polizei Dienstagabend, 19. Juni 2007, im Stadtzentrum. Ein polizeilich hinreichend bekannter 21-jähriger Serbe aus Olsberg wurde auf offener Straße festgenommen und befindet sich seit Mittwoch in Untersuchungshaft. Die Kripo Brilon ermittelte seit Monaten gegen den jungen Mann wegen mehrerer Körperverletzungs- und Bedrohungsdelikten.

Pfarrnachrichten Nr. 26/27 online

Aktuelle Notiz
Die Pfarrnachrichten Nr. 26/27 stehen nun im Download-Bereich bereit. Während der Ferien erscheinen sie übrigens im 2-Wochen-Rhytmus - diesmal also vom 24. Juni - 8. Juli 2007.

Sauerländer zeigen sich hilfsbereit

Typisierungsaktion für Linus Nowak am 10. Juni 2007Am 10. Juni 2007 fand im Haus des Gastes eine Typisierungsaktion für mögliche Stammzellenspender statt. Hintergrund ist die schwere Erkrankung des kleinen Linus Nowak (BOL berichtete). Tief beeindruckt ist die Familie Nowak von der großen Hilfsbereitschaft der Sauerländer. 1.026 Menschen ließen sich typisieren und durch Aktionen von Vereinen, Kindergärten, Banken und zahlreiche Privatspenden wurde auch finanziell enorm geholfen.

Vorabinfos zum Schützenfest 2007

Üwer Kimme un Korn 2007Es ist nicht mehr lange hin: in knapp drei Wochen feiern die Bigger vom 7. bis zum 9. Juli 2007 ihr Schützenfest. Seit nunmehr 14 Jahren läutet die Schützenfestzeitung "Üwer Kimme un Korn" das Fest ein. Das Redaktionsteam hat seine Arbeiten abgeschlossen und die Druckmaschinen der Josefsdruckerei haben alles auf Papier gebannt. Es ist wieder ein interessantes Heft entstanden, das in Kürze an die Bigger Haushalte verteilt wird. Ihr dürft euch also schon freuen.

Rollstuhlgeschicklichkeitsturnier

Rollstuhlgeschicklichkeitsturnier am 2. Juni 2007Bei gutem Wetter konnten Peter Schöne vom MTC Olsberg und Mechthild Kreisel (Heimbeirat Josefsheim) am Samstag, 2. Juni 2007, die gemeinsame Veranstaltung am Josefsheim eröffnen. Als Ehrengäste begrüßten sie den stellvertretenden Landrat Rudolf Heinemann als Schirmherrn der Veranstaltung, den stellvertretenden Bürgermeister Karl–Josef Steinrücken und Hubert Vornholt, Geschäftsführer des Josefsheims.

Pfarrnachrichten Nr. 25 online

bigge-online NotizDownload hier: Pfarrnachrichten Nr. 25

Die Pfarrnachrichten aus dem Pastoralverbund  gibt es regelmäßig und aktuell zum Herunterladen im Download-Bereich, dort finden Sie auch ältere Ausgaben vor. 

Achtung: Taschendiebe unterwegs

Aus dem Polizeibericht - Bild: aboutpixel.deDie Polizei warnt vor Taschendieben, die im Raum Olsberg und Winterberg tätig sind. Bisher kam es zu drei Fällen, wobei die Täter jeweils Geldbörsen erbeuteten. Die erste Tat ereignete sich am Mittwochnachmittag in einem Supermarkt in Bigge an der Fruges Straße. Dort entwendeten die Diebe einer 60-jährigen Frau beim Einkaufen ihre Geldbörse aus ihrer Handtasche. Der zweite und dritte Fall fandem ebenfalls am Mittwochnachmittag in Winterberg statt.

Bigge kein gutes Pflaster für FC Landtag

Die Teams des FC Landtag und des WDR mit Hubert Kleff, Günter LangeKein gutes Pflaster war das Bigger Hochsauerlandstadion für die Fußballer des FC Landtag. Auf dem Grün am Ruhrufer unterlagen sie der Mannschaft des WDR mit 0:2. Aus der heimischen Region kickten unter anderem MdL Hubert Kleff und sein Vorgänger Günter Langen mit. Günter Langen ist gleichzeitig auch Präsident des FC Landtag. Im Mittelfeld des WDR zog Hermann Baldus die Strippen.

Trinkwasserversorgung wird teilweise unterbrochen

info.gifVon Donnerstag, 14. Juni 2007, 22:00 Uhr bis Freitag, 15. Juni 2007, ca. 5:00 Uhr unterbricht die Hochsauerlandwasser GmbH wegen notwendiger Instandhaltungsmaßnahmen die Trinkwasserversorgung in der Kernstadt. Folgende Straßen sind betroffen: Bigger Platz, Frugesstraße, Hauptstraße (Bereich Talstraße bis Ramecke), Heinrich-Kropff-Straße, In der Ramecke, Maria-Kahle-Straße, Ruhrufer, Stehestraße (Bereich AOK).

Vandalismus auf Schulhof der Realschule

Aus dem Polizeibericht - Bild: aboutpixel.deLetztes Wochenende wüteten unbekannte Randalierer auf dem Pausenhof der Realschule. Sie warfen viele Meter Bauzaun um, schleuderten Teile des Zaunes über eine Brüstung auf den Schulhof und zerbrachen dortiges Dämmmaterial. Insgesamt richteten sie einen Sachschaden von ca. 500 Euro an. Der Vandalismus wurde am Montagmorgen, 11. Juni 2007, entdeckt.

Tag der offenen Tür der Bogenschützen

Tag der offenen Tür der BogeschützenAm Sonntag, 10. Juni 2007, fand wieder ein Tag der offenen Tür der Bogenschützen der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge statt. Etwa 50 Teilnehmer machten dabei von der Möglichkeit Gebrauch, sich einmal selbst an Pfeil und Bogen zu versuchen. Auf Stellwänden informierte die noch junge Abteilung des Vereins über ihre Arbeit. Seit nun knapp viereinhalb Jahren wird das Bogenschießen in Bigge betrieben.

Geschäftsneueröffnung

Riannekes Bastel-LädchenNeu eröffnet hat am Freitag, 8. Juni 2007, "Riannekes Bastel-Lädchen" in Bigge in der Mittelstraße 19 (an der Kirche). Die gebürtige Niederländerin Rianne Bartmann lebt seit 1991 in Bigge und hat bereits seit einiger Zeit ein kleines Atelier und ein Bastellädchen an ihrem Wohnhaus "Auf der Heide" betrieben. Nun hat sie sich ihren Traum erfüllt und ist mit ihrem Geschäft in ein richtiges Ladenlokal gezogen.

Fallschirmspringen in Bigge

Fallschirmspringen in BiggeWie in den letzten beiden Jahren bietet der Fallschirmsportclub Sauerland auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, mit dem Fallschirm über Bigge abzuspringen. Vom 7. Juni 2007 bis zum 10. Juni 2007 treffen sich Interessierte am Ortsausgang Richtung Helmeringhausen. Nach einer kurzen Einweisung geht es dann zum Tandemsprung in die Luft. "Sprungwillige" dürfen übrigens nicht über 90 kg wiegen. Die Veranstaltung geht jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr.

Pfarrnachrichten Nr. 24 online

bigge-online NotizDownload hier: Pfarrnachrichten Nr. 24

Seit einigen Wochen gibt es nun bereits die Pfarrnachrichten aus dem Pastoralverbund regelmäßig und aktuell zum Herunterladen im Download-Bereich.

Bauarbeiten an der Umgehungsstraße stockten: Kabelklau

Aus dem Polizeibericht - Bild: aboutpixel.deZwischen Samstagabend, 2. Juni 2007 und Montagmorgen kam es auf der Großbaustelle der B 480 zu einem Diebstahl von Kupferkabel. Es handelte sich bereits um den dritten Fall seit Anfang April (BOL berichtete). Die Diebe stahlen diesmal ca. 250 Meter eines etwa 6 cm dicken Kabels, die an Ort und Stelle abisoliert wurden. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 5.000 Euro.

Verkehrsgefährdung: Gullideckel ausgehoben

Aus dem Polizeibericht - Bild: aboutpixel.deAm frühen Sonntagmorgen, 3. Juni 2007, sorgte ein Unbekannter im Bereich Ruhrufer für mehrere Gefahrenstellen. Ein Zeuge beobachtete den Jugendlichen, der mehrere Kanaldeckel aushob und auf die Straße warf. Der Jugendliche war mittelgroß, hatte eine gebeugte Gestalt, trug ein helles Kapuzenshirt und eine hellgraue Hose. Vom Ruhrufer entfernte er sich in Richtung des HIT-Marktes. Die alarmierte Polizei suchte anschließend vergeblich nach dem Jugendlichen.

Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Aus dem Polizeibericht - Bild: aboutpixel.deEin 20-jähriger Verkehrsteilnehmer befuhr am 2. Juni 2007 gegen 19:17 Uhr mit seinem Pkw die L 743 vom Kreisverkehr in Bigge kommend in Richtung B 7. Ausgangs einer leichten Linkskurve geriet er mit seinem Pkw ins Schleudern und stieß dann nach ca. 120 m frontal gegen einen entgegenkommenden PKW (Fahrerin 22 J.). Als Ursache für das Schleudern gab der Fahrer an, einem Wild ausgewichen zu sein.

Cabrio gestohlen

Aus dem Polizeibericht - Bild: aboutpixel.deEin silberfarbenes Audi-Cabriolet wurde in der Nacht zum Mittwoch, 30. Mai 2007, in Bigge entwendet. Der Wagen mit schwarzen Stoffverdeck stand auf dem frei zugänglichen Ausstellungsgelände eines VW-Autohauses an der Hauptstraße. An dem 10 Jahre alten Pkw befanden sich keine Kennzeichen. Der Wagen hat Alu-Felgen und einen Kilometerstand von ca. 45.000.

Biker-Party am BBW

Biker-Party am BBWDie 10. Biker-Party am Berufsbildungswerk Josefsheim Bigge findet am Donnerstag, 14. Juni 2007, ab 17:00 Uhr statt. Am Eingang Pappelallee wartet wieder Livemusik mit der bekannten Band "Proud Of" sowie das Getränkesortiment der Josefs-Brauerei und ein Grillstand auf die Biker der Region und alle Interessierten. Für kleine Ausfahrten mit den Bewohnern bitte einen zweiten Helm mitbringen.

Pfarrnachrichten Nr. 23 online

bigge-online NotizDownload hier: Pfarrnachrichten Nr. 23

Seit einigen Wochen gibt es nun bereits die Pfarrnachrichten aus dem Pastoralverbund regelmäßig und aktuell zum Herunterladen im Download-Bereich.

Bogenschießen hautnah erleben

Volle Konzentration beim Bogenschießen
Zu einem Tag der offenen Tür laden die Bogenschützen am Sonntag, 10. Juni 2007, ein. Hinter der Schützenhalle können sich Interessierte über die Arbeit der noch jungen Abteilung der Bigger Schützenbruderschaft informieren. Ab 12 Jahren besteht die Möglichkeit mitzuschießen. Los geht es um 14:00 Uhr am Sportplatz hinter der Schützenhalle. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt.

Unfall im Kreisel

vu_060627_150Am Dienstag, 27. Juni 2006, verursachte gegen 6:20 Uhr ein PKW-Fahrer im Bigger Kreisel einen Verkehrsunfall. Er fuhr in den Kreisverkehr aus Richtung Industriestraße ein und beachtete nicht die Vorfahrt eines PKW, der bereits in den Kreisverkehr eingefahren war. An beiden PKW entstand Sachschaden.

Deutschland - Argentinien! LIVE im Bigger WM-Studio

d-s_150Live auf Großbildleinwand zeigt das "Bigger WM-Studio" heute, 30. Juni 2006, den Kracher Deutschland - Argentinien. Für viele ist dies das vorgezogene Endspiel. Stadionstimmung ist garantiert. Also, rein ins Trikot und hin zur Schützenhalle! Einlass ist um 16:00 Uhr und dann heißt es wieder: 54, 74, 90, 2006...

Zusammenstoß zwischen Pkw und Motorrad

polizei_bullis150Einen Verkehrsunfall verursachte am Samstag, 24. Juni 2006, ein 26-jähriger Pkw-Fahrer auf der Mittelstraße. Ohne auf den vorfahrtberechtigten Verkehr zu achten fuhr er aus einer Hausausfahrt auf die Fahrbahn. Dabei prallte er mit einem Motorradfahrer zusammen. Durch den Aufprall stürzte der Kradfahrer auf den Boden und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.100 Euro.

Hexenkessel WM-Studio! - Bilder

d-s_150Besser hätte die Stimmung beim Achtelfinale auch im Stadion nicht sein können: Das Bigger WM-Studio kochte! Fangesänge, Jubelstürme, Trommeln, Fahnen - ein wahrer Hexenkessel. 350 - 400 Zuschauer waren gekommen, um sich das Spiel auf Großbildleinwand anzusehen. Und das Gute ist: Auch das Viertelfinale wird gezeigt!

Biker-Party am BBW

bikeparty_150Besser hätten das Wetter und die Stimmung bei der diesjährigen Biker-Party vom Berufsbildungswerk (BBW)nicht sein können. Gut 35 motorisierte Bikerinnen und Biker fuhren nachmittags am 8. Juni 2006 am BBW vor. So stand Maschine an Maschine auf dem Vorplatz des Gebäudes. Alle zwei Jahre organisieren Mitarbeiter des BBW diese Veranstaltung.

Rollstuhlfahrer beweisen Geschick

rolliturnier_150Bei strahlendem Sonnenschein gingen mehr als 100 Rollifahrer im Josefsheim an den Start. Der Geschicklichkeitsparcour sowie die Turnierführung wurden vom Motor-Tourensport-Club Olsberg (MTC) aufgebaut bzw. durchgeführt. Aufgrund der unterschiedlichen technischen Ausstattung der Rollis wurden mehrere Leistungsgruppen gebildet.

Turner des TSV bei Gaumeisterschaften erfolgreich

schwebe_150Am Sonntag, 18. Juni 2006, fanden als Höhepunkt der Saison 05/06 die Gaukunstturnmeisterschaften im Geräturnen des Sauerländer-Turngaues in Belecke statt. Mannschaften aus Belecke, Brilon, Bigge-Olsberg, Hüsten, Fröndenberg, Kallenhardt und Neheim kämpften um die Titel.

Bildstockjubiläum - Bericht und Bilder

bildst_250-150Zur Andacht und einem anschließenden gemütlichen Beisammensein anlässlich des 250-jährigen Bestehens des St.-Antonius-Bildstocks an der Antfelder Straße kamen weit über 120 Bigger und Antfelder Bürger. Pastor Richard Steilmann blickte zunächst auf das Leben des Hl. Antonius von Padua zurück. Für den musikalischen Rahmen sorgten der MGV Cäcilia und der Martinus-Chor. 

Achtelfinale LIVE in Bigge - Einzige Großbildleinwand in der Kernstadt

d_ec_150Nun heißt es am Samstag, 24. Juni 2006, Daumen drücken im Achtelfinale. Auf der einzigen Großbildleinwand in der Kernstadt überträgt das Bigger WM-Studio das Achtelfinalspiel Deutschland - Schweden. Einlass ist ab 16:00 Uhr. Ab 17:00 Uhr rollt dann wieder der Ball. In der Konzerthalle wird das Spiel an diesem Abend NICHT übertragen.

Sommerfest im Kindergarten - Bilder und Bericht

kiga_sofest_150Bei richtig gutem Wetter konnte der Bigger Kindergarten jetzt sein Sommerfest feiern. Passend zur Fußball-WM hatten Kinder und Kindergarten-Team ein buntes Programm unter dem Motto "Die Welt zu Gast bei Freunden" auf die Beine gestellt. Als der FC St. Martin zur Nationalhymne Aufstellung nahm, kam richtiges WM-Flair auf.

Super Stimmung im Bigger WM-Studio

wm_studio2_150Auch am zweiten Spieltag der Vorrundengruppe A war das Bigger WM-Studio wieder prall mit über 200 Fans gefüllt. Zunächst halfen alle Versuche nicht, den Ball von Bigge aus in's Tor zu schreien und so stand auch den Fußballfreunden in der Längshalle erstmal die Verzweiflung in's Gesicht geschrieben. Aber dann schritten Odonkor und Neuville zur Tat!

Deutschland - Polen LIVE!

Live auf Großbildleinwand wird am Mittwoch, 14. Juni 2006, das zweite Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft in der Längshalle gezeigt. Das "Bigger WM-Studio" öffnet um 20:00 Uhr. Anstoß ist um 21:00 Uhr. Das Bier gibt es wieder zum Aktionspreis von 1 Euro (0,33 l), dazu die "Stadionwurst" und ein Tippspiel. Die Grundlagen für einen geselligen und stimmungsvollen Fußballabend sind also gelegt.

Unfall auf Haupstraße

Am Samstag, 10. Juni 2006 gegen 14:25 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann mit seinem Pkw die Haupstraße und wollte nach links abbiegen. Er musste jedoch verkehrsbedingt anhalten. Eine hinter ihm fahrende 41-jährige Frau erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf das stehende Fahrzeug auf. Dabei wurden der 33-jährige sowie die mit im Fahrzeug befindlichen fünf und 8 Jahre alten Kinder leicht verletzt.

Feier: 250 Jahre St.-Antonius-Bildstock

Am Sonntag, 18. Juni 2006, wird um 16:00 Uhr an der Antfelder Straße das 250-jährige Jubiläum des St.Antonius-Bildstock gefeiert. Im Anschluss hat die Dorfgemeinschaft Bigge e.V. ein gemütliches Zusammensein bei Bier vom Fass für 50 Cent und Würstchen vom Grill vorbereitet. Die Antfelder Straße bleibt während dieser Zeit für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Nachfolgend noch das Plakat:

Bigger WM-Studio ein voller Erfolg!

Das Bigger WM-Studio hat die Erwartungen der Schützenbruderschaft übertroffen. Das Konzept, ein bezahlbares Fußballerlebnis zu bieten, lockte über 200 Fußballfans zum Eröffnungsspiel in die Bigger Längshalle. Björn Stuhldreher konnte sich dabei besonders über das 4:2 der Deutschen Nationalmannschaft freuen, denn beim angebotenen Tippspiel lag er als einziger richtig.

Feuer in Mehrfamilienhaus

Heute Nacht, 10. Juni 2006, brach gegen 1:24 Uhr im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand aus. Bei Eintreffen des Löschzuges Bigge?Olsberg schlugen meterhohe Flammen aus einem Fenster im ersten Obergeschoss. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch vier Personen in der Wohnung darüber. Sie wurden über eine Leiter von der Feuerwehr gerettet.

ÜKuK in Druck gegangen!

Die Vorfreude auf Schützenfest wächst in ganz Bigge. Nur noch vier Wochen! Und wie jedes Jahr wird die Schützenbruderschaft wieder mit der Festzeitschrift "Üwer Kimme un Korn" auf das Hochfest des Jahres einstimmen. In der Josefsdruckerei sind bereits die ersten A2-Bögen durch die Druckmaschine gelaufen.

Ruhraue - weiterer Zugang

Dem Wunsch vieler Bürger, von zwei Seiten einen Zugang zur renaturierten Ruhraue zu erschließen, wurde bereits nachgekommen. Nachdem man bisher nur aus Richtung der Schule für Körperbehinderte das Areal erreichen konnte, gibt es nun auch einen Zugang von der Antfelder Straße aus. Vom Bürgersteig führt ein Pfad, der unterhalb der Eisenbahnbrücke verläuft, auf das Gelände.

Fallschirmspringen in Bigge - Bilder

fspringen_06_150Vom 15. - 18. Juni 2006 wurde oberhalb der letzen Häuser von Bigge, Richtung Helmeringhauen (Wiese gegenüber Körling), wieder ein Tandem-Fallschirmspringen durchgeführt. Aufgrund der großen Resonanz im letzten Jahr hatte sich der Fallschirmsportclub Sauerland e.V. aus Schmallenberg dazu entschieden, die Aktion zu wiederholen.

Auffahrunfall auf Hauptstraße

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagnachmittag, 5. Juni 2006, auf der Hauptstraße. Ein 40-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte zu spät den Abbiegevorgang eines vorausfahrenden Pkw und fuhr auf. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4 000 Euro.

Bilder und Bericht vom Jubiläum des TSV

Mit verschiedenen Programmpunkten hat der TSV Bigge-Olsberg 06/08 vom 31. Mai - 4. Juni 2006 sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Am Mittwoch und Donnerstag hatte die Jugendfußball-Abteilung einige Einlagespiele auf dem Rasenplatz absolviert. Nur das Wetter war dabei noch nicht in "Feierlaune". Am Freitag, 1. Juni 2006 hatte der Wettergott aber dann doch ein Einsehen gezeigt. 

Endstand WM-Tippspiel 2006

Der Gewinner des WM-Tippspiels heißt Christopher Vorderwülbecke. Er konnte sich knapp vor Stefanie Körner behaupten. Winfried Busch und Jörg Niggemann folgen punktgleich auf dem dritten Platz. Zwischen ihnen muss das Los entscheiden. Aber für den "zweiten dritten" wird es dann auch noch einen kleinen Preis geben. Christopher setzte sich immerhin gegen über 40 Teilnehmer durch.
 

Löschzug Bigge lädt auf den Borberg ein

Nach dem Motto "Wir kommen zu Ihnen wenn Sie uns brauchen, kommen Sie zu uns, wenn wir feiern!" lädt der Löschzug Bigge auf den "Borberg" ein. Der Pfingstmontag, 5. Juni 2006, beginnt um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst an der Borbergkapelle. Der Gottesdienst wird vom Musikverein Eintracht musikalisch begleitet. Für das leibliche Wohl sorgt wie auch schon am 1. Mai der Löschzug Bigge?Olsberg. Man freut sich auf den Besuch von zahlreichen Wanderern. 

Josefsheim erhält Besuch aus Dubai

Besuch aus Dubai

?Der Besuch im Josefsheim war sehr gut. Wir haben sehr viele gute Ideen und viele Informationen im Gepäck, wenn wir wieder nach Dubai fliegen?, so das Fazit von Frau Nidal O.Al Bashiti, Managerin in Sharjah City für Humanitären Service, und Herrn Haider Talib Erabeh, Generalmanager für Beschäftigung und Rehabilitation von behinderten Menschen.

Dorfgemeinschaft Bigge

 

Zahlen, Daten und Fakten zur Dorfgemeinschaft,
Der Vorstand der Dorfgemeinschaft Bigge e. V.

Die Dorfgemeinschaft hat sich das Wohl von Bigge auf die Fahnen geschrieben. Projekte wie der Weihnachtsmarkt, der Brunnen am Jahnplatz, die Schwarzen Bretter und vieles andere sind auf sie zurückzuführen. Werdet Mitglied - es lohnt sich für Bigge.

 

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft Bigge e. V.

 

1. Vorsitzender

Josef Röttger jun.
Norbachstraße 15
59939 Bigge
  2. Vorsitzender

Thomas Linn
Danziger Straße 18
59939 Bigge
  Geschäftsführer

Alois Hren
Berliner Straße 11
59939 Bigge
  Kassiererin

Christine Kordel
Hauptstraße 41
59939 Bigge
  Ortsheimatpfleger

Michael Maiworm
Am Kittelbusch 26
59939 Bigge

Zahlen und Fakten
 
Gründungsdatum: 17. August 1998
Gründungsmitglieder:
Herma Funke, Christine Kordel, Gudrun Straberg, Michael Funke, Dieter Flügge, Josef Röttger, Stefan Kotthoff, Kurt Bruhn
Gründungsort:
Bigger Hof
Mitglieder:
ca. 137
Jahresbeitrag:
6,00 Euro
Verantwortlich für die Gestaltung und Inhalte von www.bigge-online.de ist das Web-Team bigge-online. Nähere Informationen sind im Impressum zu finden.

1. Wellness- und Fitnessmesse

Plakat zur Messe

Die Idee der Bigger "Massagequelle", eine Wellnessmesse zu veranstalten, wird nun in die Tat umgesetzt: Zum verkaufsoffenen Sonntag am 22.Mai 2005 findet im Haus des Gastes die 1. Wellness- und Fitnessmesse statt. ?Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah..?? Unter diesem Motto präsentieren am 22. Mai fünfzehn ortsansässige Fachleute eine breite Palette zum Thema ?Wohlfühlen?. Kosmetikerinnen erläutern Gesichts? und Körperbehandlungen, Faltenreduktion durch Schallwellen, Problemzonenbehandlungen, Aromabäder und Infrarotbehandlungen.

Öffentliche Gelder für Bahnhofsumbau und Ruhrrenaturierung genehmigt

Bei einer Kurz-Visite in Bigge-Olsberg hat Regierungspräsidentin Renate Drewke Landrat Franz-Josef Leikop einen Förderbescheid für ein wichtiges Straßenbauprojekt übergeben. Die Bezirksregierung Arnsberg kann dem Hochsauerlandkreis jetzt 1.023.800 EUR für die Verlegung der Kreisstraße 15 in Bigge bewilligen.

Infos zur Landtagswahl 2005

Wählen gehen ist Bürgerpflicht - und daher möchten wir hier ein paar Infos zur Landtagswahl 2005 geben. Am 22. Mai 2005 wird der Landtag in Nordrhein-Westfalen neu gewählt. 181 Sitze sind nach dem folgenden System zu verteilen: Das Wahlsystem bei der Landtagswahl ist ein Verbindungssystem von Mehrheits- und Verhältniswahl. Danach werden 128 Abgeordnete des Landtages (bisher 151) in Einerwahlkreisen mit relativer Mehrheit gewählt.

Muskelaufbau-Training in der Elisabeth-Klinik

Training in der Elisabeth-Klinik

Die Vorsätze fürs neue Jahr sind schon wieder Geschichte. Alte Beschwerden melden sich nach wie vor, neue bitten um Aufmerksamkeit. Ein Grund einzuschreiten. Seit mittlerweile acht Jahren bietet der Gesundheitsreff der Elisabeth-Klinik Bigge Trainingskurse mit medizinischem Schwerpunkt an.

Ankündigung: Frühjahrskonzert Musikverein Eintracht

Der Musikverein Eintracht lädt zum Frühjahrskonzert

Am Samstag, 23. April 2005, um 19.30 Uhr findet das Frühjahrskonzert der Eintracht in der Kur- und Konzerthalle statt.

Wie jedes Jahr haben die Musiker auch dieses Mal versucht, das Konzert unter ein interessantes Motto zu stellen, um den Musikverein und die Musik aus ganz verschiedenen Blickwinkeln präsentieren zu können.

Destille öffnet wieder ihre Pforten

Die Destille in Bigge - außen modern, innen herrlich gemütlich

Am 7. April 2005 öffnete die Destille wieder ihre Pforten. Heinz und Anja Simon bieten den Gästen neben frischen Veltins Pils und Erdinger Weißbier vom Fass eine gute Küche von Pizza über Schweinshaxe bis zum T-Bone-Steak. Das ganze in gepflegten, gemütlichen Räumen.

Wohnhausbrand in der Friedrichstraße

30 Feuerwehrleute des Löschzugs Bigge-Olsberg waren am Donnerstag (31.03.05) im Einsatz, um einen Wohnungsbrand in der Friedrichstraße zu löschen. Die Betondecke verhinderte glücklicherweise ein übergreifen des Brandes auf den Dachstuhl. Polizei und Versicherung waren vor Ort, zur Brandursache ist bisher allerdings nichts bekannt.

Kindergarten stellt sich Vätern vor

Spielen mit dem Papa

"Ich zeig Dir meinen Kindergarten". Unter diesem Motto bot sich im katholischen Kindergarten St. Martin in Bigge ein ungewohntes Bild. Die Kinder hatten ihre Papas zum Spielen in den Kindergarten eingeladen. Fast die Hälfte aller Väter, manchmal auch vertreten durch Patenonkel oder Opa, begleiteten ihre Kinder.

Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Bigge e.V.

Das Bigger Dorfwappen

Am Dienstag, den 22. Februar 2005, fand die Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Bigge im Bigger Hof statt. Josef Röttger jun., Ortsvorsteher und 1. Vorsitzender, konnte 30 Mitglieder begrüßen.

Im Rückblick auf das Jahr 2004 berichtete der 1. Vorsitzende über die Tätigkeiten des Vorstandes:

Bigger Gartenaktion 2005 - Gutschein im Wert von 50 Euro zu gewinnen!

Bigger Gartenaktion 2005

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Gartenaktion. Wir suchen die Bigger mit den grünsten Daumen. Meldet euch, Freunde, Bekannte oder Nachbarn ab dem 1. Juni 2005 bei uns an, indem ihr 3 - 5 aussagekräftige Bilder eures Gartens/ Vorgartens an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schickt.

Ein Info-Flyer für die Bigger Gastronomie

Flyer für die Bigger Gastronomen - erstellt von bigge-online

In Zusammenarbeit mit den Bigger Gastronomiebetrieben hat bigge-online jetzt einen Flyer herausgebracht, der alle Unternehmen mit einer Visitenkarte vorstellt. Zudem befindet sich auf der Innenseite eine Karte, so dass auch Gäste den Weg finden können.

Neue Ballsporthalle vorgestellt

Eine Innenansicht der neuen Ballsporthalle

Was Ende letzten Jahres noch im Rohbau stand, ist nun fertig: die neue Ballsporthalle am Schwimmbad. Am Donnerstag, 28. April 2005, wurde sie nun den Vertretern der Sportabteilungen vorgestellt. Viel Technik galt es kennen zu lernen, denn von Eingangstüren bis zu Basketballkörben gibt es einige automatische Steuerungen.

EU-Skandal um Helmeringhausen

Der geplante Staudamm

Neue EU-Richtlinie lässt Dorf in Fluten versinken. Der Baubeginn der Bigger Umgehungsstraße unterhalb der Buchhorst steht kurz bevor. Um im Notfall die benötigten Löschwasserreserven für den Tunnel unter dem Losenberg und die notwendige Ausgleichsfläche für Bodenversiegelungen bieten zu können, wird Helmeringhausen geflutet.

Fallschirmspringen in Bigge

Sicher gelandet!

Am Samstag, 25. Juni 2005 und Sonntag, 26. Juni 2005, veranstaltete der Fallschirmspringerverein aus Schmallenberg-Wormbach ein Fallschirmspringen an der Bruchstraße in Bigge gegenüber der Firma Körling. Nachdem in den letzten Jahren schon einige Springer dort abgesprungen sind, hatten sich in diesem Jahr über 15 Personen aus Bigge und Olsberg zu einem Tandemsprung angemeldet.


Infos rund ums Freibad

Die Freibadsaison wurde am 28. Mai 2005 eröffnet. Gleichzeitig lädt Bürgermeister Reuter zu einer Einwohnersammlung ein, in der das Bäderkonzept vorgestellt und diskutiert werden soll.

Bigge bekommt Umgehungsstraße - Baubeginn

Die Umgehungsstraße - ein Fotomontage

Am Mittwoch, 8. Juni 2005, begannen die Arbeiten für die neue Ortsumgehung. Bauherr ist der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Niederlassung Meschede. Was bereits im frühen 20. Jahrhundert (!) angedacht war, wird jetzt zur Ausführung gebracht. Die gesamte Bauzeit soll etwa 5 Jahre betragen.

Neues aus dem Josefsheim

Tom Astor schreibt fleißig Autogramme

Nachfolgend gibt es einige Informationen zu vergangenen und kommenden Veranstaltungen des Josefsheims (Goldenes Priesterjubiläum von Pastor Schülken, Rollstuhlturnier und Besuch von Tom Astor).

30.000ster Klick auf bigge-online

30.000ster Klick auf bigge-online

Am 31. Mai 2005 um 19:41 Uhr war es soweit: bigge-online konnte den 30.000sten Klick verzeichnen. Ein großer Erfolg, wenn man bedenkt, dass die Seite erst zu Schützenfest 2003 online gegangen ist und dass nur jeweils die Aufrufe der Seite und nicht die Klicks innerhalb der Seite gezählt wurden.

Originelle Aktion der Kolpingjugend

Die

Die Kolpingjugend Bigge lässt seine Jugendgruppen erstmalig in einem Künstlerwettstreit gegeneinander antreten, wobei der Sieger per ebay-Auktion ermittelt wird. Jede Gruppe hatte zwei Wochen Zeit, an ihrem Bild herumzuwerken, um letztendlich ein Kunstwerk zu kreieren, das auch künstlerischen Ansprüchen durchaus gerecht wird.

Tag der offenen Tür der Bogenschützen

Bogenschießen am Aschenplatz

Gut besucht war der Tag der offenen Tür der Bogenschützen der Schützenbruderschaft am 12. Juni 2005. Interessierte erhielten eine Einführung an Pfeil und Bogen und konnten ein paar Probeschüsse abgeben. Gleichzeitig fand die zweite Vereinsmeisterschaft statt.

Einwohnerversammlung zum Bäderkonzept

Freibad und Ballsporthalle von oben - Mai 2005

An die 500 interessierte Bürger folgten der Einladung von Bürgermeister Reuter zur Einwohnerversammlung. Ziel der Versammlung war es, den Anwesenden das Bäderkonzept, dass von der Firma GSF entwickelt wurde, vorzustellen und in einer anschließenden Diskussion die Anregungen und Bedenken der Bürger aufzunehmen.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Sport + Mode Schettel: Skibörse

Skibörse mit Sport + Mode Schettel

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt