feuerwehr-150Gleich dreimal innerhalb einer Woche rückte die Drehleiter des Löschzuges Bigge–Olsberg zur Unterstützung des Rettungsdienstes aus. Mit Hilfe der Krankentragenhalterung am Rettungskorb musste am 17. Januar 2010 ein Mann in Nuttlar aus seiner Wohnung gerettet werden. Er verletzte sich nach einem Sturz so schwer, dass er nicht durch das zu enge Treppenhaus transportiert werden konnte.

Am 23. Januar 2010 stürzte ein Arbeiter in Olsberg ein Stockwerk tief in einem Neubau ab. Er wurde sehr schonend mit Hilfe der Drehleiter aus dem Haus befördert. Ebenfalls schwer verletzte sich eine etwa 180 kg schwere Frau in Assinghausen in ihrer Wohnung nach einem Sturz. Sie konnte auch nicht über das zu enge Treppenhaus zum bereitstehenden Rettungswagen befördert werden. Auch hier standen die ehrenamtlichen Retter mit der Drehleiter sowie die Löschgruppe Assinghausen zur Stelle.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt