Fortbildung bei der Feuerwehr, Gruppenfoto mit Ausbildern und Gästen, Foto: Edgar SchmidtErfolgreich schlossen jetzt 22 junge Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau aus der Stadt Olsberg und der Gemeinde Bestwig ihre Grundausbildung ab. Nach ihrem ersten Teil, dem Truppmann (TM) 1 Lehrgang bestanden jetzt alle 23 Teilnehmer den TM 2-Lehrgang und schlossen somit ihre Grundausbildung der Feuerwehr ab.

Alle weiteren Lehrgänge in der Feuerwehr bauen auf dieser Grundausbildung auf. Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer verglich diesen Lehrgang mit der Gesellenprüfung im Beruf. „Wie bei der Handwerkskammer kann man sich auch bei der Feuerwehr in vielen Bereichen weiter fortbilden bis hin zur Meisterprüfung“. Als Brandmeister trägt man Verantwortung und führt zum Beispiel im Einsatz eine Gruppe von acht Feuerwehrleuten auf einem Löschfahrzeug.

Die Stadt Olsberg hat gerade ein solches Hilfeleistungslöschfahrzeug neu in Dienst gestellt, ein zweites folgt in den kommenden Wochen, ein drittes wird noch dieses Jahr bestellt. „Diese Fahrzeuge im Wert von rund 700.000,- € nützen nichts ohne gut ausgebildetes Personal“, so Fischer. Deswegen dankte er besonders allen Lehrgangsteilnehmern für ihr ehrenamtliches Engagement. Seinen Worten schlossen sich der stellv. Kreisbrandmeister Werner Franke, Olsbergs Wehrführer Helmut Kreutzmann, Bestwigs stellv. Wehrführer Uwe Mikitta und Lehrgangsleiter und Olsbergs stellv. Wehrführer Stefan Kesting an.

Lehrgangsbester wurde Mario Rath, zweiter wurde Timo Hollmann, beide vom Löschzug Bigge-Olsberg. Dritter wurde Daniel Tesch von der Feuerwehr Bestwig.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt