Am 6. Mai 2006 findet wieder das Frühlingskonzert des Musikvereins "Eintracht" statt. Sicherlich wieder ein Muss für alle Musikliebhaber. Auch in diesem Jahr haben sich die Musiker etwas Besonderes ausgedacht. Neben dem Großen Blasorchester, dem Jugend- und dem Ausbildungsorchester sind noch zahlreiche interessante Gastmusiker mit von der Partie. Aber mehr dazu im Vorwort des Dirigenten:

"Liebe Musikfreunde! Nach der musikalischen Oscarverleihung im letzten Jahr freue ich mich, Ihnen mit der 1. Olsberger Night of the Proms das nächste musikalische Großereignis mit dem Musikverein "Eintracht" in der Olsberger Konzerthalle ankündigen zu dürfen, das der Musikverein in Zusammenarbeit mit der Schützenbruderschaft St. Michael veranstaltet. Viele von Ihnen werden das bekannte Konzept der "Night of the Proms" aus Funk und Fernsehen kennen, und so möchten auch wir an diesem Abend ein Programm präsentieren, welches dem inoffiziellen Untertitel "Pop meets Klassik" ("Popmusik trifft Klassik") bis ins letzte Detail gerecht wird.

Mit von der Partie ist neben dem Jugendorchester und dem großen Blasorchester auch das Ausbildungsorchester des Musikvereins, das unter der Leitung von Kathrin Richter seinem 2. Auftritt beim Frühlingskonzert entgegenfiebert. Neben den obligatorischen Orchestern gehören zu einer richtigen "Night of the Proms" aber selbstverständlich weitere wichtige musikalische Komponenten:

Allen voran konnten wir als "Electric-Band" die Formation "Amadeus" aus Altenbüren gewinnen, die sich schon lange weit über das Sauerland hinaus einen Namen gemacht hat. "Amadeus" wird die verschiedenen Orchester des Musikvereins in der Kategorie "Pop" tatkräftig unterstützen.

Des Weiteren freue ich mich ganz besonders, einen "Special Guest" aus meiner Heimat ankündigen zu dürfen: Den Chor "Mixed Voices" aus Mülheim-Sichtigvor, der seinen Teil zum Gelingen des Abends beitragen wird. Doch damit noch nicht genug: Ein alter Freund des Musikvereins, Marco Fiege aus Marsberg (viele von Ihnen werden ihn von diversen Schützenfesten als "The Rob" kennen), komplettiert das weit dreistellige Gesamt-Ensemble, das die volle musikalische Bandbreite von Klassik bis Pop abdecken wird.

John Miles bei den Night of the Proms - Foto: bigge-onlineAus der Klassik erwarten Sie so beispielsweise bekannte Melodien wie der Triumphmarsch aus Verdis "Aida", Suppés "Leichte Kavallerie" oder eine interessante Version von Bizets "Carmen"; das obligatorische "Pomp and Circumstance" darf natürlich auch nicht fehlen. Wolfgang Amadeus Mozart wollen wir an diesem Abend im Mozartjahr die Ehre mit seinem "türkischen Marsch" erweisen, wobei Sie den Dirigenten des Jugendorchesters, Marc Kieseheuer, am Instrument des Abends, der Klarinette, erleben können. Auch die Sparte Pop wartet mit vielen Highlights auf: Neben Bands wie "Toto" werden sich so unter anderem auch Jennifer Rush, Robbie Williams, John Miles und Phil Collins in Olsberg die Ehre geben.

Night of the Proms 2005 - Foto: bigge-online

Selbst nach dem offiziellen Teil haben wir noch eine Besonderheit parat, denn nach dem Programm wird "Amadeus" für Sie zum Tanz aufspielen. Zusätzlich sind Küche, Theke und Longdrinkbar selbstverständlich auch wieder für Sie geöffnet.

Lassen Sie sich also am 6. Mai 2006 ab 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) davon überzeugen,  dass Klassisches und Modernes an einem Abend Hand in Hand gehen und dabei wunderbar harmonieren kann. Durch das Programm begleitet Sie Dietmar Vollmer, der Eintritt beträgt 7 Euro (ermäßigt 3 Euro) an der Abendkasse und 5 Euro im Vorverkauf bei Olsberg Touristik im Haus des Gastes.

Wir freuen uns, Sie an diesem Abend in der Konzerthalle begrüßen zu dürfen!

Für den Musikverein

Ihr

Christian Steinmeier, Dirigent des Großen Blasorchesters"

Infos zu den Partnern des Musikvereins an diesem Abend gibt es unter den nachfolgenden Links:

Amadeus
Mixed Voices
Schützen Olsberg

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt