Die Kreisleitstelle nahm ihren Betrieb in den neuen Räumen im Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen (ZFR) auf (v.l.) : Dirk Mainzer (Systemadministator), Michael Schlüter (Leiter der Leitstelle), Thomas Bauerfeind (Leitstellendisponent), Christof Dürwald (Fachdienstleiter Rettungsdienst, Feuer- und Katastrophenschutz) und Sebastian Schmidt (Stv. Leiter der Leitstelle). Foto: HSKDie Kreisleitstelle hat Ende März im neuen Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen (ZFR) in Meschede-Enste den Betrieb aufgenommen. Sie koordiniert sämtliche Einsätze der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr im Hochsauerlandkreis unter der den Bürgerinnen und Bürgern bekannten Notrufnummer 112. Neben dem Schwerpunkt der Hilfs- und Rettungseinsätze übernehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisleitstelle auch die gesetzlich geforderten Aufgaben im Feuer- und Katastrophenschutz. Die Kreisleitstelle ist Teil des Betriebes Rettungsdienst des Hochsauerlandkreises und war bis zu ihrem Umzug nach Enste in der Fritz-Honsel-Straße 14 in der Mescheder Kernstadt untergebracht.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt