Die Tür an der Grundschule Bigge wurde beschmiert. Bleibt zu hoffen, dass die Schuldigen gefunden werden. Foto: bigge-online

In der Nacht zum Montag, dem 10. April 2017 wurden in der Innenstadt etliche Sachbeschädigungen begangen. Die Spur der Täter zog sich von der Carlsauestraße über die Konzerthalle und dem Ruhrufer bis zur Bigger Grundschule. An der Konzerthalle wurden unter anderem Hakenkreuze aufgesprüht. Die neu angeschaffte "Telefonzelle als offenes Bücherregal" an der Konzerthalle wurde ebenfalls besprüht. Alle Bücher wurden herausgenommen und in die Ruhr geworfen. Ein Gast aus dem Parkhotel sah gegen 02:15 Uhr etwa fünf dunkel gekleidete Personen. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor. Eine Infotafel des Generationenparks ist ebenfalls mit Farbe besprüht worden.

An einem Supermarkt wurden Blumen herausgerissen. Im Bereich Ruhrufer / Stadionstraße wurden ein Autokennzeichen entwendet und Umleitungsschilder umgestoßen. Auf die Türen der Grundschule Bigge wurde ein "ACAB" aufgesprüht. An der Carlsauestraße an der Zufahrt zu einem Blumenmarkt wurde die gesamte Hinweistafel herausgerissen, ebenso wie die komplette Bepflanzung. Diese Hinweistafel war bereits in der Nacht zum Samstag mit einem Hakenkreuz besprüht worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Mögliche Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961 - 90200 in Verbindung.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt