Samuel VorderwülbeckeNach fast achtwöchiger Verletzungspause, in der nur alternatives Training möglich war, ging Langsprinter Samuel Vorderwülbecke vom TSV Bigge-Olsberg am Wochenende bei den Westfälischen U20- und U18-Meisterschaften in Hagen endlich wieder in den Startblock. Bis zuletzt musste der U18-Athlet um seinen Start zittern, doch nach einem Belastungstest am Donnerstag gaben Athlet und Trainer Tony Kemp grünes Licht für den 400m-Start am Sonntag. Die Erwartungen an das Rennen waren aufgrund der Vorgeschichte natürlich eher zurückhaltend. Vernünftig durchlaufen und bei optimalem Verlauf vielleicht die Norm für die NRW-Meisterschaften von 53,25 sec angreifen, waren die Ziele. Die Norm lag jedoch schon deutlich unter Samuels bisheriger Bestleistung aus der Hallensaison von 53,81 sec. Im letzten von drei Zeitendläufen der U18 ging Samuel auf Bahn 5 ins Rennen.

Er ging forsch an und lief schon in der ersten Kurve zum dem Konkurrenten auf Bahn 6 auf. Bei 200m lag er bereits klar in Führung. Mit einer starken zweiten Kurve baute Samuel den Vorsprung kontinuierlich aus. Auch auf der Zielgeraden konnte kein Konkurrent mehr angreifen und es gab einen deutlichen Sieg in dem Zeitlauf für den TSV-Sprinter. Und was für eine Zeit! 53,06 sec! Bestzeit und Norm! Samuel erreichte Platz 7 in der Endabrechnung aller Läufe. Nun wird er sich gezielt auf die NRW-Titelkämpfe vorbereiten, die am 15. Juli in Wattenscheid stattfinden. Bigge-online gratuliert und wünscht schon mal viel Erfolg!

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt