Ludger Wilhelm tritt im Alten Kino auf. Foto by Doris FohrDer Kabarettist Ludger Wilhelm ist jetzt solo unterwegs und kommt auf Einladung des KulturRing Olsberg mit seinem Programm „Nur nicht die Wut verlieren“ am Samstag, 21. Oktober 2017 um 20.00 Uhr ins „Alte Kino“. Nach 24 Jahren „Kabarett die Buschtrommel“, nach 10 Programmen, 12 Kleinkunstpreisen, 374 823 Autobahnkilometern, 78 verwüsteten Hotelzimmern und 24 unehelichen Kindern kommt Ludger Wilhelm nun alleine: unsachlich, einseitig, respektlos, subversiv, aktuell, mit dichten Texten und schrägen Ideen. Dabei stets angemessen und gepflegt gekleidet, immer wohl informiert.

Er wird nicht negativ auffallen, sondern den Abend sogar durch das ein- oder andere gelungene Bonmot bereichern. Wie bei Kabarettisten weit verbreitet, wird er diskret auf den ein- oder anderen Missstand hinweisen, er wird Sie sogar auf neue stoßen, und er findet anerkennende, ja, bewundernde Worte für das Ausmaß der anstehenden Probleme: Die Luft wird dünner, der Boden heißer, Wüste breiten sich aus, Wüsten auch, vor allem im ganz nahen Osten, breit aufgestellte Vermögen schaffen es sogar ohne Steuer durch den schmalen Panamakanal, das letzte Auto ist immer schwarz und immer ein Kombi, das schnöde Mammut regiert die Welt, und der Letzte lässt auch noch das Licht an!

Und in Deutschland? Dachse fallen, Grotten sind grundsätzlich schlecht, sogar Yogalehrer bekommen Burnout und kaum jemand weiß, wie Dachdecker es halten! Enten füttern Rentner, sogar Bänker sollen inzwischen von der Bankenkrise betroffen sein und Sackgassen gelten als sexistisch und nicht geschlechtsneutral. Die FDP will ein asoziales Pflichtjahr für alle, attac spricht man die Gemeinnützigkeit ab, aber Sepp Blatter bekommt das Große Bundesverdienstkreuz am laufenden Bande. Trotzdem werden Sie sich an diesem Abend köstlich amüsieren. Ganz gleich, - ob Sie denken, die Welt ist schlecht, nach diesem Abend wissen Sie, sie ist noch schlechter, - ob Sie denken, alles wird gut – Optimismus ist nur ein Mangel an Information.

Ludger Wilhelm verfügt über Hintergrundwissen und kann auch komplexe Zusammenhänge eingängig erklären: er erkannte als Erster das Geheimnis um Angela Merkels Raute, das Symbol des Angelikanischen Zeitalters, sie kann einfach mit den Armen nichts anfangen. Enge Verwandte des gebürtigen Hochsauerländers behaupten übrigens, Ludger Wilhelm sei aufgrund seiner multiplen Persönlichkeit in der Lage, auch alleine Ensemblekabarett anzubieten. Achtung: Das Programm kann Spuren von Ironie enthalten und Teile seiner Aussagen könnten bei der Bevölkerung zu Verunsicherungen führen. Karten für das Kabarett im Alten Kino gibt es in der Buchhandlung Käpt’n Book in Olsberg.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt