Herbert Knebels Affentheater tritt am 4. Mai in der Schützenhalle auf. Foto: Thomas Willemsen

Nach einem erfolgreichen Jahr 2017 bringt der KulturRing Olsberg auch im ersten Halbjahr 2018 wieder ein hochwertiges und abwechslungsreiches Musikprogramm mit renommierten Künstlern auf die heimischen Bühnen.  Mit „triosence“ präsentiert der KulturRing in Kooperation mit Kultur Pur am Samstag, 17. März 2018 im Bürger- und Rathaus Bestwig ein besonders musikalisches Highlight, das nicht nur Jazzfreunde begeistern wird. Triosence sorgte 2016 bei der Briloner Jazznacht als Vorgruppe für Furore. Was die Musik des Trios neben der Gleichberechtigung der Instrumente vor allem auszeichnet sind die Stärke und Klarheit ihrer Melodien. Zu einem hohen Grad lyrisch und poetisch, bilden sie den Kern aller Kompositionen. In Kombination mit der stilistischen Bandbreite, die von Jazz oder Fusion, Folk, Pop und World Music reicht, definiert die Band dadurch einen eigenen Stil, den sie selbst als „songjazz“ bezeichnet. Im Vorprogramm ist mit der Jazz Police Olsberg eine Formation von heimischen jungen Musikern zu hören, die Jazz-Standards und moderne Arrangements spielen.

ACHTUNG: VERLEGUNG nach Bestwig: „Herbert Knebels Affentheater“ und weitere Gastmusiker (u. a. aus der Popolski-Familie) stehen am Freitag, 4. Mai 2018 mit dem Musikprogramm „Rocken bis qualmt“ auf der Bühne des Bestwiger Bürgersaals. „Rocken bis qualmt“ ist kein neues Affentheater, sondern ein reines Musikprogramm mit den tollsten Songs aus den Programmen der letzten 30 Jahre und Herbert Knebels Moderation. Alle Fans, die den Humor von Herbert Knebel und seinem Affentheater lieben, kommen bei diesem Programm auf ihre Kosten. Dieses Konzert wird in Kooperation mit Kultur Pur aus Bestwig präsentiert.

Am Samstag, 16. Juni 2018 sind mit Friend´n Fellow alte Bekannte im Kultur- und Eventbahnhof „Linie 73“ zu Gast in Olsberg. Friend´n Fellow gehören zu den Erfindern des Acoustic Soul. Ihre Besetzung ist speziell und ungewöhnlich, der Klang einer Band findet sich in zwei Instrumenten wieder: der Stimme und der Gitarre. Mit ihren von traumhafter Poesie gefärbten Eigenkompositionen und ihren markanten Interpretationen von Cover-Songs, schaffen es Constanze Friend und Thomas Fellow immer wieder, die Konzertbesucher zu fesseln und in neue Sphären zu entführen.

Friend & Fellow kann man in der Linie 73 hören. Foto: Ulrike MoennigAm Samstag, 22. September 2018 stellt der bekannte Schauspieler und bayrische Liedermacher Michael Fitz im Alten Kino Olsberg seine musikalische Seite unter Beweis. Michael Fitz eroberte in den letzten Jahren als Songpoet und Geschichtenerzähler, mit seinen so einfühlsamen wie hintersinnigen Soloprogrammen zahlreiche Bühnen in ganz Deutschland. Der einem breiten Publikum durch seine vielfältigen Fernseh- und Kinorollen (u. a. Tatort, Kommissar Hattinger, Maria´s letzte Reise) bekannte und mit dem deutschen und bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnete Münchner ist mit seinen neuen Solo-Programm zu Gast in Olsberg.

Karten für alle hier vorgestellten Veranstaltungen sind spätestens 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn in der Buchhandlung Käpt´n Book in Olsberg erhältlich.

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt