Hochspringerin Pauline Theine. Fotograf Tom Finke

Bereits bei einer der ersten Entscheidung der Westfälischen U16-Meisterschaften im Paderborner Ahornsportpark gab es Grund zum Jubel für die Leichtathleten des TSV Bigge-Olsberg. Im Hochsprung der W15 war Pauline Theine zu stark für die Konkurrenz. Einmal mehr bewies die 15-jährige Athletin ihre Nervenstärke wenn es drauf ankommt. Pauline stieg erst bei 1,52m in den Wettkampf ein. Diese Höhe nahm sie ebenso wie die folgenden 1,56m im ersten Versuch. Bei 1,60m war Endstation für die Konkurrentinnen, während Pauline diese Höhe wieder im ersten Versuch nahm. Auch die anschließend aufgelegten 1,63m meisterte sie.

Damit verteidigte Pauline nicht nur souverän ihren Vorjahrestitel, sondern holte bereits die dritte Westfalenmeisterschaft in Folge. Damit gelang ihr ein relativ seltener Hattrick. Krankheitsbedingt musste Marje Tilly als zweite TSV-Hochspringerin leider ihren Start kurzfristig absagen. Auch ihr wäre ein Top-8-Resultat nach den guten Trainingseindrücken der letzten Woche durchaus zuzutrauen gewesen.

Nach dem Hochsprung griff Pauline Theine auch im Weitsprung in das Wettkampfgeschehen ein. Auch hier zeigte sie ohne jegliches Weitsprungtraining in den letzten Wochen einen tollen Wettkampf. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 5,25m landete sie auf einem sehr guten 5. Platz. In einem spannenden Wettkampf fehlten ihr zu Bronze nur 9 cm.

WM-Tippspiel

Sauerländer Wanderlust - Sport Schettel

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt