Die Bigger Kirche von oben im Jahr 2018. Foto: Archiv bigge-onlineIn die Adventszeit starten die ZDF-Zuschauer in diesem Jahr mit einem stimmungsvollen Gottesdienst aus Bigge. „Bringt Licht in die Welt!“ lautet sein Leitgedanke. Dechant Richard Steilmann und die Gemeinde St. Martin freuen sich sehr auf die gemeinsame Feier mit vielen Gästen und natürlich Zuschauern aus ganz Deutschland am 2. Dezember um 9:30 Uhr live im ZDF. So, wie allein schon eine Kerze Licht in die Dunkelheit dieser Welt bringen kann, so stehe auch jeder Einzelne hin und wieder vor der Aufgabe, Licht für andere zu sein und durch Aufmerksamkeit oder eine helfende Tat Licht in die Welt zu bringen, sagt unser Pfarrer Steilmann. „Im Advent sind Kerzen nicht wegzudenken. Sie sind ganz eng mit dem Advent verbunden. Das Licht einer Kerze fasziniert in der Dunkelheit des Winters. Dabei erinnert es uns an Jesus Christus, der für uns das ersehnte Licht der Welt schlechthin ist.“

Für Dechant Steilmann ist der Advent besonders durch das „sehnsuchtsvolle Warten“ der Gläubigen „auf ihren Retter und Erlöser, auf den Friedensfürsten“, geprägt. In zweifacher Hinsicht: „Das Warten auf Weihnachten, die Geburt des menschgewordenen Gottessohnes in der Krippe von Betlehem. Und das Warten auf den endzeitlich wiederkommenden Christus, um die Menschen in das himmlische reich des Vaters zu holen“, erklärt der Bigger Pfarrer.

Chor94 singt im Gottesdienst

„Im Advent, im Advent ist ein Licht erwacht und es leuchtet und es brennt“, zitiert der Seelsorger den bekannten Liedtext und verbindet damit eine große Hoffnung, um die es bei der Fernsehgottesdienstübertragung zum 1. Advent gehen soll: „Der Gottesdienst soll uns ermutigen, selbst Licht in die Welt zu tragen und die Welt zu erhellen.“ Musikalisch mitgestaltet wird der Sonntagsgottesdienst aus der Pfarrkirche St. Martin vom Chor 94.

Am 22. Oktober war bereits an Kamerateam in Bigge, um sich die Kirche anzuschauen. Ende des Monats werden dann die Sprechproben und die Generalprobe für den Fersehgottesdienst stattfinden. Alles wird minutiös durchgeplant, wie Pfarrer Steilmann uns berichtete.

Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauer und Mitfeiernden bis 19 Uhr unter der Nummer 0700 14141010 (6 cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkkosten abweichend) Angehörige unserer Gemeinde telefonisch erreichen. Weitere Informationen gibt es unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Blick ins Feuilleton

Spielmannszug auf Hamburg-Tour

Spielmannszug auf ...

Hamburg war an einem Wochenende das Ziel einer Fahrt des Spielmannszugs Bigge-Olsberg. Aus diesem Grund ging es bereits am Samstagmorgen um 5:30 Uhr los, sodass die Teilnehmer bereits am frühen ...

2018-10-30 20:47:50

Gemeinsamkeit  macht junge Menschen stark - Sozialkompetenztraining

Gemeinsamkeit macht ...

Gemeinsam etwas leisten, sich aufeinander verlassen - wenn man zusammenarbeitet, macht das Spaß. Und noch wichtiger ist, dass man gemeinsam auch große Dinge „ins Rollen“ bringen kann. Diese ...

2018-10-11 19:12:55

"Aushängeschild für die ...

„Ein hervorragend geführtes Haus, das nicht nur uns Olsbergern im Krankheitsfall zugutekommt, sondern auch ein Aushängeschild für die Stadt Olsberg ist“, resümierten die CDU-Stadtverbandsvorsitzende ...

2018-09-08 08:45:02

Impressum und Kontakt