aktuell notiz

Die geplante Renovierung der Bigger Pfarrkirche führt auch bei der Geistlichen Abendmusik zu kleinen Änderungen der folgenden Konzerte. Als Veranstaltungsort steht ausnahmsweise bei den nächsten zwei Konzerten die Olsberger St.-Nikolaus-Kirche im Mittelpunkt. Das Konzert am 21. Februar 2016 findet zudem nicht wie geplant mit Harfe und Orgel, sondern mit Geige und Orgel statt.

Weiterlesen: Renovierung der Pfarrkirche: Änderung bei Terminen der geistlichen Abendmusik

Die Kinder des Familienzentrums zusammen mit Torben Kissel (l.), Martina Holtrichter-Imöhl und Dr. Wilfried Mielke bei der Spendenübergabe.Auch in der vergangenen Weihnachtszeit hatten sich die Bewohner des Betreuten Wohnens im Erikaneum wieder dazu entschlossen, anstelle von Weihnachtsgeschenken vom Haus wieder eine Spende zu machen. Die Mieter des betreuten Wohnens beschlossen gemeinsam, die Spende dem Familienzentrum St. Martinus in Bigge zukommen zu lassen. Die Spende wurde im Rahmen eines gemütlichen Nachmittags überreicht.

Weiterlesen: Bewohner des Erikaneums spendeten 300 Euro an Bigger Kindergarten

Informieren über EU-Projekt gegen Genitalverstümmelung (vl.i.): Leticia M’Peti-Speicher, Anne Rieden aus Meschede und Antje Thomas. Foto: Archemed

In ihrem Buch „Wüstenblume“ rückte die Autorin Waris Dirie vor wenigen Jahren das Thema der weiblichen Genitalverstümmelung in die Öffentlichkeit - und erschütterte damit Millionen von Leserinnen. Auch, wenn das Buch mittlerweile aus den Beststellerlisten verschwunden ist - die verharmlosend auch „Beschneidung“ genannte Genitalverstümmelung ist für zahllose Mädchen, vorwiegend in Afrika, grausame Realität. Die beiden Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Olsberg und der Gemeinde Bestwig, Andrea Busch und Monika Kreutzmann, wollen nun in einer Gemeinschaftsveranstaltung über dieses Thema informieren.

Weiterlesen: Genitalverstümmelung Thema bei Info-Abend

Kai Quellmalz (l.) und Stadtjugendfeuerwehrwart Ulrich Bullmann.Kai Quellmalz, Inhaber der Bigger Praxis Physiotherapie Quellmalz, hat dem Förderverein der Feuerwehr der Stadt Olsberg 500 Euro gespendet. Der Förderverein stockte diese Summe in gleicher Höhe auf, so dass allen Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr der Stadt Olsberg Handschuhe nach den neuesten ergonomischen und sicherheitstechnischen Erkenntnissen beschafft werden konnten. Die Handschuhe besitzen einen hohen Grad an Flexibilität und Griffigkeit in Verbindung mit einem Schutz vor mechanischen Beanspruchungen.

Weiterlesen: Dank großzügiger Spende: Neue Handschuhe für die Jugendfeuerwehr

Viele Ehrenamtliche folgten der Einladung der Pfarrgemeinde und nutzten die Gelegenheit zum Austausch untereinander und mit den Vertretern von Politik und Institutionen. Foto: bigge-online„Das Kirchenschiff fährt weiter. Wir müssen kleine Schritte gehen und alle mitnehmen. Wir wollen keinen Schiffbruch erleiden.“ Das sagte Pfarrer Richard Steilmann zu den Gästen des Neujahrsempfangs in St. Martin Bigge mit Blick auf die Veränderungen in den Kirchengemeinden. So wurden zum 1. Januar 2016 St. Marien Antfeld und St. Lucia Elpe in die Kirchengemeinde St. Martin eingepfarrt und die Kirchenvorstände der beiden Gemeinden aufgelöst.

Weiterlesen: Neujahrsempfang St. Martin Bigge: Antfeld und Elpe eingepfarrt, Kirchenrenovierung soll bald...

Die Bigger Sternsinger 2016 vor der Pfarrkirche zusammen mit Pfarrer Richard Steilmann.Am Sonntag, 10. Januar 2016, zogen die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Martinus Bigge aus, um für Kinder in Bolivien zu sammeln und um Segen in die Häuser zu bringen. Die Sternsingeraktion stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit“. Gemeinsam sammelten die 41 großen und kleinen Sternsinger unterstützt durch den Pfarrgemeinderat und die Gruppenleiter rund 5.000 Euro für den guten Zweck.

Weiterlesen: Bigger Sternsinger brachten Segen in die Häuser und sammelten beachtliche Spendensumme

polizei bullis150

Am Donnerstag, dem 6. Januar 2016 gegen 13:00 Uhr wurde ein Mann in einem Supermarkt an der Frugesstraße bei einem Ladendiebstahl erwischt. Er hatte versucht Flaschen mit Alkohol ohne Bezahlung aus dem Geschäft mitzunehmen. Als er den Laden verlassen wollte, wurde er von einer Mitarbeiterin angesprochen. Unter Zurücklassen seiner Beute rannte der Unbekannte über den Parkplatz des Geschäftes weg. Er floh über die Straße Ruhrufer bis zu einem gegenüberliegenden Getränkemarkt.

Weiterlesen: Ladendieb flüchtet ohne Beute durch die Ruhr: Hinweise gesucht
Tags: Polizei  

polizei hskAuf dem Parkplatz hinter dem Bigger Bahnhof ist es am Dienstag, 5. Januar 2016, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Eine Autofahrerin hatte dort ihren schwarzen Citroen C1 gegen 09:45 Uhr unbeschädigt geparkt. Als sie um 11:30 Uhr zurückkam, sah sie sofort die frischen Schäden hinten links an ihren Auto. Ein anderes Fahrzeug war in dieser Zeit gegen das Heck des Citroen geprallt, wobei die Schäden entstanden sind, so die Polizei.

Weiterlesen: Unfallflucht am Bigger Bahnhof - Zeugen gesucht

logo stadt 150In der Stadt Olsberg sind zurzeit Anzeigen-Akquisiteure unterwegs, die den Anschein erwecken, sie seien im Auftrag der Stadtverwaltung tätig. Sie sammeln Anzeigenaufträge für eine vermeintliche Stadtbroschüre. Die Stadtverwaltung Olsberg betont, dass das nicht korrekt ist. Weder die Stadt Olsberg noch beauftragte Redaktionsbüros haben mit der Sache etwas zu tun. Akquisiteure, die mit der Stadt Olsberg zusammenarbeiten, legen stets unaufgefordert ein Empfehlungsschreiben mit Unterschrift des Bürgermeisters vor, um sich auszuweisen. 

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt