polizei hsk

Am Samstagabend, dem 2. Dezember 2017, wurde der Polizei ein Hundediebstahl in Bigge gemeldet. Der Altdeutsche Hütehund war vor einem Discounter am "Ruhrufer" festgebunden. Als die Besitzerin zurückkehrte, war der Hund weg. Noch während der Suche nach dem Hund erhielt die Polizeistreife den Hinweis, dass ein Zuwanderer mit einem völlig verängstigten Hund eine Spielhalle an der Hauptstraße betreten hatte. Bei der anschließenden Überprüfung zeigte sich der 29-jährige Mann uneinsichtig. Er gab an, den Hund gefunden zu haben und nun mit dem Tier spazieren zu gehen.

Weiterlesen: Hundedieb leistet Widerstand

Die Bigger Vereine, Ratsvertreter und Institiutionen in der Diskussionsrunde im August 2017. Foto: bigge-onlineAm kommenden Mittwoch, 6. Dezember 2017, werden im Haus des Gastes die ersten greifbaren Ergebnisse aus den IKEK-Veranstaltungen präsentiert (Info siehe HIER). Für Bigge haben die Vereine und Ratsvertreter unter der Federführung der Dorfgemeinschaft Bigge, der Schützenbruderschaft St. Sebastian und von bigge-online ein Schwerpunktkonzept aufgestellt. Dieses Gesamtkonzept an dieser Stelle im Detail zu beschreiben würde den Rahmen sprengen, daher steht das Konzeptpapier HIER ZUM DOWNLOAD bereit. Die ersten Ansatzpunkte aus den Bürgerwerkstätten wurden bei der Konzepterstellung aufgegruffen und dann wurde geschaut, welche Handlungsfelder es gibt und welche Maßnahmen diese umfassen. Dabei wurde festgestellt, dass es viele interessante und sinnvolle Maßnahmen gibt, jedoch nicht alle durch Ehrenamtliche umgesetzt werden können.

Weiterlesen: IKEK für Bigge: Vereine und Ratsvertreter haben Konzept auf den Weg gebracht

Die Gewinnerklassen der Waldjugendspiele 2017. Foto: Pressestelle HSKDer stellvertretende Landrat Ferdi Lenze überreichte bei der Abschlussfeier der Waldjugendspiele 2017 im Kreishaus Meschede den drei Gewinnerklassen die Hauptpreise. Diese wurden zuvor von den Schülerinnen und Schülern mit Spaß und viel naturkundlichem Wissen in einem Wettkampf erspielt. Die Schüler der Klasse 4a der Grundschule Hallenberg unternehmen eine "Walderlebnistour mit einem Ranger" und werden zu "Ranger-Kids" ausgebildet. Zu den Bruchhauser Steinen geht es für die Klasse 4a der St. Martinus-Schule Bigge. Die Klasse 4a der Kath. Johannesschule Arnsberg wird den Wildwald Voßwinkel besuchen und sich dort ein Thema für eine naturkundliche Führung aussuchen. Im Herbst haben 1.840 Schülerinnen und Schüler aus 85 Klassen des 4. Schuljahres den Wald und die Natur auf spielerische Art erkundet.

Weiterlesen: Bigger Grundschüler bei Waldjugendspielen 2017 vorne dabei

kirchturm 250

Im Rahmen der „Geistlichen Abendmusik“ lädt der Chor 94 aus Bigge zusammen mit dem Jugendchor der Neuen Chorwerkstatt zu einem Weihnachtskonzert am 14. Januar 2018 um 17 Uhr in der in neuem Glanz erstrahlenden Bigger Pfarrkirche ein. Zum Thema „Winterzauber“ werden bekannte und weniger bekannte Weihnachtslieder aus verschiedenen Epochen zu Gehör gebracht. Mit teils fröhlichen und teils nachdenklich stimmenden Texten kann der Zuhörer sich auf einen besinnlichen Abend freuen. Die musikalische Leitung hat die Chorleiterin Susanne Lamotte. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

aktuell notiz

Am kommenden Samstag, dem 2. Dezember 2017 findet in der frisch renovierten St.-Martinus-Pfarrkirche ein Adventsgottesdienst mit musikalischer Begleitung des Musikverein "Eintracht" statt. Beginn ist um 18:30h. Die Organisatoren laden herzlich ein!

aktuell notiz

Die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg - Bestwig öffnet vom 01. Dezember bis zum 23. Dezember 2017 täglich um 17.30 Uhr die Türen der Kreuzkirche in Bestwig zum lebendigen Adventskalender. In diesem Jahr wird die Geschichte „ Anni und Nils jagen den Weihnachtsdieb“ gelesen. In der Bäckerei von Anni ist eingebrochen worden und das alte, wertvolle Rezeptbuch wurde gestohlen. Anni ist wild entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Nils macht sie sich auf die Suche nach dem Weihnachtsdieb. Was Anni und Nils in den Tagen vor Weihnachten alles passiert, erfahren die Zuhörer jeden Tag. Eine spannende Geschichte - Herzlich willkommen!

logo stadt 2017 350

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Olsberg und ihrer Eigenbetriebe sind mit ihrer beruflichen Tätigkeit weitgehend zufrieden: Dies ist eines der Ergebnisse, die die erste Mitarbeiterbefragung der Stadtverwaltung Olsberg erbracht hat. Auf einer Skala von -5 bis +5 bewertet die Gesamtheit aller Beschäftigten ihre Zufriedenheit mit +3. „Ein hohes, stabiles Zufriedenheitsniveau“, so das Resümee von Dr. Barbara Vielhaber vom Büro kmf vielhaber aus Sundern. Im Auftrag der Stadt Olsberg hatte sie im Frühjahr eine Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit unter den Beschäftigten der Stadt Olsberg und ihrer Eigenbetriebe durchgeführt. 156 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben mitgemacht, was einer Beteiligungsquote von 85,2 Prozent entspricht – „eine sehr gute Quote“, so die Wissenschaftlerin.

Weiterlesen: Mitarbeiterbefragung: Beschäftigte der Stadtverwaltung geben ihrem Arbeitgeber gute Noten

Das siegreiche Team der Bigger Kolpingjugend mit Bürgermeister Wolfgang Fischer (l.) und Christina Evers von der Bürgerstiftung (2.vl.). Foto: bigge-online"Es geht um Sport, Spiel und Spaß", so Bürgermeister und Schirmherr Wolfgang Fischer bei der Eröffnung des 1. Olsberger Ehrenamtscup in der Ballspielhalle. Organisator Felix Liesen von der Bigger Kolpingjugend moderierte souverän die Veranstaltung, hinter der die Idee stand, das Ehrenamt wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Gemeinsam mit der Stiftung "Wir in Olsberg" und der Stadt Olsberg habe man diese Veranstaltung aus der Taufe gehoben. Zehn Teams bestehend aus Ehrenamtlichen von Vereinen aus dem ganzen Stadtgebiet waren dem Ruf gefolgt und zeigten den Zuschauern ihre Künste am Ball. Dass die Bigger Kolpingjugend auch gleich den Wettbewerb, den die jungen Leute mit soviel Engagement ins Leben gerufen hatten, gewann, ist dabei sicherlich eine schöne Geschichte. Originell: dem allerletzten Tabellenplatz winkte standesgemäß eine rote Laterne.

Weiterlesen: Ehrenamtscup: Bigger Kolpingjugend gewinnt die Premiere

evang gem logo

Zur Kirche mit Kids am Samstag, dem 2. Dezember lädt die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg - Bestwig herzlich um 10.00 Uhr in die Kreuzkirche in Bestwig ein. Thema des Tages: "Wir sagen euch an den lieben Advent ". Im Anschluss an den Gottesdienst geht es in den Kirchsaal zum spielen und basteln. Die Veranstaltung schließt mit einem gemeinsamen Essen.

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt