Vor dem Start zum 2. Bauabschnitt für den Kreisverkehr Hütten- /Bahnhofstraße (v.li.): Michael Kappen und Herbert Schmidt (Hochsauerlandwasser GmbH), Arnold Donner (Firma Sauer und Sommer) sowie Jan Tillmann, Mitarbeiter im Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung. Foto: Stadt OlsbergDie Bordsteine sind gesetzt im nordwestlichen Teil des künftigen Kreisverkehrs Hütten-/Bahnhofstraße, die Mittelinsel wird betoniert und auch der Asphalt ist in diesem Bereich bereits eingebaut: Der 1. Bauabschnitt am Kreisel bei der Olsberger Pfarrkirche St. Nikolaus steht kurz vor dem Ende. Ab Montag, 6. August 2018, beginnt der 2. Bauabschnitt – dann unter Vollsperrung der Verbindung von Bahnhof- und Hüttenstraße. Das Team aus Stadtverwaltung, Abwasserwerk, Hochsauerlandwasser GmbH und beauftragten Unternehmen ist zufrieden: Man habe den Zeitplan komplett einhalten können – „trotz teilweise sehr aufwändiger Arbeiten“, wie Jan Tillmann, Mitarbeiter im Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung, unterstreicht. So lagen die Kanalleitungen, die in der Unteren Sachsenecke erneuert worden sind, zum Teil in einer Tiefe von 4,50 Metern. Zudem wurden Versorgungsleitungen umgelegt und Hausanschlüsse für Trinkwasser und Abwasser erneuert, bevor die eigentlichen Straßenbauarbeiten beginnen konnten. Bordsteine lassen Mittelinsel und künftige Bürgersteige erkennen – der Kreisverkehr nimmt Kontur an.

Weiterlesen: Kreisverkehr Olsberg: 2. Bauabschnitt mit Vollsperrung ab 6. August

hsl wasser logo 150Aufgrund von dringenden Arbeiten am Versorgungsnetz ist am Dienstag, 24. Juli 2018, in der kompletten Ortslage von Helmeringhausen die Trinkwasserversorgung unterbrochen. Die Unterbrechung dauert laut Hochsauerlandwasser von 8 bis voraussichtlich gegen 13 Uhr. Die HSW empfiehlt ihren Kundinnen und Kunden, bei Bedarf einen entsprechenden Trinkwasservorrat - zum Beispiel in der Badewanne - anzulegen. Da unmittelbar nach Ende der Arbeiten Trübungen des Trinkwassers nicht ausgeschlossen werden können, sollten alle Kundinnen und Kunden vor der Inbetriebnahme entsprechender Haushaltsgeräte, insbesondere von Waschmaschinen, erst für rund zwei bis drei Minuten im Hausanschlussraum kaltes Wasser laufen lassen. Auch die Inspektion und Spülung bzw. Auswechselung eines möglicherweise vorhandenen Filters ist ratsam. Falls Elektro-Durchlauferhitzer genutzt werden, muss vor der Entnahme von Warmwasser eine Entlüftung dieser Geräte erfolgen, um Schäden zu vermeiden. Die Hochsauerlandwasser GmbH bittet die Kundinnen und Kunden um Verständnis für die Arbeiten, die Service und Qualität der Trinkwasserversorgung dauerhaft sichern sollen.

Am Ende strahlten mit der Sonne um die Wette: Felix Köner, Sven Hanfland, Siena Potthast, Antonia Hankeln, Greta Degler und Simon Körner (vlnr). Foto: TSV

Bei herrlichem Wetter fand im Rahmen des Sportfests des TuS Voßwinkel auch wieder eine Kinderleichtathletikveranstaltung statt. In der Klasse der U10 (Jahrgänge 2009 +2010) bildeten die Leichtathleten des TSV Bigge-Olsberg und des TuS Elleringhausen eine Startgemeinschaft, da die beiden Vereine alleine nicht die benötigte Anzahl von sechs Jungen und Mädchen stellen konnten. Gleich in der ersten Disziplin, einer Hindernispendelstaffel, harmonierte die Mannschaft mit Felix und Simon Körner vom TuS Elleringhausen und Siena Potthast, Greta Degler, Antonia Hankeln und Sven Hanfland vom TSV Bigge-Olsberg hervorragend. Auch im Medizinball-Weitstoßen und dem Stab-Weitsprung waren die Kinder mit viel Spaß und guten Leistungen dabei.

Weiterlesen: Kinder des TuS Elleringhausen und TSV Bigge-Olsberg gewinnen die Klasse U10

Die geehrten Schützenbrüder: (v.l.) Ralph Freisen, Dirk Brüschke, Tobias Wagner, Gerhard Kieseheuer, Alois Hren, Uli Körner, Andreas Rüther, Jörg Niggemann und Gerhard Schültke. Foto: bigge-onlineNach dem großen Festzug standen in der Bigger Rundhalle die Ehrungen von verdienten Schützenbrüdern der Bigger St. Sebastian-Schützenbruderschaft auf dem Programm. Kreisschatzmeister Daniel Hoffmann und Kreisvorstandsmitglied Karl-Josef Hoffmann vom Kreisschützenbund Brilon hatten gleich drei Orden für Hervorragende Verdienste im Gepäck: Jörg Niggemann ist seit zwanzig Jahren im Vorstand aktiv und koordiniert seit dem Jahr 2004 die Vermietung der Schützenhalle. Er ist nahezu täglich im Einsatz, um Bigges gute Stube auf Vordermann zu halten. Ebenfalls seit zwanzig Jahren ist Gerhard Schültke engagiert.

Weiterlesen: Verdiente Schützen geehrt: Dreimal Orden für Hervorragende Verdienste

Der Skiclub unterwegs. Foto: SkiclubNach dem Erfolg der ersten Bildersuchfahrt auf Fahrrädern ging der Skiclub Olsberg am Sonntag den 27. Mai 2018 in die zweite Runde. Diesmal starteten 9 Teams mit zusammen 32 Radlern zur Jagd auf insgesamt 10 Bilder verteilt auf 15km Strecke, zu denen Fragen beantwortet werden mussten. Danach stand noch die Sonderprüfung auf dem Fahrradparcours an, auf dem man zeigen konnte, wie gut man sein Rad im Griff hat. Im Anschluss wurden zur Ergänzung der verlorenen Kalorien an der Skihütte dann Wurst im Brötchen und frisch gebackene Waffeln gereicht. Nach der Siegerehrung ging ein wunderschöner, gemeinschaftlicher Tag zu Ende. Eine Neuauflage wird es im nächsten Jahr auf jeden Fall geben.

Tags: Skiclub  

Das Erikaneum bietet Essen auf Räder. Foto: ErikaneumBequem – frisch – lecker, unter diesem Motto bietet das Erikaneum ab dem 15.07.2018 Essen auf Räder aus Olsberg für Olsberg an. An 365 Tagen im Jahr stehen zwei Menüs mit Vorsuppe, ggf. Beilage und Nachtisch zur Auswahl. Wie auf dem Foto zu erkennen, konnten erfahrenen Mitarbeiter gewonnen werden.

Tags: Erikaneum  

polizei hskIn Siedlinghausen wurde am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr ein bewaffneter Banküberfall verübt. Der Täter flüchtete vermutlich zunächst zu Fuß. Die Polizei hatte umgehend die Fahndung eingeleitet. Vielleicht hat von euch ja heute jemand im Umkreis etwas Verdächtiges beobachtet. Laut Polizei war der Täter bei der Tatausführung mit einer schwarzen Sturmmaske und einer schwarzen Baseball-Kappe (Unterseite hell) maskiert. Er führte bei dem Überfall eine silberfarbene Pistole mit. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30 Jahre alt, normale Statur, dunkelblonde Haare. Bekleidet war er mit einem lila T-Shirt mit kurzen Armen, einer schwarzen knielangen Hose mit aufgesetzten Taschen und schwarzen Turnschuhen. Die Ermittlungen dauern an. Verdächtige Beobachtungen / Hinweise im Sachzusammenhang meldet ihr bitte an die Polizeiwache in Winterberg unter 02981 90200.

Einfach mal den ganzen Vogel zerlegen. Jan Hüttemann ist dies beim Jungkönigsschießen in Bigge in diesem Jahr gelungen. Hier könnt hier nochmal sehen, wie das bei unserer Live-Übertragung, die wir wieder zusammen mit dem Web-Team von St.Sebastian Bigge angeboten hatten, ausgesehen hat. Nur mal einen Schuss machen...

hsl wasser logo 150

Die Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) als Betriebsführerin des Abwasserwerks der Stadt Olsberg lässt in einem Teilbereich in Bigge die regelmäßige Untersuchung der Kanalisation durchführen. Die entsprechenden Arbeiten beginnen am Montag, 16. Juli 2018, und dauern etwa sechs Wochen. Die Hochsauerlandwasser GmbH weist darauf hin, dass die beteiligten Firmen berechtigt sind, für die nötigen Arbeiten auch die Grundstücke zu betreten. Bei den Arbeiten kann es zu kurzzeitigen Behinderungen oder leichten Verschmutzungen kommen. Die ausführende Firma ist jedoch angehalten, diese möglichst auf ein Minimum zu beschränken und Verschmutzungen kurzfristig zu beseitigen. Ansprechpartner bei der Hochsauerlandwasser GmbH für diese Maßnahme ist M. Eng. Michael Kappen unter Tel. 02904 / 71280-17.

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Speedgrill-EM 2018

Speedgrillen am 18. August 2018 - www.speedgrillen.de
motorradmesse 2018

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt