Freude nach der Übernahme der Stadtstandarte: Das Königspaar Stefan und Marion Menke und die Fahnenabordnungen um Andreas Lahme, Julian Röttger, Marc Hillebrandt, Uli Körner, Standartenträger Felix Liesen, Matthias Henning und Ralf Möller. Foto: bigge-online Die Ausrichtung eines Stadtschützenfestes ist schon etwas besonderes für die Bruderschaften im Stadtgebiet: Nur alle 36 Jahre ist ein Verein an der Reihe. In diesem Jahr war es die Schützenbruderschaft St. Liborius Assinghausen, die ein harmonisches Fest mit einem prächtigen Festzug am Sonntag ausgerichtet hat. Im Jahr 2021 wird nun Bigge Gastgeber für die Bruderschaften im Olsberger Stadtschützenbund sein. Zudem wird St. Sebastian die nächsten drei Jahre den Vorsitz im Stadtschützenbund innehaben.

Weiterlesen: Stadtschützenfest 2018 - Bigge hat Stadtstandarte übernommen

Hier raucht der Grill. Aber es gibt klare Sicht auf die Bilder vom Speedgrillen in der Galerie... Foto: bigge-onlineHust, hust... Während es hier qualmt, gibt es jetzt klare Sicht auf die Bilder vom Speedgrillen in unserer Bildergalerie. Es war ein toller Wettkampf mit tollen Teams, die alle in der Galerie auch noch einmal gezeigt werden. Klickt euch mal durch, auch wenn es doch etwas viele Bilder geworden sind. Es lohnt sich: JA, DA SCHAUE ICH JETZT SOFORT VORBEI!

Die Teilnehmer der Fahrt beim Gruppenfoto. Foto: SkiclubWieder einmal am letzten Wochenende der Sommerferien fand auch in 2018 die Sommerfamilienfreizeit des Skiclub Olsberg statt. Diesmal besuchten 17 Kinder und genausoviele Erwachsene für ein Wochenende den Panorampark in Kirchhundem. Nach dem Bezug des Hotels ging es dann für die Teilnehmer in den Park. Es gab eine die vielfältige Tierwelt zu Bestaunen und jede Menge Attraktionen wo selbst die Erwachsen nicht von ablassen konnten. Besonders die Wasserbahn und die Mega-Hüpfkissen waren begehrt und voll in der Hand des Skiclubs.

Weiterlesen: Familien des Skiclubs trafen sich im Panoramapark Kirchhundem
Tags: Skiclub  

polizei bullis150

Am Samstag, dem 8. Septemer 2018 gegen 22:30 Uhr, kam es in der Kurparkanlage zwischen zwei Gruppen, bestehend aus insgesamt ca. 20 Personen zu einem verbalen Streit. Ein 18-jähriger Mann aus Bestwig wurde im Verlauf aus der Gruppe heraus von einem bislang unbekannten Täter ins Gesicht geschlagen und leicht verletzt. Beim Sturz fielen dem 18-Jährigen die Brille und eine mitgeführte Jacke auf den Boden. Es sei dann zwischen den Personengruppen zu einem kurzen Handgemenge gekommen. Zwei Begleiter des Täters zogen plötzlich einen Elektroschocker und eine Machete bzw. ein großes Messer unter ihrer Kleidung hervor und hielten diese in Luft. Hierdurch kam es zu keinen weiteren Tätlichkeiten zwischen den Personen. Bevor sich die ca. 10-köpfige Gruppe um die drei Täter anschließend in Richtung der Straße "Ruhrufer" entfernte, hätte einer der bezeichneten Täter noch die Brille und die Jacke des 18-Jährigen an sich genommen.

Weiterlesen: Diebstahl mit Waffen im Kurpark
Tags: Polizei  

Foto: HochsauerlandkreisOb der gute Mann noch "schnell" einkaufen musste, ist uns nicht bekannt: Für gestern hatte der Hochsauerlandkreis eine Geschwindigkeitsmessung im Bigger "Ruhrufer" angekündigt. In diesem Bereich befindet sich eine Tempo-30-Zone. Ein Fahrer wurde mit 77 km/h gemessen! Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Monat Fahrverbot. Wer so durch den Ort rast, dürfte unserer Meinung nach auch ruhig noch etwas länger parken...

evang gem logoZur Kirche mit Kids am Samstag, 15. September 2018, lädt die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig herzlich um 10:00 Uhr in die Kreuzkirche in Bestwig ein. Thema des Tages: "Große Klappe - nix dahinter? - Petrus". Im Anschluss an den Gottesdienst geht es in den Kirchsaal zum gemeinsamen spielen und basteln. Die Veranstaltung schließt mit einem gemeinsamen Essen

Im Familienzentrum gibt es positive Erfahrungen.

Das Projekt heißt "B.A.S.E.". Wissenschaftlich entwickelt wurde es von Dr. Karl-Heinz Brisch, Oberarzt am Kinderspital in München. Übersetzt bedeutet es Babybeobachtung, auch "Babywatching" genannt. Babybeobachtung dient dazu, bereits im Kindergartenalter Feinfühligkeit und Empathie zu fördern und zu entwickeln und gleichzeitig vorzubeugen gegen Angst und Aggression. Positive Erfahrungen machte jetzt der St.-Martin-Kindergarten in Bigge. Das Projektangebot der Kinderfrühförderung des Gesundheitsamtes stellte in den vergangenen Wochen und Monaten eine Bereicherung im Kindergartenalltag dar. Aus diesem Grund soll die Möglichkeit der Teilnahme am B.A.S.E.-Projekt kreisweit anderen Kindertageseinrichtungen offenstehen. "Es lohnt sich, diesen Lernprozess gerade im Vorschulalter zu unterstützen", sagt Mechthild Tebbe.

Weiterlesen: "Babywatching“: Kinderfrühförderung im Bigger Kindergarten

Büchereileiterin Petra Böhler-Winterberg mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai. Foto: Stadtbücherei

Kamishibai – das ist ein Kasten aus hellem Holz mit zwei Flügeltüren, die sich langsam öffnen. Ein kleines Theater entsteht im Raum. Auf der schwarz gerahmten Bühne erscheinen Bilder und Geschichten. Das Kamishibai oder auch Erzähltheater ist Kino im Kopf. Ein Mal pro Monat lädt die Stadtbücherei Olsberg zum Erzähltheater ein. Am Mittwoch, 12. September, um 14.30 Uhr hebt sich wieder der Vorhang. Werner Schwering lässt diesmal für Kinder im Vor- und Grundschulalter das Märchen vom Froschkönig lebendig werden.

logo stadt 2017 350

Wegen einer betrieblichen Veranstaltung bleiben das Rathaus der Stadt Olsberg einschließlich des Bürgerservice sowie die Stadtbücherei am Freitag, 7. September, geschlossen. Nebenstellen wie die städtischen Kindergärten, Schulen und Olsberg-Touristik sind dagegen wie gewohnt geöffnet. Die Stadt Olsberg bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

Tags: Rathaus  

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt