Die Geehrten: vLnR: Leiter der Feuerwehr Helmut Kreutzmann, Michael Bause, Andreas Rüther, Andreas Lahme, Marc Stappert Es fehlen Heinz-Josef Körner und Rudolf Maiworm. Foto: LöschzugFür 40 Jahre ehrenamtlichen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr wurden beim Löschzug Bigge – Olsberg jetzt Andreas Lahme, Andreas Rüther, Rudolf Maiworm und Heinz-Josef Körner durch Wehrleiter Helmut Kreutzmann geehrt. Alle vier Kameraden sind immer noch aktive Feuerwehrleute im Dienste der Feuerwehr der Stadt Olsberg. Andreas Lahme war jahrelang Löschzugführer des Löschzugs Bigge-Olsberg. Andreas Rüther stand ihm als sein Stellvertreter zur Seite. Rudolf Maiworm ist seit Jahren als Gerätewart im Löschzug tätig. Die Auszeichung des Verband der Feuerwehren NRW würdigt die jahrelange ehrenamtliche Arbeit zum Wohle der Olsberger Bevölkerung.

Tags: Feuerwehr  

Nicht nur hier ist die Querung der Bruchstraße brenzlig. Nun wird es aber zumindest einen zentralen Querungspunkt geben. Foto: bigge-onlineUnser Ortsvorsteher als Schülerlotse? Das war natürlich ein April-Scherz. Ein Dank geht an unseren Ortsvorsteher, der uns diesen Quatsch nicht krumm genommen hat. :o) Kein Scherz ist übrigens die nicht so erfreuliche Verkehrssituation in der Bruchstraße. Diese steht übrigens auf der Themenliste für die Bigger Runde in der Linie 73 am kommenden Freitag, 8. April 2016. Hier nochmal der Wortlaut des April-Scherzes:

"Sicherheit steht in Bigge an erster Stelle. Sicherheit besonders für die benachteiligten Teilnehmer im Straßenverkehr, unsere Kinder, möchte jetzt ein noch zu gründender Verein ermöglichen. Auf Initiative vieler Eltern wird es bald an der Bruchstraße Ecke Berliner Straße einen Schülerlotsen geben.

Weiterlesen: April, April! - Endlich! Mehr Verkehrssicherheit in der Bruchstraße

Bigger Kinder - darunter vor allem Kommunionkinder - brachten das Feuer der Osterkerze auf die Welle, wo anschließend das Osterfeuer entzündet wurde. Foto: bigge-onlineZum Osterfeuer hatte Petrus dann doch ein Einsehen: Nachdem die Wetterlage die ganze Woche und auch am Osterwochenende doch eher regnerisch und ungemütlich war, konnte sich am Sonntagabend der kleine Fackelzug im Trockenen von der Pfarrkirche aus in Bewegung setzen. Bei Daubers Kreuz auf der Welle warteten dann schon erfreulich viele Biggerinnen und Bigger darauf, dass das von fleißigen Jungschützen errichtete Osterfeuer enzündet wird.

Weiterlesen: Osterfeuer gut besucht - Bilder online

polizei hskÜber die Osterfeiertage wurde der Rohbau auf dem Gelände der Elisabeth-Klinik an der Heinrich-Sommer-Straße von bislang unbekannten Täter aufgesucht. Aus dem Rohbau konnten die Täter Werkzeug im vierstelligen Wert entwenden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 90200 entgegen. 

aktuell vereine

Zur Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes der Stadt Olsberg konnte der Vorsitzende Ewald Wächter zahlreiche Mitglieder begrüßen. Ein besonderes Willkommen galt dem Ehrenvorsitzenden des OV Olsberg, Albert Bause und seiner Frau, sowie den Referenten vom Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises, Frau Clement und Herrn Humpert. Die Beauftragten des Hochsauerlandkreises stellten die Pflege- und Wohnraumberatung vor und informierten über die umfassenden Hilfen im Bereich Pflege und Wohnraumverbesserung im häuslichen Bereich sowie deren Finanzierung. Ebenso wurden entsprechende Hilfsmittel vorgestellt, die helfen können, auch pflegebedürftigen Menschen solange es geht, ein selbstständiges Wohnen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des VdK: Tagesfahrt und Sommerfest in Planung

Treten mit dem „Young 7Teen Jazz Orchestra“  in der Sekundarschule Olsberg auf: Die Olsberger Musiker  Vincent Höhle, Tim Köhler und Sean Welsh (v.li.n.re.). Foto: Young 7Teen Jazz OrchestraHier ist der Name Programm: Das „Young 7Teen Jazz Orchestra“ besteht aus 17 talentierten jungen Musikern aus der Region, die sich in einer Projekt-Bigband zusammengefunden haben. Ins Leben gerufen wurde sie im vergangenen Jahr von dem Olsberger Tim Köhler. Und nun führt einer der ersten Auftritte die junge Band nach Olsberg. Am Sonntag, 3. April 2016, um 17 Uhr ist das „Young 7Teen Jazz Orchestra“ in der Aula der Sekundarschule Olsberg zu hören. Aufgeführt werden dann Werke von Komponisten wie Chuck Mangione und Gordon Goodwin, aber auch Eigenkreationen, die unter anderem aus der Feder von Tim Köhler und Wim Schulze stammen. „Ziel des Projektes ist es vorrangig, Spaß am gemeinsamen Musizieren zu haben, den Jazz zu (re)präsentieren und das Interesse an Jazzmusik in der Region zu fördern“, erläutert Tim Köhler, der das Orchester leitet.

Weiterlesen: „Young 7Teen Jazz Orchestra“: Junge Jazz-Musiker spielen in Olsberg auf

Karl-Wilhelm Fischer ist nun auch Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Bigge e.V. Foto: Stadt OlsbergDie Dorfgemeinschaft Bigge e.V. hat einen neuen Vorsitzenden: Karl-Wilhelm Fischer wurde in der Mitgliederversammlung am Donnerstag, 24. März 2016, gewählt und führt nun die Geschicke des Vereins. Geschäftsführer Alois Hren erinnerte zu Beginn der recht gut besuchten Versammlung zunächst noch einmal an den im letzten Jahr unerwartet verstorbenen Gründungsvorsitzenden und langjährigen Ortsvorsteher Josef Röttger jun. Er habe eine große Lücke in Bigge hinterlassen. Nach dem Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres, wie den Musikalischen Abend an der Bieke, Arbeitseinsätze zur Pflege der Anlagen und das Aufstellen des Weihnachtsbaums am Jahnplatz, galt es dann, nach vorne zu schauen.

Weiterlesen: Fischers Kalli neuer Vorsitzender der Dorfgemeinschaft - Bericht von der Mitgliederversammlung

Bereits erkennbar: der zukünftige Eingangsbereich vom ALDI-Parkplatz. Foto: bigge-online

Deutliche Fortschritte macht die Baustelle des neuen Sport compact und des Drogeriemarktes Rossmann im Stadtzentrum an der Fruges-Straße. Nach einer kleinen Pause im Herbst 2015 konnten die Arbeiten auch dank des milden Winters zügig weitergehen. So wird es nicht mehr lange dauern, dass der neugestaltete ALDI-Markt (Eröffnung war im Oktober 2014) auch neue Nachbarn erhält. Unsere Bilder entstanden Ostermontag 2016 - zum Vergrößern einfach auf eines der Bilder klicken.

Weiterlesen: Sport compact und Rossmann: das Stadtzentrum wächst
Tags: Baustelle  

Die Gedenktafel an der Ecke Bruchstraße/Schulstraße: Hier an der ehemaligen Mittelstraße 60 standen früher die Synagoge und die Schule der jüdischen Gemeinde. Foto: bigge-onlineZum Gedenken an die Menschen jüdischen Glaubens in Bigge-Olsberg, die Opfer des Nationalsozialismus wurden, wird der Kölner Künstler Gunter Demnig in dieser Woche die nächsten 15 Stolpersteine verlegen. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Die Verlegung der Stolpersteine beginnt am Mittwoch, 30. März 2016, um 9:00 Uhr vor dem Haus Sachsenecke 6 in Olsberg. Hier werden drei Steine verlegt. Gegen 9:25 Uhr geht es weiter mit der Verlegung von vier Steinen am Denkmal in der Bruchstraße in Bigge.

Weiterlesen: Zwölf Stolpersteine werden am 30.3.2016 in Bigge verlegt

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt