"Fury in the Slaughterhouse" kommen am 17.11.2017 in die Olsberger Konzerthalle. Foto: Martin HuchDarauf haben die Sauerländer Fans von FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE sicherlich schon lange gewartet: Nach 30 Jahren kehren die Jungs um die Gebrüder Wingenfelder in Originalbesetzung zurück an eine ihrer alten Wirkungsstätten - die Konzerthalle Olsberg. Der Vorverkauf für das Konzert am Freitag, 17. November 2017, innerhalb der „Little Big World Tour“ ist angelaufen. Es wird mit ausverkauftem Haus gerechnet. Karten gibt es bei den CTS Vorverkaufsstellen, www.eventim.de sowie in den Leserläden der WP in Arnsberg, Brilon und Meschede.

pfarrnachr logo 150Die Pfarrnachrichten Nr. 11/2017 sind erschienen. Die Ausgabe mit den Terminen vom 18. Juni - 2. Juli 2017 könnt ihr HIER HERUNTERLADEN.

Peter Evers ist neuer Präsident des Lions Clubs Olsberg-Bestwig. Er übernahm turnusmäßig die Clubleitung von seiner Vorgängerin Dr. Juliane Wunderlich. Foto: Lions Club Olsberg-Bestwig

Peter Evers ist neuer Präsident des Lions Clubs Olsberg-Bestwig. Er übernahm die Leitung des heimischen Lions Clubs von seiner Vorgängerin Dr. Juliane Wunderlich. Neuer Vizepräsident ist Raphael Sprink. Die turnusmäßige Ämterübergabe fand diesmal im Rahmen einer Feierstunde in Kassel statt. Dort statteten die Lions aus Olsberg und Bestwig auch der Ausstellung documenta 14 einen Besuch ab. Den Abschluss der zweitägigen Visite in Kassel markierte eine Stadtführung. Zum Motto seiner Präsidentschaft hat Peter Evers „Manufaktur und mehr“ gewählt.

Weiterlesen: Peter Evers neuer Präsident im Lions Club Olsberg-Bestwig
Tags: LionsClub  

Die Herren-Mannschaft des TC Bigge-Olsberg nach dem Spiel gegen Lössel-Roden. Hintere Reihe von links: Björn Stappert, Christian Bürger, Ismael Erol. Vorne: Claus Finger, Markus Vollmer, Thorsten Stappert und Christian Vormann. Foto: VereinHinter dem TC Bigge-Olsberg liegt ein erfolgreiches Wochenende: Bei herrlichstem Tennis-Wetter konnten die Mannschaften des Tennisclubs Bigge-Olsberg gleich bei drei Heimspielen auf der eigenen Anlage als Sieger vom Platz gehen. Den Beginn machten am Samstag die Herren-30- und die Herren-55-Mannschaften des TC. Die Herren 30 konnten dabei einen überraschenden, aber verdienten 5:4-Heimsieg gegen Alme erreichen. Die Herren 55 siegten vergleichsweise klar mit 7:2 nach sechs absolvierten Einzeln und drei Doppeln.

Weiterlesen: Tennisclub holt drei Heimsiege

aktuell notizDer neue Termin für das Bürgerfrühstück der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ steht: Am Sonntag, 10. Dezember 2017, gibt es nun gute Laune und geselliges Miteinander für den guten Zweck. Nachdem der eigentlich geplante Termin am 30. April abgesagt werden musste, hat sich nun der Vorstand der Bürgerstiftung für das neue Datum entschieden. Damit findet das Olsberger Bürgerfrühstück am 2. Adventssonntag statt.

Weiterlesen: "Bürgerfrühstück" wird am 2. Advent nachgeholt

Beim Unternehmerfrühstück standen Austausch, Kontaktpflege und Informationen über die Zukunftsfähigkeit der Stadt Olsberg im Mittelpunkt. Foto: Stadt Olsberg

Schnelles Internet, die Umbauten in Bigge und Olsberg, Entwicklung der Dörfer und der Gewerbeflächen sowie der Gesundheitsstandort Olsberg standen im Mittelpunkt Unternehmerfrühstücks im Zentrum Holz. „Wir sind eine attraktive Stadt für unsere Bürgerinnen und Bürger, wir wollen das auch bleiben. Aber wir müssen auch etwas dafür tun, für Unternehmen attraktiv zu sein“, steckte Bürgermeister Wolfgang Fischer die Ziele ab. Rund 80 Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Vertreter von Stadtverwaltung und Ratsfraktionen widmeten sich dem Thema „Olsberg 2020 – Die attraktive Stadt für Arbeitgeber und Arbeitnehmer“. Beim gemeinsamen Frühstück wurde zunächst die Gelegenheit zu Gesprächen und Kontaktpflege genutzt.

Weiterlesen: Unternehmerfrühstück: „Attraktive Stadt für Arbeitgeber und Arbeitnehmer“
Tags: Wirtschaft  

Unter dem Thema „Willkommen! - Vorlesen für Migrantenkinder“ bietet die Stadtbücherei Olsberg einen Workshop für ehrenamtliche Vorlesepatinnen und -paten an. Referentin ist die Heilpädagogin, Lerntherapeutin und zertifizierte Lese- und Literaturpädagogin Evelyn Derenthal. Foto: privat

Unter dem Thema „Willkommen! - Vorlesen für Migrantenkinder“ bietet die Stadtbücherei Olsberg am Donnerstag, 29. Juni 2017, einen Workshop für ehrenamtliche Vorlesepatinnen und -paten an. Von 14 bis 17 Uhr gibt die Heilpädagogin, Lerntherapeutin und zertifizierte Lese- und Literaturpädagogin Evelyn Derenthal aus Berlin wertvolle Tipps und Hilfestellungen für Interessierte. Rund 40 Vorlesepatinnen und -paten sind derzeit für die Stadtbücherei ehrenamtlich in den Kindergärten aktiv; einige schon seit 12 Jahren. Wöchentlich ein bis zwei Stunden Zeit nehmen sie sich, um in kleinen Gruppen Kindern den Spaß an Geschichten und Büchern zu vermitteln. Denn mit Vorlesen kann man fast alle Kinder begeistern.

Weiterlesen: Willkommen! - Workshop für ehrenamtliche Vorlesepaten in der Stadtbücherei
Tags: Bücherei  

Von Kirche zu Kirche führt die Prozession zwischen Olsberg und Bigge normalerweise. In diesem Jahr führt die Prozession von St. Nikolaus Olsberg zur Kirche des Josefsheimes. Foto: bigge-onlineIm Jahr 2013 war es zunächst ein Versuch, die beiden Fronleichnamsprozessionen in Bigge und Olsberg zusammenzulegen. Das neue Konzept hat sich erfreulicherweise gleich bewährt. Und so werden auch in diesem Jahr die Gläubigen wieder gemeinsam durch die Straßen der Stadt ziehen. Aufgrund der Baustelle in Olsberg und der Renovierungsmaßnahme in der Bigger Pfarrkirche wird der Weg ein wenig geändert. Nach der Messe, die um neun Uhr in St. Nikolaus Olsberg beginnt, geht es durch den Kurpark zur ersten Station an der Konzerthalle. Von dort führt der Weg zum unteren Parkplatz am Bigger Friedhof. Die dritte Station wird an der St. Martinus Grundschule in Bigge sein und die vierte Station im Lebensgarten des Josefsheims. Der Abschluss der Prozession wird dann in der Kapelle des Josefsheims stattfinden.

Weiterlesen: Fronleichnamsprozession: In diesem Jahr von Olsberg nach Bigge

aktuell notiz

Zu einer Informationsveranstaltung der Polizei zum Thema „Senioren - So schützen Sie sich vor Kriminalität“ lädt das Familienbüro der Stadt Olsberg am Donnerstag, 22. Juni 2017 um 18 Uhr in das Rathaus, Raum 208, ein. Ein Fahrstuhl ist vorhanden. „Betrüger und Trickdiebe gibt es überall. Der beste Schutz ist es, sich zu informieren und auf der Hut zu sein“, erklärt Familienmanagerin Jutta Maas den Sinn des Vortrags. Als Referent dieser Veranstaltung konnte Kriminalhauptkommissar Oliver Milhoff vom Kommissariat Kriminalitätsvorbeugung gewonnen werden.

Weiterlesen: Senioren eingeladen zum Vortrag „Schutz vor Kriminalität“

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt