aktuelles baustelle

Weiterer Baustein für eine moderne und attraktive Innenstadt: Nach den Osterfeiertagen startet am Dienstag, 29. März 2016, der Umbau der Ruhrstraße. Hier sollen eine schmalere Fahrbahn für Autos und Lkw, Angebotsstreifen für Radfahrer und großzügige Bürgersteige dazu einladen, sich wohlzufühlen - ebenso wie mehr Grün im Straßenraum. Auf die derzeit aktuelle Verkehrsführung in der Innenstadt haben die Arbeiten nur geringe Auswirkungen. Zunächst wird es - neben den Arbeiten an der Ruhrbrücke, die Mitte März begonnen haben - zwei weitere Bauschwerpunkte geben: Im Bereich zwischen der Kreuzung am „Markt“ und der Ruhrbrücke erfolgen Kanalbauarbeiten.

Weiterlesen: Umbau der Ruhrstraße startet nach Ostern
Tags: Baustelle  

Dominik Flügge (r.) bedankt sich bei seinem Vorgänger Dieter Flügge. Foto: bigge-onlineEin Flügge bleibt an der Spitze der Schützenbruderschaft St. Sebastian: Dominik Flügge wurde in der Frühjahrsgeneralversammlung zum neuen Major der Bigger Schützen gewählt. Er folgt auf Dieter Flügge, der neun Jahre an der Spitze der Bruderschaft stand und insgesamt zwanzig Jahre im Vorstand aktiv war. Als erster und zweiter Vorsitzender hat Dieter Flügge maßgebend an vielen Projekten mitgewirkt: Die umfassende Renovierung der Längshalle, die Ausrichtung des Kreisschützenfestes und des 150-jährigen Jubiläums der Bruderschaft und viele andere Projekte wurden erfolgreich abgeschlossen. „Ich übernehme hier nicht irgendeinen ‚Laden‘. Von Dieter übernehme ich einen scheckheftgepflegten Verein in Topzustand mit 1.100 Mitgliedern!“ So würdigte Dominik Flügge in seiner typisch schelmischen Art die Leistung seines Vorgängers und fügte hinzu: „Dieter war als Steuermann immer an Deck, egal, wie hart der Wind war!“ So war es auch selbstverständlich, dass die anwesenden Schützenbrüder Dieter Flügge nicht nur mit viel Applaus bedachten, sondern ihn auch in den Ehrenvorstand wählten.

Weiterlesen: Dominik Flügge neuer Major der Sebastiansschützen - Jungkönigsschießen am Schützenfestmontag

Der Vorstand des Chor 94 Bigge v.l.n.r.: Annette Hachmann, Chorleiterin Susanne Lamotte, Andrea Keuck, Anja Jagiella, Dorothee Franken, Susanne Stappert. Nicht im Bild: Rita HeinenDie Mitglieder des Chor94 trafen sich kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung im Pfarrheim St. Martinus in Bigge. Nach der Begrüßung wurden zunächst acht neue Mitglieder mit einem kleinen Präsent herzlich begrüßt. Die Vorsitzende Andrea Keuck gab einen Rückblick auf die Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen im Jahr 2015. Darunter waren das Neujahrskonzert und die Geistliche Abendmusik jeweils mit der Neuen Chorwerkstatt Brilon, die Mitwirkung im Erstkommunionsgottesdienst und im "Gottesdienst anders" sowie der Workshop mit den PSU Singers von den Philippinen. Einen schönen Jahresabschluss bildete die Mitgestaltung der Christmette in St. Martinus. Bei den anschließenden Wahlen wurden alle bereits Amtierenden in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Vorstandsteam ist Dorothee Franken als 2. Vorsitzende.

Weiterlesen: Chor94: Vorstand bestätigt, einige Veranstaltungen geplant

Wappen transparentAuch die Dorfgemeinschaft Bigge e.V. lädt im März zur Mitgliederversammlung ein: Alle Mitglieder sind für Donnerstag, 24. März 2016, um 19:00 Uhr zur jährlichen Versammlung eingeladen. Wichtige Themen stehen auf der Tagesordnung. Allen voran wird ein neuer Vorsitzender als Nachfolger des viel zu früh verstorbenen Josef Röttger jun. gewählt. Weiterhin geht es an diesem Abend auch um Satzungsänderungen und eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge.

aktuell notiz

Vermutlich in der Nacht zum Dienstag, dem 15. März 2016, besprühten bislang unbekannte Täter in den Ruhrauen mehrere Parkbänke, Findlinge und Hinweistafeln sowie ein Pavillon mit neon-pinker Farbe. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 entgegen.

Tags: Polizei  

Aktiv war der Verein bigge-online e.V. nicht nur auf der Seite bigge-online.de, wie in der Versammlung deutlich wurde. Eine gelungene Veranstaltung war einmal mehr die Mitgliederversammlung von bigge-online e.V. am 11. März 2016 im „Schiffchen“, auch wenn die Versammlung erstmals durchaus hätte besser besucht sein können. Nach dem Totengedenken an den verstorbenen Ortsvorsteher Josef Röttger jun. konnte der 1. Vorsitzende Christian Fischer den Anwesenden deutlich machen, wie aktiv dieser „kleine, aber feine“ Verein ist.

Weiterlesen: Mitgliederversammlung bigge-online e. V. - aktiv für Bigge

Anne Haigis. Foto: Hans-Peter WildAm Samstag, 30. April 2016, feiert Anne Haigis um 20:00 Uhr ein kleines Jubiläum im Kultur- und Event-Bahnhof Bigge, der „Linie 73“. Auf Einladung des KulturRing Olsberg und mit Unterstützung der Volksbank Sauerland präsentiert sie ihr Live-Album "15 Companions". Es ist das 15. Album ihrer Karriere, welches passenderweise im Jahr 2015 erschien. Anne Haigis gehört zu den Pop-Ikonen der 80er Jahre – doch im Gegensatz zu einigen anderen Künstlern ist Anne Haigis keine Eintagsfliege dieser Zeit gewesen, sondern kann auf eine fast durchgehende Karriere zurückblicken. Während sie zu Beginn hauptsächlich mit englischsprachigen Songs Erfolg hatte, veröffentlichte sie 1984 das Album „Anne Haigis“, auf dem sich ausschließlich deutschsprachige Lieder befanden. Die Single „Freundin“ schaffte es auf Anhieb in die deutschen Charts und wurde zu ihrem ersten großen Hit.

Weiterlesen: Live-Konzert: Anne Haigis präsentiert "15 Companions" in der Linie 73

Die Steuerungsgruppe des Netzwerks „Frühe Hilfen und Kinderschutz“ vor einem Teil der Lebensstraße. Im Bild fehlt Ellen Frigger. Foto: Stadt OlsbergVom Ungeborenen bis zum Jugendlichen gut umsorgt – das ist das erklärte Ziel des Netzwerks „Frühe Hilfen und Kinderschutz“. „Für mich ist es wichtig, dass sich die Akteure im Kinderschutz in Olsberg persönlich kennen und zweimal im Jahr die Möglichkeit zum Austausch haben. Dadurch wird es leichter, im Ernstfall einfach zum Telefonhörer zu greifen und die entsprechende Stelle anzurufen“, erklärt Jutta Maas, Familienmanagerin der Stadt Olsberg. Genau das haben 30 Teilnehmer aus den Bereichen Schule, Kindertageseinrichtungen, Jugendamt, Schwangerschaftsberatung, Sozialpädagogische Familienhilfe, Caritas, Gesundheitsamt, Kinderheilkunde, Gynäkologie, Hebammen und Stadt Olsberg jetzt getan. Gemeinsam wollen sie sich stark machen für Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen: Gut umsorgt von der Schwangerschaft bis zur weiterführenden Schule

schuetzen wappen 100Am kommenden Sonntag, 20. März 2016, treffen sich die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Sebastian um 17:00 Uhr zur Frühjahrsgeneralversammlung in der Schützenhalle. Im Mittelpunkt stehen die Ehrung langjähriger Mitglieder und die Neuwahl eines 1. Vorsitzenden. Major Dieter Flügge stellt sich nach zwanzig Jahren Vorstandstätigkeit nicht wieder zur Wahl und die Versammlung wird über seinen Nachfolger entscheiden. Natürlich stehen auch weitere Regularien wie der Kassenbericht 2015 auf der Tagesordnung, die bei unseren Freunden von www.schuetzenbruderschaft-bigge.de zum Herunterladen bereitsteht.

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt