Die Bigger Sternsinger 2016 vor der Pfarrkirche zusammen mit Pfarrer Richard Steilmann.Am Sonntag, 10. Januar 2016, zogen die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Martinus Bigge aus, um für Kinder in Bolivien zu sammeln und um Segen in die Häuser zu bringen. Die Sternsingeraktion stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit“. Gemeinsam sammelten die 41 großen und kleinen Sternsinger unterstützt durch den Pfarrgemeinderat und die Gruppenleiter rund 5.000 Euro für den guten Zweck.

Weiterlesen: Bigger Sternsinger brachten Segen in die Häuser und sammelten beachtliche Spendensumme

polizei bullis150

Am Donnerstag, dem 6. Januar 2016 gegen 13:00 Uhr wurde ein Mann in einem Supermarkt an der Frugesstraße bei einem Ladendiebstahl erwischt. Er hatte versucht Flaschen mit Alkohol ohne Bezahlung aus dem Geschäft mitzunehmen. Als er den Laden verlassen wollte, wurde er von einer Mitarbeiterin angesprochen. Unter Zurücklassen seiner Beute rannte der Unbekannte über den Parkplatz des Geschäftes weg. Er floh über die Straße Ruhrufer bis zu einem gegenüberliegenden Getränkemarkt.

Weiterlesen: Ladendieb flüchtet ohne Beute durch die Ruhr: Hinweise gesucht
Tags: Polizei  

polizei hskAuf dem Parkplatz hinter dem Bigger Bahnhof ist es am Dienstag, 5. Januar 2016, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Eine Autofahrerin hatte dort ihren schwarzen Citroen C1 gegen 09:45 Uhr unbeschädigt geparkt. Als sie um 11:30 Uhr zurückkam, sah sie sofort die frischen Schäden hinten links an ihren Auto. Ein anderes Fahrzeug war in dieser Zeit gegen das Heck des Citroen geprallt, wobei die Schäden entstanden sind, so die Polizei.

Weiterlesen: Unfallflucht am Bigger Bahnhof - Zeugen gesucht

logo stadt 150In der Stadt Olsberg sind zurzeit Anzeigen-Akquisiteure unterwegs, die den Anschein erwecken, sie seien im Auftrag der Stadtverwaltung tätig. Sie sammeln Anzeigenaufträge für eine vermeintliche Stadtbroschüre. Die Stadtverwaltung Olsberg betont, dass das nicht korrekt ist. Weder die Stadt Olsberg noch beauftragte Redaktionsbüros haben mit der Sache etwas zu tun. Akquisiteure, die mit der Stadt Olsberg zusammenarbeiten, legen stets unaufgefordert ein Empfehlungsschreiben mit Unterschrift des Bürgermeisters vor, um sich auszuweisen. 

polizei hskEin 85 Jahre alter Mann ist am Montag, 4. Januar 2016, einem Betrüger aufgesessen. Gegen 11:00 Uhr wurde der Rentner von dem Unbekannten auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Fruges-Straße angesprochen. Der Unbekannte schlich sich in das Vertrauen des Seniors ein, in dem er vorgab, früher gemeinsam für die gleiche Firma tätig gewesen zu sein, so die Polizei. Dann berichtete er von der unmittelbar bevorstehenden Rückkehr nach Italien. Da er hierfür noch Geld benötige, könne er dem Rentner drei hochwertige Lederjacken zum absoluten Schnäppchenpreis verkaufen.

Weiterlesen: 85-jähriger von Trickbetrüger hereingelegt

20160110 Concept spieleabend

Neues Jahr, neues Spiel. Regelmäßig am zweiten Freitag im Monat treffen sich Spielbegeisterte für einen gemeinsamen Spielabend in der Guten Stube des Bigger Kolpinghauses. Am kommenden Freitag, dem 8. Januar 2016, setzt die Kolpingsfamilie Bigge ihre Brettspielabende für Erwachsene fort. Los geht es um 20 Uhr - alle Interessenten sind herzlich eingeladen, in unterhaltsamer Runde das neue Spiel „Concept“ auszuprobieren.

Weiterlesen: Spieleabend mit "Concept" am 8. Januar
Tags: Kolping  

aktuell polizei1

An der Schulstraße befindet sich gegenüber der dortigen Klinik ein Wohngebäude. Dieses wird von einer Wohngruppe genutzt. Während der Weihnachts- und Silvester-Feiertage 2015 war keiner der Bewohner in dem Haus, was Unbekannte für einen Einbruch nutzten. Sie hebelten an einem Fenster. Dadurch wurde die Scheibe beschädigt, einer der Täter konnte durch das entstandene Loch ins Innere greifen und so das Fenster öffnen.

Weiterlesen: Zimmer durchwühlt: Einbruch in Kliniknähe

polizei hskFür die Polizei war die Silvesternacht 2015 verhältnismäßig ruhig: Mit 74 Einsätzen in der Zeit vom 31.12.2015, 18:00 bis 01.01.2015, 06:00 Uhr lag die Einsatzbelastung unter der letztjährigen Anzahl an Einsätzen (100), wie die Leitstelle der Polizei im Hochsauerlandkreis berichtet. Iin den Städten/Gemeinden Bestwig, Schmallenberg, Medebach und Hallenberg waren gar keine polizeilichen Einsätze erforderlich. Mit einem Anteil von 41,9% (31) waren die meisten Einsätze im Stadtgebiet Arnsberg, gefolgt von Meschede 21,6% (16), Marsberg 10,8% (8), Winterberg 9,5% (7), Brilon 8,1% (6). In Olsberg, Eslohe und Sundern waren lediglich je zwei Einsätze notwendig.

Weiterlesen: Polizei: Silvesternacht mit 74 Einsätzen im Kreisgebiet

polizei hskBei der Anzeigenaufnahme in Bigge in der Paul-Oventrop-Straße (Einbruch - wir berichteten) wurde bekannt, dass sich in der Nähe "In den Dichten Weiden" ein weiterer Einbruchdiebstahl ereignet hatte. Im Zeitraum vom 31.12.2015, 16:00 Uhr bis 01.01.2016, 03:00 Uhr wurden zwei Wohnungen - je eine im Erd- und im Obergeschoss - von unbekannten Tätern aufgesucht. Es wurden Schmuck und Bargeld gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei Brilon, Telefon 02961 90200, entgegen. 

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

SSV bei Sport + Mode Schettel

Skibörse mit Sport + Mode Schettel

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt