"ElKi e.V." - Vorbild bei der Kleinkindbetreuung

Spendenübergabe an ElKi e.V.Der Bigger Verein ElKi e.V. wurde mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro der Krombacherei Brauerei bedacht. "Eltern, Kinder und mehr", so der offizielle Name des Vereins, ist in der Bigger Mittelstraße 14 ansässig. Jede Woche kommen etwa 130 Kinder hierhin, um krabbelnd und spielend einen erfolgreichen Start ins junge Leben zu erfahren. Die Spezialisierung des ElKi auf die "Zielgruppe" der Null- bis Dreijährigen ist in der Region einmalig.

Kennzeichen geklaut

polizei_bullis150In der Zeit von Freitag, 23. Februar 2007, 18:00 Uhr bis Samstag, 24. Februar 2007, 9:00 Uhr wurde von einem an der Hauptstraße abgestellten PKW das hintere Kennzeichen abgerissen und entwendet. Es lautet: HSK-EF 333. Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Große Spende für Martinus-Kindergarten

Spendenübergabe an den Kindergarten900 Euro haben die Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg und der Musikverein Eintracht Olsberg an den Bigger Kindergarten St. Martinus gespendet. Der Erlös stammt aus dem Weihnachtskonzert, das die beiden Vereine im Advent 2006 veranstaltet hatten. 800 Besucher kamen seiner Zeit und machten diese Spende erst möglich, die von den Vorsitzenden beider Vereine jetzt übergeben wurde.

Fachtagung "Spielmannswesen"

fachtagung_150 Vertreter der 38 Spielmannszüge im Hochsauerlandkreis trafen sich jetzt zur "Fachtagung Spielmannswesen" im Feuerwehrgerätehaus Bigge-Olsberg. Kreisfachleiter Ulrich Bork hielt Rückblick auf das vergangene Jahr. Ebenso berichtete er von den durchgeführten Lehrgängen des Volksmusikerbundes und gab einen Ausblick auf die Planung für das nächste Winterhalbjahr.

Auto geknackt und Navi geklaut

polizei_absperrung150 In der Nacht zum Mittwoch, 21. Februar 2007, wurde an der Leipziger Straße ein Pkw aufgebrochen. Die Diebe schlugen die Seitenscheibe ein und stahlen ein schwarzes Navigationsgerät samt Fernbedienung (Naviflash) vom Armaturenbrett. Navigationsgeräte stehen bei Langfingern zur Zeit hoch im Kurs. In den letzten Wochen wurden im HSK auffällig viele Kraftfahrzeuge aufgebrochen.

Bürger der Stadt machen Erbschaft - Vorstellung im Rathaus

infoVor inzwischen fast 2 Jahren erlebte die Stadt Olsberg etwas, was für eine Kommune nicht unbedingt alltäglich ist: Sie war von einem ehemaligen Bürger Olsbergs zum Universalerben seines Vermögens eingesetzt worden. Es handelt sich um den Ende 2004 verstorbenen Eugen Mix, der seine letzten Lebensjahre ausschließlich in Spanien verbracht hatte.

Generalversammlung des MGV Cäcilia - Bericht

gv_mgv_07_150Nachdem die Position des 1. Vorsitzenden erst im vergangenen Jahr neu besetzt worden war, galt es in diesem Jahre wiederum, drei zum Teil langjährige Amtsinhaber zu ersetzen. Im Namen des MGV ?Cäcilia? Bigge bedankte sich der 1. Vorsitzende mit einem kleinen Präsent bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre zum Teil langjährige ehrenamtliche Tätigkeit.

Außenspiegel abgetreten

polizei_bullis150Am Sonntag, 11. Februar 2007, verließen gegen 2:00 Uhr drei junge Männer die Schützenhalle Bigge. Aus unerfindlichen Gründen wurde von ihnen ein geparkter Pkw beschädigt, indem sie so lange gegen den rechten Außenspiegel traten, bis er abbrach. Zeugen bekamen den Vorgang mit und konnten der hinzu gerufenen Polizei Hinweise geben. Zwei der Täter konnten nach kurzer Fahndung ermittelt werden.

Spannende Aufnahmen aus 16 Metern Höhe

So mancher Einheimische wird sich vielleicht bereits über das ungewöhnliche Fahrzeug gewundert haben: Ein VW T4 Spezial-Fahrzeug mit einem unübersehbaren, ausfahrbarem Stativ obenauf. Doch nein, es handelt sich um kein Messfahrzeug. Mit dem AirStativ Hochbildsystem hat der in der Kolpingstraße 6 ansässige Peter Padberg ein ungewöhnliches Geschäftskonzept verwirklicht.

Kolping lädt zu weiterem Vortrag ein

kenia01Am Mittwoch, 14. Februar 2007, wird die Vortragsreihe "Begegnung und Hilfe international" der Bigger Kolpingfamilie fortgesetzt. Zum Thema "Für einen Monat in Afrika - meine Einblicke in das kenianische Leben" berichtet Karin Becker im Bigger Kolpinghaus über ihre Erfahrungen während eines 4-wöchigen Workcamps in Kenia. Eingeladen sind neben allen Interessierten besonders Jugendliche und junge Erwachsene, die Interesse an einem Kolping-Workcamp in aller Welt haben.

Karneval 2007 - Bericht und Bilder

proklamation_150Bigge Mantau! Der Bigger Karnevalsprinz 2007 heißt Claus Finger. Der erste vom Publikum gewählte Prinz von Bigge wurde am Samstag, 10. Februar 2007, durch Ortsvorsteher Josef Röttger proklamiert. Sitzungspräsident Andreas Laube konnte das Publikum anschließend durch ein buntes närrisches Programm führen, das die Aktiven von Schützenbruderschaft, Kolping und kfd vorbereitet hatten.

Auf Bruchstraße zusammengestoßen

polizei_bullis150Ein 63-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Freitag, 9. Februar 2007, in den mit "Rechts vor Links" geregelten Kreuzungsbereich von Bruch- und Laurentiusstraße ein und beachtete dabei nicht die Vorfahrt eines von rechts kommenden 21-jährigen Pkw-Fahrers. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenprall beider Fahrzeuge, wobei sich der vorfahrtberechtigte Fahrzeugführer leicht verletzte. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 ?.

Fast in Müllpresse zerquetscht

rtw_150Riesiges Glück hatte ein Mitarbeiter eines Briloner Entsorgungsunternehmens am Donnerstagmorgen, 8. Februar 2007, gegen 5:30 Uhr. Beim Entleeren einer Mülltonne rutschte diese in den Müll?LKW und verkantete sich in der Pressvorrichtung. Unüberlegt stieg der Mitarbeiter hinterher und forderte seinen Kollegen auf, die Presshydraulik in Gang zu setzen.

Von Außenspiegel erfasst

polizei_bullis150Eine 75-jährige Fußgängerin wurde Montagabend, 5. Februar 2007, bei einem Unfall in Bigge verletzt. Sie wurde von dem rechten Außenspiegel eines vorbeifahrenden PKW einer 31-Jährigen erfasst. Die 75-Jährige wurde durch den Aufprall umgerissen und stürzte zu Boden. Dabei verletzte sie sich leicht und musste ambulant im Krankenhaus Bigge behandelt werden. An dem PKW entstand kein Sachschaden.

Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft - Bericht

Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Bigge am 1. Februar 2007Am 1. Februar 2007 fand die Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Bigge e. V. statt. Aufgrund des Handball-Habfinales wurde die Sitzung erst mit Verspätung eröffnet. Andreas Laube konnte die ?frohe Botschaft? verkünden ?Finaleee!? Der Rest ist mittlerweile bereits Geschichte... Vorsitzender Josef Röttger konnte 30 der 132 Vereinsmitglieder im Bigger Schlosskeller begrüßen.

Erneut schwerer Verkehrsunfall

vu_070202_150Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden am Freitagmorgen, 2. Februar 2007, um 7:30 Uhr der Löschzug Bigge?Olsberg sowie der Rettungsdienst mit Notärztin gerufen. Ein 23-jähriger Olsberger war auf der B480 aus Olsberg kommend in Richtung Brilon mit einem BMW unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv