Hochsauerlandwasser tauscht Zähler aus

hsl_wasser_logo-150Die Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) hat jetzt bei ihren Kundinnen und Kunden in Meschede, Olsberg und Bestwig mit dem turnusmäßigen Austausch der Wasserzähler begonnen. Das Eichgesetz verpflichtet die Trinkwasserversorger in Deutschland, alle sechs Jahre die Wasseruhren ihrer Kunden zu wechseln. Dieser Austausch ist kostenlos; die beauftragten Mitarbeiter der HSW können sich ausweisen.

Schnee-Spaß, Après-Ski und Wellness: Lange Saunanacht

aquaolsberglogo-150Wenn es draußen eisig und ungemütlich wird, ist es die beste Zeit, um für gute Stimmung zu sorgen. Das AquaOlsberg lädt deshalb zur Après-Ski-Party – und zwar bei der nächsten Langen Saunanacht am Samstag, 6. Februar 2010. Passend zum Motto „Das reine Wintervergnügen“ gibt es ganz stilecht eine Schneebar. Außerdem warten Heißes vom Grill und weitere Überraschungen auf Ski-Hasen und Pisten-Könner.

Niederschlagswassergebühr: Persönliche Beratung

hsl_wasser_logo-150Post für die Grundstücksbesitzerinnen und -besitzer in der Stadt Olsberg: Sie erhalten in diesen Tagen - zeitgleich mit der Trinkwasserrechnung - ihren Abwassergebühren-bescheid, in dem erstmals Schmutz- und Niederschlagswasser getrennt veranlagt werden. Zwar erscheint der Bescheid für die Schmutzwassergebühren auf den falschen Briefköpfen (wir berichteten). Die Berechnungen sind jedoch korrekt.

Wassergebührenbescheide: Briefköpfe vertauscht

logo_stadt-150Die Grundstücksbesitzerinnen und -besitzer in der Stadt Olsberg sowie in der Gemeinde Bestwig erhalten zurzeit ihre Gebührenbescheide zur Schmutz- sowie der neuen Niederschlagswassergebühr. Durch ein technisches Versehen des beauftragten Druckdienstleisters sind die Bescheide für die Bürger der Stadt Olsberg auf den Briefkopf des Abwasserwerkes der Gemeinde Bestwig gedruckt worden.

Berufskollegs im HSK: Anmeldung und Infos

logo-hsk-150-nWer im Schuljahr 2010/2011 einen Bildungsgang an einem Berufskolleg im Hochsauerlandkreis besuchen möchte, kann sich in der Zeit vom 1. Februar bis 28. Februar 2010 über das Internet unter www.schueleranmeldung.de (Schüler-Online) anmelden. Informationen über die einzelnen Schulen und Bildungsgänge für unentschlossene Schülerinnen und Schüler bietet der HSK auf www.hochsauerlandkreis.de.

Neuerlicher Wintereinbruch: Zwischenbilanz der Polizei

aktuell-polizei1Bisher ereigneten sich auf den Straßen im Hochsauerlandkreis 18 Verkehrsunfälle mit Sachschäden und zwei Verkehrsunfälle mit Personenschäden in Brilon und Marsberg, bei denen sieben Personen verletzt wurden. Die winterlichen Straßenverhältnisse sorgten an Steigungen bisweilen zu meist kurzfristigen Behinderungen.

Gewässerschutz: Wehre werden umgestaltet

logo_stadt-150Gewässerschutz ist Naturschutz – und davon profitieren nicht nur die Wasserbewohner, sondern unmittelbar die Menschen: Die Wasserqualität verbessert sich; und außerdem bieten naturnahe Flüsse den besten Schutz vor Hochwasser. Die Stadt Olsberg will jetzt elf Wehranlagen von Assinghausen bis zur Stadtgrenze nach Winterberg naturnah umgestalten.

Löschzug: Messe und Brunch am kommenden Sonntag

feuerwehr-150Zu einer Messfeier in der St. Nikolaus Kirche Olsberg treffen sich die Mitglieder des Löschzuges, der Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr am 31. Januar 2010 um 11:00 Uhr in Uniform bzw. guter Kombi. Nach der Heiligen Messe geht es zu einem Brunch in die Bigger Schützenhalle.

bigge-online "zwitschert" nun auf Twitter

twitter.comBigge-online bietet einen weiteren Service: Seit Kurzem können wir auch über Twitter empfangen werden. Unsere Berichte werden automatisch als Tweet an den bekannten Internetdienst übertragen. Das "Gezwitscher" findet ihr auf twitter.com. So habt ihr die Bigger Internetplattform auch unterwegs immer dabei. Einfach anmelden und "followen".

180 kg schwere Frau über Drehleiter gerettet

feuerwehr-150Gleich dreimal innerhalb einer Woche rückte die Drehleiter des Löschzuges Bigge–Olsberg zur Unterstützung des Rettungsdienstes aus. Mit Hilfe der Krankentragenhalterung am Rettungskorb musste am 17. Januar 2010 ein Mann in Nuttlar aus seiner Wohnung gerettet werden. Er verletzte sich nach einem Sturz so schwer, dass er nicht durch das zu enge Treppenhaus transportiert werden konnte.

Löschzug: 99 Einsätze und intensive Brandschutzerziehung

Ehrungen und Beförderungen bei der Generalversammlung 2010 des Löschzugs Bigge-Olsberg. Foto: Löschzug99 Einsätze und 8.054 geleistete Stunden, das ist die Bilanz des Löschzuges Bigge–Olsberg für das Jahr 2009. Am Freitag, 22. Januar 2010, begrüßte Löschzugführer Andreas Lahme zahlreiche Gäste zur Generalversammlung im Feuerwehrhaus, darunter Bürgermeister Wolfgang Fischer, Wehrführer Helmut Kreutzmann, Kreisbrandmeister Martin Rickert und die beiden Ortsvorsteher Josef Röttger von Bigge und Lorenz Keuthen.

Junge Frau aus Afghanistan erarbeitet sich im Josefsheim eine Jobperspektive

Mit Ehrgeiz und individueller Förderung qualifiziert sich Waheeda Merza Mohammad im Berufsbildungswerk des Josefsheims Bigge für den ersten Arbeitsmarkt.1992 in Afghanistan: Nach dem Abzug der russischen Truppen war das Land politisch instabil. Es herrschte Bürgerkrieg. Die Stadt Kabul war hart umkämpft. Als eine Bombe in das Haus ihrer Familie einschlug, hatte Waheeda Merza Mohammad keine Chance zu entkommen. Die Neunjährige wurde schwer verletzt. „Am ganzen Körper hatte ich Splitter der Bombe“, erinnert sie sich.

Die fetten Jahre sind vorbei - wir feiern Jubiläum...

Prinzenproklamation 2009.…und das bitte nicht zu knapp! Dieses Motto haben sich die Kolpingsfamilie und die Schützenbruderschaft Bigge auf die Narrenkappen geschrieben, die am Samstag, 6. Februar 2010, wieder pünktlich um 19:31 Uhr in der Bigger Längshalle aufgesetzt werden. Das Jahr 2009 bietet sowohl durch viele Jubiläen als auch weitere besondere Ereignisse Gelegenheit zur jecken Rückschau auf die etwas andere Art:

Kolpingjugend fährt ins Zeltlager nach Esterwegen

Viel Spaß haben die Teilnehmer der Zeltlager der Kolpingjugend immer.Zeltlagerfans und Eltern aufgepasst: Die Kolpingjugend Bigge fährt ins Zeltlager! Das Zeltlager findet vom Montag, 19. Juli 2010 bis zum - Donnerstag, 29. Juli 2010 in Esterwegen statt. Teilnehmen darf jeder, der zwischen 8 und 14 Jahren alt ist und Lust auf zehn spannende, lustige und unvergessliche Tage hat. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt.

Datenmeldung unterstützt Kindeswohl

hsk_frueBeim Erfahrungsaustausch im Kreishaus Meschede (v.l.n.r.): Wolfgang Diekmann, Hubert Kleff, Mirjam Schlüter, Bernd Wagner und Wolfgang Böhm. / Foto: Pressestelle HSK herkennung-150Das Kreisjugendamt des Hochsauerlandkreises hat bisher vom Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes NRW (LIGA) 91 Meldungen über versäumte Vorsorgeuntersuchungen U5 bis U7 erhalten. Davon waren 33 berechtigt, bei den anderen 58 war die Untersuchung zwischenzeitlich erfolgt. Insgesamt waren 19 Hausbesuche erforderlich.

HSW: "Freiwasser"-Gewinner stehen fest

hsl_wasser_logo-150Immer mehr Kunden der Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) nutzen bei der jährlichen Zählerstandserfassung das Internet, um einfach und kostengünstig ihren Zählerstand an den heimischen Trinkwasserversorger zu übermitteln: 5.335 Kunden – rund 500 mehr als ein Jahr zuvor – haben im Dezember 2009 von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Drei von ihnen können sich jetzt über eine „Extraportion“ des „Lebensmittels Nr. 1“ freuen:

TSV-G-Junioren gewinnen Sparkassen-Kids-Cup

Das Foto zeigt die Siegerehrung des F-Jugend-Turniers um den Sparkassen-Cup mit den Sieger-Teams. Bildnachweis: TuS Velmede-BestwigDie Kleinsten sind die Größten – das jedenfalls gilt bei den Jugendfußball-Turnieren des TuS Velmede-Bestwig. 52 Teams aus dem ganzen Sauerland ließen jetzt beim großen Jugendfußball-Wochenende des TuS das „runde Leder“ nicht zur Ruhe kommen. Vor allem der Spaß an der „schönsten Nebensache der Welt“ stand neben dem sportlichen Ehrgeiz dabei im Mittelpunkt.

ZWAR: Positive Zwischenbilanz

ZWAR - regelmäßig treffen sich die Mitglieder des Netzwerkes Zwischen Arbeit und Ruhestand.„ZWAR“ – das steht in der Stadt Olsberg seit dem Frühjahr 2009 für „Zwischen Arbeit und Ruhestand“. Das gleichnamige integrative Netzwerk will behinderte und nichtbehinderte Menschen jenseits von 50 Lebensjahren zusammenbringen, um so Dialog und Austausch, vor allem aber neue Blickrichtungen und Lebensperspektiven zu vermitteln. Dabei im Mittelpunkt:

Versammlung des Löschzugs Bigge-Olsberg

feuerwehr-150Zur Generalversammlung trifft sich die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Bigge–Olsberg am Freitag, 22. Januar 2010, um 17:30 Uhr in guter Kombi im Feuerwehrhaus. Die Mitglieder des Löschzuges, der Ehrenabteilung sowie die Vertreter des Spielmannszuges treffen sich in Uniform ebenfalls am 22. Januar zur Generalversammlung. Beginn ist um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus.

Bigger Karneval 2010 - Die fetten Jahre sind vorbei

Bigger Karneval 2010Unter dem Motto "Die fetten Jahre sind vorbei - Wir feiern Jubiläum" laden die Kolpingsfamilie und die Schützenbruderschaft zur  Bigger Karnevals-Prunksitzung 2010 ein. Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, 30. Januar 2010, um 08:00 Uhr im Kolpinghaus. Danach sind Karten bei Optik Hennecke erhältlich. Der Eintritt zur Prunksitzung am 6. Februar 2010 beträgt 7,00 Euro.

Geistliche Abendmusik: Werke barocker Meister

Der belgische Konzertorganist Serge Schoonbroodt gestaltet ein Konzert mit Werken barocker Meister in Bigge.Zur ersten Geistlichen Abendmusik im Jahr 2010 lädt der Förderverein alle Freunde und Bekannte der Geistlichen Abendmusik Bigge recht herzlich ein. Der belgische Konzertorganist Serge Schoonbroodt gestaltet am 24. Januar ein Konzert mit Werken barocker Meister, u.a. Dietrich Buxtehude, Jan Pieterszoon Sweelinck und Johann Sebastian Bach. Beginn ist um 17:00 Uhr.

Ski-Club: Meisterschaften am Sternrodt

aktuell-vereineBei entsprechender Schneelage finden am Sonntag,  31. Januar 2010, am Sternrodt-Skihang die Alpinen Stadt-Skimeisterschaften sowie die Vereinsmeisterschaften des Ski-Clubs Olsberg e.V. und des Ski-Clubs Bruchhausen statt. Die Startnummernausgabe erfolgt um 10:00 Uhr. Der erste Lauf wird um 12:00 Uhr gestartet. Der 2. Durchgang folgt um 13:30 Uhr.

SGV: Eine Airbus-Fahrt wird verschoben - noch Plätze frei

aktuell-vereineAus betriebsbedingten Gründen bei Airbus muss die Fahrt des SGV zur Werksbesichtigung am 19. März 2010 ausfallen. Als Ersatztermin steht nun der 27. März 2010 fest. Zu diesem Besuch bei Airbus in Hamburg mit Hafenrundfahrt sind noch 18 Plätze frei. Anmeldung ist bis zum 1. Februar 2010 möglich.

"Extraportion Wellness" gewonnen...

Preisübergabe im AquaOlsberg. Die Gewinner und Andreas Rüther, Geschäftsführer der Olsberg Touristik (r.). Foto: Olsberg TouristikWer zu Gast im AquaOlsberg ist, tut sich etwas Gutes und ist deshalb immer ein Gewinner. Fünf Besucherinnen und Besucher konnten sich jetzt aber über eine besondere Überraschung freuen: Sie sind Preisträger der Weihnachtsverlosung im Aqua Olsberg – und bekommen nun eine „Extraportion Wellness“. Während der Adventszeit erhielten alle Gäste der Sauerlandtherme ein Glückslos.

Von LKW-Außenspiegel getroffen: Fußgänger schwer verletzt

aktuell-polizei1Zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 15 wurde die Polizei am späten Dienstagnachmittag, 12. Januar 2010, gerufen. Auf der Straße zwischen dem Bigger Kreisverkehr und Gevelinghausen wurde ein 17-jähriger Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Der dunkel gekleidete Jugendliche wurde von dem rechten Außenspiegel eines von hinten heranfahrenden Lkw am Kopf getroffen.

Dieb entwendet Geldbörse: Zeugin gesucht

aktuell-polizei2Montagabend, 11. Januar 2010, betrat ein unbekannter Mann die Hotelhalle des Parkhotels. Er begab sich in einem unbeobachteten Augenblick hinter den Tresen der Rezeption und entwendete aus einer Handtasche die Geldbörse einer Hotelangestellten. Er wurde bemerkt, als er durch einen rückwärtigen Ausgang das Hotel verließ und über den Fußweg des "Ruhrufers" in Richtung Stadtzentrum lief.

Als Missionarin in Malawi: Vortrag im Café Sonnenblick

Karina Schmitz hat ein Jahr lang in Malawi gelebt und dort als Lehrerin gearbeitet. Am 19. Januar erzählt sie davon im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge.Ein interessanter Vortrag erwartet die Besucher am Dienstag, 19. Januar 2010, im Café Sonnenblick des Bigger Josefsheims. Malawi – das südostafrikanische Land ist eines der ärmsten der Welt. Für viele Europäer ist es ein unbekannter Fleck auf der Landkarte Afrikas. Bekannter sind die Nachbarländer Tansania und Mosambik. Karina Schmitz war ein Jahr lang in Malawi.

Betriebsgebäude mit Graffitis beschmiert

aktuell-polizei1Über das vergangene Wochenende wurde die zur Bahnseite gelegene Gebäudewand einer Firma an der Industriestraße in Bigge mit Graffitis beschädigt. Das mehrere Meter lange "Gemälde" lässt die Begriffe POP und THUMB erkennen. Als Verfasser könnte ein TH! in Frage kommen, da diese Kombination mehrfach gesondert aufgesprüht wurde.

MGV Cäcilia sucht neuen Chorleiter

mgv_wappen_70Hatte das Jahr 2009 für den MGV „Cäcilia“ Bigge mit einem hervorragenden Konzert in der Bigger Schützenhalle gut begonnen, so musste der Chor zum Jahresende einen herben Verlust hinnehmen: Chorleiter Edgar Wallhorn legte seinen Dirigentenstab nach einer 10-jährigen guten Zusammenarbeit aus beruflichen Gründen und den damit verbundenen Mehrbelastungen in seinem neuen Arbeitsbereich auf pädagogischer Ebene zum 31. Dezember 2009 nieder.

Musikschule HSK: Anmeldungen wiederholen

logo-hsk-150-nAufgrund technischer Probleme sind möglicherweise Anmeldungen in der Zeit vom 31. Dezember 2009 bis zum 8. Januar 2010 zu Kursen der Musikschule Hochsauerlandkreis nicht beim Kreis angekommen. Die Kreisverwaltung bittet daher alle, die sich in dem Zeitraum online angemeldet haben, sich per Telefon (0 29 61) 94-3220 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden.

Neujahrsempfang 2010-2: Die Zukunft gestalten!

Viele Gäste kamen zum Neujahrsempfang 2010 der Stadt Olsberg.Nach dem Neujahrsempfang der Kirchengemeinde folgte am Sonntag, 10. Januar 2010, der Neujahrsempfang der Stadt Olsberg. Viele Vertreter aus Wirtschaft und Politik, darunter der Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg und Landrat Karl Schneider, sowie Repräsentanten der Gesellschaft aus Vereinen und Hilfsorganisationen waren der Einladung von Bürgermeister Wolfgang Fischer gefolgt.

Neujahrsempfang 2010-1: Auf dem Weg zur "mitsorgenden Kirche"

bigge_logoMit dem Neujahrsempfang am Freitag, 8. Januar 2010, wurde im Pastoralverbund das neue Jahr begrüßt – wohl das letzte vollständige Jahr des Pastoralverbunds Bigge in seiner heutigen Form: Im Laufe des Jahres 2011 werden die Pastoralverbünde Bigge und Olsberg-Freier Grund zusammengelegt. Diese Maßnahme ist Teil der Reduzierung der Anzahl der Pastoralverbünde im Bistum Paderborn von 213 auf 87.

Auf Schnäppchenjagd in der Schützenhalle

Prozente auf dem Schnäppchenmarkt in Bigge im Januar 2010Prozente gab es auf dem Schnäppchenmarkt in Bigge am Samstag, 9. Januar 2010, reichlich. Bigger und Olsberger Firmen aus dem Modebereich nutzten die Gelegenheit, ihre Läger zu räumen und Platz zu schaffen. Das erfreute die zahlreichen Schnäppchenjäger, die sich durch den Schnee auf in die Schützenhalle machten. Am Sonntag, 10. Januar 2010, gibt es weitere Gelegenheit zum günstigen Einkauf.

Pfarrnachrichten 02 - 04 / 2010 sind online

aktuell-notiz.gif
Die aktuellen Pfarrnachrichten 02 - 04 / 2010 sind online. Aufgrund der weiteren Renovierung des Pfarrhauses bzw. des Pfarrbüros gelten sie noch einmal für drei Wochen bis zum 31. Januar 2010. Zu finden sind die Nachrichten als PDF im Download-Bereich auf dem "Dorfplatz".
 

"Hochsauerland Brae" führt zum neuen Civic Centre

Die Delegation reiste zur Eröffnung des neuen „Civic Centre“ nach Livingston. Foto: HSKAuf Einladung des Council West Lothian reiste eine kleine Delegation des Hochsauerlandkreises Ende 2009 nach Livingston/Schottland. Grund hierfür war die Eröffnung des neuen Kreishauses „Civic Centre“. Begrüßt wurden sie am ersten Abend vom dortigen Landrat, vom Kreisdirektor, vom Leiter der Verwaltung sowie von Mitgliedern der Partnerschaftsvereinigung.

Baubetriebshof muss Einsatz von Streusalz deutlich reduzieren

logo_stadt-150Wegen extrem hoher Bestellmengen an Streusalz können die Herstellerfirmen zurzeit in vielen Regionen Deutschlands Städte und Gemeinden nicht mehr in dem notwendigen Umfang beliefern. Das betrifft auch die Stadt Olsberg. Der Baubetriebshof und die von der Stadt eingesetzten Fremdunternehmer müssen deshalb den Einsatz von Streusalz deutlich reduzieren, so Pressesprecher Jörg Fröhling.

Gesund ins Jahr 2010: Neue Kurse im Aqua

aquaolsberglogo-150Ein gesunder Start ins Neue Jahr: Ab dem 18. Januar 2010 beginnen in der Sauerlandtherme zahlreiche Kurse, in denen noch Plätze frei sind – und die nicht nur Wellness, sondern auch Gesundheit schenken. Jeweils montags um 8:30 Uhr findet im Solebad Wassergymnastik statt; donnerstags um 19:30 ist - dann im Freizeitbad - AquaFit.

Werbegemeinschaft: Reise und Dinner für Sechs verlost

Dinner für acht der Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg. Foto: Werbegemeinschaft, Christiane RummelAm Nikolaustag 2009 verloste die Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg ein „Dinner for six“. Aus den über 200 Anmeldungen für den Newsletter der neuen Internetseite "Fachwelt Olsberg" wurde die glückliche Gewinnerin Ulla Busch ermittelt. Sie machte aus dem „Dinner for six“ ein festliches Abendessen im Kreis der Familie. Somit wurde es schließlich zum "Dinner für acht".

Armband verloren: Besitzer bietet Finderlohn

aktuell-notizEin Gast hat ein Weißgold-Armband mit 10 - 15 kleinen Brillanten auf dem Weg zwischen Ostwig und Bigge oder in Bigge selbst verloren. Die Eigentümerin ist bereit, dem ehrlichen Finder mit 200 Euro zu belohnen. E-Mail-Kontaktmöglichkeiten über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Turmblasen 2009 bringt 325 Euro für Tansania

Sebastian Becker, Cornelia Lück und Christian Rosenberger bei der Spendenübergabe. Foto: Kolpingsfamilie BiggeDer Erlös aus dem Glühweinverkauf beim alljährlichen Turmblasen an der Bigger St. Martinus Kirche Bigge kommt jedes Jahr einem guten Zweck zu. In diesem Jahr wählte die Kolpingsfamilie, die den Glühweinverkauf organisiert, ein wohltätiges Projekt aus, das die Biggerin Cornelia Lück in Afrika betreut. Die Kolpingsfamilie Bigge überreichte nun die Geldspende in Höhe von 325,- Euro persönlich.

Ruhiger Jahreswechsel für Feuerwehr

feuerwehr-150Relativ ruhige Weihnachtstage konnte der Löschzug Bigge-Olsberg im Jahr 2009 verbringen. Lediglich zu einem Containerbrand am Schlossweg mussten die Feuerwehrleute am 1. Weihnachtstag, 25. Dezember 2009, ausrücken. Der Restmüllcontainer wurde schnell mittels Tanklöschfahrzeug geflutet, so dass der Einsatz innerhalb einer halben Stunde beendet werden konnte.

HSK-Deponie öffnet länger - Papier und Metall werden angenommen

logo-hsk-150-nDer Kreis informiert darüber, dass die Öffnungszeiten der Zentralen Reststoffdeponie Hochsauerlandkreis (ZRD) in Meschede-Frielinghausen ab Januar 2010 verlängert werden. Die Deponie ist dann montags bis donnerstags durchgehend von 8 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr geöffnet. In Einzelfällen können Öffnungszeiten nach Bedarf vereinbart werden.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Kirmes 2017

Kirmes vom 28.4. - 01.5.2017

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt