Jugendliche haben das Wort: Umfrage der Stadt Olsberg

logo_stadt-150Was ist los für Jugendliche in Olsberg? Wie werden bestehende Angebote bewertet, was könnte besser sein? - Um das herauszufinden, gibt die Stadt Olsberg den „Experten“ für dieses Thema das Wort - den Jugendlichen selbst. Vom 1. bis 30. Juni 2011 führt die Stadt auf ihrer Homepage eine Online-Umfrage zum Thema „Offene Jugendarbeit“ durch. Hintergrund:

Evangelischer Gemeindebrief 06-07/2011 erschienen

aktuell-notizDer Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinde für die Monate Juni und Juli 2011 ist gerade erschienen. Ihr könnt ihn als PDF-Dokument ab sofort HIER HERUNTERLADEN. Das Archiv aller Gemeindebriefe findet ihr im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz".

Verkehrsunfälle

aktuell-polizei2Am Montagvormittag, 30. Mai 2011, ereignete sich auf dem Hit-Parkplatz an der Frugesstraße eine Unfallflucht. Dort wurde ein schwarzer Audi A4 durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug hinten links beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Einbruch im "Sichtern"

aktuell-polizei1Am vergangenen Wochenende kam es in einem Mehrfamilienhaus im "Sichtern" zu einem Einbruch. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Wohnung ein und entwendeten eine Armbanduhr sowie Bargeld. Hinweise bitte an die Polizei in Brilon, Tel. (0 29 61) 9 02 00.

7. Bigger Grenzbegang - Der Wasserkraft auf der Spur

Ortsheimatpfleger Michael Maiworm (r.) erklärt den Streckenverlauf. Foto: Heinz LettermannEin voller Erfolg wurde der 7. Bigger Grenzbegang, zu dem am Samstag, 28. Mai 2011, die Schützenbruderschaft St. Sebastian geladen hatte. Ortsvorsteher Josef Röttger, Schützenmajor Dieter Flügge und stellvertretender Bürgermeister Karl-Josef Steinrücken hießen die Teilnehmer vor der Schützenhalle herzlich willkommen. Ausgezeichnet vorbereitet hatten die Route Ortsheimatpfleger Michael Maiworm und Archivar Ulrich Körner.

„Gesund und aktiv“ in der "Langen Sauna-Nacht"

aquaolsberglogo-150Entspannung und Wellness gibt es in der Waldsauna im AquaOlsberg sowieso – und bei der nächsten „Langen Saunanacht“ gibt es sogar noch jede Menge dazu. „Gesund und aktiv“ ist das Motto am Samstag, 4. Juni 2011, in der Sauerlandtherme. Als besonderes Massage-Angebot können sich die Besucherinnen und Besucher mit der „heißen Rolle“ verwöhnen lassen.

Pfarrnachrichten: Vorabendmesse ab Juli im Wechsel

pfarrnachr-logo-150Die neuesten Pfarrnachrichten Nr. 22/2011 mit den Terminen vom 29. Mai - 5. Juni 2011 stehen online bereit. Ihr könnt sie HIER HERUNTERLADEN. Beachtet die Änderungen bei den Vorabendmessen ab Juli: Es wird in Bigge nur noch eine Vorabendmesse am Samstag geben. Die Vorabendmesse findet dann jeweils im Wechsel mit dem Josefsheim statt und zwar um 17:30 Uhr.

Etwas verloren? Vielleicht 'mal beim Fundbüro schauen...

logo_stadt-150In den letzten Wochen und Monaten sind beim Fundbüro der Stadt Olsberg folgende Gegenstände abgegeben worden: 5 Fahrräder, 2 Kinderfahrräder, 1 Sporttasche/Rucksack, 3 Brillen, 11 Schlüssel, 3 Uhren, 1 Geldbörse, 1 Ohrring, 2 Handys. Die Eigentümer können ihre Ansprüche beim Bürgerservice der Stadtverwaltung geltend machen.

Online-Katalog der Stadtbücherei mit neuer Adresse

stadtbuecherei-150Im Bestand der Stadtbücherei recherchieren, Vormerkungen tätigen oder Leihfristen verlängern: All das ist bequem am heimischen PC mit dem Online-Katalog der Olsberger Stadtbücherei möglich - 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen die Woche. Jetzt ist der Online-Katalog unter einer neuen Adresse erreichbar.

Sommersammlung der Caritas gestartet

aktuell-vereine„Was Ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt Ihr mir getan“ (Mathäus 25,40). Unter diesem Motto ruft die Caritas seit 21. Mai bis zum 11. Juni 2011 zur Caritas-Sammlung im gesamten Altkreis Brilon auf, bei der wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer der Caritaskonferenzen aus den Kirchengemeinden an den Haustüren um Spenden bitten.

„Komposition von Farbe“ – neue Ausstellung im Café Sonnenblick

„Komposition von Farbe“ heißt die aktuelle Ausstellung von Angela Ortkemper-Wagner im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge, die dort bis Mitte Juli zu sehen ist."Komposition von Farbe" heißt die neue Ausstellung im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Die Briloner Malerin Angela Ortkemper-Wagner zeigt darin eine Auswahl ihrer Werke. Angela Ortkemper-Wagner lebt seit 20 Jahren mit ihrer Familie in Brilon. Zur Malerei fand sie vor zehn Jahren beim Kunstsommer in Arnsberg. Seitdem nimmt sie jedes Jahr an den Kunstsommer-Seminaren teilgenommen.

Telekom bleibt in Meschede

aktuell-notizDie Deutsche Telekom hält am Standort Meschede fest und investiert im Bereich Privatkundenservice in neue und zukunftsfähige Arbeitsplätze. Nach der Umorganisation sollen rund 441 Arbeitsplätze in Meschede verbleiben. Diese positiven Signale erhielt Landrat Dr. Karl Schneider in einem Antwortschreiben der Telekom.

13 Osterhasen gefunden und 500 Euro gewonnen

Helmut Schmücker (l.) und Ludger Becker (r.) übergaben den Preis. Foto: WerbegemeinschaftIn dreizehn Geschäften der Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg hatten sich vom verkaufsoffenen Sonntag am 3. April 2011 bis Ostern kuschelige Osterhasen versteckt. Mindestens zehn davon galt es zu finden. 384 Kunden beteiligten sich an dem Suchspiel. Die beteiligten Geschäfte waren durchweg sehr zufrieden mit der Resonanz auf diese Aktion.

Musikalische Kreuzfahrt: "Hafenkonzert" war gut besucht

Hafenkonzert am Schiffchen am 22. Mai 2011. Foto: bigge-onlineZum "Hafenkonzert" hatten der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr und das "Schiffchen" in die Bigger Altstadt geladen. Und so kamen viele Musikfreunde und erfreuten sich an den maritimen Klängen des Spielmannszugs wie "Anker gelichtet" und "Gruß an Kiel". Neben den themenbezogenen Stücken spielte der Spielmannszug auch noch andere beliebte Stücke.

Sommerfest im Kindergarten 2011: Bilder online

Sommerfest im Bigger Familienzentrum St. Martin am 21. Mai 2011. Foto: bigge-onlineAm Samstag, 21. Mai 2011, fand das Sommerfest des Bigger Kindergartens statt. Zum Thema "Verkehrssicherheit" hatten die Kindergartenkinder zusammen mit den Erzieherinnen nicht nur ein tolles Programm vorbereitet. Informationsstände mit Vorführungen zum "Toten Winkel" bei Lkws, Gefahren durch das Nicht-Anschnallen im Auto und ein Sehtest waren für Groß und Klein zudem sehr lehrreich.

Neue Schulform: Eltern haben im Herbst das Wort

logo_stadt-150Der Zeitplan ist anspruchsvoll - und er soll den Weg ebnen, um für die Kinder und Jugendlichen in Olsberg ein modernes Schulangebot mit optimaler Berufsvorbereitung sowie bestmöglicher persönlicher Förderung weiterzuentwickeln: Das Zusammenwachsen von Haupt- und Realschule zu einer neuen Schulform war jetzt Thema in der jüngsten Sitzung des Ausschusses Bildung, Sport, Freizeit.

Donnerkuhle und Klösterchen: "Bigger Runde" bot interessante Ansichten

Blick auf die Bigger Altstadt vom Kirchturm aus. Foto: Archiv bigge-onlineAm Freitag, 13. Mai 2011, fand wieder eine „Bigger Runde“ statt. Bigge-online und die Kolpingsfamilie hatten zu einem interessanten Dia-Abend eingeladen. Diesmal stand der Abend wieder unter dem Motto „Bigge früher – Bigge heute“. Etwa 70 Besucherinnen und Besucher strömten erwartungsvoll in das Kolpinghaus und wurden nicht enttäuscht.

Letzte Geistliche Abendmusik vor der Sommerpause

aktuell-notizZu letzten Geistlichen Abendmusik vor der Sommerpause lädt der Förderverein alle Freunde und Bekannte recht herzlich ein. Auf dem Programm am 22. Mai 2011 um 17:00 Uhr steht ein Chorkonzert mit Messvertonungen von Wolfgang Amadeus Mozart sowie Christoph Schönherr. Zu Gast in der Bigger Martinus-Kirche ist der Projektchor des Gymnasiums der Benediktiner, Meschede, unter der Leitung von Wilhelm Meier.

Aktion: Familien haben in Olsberg gute Karten

Hier haben Familien einen „VIP-Ausweis“: Die Stadt Olsberg verschickt in diesen Tagen 1540 neue Familienkarten. Für die kleinen und großen Inhaber bieten sich damit in Olsberg viele Vergünstigungen und Vorteile. Foto: Stadt Olsberg„Familien haben in Olsberg gute Karten“ - so ist es zurzeit an vielen Plakaten in der Ruhrstadt zu lesen. Eine dieser guten Karten erhalten Familien jetzt sogar direkt ins Haus: Die Familienkarte. Sie bietet ihren kleinen und großen Besitzern jede Menge Vorteile - frei nach dem Motto „Mehr erleben und clever sparen“. Pünktlich zum „Tag der Familie“ am 15. Mai 2011 hat die Stadt Olsberg 1.540 neue Karten versendet.

Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten in der vergangenen Woche

aktuell-polizei1Bei einem Unfall auf der Hauptstraße wurde am Mittwochnachmittag, 11. Mai 2011, eine 48-jährige Rollerfahrerin lsberg leicht verletzt. Sie wollte nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Das erkannte ein nachfolgender 40-jähriger Pkw-Fahrer zu spät, fuhr rechts an ihr vorbei und streifte sie dabei seitlich.

Einladung: Bigger Grenzbegang 2011

Bigger Grenzbegang am 28. Mai 2011 um 08:45 Uhr ab Schützenhalle. Am Samstag, 28. Mai 2011, findet der Bigger Grenzbegang statt. Er führt entlang der Grenzen zu unseren Nachbarn in Olsberg, Assinghausen, Wulmeringhausen und Helmeringhausen. Unterwegs geht es auf Spurensuche entlang des Weges, denn der frühere Bergbau und die damit verbundenen Betriebe im Ruhrtal haben diese Gegend mitgeprägt.

Sole-Gesundheitstage im Aqua

aquaolsberglogo-150Sie vermittelt im AquaOlsberg nicht nur das ganz besondere Wasser-Gefühl, sondern schenkt zudem ein Stück Gesundheit: Leinethaler Natursole, die als natürliche Quellsole viele positive Eigenschaften für Körper und Wohlbefinden hat. Diese stehen im Mittelpunkt der Solegesundheitstage, die am Wochenende vom 20. bis 22. Mai 2011 im AquaOlsberg stattfinden.

Anleinpflicht für Hunde

logo_stadt-150Wärmende Sonnenstrahlen, frisches Grün und blauer Himmel - der Frühling zieht die Menschen ins Freie. Besonders beliebt: Die Wege in den Olsberger und Bigger Ruhrauen. Das Frühjahrs-Vergnügen ist für manche Spaziergänger allerdings getrübt: Bei der Stadt Olsberg häufen sich die Beschwerden über freilaufende Hunde. Und gerade bei unbekannten Tieren fühlen sich viele Spaziergänger dann nicht sicher:

Pfarrnachrichten Nr. 20-21/2011 - Doppelausgabe

pfarrnachr-logo-150Die Pfarrnachrichten Nr. 20-21/2011 sind erschienen. Es ist eine Doppelausgabe mit den Terminen vom 15. - 29. Mai 2011. Bitte beachtet die zahlreichen Terminhinweise. Unter anderem findet am 21. Mai 2011 das Sommerfest im Kindergarten St.Martin Bigge statt. Ihr könnt das PDF der Pfarrnachrichten HIER HERUNTERLADEN. Alle vorherigen Ausgaben findet ihr im Download-Bereich auf dem "Dorfplatz".

Kreishäuser: Verkürzte Öffnungszeiten am 20.5.11

logo-hsk-150-nAm Freitag, 20. Mai 2011, findet die Personalversammlung der Verwaltung des Hochsauerlandkreises statt. Die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstellen in den drei Kreishäusern Arnsberg, Brilon und Meschede sind an diesem Tag bis 11 Uhr geöffnet, die anderen Dienststellen bis 11:30 Uhr.

Reitturnier: Kinder gestalten Hindernisse

Mit Begeisterung bei der Sache: Die Kinder des Familienzentrums St. Martin Bigge gestalten einen Hindernisständer für das Reitturnier auf der Reitanlage Möhneburg.Wenn Pinsel und Farbe im Spiel sind, sind Kinder immer begeistert dabei. Doch ein solches Teil haben die Kinder des Familienzentrums St. Martin Bigge noch nie bemalt: Vor ihnen steht ein etwa zwei Meter hoher Hindernisständer. Später, auf der Reitanlage Möhneburg in Brilon-Scharfenberg, wird er Teil eines Oxers sein. Die Kinder dürfen ihn nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

Umgestaltung Ortsdurchfahrt: Planer wollen mit Bürgern zusammenarbeiten

logo_stadt-150Die Umgestaltung der Bigger und Olsberger Ortsdurchfahrt soll ein Prozess sein, von dem alle profitieren - der aber gleichzeitig alle Beteiligten aus Handel und Bürgerschaft einschließen muss. Das wurde jetzt in der Sitzung des Olsberger Stadtrates deutlich. Denn es gilt, Bereiche wie Wohnen, Handel, Gastronomie und Tourismus im Gleichklang weiterzuentwickeln.

Stadtrat: Resolution für Weiterbau der A46 / B7n verabschiedet

logo_stadt-150Perspektiven für die Wirtschaft, für die Weiterentwicklung der heimischen Region - und für eine Verkehrsentlastung der Menschen in Antfeld und Altenbüren: Der Olsberger Stadtrat hat sich in einer Resolution für einen schnellen Weiterbau der A 46 / B 7n bis zum Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren (A 44 / A 33) ausgesprochen. Konkret fordert die Olsberger Bürgervertretung die Verantwortlichen auf, schnell die Voraussetzungen für einen Weiterbau zu schaffen.

Da blieben keine Wünsche offen: Wunschkonzert der "Eintracht"

Christiane und Thomas Mester versetzten die Zuhörerinnen und Zuhörer in ein echtes Musical. Foto: bigge-onlineKeine Wünsche offen ließ das Wunschkonzert des Musikvereins „Eintracht“ am Samstag, 7. Mai 2011. Zum 90. Geburtstags des Vereins machten sich die Musikerinnen und Musiker mit einem hochklassigen Konzert wohl selbst das größte Geschenk. Erstmals konnten die Zuhörer selbst entscheiden, welche Stücke beim Frühlingskonzert gespielt werden:

In der Ramecke: Gezielte Entwicklung des Gewerbegebiets geplant

logo_stadt-150Wie geht es weiter mit dem Gewerbegebiet „In der Ramecke“? Der Bereich zwischen dem Stausee, der Ruhr sowie dem Bahnübergang in Bigge, der das Gewerbegebiet „Unterm Stausee“ umschließt, befindet sich in einer zentralen Lage der Kernstadt. Weil in diesem Gebiet in der Vergangenheit einige Betriebe ihre Tätigkeit beendet haben, will die Stadt Olsberg die Weiterentwicklung der Brachflächen gezielt steuern.

Unfälle am Freitag: In einem Fall Zeugen gesucht

aktuell-polizei1Beim Abbiegen aus dem Kreisverkehr in Bigge in die Industriestraße achtete ein 56-jähriger Autofahrer am Freitagmittag, 6. Mai 2011, nicht auf ein kurz hinter Einmündung wartendes Fahrzeug, welches nach links in eine Einfahrt abbiegen wollte, aber wegen Gegenverkehrs zunächst anhalten musste.

Mayday 2011 und Siegfeier von Borussia Dortmund - Rotkreuzler waren mit dabei

Rotkreuzsanitäter im Stadion im Einsatz. Foto: DRKBei Großeinsätzen kooperieren Gemeinschaften des Deutschen Roten Kreuzes aus unterschiedlichen Orten, wie jüngst bei zwei Großeinsätzen in Dortmund. Bis zu 150 Helferinnen und Helfer waren unter der Federführung des Roten Kreuzes in den Dortmunder Westfalen-Hallen bei der diesjährigen Mayday im Einsatz, davon auch Einsatzkräfte aus dem Kreisverband Brilon.

Probealarm: AquaOlsberg wurde geräumt

Der Löschzug Bigge-Olsberg übte am und im AquaOlsberg. Foto: FeuerwehrAm Montagabend, 2. Mai 2011, konnten die Besucher des AquaOlsberg nicht nur den üblichen Badespaß erleben. Alle Mitarbeiter und Gäste wurden unwissentlich Statisten für eine Räumungsübung. Gegen 19:40 Uhr wurde die Brandmeldeanlage im Bad vom Haustechniker ausgelöst. Wenn der Alarmton ertönt, müssen alle Gäste unverzüglich vom Personal sicher aus dem Haus gebracht werden.

Pfarrnachrichten Nr. 19 erschienen

pfarrnachr-logo-150Nachdem die letzten Pfarrnachrichten aufgrund der Feiertage für zwei Wochen galten, ist nun die neue Ausgabe mit den Terminen vom 8. - 15. Mai 2011 erschienen. Ihr findet sie im Downloadbereich auf dem "Dorfplatz" oder direkt HIER. Die nächste Ausgabe gilt dann urlaubsbedingt wieder für zwei Wochen. Messintentionen und Meldungen für den Pfarrbrief sollten bis zum 11. Mai im Pfarrbüro eingereicht werden.

Der Rohstoff aus dem Hilfe wird: Kolping stellt Kleidercontainer auf

Kolping-Vorsitzender Christian Rosenberger vor dem Kleidercontainer, Standort Pfarrheim Bigge. Foto: KolpingDie Kolpingsfamilie Bigge hat vor dem Kolpinghaus an der Schützenhalle und am Pfarrheim zwei neue Altkleidercontainer aufgestellt. Wer seine Altkleider nicht in den Mülleimer wirft, sondern in die Container, der tut etwas Gutes, so die Kolpingsfamilie. Die Altkleider würden sozial, ökologisch und ökonomisch sinnvoll genutzt. So würden die Kreislaufwirtschaft gestärkt und Arbeitsplätze geschaffen.

Feuerwehr löscht Böschungsbrand

Etwa 30 qm Böschung brannten entlang der Bahntrasse zwischen Nuttlar und Antfeld an der B7. Foto: FeuerwehrZu einem Böschungsbrand wurden der Löschzug Bigge–Olsberg und die Löschgruppen aus Antfeld und Gevelinghausen am Dienstagmittag, 3. Mai 2011, um 14:00 Uhr gerufen. Etwa 30 Quadratmeter Böschung brannten entlang der Bahntrasse zwischen Nuttlar und Antfeld an der B7. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, ein weiteres Ausbreiten in den Hochwald wurde so verhindert. Während der Löscharbeiten kam es auf der B7 zu Behinderungen.

Maibaum schmückt wieder Jahnplatz

Mit der Drehleiter wird der Maibaum Ende April 2011 aufstellt. Foto: DorfgemeinschaftSeit ein paar Tagen schmückt wieder der Maibaum den Bigger Jahnplatz. Mithilfe der Feuerwehrdrehleiter konnte der die Handwerkszunftwappen tragende Maibaum Ende April 2011 durch die Dorfgemeinschaft Bigge aufgestellt werden.

 

Schadstoffe umweltgerecht entsorgen: Sammlung am 14. Mai

logo_stadt-150Gefährliche Stoffe umweltgerecht entsorgen: Die nächste mobile Schadstoffsammlung in der Olsberger Kernstadt sowie in Helmeringhausen und Antfeld findet am Samstag, 14. Mai 2011, statt. In die Schadstoffsammlung gehören zum Beispiel Farb- und Reinigungsmittel, Batterien, Akkus, Pflanzenschutzmittel, Klebstoffe, Laborchemikalien, Spraydosen mit schädlichem Inhalt, Thermometer, Säuren und Laugen sowie Medikamente.

Polizei stellte unfallflüchtigen Radfahrer

aktuell-polizei1Ein 15-jähriger Radfahrer befuhr am Freitag, 29. April 2011, mit seinem Fahrrad die Straße "Steinkleff" von Antfeld aus kommend in Richtung Bigge. In Höhe einer Autowerkstatt übersah der Radfahrer einen abgestellten Bulli. Er prallte mit dem Rad und seinem Oberkörper dagegen und verursachte einen nicht unerheblichen Sachschaden.

Motorradsicherheit im HSK - wieder Trainings für den Start in die Saison 2011

Motorradsicherheit im HSK - wieder Trainings für den Start in die Saison 2011. Foto: HSKSicherer Start in die neue Kradsaison: Der HSK (Straßenverkehrsamt und Polizeibehörde) bietet wieder gemeinsam mit den Städten und Gemeinden sowie der Kreisverkehrswacht Hochsauerland zum Saisonauftakt 2011 Fahrsicherheitstrainings für Motorradfahrer aus dem Kreisgebiet an. Die Kreisverkehrswacht unterstützt dabei mit ihrem Kradsimulator die Trainingsveransstaltungen.

Magisch überraschend:Robert Marteau präsentiert „Mentale Experimente"

Robert Marteau präsentiert Mentale Experimente. Foto: VeranstalterIn seinem abendfüllenden Programm „Мentale Experimente“ präsentiert Robert Marteau auf Einladung des KulturRings eine Show mit Experimenten, die ihr für unmöglich haltet. Erlebt mit einem der besten Mentalisten und Zauberkünstler Deutschlands mentale Höchstleistungen und Effekte, die wie übernatürliche Phänomene aussehen. Ungläubiges Staunen, gepaart mit einer Prise Humor, sind garantiert.

Schützen übertragen Song-Contest mit Lena

eurovision-90Keine Karten mehr für den Eurovision-Song-Contest bekommen, aber Lena und Co. trotzdem in Liveatmosphäre erleben? Das geht in der Bigger Schützenhalle (Längshalle), die am 14. Mai 2011 zur Contest-Arena wird. Auf der Großbildleinwand wird das Finale des Eurovision-Song-Contest übertragen. Wichtig ist den Organisatoren von der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft, dass der gemeinsame Musikabend auch bezahlbar bleibt.

Feuerwehrleute machten sich fit für "BOS-Funk"

zwei Wochenenden im März und April nahmen insgesamt 27 Feuerwehrfrauen und Männer der Gemeinde Bestwig und der Stadt Olsberg an einem Funklehrgang im Feuerwehrhaus Bigge teil. Foto: FeuerwehrAn zwei Wochenenden im März und April 2011 nahmen insgesamt 27 Feuerwehrfrauen und Männer aus Bestwig und Olsberg an einem Funklehrgang im Feuerwehrhaus Bigge teil. Lehrgangsthema war alles nötige Wissen um den BOS-Funk (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben), über den Organisationen wie Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei miteinander kommunizieren.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Verkaufsoffen am 2.4.17

osterhasenfest 2017

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv