Verkaufsoffener Sonntag mit XXL-Spielplatz

Auch Deko wird wieder im Angebot sein. Foto: Klemens KordtNach den sommerlichen Temperaturen Mitte Mai hat man Lust auf frische Farben, ein neues Outfit, luftig-lockere Kleidung. Da kommt der verkaufsoffene Sonntag am 3. Juni 2012 gerade recht. Die Werbegemeinschaft Bigge-Olsberg lädt ein zum Shoppen, Flanieren und Informieren. Wie gewohnt bieten die Fachgeschäfte rund um Mode, Schuhe, Sport, Schmuck, Deko und Accessoires Markenartikel.

Beim Verlassen des Parkplatzes Verkehr übersehen - Kollision auf K15

aktuell-polizei1Am Mittwochmorgen, 30. Mai 2012, wurde die Polizei zu einem Unfall auf dem Langerberg zwischen Bigge-Olsberg und Altenbüren (K 15) gerufen. Hier hatte ein 75-jähriger Mann den Vorrang des fließenden Verkehrs missachtet, als er von einem Parkplatz auf die Straße einfahren wollte.

Und schon bald ist Schützenfest: "ÜKuK" in Druck gegangen

2.500 Exemplare der ÜKuK 2012 wurden gedruckt. Foto: Üwer Kimme un KornIn knapp fünf Wochen ist bereits Bigger Schützenfest. Die Zeit vergeht. Schon bald kann die Vorfreude beginnen, denn die Vorbereitungen für die bereits 19. Ausgabe der Schützenfestzeitung „Üwer Kimme un Korn“ sind abgeschlossen. Knapp 20.000 Bögen sind heute, am 31. Mai 2012, durch die Druckmaschine der Bigger Josefsdruckerei gerattert.

Brandserie am Steinkleff: Feuerwehr drei Mal im Einsatz, Polizei ermittelt

Drei Mal musste der Löschzug Bigge-Olsberg über Pfingsten 2012 zum Steinkleff ausrücken. Foto: Quellmalz, FeuerwehrÜber das Pfingstwochenende wurde der Löschzug Bigge-Olsberg zu insgesamt drei Waldbränden im Bereich der Steinkleffhütte in Bigge gerufen. Am Sonntagmittag, 27. Mai 2012, wurde gegen 12:30 Uhr ein kleiner Flächenbrand gemeldet. Er konnte schnell abgelöscht werden. Um kurz nach 20:00 Uhr dann erneuter Alarm für die ehrenamtlichen Helfer des Löschzuges.

EM-Tippspiel - Jetzt anmelden und gewinnen!

Ein Stück Heimat: Senioren wählten neue Wohnbereichsnamen

Viele interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer kamen zur Feierstunde im Erikaneum. Sie wurden für ihr Kommen mit tollen Bildern und Vorträgen belohnt. Foto: bigge-onlineWohnen in der „Ruhraue“, am „Schellenstein“ oder im „Strunzertal“ – wer würde sich dort nicht wohlfühlen? Die Bewohner der Bigger Seniorenresidenz „Erikaneum“ sind jetzt dorthin umgezogen. Und dafür mussten sie noch nicht einmal ihre „Sachen packen“ oder den Möbelwagen rufen: Ihre Wohneinheiten erhalten neue persönlichere Namen, die auch ein bisschen Heimatgefühl vermitteln sollen.

Einbruch durch Lichtkuppel: Alarm schreckt Täter ab

aktuell-polizei1Am Montag, 28. Mai 2012, brachen gegen 23:00 Uhr unbekannte Täter in das Gebäude einer Firma im Bigger Gewerbegebiet "Zum Hohlen Morgen" ein. Zunächst gelangten diese auf ein Dach, um dort eine Lichtkuppel aufzubrechen. Da die Decke zwischen der Lichtkuppel und dem eigentlichen Büroraum abgehängt ist, beschädigten die Täter diese Deckenabhängung.

Wellness und Gesundheit für Leib und Seele: Kneipp-Tag

Der Olsberger Kneippwanderweg verbindet Wellness, Spaß und Gesundheit. Ganz im Zeichen des legendären „Gesundheitspfarrers“ steht der Kneipp-Tag im AquaOlsberg. Foto: Olsberg TouristikKneippen - das ist Gesundheit und Erlebnis gleichermaßen. Das, was heute ganz groß geschrieben wird, weiß man in Olsberg schon seit über 100 Jahren. Schließlich ist die Stadt Olsberg einer der ältesten Kneippkurorte in ganz Deutschland. Wie modern die Lehren von Pfarrer Sebastian Kneipp auch heute sind, zeigt das AquaOlsberg jetzt:

Hecke in Brand geraden: Feuerwehr muss löschen

Zu einem Heckenbrand im Prowinkel wurde die Feuerwehr am 25.5.12 gerufen. Foto: bigge-onlineVermutlich war sie durch Funkenflug eines benachbarten Feuers in Brand geraten: Der Löschzug Bigge-Olsberg wurde am Freitagabend, 25. Mai 2012, zu einem Heckenbrand im Prowinkel in Bigge gerufen. Ohne Probleme wurde das Feuer gelöscht.

Bücher für den Strandkorb: Prominent besetzte Lesenacht

„Bücher für den Strandkorb“ ist das Motto der 4. Lesenacht im Josefsheim am 12. Juni. Für die musikalische Begleitung mit afrikanischen Rhythmen sorgt die Trommelgruppe aus Wiemeringhausen.Die Sommerferien stehen vor der Tür, der Urlaub ist gebucht – dem einen oder anderen Reisenden fehlt aber vielleicht noch das richtige Buch für die schönsten Wochen des Jahres. „Bücher für den Strandkorb“ ist deshalb das Motto der 4. Lesenacht im Café Sonnenblick des Josefsheims Bigge. Sie findet statt am Dienstag, 12. Juni 2012. Auch diesmal konnten wieder prominente Vorleser gewonnen werden.

Verkehr mit Hindernis gefährdet - neun Leitpfosten herausgerissen

aktuell-polizei1Bislang unbekannte Täter errichteten am frühen Sonntagmorgen, 27. Mai 2012, gegen vier Uhr morgens auf der Briloner Straße (K 15, ehem. B480) in Höhe der Bushaltestelle Lerchenweg über die gesamte Fahrbahnbreite ein Hindernis und gefährdeten hierdurch andere Verkehrsteilnehmer.

Kolping fährt zum Diözesanseniorentag

kolpingkDas Kolpingwerk Paderborn lädt am 11. Juni 2012 zum Diözesanseniorentag im Kloster Dalheim. Der Tag steht unter dem Motto „Dem Alter einen Sinn geben“. Hierzu gibt es unter anderem einen Vortrag von Msgr. Dr. Konrad Schmidt. Alle weiteren Informationen gibt es im Informationsblatt, das HIER HERUNTERGELADEN werden kann. Anmeldeschluss ist 31.Mai. Weitere Infos und Anmeldung bei Peter Krätzig, Tel. 56 74.

Pfarrnachrichten Nr. 22/2012: Verlauf der Prozession

pfarrnachr-logo-150Die 22. Ausgabe der Pfarrnachrichten ist erschienen. Ihr könnt das PDF HIER HERUNTERLADEN. Die Pfarrnachrichten enthalten die Termine vom 27. Mai - 3. Juni 2012. Ihr könnt auch bereits den Verlauf der Fronleichnamsprozesson nachlesen. Die nächste Ausgabe gilt nochmal für eine Woche, danach gibt es eine Ausgabe für drei Wochen.

Radfahrer im Kreisel zu Fall gebracht: Zeugen gesucht

aktuell-polizei1Im Kreisverkehr in Bigge kam es am Mittwochmorgen, 23. Mai 2012, um 06:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Fahrradfahrer hatte die Straße "Prowinkel" befahren und befand sich im Kreisverkehr, als ein Autofahrer, der aus Richtung Umgehungsstraße kam, ebenfalls in den Kreisverkehr fuhr und den Radfahrer im Kreisel überholte.

Nicht versicherter Roller auf 82 km/h frisiert

aktuell-polizei1Am Dienstagmittag, 22. Mai 2012, fiel der Polizei Brilon in Bigge im Verlauf der Hauptstraße ein Rollerfahrer auf. Bei einer Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der Roller nicht versichert war. An dem Fahrzeug war zwar ein blaues Versicherungskennzeichen angebracht, allerdings war dieses nicht aus dem Jahr 2012, sondern aus 2009 und damit ungültig.

Stadionatmosphäre zur EM: Bigger EM-Studio

rudelgucken-150Die EM auf Großbildleinwand: Seit der Weltmeisterschaft 2006 ist das Public Viewing eine stimmungsvolle Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Fußballinteressierten die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft anzuschauen. Auch zur EM 2012 lädt die Bigger Schützenbruderschaft wieder zum "Rudelgucken" ein. Alle Spiele der Nationalmannschaft werden gezeigt.

Grabräuber waren unterwegs: Verdächtige Beobachtungen melden

aktuell-polizei1Auf dem Bigger Friedhof waren im Zeitraum von Montagabend, 21. Mai 2012,  bis Dienstagmorgen unbekannte Diebe unterwegs, die es auf Grabschmuck aus Metall abgesehen hatten. Sowohl auf dem alten als auch auf dem neuen Teil des Friedhofs wurden Grabkreuze und Grableuchten aus Bronze von Gräbern gestohlen.

Neues Ausflugsziel: barrierearmer Wanderweg am Langer Berg

Stolz auf ihr Werk: Die angehenden Werker in der Forstwirtschaft haben unter anderem den über eine Rampe befahrbaren Hochsitz gebaut. Von hier aus reicht der bis zu den Bruchhauser Steinen (im Hintergrund). Foto: JosefsheimFür Wanderfreunde ist das Olsberger Stadtgebiet mit zahlreichen gut ausgeschilderten und erlebnisreichen Rundwegen schon jetzt ein lohnendes Ziel. Auch Langstreckentouren wie der Rothaarsteig führen durch die Stadt an der jungen Ruhr. Rechtzeitig zu den Sommerferien wird Olsberg um eine Attraktion reicher: einen barrierearmen Erlebnisweg am Langer Berg.

Betrunken auf dem Mofa unterwegs

aktuell-polizei1Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Bigge überprüfte die Briloner Polizei am Mittwochabend, 16. Mai 2012, einen Mofa-Fahrer. Sie stellte bei ihm deutlichen Alkoholgeruch fest. Er wurde zur Polizeiwache Brilon verbracht, wo ihm die angeordnete Blutprobe entnommen wurde.

Zug leitet Notbremsung ein: Reifen auf den Gleisen

aktuell-polizei1Als keinen einfachen Kinderstreich bezeichnet die Briloner Polizei einen Sachverhalt, der sich am späten Mittwochnachmittag, 16. Mai 2012, auf den Bahngleisen in Bigge ereignete. Hier hatten bislang unbekannte Täter im Bereich "Am Steinkleff" mehrere Altreifen auf die Gleise geworfen.

Erste 125malige Blutspenderin im Stadtgebiet

blutspenAuf dem Foto sind die zur Ehrung erscheinen treuen Blutspender aus dem Stadtgebiet Olsberg. Foto: DRK Brilon, Christiane RummelZur Blutspenderehrung in Olsberg waren nicht nur außergewöhnlich viele Lebensretter eingeladen, sie waren dieses Mal auch besonders hochkarätig. Ganz besonders selten ist die Ehrung für die 125. Blutspende bei einer Frau (Frauen dürfen pro Jahr vier Mal spenden, Männer sechs Mal). Diese Ehrung wurde Barbara Kretzschmar aus Bigge zuteil. Auf die Frage, warum sie so regelmäßig spendet, antwortet sie:

Versuchter Pkw-Diebstahl

aktuell-polizei1Nach einem versuchten Pkw-Diebstahl konnte die Briloner Polizei im Rahmen der Fahndung zwei Tatverdächtige ermitteln. Aufmerksame Zeugen beobachteten in der Nacht zu Donnerstag zwei Personen die an einem Pkw die Seitenscheibe eingeschlagen hatten.
 

Grundschulen aktiv im Wasser: Wer schwimmt, gewinnt immer

Wer schwimmt, gewinnt immer: Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer (re.), HSK-Schulrat Hans-Josef Wessel (2.v.li.) und Badleiter Johannes Butterweck (li.) zeichneten im AquaOlsberg die Sieger des Schulschwimmwettbewerbs aus Olsberg, Winterberg und Hallenberg aus.  Bildnachweis: Stadt OlsbergSchwimmen ist gesund, macht Spaß und fördert die Beweglichkeit - und deshalb kannte der Schwimmwettkampf der Grundschulen aus Olsberg, Winterberg und Hallenberg am Ende nur Gewinner: Die 25. Auflage des Wettbewerbs fand jetzt im Freizeitbad des Aqua statt. 

Verkehrserziehung auf neuen Wegen

v.l.n.r.: Stefan Kronenberg von der Polizei, die Fachberater Peter Wiegelmann, Andreas Wiengarn und Egon Specht, Jens Bosak von der Bewegungswerkstatt Essen sowie Fachberater Peter Menke bei der Fortbildungsveranstaltung in Olsberg. Foto: PrivatDie Verkehrserziehung von Kindern im HSK geht neue Wege. Stand bislang der Sicherheitsgedanke im Vordergrund, so werden jetzt auch stärker soziale, gesundheitliche und ökologische Aspekte in den Mittelpunkt gerückt. Ein Grund hierfür ist die immer mehr nachlassende Beweglichkeit der Kinder. Die Fachberater für Verkehrserziehung im HSK haben neue Rahmenbedingungen erarbeitet.

Gut gewandert! Erfolgreiche Wanderwoche

Gudrun Hagemeister praktiziert einen Armguss an der Quelle am Maxstollen. Foto: Olsberg TouristikDie „Olsberger Wanderwoche – aktiv und gesund“ der Touristik- und Stadtmarketing GmbH hat am Sonntag, 13. Mai 2012, auf dem Olsberg ihren sonnigen Abschluss gefunden. Nach einer Kletterpartie über Klippenpfad und Luisenquelle genossen die Gesundheitswanderer am Gipfelkreuz eine gemeinsame Wandervesper mit Panoramablick.

EM-Tippspiel - Fußball-Experten gesucht!

Faszination Fußball: bigge-online lädt ein zum EM-Tippspiel 2012. Foto: bigge-onlineAm 8. Juni 2012 ist es soweit: Die Fußball-EM in Polen und der Ukraine beginnt. Wie ihr das von uns gewohnt seid, gibt es zu diesem Großereignis ein Tippspiel bei bigge-online. Es ist bereits erreichbar und ihr könnt euch HIER ANMELDEN UND TIPPEN. Ihr erreicht das Tippspiel auch über das Hauptmenü links. Bei der WM 2010 kam die Gewinnerin (Anna-Maria Henke) übrigens aus Helmeringhausen.

Windkraft: "Wollen breite Akzeptanz erreichen"

logo_stadt-150Die Energiewende findet vor Ort statt - „und mit dem Thema Windkraft können wir das positiv beeinflussen“, unterstreicht Bürgermeister Wolfgang Fischer. Die Mitglieder des Ausschusses Planen und Bauen informierte die Stadtverwaltung jetzt über den aktuellen Sachstand in Sachen Windenergie.
 

Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten: Job-Info-Börse der Realschule

Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen: Job-Info-Börse der Realschule. Hier im Jahr 2011. Foto: Realschule.Berufswahlorientierung und Berufsberatung sind zwei große Themenfelder, die das gesamte 9. und 10. Schuljahr der Realschule Olsberg durchziehen. Hierzu besteht mit der Bundesagentur für Arbeit ein Kooperationsvertrag, in dem zum Beispiel das dreiwöchige Berufspraktikum und eine regelmäßige Berufsberatung innerhalb der Realschule durch Mitarbeiter der Arbeitsagentur festgeschrieben sind.

Steigendes Interesse am Bildungs- und Teilhabepaket

Registrieren steigendes Interesse am Bildungs- und Teilhabepaket: Denise Schake (li.) und Lena Groß-Bölting vom Jobcenter der Stadt Olsberg.  Bildnachweis: Stadt Olsberg  Mitmachen möglich machen - das soll das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung. Inhalt des „Pakets“: Sach- oder Dienstleistungen, mit denen die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen an Sport, Musik oder Kultur, an Schulausflügen und am gemeinsamen Mittagessen in Schule oder Kita gefördert wird. 
 
 

Sommerfest auf Schlotterstein: Ritter und Gespenster im Kindergarten

Ritter, Edelmänner, Fanfarenbläser, Gespenster und noch viele mittelalterliche Gestalten mehr hatte das Sommerfest 2012 des Bigger Kindergartens zu bieten. Zur Freude der Eltern. Foto: bigge-onlineDa hatten Ritter, Harlekine und die Burgfräuleins Glück gehabt: Das Sommer- oder vielmehr Frühlingsfest des Bigger Kindergartens blieb am Samstag, 12. Mai 2012, so gerade vom Regen verschont. Eltern, Großeltern und Paten waren auf Schloss Schlotterstein geladen worden und wurden mit einfallsreichen, bunten Tänzen bestens durch die kleinen Schlossgeister und Edelmänner unterhalten.

Frühlingskonzert: Reiselust auf musikalische Art geweckt

Auf eine musikalische Reise lud der Musikverein Eintracht beim Frühlingskonzert 2012 ein. Foto: MVOViele Reiselustige hatten sich am 21. April 2012 am Treffpunkt Konzerthalle eingefunden, um mit den Musikern von großem Blasorchester und Jugendorchester des Musikvereins "Eintracht" auf Reisen zu gehen. Standesgemäß wurde die Reise mit einem Marsch eröffnet. Bei „Wir präsentieren“ sprang die Energie des Orchesters auf das Publikum über und steigerte die musikalische Reiselust.

Jungschützenfest: Fotos online

Rendant Dominik Flügge mit den Resten des Schützenvogels nach dem Schießen der Jungschützen. Foto: bigge-onlineLinks im Bilder "serviert" Dominik Flügge die Reste des Vogels vom Schießen der Bigger Jungschützen. Wir möchten euch nun einige Fotos servieren: In der Bildergalerie stehen Impressionen vom ersten Bigger Jungschützenfest bereit. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen. Und Lukas Teuber, dem ersten Jungschützenkönig von Bigge, und seiner Königin Monika Hennecke wünschen wir ein tolles Regentenjahr!

Lukas Teuber ist erster Bigger Jungschützenkönig!

Große Freude: Lukas Teuber ist der erste Bigger Jungschützenkönig. Rechts im Bild: Seine Königin Monika Hennecke. Foto: bigge-onlineLukas Teuber ist der erste Jungschützenkönig der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge. Mit dem 426. Schuss setzte er sich am Samstag, 12. Mai 2012, bei etwas ungemütlichen Witterungsbedingungen gegen immerhin elf Mitbewerber durch. Der 18-jährige, der bei der Firma Oventrop arbeitet, wählte Monika Hennecke zu seiner Königin.

Kindergarten Elpe stellt im Olsberger Rathaus aus

Die kleinen Künstler und ihre Werke: Der Kindergarten Elpe stellt im Olsberger Rathaus aus.  Bildnachweis: Stadt Olsberg  Eine Ausstellung mit Bildern von Jungen und Mädchen des Kindergartens Elpe ist zurzeit im Olsberger Rathaus zu sehen. Und die hat bei vielen Besuchern schon für Erstaunen gesorgt: „Das haben Kinder gemalt?“ Marie, Leon, Noel, Jan, Luca und Jamie haben sich gemeinsam mit Kindergartenleiterin Rita Burmann und Erzieherin Natalie Steinrücken mit dem Thema Farben und Malen beschäftigt. 
 

Richtfest: Zentrum für Innovation und Wirtschaftskraft mitten im Sauerland

Richtfest am I.D. Holz (v.li.): Gottfried Stratmann, Bürgermeister Wolfgang Fischer, Architekt Stefan Kiefermann, Projektleiter Hans Werner Bals (Firma Althoff Industriebau) und Clustermanager Martin Fischer. Foto: Stadt OlsbergWer mit Holz baut, nutzt einen natürlichen und umweltfreundlichen Werkstoff mit idealen Eigenschaften - und den haben die Sauerländer direkt „vor der Haustür“. Welche Möglichkeiten Holz als Baustoff bietet, das zeigt das „Informations- und Demonstrationszentrum Holz“ (I.D. Holz), das ein Netzwerk im Schnittpunkt von Wirtschaft, Wissenschaft und Verbrauchern sein wird. Zurzeit entsteht dieses in der Region einzigartige Kompetenzzentrum in Steinhelle.

Polizei sucht nach Unfalllfucht einen dunklen Pkw

aktuell-polizei1Nach einer Unfallflucht vom Freitagnachmittag auf der Bruchstraße sucht die Polizei einen dunklen Pkw mit dem Teilkennzeichen HSK-?? 4901. Der Fahrer dieses Wagens war in Fahrtrichtung Mittelstraße unterwegs.
 

Ernennung: Uwe Schwarz stv. Leiter der Freiwilligen Feuerwehr

Bürgermeister Wolfgang Fischer (li.) überreichte Uwe Schwarz (vorn re.) die Ernennungsurkunde zum stv. Leiter der Freiwilligen Feuerwehr in Olsberg. Wehrführer Helmut Kreutzmann, Norbert Märtin, Leiter des Fachbereichs Bürgerservice in der Olsberger Stadtverwaltung sowie stv. Wehrführer Stefan Kesting (hintere Reihe, v .li.) gratulierten. Foto: Stadt OlsbergSie leisten Dienst am Bürger - und zwar dann, wenn es ganz besonders drauf ankommt: In ehrenamtlichem Engagement übernehmen die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr in Olsberg Aufgaben für ihre Mitbürgerinnen und -bürger, die mitunter überlebenswichtig werden können. Uwe Schwarz ist nun auch offiziell stellvertretender Wehrführer in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Olsberg.

„Hunde-Zählung“ in Olsberg: Noch Chance zur Nachmeldung

logo_stadt-150Die Stadt Olsberg führt in Kürze eine Hundebestandsaufnahme durch. Dabei werden Mitarbeiter eines beauftragten Unternehmens sämtliche Haushalte im Stadtgebiet besuchen, um die Anzahl der dortigen Hunde festzustellen. Hundebesitzer, deren Vierbeiner nicht bei der Stadt Olsberg angemeldet sind, haben jetzt noch die Chance, die Anmeldung kurzfristig nachzuholen.

Bei Gevelinghausen soll ein Hotel-Standort entstehen

Wo früher die Rennwagen kreisen sollten, könnte nun im Elpetal ein Hotelstandort entstehen: Die Bürgermeister Wolfgang Fischer (Olsberg, li.) und Ralf Péus (Bestwig, re.) wollen gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Michael Bison die Fläche weiterentwickeln. Foto: Stadt OlsbergIn den frühen 70er Jahren sollte auf der Fläche, die zum Teil hier auf dem Foto zu sehen ist, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Gevelinghausen ein „Sauerland-Ring“ entstehen und den großen Autorennsport ins Land der tausend Berge bringen. Die hochfliegenden Pläne landeten unsanft; seitdem ist die idyllisch gelegene Fläche einfaches Grünland.

Maibaum wurde errichtet

Der Bigger Maibaum wurde am 30.04.2012 aufgestellt. Foto: bigge-onlineSeit Montag, 30. April 2012, schmückt wieder der Maibaum den Jahnplatz in Bigge. Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr, die mit der Drehleiter im Einsatz war, konnte die Dorfgemeinschaft Bigge e.V. den Maibaum aufstellen. Der Maibaum trägt die Zunftzeichen der Handwerksbetriebe. Bilder vom Aufstellen in der Bildergalerie.

Auffahrunfall auf Hauptstraße: Ein Verletzter

aktuell-polizei1Bei einem Auffahrunfall auf der Hauptstraße in Höhe der Tankstelle wurde am frühen Mittwochabend, 02. Mai 2012 ein Autofahrer verletzt. 
 
 

Olsberg im Wander-Fieber

„Kneippweg-Animateurin Gudrun Hagemeister bei der Arbeit. Auch für Kinder ist der Olsberger Kneippweg immer ein spannendes Naturerlebnis.“Die zweite „Olsberger Wanderwoche – aktiv und gesund“ der Olsberg-Touristik lockt auch in diesem Jahr wieder Wander-Willige in die frühlingshafte Natur. Vom 7. Bis 13. Mai 2012 bieten die „Kneippweg-Animateurinnen“ täglich gesundheitsorientierte Wanderungen an. 
 
 

Jungschützenfest: Wichtige Formulare - Eintritt frei

Bigger Jungschützenfest am 12. Mai 2012 - Pokalfinale inklusiveEinige Neuigkeiten gibt es zum Jungschützenfest. Am Samstag, 12. Mai 2012, lädt die Bigger Schützenbruderschaft bekanntermaßen erstmals zum Jungschützenfest ein. Auf den Aar anlegen dürfen alle Jungschützen, die im Jahr 2012 17 werden und nicht älter sind als 21 Jahre. Wer unter 18 ist, braucht dafür das Einverständnis der Eltern. Zudem kann die Jungschützenmitgliedschaft erworben werden.

Sekundenschlaf: 13.000 Euro Sachschaden

aktuell-polizei213.000 Euro Sachschaden entstand am späten Sonntagabend, 29. April 2012, bei einem Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße. Ein 34-jähriger Autofahrer aus Gießen geriet in Fahrtrichtung Winterberg, kurz hinter dem Abzweig nach Helmeringhausen, wegen eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrspur.

Polizei: Auffahrunfall und Trecker-Diebstahl

aktuell-polizei1Bei einem Auffahrunfall auf der Hauptstraße wurde am frühen Mittwochabend, 2. Mai 2012, ein Autofahrer verletzt. Ein 20-Jähriger aus Rüthen wollte mit seinem Pkw nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen und musste wegen entgegenkommender Fahrzeuge warten.

Land unter: Starkregen setzte Straßen und Keller unter Wasser

Starkregen am 2. Mai 2012. Die Mittelstraße stand unter Wasser. Foto: Klaus BeckerUm kurz nach 18:00 Uhr ging es am Mittwoch, 2. Mai 2012, los: Ein heftiger Starkregen ging unter anderem auf die Kernstadt nieder und schlug schließlich auch noch in Hagel um. Zuviel für einige Kanäle – Wasser drückte sich in die Keller. Wassermassen schossen die Bruchstraße herunter, die Mittelstraße sah aus wie bei einem Hochwasser.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv