Speedgrillen simuliert einen durchschnittlichen Grillnachmittag als sportliche Herausforderung. Sieger ist, wer als erstes eine verzehrfertige Grillwurst präsentieren kann. Das Reglement ist dabei so aufgebaut, das dabei alle vorhandenen Phasen eines Grillnachmittages abgedeckt werden:

Aufbau des Grills1. Die Ankunft am Grillplatz simuliert durch ca. 150m Sprint zur Grillarena. Auf halber Strecke erfolgt die Aufnahme des Wettkampfequipments. Es folgt der Aufbau des Grills. Da zu einem Grillnachmittag auch Bier gehört, wird in dieser ersten Phase von jedem Teilnehmer ein Bier (darf auch gerne alkoholfrei sein!) ausgetrunken. Die leeren Flaschen können eingetauscht werden gegen die benötigten Streichhölzer.

Es folgt Phase 2:


Anheizen der Kohlen2. Das Vorheizen der Kohlen. Hierbei gilt (wie für den gesamten Wettkampf): Es darf nur das ausgegebene Wettkampfmaterial benutzt werden. Das heißt: Nix ist mit flüssigem Grillanzünder o. ä. Während die Teams möglichst schnell die Kohlen auf Betriebstemperatur bringen, wird von jedem Teampartner je ein weiteres Bier getrunken. Die beiden leeren Flaschen werden eingetauscht gegen gegen die Wettkampfwurst. Es folgt Phase 3:


Gleich ist die erste Bigger Speedgrill-Wurst überhaupt fertig3. Das Grillen. Die Regeln sind einfach: Während des Grillens werden Bier 5 & 6 des Sixpacks getrunken. Erst wenn die Bier leer sind, darf die Wurst bei der Jury abgegeben werden. Die Wurst darf während der gesamten Phase den Grill nicht verlassen. Das heißt: Um ein Verbrennen zu verhindern muss schnell getrunken und viel gewendet werden. Abgegeben wird übrigens nur eine halbierte Wurst. Für die zweite Hälfte muss sich im Publikum ein Freiwilliger finden, der den Mut hat, diese zu verzehren. Erst wenn die halbe Wurst gegessen ist, wird die Zeit gestoppt.

Nachdem alle Teams im Ziel angekommen sind, werden die Würste anhand ihrer Qualität sortiert und bewertet. Da im Vorfeld Normwürste zubereitet wurden, können von der Jury im Bedarfsfall Strafminuten für zu lasche, zu verbrannte oder sonst wie missratene Würste verhängt werden. Siegerteam und Europameister ist, wer die kürzeste Gesamtzeit - bestehend aus Wettkampfzeit und Bewertungsaufschlag - hat. Der Europarekord liegt bei 08:27 Minuten.

Am Ende freuen sich die Sieger:
Die Siegerteams der Speedgrill-EM Bigge 2008.





















Anmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Gut Glut – Lungenvolumen ist beim Speedgrillen eine Voraussetzung. Die Grafschafter Wössis sind dabei bestens ausgerüstet.Nur wer behände am Grill, großvolumig in der Lunge und geschwind an der Zange ist, sollte sich dem Wagnis stellen: der Speedgrill-Europameisterschaft.

Speedgrillen kompakt im VIDEO


Die nächste EM findet am 19. Augus
t 2017 statt!
 
 
Die Pokale für das Speedgrillen 2017. Foto: bigge-onlineAls offiziell lizensierter Ausrichter laden wir zu diesem Spektakel ein. Der Ablauf ist einfach, der Wettkampf eigentlich auch... Speedgrillen simuliert einen durchschnittlichen Grillnachmittag als sportliche Herausforderung. An den Start gehen Zweier-Teams, Geschlecht egal, 18 Jahre sollten die Teilnehmer jedoch sein.


- bisweilen auch kurioses Treiben in der „Wettkampfarena“Fällt der Startschuss gilt es – garniert mit jeder Menge Tücken und ausreichend Pils (gerne auch alkoholfrei) – schnellstmöglich den klassischen Dreibein-Grill aufzubauen, Glut zu erzeugen und eine einzelne, möglichst perfekte Wurst zu grillen. Eine fachkundige Jury nimmt die Zeit, bewertet Wurst- und Grillzustand und ermittelt die Sieger-Teams. Der Europarekord, aufgestellt von den "Granaten" im Jahr 2011, steht bei exakt 08:27 Minuten.

Merkt euch einfach diese Adresse, um Freunde und Bekannte schnell informieren zu können: www.speedgrillen.de.

"Liked" uns bei Facebook: www.facebook.com/speedgrillen
Suchbild 06-2008-2009: 3 Fehler sind in diesem Bigger Bild versteckt.Na endlich, denkt ihr - und das zurecht... Hier ist nach etwas Wartezeit Suchbild 06/2008-2009. Ihr seht - unschwer zu erkennen - das Gelände im Bereich AquaOlsberg und Berufskolleg. Unser Magier an der Maus hat hier drei Fehler eingebaut. Zwei sind nicht ganz so schwer zu finden, für den dritten muss man schon etwas genauer hinschauen.
Weiterlesen: Therme und Schule: Suchbild 06/2008-2009
Bigger Suchbild 05/2008-2009.Nicht ganz so schwer war Suchbild 05 der Serie 2008-2009. Man musste aber ganz genau hinschauen. Diesmal haben wir uns an den Fachwerkkonstruktionen der Häuser in der schönen Bigger Altstadt zu schaffen gemacht. Und so wurden Balken weggelassen, nach unten versetzt und Bögen verdreht:
Weiterlesen: Auflösung von Suchbild 05/2008-2009
Bigger Suchbild 05 - 2008Mit Suchbild 05 wollen wir euch nun in das Jahr 2009 schicken. Das Bild zeigt einen Teil der Bigger Altstadt. Drei Fehler gilt es zu finden. Am Schneehaufen ist übrigens gut zu erkennen, dass es sich um ein älteres Bild handelt. Die Fehler sind wie immer "zeitlos". Auf vielfachen Wunsch versuchen wir es übrigens diesmal mit einem Einsendeschluss:
Weiterlesen: Suchbild 05/2008 - Winterliche Altstadt

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

Impressum und Kontakt