Der Plan zum weiteren Kreisverkehr in Bigge, der am 13. Juli gezeigt wurde. Foto: HochsauerlandkreisUnter großem Besucherinteresse fand am Donnerstag, 13. Juli 2017, die Bigger Runde zum Thema "Baumaßnahmen" im Pfarrheim statt. Wir werden noch im Detail berichten. Eine ganz aktuelle Meldung hatte Hubertus Schulte vom Fachbereich "Bauen und Stadtentwicklung" der Stadt Olsberg im Gepäck und diese wollen wir euch nicht vorenthalten: Der Bigger Kreisverkehr an der Kreuzung Hauptstraße/Stadionstraße kann nun endlich gebaut werden. Es gab grünes Licht vom Eisenbahnbundesamt und schließlich auch vom Kreistag. Baubeginn wird bereits der 14. August 2017 sein. Möglichst lange wird die Haupstraße während der Baumaßnahme in beide Richtungen befahrbar sein. In die Stadionstraße wird man jedoch schon bald nicht mehr einfahren können!

Der Kreisverkehr, der planerisch gesehen ein Minikreisel ist, wird durch den Hochsauerlandkreis gebaut, die Stadt muss sich mit ca. 100.000 Euro beteiligen. Im Gegensatz zum Kreisel in Bigge-West, wird der neue Kreisverkehr eine nicht überfahrbare Mittelinsel von circa 4 Meter Durchmesser erhalten.

Querungshilfen und Überwege für Fußgänger

Auf beiden Seiten der Hauptstraße werden Fußgängerüberwege eingerichtet. Zudem werden Ampelanlagen den Verkehr anhalten, wenn sich ein Zug nähert, so dass der Bahnübergang Stadionstraße bis zur Schließung der Schranken geräumt werden kann. Auf der Stadionstraße wird es im weiteren Verlauf ebenfalls eine Querungshilfe geben. Bis zum Advent sollen - ähnlich wie damals beim Kreisverkehr am Markt - die Arbeiten zumindest so weit abgeschlossen sein, dass der Kreisverkehr normal befahren werden kann. In der Zwischenzeit werden auch einspurige Ampelschaltungen notwendig sein.

Parallel-Baustelle auf der Carls-Aue-Straße

Da in Kürze auch eine Baumaßnahme auf der Carls-Aue-Straße beginnen wird, die dort über eine Einbahnstraßenführung geregelt wird, kamen in der Bigger Runde Diskussionen über die Verkehrsbehinderungen auf. Das sieht auch die Stadt nicht ganz unkritisch. Man hofft allerdings, dass Baumaßnahmen dort abgeschlossen sein werden, bevor die Einspurigkeit auf der Hauptstraße eingerichtet wird.

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

Lokalpolitik - schon gelesen?

Antfeld: Stadt Olsberg will Planung für Anbindung an die Bundesstraße gegen Kostenerstattung übernehmen

Antfeld: Stadt Olsberg ...

Die Stadt Olsberg will eine Verbesserung des Ortes Antfeld bei der Anbindung an die B7 unterstützen. Einstimmig hat der Ausschuss Ordnung und Soziales die Stadtverwaltung jetzt beauftragt, ...

2016-12-13 19:49:43

Windkraft: Fachplaner schlägt höhere Vorsorgeabstände vor

Windkraft: Fachplaner ...

Jede Menge Anregungen und Stellungnahmen hatten die Bürgerinnen und Bürger im Herbst 2016 zu den Windkraft-Planungen der Stadt Olsberg eingebracht - so viele, dass ihre Sichtung und Auswertung bis ...

2017-09-18 18:54:26

IKEK: Bigger Vereine und Institutionen wollen sich für verschiedene Projekte einsetzen

IKEK: Bigger Vereine und ...

Wie können sich die Bigger Vereine und Institutionen ein IKEK-Konzept für Bigger vorstellen, welche Schwerpunkte sollten gesetzt werden? Um diese Fragen ging es auf Einladung der Schützenbruderschaft ...

2017-08-15 18:59:39

IKEK für Bigge: Vereine und Ratsvertreter haben Konzept auf den Weg gebracht

IKEK für Bigge: Vereine ...

Am kommenden Mittwoch, 6. Dezember 2017, werden im Haus des Gastes die ersten greifbaren Ergebnisse aus den IKEK-Veranstaltungen präsentiert (Info siehe HIER). Für Bigge haben die Vereine und ...

2017-12-04 19:49:08

Bigger Runde: Kreisverkehr lässt auf sich warten und wird Ampelregelung bekommen

Bigger Runde: ...

In Olsberg wird in Kürze der Bau des Kreisverkehrs am Markt beginnen (wir berichteten). In Bigge lässt der Baubeginn weiter auf sich warten. Im Rahmen der Bigger Runde im April ...

2016-05-19 20:44:39

Impressum und Kontakt