aktuell-polizei1.gifTelefonieren mit dem Handy am Ohr während der Fahrt – seit einigen Jahren verboten und trotz allem oft noch gängige Praxis: Die Jahresstatistik 2007 des Fachdienstes „Verkehrsordnungswidrigkeiten“ des Hochsauerlandkreises weist 1.023 Handyverstöße und 1.190 Gurtverstöße auf.

Die Zahl der Handyverstöße hat sich damit fast verdoppelt (2006: 553), die bei den Gurtverstößen ging um 60 zurück (2006: 1.250). Im letzten Jahr wurden mehr Alkohol- und Drogendelikte am Steuer festgestellt. Konnten im Jahr 2006 noch 103 Alkohol- und 18 Drogendelikte geahndet werden, so waren es im Jahr 2007 145 Alkohol- und 24 Drogenverstöße. Alle diese Fahrer erhielten ein Fahrverbot. Insgesamt mussten 1.484 Fahrverbote festgesetzt werden (2006: 1.516).

"Rekordhalter" 2007 mit 141 km/h - in einer 50-Zone

Die kommunale Geschwindigkeitsüberwachung leitete 2007 84.707 Verfahren (davon 51.934 mobil, 23.277 stationär und 9.496 Video) ein. Hier sind die Fallzahlen gegenüber 2006 um 6.795 gesunken (insgesamt 91.502, davon 57.131 mobil, 27.894 stationär und 6.477 Video). Seit 2004 werden auch die Geschwindigkeitsüberschreitungen von Kradfahrern durch Front- und Heckmessungen geahndet. Im ersten Jahr wurden insgesamt 205 Bußgelder verhängt, 2005 waren es 167, 2006 83 und im letzten Jahr 115 Verfahren. Die Spitzengeschwindigkeit fuhr im Jahr 2007 nicht wie in den beiden Jahren davor ein Motorradfahrer, sondern ein Audi-TT, der mit einer Geschwindigkeit von 141 km/h auf der B 7 in Brilon geblitzt wurde. Den zweiten Platz belegte ein Krad. Die mobile Messung ergab eine Geschwindigkeit von 122 km/h am Sorpesee. Mit 116 km/h wurde ein Pkw-Fahrer in Neuastenberg gemessen. Alle drei Betroffenen durften nur 50 km/h fahren. Leider sind die Geschwindigkeitsverstöße von Lkw-Fahrern wieder gestiegen. 2006 waren es 3.406 eingeleitete Verfahren. 2007 stieg die Zahl um 298 auf 3.704 Verstöße.

Erfreulicherweise ging die Zahl der zu ahndenden Verkehrsunfälle von 1.218 um 53 auf 1.165 zurück. Rückläufig sind auch die Verstöße nach dem Güterkraftverkehrsgesetz. In 2007 wurden nur 39 Verstöße registriert (2006: 94). Die Zahl der auferlegten Fahrtenbücher stieg geringfügig von 44 auf 48.

Verkaufsoffen am 2.4.17

osterhasenfest 2017

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt