kalender_2011-150Das Jahr 2012 hat langsam Fahrt aufgenommen. Trotzdem bleibt Gelegenheit, zurückzublicken auf das Bigger Jahr 2011. Hinter den rot hinterlegten Passagen verbergen sich jeweils Links zu den angesprochenen Themen. Ach ja:  Nicht alles Wichtige ist im Jahresrückblick erwähnt, aber auch nicht alles, was erwähnt wurde, ist wirklich wichtig... ;o)

Viel Spaß bei diesem Rückblick - mal sachlich, mal kritisch, mal schmunzelnd...

Januar

Geldprobleme... Bild: aboutpixel - rainersturmSchon fast traditionell beginnt der Einstieg in das Jahr mit den Neujahrsempfängen. Sowohl die Stadt Olsberg als auch der Pastoralverbund sehen sich vor besonderen Herausforderungen. Beide werden und wollen sie mit voller Kraft angehen.   Herausforderungen? Ja, die Stadt rechnet mit einem Minus von fast 4.000.000 Euro.  Herausforderungen gibt es auch für die Müllabfuhr. Die steht allerdings nicht vor einem Schuldenhaufen, sondern „nur“ vor Schneebergen

Eltern „freuen“ sich auf höhere Kindergartenkosten – während Studiengebühren wieder abgeschafft werden. Auch eine Herausforderung. Darüber hinaus ist der Januar immer Zeit für zahlreiche Generalversammlungen. Und so blickt der Löschzug auf die Arbeit in 2010 zurück, ebenso der dazugehörige Spielmannszug. Arbeit gibt es für die Feuerwehr immer wieder reichlich. Im Januar wird ein Kellerbrand schnell gelöscht.  Während bigge-online sich nach Twitter auch über Facebook vernetzt, arbeiten Haupt- und Realschule an einer gemeinsame Vernetzung. Ein Zusammenwachsen steht an.

Februar

Sie kommt nicht... Holger Placht hatte einen glänzenden Auftritt bei der Prunksitzung 2011. Foto: bigge-onlineDie Stadt Olsberg verabschiedet ihren Haushalt. Die Finanzlage wird als dramatisch beschrieben. Besser läuft es da mit Alkohol. Die Josefsbrauerei freut sich über ein Umsatzplus. Keineswegs talentfrei präsentieren sich die Bigger Karnevalisten. Unter dem Motto „völlig talentfrei“ geht in der Schützenhalle die Post ab. Talent außerhalb des Karnevals beweist einmal mehr die Feuerwehr, die wieder zu einigen Einsätzen ausrücken muss, um Kamin, Keller und Carport zu retten.



März


Nachdem Real- und Hauptschule ein Zusammenwachen angekündigt haben, springt im März springt die Ampel auf grün für die Zusammenlegung der Pastoralverbünde von Bigge und Olsberg. Der Startschuss fällt auch für die 500.000 Euro teuren Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen an der Pappelallee. Und im Josefsheim wird das Bockbier angestochen. Wir erinnern uns an den Januar, das scheint also ganz gut zu laufen.

Kein Bockbier sondern braufrisches DAB gibt es bei der Frühjahrsgeneralversammlung der Schützen. Dort geht es auch ums Geld. Intensiv wird über die Mitgliedsbeiträge diskutiert. Die Sängerinnen und Sänger des Chor 94 können im März eine neue Chorleiterin präsentieren während bigge-online in seiner Mitgliederversammlung sein Repro-Stativ zur Digitalisierung alter Dokumente und Bilder präsentiert. Zu einer Mitgliederversammlung musste er vermutlich nicht, es könnte aber etwas Dringendes gewesen sein: Ein Autofahrer wird mit 108 km/h am Losenberg erwischt. 

April

Osterfeuer 2011. Die Fackeln sind angekommen. Foto: bigge-onlineReingelegt… Einen Solarpark stellten wir euch als Aprilscherz vor. Dieser kommt wohl nicht, eventuell droht aber nun real eine „Verspargelung“ der Landschaft. Manche Scherze können schnell wahr werden… Ein reales Projekt, dass schließlich auch die Bigger Altstadt aufwerten wird, ist der Milchbock in der Bruchstraße. Errichtet wird auch das Osterfeuer. Im Gegensatz zum Milchbock wird es anschließend natürlich abgefackelt. Na, kommt hier nicht auf dumme Ideen…

Mai

Bigge steht im Mai im Mittelpunkt. Zum einen geht es mit den Schützen auf einen hochinteressanten Grenzbegang. Auf eine Reise in die Vergangenheit geht es in der Bigger Runde mit vielen tollen Ansichten unseres Ortes. Apropos Reise. Der Spielmannszug nimmt seine Zuhörer mit auf eine musikalische Kreuzfahrt und im Kindergarten wird das Sommerfest gefeiert.
Im Mai 2011 gingen die Bigger auf Grenzbegang.

Juni

Seid ihr noch ganz dicht? Die Dichtheitsprüfung wird im Juni thematisiert. Der Rat fordert eine bundeseinheitliche Regelung. Während ringsherum massig Gülle auf die Felder geschüttet wird, sehen Hausbesitzer hohe Kosten für die Kanalprüfung auf sich zukommen. Zum Rudelgucken der Spiele der Frauenfußball-WM laden die Schützen ein. Die Deutschen scheiden früh aus, die Kabine brennt. Statt mit Kabinen muss sich der Löschzug mit verbrannten Spiegeleiern auseinandersetzen, hat aber auch mit einer eingeschlossenen Person und einer kilometerlangen Ölspur zu tun.

Juli

Während die Fußballdamen keinen Erfolg feiern können, freuen sich die AQUA-Schwimmer über einen Titel. Einen neuen Titel wird wohl auch der Zusammenschluss von Haupt- und Realschule erhalten. Hier geht es aber um die Namensgebung: Eine Sekundarschule soll es nun werden.

Die Autobahn wird noch gebaut, in Bigge kommt es aber zum Lückenschluss: Der Radweg Bigge – Gevelinghausen wird fertiggestellt. Das trifft sich gut, denn völlig enthemmt und unter Drogen rast ein Autofahrer durch Bigge – ohne Führerschein kann ein Radweg durchaus hilfreich sein.

Martin Schmitte freut sich über seinen Königsschuss. Foto: bigge-onlineDoppelschützenfest im Juli: Bigge und Olsberg feiern innerhalb von einer Woche. Dort werden fast Wintermäntel gebrauch, da konnte fast schon von den neuen Pilotenhemden Gebrauch gemacht werden. Aber lassen wir das - lieber HIER KLICKEN, um nochmal den kurzen Rückblick anzuschauen. Danach kam nur noch wochenlanges Regenwetter.

Indianer lagern Anfang Juli im Stadtgebiet. Sie kommen bei sonnigem Wetter trockenen Fußes davon und erweisen sich als ungefährlich. Gefährliche Situationen und lange Staus zeigen sich jedoch an der neuen Vorfahrtsregelung an der Hauptstraße. Bigge-online fragt nach und klärt zumindest die Blinkvorschrift.

August

Zum Anbeißen: Starwurst freuen sich über die Europameisterschaft im Speedgrillen.Der Musikverein Eintracht feiert sein 80-jähriges Jubiläum und muss seinen Dirigenten Christian Steinmeier ziehen lassen. Zurück ins Strunzertal kommt dafür der Wurstpokal: „Starwurst“ sichern sich die Europameisterschaft im Speedgrillen. Weniger erfolgreich ist die Planung der Deckenerneuerung an der Hauptstraße.

September

Passend zum Trauerspiel auf der Hauptstraße steht am Tag des offenen Denkmals im September der Bigger Friedhof im Mittelpunkt. Die Begehung ist sehr informativ. Gelungen, gemütlich und stimmungsvoll ist einmal mehr der Musikalische Abend an der Bieke. Auch das Erntedankfest auf dem Franziskushof kann vermelden: Heiter und sonnig! Keine Wetterwarnung also. Entwarnung gibt es allerdings nicht bei der Stadt. Zwar steigen die Einnahmen, aber rosig sind die Zeiten wahrlich nicht. Achtung! Heißt es auch an der Bahnhofstraße. Hier wird im Zuge der neuen Verkehrsplanung ebenfalls die Vorfahrtsregelung geändert.

Oktober

Pfarrer Richard Steilmann, Marcellin Djanato und Prälat Albert Schülken beim Gespräch. Foto: bigge-onlineVon grünen Ampeln und Startsignalen hört man oft in 2011. Die Schützen stehen dem in Nichts nach und heben ein Jungschützenfest aus der Taufe. Den Sonntag drauf weht der Musikalische Herbstwind durch die Schützenhalle. Bei der Kirchengemeinde flattert Post ein: Paderborn enthüllt den Namen „Pastoralverbund Bigge-Olsberg“  und ernennt den Bigger Pfarrer Richard Steilmann zu dessen erstem Leiter. Zu Besuch bei Pfarrer Steilmann ist Marcellin Djanato aus Benin. Er bedankt sich für die tolle Unterstützung, die man dort aus Bigge erhält.

November

Der gebürtige Bigger Uli Lettermann kommt mit Quintessence in die Heimat und begeistert mit einem Saxophon-Konzert. Feierlich errichtet wird Ende November der Pastoralverbund Bigge-Olsberg, der nun offiziell seine Arbeit zum Zusammenwachsen aufnimmt. Ein neues Lagersilo für Streusalz errichtet die Stadt Olsberg. Der nächste harte Winter kann kommen. Gerne kann er sich aber weiter Zeit lassen oder es auch gleich ganz lassen.

Dezember

Weihnachtliche Klänge erschallen aus dem Bigger Kirchturm: Turmblasen. Foto: bigge-onlineUnd schon ist Dezember. Wieder grünes Licht: Der Heimatbund startet ins Internet. Das OlsbergWiki hat seine Arbeit aufgenommen. Schön weihnachtlich war es auch zum Jahresende. Ein hochklassiges Weihnachtskonzert, weihnachtliche Einstimmung in der Bigger Altstadt und das Turmblasen sorgten für die richtige Stimmung.


------------------------------------------------------------------------------
Und wer das Jahr in noch mehr Bildern Revue passieren lassen möchte, der sollte noch einmal in der Bildergalerie des Jahres 2011 nachschauen. Von vielen großen und kleinen Ereignissen sind hier Bilderserien zu finden.

Wir hoffen, euch hat unser – zugegeben nicht immer ganz ernst gemeinter – Jahresrückblick gefallen. Nun soll die Vergangenheit ruhen. Der Blick geht nach vorne. Euch allen nochmals die besten Wünsche für 2012.

Möge es ein gesundes, friedliches Jahr werden. Der Rest kommt dann schon von ganz alleine.

PS.

Verkaufsoffen am 2.4.17

osterhasenfest 2017

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt