Hier wird erfolgreich Bier gebraut: Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer, Landrat Dr. Karl Schneider und Hubert Vornholt, Geschäftsführer des Josefsheims Bigge (v.l.) in der Josefsbrauerei, Europas erster behindertengerechten Firma zur Getränkeherstellung. Foto: HSKDie sprichwörtliche Normalität des Umgangs behinderter und nichtbehinderter Menschen ist in Bigge deutlicher spürbar als anderswo. Hier gibt es wenig Scheu und Hemmnisse – „einem Rollstuhlfahrer guckt hier niemand nach“, sagt Bürgermeister Wolfgang Fischer. Das mag wohl daran liegen, dass das Josefsheim als Einrichtung und Unternehmen seit 1904 in der Region verwurzelt ist.

Einen Überblick über den aktuellen Stand aller Leistungen machte sich auch Landrat Dr. Karl Schneider bei einem Besuch vor Ort. Mit Hubert Vornholt, Geschäftsführer des Josefsheims, war sich der Landrat schnell einig, dass es zwischen dem Hochsauerlandkreis und der Bigger Einrichtung zahlreiche Berührungspunkte gibt, beispielsweise in der Zusammenarbeit mit der Sozialplanung des Hochsauerlandkreises im Fachdienst Soziales oder mit dem Fachdienst Jobcenter.

„Es ist die Vielfalt des Spektrums an Angeboten, die das Josefsheim Bigge so attraktiv für Menschen mit Behinderungen macht“, sagte Landrat Dr. Schneider. Geschäftsführer Hubert Vornholt verwies auf aktuelle Herausforderungen: „Wenn die Welt stets im Wandel ist, so gilt dies umso mehr für behinderte Menschen. Deren Perspektiven und Ziele sind größer geworden. Die Bereiche Arbeiten und selbständiges Wohnen nehmen heute einen breiteren Raum als früher ein. Alles geht in Richtung Teilhabe und Normalität“, sagt der Experte, der seit mehr als 13 Jahren das Bigger Haus mit seinen komplexen Angeboten leitet.

800 Menschen mit Behinderung ist Bigge eine Heimat – wohl auch deshalb, weil es hier Wohnmöglichkeiten für Menschen aller Altersgruppen vom Schüler bis zum Senior gibt. Ambulante Hilfen, schulische Rehabilitation, berufliche Erstausbildung, Arbeit und Beschäftigung sowie Sport- und Freizeitangebote gehören dazu und sichern die Qualität für ein möglichst selbstbestimmtes Leben. Davon konnten sich beim barrierefreien Rundgang durch die unterschiedlichsten Arbeitsbereiche sowohl der Landrat als auch der Bürgermeister überzeugen. Hochmoderne Arbeitsplätze in der Druckerei mit digitaler Druckvorstufe, der Buchbinderei und seit dem 01. Januar 2012 in einer selbständigen Orthopädie-Werkstatt spiegeln den Eindruck wider, dass der Geist der Gründer des Josefsheims, Heinrich Sommer und Conrad Freiherr von Wendt erfolgreich in das 21. Jahrhundert getragen wurde.

Heute liefern Kooperationen mit anderen Firmen, Beratungen von Unternehmen bei Fragen des betrieblichen Eingliederungsmanagements und Qualifikationen in den 1. Arbeitsmarkt weitere Stichwörter, die das Josefsheim als größten Arbeitgeber des Ortes zusammen mit der Belegschaft der Elisabeth-Klinik auszeichnen. 30 Berufe werden aktuell bis zur Ausbildungsreife angeboten. Das Rückgrat des Hauses in Bigge bildet die Josefs-Gesellschaft. “Die JG-Gruppe mit Sitz in Köln beschäftigt 7.000 Menschen in 30 Tochterunternehmen. Zu den heimischen Unternehmen pflegen wir einen guten Draht, gerade wenn es um Fragen der beruflichen Eingliederung behinderter Menschen geht”, sagt Geschäftsführer Vornholt:

“Die Win-win-Situation steht im Vordergrund. Wir sind Dienstleister, der behinderte Mensch bringt sein Potenzial ein.” Es ist ein Selbstverständnis, das in Bigge zur Selbstverständlichkeit gewachsen ist. So auch beim wohl populärsten Aushängeschild, der Josefs-Brauerei. Europas erste behindertengerechte Firma zur Getränkeherstellung ist eine sogenannte Integrationsfirma. Sie bietet acht behinderten Menschen sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze und behauptet sich auch im zwölften Jahr im hart umkämpften Getränkemarkt, ist sogar auf Wachstumskurs. Ein Rundgang durch die Josefs-Brauerei bildete so den gelungenen Abschluss der Besichtigung des Josefsheims Bigge von Landrat und Bürgermeister.

WM-Tippspiel

Bigger WM-Studio

Bigger WM-Studio 2018

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Impressum und Kontakt