kalender2012-150Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu. Wie das Jahr auch gelaufen sein mag, mit der Vergangenheit zu hadern wird nicht weiterhelfen. Einen kurzen unterhaltsamen Rückblick auf die Geschehnisse in Bigge möchten wir euch allerdings nicht vorenthalten. Und wir schauen nun auch erstmals darauf, was zeitgleich in der Welt passierte. Wir wünschen gute Unterhaltung:

Einige Textpassagen sind rot hinterlegt. Diese Links führen euch zu dem entsprechenden Bericht. Es öffnet sich dann ein neues Fenster. Der Rückblick erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern ist ein Auszug aus den Ereignissen des Jahres.

Januar - Neujahrsempfänge

Ehrungen bei der Kirchengemeinde im Rahmen des Neujahrsempfangs 2012. Foto: bigge-onlineRückschau und Ausschau heißt es bei den Neujahrsempfängen. Die Stadt Olsberg steht weiterhin vor finanziellen Herausforderungen, während der Pastoralverbund Bigge vor den Herausforderungen der Zusammenlegung mit dem Pastoralverbund Olsberg steht. Bei beiden Veranstaltungen werden Ehrenamtliche geehrt. So wird beispielsweise der Dorfgemeinschaft Bigge für die Gestaltung des Milchbocks gedankt und Maria Hillebrand für die langjährige Pflege der Marienkapelle. Richtig Ausschau genommen hatte Kapitän Schettino nicht. Er setzt die „Costa Concordia“ vor Giglio an einen Felsen. Zweiunddreißig Menschen kommen dabei ums Leben. Geschockt sind die Bigger und vor allem die Schützen über den plötzlichen Tod von Diethelm Stuhldreher. In vielen Jahren der Vorstandsarbeit hatte er sich um die Schützenbruderschaft sehr verdient gemacht. Er starb viel zu früh im Alter von 65 Jahren.

Februar - von Krise keine Spur (beim Karneval)

Bigger Krisensitzung: Karneval 2012. Foto: bigge-onlineAuch im Jahr 2012 ist die Krise in aller Munde. Grund genug für die Bigger Karnevalisten, dieses Thema aufzunehmen. „Von Krise keine Spur“, so das Fazit der Kritik über die Veranstaltung. Der Spielmannszug der Feuerwehr und die Feuerwehr selbst halten ihre Generalversammlungen ab. Positive Bilanz auf beiden Seiten und Freude auf ein neues Feuerwehrauto bei den Wehrleuten. Neues auch in der Schullandschaft: Die Sekundarschule meisterte die politischen Hürden und ist startklar für den Herbst. Christian Wulff hingegen konnte die politischen Hürden nicht meistern. Er tritt am 17. Februar zurück.

März - Ehrenamt am Scheideweg?

Ehrungen beim TSV im Jahr 2012. Foto: bigge-onlineNachdem Pfarrer Steilmann beim Neujahrsempfang über die Anschaffung der Organola aufgrund der Kündigung des Organisten berichtete, folgt im März die frohe Kunde, dass ein neuer Organist seine Tätigkeit aufnimmt. Wladimir Putin nimmt wieder seine Tätigkeit als Präsident auf. Er wird am 4. März 2012 nach vierjähriger Zeit als Premier in sein neues, altes Amt zurückgewählt. Der TSV Bigge-Olsberg hat auch gewählt und zwar die Sportlerinnen und Sportler des Jahres. In seiner Generalversammlung hat der Verein wieder Grund für Ehrungen: Die sportlichen Erfolge sind mehr als erfreulich. Weniger Erfreuliches gibt es in der Frühjahrsgeneralversammlung der Schützen. Man hadert mit hohen Nachforderungen des Finanzamtes. Das Ehrenamt am Scheideweg? Am Scheideweg befindet sich zumindest schon mal Schlecker. Die Schließung der Bigger Filiale wird angekündigt. Schließlich scheitert auch die Rettung der restlichen Filialen. Der Konzern wird abgewickelt. Über 500 Zuhörer kommen zum Konzert des MGV Cäcilia. Die Grundschule blickt positiv nach vorn und gehört zu den „Schulen der Zukunft“. Die Dorfgemeinschaft Bigge freut sich, dass der Milchbock zum Paradeplatz wird. Und die Nation hat wieder einen Präsidenten: Joachim Gauck.

April - Der A380 schwebt ein

Der A380 über Bigge. April, April 2012.Die Doppelstadt Bigge-Olsberg kehrt zurück und der Riesenjet A380 im Tiefflug über Bigge! Natürlich ein Aprilscherz, habe ich ja gleich gemerkt – so oder so ähnlich die meisten Reaktionen. Sicher, dies sind unsere Aprilscherze im Jahr 2012. Wir sind uns aber sicher, den ein oder anderen von euch auf dem falschen Fuß erwischt zu haben…. So ganz den Geschmack der Gäste traf das Ehemaligen-Treffen der Realschule. Zum 50-jährigen Jubiläum wird in einer vollen Schützenhalle ordentlich gefeiert. Mit dem Start der Sekundarschule wurde allerdings bereits am Jahresanfang das Ende der Schule im Jahr 2017 eingeläutet. Ende auch für Nicolas Sarkozy: Er wird bei den Wahlen von Francois Hollande im französischen Präsidentenamt abgelöst. Über sein Ende muss sich der Musikverein „Eintracht“ keine Sorgen machen. Das Frühlingskonzert ist wieder Beleg für die gute Arbeit des Vereins, vor allem auch im Nachwuchsbereich. Musikalischer Genuss in der Konzerthalle, Gedudel auf den Straßen: Die Schrotthändler sorgen für Diskussion. Ach ja, das Bigger Osterfeuer wird natürlich auch entzündet und wird wieder gut besucht.     

Mai - Turbo-Roller

Die Mittelstraße: Land unter im Mai 2012.Der Maibaum steht. Dann wird „Land unter“ vermeldet. Ein Starkregen sorgte für überschwemmte Straßen und volle Keller. Ende Mai hätte er vielleicht noch etwas Gutes gehabt. So muss dann aber die Feuerwehr ausrücken, um einen Heckenbrand zu löschen. Ob der Fahrer des auf 82km/h frisierten Rollers zukünftig schneller vor dem Regen flüchten wollte, konnten wir nicht feststellen. Die Polizei findet die Idee allerdings gar nicht gut und hat auch sonst mit Einbruch, Grabräubern und Verkehrsgefährdern einiges im Mai zu tun. Deutlich friedlicher und unterhaltsamer geht es auf Burg Schlotterstein zu. Die Kindergartenkinder feiern ihr Kindergartenfest. Ordentlich zu feiern hat auch Lukas Teuber. Er wird erster Jungschützenkönig von Bigge. Für 2013 ist es wünschenswert, dass keine Gegenveranstaltung angesetzt wird. Nichts zu feiner haben die Bayern. Der FCB verliert sein „Finala dahoam“ gegen den FC Chelsea. Der BER sagt seine Veranstaltung im Mai gleich ganz ab: Der Hauptstadtflughafen hat Probleme mit dem Brandschutz. Beginn einer scheinbar unendlichen Geschichte.        

Juni - Wo war nochmal die Bremse?

Verwechselung von Gas und Bremse führt zum Totalschaden: Der AMG Mercedes wird vom Zug erfasst.Im Juni beißt der Bagger erstmals für das Gewerbegebiet Bigge-Süd zu. In der Nähe zur Umgehungsstraße entstehen weitere Gewerbeflächen. Die Polizei ist nun blau! Das hat weniger mit dem Trinkverhalten sondern vielmehr mit der neuen Außendarstellung zu tun. Blau war er wohl nicht, aber mehr als ungeschickt. Die Rede ist von dem Autofahrer des ca. 100.000 Euro teuren AMG Mercedes, der diesen am Olsberger Bahnhof durch die Verwechslung von Gas und Bremse auf die Schienen setzt. Der herannahende Zug kann nicht mehr gestoppt werden und zerlegt das Fahrzeug. Für die beteiligten Personen verläuft der Unfall glimpflich, allerdings folgt im Juni noch ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem der Rettungshubschrauber zum Einsatz kommt. Die Kirchengemeinde erhält Besuch aus Benin und der Fotowettbewerb "Ein Tag in Bigge" von bigge-online und Josefsheim beginnt. Dominierendes Thema im Juni ist natürlich die Fußball-EM. Das Bigger EM-Studio ermöglicht wieder stimmungsvolle Fußballabende – bis Mario Balotelli dem Spaß am 28. Juni 2012 ein jähes Ende setzt.

Juli - Große Freiheit Siebenstern

Pfarrer Steilmann mit den Schützen aus dem Pastoralverbund.Der Schützenfestmonat Juli. Er beginnt mit der Änderung der Vorfahrt an der Kreuzung „Hauptstraße/Stadionstraße“. Ein Stoppschild wird aufgestellt. Nicht stoppen lässt sich Frank „Emil“ Maiworm. Er wird neuer König von Bigge. Stoppschild auf der Hauptstraße, Start einer Baumaßnahme in der Stadionstraße kurz nach Schützenfest: Die Bushaltestellen im Kreuzungsbereich „In den Dichten Weiden“ und „Unter’m Hagen“ werden umgebaut, Querungshilfen für Fußgänger und Radfahrer sollen entstehen. Die Baumaßnahmen sollen nach erster Ankündigung bis zum 10. August abgeschlossen sein. Knapp daneben. Es wird noch bis zum 27. September dauern. Keine Hindernisse gibt es bei der „Großen Freiheit Siebenstern“. Der fast vollständig barrierefreie Wanderweg wird eröffnet. Eröffnet werden im Juli auch die XXX. Olympischen Sommerspiele in London. Zum Monatsende feiert unser Pfarrer Richard Steilmann zusammen mit seiner Gemeinde seinen 50. Geburtstag und das ganz uneigennützig. Anstatt Geschenken wünscht sich der Jubilar Spenden für das Kolpingprojekt in Benin. Fast 10.000 Euro kommen dabei für den guten Zweck zusammen.

August - Ruhm und Ehre

Speedgrillen 2012 in Bigge.Im August nimmt dann die Sekundarschule schließlich den Unterricht auf. Unterricht im Grillen brauchen die Grillbrothers nicht mehr: Jens Hörschelmann und André Hesse sicherten sich in 12:17 Minuten Ruhm und Ehre sowie die Europameisterschaft 2012 im Speedgrillen. Ruhm und Ehre gibt es auch für die Olympia-Helden Brink/Reckermann. Sie holen erstmals Gold für Deutschland im Beachvolleyball. Die Abstimmung zum Fotowettbewerb „Ein Tag in Bigge“ geht zu Ende. Zahlreiche schöne Bilder wurden eingesandt, die besten werden in einer Ausstellung im Josefsheim und bei Käpt’n Book ausgestellt. Ein schöner Tag war auch der 24. August. Abends fand der Musikalische Abend an der Bieke statt und war einmal mehr eine gelungene Veranstaltung. Am selben Tag wird in Norwegen der Attentäter Anders Breivik zur Höchststrafe von 21 Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

September - 7 Promille ziehen was das Zeug hält

7promilleAus für den Musikalischen Herbstwind: Das Herbstkonzert wird aus organisatorischen Gründen eingestellt. Während der Wind nicht mehr weht, fegt „Emil“ die Konkurrenz aus dem Hasley. Der Bigger König sichert sich die Stadtkönigswürde und läutet damit ein tolles Fest ein. Vor allem der Zapfenstreich mit der Gänsehaut bringenden Aufführung von Highland Cathedral wird in fester Erinnerung bleiben. Die Olsberger Schützen beweisen also Organisationstalent, der Kegelclub „7 Promille“ stellt sein Talent im „Olsberger-Feuerwehrauto-Ziehen“ unter Beweis. Sie sichern sich die Weltmeisterschaft in dieser noch jungen Disziplin. Während das geplante zweite Bahngleis bereits in der Versammlung der Dorfgemeinschaft für Unverständnis sorgte, soll die Obere Ruhrtalbahn auf ganzer Länge ein Gleis verlieren. Das Thema wird mit in das Jahr 2013 genommen. Auf dem Franziskushof findet das Erntedankfest statt. Wir reichen nun etwas verspätet einige Bilder nach. Peer Steinbrück wird Kanzlerkandidat der SPD. Viele Bigger trauern um Hans Rath. Der bekannte Wissenschaftler, der einige Jahre in Bigge lebte, stirbt 65-jährig.

Oktober - 67km/h und eine Person zuviel

Workshop der Jugendfeuerwehr im Jahr 2012. Foto: FeuerwehrDie Stadt Olsberg lädt zu einem Planungsforum für die Umgestaltung des Ortskerns ein. Die Bürger sollen sich aktiv beteiligen. Aktiv wird im Jahr 2013 auch das Briloner Blasorchester in Bigge. Es folgt dem Musikverein Bremke als Festmusik. Das wird in der Herbstgeneralversammlung der Schützen bekanntgegeben. Eilig hat es ein Autofahrer auf der K15. Er wird 117 km/h bei erlaubten 50 km/h erwischt. Zudem hat er eine Person mehr als erlaubt mit an Bord. Für ihn ist es vorerst die letzte Fahrt gewesen: Zwei Monate Fahrverbot und Nachschulung. Deutlich schneller als dieser Autofahrer ist Felix Baumgartner. Bei seinem Stratosphärensprung hält die Welt den Atem an. Letzte Ausgabe heißt es im Oktober für die Pfarrnachrichten des Pastoralverbunds Bigge. Ende Oktober erscheinen erstmals ein gemeinsamer Pfarrbrief aller Gemeinden des neuen Pastoralen Raumes Bigge-Olsberg. Eine kilometerlange Ölspur hält die Feuerwehr auf Trab und führt zu starken Verkehrsbehinderungen. In einem Workshop bereitet sich der Feuerwehrnachwuchs mit realistischen Übungen auf solche und andere Aufgaben vor. Ein ausgewachsener Bundespolitiker besucht den SPD Ortsverband: Parteivorsitzender Sigmar Gabriel kommt zum Gänseessen und stimmt auf den anstehenden Wahlkampf ein.

November - Fette Beute

Neue Messdiener in Bigge.Einbruch in ein Wohnhaus“ heißt es Anfang November im Polizeibericht. Es ist der Auftakt zu einer Serie von Einbrüchen und versuchten Einbrüchen. Nachbarn seid wachsam! Große Beute machen ein paar Vandalen. Sie brechen die Motorhaube eines Baustellenfahrzeugs auf und entwenden …. einen Ölstab. Was ein Coup… Da haben die jungen Messdiener, die in der Bigger Kirchengemeinde eingeführt werden, einen besseren Weg eingeschlagen und tun etwas Sinnvolles. Die Bigger Runde sorgt für einen unterhaltsamen geschichtlichen Abend. Mit alten Postarten von der alten Ziegelei bis zum Gasthof Hellermann wird die Bigger Geschichte interessant beleuchtet. Und auch an der 31. Ausgabe des „Strunzerdaal“ ist bigge-online beteiligt gewesen. An der Präsidentenwahl in den USA waren wir ausnahmsweise nicht beteiligt (oder doch?). Barack Obama erhält nochmal die Chance für einen „Change“.     

Dezember - Diskussion um Helma-Hütte

Weihnachtskonzert 2012Die Bürger freuen sich über die Ankündigung gleichbleibender Trinkwasserpreise und einer anstehenden Senkung der Müllgebühren. Dafür sorgt die Energiewende für steigende Strompreise. Brilon zeigt Inseldenken: Die vor einigen Jahren geschlossene und mehrfach bestätigte Vereinbarung über den Interkommunalen Gewerbepark wird gekündigt. Angekündigt hatte der Musikverein „Eintracht“ ein tolles Weihnachtskonzert für Mitte Dezember. Dieses Versprechen wird eingehalten. Ohne Ankündigung wird die Helma-Hütte schon früher im Jahr umgebaut. Die Bestrebungen, den Bau nachträglich zu genehmigen führen zu großen Diskussionen in der Bürgerschaft. Als dieser Rückblick entsteht, steht Weihnachten noch bevor. Was sich noch so in Bigge abspielt, wird dann im Aktuellen nachzulesen sein. Zum Jahresende stehen noch das Turmblasen am 25.12., die X-Mas-Party am 26.12. und einige Veranstaltungen im „Schiffchen“ auf den Terminkalendern.

"Blinken oder nicht blinken" - dieses und anderes...

Einen eigenen Jahresrückblick könnt ihr euch in der Bildergalerie gönnen. Und neben dem Archiv unserer „Aktuelles“-Berichte, ist sicherlich auch das „Feuilleton“ nochmal einen Besuch wert. Hier gibt es immer wieder Interessantes zu Entdecken. So erkundigen wir uns, ob man blinken muss oder nicht, fragen auch mal kritisch zu den Verkehrsplanungen nach, beobachten Baustellen, blicken in die Geschichte oder bringen einfach mal schöne oder unbekannte Ansichten.

Maya-Untergang

Abschließend festzuhalten bleibt: Dieser Rückblick wird am 21. Dezember 2012 veröffentlicht. Wer ihn danach liest, hat entweder im Himmel Internet oder kann feststellen, dass die Mayas zwar mit einem Untergang recht hatten (und zwar ihrem eigenen) und sich da nur im Datum vertan hatten… In diesem Sinne: Auf ein Neues und alle unsere besten Wünsche für euch für das Jahr 2013!

Speedgrill-EM 2018

Speedgrillen am 18. August 2018 - www.speedgrillen.de
motorradmesse 2018

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Impressum und Kontakt