×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS

Michael Martin, Orthopädiemechanikermeister bei joREHA, ist Spezialist für die individuelle Versorgung von Patienten mit Prothesen. Foto: Mario PolzerAls einziger Dienstleister in der Region Hochsauerland/Hellweg bietet die joREHA Orthopädietechnik in Bigge Prothesenträgern die Versorgung mit dem neuen Kniegelenk Genium der Firma Otto Bock an. Orthopädiemechanikermeister Michael Martin wurde jetzt eigens dafür von Otto Bock zertifiziert.

Im Rahmen dieser Qualifikation nahm er an verschiedenen Lehrgängen teil und absolvierte die Probeversorgung von vier Patienten mit dem neuen Kniegelenk. Nach dem insgesamt neuntägigen Weiterbildungsprogramm darf Michael Martin nun seine Kunden mit dem Genium-Gelenk versorgen.

Das Kniegelenk ist chipgesteuert. Es passt sich der Schrittfolge und den Gegebenheiten des gesunden Beines an. „Für die Patienten bietet dies eine enorme Entlastung“, sagt Michael Martin. „Hindernisse und Höhenunterschiede können sicher und mit weniger Krafteinsatz überwunden werden.“ Voraussetzung für eine Versorgung mit dem Genium ist eine ärztliche Verordnung. Aufgrund der komplexen Technik macht Otto Bock die Zertifizierung zur Voraussetzung, bevor Patienten mit dem neuen Kniegelenk versorgt werden dürfen.

Als Integrationsfirma der Josefs-Gesellschaft ist die joREHA Orthopädietechnik in Bigge ein Dienstleister in der modernen Orthopädie- und Rehatechnik. Derzeit arbeiten hier zehn Mitarbeiter und zwei Auszubildende mit und ohne Behinderung. joREHA ist spezialisiert auf die individuelle Versorgung mit Prothesen, Orthesen, Rollstühlen und Sitzschalen und auf postoperative Versorgung.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Impressum und Kontakt