Iris Peters, Veronika Völlmecke, Frau Bernadette Kimmlinger und Werner Sabinarz, der zum Umbau-Team gehörte, freuen sich über die gelungene Umgestaltung des Kleidershops. Foto: CaritasDas Kleidershop Team der Caritas-Konferenz Bigge blickt zurück auf ein intensives, arbeitsreiches aber auch spannendes Jahr 2016. Eine große positive Veränderung war der Umbau der Verkaufs- und Lagerräume. Dank der finanziellen Hilfen aus dem Flüchtlingsfonds des Erzbistums Paderborn und der Bigger Kirchengemeinde konnten die Kellerräume des Pfarrheims zum Lager für Kleidung ausgebaut werden. Dadurch entstand mehr Platz für den Verkaufsraum im oberen Geschoss. Veronika Völlmecke, die ihr Kleidungsgeschäft dieses Jahr in Olsberg aufgegeben hat, spendete einen Großteil ihres Inventars und Kleidung an den Kleidershop.

Weiterlesen: Kleidershop dank großzügiger Spende umgebaut

Hubert Vornholt (Mitte) verlässt das Josefsheim zum Jahresende. Am Dienstag wurde er vom Vorstand der Josefs-Gesellschaft, Dr. Theodor Michael Lucas (links) und Manfred Schulte, verabschiedet. Foto: Mario PolzerGeschäftsführer Hubert Vornholt verlässt zum Jahreswechsel das Josefsheim Bigge. Er wird ab Januar 2017 Vorstandsvorsitzender des Franz-Sales-Hauses, einer großen Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Essen. Hubert Vornholt war in den vergangenen 18 Jahren zunächst Einrichtungsleiter, seit 2004 dann Geschäftsführer des Josefsheims. Das Unternehmen blickt auf seine Aktivitäten zurück: "Mit seinem Namen und seiner Arbeit sind viele Entwicklungen verbunden, die das Josefsheim zu dem modernen Dienstleister für Menschen mit Behinderung gemacht haben, der es heute ist. Damit diese Menschen Inklusion und Teilhabe verwirklichen können, hat Vornholt in den vergangenen Jahren auf Individualisierung, Dezentralisierung und Vernetzung gesetzt.

Weiterlesen: Geschäftsführer Hubert Vornholt verlässt Josefsheim nach 18 Jahren
Tags: Josefsheim  

Am Kolpinghaus in der Stadionstraße leuchtet der Adventskalender. Foto: KolpingVierundzwanzig Kindergarten-Kinder des Bigger Familienzentrums St. Martin malten und bastelten weihnachtliche Bilder für den Adventskalender der Kolpingsfamilie Bigge. An jedem Tag wird eine Zahl durch ein neues Bild ersetzt, bis schließlich an Heiligabend alle Bilder zu sehen sein werden. Als Türchen dienen die Sprossenfenster des „Alten Saals“ des Bigger Kolpinghauses, der in der Adventszeit bei Einbruch der Dunkelheit stimmungsvoll beleuchtet wird.

Weiterlesen: Stimmungsvoller Adventskalender am Kolpinghaus: 24 kleine Künstler am Werk

Jede Menge „Olsberg-Infos“ gab es für Austauschschülerin Sarah Isabel Juarez Sanchez (mi.), die gemeinsam mit Franka Körner bei Bürgermeister Wolfgang Fischer im Olsberger Rathaus zu Gast war. Foto: Stadt OlsbergDas mit der Integration scheint schon mal ganz gut geklappt zu haben - jedenfalls kulinarisch: Rinderwurst, Wirsing und Sauerkraut nennt Sarah Isabel Juarez Sanchez als ihre Lieblingsgerichte. Und - nicht minder „typisch deutsch“ - Döner: „So etwas gibt es bei uns in Mexiko gar nicht.“ Für ein Jahr lebt die 15-Jährige aus Mittelamerika als Austauschschülerin bei der Familie Körner in Bigge. Jetzt war sie auf Einladung von Bürgermeister Wolfgang Fischer im Olsberger Rathaus zu Gast. Seit dem Sommer ist die junge Mexikanerin im Sauerland - und erlebt dabei ein Kontrastprogramm. Ihr Zuhause ist die 8,8-Millionen-Metropole Mexiko-Stadt - Bigge ist dagegen (milde ausgedrückt) recht beschaulich. Das aber will Sarah Isabel nicht gelten lassen: „Es ist anders, aber es ist nicht langweilig.“

Weiterlesen: Für ein Jahr aus Mexiko-Stadt nach Bigge - mit Sauerkraut und Döner
Tags: Schule  

Unsere Kalender 2017 sind bei den Sponsoren erhältlich. Vielen Dank!Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende entgegen: auch für das kommende Jahr wird es ihn wieder geben - den bigge-online-Wandkalender. Die Resonanz aus der Vergangenheit ließ uns erneut auf das bekannte handliche Format zurückgreifen. Dank vieler Sponsoren können wir mit drei unterschiedlichen Kalendern in einer Gesamtauflage von 750 Stk. aufwarten. Und viele Bigger Vereine und Einrichtungen betreiben ebenfalls wieder Werbung: auf viele Veranstaltungen im Jahr 2017 können wir hinweisen und so schon weit im Vorfeld für ehrenamtliche Aktivitäten in und um Bigge einen Teil des Marketings übernehmen. Über den ebenfalls aufgedruckten QR-Code gelangt jeder Handy-Besitzer auch gleich zum stets aktuellen Online-Kalender.

Weiterlesen: Bigger Wandkalender 2017 kostenlos erhältlich

Da liegt der große Baum: Innerhalb nur einer halben Stunde war es vollständig um ihn geschehen. Foto: bigge-onlineAnfang der Woche wurde eine Baumfällung im Bereich der Kreuzung Schellenstein/Hauptstraße angekündigt. Eine Überprüfung des Baumes hatte wohl ergeben, dass der Baum von innen her verfault bzw. durch Schädlinge geschädigt und somit keine Standfestigkeit mehr gegeben sei. Die Verkehrsbedinderungen durch die Fällung hielt sich in Grenzen: In der Zeit von 7:30 - 8:00 Uhr war es heute morgen, Samstag, 22. Oktober 2016, bereits um den großen prächtigen Baum geschehen. Positiver Nebeneffekt: Nun gibt es auch keine Sichtbehinderungen mehr für die Autofahrer, die auf die Hauptstraße abbiegen möchten.

Weiterlesen: Baum fällt! - Am Schellenstein musste ein prächtiges Exemplar weichen

Verkaufsoffen am 2.4.17

osterhasenfest 2017

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt