Bigge onLine

Im Impfzentrum kann über Covid-Impfungen für Kinder aufgeklärt werden. Symbolfoto: HSKAb Samstag, 31. Juli 2021, können Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren im Impfzentrum geimpft werden. Die Impfung für junge Menschen zwischen 12 und 15 Jahren findet im Juli und August an allen Samstagen ab 14 Uhr statt. In dieser Zeit stehen Kinderärzte zur Verfügung, die ausführlich beraten und auch das Aufklärungsgespräch mit den Kindern und Eltern führen. Damit das eigene Kind geimpft werden kann, muss die Einwilligung aller sorgeberechtigen Personen bzw. beider Eltern vorliegen. Das Formular ist auf der Internetseite des Hochsauerlandkreises www.hochsauerlandkreis.de zu finden. Für das Aufklärungsgespräch sollte etwas mehr Zeit mitgebracht werden, damit entsprechend der Empfehlung der ständigen Impfkommission eine ausführliche medizinische Beratung sichergestellt ist.

Dashboard HSK bigge online 210727Heute ein kurzes Corona-Update: Am Dienstag, 27. Juli 2021 (Stand 9 Uhr), meldet der Hochsauerlandkreis 1 neuinfizierte Person und 6 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 11,2 (Stand 27. Juli, 0 Uhr). Die Statistik weist damit aktuell noch 33 Infizierte aus. Stationär werden 2 (-1) Personen behandelt.

Die "Jungen" haben auch die "Alten" nicht vergessen. Tolle Aktionen der Firmlinge. Weihbischof Dominicus Maier OSB spendete Ende Juni in sechs Firmfeiern in Olsberg, Bigge, Assinghausen und Bruchhausen 130 Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Zweiundzwanzig zum großen Teil junge Katechetinnen und Katechten hatten die Jugendlichen mit Unterstützung von Pastor Christian Laubhold und Gemeindereferentin Charlotte Roland in Zoom-Konferenzen mit dem Alpha-Jugendkurs auf die Firmung vorbereitet. Es ging darum, Fragen stellen zu können, miteinander über den Glauben ins Gespräch zu kommen und neu zu entdecken was christliches Leben ausmacht. Kreativ und auf vielen unterschiedlichen Wegen haben die Jugendlichen selbstständig und mit Unterstützung der Katecheten soziale Aktionen entwickelt und durchgeführt. Einige Gruppen sind von Olsberg bis zur Friedenskapelle gelaufen oder haben auf dem Olsberg geschwitzt. Zu Hause wurde in der Familie nach Sponsoren gesucht und sogar vom Taschengeld etwas gespendet. Für das Projekt der Bigger Pfarrgemeinde in Benin (Afrika) ein Krankenhaus zu unterstützen wurden über 260 Euro gesammelt.

Die Veränderungen sind im Vergleich zu unserem letzten Dashboard vom 13.7.2021 angegeben.Wir sind aus der kleinen Sommerpause zurück und nehmen die regelmäßigen Corona-Meldungen wieder ins Programm. Nach dem Wochenende meldet der Hochsauerlandkreis mit Stand von Montag, 26. Juli 2021 (Stand 9 Uhr), 12 Neuinfizierte und 4 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 11,5 (Stand 26. Juli, 0 Uhr). Bitte beachtet, dass sich das Land NRW nun wieder in der Inzidenzstufe 1 befindet und damit einige Lockerungen wieder zurückgenommen wurden. Im HSK gibt es aktuell 38 Infizierte. Stationär werden 3 Personen behandelt. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden:

evang gem logo

Die Bethelsammlung, durchgeführt von der Evangelischen Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig ist wie folgt geplant:
- Freitag, den 10. September 2021 von 09.00 - 17.00 Uhr: Abgabestelle im Gemeinderaum der Martin-Luther-Kirche, Bahnhofstr. 48 in Olsberg
-Samstag, den 11. September 2021 von 09.00 - 12.00 Uhr: Abgabestelle im Gemeinderaum der Martin Luther-Kirche, Bahnhofstr. 48 in Olsberg,  Abgabestelle im Gemeinderaum der Auferstehungskirche, Haupstr. 24 in Siedlinghausen und von 13.00 - 15.00 Uhr: Abgabestelle im Gemeinderaum der Kreuzkirche, Bundesstr. 166 in Bestwig.

Der bisherige Variantenplan von Straßen.NRW.

Die Öffentlichkeitsbeteiligung zur Trassenfindung der B7n zwischen Nuttlar und Brilon soll zeitnah fortgesetzt werden. Hinter den Kulissen ist seit dem letzten Dialogforum am 14. August 2020 viel passiert: Zusätzlich zu den bestehenden acht Varianten wurden aufgrund der Anregungen der Bürgerinnen und Bürger gleich vier neue Varianten geprüft (das Foto zeigt den bisherigen Variantenplan). Mehrere Untersuchungen rund um Umweltverträglichkeit und Verkehrsbelastung werden derzeit durchgeführt. Und: Ein neu beantragtes Vogelschutzgebiet liegt im Planungskorridor und muss miteinbezogen werden.

evang gem logo

Am Sonntag, den 01. August 2021 feiert die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig ihren Gottesdienst unter freiem Himmel. Um 10:30 Uhr geht es los am "Giersker-Treff" (Zur Grotte) in Olsberg. Thema des Familiengottesdienstes ist die Taufe. Der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche übernimmt die musikalische Gestaltung.

Neben dem Online-Kalender soll es auch für 2022 einen Wandkalender geben. Foto: bigge-online

So langsam gehen die Termine wieder los: die Corona-Zahlen sind vergleichsweise niedrig, Veranstaltungen und Versammlung sind - wenn auch unter Auflagen - wieder möglich. So hat bereits vor Kurzem die Dorfgemeinschaft Bigge ihre Mitgliederversammlung durchgeführt, der Tanzsportclub Olsberg plant diese am 19. August. Auch die Schützenbruderschaft St.-Sebastian befindet sich in der Vorbereitung und erste kulturelle Highlights werden "aus der Schublade" geholt. Kleiner Tipp: Aktuelle Termine findet ihr stets aktuell in unserem Online-Kalender.

Impfungen sind weiterhin ohne Termin möglich. Foto: HSKDas Impfzentrum Olsberg in der Konzerthalle bietet in den nächsten Wochen weiterhin Impfen ohne Termin an.
Alle Interessierten ab 16 Jahre erhalten BioNTech. Für Bürgerinnen und Bürger, die einen sofortigen Impfschutz haben möchten oder geplant haben in den Urlaub zu fahren, mpfstoff von Johnson und Johnson an.

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Informationen zur Corona-Pandemie