Mitmach-Videos für Vorschulkinder

kika gemeinsamzuhauseGemeinsam mit dem Kinderkanal von ARD und ZDF bietet das Familienministerium Nordrhein-Westfalen seit Freitag (3. April) auf seiner Webseite www.chancen.nrw/kika täglich neue, kindgerechte Mitmach-Videos an, die Kinder zum Spielen, Malen und Basteln anregen. Familienminister Joachim Stamp: „Wir bieten zusammen mit KiKA ab sofort spannende Videos an, die für viel Spaß sorgen. Mit abwechslungsreichen Themen und tollen Gelegenheiten zum Mitmachen ist das neue Angebot eine schöne Möglichkeit, auch zu Hause kreativ zu sein. Die Landesregierung unterstützt mit diesem Angebot insbesondere Familien mit kleinen Kindern, die in diesen Tagen vor ganz besonderen Herausforderungen stehen.“ „ENE MENE BU‘ steht stellvertretend für zahlreiche KiKA-Formate, die unter medienpädagogischen und partizipativen Gesichtspunkten entwickelt werden,“ erklärt KiKA-Programmgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk. „Es ist KiKA ein großes Anliegen, qualitativ hochwertige Inhalte gerade in der aktuellen Krisen-Situation für Medienanfänger*innen anzubieten. #gemeinsamzuhause bietet KiKA gerade jetzt Orientierung für alle Kinder und auf allen Plattformen.“

Weiterlesen: Mitmach-Videos für Vorschulkinder

Corona-Update: Ein weiteres Todesopfer im HSK, 250 Erkrankte

hsk logo 2020kAuch am heutigen Samstag, 4. April 2020, gibt es ein Corona-Update des Hochsauerlandkreises. Die Zahlen per 12 Uhr lautet wie folgt: Aktuell gibt es 127 Genesene und 250 Erkrankte sowie nun zwei Tote. Ein 77-jähriger Briloner ist am Donnerstagabend, 2. April 2020, im Briloner Krankenhaus Maria Hilf gestorben. Von den Erkrankten werden zurzeit 16 stationär behandelt (neun intensiv). Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 379.

Weiterlesen: Corona-Update: Ein weiteres Todesopfer im HSK, 250 Erkrankte

LIVE-Gottesdienst Palmsonntag - Hier geht's zum Stream

Der Stream startet am Palmsonntag, 5. April 2020, um 10:00 Uhr. Der Gottesdienst beginnt um 10:30 Uhr.

Je nach Gerät empfiehlt sich das Hoch- oder Querformat. Oder am besten YouTube in Vollbild öffnen.

Falls ihr im Fall von technischen Problene den reinen Link für YouTube kopieren und nutzen wollt: www.youtu.be/VZ59MlIpj6Q

Gedenken an Granateinschlag im Bigger Kirchturm vor 75 Jahren

Im Jahr 2005 hatte das ÜKuK-Team der Schützenbruderschaft zum 60. Jahrestag des Granateinschlags ein Gedenken mit Wortgottesdienst organisiert. Die Kirche war an diesem Tag in kräftigem, mahnenden Rot angestrahlt und ein Punktstrahler leuchte über den Turm hinweg.Foto: bigge-onlineAm 4. April 1945 - kurz vor Kriegsende - traf eine schwere Granate das Bigger Kirchenschiff, zerstörte die historische Johann-Markus-Oestreich-Orgel und detonierte unterhalb im Kirchturm. Da dieser Bereich als Schutzraum ausgebaut war, kamen dort auf der Stelle sieben Menschen ums Leben. Fenster und Türen zerbarsten und wurden heraus geschleudert. Es muss damals ein Inferno gewesen sein. Neben den Opfern im Kirchturm starben im Zuge der Ereignisse zwei weitere Menschen. Der 45-jährige Küster und Organist wurde von einem Granatsplitter getroffen und starb im Außenbereich bei einem Kontrollgang. Sein Vater verstarb zwei Tage später nach einer Amputation seines durch den Granateinschlag im Kirchturm zerschmetterten Beines. Am Kirchplatz brannten das Krick‘sche Haus - ebenfalls nach einem Granateinschlag - sowie durch übergriff der Flammen auch das Haus des Kaufmanns Hugo Fischer bis auf die Grundmauern nieder. Ein noch lebender Zeitzeuge in Bigge ist Karl Koch. Er verließ mit Vater und Mutter nur eine halbe Stunde vor dem Inferno die Bigger Pfarrkirche.

Weiterlesen: Gedenken an Granateinschlag im Bigger Kirchturm vor 75 Jahren
Tags: Kirche   Krieg  

Corona-Virus: Was ist erlaubt und was verboten?

Ein Spaziergang mit Panorama-Blick ist auch aktuelle noch möglich. Foto: bigge-onlineWas ist in Zeiten von Corona eigentlich gesetzlich geboten oder verboten? Bund und Land haben in den letzten beiden Wochen eine ganze Reihe von Gesetzen und Verordnungen erlassen, die das öffentliche Leben regeln. Gerade im Hinblick auf die bevorstehenden Osterfeiertage möchte der Krisenstab des Hochsauerlandkreises das Wichtigste einmal zusammenfassen:

Weiterlesen: Corona-Virus: Was ist erlaubt und was verboten?

Corona-Update: 236 Erkrankte - Keine Elternbeiträge und Musikschulentgelte im April

hsk logo 2020kIm HSK sind die Corona-Zahlen wieder deutlich angestiegen, nachdem gestern ein leichter Rückgang zu vermelden war. Am Freitag, 3. April 2020, meldete der Hochsauerlandkreis um 13 Uhr, wie folgt: Aktuell gibt es 127 Genesene und 236 Erkrankte sowie einen Toten. Von den Erkrankten werden 25 stationär behandelt (neun intensiv). Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 364. Jeweils freitags wird der Hochsauerlandkreis nun auch die aktuellen Zahlen aus den Städten und Gemeinden vermelden. Es erfolgt keine Angabe (k.A.) bei Infizierten unter 10 Personen: Arnsberg (30), Bestwig (k.A.), Brilon (k.A.), Eslohe (19), Hallenberg (k.A.), Marsberg (k.A.), Medebach (k.A.), Meschede (13), Olsberg (k.A.), Schmallenberg (81), Sundern (30) und Winterberg (40). Im Haus Waldesruh in Winterberg sind derzeit 36 Bewohner und Mitarbeiter positiv getestet. Die Einrichtung wird weiterhin vom Gesundheitsamt beraten und ein Hausarzt ist täglich vor Ort.

Weiterlesen: Corona-Update: 236 Erkrankte - Keine Elternbeiträge und Musikschulentgelte im April

Eichenwäldchen gesperrt: Kneipp-WanderWeg Olsberg, XR (Ruhrhöhen-Weg) und Olsberger Gipfelkreuztour

aktuell notiz

Den Wanderweg durch das Eichenwäldchen am Stausee musste die Stadt Olsberg nach der Kontrolle der Bäume sperren, um Wanderer und Fahrradfahrer nicht zu gefährden. Dort stehen Eichen mit sehr viel Totholzanteil. Teilweise sind ganze Bäume abgestorben. Betroffen sind davon unter anderem der Kneipp-WanderWeg Olsberg, der XR (Ruhrhöhen-Weg) und die Olsberger Gipfelkreuztour. Einen Termin für die Freigabe gibt es derzeit noch nicht. Der Bereich ist ein Naturschutzgebiet. Daher müssen das Forstamt und der Unteren Naturschutzbehörde mit einbezogen werden bei der Entscheidung, welche Bäume gefällt oder wie geschnitten werden müssen. Die Stadt Olsberg bittet um Verständnis.

Tags: Stausee  

Selfies zu Ostern - Evangelische Gemeinde bereitet besonderen Ostergottesdienst vor

evang gem logo

Weil aufgrund der Corona-Krise an Ostern keine „normalen“ Gottesdienste möglich sind, hat sich die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig für dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Ostern, das wichtigste christliche Fest, das Fest der Auferstehung und des Lebens, soll auch 2020 angemessen gefeiert werden. Darum sind alle Gemeindeglieder (und wer sonst noch mitmachen möchte) herzlich eingeladen, an die Kirchengemeinde Selfies zu schicken, die etwas mit Ostern zu tun haben. Vielleicht sind das Bilder mit einer Kerze oder einer Blume, vielleicht sind bemalte Ostereier dabei, gemalte Osterbilder der Kinder oder ein Zettel, auf dem steht: „Ostern bedeutet für mich ...“. Oder man ist einfach nur so auf dem Bild - das geht auch.

Weiterlesen: Selfies zu Ostern - Evangelische Gemeinde bereitet besonderen Ostergottesdienst vor

Sammlung von Altpapier entfällt - nächste Sammlung am 6. Juni

kolpingk

Die Kolpingsfamilie Bigge teilt mit, dass die Sammlung von Altpapier am kommenden Samstag, 04. April 2020, ausfällt. Zuvor hatte sich der Verein mit dem Ordnungsamt der Stadt Olsberg auseinandergesetzt, um mögliche Alternativen durchzusprechen. Normalerweise stehen Helfer der Kolpingsfamilie parat, um beim Ausladen des Altpapiers zu helfen oder auch Bücherspenden entgegenzunehmen. Jedoch zeigt die Erfahrung, dass teilweise mehrere Personen gleichzeitig eintreffen und das Ausladen in schneller Abfolge hintereinander erfolgt. Ein Kontakt des Helfers mit vielen Menschen in kurzer Zeit wäre daher die Konsequenz – eine Situation, die derzeit vermieden werden muss.

Weiterlesen: Sammlung von Altpapier entfällt - nächste Sammlung am 6. Juni

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Informationen zur Corona-Pandemie

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Sport Schettel: Aktion

Gutschein-Aktion bei Schettels.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Unser internes Bildarchiv bauen wir  mit  pixafe auf.

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Blick ins Feuilleton

Bigger Glockengeläut als Dank und Zeichen von Zuversicht

Bigger Glockengeläut als ...

Jeden Abend läuten seit Freitag in den katholischen Kirchen von Bigge und Olsberg sowie in der evangelischen Kirche in Olsberg die Glocken. Damit wird den vielen Menschen weltweit gedacht, die in der ...

2020-03-21 15:37:58

Trinkwasser ist gegen Viren „gut gerüstet“

Trinkwasser ist gegen ...

Es ist die Zeit einer ernsten Herausforderung, in welche in diesem Jahr der Welttag des Wassers am 22. März fällt: Das neuartige Corona-Virus breitet sich aus und stellt die Gesellschaft, aber auch ...

2020-03-20 20:26:33

Übung beim Deutschen Roten Kreuz

Übung beim Deutschen ...

Im Einsatzfall müssen mehrere Komponenten eines DRK-Verbandes zusammen Hand in Hand arbeiten. Aus diesem Grund übte Ausbilder Heiner Müthing kürzlich mit rund zehn Helfern die Zusammenarbeit zwischen ...

2020-03-16 20:50:16