Bigge onLine

Spielmannszugprobe am Erikaneum. Foto: SpielmannszugNachdem der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bigge-Olsberg  seine Proben nach dem Corona-Lockdown Mitte August wieder aufnehmen konnte, trafen sich die Spielleute kürzlich zu einer "offenen Probe" im Innenhof der Elisabeth-Klinik Bigge gGmbH sowie im Innenhof der Seniorenresidenz Erikaneum. Der Spielmannszug bedankt sich bei beiden Einrichtungen recht herzlich für die Gastfreundschaft und der Möglichkeit, die Probe an den jeweiligen Örtlichkeiten durchführen zu können.

Gold und Bronze für Jessica Bickmann bei den westfälischen Jugendmeisterschaften. Foto: TSVDrei junge Damen vertraten am Wochenende die Farben des TSV Bigge-Olsberg bei den Westfälischen U16- und U18-Meisterschaften in Hagen. In absoluter Topform präsentierte sich dabei Jessica Bickmann. Am Samstag, 12. September 2020, stand für die Giershagenerin zunächst ihre Paradestrecke, die 800m, auf dem Programm. Jessica zeigte eine bärenstarke Leistung und musste sie sich nur der Dortmunderin Louisa Hassel und Ida Lefering (LG Coesfeld) geschlagen geben. Ihre erst eine Woche alte Bestzeit konnte sie um mehr als 2 Sekunden auf hervorragende 2:16,10 min verbessern. Damit unterbot Jessica in ihrem ersten Jahr in der U-18-Klasse sogar die Qualifikationsnorm für die Deutschen U20-Hallenmeisterschaften.

aktuell notiz

Gleich drei Highlights bietet der Posaunenchor der Evanglischen Gemeinde: am 25. April 2021 um 17.00 Uhr wird in der Martin-Luther-Kirche Olsberg: „Die Schöpfung“ aufgeführt, ein Dialog zwischen Musik, Bibel und Literatur. Am 29. August 2021 um 18.00 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Martinus Bigge die „Deutsche Messe“ von F. Schubert mit dem Projektchor des KK Soest-Arnsberg und interessierten Sängern aus der Region, sowie dem Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche statt. Am 05. Dezember 2021 ist dann um 16.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche das traditionelle Weihnachtsliedersingen mit dem Posaunenchor.

Einige Ballons kamen am Abend des 12. September auch über Bigge. Foto: bigge-online

Der coronabedingte kleinere Rahmen der Warsteiner Montgolfiade brachte am Abend des 12. September 2020 wieder einige Ballons nach Bigge. Landeplätze waren diesmal u. a. oberhalb von Körling, die Wiesen am Langerberg und in der Talstraße. Immer wieder ein schöner Anblick! Hier noch ein paar Impressionen:

aktuell notiz

Der Hochsauerlandkreis wurde erstmals mit dem European Energy Award (eea) ausgezeichnet. Landrat Dr. Karl Schneider nahm den Preis zusammen mit seinen Mitarbeitern Berthold Kraft, Energiebeauftragter, und Jörg Maaß, Mobilitätsmanagement, am Donnerstag, 27. August 2020, in der Stadthalle Soest entgegen. Ein Schwerpunkt der Klimaschutz-Aktivitäten des Kreises lag auf den energetischen Sanierungen kreiseigener Gebäude. In diesem Rahmen kommen inzwischen zahlreiche Anlagen zur Nutzung regenerativer Energien zum Einsatz, zum Beispiel Hackschnitzel- und Pellet-Heizungen.

(v.l.) Ümid Abbasov, Lili Weigel, Annika Leonie Meyer, Manuel Kröger (Erste-Hilfe-Ausbilder), Johannes Golgath, Schirin Amir Sawadkuhi, David Heitmann, Heide Rinke (Blutspendebeauftragte DRK Brilon), Horst Kemmling (Rotkreuzleiter Brilon), Thorsten Rediger (Vorstand DRK Brilon). Foto: DRKSeit Montag, dem 7. September 2020 bittet der DRK Kreisverband Brilon die Bevölkerung, Fördermitglied zu werden. „Mit einer Fördermitgliedschaft wird die wichtige Arbeit unseres Rotkreuzverbandes unterstützt“, so Thorsten Rediger, Vorstand des DRK Kreisverbandes in Brilon. Aufgrund des demografischen Wandels und einem veränderten Spendenverhalten verliert das Deutsche Rote Kreuz seit vielen Jahren Fördermitglieder und es wird immer schwieriger, Menschen von einer Fördermitgliedschaft zu überzeugen. Wie jeder andere Verein lebt das DRK von aktiven Ehrenamtlichen und eben auch passiven Mitgliedern, die die gute Sache unterstützen.

Zum Waldkonzert lädt die Olsberger 'Eintracht' am 19. September 2020 ins Hasley. Plakat: MusikvereinUnd jetzt wird doch noch Blasmusik im Hasley erklingen: Der Musikverein Eintracht Olsberg und die Schützenbruderschaft St. Michael laden am Samstag, 19. September 2020, herzlich ein zum Open-Air "Waldkonzert" in die einmalige Atmosphäre des Hasley. An diesem Spätsommerabend verspricht der Musikverein ein Konzert der besonderen Art. Details werden nicht verraten. Ihr dürft euch aber auf einen bunten Mix aus klassischer sinfonischer Blasmusik, traditionellen Märschen sowie auf böhmische Blasmusik freuen. "Das Große Blasorchester sowie die Hasleymusikanten werden an diesem Abend alle Freunde der Blasmusik mit handgemachter Musik verwöhnen und die Schützenbrüder aus Olsberg sorgen dabei bestens für das leibliche Wohl", versprechen die Organisatoren. 

Warntag am 10. September 2020Erstmals findet seit der Wiedervereinigung ein bundesweiter "Warntag" statt und zwar am Donnerstag, 10. September 2020. Unter dem Motto "Wir warnen Deutschland" soll der Probealarm dazu beitragen, ein Bewusstsein in der Bevölkerung für das Thema Warnung zu schaffen. Für den Hochsauerlandkreis ist es der dritte Warntag auf Initiative des Innenministeriums Nordrhein-Westfalen. Im Hochsauerlandkreis sind bereits viele Sirenen mit einem digitalen Sirenensteuerempfänger ausgerüstet. Am 10. September wird um 11 Uhr von der Leitstelle am Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen der Test-Alarm ausgelöst und die Sirenen im Kreisgebiet getestet. Auch die Sirenen aus den Gemeinden Bestwig und Eslohe, sowie den Städten Brilon, Arnsberg, Meschede, Olsberg, Hallenberg, Schmallenberg und Winterberg werden komplett zu hören sein.

evang gem logo

Die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig lädt zusammen mit der Referentin Pfarrerin Koppe-Bäumer am Donnerstag, den 01. Oktober 2020 um 19.30 Uhr in die Martin-Luther-Kirche Olsberg (Bahnhofstraße 48, 59939 Olsberg) ein.