Der Musikverein Eintracht bei der Probe zum diesjährigen Weihnachtskonzert am 23. Dezember 2018. Foto: Musikverein Eintracht

Plätzchen backen, einen Wunschzettel schreiben, Geschenke basteln - das sind alles Dinge, die Kinder in der Vorweihnachtszeit tun. Bei den Kindern, die Mitglieder im Ausbildungsorchester, dem ABO der Olsberger „Eintracht“ sind, kommt noch ein wesentlicher Punkt hinzu. Sie üben auf ihrem Instrument nicht nur für den Unterricht, sondern arbeiten intensiv auf einen großen Auftritt hin. Schließlich eröffnen sie das Benefiz-Weihnachtskonzert in der Konzerthalle, da sind alle hoch motiviert. Niemand, der es nicht schon selbst erlebt hat, kann das Lampenfieber vor und das Gefühl von Stolz nach einem solchen Auftritt nachempfinden. Das geht nicht nur den Jüngsten aus dem Musikverein so, auch Jugendorchester und Großes Blasorchester stecken viel Arbeit in die Vorbereitung auf den weihnachtlichen Nachmittag und hoffen, das Publikum begeistern zu können.

Die Olsberger Schützen unterstützen wieder tatkräftig bei Organisation und Bewirtung. Und auch beim gemischten Chor „TonArt“ laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: gemeinsam mit dem Großen Blasorchester werden sie beim „Halleluja“ von Georg Friedrich Händel ihr stimmliches Volumen unter Beweis stellen. Die Dirigenten haben sich wieder größte Mühe gegeben, ein vielfältiges Programm zusammen zu stellen. Michael Lohmeier und das Große Blasorchester haben mit der Ouvertüre „Die diebische Elster“, „El Camino Real“ und Melodien aus dem Musical „Starlight Express“ nicht nur ein Highlight im Gepäck. Dem wird das Jugendorchester mit „Concerto d‘ Amore“, „Marys Boy Child“ und „You raise me up“ in nichts nachstehen.

Besinnlichkeit

Felix Burmann konnte mit Hanna Sauerwald eine großartige stimmliche Bereicherung zum Jugendorchester gewinnen, die sicher für Gänsehaut sorgen wird. Zusätzlich zu diesen tollen, energiegeladenen Stücken wird natürlich auch die Besinnlichkeit nicht zu kurz kommen. Stücke wie „Oh komm, Heilige Nacht“ oder „Frohe Weihnacht“ werden perfekt auf den Heiligen Abend einstimmen. Die kindliche Vorfreude auf das Weihnachtsfest wird sicher auch beim Auftritt der Kindergruppe aus der „ELKI“ zu spüren sein. Da die diesjährigen Spenden ihnen zugutekommen werden, wollten sie es sich nicht nehmen lassen, auch einen Beitrag zum Programm beizusteuern.

Kindergruppe der ELKI

Lassen Sie sich verzaubern von der Musik und genießen Sie einen weihnachtlichen Konzertnachmittag. Los geht es am Sonntag, den 23. Dezember um 17 Uhr in der Olsberger Konzerthalle. Einlass ist ab 16:15 Uhr und der Eintritt ist wie immer frei, die „ELKI“ freut sich aber über großzügige Spenden. (Foto: Musikverein Olsberg)

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt