Ziehung der fünf Hauptgewinne unter notarieller Aufsicht von  Heinrich Stamm. Foto: Fachwelt Olsberg

Zum krönenden Abschluss der Strunzertaler Weihnachtsverlosung 2018 hat sich der Vorstand und Beirat der Fachwelt Olsberg getroffen, um die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner zu ermitteln und um die begehrten Hauptpreise und zahlreichen Einkaufsgutscheine der teilnehmenden Geschäfte, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe ihren neuen Besitzern zukommen zu lassen. Auch in diesem Jahr erwartete die Helfer wieder ein wahres Kartenmeer mit tausenden beklebten Strunzertalern, in das sich auch noch etliche Karten aus den vergangenen Jahren gemischt hatten. Bei der Ziehung wurden die Initiatoren dieser Aktion tatkräftig von zwei fleißigen Glücksboten unterstützt, die unter notarieller Aufsicht von Heinrich Stamm insgesamt über 300 Preisträger aus mehr als 3.000 eingereichten Gewinnspielkarten bestimmt haben. Anschließend wurde gefaltet, eingetütet, zugeklebt und adressiert, was das Zeug hält, bis auch der letzte Gewinn „vom Tisch“ war. Die Einkaufsgutscheine wurden den Gewinnern bereits zugestellt, während die fünf Hauptpreise ihre Besitzer hingegen erst bei der offiziellen Preisübergabe gewechselt haben.

Dabei ging der erste Preis an Carina Kramer aus Olsberg, die bei ihren morgendlichen Einkäufen im Ort noch bekundet hatte, noch nie etwas gewonnen zu haben und sich nun über einen Reisegutschein im Wert von sage und schreibe 750 € freuen darf. Übergeben wurde der Preis schließlich von Doreen Wienand von Flamingo Reisen sowie Bernadette Kimmlinger von der Fachwelt Olsberg, die den Hauptgewinn zusammen gesponsert haben. Ein glückliches Händchen hatte auch Birgit Kreutzmann aus Bestwig, der von Marcel Janzen von der in Brilon ansässigen Wahl-Group der zweite Preis überreicht wurde – eine Woche im schicken und komfortablen BMW X1 im Wert von 590 €. Gemäß dem Motto X-Mas meets X-Drive kann Frau Kreutzmann nun nicht nur eine Woche lang pure Freude am Fahren genießen, sondern sich auch noch über 500 Frei-Km sowie einen vollen Benzintank freuen. Ein echtes Highlight und unvergessliches Erlebnis stellt auch der dritte Hauptpreis dar, den Timm Hachmann aus Olsberg gewonnen hat – und zwar die für einen Tag zur Verfügung gestellte „Fotohelden“ Fotobox von Carina Faust Fotografie mit diversen Hintergrundmotiven und jeder Menge Accessoires, die sicher für viele einzigartige Momente mit Familie oder Freunden sorgen wird.

Zu guter Letzt dürfen sich Stefan Harbecke und Ursula Seiffertt über je ein hochwertiges und zeitlos schönes Damencollier der Marke Coeur de Lion freuen, die freundlicherweise von der Kleinen Galerie zur Verfügung gestellt und von Ingrid Rath überreicht wurden. Die Fachwelt Olsberg gratuliert den Preisträgern auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich zu ihrem individuellen Gewinn und bedankt sich bei allen, die an der Weihnachtsverlosung teilgenommen und in den Olsberger und Bigger Geschäften so fleißig Punkte gesammelt haben. Die hohe Anzahl an Rückmeldungen ist nicht nur eine sehr gute Resonanz auf die Weihnachtsverlosung an sich, sondern auch ein tolles Indiz für die Bereitschaft der Einwohner und Kunden, ihre Einkäufe bei den größtenteils inhabergeführten Geschäften vor Ort zu erledigen und damit den stationären Einzelhandel zu unterstützen.

Einmalige Schuhe bei Sport + Mode Schettel in Bigge

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Blick ins Feuilleton

Seltene Ehrung: 75 Jahre Feuerwehrdienst

Seltene Ehrung: 75 Jahre ...

Im Rahmen der Agathafeier beim Löschzug Bigge-Olsberg konnten wieder einige verdiente Kameraden für langjährige Dienstzeit geehrt werden. Eine Seltenheit war dabei eine Ehrung für 75 Jahre ...

2019-03-09 09:38:38

Mit jungen Führungskräften in Führung gehen - Josefsheim möchte demografischen Wandel aktiv gestalten

Mit jungen ...

Sie sind jung, qualifiziert und motiviert – und sie gestalten die Zukunft des Unternehmens mit: Im Josefsheim Bigge übernehmen immer mehr junge Führungskräfte die Verantwortung für die zukünftige ...

2019-02-19 08:38:05

Provinzial in Bigge unter neuer Leitung

Provinzial in Bigge ...

Die Provinzial Geschäftsstelle in Bigge steht seit dem 1. Februar 2019 unter neuer Leitung. Der langjährige Geschäftsstellenleiter Willi Busch ging in den wohlverdienten Ruhestand. Willi Busch trat ...

2019-02-09 09:27:09