Frisch angeliefert: Die Üwer Kimme un Korn 2019In den letzten Monaten hat das Redaktionsteam der Bigger Schützenfestzeitung „Üwer Kimme un Korn“ ganze Arbeit geleistet und auf 36 Seiten einmal mehr eine umfassende und lesenswerte Festschrift auf die Druckmaschine gebracht. Erstmals im Jahr 1994 aufgelegt, hat sich die „ÜKuK“, wie die Bigger das Heft liebevoll nennen, als fester Bestandteil des Vereinslebens etabliert und wird vor dem Fest mit Hochspannung erwartet. Die nun schon 26. Ausgabe der „ÜKuK“ zieht wieder einen interessanten Bogen vom Festablauf und den Jubilaren, über die Vorstellung des Königspaares und Vereinssplitter bis hin zu zahlreichen Bildern vom letztjährigen Fest und Berichten aus dem Vereinsleben. Mit der neuen Theke hat die Bigger Schützenhalle im letzten Jahr ein echtes Schmuckstück erhalten. Auf mehreren Seiten wird noch einmal auf die umfassendste Baumaßnahme der letzten Jahre zurückgeblickt. Zur Auflockerung hält die „ÜKuK“ wieder einige Vertellekes bereit.

Das Redaktionsteam – Markus Bertels, Christian Fischer, Dieter Flügge, Karl Koch, Michael Niggemann und Andreas Rüther – schaut aber auch immer mal wieder über den Tellerrand der Bruderschaft hinaus. Und so findet sich auch das 50-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit dem französischen Ort Fruges in einer Rückschau auf die Anfangsjahre in der Schützenfestzeitung wieder. Was heute die Partnerschaft zwischen der Stadt Olsberg und der Communauté de Communes Haut-Pays du Montreuillois ist, hat im Jahr 1969 mit Unterzeichnung der Freundschaftsurkunden zwischen dem Amt Bigge und der Gemeinde Fruges offiziell begonnen. Und da man nicht nur in die Vergangenheit schauen, sondern auch die Zukunft sichern möchte, gibt es auf gut drei Seiten allerhand über die Jungschützen von Bigge und ihre Aktivitäten nachzulesen.

Schützenmajor Dominik Flügge dankt dem Redaktionsteam und den Inserenten: „Unsere ehrenamtlichen Redakteure haben wieder eine tolle Einstimmung auf unser Schützenfest aufs Papier gebracht. Und dank der Unterstützung der Werbeinserenten können wir die Druckkosten wieder decken.“ Das Redaktionsteam legt Wert darauf, dass mit der Zeitung keine Gewinne erzielt werden und sich die Zahl der Anzeigen in Grenzen hält.

Die Auflage von 1.800 Exemplaren ist bereits an die Schützenbruderschaft ausgeliefert worden und befindet sich derzeit im Bigger Hofohrhammer. In dem dortigen „ÜKuK-Sortier- und Verteilzentrum“ (Gartenlaube…) des ehemaligen Postboten Werner Niggemann übernimmt ein kleines Vorstandsgremium die Sortierung. 1.100 Adressaufkleber werden angebracht und 1.100 Mitgliedsausweise mit Damenkarten eingelegt. Für unsere auswärtigen Schützenbrüder wird all das in ein Couvert verpackt und mit Briefmarke versehen. Im Anschluss erfolgt dann die Verteilung durch den gesamten Schützenvorstand in Bigge und Umgebung bzw. der Versand an alle Schützenbrüder in der weiten Welt. Zudem werden einige Exemplare im Ort ausgelegt.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt