Bigge onLine

Die Mini-Garde von Bigge. Foto: bigge-onlineEinen umjubelten und gelungenen Premierenauftritt hatte die neu gegründete Mini-Garde von Bigge bei der BiggerPrunksitzung. Nora Hartmann, Mia Niggemann, Alexa Hillebrandt, Lene Niggemann, Smilla Röös, Esther Lück, Martha Becker, Aud Göddecke und Ida Regeniter zeigten dem Publikum, dass auch die Kleinsten einen ordentlichen Tanz aufs Parkett legen können. Kommunikation beim Therapeuten mittels Emojis: Markus Becker und Nadine Müller sorgten mit ihrem etwas anderen Therapiegespräch für Lacher. Dass auch Flachwitze für Lacher sorgen können, zeigte Sebastian Becker, der Johannes Funke und Bastian Maiworm bei einem kleinen Wettstreit aus der Reserve lockte. Nur mit zwei Handtüchern bedeckt bewegten sich Sören Frieburg und Marc Hillebrandt im Takt.

Ortsvorsteher Kalli Fischer proklamiert Prinz Würmi. Foto: bigge-onlineDie Roten Funken und die Funkenmariechen wirbelten wiederum in ihren Gardeuniformen über die Bühne und die Olbis zeigten eine sehr flotte "Seniorentanzeinlage". Weitere Sketche rundeten das unterhaltsame Programm ab. Insgesamt war es wieder ein Top-Karnevalsabend von Kolpingsfamilie und Schützenbruderschaft durch den Felix Liesen führte - in diesem Jahr ohne seinen Kompagnon Philipp Bette, der verhindert war. Als Karnevalsprinz von Bigge wachte Stefan II. (Würminghausen - Prinz Würmi) über das Geschehen. Im Anschluss an das Programm wurde zu Party-Musik von DJ Jörg auf der Tanzfläche und an der Theke weitergefeiert. Danke an alle Aktiven und Helfer auf, vor und hinter der Bühne sowie hinter der Theke!

Bilder sind bereits online in unserer Galerie.
Zahlreiche Sketche sorgten für Unterhaltung. Foto: bigge-online

Zahlreiche Sketche sorgten für Unterhaltung. Foto: bigge-online