#AlltagsKritzelei mit Anne Möx – aus der KUNSTWERKstatt-Reihe der Kolpingsfamilie Bigge Foto: Kolpingsfamilie

Nach dem gelungenen Start der KUNSTWERKstatt im Januar 2020, lädt die Kolpingsfamilie Bigge Interessierte zum zweiten Termin ein – dieses Mal mit der Kunstschaffenden Anne Möx aus Wulmeringhausen. Lag der Fokus beim ersten Termin der KUNSTWERKstatt noch auf intuitiver Malerei, liegt er diesmal auf der Zeichnerei, genauergesagt auf #Alltagskriteleien. Die ausgebildete Pädagogin Anne Möx interessiert sich leidenschaftlich für Kunst und Kultur. Auf ihrem Instagram-Account @annegraete zeigt sie einen Ausschnitt aus ihrer Alltagskunst (Stichwort: #drawoneaday = male eines pro Tag). Auf Notizzettel, Zeichenblatt oder in einem Skizzenbuch zeichnet sie das, was besonders ihre Aufmerksamkeit an dem Tag geweckt hat: banale Alltagssituationen, Begegnungen oder Gedanken – einfach auf Papier gebracht – in schwarz-weiß oder in Farbe. Durch diese täglichen „Übungen“ entwickelte Anne Möx einen ganz eigenen Stil.

Eine weiterführende Methode, die sie gerne anwendet, ist die Collage. Teilweise löst sie die gezeichneten Figuren aus ihrer Papierumgebung und setzt sie ausgeschnitten in reale Umgebungen, wodurch sie den Figuren Leben einhaucht. Es entstehen faszinierende bis hin zu amüsanten Szenerien. In dem KUNSTWERKstatt-Kurs erstellen die Teilnehmer mit Bleistiften, gewöhnlichen Buntfarbstiften oder Finelinern verschiedene Zeichnungen. Hierbei liegt der Anspruch nicht auf perfekte Zeichnungen, sondern an der Förderung der eigenen Kreativität. Die Teilnehmer arbeiten an ihrem ganz eigenen Skizzenheft, das sie samt ihrer #Alltagskritzeleien mit nach Hause nehmen dürfen.

Kunstreihe der Kolpingsfamilie

Die Kolpingsfamilie Bigge bietet im Rahmen ihrer KUNSTWERKstatt-Reihe drei einzelne Kunstkurse mit jeweils unterschiedlichen Inhalten an. Ein Anliegen besteht auch darin, dass Kunst durchaus auch auf lokaler Ebenen bzw. auf dem Land einen Platz findet: das zeigen auch die drei Dozentinnen bzw. Kunstschaffenden, die allesamt aus dem Stadtgebiet Olsberg stammen. Das Ziel der KUNSTWERKstatt ist es, Angebote für Kunstinteressierte zu schaffen, sich kreativ zu betätigen, den Spaß an der Kunst (wieder-) zu entdecken, sich mit anderen auszutauschen oder ganz einfach ins Gespräch zu kommen.

Der Zeichenkurs #Alltagskritzelei findet am Samstag, 14. März 2020, um 18 Uhr im Kolpinghaus Bigge statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kursgebühr beläuft sich auf 22 EUR (für Vereinsmitglieder der Kolpingsfamilie Bigge kostenlos). In der Gebühr sind sämtliche Materialien enthalten, ebenso ein kleiner Snack und Getränke. Anmeldung und weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Sebastian Becker (Mobil: 0171-9810922).

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Unser internes Bildarchiv bauen wir  mit  pixafe auf.

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Blick ins Feuilleton

Leben auf dem Josefsheim-Campus in Zeiten von Corona

Leben auf dem ...

Das Josefsheim Bigge ist Heimat und Arbeitsplatz für weit mehr als 850 Menschen, die hier auf dem Campus unter einem Dach Hand in Hand in den Betrieben der Bigger Werkstätten zusammen arbeiten, am ...

2020-05-15 16:38:33

800 Meter Kabel, viel Technik und viel Arbeit: Wie ein Gottesdienst-Stream in die Wohnzimmer kommt

800 Meter Kabel, viel ...

Corona hat das Leben in den letzten Wochen stark eingeschränkt. Wir hatten das zum Anlass genommen, unsere Online-Angebote auszubauen. Erstmals haben wir beispielsweise Videobotschaften aufgenommen. ...

2020-05-09 10:59:39

Vor 111 Jahren: Bigger

Vor 111 Jahren: Bigger ...

Am heutigen "Tag der freien Stühle" an dem die Gastronomen auf ihre prekäre Situation aufmerksam machen, jährt sich übrigens auch ein Ereignis des altehrwürden Bigger Gasthofs Canisius, besser ...

2020-04-24 13:03:50