aktuell notiz

"Berufe in der Apotheke haben Zukunft" war die Botschaft an 22 Berufsberaterinnen und Berufsberater in Olsberg. Die Fachkräfte aus dem Kreis Soest und dem Hochsauerlandkreis haben sich über pharmazeutische Berufe in der Apotheke und die Ausbildung zur PTA informiert. Besonders beeindruckt waren die Gäste von der Prüfung der Arzneimittel im Chemielabor und der Herstellung von Arzneimitteln. Im Galeniklabor zeigte die Oberstufe die Herstellung von Salben. Außerdem konnte das fachgerechte sterile Arbeiten am Beispiel von Augentropfen demonstriert werden. Neben der Freude am Umgang mit Patienten und naturwissenschaftlicher Neugier sind Geduld, Sorgfalt und manuelle Geschicklichkeit erforderlich.

Die Leiterin der Lehranstalt Anne-Katrin Rudolphi wies darauf hin, dass erst die Übung den Meister macht: "Naturwissenschaftliche Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend und statt Mathematik benötigen wir praktisches Rechnen." Nach dem Rundgang durch die Lehranstalt, wurde den Beratungskräften die Arbeit von PTA in der Apotheke vorgestellt. Eine ehemalige Schülerin, Carmen Hesse, hat von Ihren Erfahrungen im Apothekenalltag erzählt. Außerdem erklärte sie die praktischen Unterschiede zwischen PTA, der rechten Hand des Apothekers, und PKA, die für den kaufmännischen Bereich ausgebildet werden.

Hesse erwähnte die familienfreundlichen Teilzeitmodelle, die sie als Mutter schon genutzt hat, auch während der praktischen Ausbildung. Auch die Möglichkeiten von Schnupper- oder Orientierungspraktika wurden vorgestellt. Zahlreiche Fragen zu Vergütung, Berufschancen, Kosten sowie Finanzierungsmöglichkeiten der Ausbildung ergänzten die Infoveranstaltung. Der neue Lehrgang an der Lehranstalt in Olsberg beginnt nach den Sommerferien. Bewerbungen werden ganzjährig entgegengenommen. Weiter Informationen erhält man unter www.pta.hochsauerlandkreis.de und von den Berufsberatern vor Ort.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Unser internes Bildarchiv bauen wir  mit  pixafe auf.

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Blick ins Feuilleton

Leben auf dem Josefsheim-Campus in Zeiten von Corona

Leben auf dem ...

Das Josefsheim Bigge ist Heimat und Arbeitsplatz für weit mehr als 850 Menschen, die hier auf dem Campus unter einem Dach Hand in Hand in den Betrieben der Bigger Werkstätten zusammen arbeiten, am ...

2020-05-15 16:38:33

800 Meter Kabel, viel Technik und viel Arbeit: Wie ein Gottesdienst-Stream in die Wohnzimmer kommt

800 Meter Kabel, viel ...

Corona hat das Leben in den letzten Wochen stark eingeschränkt. Wir hatten das zum Anlass genommen, unsere Online-Angebote auszubauen. Erstmals haben wir beispielsweise Videobotschaften aufgenommen. ...

2020-05-09 10:59:39

Vor 111 Jahren: Bigger

Vor 111 Jahren: Bigger ...

Am heutigen "Tag der freien Stühle" an dem die Gastronomen auf ihre prekäre Situation aufmerksam machen, jährt sich übrigens auch ein Ereignis des altehrwürden Bigger Gasthofs Canisius, besser ...

2020-04-24 13:03:50