Bigge onLine

Im Kleidershop der Caritas Bigge. Foto: CaritasAuch die Caritas-Konferenz Bigge mit ihren zahlreichen Angeboten in den verschiedenen Gruppen stellt sich auf die Corona-Situation ein. Nach fast zehnwöchiger Schließdauer des Kleidershops ist die Bigger Konferenz glücklich, dass der Kleidershop wieder wie folgt öffnen kann:

Warenausgabe: Ab Dienstag, 19.05.2020, von 14:00 bis 17:00 Uhr (und allen folgenden Dienstagen).

Warenannahmen: Immer montags von 09:30 bis 10:30 Uhr und donnerstags von 16:00 bis 17:00 Uhr. Der erste Tag der Öffnung ist hier Montag der 25.05.2020.

Die Vorsitzende der Bigger Konferenz Iris Peters und ihr Team freuen sich schon auf ihre Kunden. Iris Peters betont, dass der Einkauf im Kleidershop ohne Nachweis eines Berechtigungsscheins erfolgen kann. Der Erlös der Einnahmen geht zu 100% an die Caritas-Konferenz Bigge und damit in Projekte vor Ort oder in die Einzelfallhilfe für Personen in schwierigen Lebenslagen.

Kunden des Shops sind Familien, Menschen mit Behinderung, Flüchtlinge, Rentner mit einem kleinen Budget und Menschen die ökologisch einkaufen möchten. Frau Peters berichtet weiter, dass die weiteren Angebote (u.a. Seniorennachmittage, Sonntags-Brunch, Mitarbeiter Konferenzen, Altenheimbesuchsdienst) und Bigger Caritas-Veranstaltungen leider bis nach den Sommerferien pausieren müssen. Der Grund sind die Abstands- und Hygienevorschriften.

Wer die Bigger Caritas Konferenz mit einer Geldspende unterstützen möchte, kann dieses gerne tun:

Caritas Konferenz St Martin Bigge
IBAN DE 68 4165 1770 0000 0141 83

Spendenquittungen können selbstverständlich gerne ausgestellt werden. Iris Peters und ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen wünscht allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern gute Gesundheit, Geduld und Stärke in dieser anspruchsvollen Zeit.