Bigge onLine

aktuell notizDie Experten des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises und der Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes Brilon starten zum ersten bundesweiten Aktionstag der Suchtberatung am 4. November 2020 eine Video-Podcast-Reihe. Der erste Aktionstag steht unter dem Motto "Kommunal wertvoll!" und findet unter der Schirmherrschaft Daniela Ludwig, Drogenbeauftragten der Bundesregierung, statt. "In den Videos kommen unsere Partner aus der Suchthilfe im Hochsauerlandkreis zu Wort. Die Vernetzung der Beratungsstellen innerhalb unserer Region ist wichtig und mit der Video-Aktion können wir gemeinsam auf das Thema Sucht und Beratung im Hochsauerlandkreis aufmerksam machen", erklärt Christian Rademacher, Psychiatriekoordinator und kommissarischer Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Hochsauerlandkreises.

Ziel des Aktionstages ist es, Suchtberatungsstellen und Politik in den Kommunen miteinander in einen Dialog zu bringen. Im Fokus stehen dabei auch die Dringlichkeit der (Weiter-)Finanzierung und die Zukunftssicherung der Suchtberatungsstellen. "Denn die Suchtberatung braucht eine stabile, kostendeckende und verlässliche Finanzierung. Sie ist systemrelevant und trägt nachweislich dazu bei, die Chronifizierung und Folgekosten von Abhängigkeitserkrankungen zu verringern", betont Liliane Schafiyha-Canisius, Leiterin der Caritas-Suchtberatung.

Die Experten-Podcasts im Überblick:

- med. Dieter Geyer, ärztlicher Direktor der Johannesbad Fachklinik Fredeburg
- Christian Rademacher, Psychiatriekoordinator und kommissarischer Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises
- Nicole Adon, Leiterin der Landeskoordinierungsstelle berufliche und soziale Integration Suchtkranker in NRW
- Julia Poelmann, tätig im Ambulanten Sozialen Dienst der Justiz NRW beim Landgericht Arnsberg, Fachbereiche Bewährungshilfe, Führungsaufsicht und Gerichtshilfe
- Yvonne Bunse, Gruppenleiterin der Selbsthilfegruppe Kreuzbund in Brilon

Die Video-Podcasts sind ab dem 4. November auf der Internetseite des Hochsauerlandkreises unter www.hochsauerlandkreis.de und auf dem Youtube-Kanal des Hochsauerlandkreises und auf www.caritas-brilon.de zu sehen.