Bigge onLine

Landrat Dr. Karl Schneider überreicht Kreisbrandmeister Bernd Krause (l.) die Ernennungsurkunde. / Foto: Pressestelle HSKKreisbrandmeister Bernd Krause startet in seine zweite Amtszeit. Diesen Beschluss fasste der Kreisausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch, 16. Dezember 2020. Die Ernennungsurkunde überreichte Landrat Dr. Karl Schneider, der sich für das bisherige Engagement von Krause bedankte und ihm für die neue Amtszeit alles Gute wünschte. Künftig wird der Schmallenberger seine Funktion zur Hälfte im Hauptamt und damit nicht mehr nur ehrenamtlich ausüben – vorbehaltlich der Genehmigung des Stellenplanes durch den Kreistag im Februar 2021. Er ist damit als Stabsstelle beim Fachdienst Rettungsdienst/Feuer- und Katastrophenschutz angesiedelt. Die anderen 50 Prozent arbeitet Krause weiterhin in der Brandschutzdienststelle des HSK. Er ist seit dem 1. Dezember 2014 Kreisbrandmeister.