Bigge onLine

baustelle bigge online

Voraussichtlich Ende Mai 2021 beginnen die Straßenbauarbeiten zur Instandsetzung der Ruhrbrücke und der angrenzenden Stützwände im Verlauf der L742 (Olsberger Straße) und B480 (Carlsauestraße) in Steinhelle. Während der Bauzeit wird der Verkehr mittels Ampelanlage geregelt.

 

Sofern die Arbeiten wie geplant verlaufen, ist eine Fertigstellung der Gesamtbaumaßnahme für Ende Oktober 2021 geplant. Die Baukosten betragen rund 700.000 Euro.

Die Sanierung der Ruhrbrücke und der Stützwände umfasst die Betoninstandsetzung, die Erneuerung der Abdichtungen und des Fahrbahnbelages sowie der Geländer und Schutzeinrichtungen. Für die Dauer der Gesamtbaumaßnahme ist die Ruhrbrücke halbseitig gesperrt.

Der Verkehr wird im Zuge der L742 wechselseitig durch die Baustelle geführt. Auf der B480 bleibt die zweispurige Verkehrsführung erhalten. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr im Einmündungsbereich B480/L742.