Bigge onLine

Mit der Taschenlampe geht es durch die Eiszeit-Ausstellung // Foto: Sauerland-Museum

Wer wollte nicht immer schon einmal abends im Museum sein, wenn alle Lichter erloschen sind? Dann wirken die eiszeitlichen Tiere noch beeindruckender als am Tage und man hört förmlich die Schreie des Mammuts, das sich seiner Angreifer erwehrt. Das Sauerland-Museum bietet eine ca. 90-minütige Führung durch die Eiszeit-Ausstellung für mutige Kinder und erwachsene Begleitpersonen an.

Der nächste Termin ist: Samstag, 19. Juni, 18 Uhr. Der Eintritt inklusive Führung kostet sechs Euro für Kinder, neun Euro für erwachsene Begleitpersonen. Die Taschenlampen werden vom Museum gestellt.

Weiterhin werden regelmäßig sonntags öffentliche Führungen durch die Sonderausstellung angeboten. Da die Teilnehmerzahl für alle Führungen begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung unter Tel. 02931 94-4444 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.