Bigge onLine

Am Mittwoch, 13. Oktober 2021, brannte der Saunabereich des AquaOlsberg. Foto: bigge-onlineAm Mittwoch, 13. Oktober 2021, brannte der Saunabereich des AquaOlsberg vollständig aus (wir berichteten). 89 Gäste mussten evakuiert werden. Es kam glücklicherweise niemand zu Schaden. 120 Einsatzkräfte aus dem gesamten Stadtgebiet und umliegenden Ortschaften - eine Drehleiter kam aus Brilon - kämpften gegen die Flammen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, sie wird aber sicherlich im Millionenbereich liegen. Fest steht nun allerdings, dass es sich nicht um einen vorsätzlich gelegten Brand handelt. Hierzu gab es auch keine Anfangsvermutung.


Der routinemäßig eingesetzte Brandsachverständige geht von einem Defekt an der Beleuchtungsanlage aus, wie Polizeipressesprecher Holger Glaremin gegenüber bigge-online bestätigte. Das Gebäude unterliegt nun keinen staatsanwaltschaftlichen Beschränkungen mehr. Wir werden euch über die weiteren Schritte auf dem Laufenden halten.
Am Mittwoch, 13. Oktober 2021, brannte der Saunabereich des AquaOlsberg. Foto: Feuerwehr, Edgar Schmidt