Bigge onLine

Das AquaOlsberg aus der Luft im Mai 2021. Foto: bigge-onlineNach den Ermittlungen zur Brandursache (wir berichteten) wurden im AquaOlsberg erste Arbeiten aufgenommen. In Abstimmung mit der Versicherung hat heute die Reinigung der Technikbereiche und der Küche begonnen. Eine Wiedereröffnung von Teilbereichen des Bades sei aktuell nicht absehbar, wie Pressesprecher Jörg Fröhling auf Nachfrage von bigge-online mitteilte. Allerdings müsse man davon ausgehen, dass auch eine Teilöffnung nicht mehr in diesem Jahr erfolgen könne.

Die durch den Brand bedingten Umsatzaufsälle sind zumindest über eine Betriebsunterbrechungsversicherung abgesichert. Ebenfalls unterbrochen ist der Betrieb in der Ballsporthalle, die sich am AquaOlsberg befindet. Die Halle ist derzeit gesperrt. Unklar ist, ob die Halle im Zusammenhang mit dem Brand aufwändig gereinigt werden muss. Hier befinde man sich noch in Abklärung, so die Stadt Olsberg. Auch hier steht noch kein Zeitpunkt für eine Wiederinbetriebnahme fest.
Das AquaOlsberg aus der Luft im Mai 2021. Foto: bigge-online