Bigge onLine

aktuell notiz

### Update am 28. November: der KulturRing Olsberg reagiert auf den bisherigen Verlauf des Kartenvorverkaufs und verlegt den Veranstaltungsort des Arcopia-Konzertes am Samstag, 4. Dezember vom "Haus des Gastes" in die "Goldmarie". #### Am Samstag, 4. Dezember 2021 präsentiert der Kulturring Olsberg im „Haus des Gastes“ der Konzerthalle Olsberg das britisch-deutsche Akustik-Trio Arcopia. Das Trio mit dem Kölner Gunther Tiedemann (Cello) und den Londoner Musikern Chris Haigh (Violine) und Rupert Gillett (Cello, Gitarre, Vocals) spielt eine farbenfrohe Kombination aus Jazz, Folk und Rock/Fusion. Das Album "Arcopia" entstand im April 2017 im Cabin Studio London. Chris Haigh ist auf über 80 Alben zu hören, arbeitete mit Künstlerinnen und Künstlern wie Bob Geldof, Morcheeba, Alison Moyet, Michael Ball oder Oumou Sangari und spielte auf Privatpartys für Paul McCartney, Sting und Elton John.

Er ist Initiator der London Fiddle Convention, hat neun Bücher über fiddling veröffentlicht (Schott Music u.a.) und ist der einzige Geiger, der auf einer eigenen Royal Mail Briefmarke abgebildet wurde. Gunther Tiedemann ist Cellist, Komponist, Arrangeur, Ensembleleiter, Autor (Breitkopf & Härtel), produzierte CDs mit String Thing, David Plate und Michael Villmow (Kreuzüber Bach), tourte in Europa, USA, Brasilien, West-Afrika und Pakistan und stand u.a. mit Markus Stockhausen, Ernst Reijseger, Thomas Rückert, José Feliciano und Nelly Furtado auf der Bühne.

Als Solist und Komponist arbeitete er mit der Jenaer Philharmonie und hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Vielen Musikern aus dem HSK ist Gunter Tiedemann sicherlich noch durch seine jahrelange Tätigkeit als Lehrkraft an der Musikschule des Hochsauerlandkreises bekannt. Er hat einige Jahre in Olsberg, zuletzt in Bruchhausen, gewohnt.

Rupert Gillett ist Sänger, Multi-Instrumentalist und Komponist und spielte schon für Prince Philip, Brad Pitt, Jude Law und Sir Anthony Gormely. Neben Produktionen für BBC Radio und TV lieh er einigen Top-Musikern der Londoner Szene in seinem The Cabin Studio sein Ohr als Recording Engineer/Producer. Kompositionen sind bei Boosey & Hawkes erschienen.

www.rupertgillett.com

Das Konzert im „Haus des Gastes“ der Konzerthalle Olsberg findet unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung bestehenden Corona‐Schutzregeln statt. Konzertbeginn ist um 20 Uhr; Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Käpt´n Book in Olsberg, Tel. 02962-735 80 50; E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.