Bigge onLine

Viel Kreativität gibt es immer beim Basteln der Laternen. Hier ein liebes Schaf auf dem Bigger Martinszug... Foto: bigge-onlineDie Kolpingsfamilie Olsberg informiert darüber, dass der Nikolauszug in Olsberg in diesem Jahr erneut ausfallen wird. Schon im letzten Jahr konnte der Nikolauszug pandemiebedingt nicht stattfinden, sondern da kam der Nikolaus virtuell nach Olsberg. Für den Fall, dass eine Feier in der Konzerthalle mit bis zu 1.000 Besuchern nicht möglich sein würde, gab es von Anfang an einen Plan B. Danach sollte der Nikolauszug im Freien stattfinden, um mögliche Risiken, insbesondere für Kinder und Ältere, zu vermeiden.


"Mittlerweile hat die Pandemie Ausmaße erreicht, die auch einen Nikolauszug im Freien als unangemessen erscheinen lässt. Deshalb haben wir uns nunmehr schweren Herzens entschieden, den Nikolauszug für dieses Jahr abzusagen", so Karl-Josef Knieb, Schriftführer der Kolpingsfamilie Olsberg. Aber auch wie letztes Jahr wird der Nikolaus dafür sorgen, dass die Kinder in der Grundschule und in den Olsberger Kindergärten einen Stutenkerl bekommen.